PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wien im sommer


Werbung

Agadou
01-07-2017, 19:04
Hallo wienkenner,wir fahren Ende nächste Woche eine Woche nach Wien.
Leider ist der wien-thread hier geschlossen,darum frag ich in einem neuen:
Habt ihr tips?
Die typischen Sachen hab ich schon rausgesucht.... diverse kirchen/stephansdom/schönbrunn,hofreitschule.Prater natürlich (hab einen Jungspund von 14 Jahren dabei ;-) ).

Was muss man noch sehen? Tips für Jugendliche? Konzertempfehlungen/veranstaltungstips für 7.-13.7.? (leider ist ja scheinbar bei vielen Sachen sommerpause)...
Donauinsel dachte ich noch.

ich werde wohl die Wien Card kaufen. 2x,dann hab ich die 6 Tage voll damit ( da ist der 14-jährige dabei,obwohl...Sommerferien könnte er wohl auch so für ihn umsonst fahren,hab ich gelesen. Aber man bekommt da ja wohl auch ermäßigte Eintritte... lohnt sich das?
Zu schönbrunn... muss man da wirklich so lange anstehen? Sollte ich da so eine Führung buchen,wo man das umgeht? Nützt mir da die wien Card dann überhaupt was, wenn ich den Eintritt nicht direkt dort bezahle?

Und... kann man die Card noch am Flughafen kaufen?
Kommen mit dem Flieger und wohnen im 1.Bezirk.

Ich nehme gern alle tips an. Nur her damit.
Ich danke im voraus.:) bin schon sehr gespannt auf die Stadt (wollte da schon immer hin)

raf
02-07-2017, 07:41
Rathauplatz Filmfestival mit vielen Standerln mit Essen
Im Prater Madame Tussauds mit einigen Wienbezügen
Time Travel Vienna
Mozartwohnung in Wien

Wegen Schönbrunn weiss ich nicht genau, lange Schlangen sind dort immer, aber ob man da nicht ohne Warten reinkommt wenn man vorbucht, weiss ich nicht.

https://www.timetravel-vienna.at/
Unbedingt auch online vorreservieren
Ebenfalls b Madame Tussauds

Mozartwohnung müsste auch online gehen, und Madame Tussauds auch.

Es gibt ja auch diese hop on hop off Busse, auf denen steht immer Wien Ticket. ..soundsoviele Sachen ohne Anstellen. Müsste auch für Schönbrunn gelten?

Ich bin selbst dzt in Italien und tu mich schwer mit linksservice.
Jedenfalls viel Spaß in meiner Heimatstadt, wenn mir noch was einfällt, poste ich es noch.

raf
02-07-2017, 07:51
http://www.wienmuseum.at/de/standorte/mozartwohnung.html
http://filmfestival-rathausplatz.at/en/

Vielleicht wäre auch das etwas?
www.drittemanntour.at

https://www.viennasightseeing.at/en/hop-on-hop-off/

Sally
02-07-2017, 09:19
ein besuch auf dem naschmarkt ist zu empfehlen.
lecker essen wo du hinschaust :wub:

raf
02-07-2017, 10:01
[QUOTE=Sally;46048359]ein besuch auf dem naschmarkt ist zu empfehlen.
lecker essen wo du hinschaust :wub:[/QUOTE]

Jepp, aber leider schon seeehr touristenfallenmässig geworden.

A.f.e.
02-07-2017, 11:06
[QUOTE=Agadou;46047116]Hallo wienkenner,wir fahren Ende nächste Woche eine Woche nach Wien.
Leider ist der wien-thread hier geschlossen,darum frag ich in einem neuen:
Habt ihr tips?
Die typischen Sachen hab ich schon rausgesucht.... diverse kirchen/stephansdom/schönbrunn,hofreitschule.Prater natürlich (hab einen Jungspund von 14 Jahren dabei ;-) ).

