PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Westworld - Staffel 3 ab 15.03.2020 (Sky Go / HBO)


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 [5] 6

Kim
26-06-2018, 00:45
Sehr interessant. Lisa Joy spricht über Episode 4 (Delos im Labor)


https://www.youtube.com/watch?v=PpB8GRSnuiE

ManOfTomorrow
26-06-2018, 14:54
Ich hatte mir vom Staffelfinale deutlich mehr versprochen.

Musik & Optik waren zum Teil grandios, die Handlung aber IMO eher mau.

Und jetzt heißt es erstmal wieder ewig warten. :sleep:

Mr. Gold
26-06-2018, 22:51
Und William war natürlich kein Host, wie ich es auch nicht erwartet hatte. :) Wie gesagt, wäre das meiner Meinung nach auch hundsmieserables Writing gewesen.
Das Ende hat mich aber überrascht. Stubbs ist also ebenfalls ein Host und dann sehen wir auch noch einen William-Hybriden in einer entfernten Zukunft, der einem Host-Ebenbild seiner Tochter begegnet. Irgendwie hat mich das teilweise an das Ende von "A.I. – Künstliche Intelligenz" erinnert. Eine traurige Illusion in einer, wahrscheinlich ziemlich trostlosen, weit entfernten Zukunft.
Vielleicht eine Zukunft in der die Androiden in einem Krieg die Menschheit ausgerottet haben und die Androiden-Herrscher jetzt mit Hilfe von William-Kopien Untersuchungen durchführen, um die längst ausgestorbene Gattung "Menschen" zu verstehen, nachdem sie die Taten ihrer "Vorfahren", wie Dolores beispielsweise, bedauern und verurteilen? :eek:

Die Staffel fand ich insgesamt wesentlich schwächer als die erste Staffel(Erste Staffel 8.5/10 und zweite Staffel 6,5/10 für mich) aber das Ende macht mir endlich wieder Lust auf die nächste Staffel. :d:
Macht man einfach so weiter, als wäre nichts geschehen? Sehen wir noch die anderen 3 Parks? Ist Future World einer dieser 3 Parks oder ein neuer Park, der dorthin gebaut wird, wo einst Westworld stand?
Fragen über Fragen aber das muss ja nicht unbedingt etwas schlechtes sein, solange die Fragen auch irgendwann beantwortet werden.
Ich bin kein großer Fan von David Lynch-Werken(Die ersten beiden Twin Peaks-Staffeln sind hier die einzige Ausnahme), weil er Fragen offensichtlich mehr mag als Antworten und so etwas(Tausend Fragen ohne Antworten) will ich nicht bei Westworld.

Kim
26-06-2018, 23:49
Stubbs ist kein Host. Er hat nur Dolores erkannt ;) und gehen lassen

Bellerophon
27-06-2018, 00:28
Mich würde da natürlich interessieren, ob Stubbs und Dolores in Zukunft irgendwie in Kontakt bleiben :D
Und vor allem, wird Dolores das Aussehen von Charlotte Hale behalten oder sich wieder irgendwie äußerlich in Original-Dolores verwandeln (also auf gut deutsch: Wird Dolores in Staffel 3 nun nur von Tessa Thompson gespielt oder weiterhin von Evan Rachel Wood :kopfkratz oder von beiden, wie im Finale ? :kopfkratz)
:D


Wie lange hat es eigentlich gedauert über 4 Millionen Gäste-Profile zu sammeln :suspekt:
Da die meisten Gäste wohl wegen irgendwelcher Handlungsstränge kommen und ein- und derselbe Strang nicht für 100 Gäste gleichzeitig laufen kann und viele Gäste wohl länger als einen Tag in Westworld verbringen und so mancher Gast mehr als einmal den Park besucht (z.B. William, Emily), muss ja verdammt viel Zeit im Park vergangen sein :kopfkratz
Ich spreche da von Jahrhunderten (!) :hair: 109 Jahre würde es schon dauern, wenn *täglich* 100 *neue* Newcomer den Park besuchen :o

Wenn der Park allerdings von vielen Gästen so wahrgenommen wird wie hierzulande irgendwelche Freizeitparks und die Leute einfach nur durch die Landschaft schlendern ohne Kontakt zu irgendwelchen Handlungssträngen und gar nicht auf irgendwelche Abenteuer aus sind - dann geht es natürlich auch in viel kürzerer Zeit. Nur glaube ich nicht, daß die von diesen Leuten gesammelten Profile wirklich zu was taugen.

Mr. Gold
27-06-2018, 01:03
[QUOTE=Kim;47036802]Stubbs ist kein Host. Er hat nur Dolores erkannt ;) und gehen lassen[/QUOTE]

Er ist ein Host. Das wurde bereits bestätigt. ;)

http://collider.com/westworld-stubbs-host-theory/

Kim
27-06-2018, 01:08
Unfu**ingfassbar.

Ich glaub ich muß Staffel 1 und 2 rewatchen.

Hab ja wahrscheinlich ein paar Jahre Zeit :crap:

Mr. Gold
27-06-2018, 01:23
Ich kann nur hoffen, dass, wenn die Serie 2020(:crap:) zurück kommt, ihr mehr Leute eine Chance geben. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass Game of Thrones alle anderen HBO Produktionen, von der Beliebtheit bei den Zuschauern her, unverhältnismäßig stark überschattet, so dass alles andere auf dem Sender momentan leider kaum beachtet wird.

Wenn HBO also im nächsten Jahr die letzte GoT Staffel ausgestrahlt hat, könnte ich mir schon vorstellen, dass sich mehr Zuschauer auf HBO umschauen, um nach anderen guten Serien auf diesem Sender zu suchen und sie entdecken dann hoffentlich Westworld für sich.
Die GoT Ableger-Serie wird wohl noch auf sich warten lassen und wird ohnehin nicht so beliebt sein wie die Mutterserie(Prequel und die Zuschauer werden die beliebten Figuren der Hauptserie zu sehr vermissen), glaube ich, was dazu führen könnte, dass andere HBO-Serien auch einmal aus dem Schatten der Flagschiff-Serie treten können und gerade das wird Westworlds Chance sein ab der dritten Staffel.
Im allgemeinen wünschte ich mir ohnehin, dass sich mehr Menschen für Serien wie Westworld oder Videospiele wie "Detroit: Become Human" interessieren würden, denn diese Thematik wird meiner Meinung nach von Jahr zu Jahr wichtiger für uns auch wenn wir technisch natürlich noch lange nicht so weit sind, wie es bei diesen beiden Beispielen der Fall ist aber auch das könnte, mit Abstrichen natürlich, nur eine Frage der Zeit sein.

spector
05-07-2018, 23:16
M.E. die beiden Westworld-Probleme der 2. Staffel:

J.J. Abrams und Christopher Nolan.

Ich weiß, dass Nolan der Showrunner ist und in der ersten Staffel einen Superjob gemacht hat. Da ist Einiges innovativ und absolut faszinierend: Das Selbstpiel-Piano, dessen jeweilig kommentierenden Melodien und die vielfachen Metaphern, die es darstellt. Die traumhaft schönen Bilder und FX auf Kino-Niveau, und einige Topleistungen der Darsteller.
Kurz: Die erste Staffel war für mich Entertainment deluxe. Zumal da eine Geschichte von A-Z erzählt wurde. Mit Schauwert und einer Philosophie, die für SciFi-Fans allerdings ein alter Hut (pun intended) sein dürfte.

Staffel zwo war für mich ein Desaster:
Man merkte fast, das Nolan, Joy und Co. vabanque gespielt haben. Wir legen vor und warten ab, ob es weiter geht.
Angeblich haben sie auf 5 Staffeln vorausgeschrieben und kennen das Ende. Hab ich schon mal gehört - "Lost".
Die verfivizierte Aussage von Nolan, dass er sich eine Nacht vor dem Dreh überlegt hat, Stubbs könnte ein Host sein, gibt mir da wenig Hoffung. Vor allem muss "the other Hemsworth-Brother", der Stubbs spielt, da richtig angespisst gewesen sein. Hätte er doch seine Rolle von Anfang an anders empfunden. -- Mal abgesehen davon, dass es ihn auch nicht zu einem Golden Globe -Gewinner gemacht hätte.

Ich finde, der zweiten Staffel ist anzumerken, dass sie kalt erwischt wurden und sich in die Ecke schrieben.

Wen´s interessiert. Ich war mal professioneller Drehbuchautor. Die Szenen sind teils mmer noch besser geschrieben, als ich das könnte. Aber die Story ist pretentiös auf mehreren Zeitbenen. Ohne Sinn und Verstand. Bzw. nur, um Dolores/Charlotte (ein relativ schwacher Tiwist) zu verbergen.

Kim
06-07-2018, 11:32
Zum Piano:

In den Büchern in der Bibliothek waren die Seiten ja auch in dem Lochcode wie die Rollen im Piano.
Aber vielleicht war das nur ein Leckerli für die Fans, genauso wie die Game of Thrones Armillarsphäre, die da hing

https://img.netzwelt.de/dw598_dh449_sw1440_sh1080_sx87_sy0_sr4x3_nu0/picture/original/2018/06/easter-egg-game-of-thrones-westworld-232620.jpeg

Dom Basaluzzo
06-07-2018, 16:51
[QUOTE=spector;47056353]Vor allem muss "the other Hemsworth-Brother", der Stubbs spielt, da richtig angespisst gewesen sein. Hätte er doch seine Rolle von Anfang an anders empfunden. -- Mal abgesehen davon, dass es ihn auch nicht zu einem Golden Globe -Gewinner gemacht hätte.
[/QUOTE]
Verstehe den letzten Satz nicht. Die Rolle ist weder besonders integral (Evan Rachel Wood/ Jeffrey Wright) noch emotional (Thandie Newton/ James Marsden) oder durch das Skript begünstigt (Anthony Hopkins/ Ed Harris) genug, um als beste Nebenrolle eine Chance zu haben. Ich finde aber, er macht aus der kleinen Rolle das Beste (wie übrigens auch Simon Quarterman als Lee Sizemore oder Katja Herbers als Emily). Außerdem ist er verdammt nochmal the sexiest Hemsworth on TV! :wub:

................................................................. ...............................

Zur zweiten Staffel: SENSATIONELL! Jede Folge ein Meisterwerk. Ich war total gebannt, zweimal 5 Folgen wie im Rausch, dazwischen und danach nur Djawadi gehört.

Auf großartige Weise wurden die angerissenen Ideen aus der Westworld-Filmfortsetzung Futureworld übernommen und weiter gedacht. Die Fragen aus der ersten Staffel wurden beantwortet und in der zweiten kaum durch neue überfrachtet.

Den backlash hier oder auf einigen US-Seiten kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Was an der Story auf mehreren Zeitebenen prätentiös sein soll, ist mir, zugegeben auch ein Freund der Familienpackung This is Us, ebenso ein Rätsel. Es ging nicht nur um den starken twist Dolores als Charlotte aus dem Park zu schaffen. Der Inhalt der "aktuellen" Szenen war zeitlich auf wenige Wochen begrenzt, die mehrfachen Verwirrungen Bernards halfen doch bei der Orientierung.

Wenn mich etwas stört und darauf habe ich auch in anderen Serien und Filmen keine Lust, dann sind das endlose Ballereien, also die Billig-Alamo-Belagerung (Fort Forlorn Hope :rolleyes:), wo für die Story nichts raus kommt (dass Teddy kein knallharter Killer war, hätte Dolores schon vorher auffallen müssen). Das ist aber meine einzige Kritik.

Das Staffelfinale fand ich so gelungen, dass ich mir keine Steigerung vorstellen kann und ich spiele deshalb mit dem Gedanken, die Serie vielleicht hiermit zu beenden. Das offene Ende, wie es mit Dolores, Robo-Charlotte und Bernard draußen weitergeht, ob Maeve möglicherweise von den Nerd-Tech-Chirurgen "gerettet" wird (und Hector, der leider zu selten dabei war), irgendwo ein weiteres Teddy-Double auf seinen Einsatz wartet oder William in einer virtuellen Endlosschleife von seiner Tochter gequält wird, gefiel mir, aber für mich sind das irgendwie happy ends, anders als der Aufbruch am Ende der ersten Staffel.

Kim
06-07-2018, 16:58
Hast ja ein Paar Jahre, um Dir das zu überlegen ;)

Dom Basaluzzo
06-07-2018, 17:07
Die Zeit vergeht so schnell, in der Zwischenzeit habe ich Animal Kingdom, Versailles, Shameless , Riverdale, Pose, American Horror Story, Midnight,Texas und Game of Thrones. Aber Westworld ist wirklich die erste Serie, wo ich das denke, ich finde es jetzt so gut, dass es für mich nicht besser werden kann.


Hier eine Grafik bei Reddit über die Reihenfolge der Ereignisse (https://amp.thisisinsider.com/images/5b312d685e48ec3f008b45f5-960-12124.png).

ManOfTomorrow
13-07-2018, 10:52
Westworld wurde für die Primetime Emmy Awards (Verleihung am 17.9.) 6x nominiert:
[quote]Outstanding Drama Series
Outstanding Supporting Actress in a Drama Series: Thandie Newton
Outstanding Lead Actress in a Drama Series: Evan Rachel Wood
Outstanding Lead Actor in a Drama Series: Jeffrey Wright
Outstanding Guest Actor in a Drama Series: Jimmi Simpson
Outstanding Lead Actor in a Drama Series: Ed Harris[/quote]

Dom Basaluzzo
13-07-2018, 23:02
Keine alternativen Fakten, sondern Tatsache:

Westworld wurde 21 x nominiert! (https://deadline.com/2018/07/2018-emmy-nominations-list-all-nominees-1202425072/)

ManOfTomorrow
16-07-2018, 15:36
[QUOTE=Dom Basaluzzo;47077991]Keine alternativen Fakten, sondern Tatsache:

Westworld wurde 21 x nominiert! (https://deadline.com/2018/07/2018-emmy-nominations-list-all-nominees-1202425072/)[/QUOTE]
Die 21x sind inklusive "Creative Arts Awards". :D
(wobei die "Guest Actor"-Kategorie auch zu den Creative Arts Awards gehört)

Korrekt aufgeteilt: 16 Nominierungen Primetime Creative Arts Emmy Awards + 5 Nominierungen Primetime Emmy Awards

Dom Basaluzzo
16-07-2018, 21:19
[QUOTE=ManOfTomorrow;47083522]
Korrekt aufgeteilt: 16 Nominierungen Primetime Creative Arts Emmy Awards + 5 Nominierungen Primetime Emmy Awards[/QUOTE]
Komisch (https://deadline.com/2018/07/2018-emmy-nominations-list-all-nominees-1202425072/), überall (https://www.hollywoodreporter.com/race/emmy-nominations-netflix-hbo-set-compete-equal-footing-1126515) sonst (https://variety.com/2018/tv/news/emmys-nominations-list-2018-1202871084/) ist (https://www.nytimes.com/2018/07/12/arts/television/emmy-awards-nominees-live-updates.html?rref=collection%2Fnewseventcollection%2Femmy-awards&action=click&contentCollection=television&region=rank&module=package&version=highlights&contentPlacement=1&pgtype=collection) von (https://www.theguardian.com/tv-and-radio/2018/jul/12/emmys-2018-nominations-game-of-thrones-westworld-snl-handmaids-tale-list) 22 (http://www.spiegel.de/kultur/tv/emmy-nominierungen-2018-game-of-thrones-in-22-kategorien-nominiert-a-1218117.html) Nominierungen (http://www.foxnews.com/entertainment/2018/07/12/roseanne-game-thrones-among-emmy-nomination-hopefuls.html)für GoT und 21 für Westworld zu lesen.

Die von Dir genannte Unterscheidung ist zwar technisch korrekt, aber keine der von mir verlinkten Fachorgane (Deadline, Hollywood Reporter oder Variety) verwendet sie. Auch nicht die verlinkten New York Times, der Guardian oder der Spiegel. Ebenso wenig der ultimative Verbreiter von Trumps News: Fox-News.

Aber auf so was kommt man wohl auch nur, wenn man aus einer 6 eine 5 machen muss. Von mir gibts dafür nix.:tsts:

GiGi_Ganter
18-09-2018, 04:03
[QUOTE=Kim;47056909]Zum Piano:

In den Büchern in der Bibliothek waren die Seiten ja auch in dem Lochcode wie die Rollen im Piano.
Aber vielleicht war das nur ein Leckerli für die Fans, genauso wie die Game of Thrones Armillarsphäre, die da hing
[/QUOTE]
Hmm; ja; der Lochcode hat michauch ein wenig irritiert;
und nein; ich werde nicht den Fehler machen; mich wie ehedemst bei Lost, reinzusteigern....
----
Ich hatte jetzt die Möglichkeit s02 auf "einen Rutsch" zusehen -habe bewußt gewartet;
und war -ob meiner Aussage; daß ich die Serie unlängst wem empfohlen habe, doch ein wenig überrascht;

Zuerst der unheimliche Speed in der Story;
und dann; wie aus dem Nichts; plötzlich das eingehen auf einzelne Elemente - fast schon langatmig;
und aus der jetztigen Sicht; nicht wirklich "weiterbringend"...

Gepaart mit den Flashbacks; -okay, ja, kennt man;
war es doch recht mühsam...

Und ich bin froh, daß ich nicht der Erste bin; der da ne Querverbindung zu "Lost" herstellt;

Grad auch bei Epi 10 habe ich bewußt zugewartet; und "wiki" gespoilert/spoilern lassen; ob da ne S03 in Aussicht steht; sohin mich dann das Staffelende nicht wirklich überrascht

Vom Filmischen her - top; keine Frage;
aber inhaltlich....nimmt's mir dann doch auch die Stimmung; wenn grad eben wer "stirbt"; um Sekunden später dann ehe auch wieder zu leben;
eine dämliche Geheimniskrämerei... Ich habe was vor; aber jetzt noch nicht... usw.

Ich weiß nicht, wohin das führen soll (Der Pinky und der Brain - Ziel Weltherrschaft);
aber jetzt ist die Stimmung mal ganz massiv gedämpft...

S01...ja; gut, sehr gut; da hatte ich wirklich nach mehr gefiebert

Und nein, die anderen HBO-Serien schaue ich nicht

GiGi_Ganter
18-09-2018, 04:19
[QUOTE=Bellerophon;46976411]...

Mal eine Frage zu Shogun-World: Hatte dieser Abstecher eigentlich irgendeine größere Handlungsrelevanz ? :kopfkratz[/QUOTE]

Philosophisch: Ja; auf jeden

Nebst dem sidekick zum Original-Film; läßt spekulieren; das "FutureWorld" (weltraum und so) nocch vorkommen wird; läßt auch die Andeutung(en) mit nem ganz anderen Platz/Welt erahnen/erhoffen...

Persönlich ging ich davon aus -nachdem doch auch oft auf "Berechenbar/simple gestrickt" angespielt wird; daß egal auf welcher Seite des Spiegels... "sich alles wiederholt"
(Läßt eine Türe offen, um einen Gegner nen Schritt voraus zu sein)
bzw. wie man sich entscheidet (quasi der selbe Charakter).. mal so, mal so...

Und ja; die Bogenschützin ritt ja lange mit

Dom Basaluzzo
18-09-2018, 21:26
Emmy: Ich habe mich richtig gefreut für Thandie Newton!

Felicious
10-11-2018, 13:04
Das Set ist abgebrannt :(

BlackGirl
10-11-2018, 14:38
:eek: Oh Gott! Hast du einen Link dazu?

Edit:
Hab selber was auf die schnelle gefunden:

1060984290266279937

Felicious
10-11-2018, 14:43
https://www.imdb.com/news/ni62276188?pf_rd_m=A2FGELUUNOQJNL&pf_rd_p=73ff69c3-cf0f-4468-ab90-5a2ea2639a0b&pf_rd_r=WH07PBEZ946CT2F02ZAG&pf_rd_s=center-6&pf_rd_t=15061&pf_rd_i=homepage&ref_=hm_nw_tp2

Spontan ohne den Artikel jetzt gelesen zu haben.

newwer
29-12-2018, 20:16
Die Staffel 2 liegt beim Mediamarkt in den Regalen. Knapp 43 Euro für die Blu Ray Version. Konnte mich noch nicht zum Kauf entschliessen.
Ich kenne bisher nur die erste Staffel. Besteht die Möglichkeit, dass ein deutscher Sender die Serie zeigt?

Labersack
30-12-2018, 01:46
Ich habe Staffel 2 gerade zuende geguckt( :eek: ) und zwar per Amazon Video, die ganze Staffel kostet dort 20 Euro Kaufpreis. Bisher lief sie nur im Pay TV und dort bei Sky auch jetzt immer noch. Selbst Staffel 1 lief bisher nicht in Free-TV, als kann es noch dauern.

Bellerophon
30-12-2018, 19:12
43 Euro finde ich schon etwas happig für so wenig Episoden :o

Was FreeTV angeht:
Rein rechnerisch, wenn man von bisherigen Verwertungsweg andere HBO-Serien wie z.B. GoT ausgeht, hätte zumindest Staffel 1 schon im FreeTV laufen können - oder dürfte es sehr bald.
Hängt natürlich auch immer davon ab, welche Sendergruppe sich welche Lizenzen fürs lineare Fernsehen besorgt und was sie damit vorhaben, das ist ja mittlerweile ziemlich chaotisch und kompliziert geworden.
ich fürchte die Serie wird erst im linearen PayTV kommen (tut sie ja jetzt schon: Sky Atlantic) und erst wenn es dort komplett ausgenudelt ist, VIELLEICHT auch mal irgendwann den Weg ins FreeTV schaffen.
Interesse seitens der Sender ist garantiert vorhanden :nixweiss:


:eek: Etwas, was ich eben beim Recherchieren zufällig gefunden habe - und hier noch nicht erwähnt wurde:
„Westworld“: Vier Hauptdarsteller handeln saftige Gehaltserhöhungen aus (https://www.fernsehserien.de/news/westworld-vier-hauptdarsteller-handeln-saftige-gehaltserhoehungen-aus)
Der Text ist ein bisschen spoilerisch, weil man anhand dessen, WER die gewaltige Lohnerhöhung bekommt, schon den Hauch von ersten Storylines für Staffel 3 erahnen kann.
Und diese Auflistung ist deswegen überraschend, weil man nach dem Finale von Staffel 2 eventuell eine andere Konstellation erwartet hätte :o :suspekt:

Labersack
31-12-2018, 01:05
Bisher ist Westworld weltweit nur auf Pay-TV oder Streaming gelaufen.

Game of Thrones ist ja auch eine HBO-Serie, dort lief die erste Staffel 10 Monate nach der US-Premiere im deutschen Free-TV. Aber die Zeiten ändern sich im Streaming.-Zeitalter.

Bellerophon
31-12-2018, 16:38
[QUOTE=Labersack;47504707]Bisher ist Westworld weltweit nur auf Pay-TV oder Streaming gelaufen.

Game of Thrones ist ja auch eine HBO-Serie, dort lief die erste Staffel 10 Monate nach der US-Premiere im deutschen Free-TV. Aber die Zeiten ändern sich im Streaming.-Zeitalter.[/QUOTE]
genau das meinte ich ja :D denn die 10 Monate nach der ersten Staffel sind ja schon ewig um ;) Aber wie du schon sagst, die Zeiten ändern sich.
Ich kann mir gut vorstellen, daß die FreeTV-Blockade inzwischen 24 Monate, vielleicht sogar noch länger dauert. Hauptsache, die Kuh solange melken wie es nur möglich ist, und da gibt es eben mit der Streaming-Option inzwischen einen komplett neuen Verwertungsweg, den es zu Anfang von GoT in der Form zwar auch schon marginal gab, aber noch unter "lohnt sich nicht" verbucht wurde.

De Prinz Bibi
02-01-2019, 13:27
Hat sich jemand schon was von der 2. Staffel angesehen?
Ich habe mir die ersten zwei Folgen angesehen und steige nicht so recht durch. Hier finde ich die Sache mit den verschiedenen Zeitebenen noch verwirrender als in der ersten Staffel.
Die ganze Serie scheint mir im eigenen Saft der komplizierten Handlung zu ersticken. Eigentlich schade.

Labersack
02-01-2019, 14:03
Der Thread hier handelt viel von Staffel 2. Ich habe sie über die freien Tage angeguckt, also alles in kurzem zeitlichen Abstand. Das hat geholfen, und die Diskussion über "Wann ist das?" und :kopfkratz!
Aber dann ist das großes Kino!

Hinterher kann man sich dann zahlreiche erklärende Youtube-Videos ansehen, einige beschreiben schön die Timeline, z.B. "Past", "A" und "B" genannt.

Bellerophon
03-01-2019, 01:11
[QUOTE=De Prinz Bibi;47509148]Hat sich jemand schon was von der 2. Staffel angesehen?
Ich habe mir die ersten zwei Folgen angesehen und steige nicht so recht durch. Hier finde ich die Sache mit den verschiedenen Zeitebenen noch verwirrender als in der ersten Staffel.
Die ganze Serie scheint mir im eigenen Saft der komplizierten Handlung zu ersticken. Eigentlich schade.[/QUOTE]

Der Unterschied zur ersten Staffel ist halt, man weiss von Anfang an, daß es mehrere Zeitebenen gibt, daran hat sich nichts geändert.
Ist eigentlich ein Vorteil, weil man weiss was auf einen zukommt und worauf man achten muss, um sie zu unterscheiden (sofern möglich).
Ich spoilere mal soviel, um zu sagen, daß sich das gegen Ende sauber zusammenfügt, wie auch schon in Staffel 1.

Labersack
10-04-2019, 13:41
Ein nettes Mashup des Westworld-Vorspanns mit dem von Game of Thrones!

https://www.wunschliste.de/tvnews/m/westerosworld-westworld-vorspann-mit-einem-game-of-thrones-twist

Labersack
15-04-2019, 19:14
Die Dreharbeiten zur dritten Staffel haben begonnen, es gibt auch eine neue Schauspielerin:

https://www.wunschliste.de/tvnews/m/westworld-jonathan-nolan-und-lisa-joy-gehen-zu-amazon

newwer
19-04-2019, 11:23
https://www.youtube.com/watch?v=M1Efoe-Wx7w


:anbet:

Labersack
19-04-2019, 13:48
:clap:

Und auch Sesamstraße und Game of Thrones!

ManOfTomorrow
20-05-2019, 09:17
Die 3. Staffel wird erst 2020 kommen. :sleep:

https://www.filmfutter.com/news/westworld-staffel-3-teaser/

Labersack
20-05-2019, 15:32
Der neue Trailer!


https://www.youtube.com/watch?v=-vqphJkMQfY

Dom Basaluzzo
21-05-2019, 14:59
Das sieht klasse und nach einer Story aus, die sich wirklich weiter entwickelt. Ich freue mich aufs nächste Jahr! :freu:

Bellerophon
21-05-2019, 15:22
ist das Dolores die oben auf dem Hochhaus-Dach am Pool sitzt und den Sonnenuntergang betrachtet ? :kopfkratz

Dom Basaluzzo
21-05-2019, 19:11
Nein, ich meine nur am Ende ist Dolores zu sehen.

Labersack
21-05-2019, 21:29
[QUOTE=Bellerophon;47878263]ist das Dolores die oben auf dem Hochhaus-Dach am Pool sitzt und den Sonnenuntergang betrachtet ? :kopfkratz[/QUOTE]

[QUOTE=Dom Basaluzzo;47878839]Nein, ich meine nur am Ende ist Dolores zu sehen.[/QUOTE]
Unklar, sie könnte es am Pool sein und auch die Frau, die zwei Leute erschießt.

Suther Cane
21-05-2019, 21:39
Am Pool das könnte auch die andere sein (ich und mein Namensgedächtnis). Der Host in Form der Delos Mitarbeiterin.

Aber auch das im goldenen Kleid könnte Dolores sein. Und die die den Toten (?) hinter sich herzieht hat auch längere helle Haare :nixweiss:

Bellerophon
22-05-2019, 05:07
[QUOTE=Labersack;47879432]Unklar, sie könnte es am Pool sein und auch die Frau, die zwei Leute erschießt.[/QUOTE]
Das ist ziemlich sicher Dolores, sie hat dieselben Sachen an wie Dolores selbst, die man am Ende sieht.

[QUOTE=Suther Cane;47879460]Am Pool das könnte auch die andere sein (ich und mein Namensgedächtnis). Der Host in Form der Delos Mitarbeiterin.

Aber auch das im goldenen Kleid könnte Dolores sein. Und die die den Toten (?) hinter sich herzieht hat auch längere helle Haare :nixweiss:[/QUOTE]
Diese Frau habe ich auch als Dolores vermutet.

Kann auch gut sein, daß wir wieder verschiedene Zeitlinien haben und Dolores frisurentechnisch etwas variiert, je nach Zeitlinie :nixweiss: (So wie klamottentechnisch in S1 und S2)

Das mit dem Pool kam mir schon komisch vor, denn so chillig hat man Dolores eigentlich seit der ersten Episode von Westworld nicht mehr gesehen (oder in den real world flashbacks von S2) :D
Sie wirkte ja fast so, als gefalle ihr der Anblick der Stadt und des Sonnenuntergangs.
Man darf in dem Zusammenhang einen Teil ihrer ursprünglichen Programmierung nicht vergessen, den man in den S2 flashbacks sah: Sie bewunderte das Leuchten, das Glitzern der nächternen Stadt.
Vielleicht ist diese Pool-Frau ja wirklich Dolores, die drauf wartet bis das Glitzern losgeht :D



Edit:
Neue Idee: Ein Teil der Szenen die wir sehen, befinden sich nicht in der wahren Welt, sondern in Future World, einem weiteren Park von Westworld ;)

Labersack
20-07-2019, 23:45
Neuer Trailer! Nazis und Futureworld?


https://www.youtube.com/watch?v=64CYajemh6E

Dom Basaluzzo
20-07-2019, 23:59
Vincent Cassel! :anbet:

Ornox
21-07-2019, 20:05
Sieht genial aus, aber noch bis nächste Jahr warten :(

Bellerophon
21-07-2019, 22:10
[QUOTE=Labersack;48011714]Neuer Trailer! Nazis und Futureworld?
[/QUOTE]

da hab ich anscheinend richtig geraten :D

Und warum wundert es mich nicht, daß es evtl. auch ein Naziworld gibt ? :rolleyes:

Sieht das nur so aus oder kuscheln Dolores und Charlotte miteinander ? Position 1:35 im Video :D
Und aus was für einer Welt stammt denn die Austrüstung bei Stubbs bei 2:02 ? :eek: Ritterwelt ? Game-of-Thrones-Welt ? Und der Ritterhelm rechts von Stubbs kommt mir auch verdächtig vor :suspekt: ist das ein blaues Licht das da im Sichtbereich leuchtet ? WWoran erinnert mich das bloss? :suspekt: :D

BlackGirl
21-07-2019, 22:15
[QUOTE=Bellerophon;48013349]da hab ich anscheinend richtig geraten :D

Und warum wundert es mich nicht, daß es evtl. auch ein Naziworld gibt ? :rolleyes:

Sieht das nur so aus oder kuscheln Dolores und Charlotte miteinander ? Position 1:35 im Video :D
Und aus was für einer Welt stammt denn die Austrüstung bei Stubbs bei 2:02 ? :eek: Ritterwelt ? Game-of-Thrones-Welt ? Und der Ritterhelm rechts von Stubbs kommt mir auch verdächtig vor :suspekt: ist das ein blaues Licht das da im Sichtbereich leuchtet ? WWoran erinnert mich das bloss? :suspekt: :D[/QUOTE]

Ich glaube, die machen mehr als nur kuscheln... :hehe:

Bellerophon
23-07-2019, 01:35
[QUOTE=BlackGirl;48013358]Ich glaube, die machen mehr als nur kuscheln... [/QUOTE]
hmm :helga: Charlotte ist Dolores' neuer Love-Interest ? :hehe:

hmmm ich hab ne neue Theorie bzgl. des Man in Black: ER ist es der Emily "zurück"bringt, als Host - zumindest in der Form in der er sie am liebsten hätte und sich an sie erinnert.


Und der Postcredit von S2 ist dann diese Emily, die wiederum den Man in Black zurückholt :nixweiss:

Apropos "zurückholen": Ich bin gespannt, inwieweit die neue Charlotte dem menschlichen Original ähnelt :trippel:

Labersack
23-07-2019, 19:27
"Charakterposter", die Stars, wie sie in den drei Staffel aussehen:
https://www.serienjunkies.de/news/westworld-charakterposter-staffel-hbo-97259.html

Bellerophon
06-09-2019, 23:24
Staffel 3 wird nur 8 Episoden haben :crap:

http://www.quotenmeter.de/n/111984/westworld-staffel-drei-faellt-kuerzer-aus

spector
07-09-2019, 01:12
[QUOTE=Bellerophon;48154476]Staffel 3 wird nur 8 Episoden haben :crap:

http://www.quotenmeter.de/n/111984/westworld-staffel-drei-faellt-kuerzer-aus[/QUOTE]

Vincent Cassel. Das passt. Großartig!!!
Für meinen Geschmack spielt der etwa einen Sir Anthony Hopkins platt an die Wand und ist auf schauspielerischer Augenhöhe mit einem Ed Harris.

Bellerophon
10-11-2019, 11:47
ich bin etwas erstaunt, daß hier noch niemand den neuesten Westworld-Trailer gepostet hat :eek:
Zugegeben, er ist auch nicht unbedingt als solcher zu erkennen ;)


https://www.youtube.com/watch?v=TRbCRZJTSOE

:trippel:

Mr. Gold
10-11-2019, 18:33
Wer Bock auf so etwas hat, dem empfehle ich das Videospiel "Detroid: Become Human".
Das passt ganz wunderbar zur Serie und auch zu diesem Trailer. :D


https://www.youtube.com/watch?v=GFk58wR_Dvw

Ansonsten hoffe ich, dass die dritte Staffel wieder besser wird.

Nach der starken ersten Season, fand ich die zweite Staffel doch relativ schwach und hoffe, dass die Serie wieder zu alter Stärke zurückfindet.

Labersack
10-11-2019, 18:38
Es gibt einen echten Roboter, mit dem man sich unterhalten kann: Sophia


https://www.youtube.com/watch?v=TUNioiT5npk

Abends geht Sophia manchmal in eine Bar und trifft dort Evan Rachel Wood (Dolores):

Labersack
10-11-2019, 18:38
Ein Film bei DUST:


https://www.youtube.com/watch?v=h6lrYEpQuOI

Labersack
13-01-2020, 13:24
Ein neuer, düsterer Trailer mit Jahreszahlen und dem Startdatum bei HBO: 15.3.2020
https://www.wunschliste.de/tvnews/m/westworld-hbo-serie-kommt-im-maerz-zurueck

Ob es bei Amazon verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.

De Prinz Bibi
19-01-2020, 21:11
Die Handlung wird dieses Mal so kompliziert, dass auf den Unis Seminare angeboten werden, damit man sie verstehen kann.
In der letzten Staffel hat es genügt, einen ausführlichen Episodenguide zu bemühen.

Das mit den Zeitebenen ist für mich dermaßen im eigenen Saft erstickt, dass ich kein Vergnügen mehr an der Serie hatte.

Labersack
19-01-2020, 21:13
Vielleicht gibt es eine App, die zu jeder Szene die zeitliche Zuordnung anzeigt, das hätte bei Staffel 2 geholfen!

Bellerophon
19-01-2020, 23:21
[QUOTE=De Prinz Bibi;48459781]Die Handlung wird dieses Mal so kompliziert, dass auf den Unis Seminare angeboten werden, damit man sie verstehen kann.
In der letzten Staffel hat es genügt, einen ausführlichen Episodenguide zu bemühen.

Das mit den Zeitebenen ist für mich dermaßen im eigenen Saft erstickt, dass ich kein Vergnügen mehr an der Serie hatte.[/QUOTE]

2 Zeitebenen - die am Ende nahtlos zusammenpassen - und Rückblenden sind kompliziert ? :suspekt:
Ich glaube, dann hast du noch nicht Dark mit seinen zirkulären Kausalitätsschleifen geschaut - DAS ist kompliziert ;)

Bellerophon
22-01-2020, 00:55
Da es noch niemand erwähnte, bei Sky startet Westworld III erst am 30. März, also 2 Wochen nach US-Ausstrahlung :suspekt: https://www.dwdl.de/nachrichten/75850/westworld_geht_ende_maerz_bei_sky_in_die_dritte_staffel/
Man kann dann davon ausgehen, daß die Episoden in Deutschland vorher auch nicht bei Amazon, iTunes und sonstwo als Kaufware zu bekommen sein werden (wenn überhaupt) , da Sky nach wie vor die Erstverwertungsrechte hat :mad: :kopfkratz

Bellerophon
20-02-2020, 20:05
https://www.youtube.com/watch?v=pDJbFA32_QY


*kreisch*

:anbet: :anbet: :anbet:

Edit: :rolleyes: Noch ein Trailer der nicht mehr funktioniert :rolleyes:

Labersack
21-02-2020, 00:46
Zukunft statt Wilder Western! :trippel:

Bellerophon
21-02-2020, 01:30
es würde mich nicht wundern wenn sich diese Stadt als Future World entpuppt - und Dolores immer noch nicht in der "echten" Welt angekommen wäre :teufel:

Labersack
21-02-2020, 09:59
:suspekt: Ja, das wäre der Knaller!

Bellerophon
21-02-2020, 10:02
:rotfl: Und Ende von Staffel 5 stellt sich raus, das ist ein Prequel/Sequel zu Battlestar Galactica :helga: Hauptsache, die Hosts fangen nicht an religiös zu werden :help:


Nachtrag: Es gibt wohl noch einen weiteren etwas versteckteren Trailer
https://www.youtube.com/watch?v=6Uo1t-Exjes

Edit: Den Trailer gibt es scheinbar nicht mehr

Ornox
22-02-2020, 11:42
Ich freue mich so :freu:

Bellerophon
22-02-2020, 12:21
:kopfkratz bei 0:57 im zweiten Trailer: ist das Emily ? :kopfkratz

Labersack
01-04-2020, 15:46
Staffel 3 nicht nur bei Sky, auch bei anderen Streaming-Diensten, die ganze Staffel um 20 Euro
https://www.werstreamt.es/serie/details/941596/westworld/

Bellerophon
01-04-2020, 16:34
jo, habe ich vor 2 Stunden bei Amazon geholt :D
Merkwürdigerweise tauchte sie auf meinen Stick heute mittag auf meiner "kürzlich angesehen"-Liste auf - und das obwohl ich die Staffel per Suchfunktion gar nicht finden konnte - und erst recht nicht kürzlich ansehen konnte :suspekt: :dada: Naja, Amazon halt :rolleyes:


Edit: hat in Episode 1 noch jemand Nenas 99 Luftballons rausgehört ? :D

Ornox
01-04-2020, 19:08
Mir hat die erste Folge sehr gut gefallen. Ich mag das Future Setting.
Das andere Setting nach dem Abspann war zu kurz, um ein genaues Bild zu machen.
Quotentechnisch haben die leider aktuell zu kämpfen, was ich sehr schade finde.

Wieso kommen die Folgen eigentlich 2 Woche später als in den USA, bei der letzten Staffel war es ein Tag nach US Release :schmoll:

Habe keine Nenas Musik rausgehört

DarkToon
01-04-2020, 20:32
Die Folgen kommen bei Sky sogar 2 Wochen später.
Am Sonntag kam die 3. Folge.

Also mir gefällts bisher sehr gut. Es scheint in der Staffel auch etwas linearer zu sein als in der zweiten Staffel. Aber könnte ja sein, dass es später doch noch irgendwelche Zeitsprünge gibt.
Die große Frage ist wohl immernoch zu wem die Kugeln gehören, die von Dolores rausgeschmuggelt wurden. Eine ist von Bernard, aber die anderen?

Bellerophon
01-04-2020, 23:11
[QUOTE=Ornox;48698935]
Wieso kommen die Folgen eigentlich 2 Woche später als in den USA, bei der letzten Staffel war es ein Tag nach US Release :schmoll:
[/quote]
frag Sky :mad: Das hattten sie so entschieden, siehe weiter oben
Bin mal gespannt ob es die nächsten Wochen auch noch eine Synchro geben wird :kopfkratz Die Synchronstudios haben ja alle derzeit zu.

[QUOTE=Ornox;48698935]
Habe keine Nenas Musik rausgehört[/QUOTE]

15:40-16:50 leise im Hintergrund ;) ist aber wohl 'ne Coverversion

Bellerophon
01-04-2020, 23:25
[QUOTE=DarkToon;48699747]Es scheint in der Staffel auch etwas linearer zu sein als in der zweiten Staffel. Aber könnte ja sein, dass es später doch noch irgendwelche Zeitsprünge gibt.
[/quote]Erstmal abwarten :Popcorn: In Staffel 1 war es nach nur einer Episode auch nicht ersichtlich ;) Vielleicht haben wir ja diesmal keine Zeitsprünge, sondern Realitätssprünge :idee:
Wenn ich das in der Auftaktepisode richtig verstanden habe, kann diese Riesenkugel den Pfad für jeden Einzelnen (voraus)berechnen.
D.h. so wie es der Sohnemann in ~25:00 sagt, sie leben in einer Simulation.... oder Simulation einer Simulation.

Die Frage der Staffel dürfte wohl sein: Was ist real ?
[quote]
Die große Frage ist wohl immernoch zu wem die Kugeln gehören, die von Dolores rausgeschmuggelt wurden. Eine ist von Bernard, aber die anderen?[/QUOTE]

Da sehe ich nur 2 Möglichkeiten:
entweder sind das
- "leere" Kugeln, bei denen Dolores ein Bewusstsein hineincoden kann. Am Ende sind das wohl auch nur paar Basiszeilen wie bei Abernathy mit einem einprogrammierten variablen Pfad.

Es wurde in S2 ja gesagt, niemand ist tot solange es jemand gibt der sich an einen erinnert. Wie z.B. Simulations-Logan (er könnte echt in einer der Kugeln sein). Und offenbar die spätere Host-Emily. Irgendwie muss SIE ja auch noch zum Host werden.
- irgendwelche Leute denen Dolores vertraut. Das sind nicht viele. Also bestimmt Abernathy/Delos.

Alle anderen sind eigentlich tot (Angela hat sich selbst gesprengt, deren Kugel hat Dolores bestimmt nicht gesucht/gefunden. Teddy ist durch das Tor gegangen, seine Kugel müsste leer sein)

Labersack
03-04-2020, 16:36
Ich habe die Staffel bei Maxdome gekauft, da gibt es beide Sprachen für 20 Euro.
Ich fand die erste Folge sehr gut, toll gestylte Zukunft! Und Nena habe ich auch sofort raus gehört! :D

Die Naziwelt war ja schon im Trailer zu sehen und auch Maeve in der richtigen Welt (so es denn eine ist...).
Was sagte der Partygast: "Eine Simulation in einer Simulation"

Und wo kommt Dolores her? "Aus dem Westen, eine kleine Stadt" :D

Bellerophon
03-04-2020, 18:16
[QUOTE=Labersack;48705901]Ich habe die Staffel bei Maxdome gekauft, da gibt es beide Sprachen für 20 Euro.
[/quote]
Apropos Maxome: Ist eigentlich schon geklärt was mit den "gekauften" Sachen passiert ? Maxdome wird dieses Jahr noch zugunsten von Joyn eingestellt - und die Abos gehen nach letzten Infos NICHT automatisch an Joyn weiter.

Dolores: Wie menschlich sind die Zylonen Hosts eigentlich ? :suspekt: Sie essen, trinken, schlafen, träumen, bluten,..

Simulation in einer Simulation: Darauf wird es wohl diese Staffel hinauslaufen. Auffällig sind ja diese "Divergenzen" die wir schon aus dem Date-Announcement-Trailer (https://www.youtube.com/watch?v=aeEn609nkRs) kennen.

Ich vermute mal:
diese Riesenkugel simuliert die Welt - und die Divergenz ist die Abweichung die durch Dolores/Charlotte/Bernard/Maeve entsteht. Anfangs sind sie nur minimal, aber im Laufe der Zeit kommt es zu immer größeren Abweichungen, bis die ganze simulierte Welt in sich zusammenbricht.
Die Frage ist dann natürlich: Wann sehen wir die Simulation, wann die echte Welt ? :trippel: Vielleicht ist ja das bewusste Platzieren der Divergenz-Szenen bereits ein Hinweis ? :kopfkratz

Ornox
07-04-2020, 23:25
Zweite Folge hat mir auch sehr gut gefallen. Bin schon gespannt wie es weiter geht.

Labersack
08-04-2020, 10:40
Hat mir auch gefallen: "Du bist nicht echt!"

Dienstags ist jetzt Westworld-Tag!

EDIT:
Gute Analysen der Folgen gibt es immer bei ScreenCrush: https://www.youtube.com/user/ScreenCrush/videos

In englisch und auch für die hier noch nicht verfügbaren US-Folgen, also nicht zu früh die nächsten Folgen anklicken!

Bei Folge zwei lernt man, was der Titel bedeutet: https://de.wikipedia.org/wiki/Gustav-Linie

Dom Basaluzzo
08-04-2020, 15:28
Leider ist die vierte Folge die erste, von der ich nicht begeistert bin. Der Hauptgrund ist William, ich finde die Figur hat keine Bedeutung mehr und die Szenen mit ihm bringen die Handlung nicht voran.

Bellerophon
08-04-2020, 16:32
[QUOTE=Dom Basaluzzo;48723040]Leider ist die vierte Folge die erste, von der ich nicht begeistert bin. Der Hauptgrund ist William, ich finde die Figur hat keine Bedeutung mehr und die Szenen mit ihm bringen die Handlung nicht voran.[/QUOTE]

Bitte bedenke, was wir in Deutschland zwei Wochen zurückliegen ;) Folge zwei ist hier aktuell.

Was William angeht - irgendwie hatte ich in Erinnerung, daß er zum Top4 Maincast gehören sollte. Nun ist die zweite Episode durch - und von ihm noch immer keine Spur :suspekt: Sieht mir nach Planänderung aus.

Dom Basaluzzo
13-04-2020, 19:30
Oh, da bin ich wg. "Original-Ausstrahlung" nicht drauf gekommen. Sorry. Ich verrate aber nicht zuviel, wenn ich schreibe, dass ich Folge 5 wieder so geil wie 1-3 finde, oder? :D

Labersack
14-04-2020, 12:24
Es gibt bisher nur drei Folgen mit deutscher Synchronisation, die Arbeiten stocken wegen Corona!
Ab Folge vier gibt es nur deutsche Untertitel.

https://www.wunschliste.de/tvnews/m/westworld-sky-gehen-synchronisierte-folgen-aus

Ornox
14-04-2020, 16:08
Dachte ich mir schon, war ja bei TWD nicht anders, bin aber auch auf den US Stand nun. Wollte nicht mehr so lange warten.
Ich mag die Serie einfach, es hat einfach etwas und ist aktuell meine noch laufenden Lieblingsserie.

Beim schauen muss man nur immer aufpassen und man darf nicht ab und zu mal was im Internet was machen.

wolkenlos
16-04-2020, 08:49
Ich will jetzt wissen wer Hale ist. :zeter:

Und ich glaube ich bin ein bisschen verknallt in Evan Rachel Wood. :wub:

Bellerophon
16-04-2020, 21:18
[QUOTE=wolkenlos;48752665]Ich will jetzt wissen wer Hale ist. :zeter:
[/quote]
Vermutlich ähnlich wie ich schon in #474 vermutete :kopfkratz Aber doch ein wenig anders.... :kopfkratz
Die meisten Kugeln (der Hosts die durch das "Tor" gingen) sind ja in Westworld "leer" gewesen, wie wir schon seit Anfang der zweiten Staffel wissen.
Dolores hatte also genug Möglichkeiten, leere Kugeln zu sammeln.
Ausserdem gibt es nicht sonderlich viele Leute, denen Dolores wirklich vertraut. Jedenfalls weniger Leute als sie Kugeln hat.
Teddy ist weg, seine Kugel müsste genauso leer sein wie die der meisten anderen.
Die einzigen intakten Kugeln von vertrauenswürdigen Personen dürften die von Abernathy und Angela ("Willkommen in Westworld") sein, sofern Angelas Kugel die Explosion heil überstanden hat.

Also entweder ist Host-Charlotte eigentlich Abernathy, Angela oder eine Host-Version von Original-Charlotte, zumindest teilweise:
Dolores hat ja Charlottes Profil/Buch in der Bibliothek gelesen, sie kennt Charlotte also quasi in und auswendig.
Aber da eine exakte Kopie nicht möglich ist hat sie wohl ein klein wenig an Charlottes Code rumgespielt, so wie sie an Arnolds Code rumgespielt hat um Bernard zu erschaffen.

Die grosse Frage ist halt, wie "kreativ" ist Dolores eigentlich? Hat sie sich wirklich komplett fremden Code erfunden, oder welchen genommen, den sie bereits kennt und vertraut - z.B. ihren eigenen oder Bernards?
Bernard dürfte in der Situation nicht vertrauenswürdig sein, deswegen kann man annehmen, sie hat Teile von sich selbst hinzugefügt.
Der Weinerlichkeit von Charlotte nach zu urteilen ist es nicht der Wyatt-Dolores Teil, sondern ein Teil der original Dolores aus der Zeit bevor William (und andere) ihren Verstand vergifteten, ohne all die schlechten Erinnerungen... Andererseits kann die Weinerlichkeit auch von Original-Charlotte stammen :help: Es ist echt kompliziert, da wirklich jeden Aspekt durchzudenken :ko:

Kurz gesagt: Ich denke es ist 50% Profil-Charlotte, 50% Ursprungs-Dolores.
Oder anders gesagt: Host-Charlotte wäre die Tochter von Dolores und Original-Charlotte :zahn:
So wie sich Dolores an Host-Charlotte ankuschelte ist fast wie eine Mutter, die ihre Tochter beschützend festhält....

Ich weiss ja nicht wie sich Dolores eine zukünftige Welt vorstellt - aber Reproduktion der Hosts dürfte ja auch dazugehören - und vermutlich genau wie bei Menschen mit Vermischung von verschiedenen Charaktereigenschaften... Eine Welt bestehend nur aus Doloresses, Bernards, Maeves dürfte "etwas" eintönig sein ;)

[quote]


Und ich glaube ich bin ein bisschen verknallt in Evan Rachel Wood. :wub:[/QUOTE]

Gut, daß du nicht "Dolores" gesagt hast :fürcht: :teufel:

Labersack
16-04-2020, 21:22
Jetzt habe ich auch Folge 3 gesehen, die kam diese Woche erst am Donnerstag raus. Mal sehen, was nächste Woche passiert.

Abernathy ist eine Möglichkeit...

Labersack
17-04-2020, 15:22
ScreenCrush hat die Theorie, das Hale eine angepasste Kopie von Dolores ist und fragt, ob das alles nicht schon in der virtuellen Welt der KI läuff.


https://www.youtube.com/watch?v=MJhygTDVyzw

Bellerophon
17-04-2020, 18:22
[QUOTE=Labersack;48755919]Jetzt habe ich auch Folge 3 gesehen, die kam diese Woche erst am Donnerstag raus. Mal sehen, was nächste Woche passiert.
[/QUOTE]

Sicher ? :kopfkratz Zumindest bei Amazon war sie pünktlich Mittwoch morgen kurz nach Mitternacht da.. Habs natürlich gleich geschaut. :helga: Ausgefallene Spätschicht sei dank ;)
[QUOTE=Labersack;48758216]ScreenCrush hat die Theorie, das Hale eine angepasste Kopie von Dolores ist und fragt, ob das alles nicht schon in der virtuellen Welt der KI läuff.


https://www.youtube.com/watch?v=MJhygTDVyzw[/QUOTE]


Ja Letzteres hatte ich mich auch schon gefragt.
Ich habe so eine Ahnung, daß die Serie in Richtung Matrix läuft. Maschinen beherrschen die Welt. Wir sind viel weiter in der Zukunft als es den Anschein hat.
Und eigentlich ist ALLES eine Simulation, sogar die "echte" Welt. Wie sonst läßt sich ein Mensch so einfach auf einen kurzen Programmcode runterbrechen :helga: :fürcht: Auch die ganzen Erinnerungen von Menschen müssen ja "irgendwo" zwischengespeichert werden, wenn sie zu Hosts werden (Host-William aus Postcredit S2). Innerhalb einer Simulation natürlich kein Problem.

Und die "wahre" Welt, oder das was übrig ist, sahen wir in den Postcredits von Staffel 2. Dort versucht die Gruppe um Host-Emily rauszufinden, wie alles den Bach runtergehen konnte.

Dolores wäre so eine Art Smith - sie vervielfältigt sich selbst - unkontrolliert
Maeve wäre Neo.
Bernard irgendwas dazwischen, eine Art Kontrolleinheit vielleicht, die versucht beide Seiten/Welten zusammenzuhalten.

Gleichzeitig könnte das AUCH die Vorgeschichte vom Zylonenplaneten (dem auf dem Mensch Starbuck starb) aus Battlestar Galactica sein :zahn: Zwischen menschlichen Zylonen und Hosts wie Maeve oder Dolores gibt es ja nicht wirklich einen Unterschied, prinzipiell SIND sie Zylonen.

Suther Cane
20-04-2020, 20:14
:suspekt: warum kommt heute kein Westworld? :crap:

Bellerophon
20-04-2020, 20:37
sky ? :kopfkratz keine Ahnung :nixweiss:
Ich weiss nur, daß es vorerst keine Synchrofolgen mehr gibt. Vielleicht sind sie eifrig dabei zu untertiteln ? :nixweiss:

Da bin ich mal gespannt, wie es bei Amazon morgen nacht aussieht :suspekt:

Suther Cane
20-04-2020, 21:36
Das mit der fehlenden Synchro hatte ich gelesen. Ich dachte allerdings, daß sie dann einfach im englischen Original weiter machen, haben sie früher auch schon mal gemacht.

Labersack
20-04-2020, 21:48
Bei Sky Ticket soll es vier Folgen geben:
https://www.werstreamt.es/serie/details/941596/westworld/

wolkenlos
20-04-2020, 22:01
Bei Sky ist die vierte Folge online. :ja:

Suther Cane
21-04-2020, 01:46
Dann muß ich wohl online schauen :crap:
Mache ich nicht gerne auf dem kleinen Monitor und aufnehmen kann ich auch nicht :crap:

Trotzdem dankeschön.

Elke Bratbecker
21-04-2020, 01:55
Soeben gesehen.

Suther Cane
21-04-2020, 15:55
Ich hab si eauch gesehen. Erst ohne und dann mit Untertiteln (ein bißchen was ist mir ohne doch durchgegagen). Hier hatte jemand geschrieben, die Folge hätte ihm nicht gefallen. Mir ging es gerade andersrum. Ich fand sie klasse. Es wurden zumindest mal ein paar Fragen beantwortet, auch wenn diese zu hundert neuen Fragen führen.

Mehr schreibe ich erst, wenn alle geschaut haben :D

wolkenlos
21-04-2020, 19:11
Ich kann erst morgen, weil ich nicht alleine schauen darf. :schmoll:

Labersack
21-04-2020, 19:24
Als Maxdome-Kunde muss man geduldig sein... :suspekt:

GiGi_Ganter
21-04-2020, 19:26
[QUOTE=wolkenlos;48752665]Ich will jetzt wissen wer Hale ist. :zeter:

Und ich glaube ich bin ein bisschen verknallt in Evan Rachel Wood. :wub:[/QUOTE]

:tsts: Zu spät - ich schon seit S01 E01, als ich an "Alice in Wonderland" dachte....

Labersack
21-04-2020, 19:28
:tsts: Moooooment....