PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan


Werbung
';
'

Emotions
03-04-2016, 18:07
[QUOTE]

Der Streit zwischen Armenien und Aserbaidschan um die Kaukasusregion Berg-Karabach ist erneut eskaliert. Bei Kämpfen mit Raketen, Artillerie und Panzern wurden offenbar mindestens 30 Menschen getötet ... ein Hubschrauber sei von armenischen Einheiten abgeschossen worden. Auf armenischer Seite seien mindestens 100 Soldaten getötet oder verletzt, sowie sechs Panzer und 15 Artillerieeinheiten zerstört worden.

Tagesschau.de (http://www.tagesschau.de/ausland/aserbaidschan-119.html)

[/QUOTE]

Die eine Seite wird von Ankara unterstützt und die andere Seite von Russland, die einen eher christlich und die anderen eher muslimisch, wäre fast ein Wunder wenn es nicht eskalieren würde. Die Diskussion über den Völkermord an den Armeniern ist uns ja noch in Erinnerung, Erdogan sagte aktuell "Wir werden Aserbaidschan bis zum Ende unterstützen".

hans
03-04-2016, 21:19
es wird da noch mehrere schauplätze geben, wo sich der russisch-türkische krach äussert und ausleben will.
beide wollen die flüchtlingskrise strategisch nützen, um ihren einfluss zu vergrössern.

Little_Ally
04-04-2016, 09:27
Armenien und Aserbaidschan - Aussöhnung ausgeschlossen (http://www.faz.net/aktuell/politik/armenien-und-aserbaidschan-aussoehnung-ausgeschlossen-14158597.html#/elections)

Emotions
05-04-2016, 14:42
Die Verluste sind ja ziemlich einseitig, da ist wohl eine grössere Offensive der Aserbaidschaner gegen die Wand gefahren.

716889763366707201