Was muss man noch sehen? Tips für Jugendliche? Konzertempfehlungen/veranstaltungstips für 7.-13.7.? (leider ist ja scheinbar bei vielen Sachen sommerpause)...
Donauinsel dachte ich noch.

ich werde wohl die Wien Card kaufen. 2x,dann hab ich die 6 Tage voll damit ( da ist der 14-jährige dabei,obwohl...Sommerferien könnte er wohl auch so für ihn umsonst fahren,hab ich gelesen. Aber man bekommt da ja wohl auch ermäßigte Eintritte... lohnt sich das?
Zu schönbrunn... muss man da wirklich so lange anstehen? Sollte ich da so eine Führung buchen,wo man das umgeht? Nützt mir da die wien Card dann überhaupt was, wenn ich den Eintritt nicht direkt dort bezahle?

Und... kann man die Card noch am Flughafen kaufen?
Kommen mit dem Flieger und wohnen im 1.Bezirk.

Ich nehme gern alle tips an. Nur her damit.
Ich danke im voraus.:) bin schon sehr gespannt auf die Stadt (wollte da schon immer hin)[/QUOTE]



freut mich, dass du in meine Heimatstadt kommst :wink:

so spontan fällt mir noch dazu ein...

Haus der Musik - https://www.wien.info/de/musik-buehne/musikstadt-wien/haus-der-musik

Kaisergruft, Grabstätte der Habsburger - http://www.wien-konkret.at/kultur/kirchen/kapuzinerkirche-kaisergruft/

Hofburg: Silberkammer, Sisi Museum - http://www.hofburg-wien.at/

Nationalbibliothek - https://www.onb.ac.at/museen/prunksaal/


für die jüngeren ist das Museumsquartier vielleicht ganz nett....man kann hier auch minigolfen - https://www.wien.info/de/lifestyle-szene/sommer-museumsquartier

Alte Donau / Donauinsel - https://www.wien.info/de/wien-fuer/familien/sommerhighlights

des weiteren kann man sich ganz günstig Fahrräder mieten und am Donaukanal oder Wienfluss entlang radeln. Donaukanal ist auch was für die hippe Jugend. :D

Fiaker Rundfahrt finde ich für die Innenstadt sehr schön. Man entdeckt noch so manches was man davor nie gesehen hat. Die Innenstadt bietet soviel Kultur, dass eigentlich ein Tag nicht ausreicht. Ich sehe schon, die Zeit wird euch zu kurz werden :D


und wenn du am Naschmarkt gehst, unbedingt die Jugendstilhäuser ansehen.

Meine bevorzugten Eisdielen: Tichy, Eissalon am Schwedenplatz und am Tuchlauben.

Essen: ev. ein Heuriger oder

http://www.krone.at/city4u/Food/Die-Top-10-Restaurants-am-Wasser-Lecker-Story-511078

oder: Plachutta Wollzeile (Tafelspitz), bestes Schnitzel (Gasthaus Pöschl, Weihburgg. 17) beide in der Innenstadt.


So ich hoffe, ich konnte dir mit ein paar Tipps noch weiterhelfen.

Wie es in Schönbrunn ist und zu sonstigen Fragen bin ich im Moment überfragt, da ich dort schon länger nicht war.

MegaRyan
02-07-2017, 12:40
Also ich fand ja den Zentralfriedhof toll. Park incl. etwas morbider Kultur, das ist Wien für mich auch.

Kalb
02-07-2017, 18:31
Apropos morbide: Bei Artes "Durch die Nacht mit ..." waren mal Markus Lüpertz und Herman Nitsch in Wien im Narrenturm, wo sie sich Platinate von Krankheiten Körperteile in Formalin und lebensechte Krankheitsbilder aus Wachs anschauten. Das fand ich damals interessant/gruselig. Je nach Interesse des Kindes ...
joukp5S6fY8 ab Minute 16.

http://der-schwarze-planet.de/narrenturm-wien/

Agadou
04-07-2017, 11:59
Oh Leute. Danke danke danke.

Ich bin Grad unterwegs und muss mir eure tips noch in Ruhe anschauen.Aber da ist schon einiges dabei,was ich noch nicht hatte.

Zu den rädern: Super. Das wäre auch was. Muss man sich da dann über app anmelden?

A.f.e.
04-07-2017, 13:18
[QUOTE=Agadou;46053224]Oh Leute. Danke danke danke.

Ich bin Grad unterwegs und muss mir eure tips noch in Ruhe anschauen.Aber da ist schon einiges dabei,was ich noch nicht hatte.

Zu den rädern: Super. Das wäre auch was. Muss man sich da dann über app anmelden? [/QUOTE]


nein, du brauchst aber eine Kreditkarte zur Anmeldung. Hier alle Infos: https://www.citybikewien.at/de/so-funktionierts/anmeldung

Agadou
05-07-2017, 03:13
Super. Danke! ?

Quaki
05-07-2017, 14:54
:zeter: ich will ins Gänsehäufel baden. Blöde nur, dass ich bei 29 Grad in Stuttgart hocke :D

Aber so auch noch als Tipp, man kann sich einfach mal dort ins Wasser werfen :wub:

Couchgeflüster
05-07-2017, 16:56
ich könnte schwören, dass ich gestern den tipp mit der summerstage geschrieben hab?? :kopfkratz

http://www.summerstage.at/

Agadou
07-07-2017, 00:57
:love: das ist beides auch super. danke euch.
stehe quasi schon in den startlöchern. :D

A.f.e.
07-07-2017, 10:15
dann wünsch ich dir eine schöne Woche. Das Wetter wird ideal werden...nicht mehr ganz so heiß nächste Woche.

Agadou
17-07-2017, 14:01
danke nochmal.
Wien ist toll!!!

das wetter war super. zwischendurch 2x heftige wolkenbrüche, der rest warm und zumeist sonnig.
die bauten großartig, soviel zu gucken. :wub:
wir waren im stephansdom, schönbrunn mit gloriette, hofburg mit kaiserappartments, sissi-ausstellung, schatzkammer, kunsthist.museum, kaisergruft, prunksaal bibliothek, diverse kirchen -eine schöner als die andere (die votivkirche hats mir auch angetan). 1 tag war dem prater vorbehalten (gott, war ich durchgeleiert danach) mit schweizerhaus. cafe central und sacher durften nicht fehlen. als restaurant u.a. das ofenloch :love: und cafe alt wien (das wc... herrlich). rathaus, rathausplatz mit filmfestival und essensständen, naschmarkt (unbedingt mal ins neni essen gehen. was war das dort lecker!!!) und natürlich der zentralfriedhof. stadtpark und fiakerfahren war auch dabei.

wer da mal hinfährt - die viennacard rentiert sich durchaus, wenn man öffis nutzen will und auch besichtigungen macht. wir haben uns oft auch einfach treiben lassen, sind irgendwo eingestiegen und haben geschaut, wo wir wieder aussteigen. habe dann am ende bei der rückfahrt zum flughafen selbst nochmal gespart und bin für 2,20 mit der s7 zum Flughafen gefahren (man kann da dann nur 1 zone ansetzen, weil die innere zone ja über die card abgedeckt ist). ausserdem zählt die card hinsichtl. der öffis und der museen separat. wenn man also die card bei den öffis das 1.mal stempelt und die 72 (oder 24, 48 h) beginnen, zählt erst der 1.museumsbesuch dann für den fristablauf der museen, also separat (auch wenn der besuch später stattfindet als das abstempeln bei den öffis).

die audioguides, die es bei den meisten museen kostenlos dazu gibt (zumindest bei uns mit unseren kombitikets, die ich immer gekauft habe), sind toll. schön erklärt, nach räumen geordnet. so ist man von führungen unabhängig und kann sich die zeit nehmen, die man will.

ein konzert haben wir auch noch mitgenommen... vor dem stephansdom stehen solche kundenfänger - ich hatte dazu unterschiedliches gelesen und auch etwas angst, dass wir da genappt werden. aber: das konzert in der universität mit 8-10 Musikern, 2 Sängern und 2 Baletttänzern war tatsächlich ganz gut (gemischt ganz klassisch mit 2.Hälfte wiener strauss-musik) und der saal mit klimt-bildern wunderschön. und da ja die einschlägigen bekannten häuser alle sommerpause hatten, haben wir halt das gemacht.
ein kostenloses konzert haben wir auch noch erlebt - wir mussten uns an einem nachmittag wegen eines regenschauers neben dem Stephansdom unterstellen. zufälligerweise standen da auch die salzburger domknaben- und mädchen (die waren zuvor im dom proben) und fingen spontan an zu singen. gänsehautmomente. :wub:

gespart haben wir uns die hofreitschule, da die hauptpferde auf sommerurlaub sind. :D
nicht geschafft haben wir die gruft im stephansdom (sehr eingeschränkte öffnungszeiten), die donauinsel, narrenturm und das hundertwasserhaus. und das udo jürgens-Grab hab ich einfach vergessen. (wer zum zentralfriedhof fährt, sollte den audioguide dort vergessen. der ist verwirrend und sinnlos) - aber... ich will nochmal hin. grund genug wären diese sachen ja. :D

straßenbahn, u-bahn - alles schnell durchschaubar. mit den bussen war es komplizietrer für fremde. hop on, hop off haben wir nicht geschafft.

ach, und die wiener sind sooo nett (zumindest alle die, die wir getroffen haben). selbst am Zentralfriedhof sprach uns noch eine dame an, die uns einiges lustiges erklärte. und wenn man etwas hilflos wirkte, weil man was suchte, sofort hielt ein auto an und man wurde gefragt, wie geholfen werden kann. :wub:

Kalb
17-07-2017, 14:13
Schön :)

A.f.e.
17-07-2017, 23:03
danke Agadou, dass du uns erzählt hast wie es war :d:
es freut mich sehr, dass es dir gefallen hat, aber für dieses Programm hätte ich mindestens 2 Wochen gebraucht :rotfl: da wart ihr sehr sehr fleißig.


[QUOTE]ach, und die wiener sind sooo nett (zumindest alle die, die wir getroffen haben). selbst am Zentralfriedhof sprach uns noch eine dame an, die uns einiges lustiges erklärte. und wenn man etwas hilflos wirkte, weil man was suchte, sofort hielt ein auto an und man wurde gefragt, wie geholfen werden kann. :wub:[/QUOTE]


oh :eek: das sind ja schon amerikanische Verhältnisse :rotfl:

chatte03
19-07-2017, 06:59
Das passt ja prima, ein interessanter Wien-Thread - mein Mann hat mir gerade eine Woche Wien "mit alles" geschenkt, zum runden Geburtstag! :freu:

Wir werden sie allerdings urlaubstechnisch wohl erst im kommenden Jahr unterbringen, zumal ich mir vorstelle, dass es da im Frühling am schönsten sein müsste...

Aber Vorbereitung und Vorfreude ist ja auch was herrliches.

Wir waren beide noch nie in Wien, sind also auch sehr dankbar für Tipps. Daher schon jetzt Dank an alle, natürlich auch an Agadou für den tollen Erfahrungsbericht. :wink:

Agadou
19-07-2017, 17:33
[QUOTE=A.f.e.;46084811]danke Agadou, dass du uns erzählt hast wie es war :d:
es freut mich sehr, dass es dir gefallen hat, aber für dieses Programm hätte ich mindestens 2 Wochen gebraucht :rotfl: da wart ihr sehr sehr fleißig.





oh :eek: das sind ja schon amerikanische Verhältnisse :rotfl:[/QUOTE]

:D naja, wenn man schon mal da ist. ;)
und ich hab noch nicht geschrieben, dass wir zwischendurch auch noch shoppen waren. :D

A.f.e.
21-07-2017, 10:56
[QUOTE=Agadou;46088171]:D naja, wenn man schon mal da ist. ;)
und ich hab noch nicht geschrieben, dass wir zwischendurch auch noch shoppen waren. :D[/QUOTE]



:d: na klar, muß man die Zeit nützen. Ich war vor kurzem in HH für 1 1/2 Tage. Den einen ganzen Tag bin ich auch 13 km gelaufen. Man gibt nicht auf, bevor man nicht das Maximum rausgeholt hat :D

darf ich fragen wo du geshoppt hast....Mariahilferstraße?

Agadou
22-07-2017, 15:24
zuerst ins swarowski-outlet. :D
das war aber nicht geplant. da waren wir nur grad zufällig, als es anfing zu regnen. und da das der einzige laden war, der nach 19 uhr dort noch offen war.... ;)
dann hatte ich gelesen, dass man mal ins h&m gehen soll, weil das so witzig in so einem alten haus eingebaut ist. und auch da war das der einzige laden, der nach 19 uhr noch offen hatte. also rein und dem teenie was gekauft. der hatte bedarf.
ansonsten sind wir diese lange strasse auf und ab in läden gegangen, die an diesem swarowski oulet und am sacher ist. keine ahnung mehr, wie die hiess.
und überall da, wo ich die auslagen gut fand, wenn wir nach einem kirchen- oder museenbesuch genug von kultur hatten. *grins*

ich hätte auch gern einen km-zähler haben wollen. meine füße haben manchmal echt gedampft. deswegen war ich auch so froh um die wiencard. manchmal konnten wir einfach nicht mehr und sind dann in die straba.

A.f.e.
22-07-2017, 23:54
ihr wart dann in der Kärntner Strasse und am Graben.
Die Kärntner Strasse war mal die teuerste Strasse in Wien, gefolgt vom Graben. Wie du schon sagtest, ist der H&M in einem alten Haus. Ist schon ein bißchen grotesk, dass die Nobelgeschäfte gehen mußten und nun die Billig-Anbieter hier einziehen konnten. Diese Nobelgeschäfte waren alles individuelle einheimische Firmen. Jetzt sind viele internationale Ketten da...wie überall.
Es haben aber auch sehr viele internationale Designer Läden in den letzten Jahren aufgesperrt....alle am Kohlmarkt und beim Tuchlauben. Weiß nicht ob ihr da auch wart.

Das schöne an Wien ist eben, dass man fast alles so nebeneinander hat. Die City ist nicht so groß, aber doch groß genug :D

Hast du kein Smartphone? Ich glaube, dass eh alle die Schrittzähler haben und rechnen dir die km aus.

Sally
24-07-2017, 23:09
[QUOTE=Agadou;46083371]
Wien ist toll!!![/QUOTE]aber sowas von!

[QUOTE]die bauten großartig, soviel zu gucken. :wub:[/QUOTE]:ja:

[QUOTE]wir waren im stephansdom, schönbrunn mit gloriette, hofburg mit kaiserappartments, sissi-ausstellung, schatzkammer, kunsthist.museum, kaisergruft, prunksaal bibliothek, diverse kirchen -eine schöner als die andere (die votivkirche hats mir auch angetan). 1 tag war dem prater vorbehalten (gott, war ich durchgeleiert danach) mit schweizerhaus. cafe central und sacher durften nicht fehlen.[/QUOTE] hab ich mir auch alles angeschaut. sehr beeindruckend.

[QUOTE]die audioguides, die es bei den meisten museen kostenlos dazu gibt (zumindest bei uns mit unseren kombitikets, die ich immer gekauft habe), sind toll. schön erklärt, nach räumen geordnet. so ist man von führungen unabhängig und kann sich die zeit nehmen, die man will.
[/QUOTE]*zustimm*
[QUOTE]
und das udo jürgens-Grab hab ich einfach vergessen.[/QUOTE] wart ihr bei falco?
[QUOTE]
ach, und die wiener sind sooo nett (zumindest alle die, die wir getroffen haben).[/QUOTE]das war auch mein empfinden.

[QUOTE=chatte03;46087084]Das passt ja prima, ein interessanter Wien-Thread - mein Mann hat mir gerade eine Woche Wien "mit alles" geschenkt, zum runden Geburtstag! :freu:[/QUOTE]oh, wie schön!

[QUOTE]Wir werden sie allerdings urlaubstechnisch wohl erst im kommenden Jahr unterbringen, zumal ich mir vorstelle, dass es da im Frühling am schönsten sein müsste...
[/QUOTE]ich war schon zu allen jahreszeiten dort, es war immer toll.
[QUOTE]
Wir waren beide noch nie in Wien, sind also auch sehr dankbar für Tipps.[/QUOTE] ich weiß ja nicht ob ihr musicals mögt. die theater in wien sind wunder, wunderschön :wub: besonders das ronacher und raimund theater.

[QUOTE=A.f.e.;46095906]ihr wart dann in der Kärntner Strasse und am Graben. [/QUOTE]die beiden und maria hilfer ist ein muss wenn ich vor ort bin. :D

[QUOTE]Das schöne an Wien ist eben, dass man fast alles so nebeneinander hat. Die City ist nicht so groß, aber doch groß genug :D [/QUOTE]:ja:

A.f.e.
30-07-2017, 21:17
gestern beim Filmfestival am Rathausplatz hat mich ein Pärchen aus Thüringen angesprochen. Sie kommen schon zum 7ten mal in Folge immer für ein paar Tage im Jahr nach Wien. Sie entdecken jedes mal was neues und sind jeden Tag Abends am Rathausplatz :D


Richtig, Wien ist zu jeder Jahreszeit schön...auch im Herbst und in der Vorweihnachtszeit. Wir haben viele schöne Weihnachtsmärkte.

Agadou
02-08-2017, 14:15
[QUOTE=A.f.e.;46095906]ihr wart dann in der Kärntner Strasse und am Graben.
Die Kärntner Strasse war mal die teuerste Strasse in Wien, gefolgt vom Graben. Wie du schon sagtest, ist der H&M in einem alten Haus. Ist schon ein bißchen grotesk, dass die Nobelgeschäfte gehen mußten und nun die Billig-Anbieter hier einziehen konnten. Diese Nobelgeschäfte waren alles individuelle einheimische Firmen. Jetzt sind viele internationale Ketten da...wie überall.
Es haben aber auch sehr viele internationale Designer Läden in den letzten Jahren aufgesperrt....alle am Kohlmarkt und beim Tuchlauben. Weiß nicht ob ihr da auch wart.

Das schöne an Wien ist eben, dass man fast alles so nebeneinander hat. Die City ist nicht so groß, aber doch groß genug :D

Hast du kein Smartphone? Ich glaube, dass eh alle die Schrittzähler haben und rechnen dir die km aus.[/QUOTE]

ja genau. kärntner str. und graben. und auch kohlmarkt.
tuchlauben nur bedingt, weil wir da auf dem weg zum ofenloch vorbeikamen.

smartphone hab ich... das war so genial mit der app zum verbindungen mit der bahn finden o.nahe restaurants finden, die man eh geplant hat.
aber kein schrittzähler. wäre ja mal spannend gewesen :D

[QUOTE=Sally;46100407]
wart ihr bei falco?[/QUOTE]

ja, na klar.
echt komisch... wir hatten da kurz pause auf der bank neben dem grab unter dem baum gemacht. und da kamen echt ständig menschen hin. der ist eigentlich nie allein, der falco.

chatte03
03-08-2017, 08:30
[QUOTE=Sally;46100407]
ich war schon zu allen jahreszeiten dort, es war immer toll.
ich weiß ja nicht ob ihr musicals mögt. die theater in wien sind wunder, wunderschön :wub: besonders das ronacher und raimund theater.

die beiden und maria hilfer ist ein muss wenn ich vor ort bin. :D

:ja:[/QUOTE]

Musicals sind so eine Sache. Die "Klassiker" wie My Fair Lady oder Westside Story mögen wir, den Massenware-Kram aus Andrew Lloyd Webbers Werkstatt nicht. Aber danke für den Tipp, ich schau dann mal, wenn wir hinfahren, was da gerade gespielt wird. Vielleicht ist ja etwas dabei.


[QUOTE=A.f.e.;46114276]
Richtig, Wien ist zu jeder Jahreszeit schön...auch im Herbst und in der Vorweihnachtszeit. Wir haben viele schöne Weihnachtsmärkte.[/QUOTE]

Weihnachtsmärkte - das wäre auch noch eine schöne Idee. Ich kann mir vorstellen, dass die weihnachtliche Stimmung und Beleuchtung zu Wien mit seinen schönen alten Bauten besonders gut passt. Wir haben letztes Jahr in Prag Weihnachten gefeiert, das war klasse.

Allerdings merke ich schon jetzt, dass sich der Dezember bei uns gerade rasant mit etlichen dienstlichen Terminen füllt; kann gut sein, dass da keine Luft bleibt für Wien.

Und wir wollen ja auch eine ganze Woche bleiben. (Das Besichtigungstempo von Agadou halte ich vermutlich nicht ganz durch, bin ja keine 20 mehr und will es auch richtig genießen.;) )

Na, mal sehen, wann sich das verwirklichen lässt. Aber dieser Thread steigert in jedem Fall schon mal die Vorfreude. :D