PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Moderation Halt die Fresse Sonja! - Was ist mit den Moderatoren?


Werbung

kartoffelbrei
25-01-2018, 14:59
Eigentlich gab es doch jedes Jahr einen eigenen Thread für die Moderatoren? Ist die Moderation so beliebig geworden, dass es nicht mehr lohnt?

Ich finde die beiden dieses Jahr bisher extrem zahm und zurückhaltend. So richtig gemein waren sie noch gar nicht? Vor allem ist ja die Mutter der Kinder mit den lustigen Namen dirs Jahr sogar dabei...

Soapschreck
25-01-2018, 15:05
:confused:

starshine_vie
25-01-2018, 16:56
[QUOTE=Soapschreck;46589992]:confused:[/QUOTE]

Mit :confused:

Jule01
25-01-2018, 17:24
Die Verballhornung der Namen damals war herrlich. :rotfl: Aber sie sind schon zahmer geworden.. oder sie laufen sich noch warm :smoke:

Xerxe
25-01-2018, 17:27
Ich finde schade das es dieses Mal keine schönen Bilder und Satiren von den Bewohnern gibt und nix mit "beste Sprüche".

Die Moderatoren haben sich einfach ein wenig abgenutzt. Genauso wie die ganze Sendung.
Die Moderation passt also weiterhin zum Gesamteindruck / Gesamtkonzept.

Wero
25-01-2018, 17:29
Vieles wird von den Autoren geschrieben und ich glaube die haben bei der lahmen No-Name-Truppe ohne Skandale einfach kein Fleisch am Knochen.
Wenn sich dann im Camp auch nichts tut, geht eben nichts.

praterfreak
26-01-2018, 12:53
Ich finde, dass Sonja und Daniel wie immer sehr unterhaltsam sind, vor allem gefallen mir die beiden bei den Dschungelprüfungen dieses Jahr sehr gut.

starshine_vie
26-01-2018, 13:00
[QUOTE=praterfreak;46593854]Ich finde, dass Sonja und Daniel wie immer sehr unterhaltsam sind, vor allem gefallen mir die beiden bei den Dschungelprüfungen dieses Jahr sehr gut.[/QUOTE]

:d: Finde ich auch!

praterfreak
26-01-2018, 13:21
In den anderen Versionen von Ich bin ein Star aus der Uk und Australien nervt es manchmal, wie freundlich die Moderatoren zu den Kandidaten bei den Prüfungen sind. Ich finde, gerade die gespielte Abgehobenheit von Sonja und Daniel und die Distanz zu den Kandidaten macht den Reiz der Sendung aus.

Sally
26-01-2018, 13:53
[QUOTE=praterfreak;46593938]In den anderen Versionen von Ich bin ein Star aus der Uk und Australien nervt es manchmal, wie freundlich die Moderatoren zu den Kandidaten bei den Prüfungen sind. Ich finde, gerade die gespielte Abgehobenheit von Sonja und Daniel und die Distanz zu den Kandidaten macht den Reiz der Sendung aus.[/QUOTE]:d:

starshine_vie
26-01-2018, 15:00
[QUOTE=praterfreak;46593938]In den anderen Versionen von Ich bin ein Star aus der Uk und Australien nervt es manchmal, wie freundlich die Moderatoren zu den Kandidaten bei den Prüfungen sind. Ich finde, gerade die gespielte Abgehobenheit von Sonja und Daniel und die Distanz zu den Kandidaten macht den Reiz der Sendung aus.[/QUOTE]

Auch da kann ich Dir nur zustimmen - eigentlich der Hauptgrund für mich überhaupt zuzusehen ;)

Arborex
26-01-2018, 15:04
:d:

[QUOTE=praterfreak;46593854]Ich finde, dass Sonja und Daniel wie immer sehr unterhaltsam sind, vor allem gefallen mir die beiden bei den Dschungelprüfungen dieses Jahr sehr gut.[/QUOTE]

Wir haben eine ähnliche Wahrnehmung was das angeht. ;)

zickenqueen
26-01-2018, 16:41
[QUOTE=starshine_vie;46594201]Auch da kann ich Dir nur zustimmen - eigentlich der Hauptgrund für mich überhaupt zuzusehen ;)[/QUOTE]

die beiden sind das einzige, was es noch rausreisst.. ansonsten...:sleep::sleep::sleep: