PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lisa reist in der Welt herum: Diesmal: Kuba.


Werbung

Seiten : [1] 2

Lisa Simpson
30-01-2017, 21:04
Gibt nix zu sehen.

jume
30-01-2017, 21:12
Abo :freu:

tormenta
30-01-2017, 21:18
Es geht los. :freu::clap:

Wurde ja auch Zeit! :zeter:

Lisa Simpson
30-01-2017, 21:26
Ich weiß :schäm:

Borstel
30-01-2017, 21:55
:freu: ich bin dabei

minerva
30-01-2017, 22:21
Heidewitzka, bei der Anreise freue ich mich auf die Busfahrt durch Kuba :clap: :)

wolkenlos
31-01-2017, 08:55
Endlich! :freu:

Lucky
31-01-2017, 08:58
Danke fürs Mitnehmen :freu:

:trippel:

gytha
31-01-2017, 12:41
Reisebericht :freu::trippel:

ruru
31-01-2017, 13:44
Ich liebe diese Reiseberichte von Urlauben, die ich mich im Leben nicht trauen würde :clap:

cincin
31-01-2017, 13:46
So anschaulich geschrieben, da ist man selbst mittendrin :freu:

magixx
31-01-2017, 15:55
Oje. Hast Du Geld erstattet bekommen?

Lisa Simpson
31-01-2017, 17:10
Leider keine Bilder mehr

Lisa Simpson
31-01-2017, 17:34
Und auch keinen Text.

Borstel
31-01-2017, 17:37
:clap: tolltolltoll


und ein großer Unterschied zu einer Rundreise vom Reisebüro. Ich bewundere Dich für Deinen Mut

Lisa Simpson
31-01-2017, 18:01
Ach Borstel, das ist gar nicht so mutig. :) Aber anstrengend und schön.

ewa
31-01-2017, 19:04
Wunderschöne Bilder, spannender Reisebericht. Danke Lisa, ich freue mich schon auf die Fortsetzung :freu:

rotwein
31-01-2017, 23:53
Du machst das so ganz alleine? :eek: Mit ohne perfekten Sprachkenntnissen? Und läßt dich wer weiß wohin kutschieren? Das finde ich extrem mutig! Und sehr beeindruckend. Würde ich mir nicht zutrauen.

Kannst du nicht eine Nachtschicht einlegen und weitererzählen? :zeter: Ich will mehr davon! :zeter:

Lisa Simpson
01-02-2017, 07:42
:nixweiss: Ich habe bei solchen Sachen wenig Angst. Außerdem ist Kuba ein sicheres Reiseland, die Chancen, dass man beklaut wird, sind relativ gering. Man verdient ja mit Touristen Geld, die Polizei ist überall präsent.

Richtig mutig finde ich es von mir, den Reisebericht, in dem doch auch einige persönliche Sachen stehen, hier online zu stellen. Im Wissen, dass es User gibt, die nichts besseres zu tun haben, als über diesen Thread in ihren Megas rumzustänkern.

Lucky
01-02-2017, 08:51
Liebe Lisa, ich bin auch hin und weg - so tolle Bilder :love: und ein faszinierender Reisebericht dazu!

Wie rotwein dachte ich zwischenzeitlich auch mal, dass ich mich das wohl nicht (mehr) getraut hätte.
Um so schöner, das alles vom trauten Heim aus quasi "miterleben" zu können. Dankeschön

Lass dich von irgendwelchen dummen Deppen bitte nicht verärgern, anscheinend gibt es überall Leute, die über andere lästern müssen, um sich toll zu fühlen.

Geht es heute Abend weiter? :trippel:

Borstel
01-02-2017, 09:19
[QUOTE=Lisa Simpson;45639386]:nixweiss: Ich habe bei solchen Sachen wenig Angst. Außerdem ist Kuba ein sicheres Reiseland, die Chancen, dass man beklaut wird, sind relativ gering. Man verdient ja mit Touristen Geld, die Polizei ist überall präsent. [/QUOTE]
Angst habe ich auch nicht, im Urlaub nie. Ich weiß nicht, woher das kommt aber ich fühle mich in fremden Ländern richtig gut.

Und mit Kuba hast Du recht, dort fühlt man sich gut unter all den freundlichen Leuten.

Trotzdem bewudere ich Dich. So ganz allein durch die Welt. Ein Traum :love: den ich leider nur träumen kann

[QUOTE]
Richtig mutig finde ich es von mir, den Reisebericht, in dem doch auch einige persönliche Sachen stehen, hier online zu stellen. Im Wissen, dass es User gibt, die nichts besseres zu tun haben, als über diesen Thread in ihren Megas rumzustänkern.[/QUOTE]
nimm diese Megas auf igno, Du lebst dann ruhiger (nach dem Motto: was ist nicht weiß, macht mich nicht heiß) :knuddel:

schnuffifox
01-02-2017, 10:10
Abo :wub:
und auch von mir volle Bewunderung für deinen Mut.

MissElli
01-02-2017, 10:33
Respekt! :d: Ich fahr ja auch immer alleine. Aber dann wenigstens in einer Gruppe mit wenn auch unbekannten anderen Menschen.

Aber du kannst toll beschreiben. :freu:

Lisa Simpson
01-02-2017, 11:57
Irgendwie ist alles ....

wolkenlos
01-02-2017, 12:18
Tolle Bilder Lisa. :clap:

Lisa Simpson
01-02-2017, 12:19
weg.

Taunuskind
01-02-2017, 15:49
Toll toll toll, ein neuer Reisebericht:wub:, ich freue mich sehr! Danke jetzt schon mal für die tollen Bilder und Berichte.

Lisa Simpson
01-02-2017, 17:43
ich habe keine Ahnung ....

Lisa Simpson
01-02-2017, 18:21
wo das alles hin ist?

MegaRyan
01-02-2017, 18:32
:clap: Was gibt es Schönerers im grauen sogenannten Winter als sonnige Fotos zu schauen und spannende Reiseberichte zu lesen! :freu:

:trippel:

Lisa Simpson
01-02-2017, 18:51
wahrscheinlich ...

Lisa Simpson
01-02-2017, 18:54
[QUOTE=magixx;45637679]Oje. Hast Du Geld erstattet bekommen?[/QUOTE]

Jaaa - ich habe die Sache Flightright anvertraut und vorgestern war das Geld abzüglich Gebühren auf dem Konto. 421 Euro :freu:

Lisa Simpson
01-02-2017, 20:08
geblitzdingst.

MegaRyan
02-02-2017, 18:45
Die Casa sieht zumindest auf den Fotos wirklich super aus - und genau richtig, um dort zu sitzen, schauen und lesen. :ja:

...und das Weitwinkel ist großartig!

Lisa Simpson
04-02-2017, 11:37
... oder vergessen.

Lisa Simpson
04-02-2017, 11:40
jedenfalls ist nichts mehr da.

MegaRyan
04-02-2017, 11:46
Ah, geht weiter! :freu:
Wege-Fotos :wub: - schönes Licht!

Lisa Simpson
04-02-2017, 11:57
keine Fotos

Lisa Simpson
04-02-2017, 12:10
kein Text.

Lisa Simpson
04-02-2017, 12:18
Alles, alles ist nicht mehr da.

Lisa Simpson
04-02-2017, 12:30
[QUOTE=Borstel;45637866]:clap: tolltolltoll


und ein großer Unterschied zu einer Rundreise vom Reisebüro. Ich bewundere Dich für Deinen Mut[/QUOTE]

Ich habe die Reise auch erst bei einem Reisebüro angefragt. Da ich ja alleine reise, hat man mir die Rundreise per Fernbus und Casas nahegelegt. Also so ähnlich, wie ich die gemacht habe, nur eine Station in einem schicken Sternehotel. Weißt Du, was die dafür haben wollten? 2.800 Euro!!! Ohne Flug. Ne, da habe ich das lieber komplett selber organisiert.

Ich habe für Unterkünfte und Fernbus ca. 500 Euro ausgegeben.

Lisa Simpson
04-02-2017, 12:45
Gähnende Leere.

Lisa Simpson
04-02-2017, 12:50
Es ist nicht so, dass ich im Dunkeln Angst habe, überfallen zu werden, aber die Löcher in den Fußwegen ohne Straßenbeleuchtung sind gefährlich.

Ich muss mir wieder was zu essen suchen. Das hätte ich zwar in der Casa vorbestellen können, aber ich bin ja ein großes Mädchen und finde bestimmt außerhalb was. Denkste. Ich suche eine Dreiviertelstunde in diesem Viertel herum, bis ich mich dann doch in ein Café für einheimische setze, wo ich für ZWEI Euro ein leckeres Hühnchen-Reis-Gericht bekomme.

ruru
04-02-2017, 12:55
Meine Eltern waren vor 15 Jahren auf Kuba und damals war schon viel verfallen. Auch wenn mein Vater versucht hat nur die schönen Stellen zu knipsen. Wenn ich deinen Bericht jetzt so lese, hat sich da nicht wirklich viel verändert.

