PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Physik Quantenfluktuation in großem Maßstab


Werbung

fraktal
02-12-2016, 08:17
http://www.sciencealert.com/we-just-got-the-first-real-evidence-of-a-strange-quantum-distortion-in-empty-space


Das ist eine wirklich spektakuläre Sache die man eher in einem Science Fiktion Buch erwarten würde.

For the first time, astronomers have observed a strange quantum phenomenon in action, where a neutron star is surrounded by a magnetic field so intense, it’s given rise to a region in empty space where matter spontaneously pops in and out of existence.

Da steigen doch gleich die Chancen, dass mein Casimir-Effekt-Generator mal Realität wird. :)

Grizu
03-12-2016, 19:22
Ich finde es vor allem faszinierend, dass man diesen Effekt bereits in den 1930ern theoretisch vorhergesagt hat. Auch wenn ich heute zum ersten mal davon höre.

fraktal
03-12-2016, 19:26
[QUOTE=Grizu;45432512]Ich finde es vor allem faszinierend, dass man diesen Effekt bereits in den 1930ern theoretisch vorhergesagt hat. Auch wenn ich heute zum ersten mal davon höre.[/QUOTE]

Yeah, finde ich auch immer wieder faszinierend was die schlauen Köpfe damals aus ein paar dürren Messungen schon alles ableiten und postulieren konnten.

google mal nach Casimir Effekt. Könnte der Schlüssel zu kostenloser, unendlicher Energie werden.

Solange bis jemand im Nachbaruniversum das blöd findet. :)



Zu monströsen Magnetfeldern und daraus resultierender Quantenfluktuation fällt mir doch gleich wieder der Fusionsreaktor ein, auch wenn da wohl noch einige Milliarden Tesla fehlen. ;)

hans
07-12-2016, 18:03
besagt nicht eine andere theorie, dass der raum bei starken feldern nichtlineare eigenschaften annimmt, und von daher ein prismeneffekt und eine polarisierung kommen könnte?

fraktal
07-12-2016, 18:07
[QUOTE=hans;45444850]besagt nicht eine andere theorie, dass der raum bei starken feldern nichtlineare eigenschaften annimmt, und von daher ein prismeneffekt und eine polarisierung kommen könnte?[/QUOTE]


Davon hab ich noch nichts gehört, lediglich Gemunkel das Maxwells Gleichungen ganz erstaunliche Dinge ergeben könnten.

Ich hoffe zu meinen Lebzeiten noch den ein oder anderen spektakulären Durchbruch in der Physik erleben zu können.

Quantenfluktuationen durch Magnetfelder......da dreht meine Phantasie durch. :)

Grizu
10-12-2016, 13:09
[QUOTE=fraktal;45444863]
Quantenfluktuationen durch Magnetfelder......da dreht meine Phantasie durch. :)[/QUOTE]

Nein, die Quantenfluktuationen (oder besser: Vakuumfluktuationen) treten immer und überall im Vakuum auf. Das ist völlig "normal". :D

Ungewöhnlich ist hingegen, dass diese Fluktuationen Licht polarisieren (wegen den Magnetfeldern).

fraktal
10-12-2016, 15:26
[QUOTE=Grizu;45453198]Nein, die Quantenfluktuationen (oder besser: Vakuumfluktuationen) treten immer und überall im Vakuum auf. Das ist völlig "normal". :D
[/QUOTE]

Das hättste mal vor 100 Jahren sagen sollen! ;)


[QUOTE=Grizu;45453198]
Ungewöhnlich ist hingegen, dass diese Fluktuationen Licht polarisieren (wegen den Magnetfeldern).[/QUOTE]

Wechselwirkungen dieser Art sind generell interessant.
Makroskopischer Zugang zur Quantenwelt würde ich das mal nennen.

Übrigens finde ich "Fluktuation" ein stark verniedlichendes Wort für etwas derart schräges

SnakeX
12-12-2016, 00:00
interessant, aber nicht einfach zu verstehen. gibt ein gutes Video auf YT von Lesch, wo er Laien wie mir den Casimir Effekt ganz gut erklärt.
wobei Lesch jetzt nicht gerade mein "Freund" ist, seit dem er sich als System Apparatschik der öffentlich Rechtlichen und Klima Hysteriker zu sehr vor deren Karren hat spannen lassen, wie auch immer...

eines sehe ich aber skeptischer. dass nahezu unbegrenzte und "kostenlose" Energie das "Weltheil" bedeuten würde.
wir haben auch jetzt schon Möglichkeiten, niemanden hungern zu lassen und jeden in annäherndem Luxus leben zu lassen, selbst bei sogar 7 Mia. Menschen.
geschieht aber nicht und passt nicht zum System. warum sollte sich das ändern, wenn es jetzt auch schon anders sein könnte und trotzdem nicht geschieht? :)

fraktal
12-12-2016, 08:31
[QUOTE=SnakeX;45459404]interessant, aber nicht einfach zu verstehen. gibt ein gutes Video auf YT von Lesch, wo er Laien wie mir den Casimir Effekt ganz gut erklärt.
wobei Lesch jetzt nicht gerade mein "Freund" ist, seit dem er sich als System Apparatschik der öffentlich Rechtlichen und Klima Hysteriker zu sehr vor deren Karren hat spannen lassen, wie auch immer...
[/QUOTE]

Seh ich genauso. Vor allem weil er am "Anfang" noch durchaus Fragen gestellt hat.