PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : schweres Zugunglück bei Bari (Italien)


Werbung
';
'

Sarina
12-07-2016, 14:37
[QUOTE]Zwei Regionalzüge sind nördlich der Stadt Bari frontal zusammengestoßen. Mindestens zwölf Menschen wurden Medienberichten zufolge bei dem Unglück in der Region Apulien getötet, Dutzende wurden verletzt. Warum die Züge gegen 11.30 Uhr auf offener Strecke zwischen zwischen Corato und Andria zusammenstießen, ist offen.[/QUOTE]


erinnert sehr an Bad Aibling

:(

Lazarus
12-07-2016, 17:40
[QUOTE=Sarina;44964332]erinnert sehr an Bad Aibling

:([/QUOTE]

Mittlerweile ist die Zahl der Toten wohl auf 20 gestiegen...



http://www.sueddeutsche.de/panorama/bari-mindestens-tote-bei-zugunglueck-in-sueditalien-1.3074981

Little_Ally
12-07-2016, 17:41
:( Furchtbares Unglück! :(

Lazarus
12-07-2016, 20:35
Die Zahl der Toten ist leider nach oben korrigiert worden. Jetzt 23 Opfer und das dürfte es noch nicht gewesen sein.

Little_Ally
13-07-2016, 14:47
Inzwischen sind es 27 Todesopfer. (http://www.hna.de/welt/mehrere-tote-zug-kollision-italien-zr-6563487.html) :( Und es erinnert wirklich alles sehr stark an Bad Aibling. :(

Lazarus
13-07-2016, 18:06
Schwere Vorwürfe nach Zugunglück (http://www.spiegel.de/panorama/zugunglueck-in-italien-ausbau-der-ungluecksstrecke-verschleppt-a-1102842.html)