Einerseits irgendwie pittoresk, andererseits wünscht man dem Land schon das Geld zu Modernisierung :helga:

Moritza
04-02-2017, 12:58
Sehr schöne Bilder.:clap:

Die Gebäude sind so toll und sollten echt erhalten bleiben.:ja:

Lisa Simpson
04-02-2017, 13:07
Wieder nix.

Lisa Simpson
04-02-2017, 13:24
[QUOTE=ruru;45647815]Meine Eltern waren vor 15 Jahren auf Kuba und damals war schon viel verfallen. Auch wenn mein Vater versucht hat nur die schönen Stellen zu knipsen. Wenn ich deinen Bericht jetzt so lese, hat sich da nicht wirklich viel verändert.

Einerseits irgendwie pittoresk, andererseits wünscht man dem Land schon das Geld zu Modernisierung :helga:[/QUOTE]

Ich glaube, jeder Außenstehende wünscht sich das. Gerade, weil man den Verfall so sehr bemerkt und sich vorstellen kann, wie prachtvoll das vor 60 Jahren gewesen sein muss. Ich befürchte, wenn Immobilienmakler oder Bauunternehmer nach Kuba fahren würden, bekämen die einen Anfall oder Herzinfarkt.

Weil eben an einer solchen Prachtstraße wie dem Malecon in Hvanna Ruinen stehen, alles verfällt. In westlichen Metropolen wäre alles ruckzuck saniert und modernisiert. Und verkauft oder vermietet zu horrenden Preisen.

Ich habe mich mit einigen Kubanern unterhalten und gefragt, ob sie seit der Lockerung (und Castros Tod) Chancen für eine weitere Liberalisierung sähen und Abschaffung der Armut: Nein, eher nicht. Es sitzen noch zu viele alte Männer in der Regierung, die sich nicht vertreiben lassen, die Armee ist zu stark, von den Nachbarländern kann man wenig Beistand erhoffen. Alles sehr vorsichtig. Und das von denen, die die harte Währung verdienen.

dedeli
04-02-2017, 14:32
Toller Reisebericht mit großartigen Fotos, ich lese ganz gespannt mit und warte auf die nächsten Episoden :clap:.

Hast Du vom Essen her alles vertragen oder muß man aufpassen, was man zu sich nimmt? Meine Kollegin, die auch in Kuba war, hat gemeint, dass sie es als Vegetariern dort recht schwer hatte.

Lisa Simpson
04-02-2017, 14:44
Dedeli, die Auswahl beim ist generell recht überschaubar. Wenn man nun noch mit vegetarischem Anspruch da essen möchte, ist es noch begrenzte r.

Aber so etwas muss man sich vorher überlegen. Es ist ein sozialistisches Land und man kann da nicht hinreisen, wenn man nicht einen Teil seiner Luxusdenke und - anspruchsverhalten ablegt.

Lisa Simpson
04-02-2017, 14:50
Bzw., das kann man, aber das in einem anderen Kapitel. :D

Nachbarin
04-02-2017, 21:33
Danke sehr, für deine Mitreisegelegenheit :clap:

Fotohexe
05-02-2017, 11:13
Super Reisebericht ! Sehr schöne Fotos und noch ein viel besserer Schreibstil. :anbet:
Mein Mann und ich haben teilweise schon Tränen gelacht weil wir so einige Dinge wiedererkannt haben.
Wir waren 2006 und 2015 in Kuba, und manches ändert sich wohl nie.
Bitte schreibe schnell weiter, wir sind schon ganz gespannt wie es weiter geht.

Lucky
05-02-2017, 21:49
http://fs5.directupload.net/images/170205/3u3ekpuz.jpg (http://www.directupload.net)

Kleiner Pausenfüller http://fs5.directupload.net/images/170205/eki9jo37.gif (http://www.directupload.net)


hoffentlich geht's bald weiter :trippel:

UschivonBayern
06-02-2017, 09:56
Ich freue mich total über diesen Reisebericht, weil wir auch mal nach Kuba wollen.
Lisa, verstehe ich das richtig, dass deine Unterkünfte mehr privater Natur waren und keine klassischen Hotels?

Lisa Simpson
06-02-2017, 11:02
[QUOTE=UschivonBayern;45653083]Ich freue mich total über diesen Reisebericht, weil wir auch mal nach Kuba wollen.
Lisa, verstehe ich das richtig, dass deine Unterkünfte mehr privater Natur waren und keine klassischen Hotels?[/QUOTE]

Ja, ich habe die alle über https://www.mycasaparticular.com/de/
gebucht. Ist wie B&B in Europa und bestens für Rundreisen geeignet.

fraktal
06-02-2017, 12:05
Phantastischer Reisebericht!!

Vielen Dank dafür! :d:

UschivonBayern
06-02-2017, 13:00
[QUOTE=Lisa Simpson;45653214]Ja, ich habe die alle über https://www.mycasaparticular.com/de/
gebucht. Ist wie B&B in Europa und bestens für Rundreisen geeignet.[/QUOTE]

Interessant. Danke schön. Ich hätte da immer Angst, dass ich bei Messies lande, oder so :zahn:.
Ich bin ganz erstaunt, dass man auf Kuba so lange bleiben kann. Ich dachte immer, Kuba ist nicht so groß und man ist schnell durch. Freue mich auf weitere Stationen :trippel:.

Lisa Simpson
08-02-2017, 17:39
Hm.

Lisa Simpson
08-02-2017, 18:34
Warum sieht man denn hier nichts?

Lisa Simpson
08-02-2017, 18:47
Hier stand mal was über Trinidad.

Lisa Simpson
08-02-2017, 19:40
[QUOTE=MegaRyan;45647697]Ah, geht weiter! :freu:
Wege-Fotos :wub: - schönes Licht![/QUOTE]

Liebe Mega. Wenn man das Licht erwischt, ist es großartig. Man muss schnell sein. Morgens noch schneller als abends. Wie in Ländern nahe des Äquators sind Sonnenuntergang schnell und -aufgang noch schneller. Und ganz fix befindet man sich im viel zu hellen Bereich. Und ganz besonders idiotisch ist das, wenn man die Blende voll aufgedreht hat. Bei der Weitwinkelobjektivbenutzung. :tkbeiss::mauer::mauer:

MegaRyan
09-02-2017, 19:27
Öha. Aber es sind ja trotzdem güldene Abendlichtfotos bei 'rumgekommen und das zählt! :wub:
Schöne bunte Häuschen, schöne Bäume, schöne Mojitos... hach.



Gibt es denn Läden, in denen man Klopapier nachkaufen kann oder muss man sich einzig und allein auf den Casa-Vorrat verlassen? Das erinnert mich so an China in den 80ern, wo wir gehortet haben, wo es zwischendurch nur ging...

Lisa Simpson
10-02-2017, 17:49
Und hier auch.

Lisa Simpson
10-02-2017, 18:15
....

MissElli
10-02-2017, 18:55
Deine Fotos sind super! Nicht zuletzt wegen des Weitwinkels! :d:

tormenta
10-02-2017, 20:57
Sehr schön, Lisa! :freu:

Und weiter in 3...........2............

:trippel:

Lisa Simpson
10-02-2017, 21:06
War schön in Santa Clara.

moki
10-02-2017, 21:49
Schöner Thread!:freu:

Wir wollen auch in den nächsten Jahren nach Kuba, ist ein großer Traum von uns.

UschivonBayern
11-02-2017, 10:07
Ich krieg bei den Bildern grad Reisefieber. Dabei sind wir erst vor vier Wochen aus Marrakesch zurückgekommen.
Lisa, du machst die Reise grad viel zu interessant :hammer:.

Robinluna
11-02-2017, 14:48
Toller Thread! :freu:
Danke fürs Teilhabenlassen! :d:

Lisa Simpson
17-02-2017, 16:05
Das Essen hat geschmeckt.

Lisa Simpson
17-02-2017, 16:12
Auch abends

Taunuskind
17-02-2017, 16:29
Oh, es geht weiter, sehr schön!

Ich muss sagen, ich finde Deine Aktion auch sehr mutig. Ich versuche seit ein paar Jahren Spanisch zu lernen. Shoppen kann ich schon gut, verhungern würde ich auch nicht.... Aber diese Reise hätte ich mich alleine nicht getraut zu machen. Hut ab und schön, dass Du hier den Reisebericht schreibst!

Lisa Simpson
17-02-2017, 16:31
Die Strände in Kuba sind super!

Lisa Simpson
17-02-2017, 16:40
Wirklich.

ruru
17-02-2017, 16:48
8° und Nieselregen und du zeigst hier einen Traumstrand.
So ein bisschen grausam ist das ja schon. :D

Lisa Simpson
17-02-2017, 17:02
ruru, der Strand war wirklich bisher der schönste. Ich war ja nun schon an einigen Stränden in der Welt, aber hier:
Wenige Menschen, Ruhe, er ist sehr breit, der allerfeinste weiße Sand (es wurde sogar wissenschaftlich nachgewiesen, dass es der feinste weiße Sand von Kuba ist), das Wasser schön warm und türkis und abends bestens zum Wellenreiten geeignet. Hammer. TRAUMHAFT.

wolkenlos
17-02-2017, 17:56
Sag bloß Du warst nicht schnorcheln. :hammer:

MegaRyan
17-02-2017, 20:16
Der Wahnsinn! (also der Super-Stand) :o :ko: :love:

Kaffeekanne
17-02-2017, 21:22
Danke für den tollen Reisebericht. Und die tollen Bilder, die Eindrücke hätten mich glaube auch erschlagen, auf der einen Seite siehts ganz schick aus, dann nostalgisch mit den tollen bunten restaurierten Oldtimern und zwischen drin ganz traurige Ruinen. :o

An dem Strand würde ich es auch ein bisschen aushalten, obwohl ich kein am Strand-Entspanner bin, weil zu voll, Wasser zu kalt, Sand zu bäh, Aussicht zu doof, fällt ja alles weg. :wub:

Lisa Simpson
17-02-2017, 21:38
Ja. :wub:

Und ich liege sonst auch nicht gerne an Stränden rum.

dedeli
17-02-2017, 22:05
Wow, wieder tolle Bilder. :wub:

Und was für ein wunderbarer Strand, perfekt zum Entspannen.

Hermine
19-02-2017, 14:16
Happy Birthday, Lisa! http://mainzelsmile.ioff.de/party/03.gif

ewa
19-02-2017, 17:36
http://mainzelsmile.ioff.de/party/9764.gif

Herzlichen Glückwunsch und auf viele weitere Reisen und hoffentlich deren Berichte http://mainzelsmile.ioff.de/party/trinken.gif

MegaRyan
19-02-2017, 17:44
Oh! Da wünsch ich doch schnell auch alles Gute, bevor der hoffentlich bestens verbrachte Tag schon wieder um ist.
Herzlichen Glückwunsch! http://mainzelsmile.ioff.de/essen/trink7.gif

ruru
19-02-2017, 18:13
Happy Birthday!

Buschi
19-02-2017, 18:58
Glückwunsch Lisa :trink:

Lese sehr gerne deinen Reisebericht, weiter so:d:

rotwein
19-02-2017, 20:36
Herzlichen Glückwunsch, Lisa :trink:
Ich wünsch dir noch viele tolle Reisen (und uns natürlich die tollen Reiseschilderungen :D ).

Igge6
19-02-2017, 20:38
Herzlichen Glueckwunsch. :trink:

Lisa Simpson
20-02-2017, 13:50
Danke euch! Heute abend geht es weiter :)

Igge6
20-02-2017, 16:27
Irre wie oft Du Geburtstag hast... :zahn:

Lisa Simpson
20-02-2017, 19:41
:aggro:

Ja, es waren schon viel zu viele!

:aggro:

Lisa Simpson
20-02-2017, 20:08
Schnorcheln ist auch toll.

Labersack
20-02-2017, 23:14
"I no english" kann manchmal helfen! :D

Lisa Simpson
21-02-2017, 08:32
Indeed!

Igge6
21-02-2017, 10:27
Klappt auch auf Französisch hervorragend... :zahn:

Kafee im Strassencafe: 2.00 EUR

Nach 15 Minuten zuhören beim "über Deutsche lästern" umdrehen und auf französisch fragen wie denn Olympique Marseille am Abend vorher gespielt hat, und wer die Tore geschossen hat: Unbezahlbar! :D

Lisa Simpson
21-02-2017, 20:34
Es gibt auch noch kleine Inseln.

MegaRyan
22-02-2017, 15:34
Oh, Cliffhanger...
Wird der Blitz in die Kamera einschlagen und wir nie wieder so wunderschöne Fotos sehen? :heul:
Wird der Regenguss die Mojitos verwässern? :fürcht:
Werden die Animateure die Clowsmasken 'rausholen und die Besoffenen im Meer versenken? :teufel:
Wird der flirtende Arzt sich doch noch als tatsächlich netter Typ herausstellen, dem Lisa noch jetzt nachtrauert? :hehe:

:trippel:

Lisa Simpson
23-02-2017, 15:00
Wer klickt hier eigentlich alles rein?

Omililli
23-02-2017, 15:14
Ich :helga: