PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer wird Millionär - Winterspiele Spezial by IOFF


Werbung

Seiten : 1 [2] 3 4 5 6

24Florian
03-02-2018, 00:30
https://www2.pic-upload.de/img/34773825/Millionr1.jpg (https://www.pic-upload.de)

Esel1234
03-02-2018, 00:40
Hier muss ich raten. Katarina Witt auf jeden Fall nicht. Die hat in Lillehammer kein Gold geholt, und in Albertville war sie wegen Profistatus nicht dabei. Rötsch wenn, dann in der Staffel. Gunda hatte vor Albertville glaube ich kein Olympiagold. Ich tippe auf D Wolfgang Hoppe, aber ich weiß es echt nicht...

Esel1234
03-02-2018, 00:43
Florian!!! :zeter:

Ich habe jetzt nach meinem Tipp mal bei Wikipedia nachgeschaut, und demnach ist es Antwort E: Keiner der Genannten!!! :hammer:

24Florian
03-02-2018, 01:00
[QUOTE=Esel1234;46627962]Florian!!! :zeter:

Ich habe jetzt nach meinem Tipp mal bei Wikipedia nachgeschaut, und demnach ist es Antwort E: Keiner der Genannten!!! :hammer: [/QUOTE]
:schäm:

:maso:

hab die Frage geändert, du darfst nochmal :feile:


gut, daß das nachts passiert ist :ko: :rotfl:

Esel1234
03-02-2018, 01:08
Jetzt weiß ich ja leider, wer es alles nicht ist. Aber nächste Runde dann wieder. :D

PS: Danke, für die geniale Idee. :anbet:

24Florian
03-02-2018, 01:25
[QUOTE=Esel1234;46627999]
PS: Danke, für die geniale Idee. :anbet:[/QUOTE]
welche Idee?

Weißflog wäre zu einfach gewesen, da mußte ich für 8.000 jemand anders nehmen :D

winteric1125
03-02-2018, 02:26
Witt und Roetsch auf keinen Fall.
Ich nehme den 50:50 Joker...
*blink*
aha, Hoppe und Mey :rolleyes: :D

Hoppe hat nach 1990 Medaillen gewonnen aber war es Gold :confused:
Czudaj hat auf jeden Fall Gold geholt, Hoppe dann wohl eher nicht :confused:
Mey hat auf jeden Fall in Albertville Gold geholt und ich glaube auch schon in Calgary
also tippe ich dann mal doch auf Antwort
A - Mey

Tokio2020
03-02-2018, 04:02
keine Ahnung..ich rate A:bitte:

Holgermat
03-02-2018, 08:35
Ich denke, A.

Skifreak
03-02-2018, 08:51
Muss ich raten. Ich tippe auf A.

Esel1234
03-02-2018, 09:04
[QUOTE=24Florian;46628018]welche Idee?

Weißflog wäre zu einfach gewesen, da mußte ich für 8.000 jemand anders nehmen :D[/QUOTE]

Ich meinte das spiel generell. :zahn:

24Florian
03-02-2018, 09:27
[QUOTE=Rio2016;46628069]keine Ahnung..[/QUOTE]

[QUOTE=Holgermat;46628176]Ich denke[/QUOTE]

[QUOTE=Skifreak;46628205]Muss ich raten. [/QUOTE]

[QUOTE=winteric1125;46628052]
Ich nehme den 50:50 Joker...
[/QUOTE]

na endlich kommt mal Leben in die Bude :feile:

Holgermat
03-02-2018, 10:10
@Florian: Eigentlich komme ich durch Ausschlussverfahren auf meine Antwort.

Witt holte 84 und 88 Gold, kam 94 zurück und wurde 7; Roetsch hat nach Calgary aufgehört, glaube ich, zumindest war er nicht für Albertville nominiert. Und Hoppe hat in Albertville kein Gold geholt, sondern ein ÖSTERREICHER MIT TRILLIARDENBUDGET. (damals noch in Schilling)

24Florian
03-02-2018, 10:33
[QUOTE=Holgermat;46628383]@Florian: Eigentlich komme ich durch Ausschlussverfahren auf meine Antwort.
[/QUOTE]
Es ist ja auch im Kopf lösbar. Wir sind ja erst bei 8.000 :ja:

Zehnkämpferin
03-02-2018, 10:45
A

24Florian
03-02-2018, 10:54
so, ran an die Buletten :feile:

Kati Witt ist es nicht.
Sie gewann 84 und 88 für die DDR. 92 durfte sie als Profi nicht teilnehmen. 94 war sie wieder dabei, gewann aber keine Medaille mehr.

Frank-Peter Roetsch gewann 88 2x Gold für die DDR.
1992 war er auch für Deutschland am Start. Im Sprint wurde er 10., in der siegreichen Staffel .... lief er allerdings nicht mit (Groß/Steinigen/Kirchner/Fischer)
Danach Karriereende mit 27. Fällt damit auch raus

Hoppe und Mey haben beide Gold für die DDR gewonnen. Hoppe 84 und Mey 88.
Beide traten auch 1992 für Deutschland an.
Hoppe gewann Silber im Viererbob, Mey über 500m Eisschnellauf wieder Gold

Richtige Antwort damit: A) UWE JENS MEY

24Florian
03-02-2018, 10:56
https://www2.pic-upload.de/img/34775133/Millionr.jpg (https://www.pic-upload.de)

Esel1234
03-02-2018, 10:57
D, Snowboard. Das war Nicola Thost 1998 in Nagano. :ja:

Zehnkämpferin
03-02-2018, 10:58
b, geraten/gefühlt :D

reddevil
03-02-2018, 11:00
auch wenn ich schon raus bin wüsst ich das auch :D

d auf jeden fall

Zehnkämpferin
03-02-2018, 11:02
Mist, koa Gfühl :crap:

24Florian
03-02-2018, 11:04
verschiedene Antworten :Popcorn:

Skifreak
03-02-2018, 11:05
D

RAPtile
03-02-2018, 11:06
Eine Frage die meinem Jahrgang extrem entgegenkommt....nämlich gar nicht.

Roetsch kann ich dabei nichtmal einer Sportart zuordnen. Damit ist er raus!

Witt. Hat für die helle Seite der Macht bei Olympia nicht gewonnen. War die nicht mal Profi und durfte nicht?!?

Nun stehen mey und hoppe in der Verlosung. Hoppe war Bob ist mir ein absoluter Begriff.
Mey war eisschnellauf. Bestimmt noch ohne Klappschlittschuh.

Ich behaupte nun einfach mal, dass Hoppe irgendeinen Bob aus dem Westen fahren musste und er deshalb nicht auf 1 fuhr, sondern eben irgendwie aufs Treppchen, aber mey mit seinen nichtklappschlittschuhen da einfach mit bekanntem Material seine Topleistung abrief.

Daher rate ich mey.

reddevil
03-02-2018, 11:07
[QUOTE=RAPtile;46628527]Eine Frage die meinem Jahrgang extrem entgegenkommt....nämlich gar nicht.

Roetsch kann ich dabei nichtmal einer Sportart zuordnen. Damit ist er raus!

Witt. Hat für die helle Seite der Macht bei Olympia nicht gewonnen. War die nicht mal Profi und durfte nicht?!?

Nun stehen mey und hoppe in der Verlosung. Hoppe war Bob ist mir ein absoluter Begriff.
Mey war eisschnellauf. Bestimmt noch ohne Klappschlittschuh.

Ich behaupte nun einfach mal, dass Hoppe irgendeinen Bob aus dem Westen fahren musste und er deshalb nicht auf 1 fuhr, sondern eben irgendwie aufs Treppchen, aber mey mit seinen nichtklappschlittschuhen da einfach mit bekanntem Material seine Topleistung abrief.

Daher rate ich mey.

[/QUOTE]
du bist zu spät :D

Tokio2020
03-02-2018, 11:07
d, das war einfach

reddevil
03-02-2018, 11:08
[QUOTE=Rio2016;46628530]d, das war einfach[/QUOTE]

wenn ich das schon weiss.... :rolleyes::D

24Florian
03-02-2018, 11:10
[QUOTE=RAPtile;46628527]Eine Frage die meinem Jahrgang extrem entgegenkommt....nämlich gar nicht.

Roetsch kann ich dabei nichtmal einer Sportart zuordnen. Damit ist er raus!

Witt. Hat für die helle Seite der Macht bei Olympia nicht gewonnen. War die nicht mal Profi und durfte nicht?!?

Nun stehen mey und hoppe in der Verlosung. Hoppe war Bob ist mir ein absoluter Begriff.
Mey war eisschnellauf. Bestimmt noch ohne Klappschlittschuh.

Ich behaupte nun einfach mal, dass Hoppe irgendeinen Bob aus dem Westen fahren musste und er deshalb nicht auf 1 fuhr, sondern eben irgendwie aufs Treppchen, aber mey mit seinen nichtklappschlittschuhen da einfach mit bekanntem Material seine Topleistung abrief.

Daher rate ich mey.

[/QUOTE]
Frank-Peter Roetsch war Biathlon ;)

der letzte deutsche männliche Biathlet, der die Szenerie wirklich bestimmt hat :anbet:
Für mich ist er bisher der beste deutsche männliche Biathlet aller Zeiten. Er hat zwar nicht die Titelsammlung von Frank Ullrich, aber er hätte sie wohl genauso erlaufen, wenn ihm mit 27 jungen Jahren nicht die Wende dazwischen gekommen wäre. Roetsch war 88 das, was jetzt Johannes Thingnes Boe ist. Er konnte schießen was er wollte, er war immer vorne!

reddevil
03-02-2018, 11:12
[QUOTE=24Florian;46628540]Frank-Peter Roetsch war Biathlon ;)

der letzte deutsche männliche Biathlet, der die Szenerie wirklich bestimmt hat :anbet:
Für mich ist er bisher der beste deutsche männliche Biathlet aller Zeiten. Er hat zwar nicht die Titelsammlung von Frank Ullrich, aber er hätte sie wohl genauso erlaufen, wenn ihm mit 27 jungen Jahren nicht die Wende dazwischen gekommen wäre. Roetsch war 88 das, was jetzt Johannes Thingnes Boe ist. Er konnte schießen was er wollte, er war immer vorne![/QUOTE]
also vor 89 hätt das aber anders geklungen :D

[QUOTE=florian24]dieser doofe kommi :tkbeiss:
dieser doofe kommi :tkbeiss:
dieser doofe kommi :tkbeiss:[/QUOTE]

:feile:

RAPtile
03-02-2018, 11:13
Ey! Da wird man so wach, trinkt nen Kaffee, geht ins Forum und zermatert sich das Hirn, und ließt nach Beantwortung der Frage, dass die aufgelöst wurde...Guten Morgen an mich....


Die 16000 Euro frage also:


Es ist Snowboard :wub: Das weiß ich.

24Florian
03-02-2018, 11:15
[QUOTE=reddevil;46628545]also vor 89 hätt das aber anders geklungen :D


:feile:[/QUOTE]
Er hat uns damals ja nix weggenommen :nixweiss:

Calgary 88 wär auch ohne Roetsch für die BRD nicht anders ausgegangen. Staffel-Silber ... das wars

reddevil
03-02-2018, 11:16
[QUOTE=24Florian;46628553]Er hat uns damals ja nix weggenommen :nixweiss:

Calgary 88 wär auch ohne Roetsch für die BRD nicht anders ausgegangen. Staffel-Silber ... das wars[/QUOTE]
trotzdem hättste dich geärgert :sumo: :D

24Florian
03-02-2018, 11:17
[QUOTE=reddevil;46628557]trotzdem hättste dich geärgert :sumo: :D[/QUOTE]

bestimmt! Ich hab die DDR Gott sei Dank nie als sportlichen Gegner erlebt.
Wenn ich als meinen Daddy dazu befrage dann geht die Post ab. "Jeder durfte gewinnen, aber keiner von drüben. Dann lieber ein Sowjet"
"Wir haben immer gewußt, daß die nicht sauber waren. Aber man konnte es halt nie beweisen"
:rotfl:

@Raptile:
https://www.youtube.com/watch?v=jR8nkigUxGM
dann weißt du alles über Roetsch ;)

RAPtile
03-02-2018, 11:21
[QUOTE=24Florian;46628540]Frank-Peter Roetsch war Biathlon ;)

der letzte deutsche männliche Biathlet, der die Szenerie wirklich bestimmt hat :anbet:
Für mich ist er bisher der beste deutsche männliche Biathlet aller Zeiten. Er hat zwar nicht die Titelsammlung von Frank Ullrich, aber er hätte sie wohl genauso erlaufen, wenn ihm mit 27 jungen Jahren nicht die Wende dazwischen gekommen wäre. Roetsch war 88 das, was jetzt Johannes Thingnes Boe ist. Er konnte schießen was er wollte, er war immer vorne![/QUOTE]

Das wusste ich nun ohne Scheiß nicht. Dabei ist biathlon meine lieblingsdisziplin.
Ich verbinde damit: groß,Fischer,Kirchner mit meinen Anfängen in dem Sport.

Plumpaquatsch
03-02-2018, 11:35
[QUOTE=24Florian;46628540]Frank-Peter Roetsch war Biathlon ;)

der letzte deutsche männliche Biathlet, der die Szenerie wirklich bestimmt hat :anbet:
Für mich ist er bisher der beste deutsche männliche Biathlet aller Zeiten. Er hat zwar nicht die Titelsammlung von Frank Ullrich, aber er hätte sie wohl genauso erlaufen, wenn ihm mit 27 jungen Jahren nicht die Wende dazwischen gekommen wäre. Roetsch war 88 das, was jetzt Johannes Thingnes Boe ist. Er konnte schießen was er wollte, er war immer vorne![/QUOTE]

Staatsdoping :wink:

reddevil
03-02-2018, 11:36
[QUOTE=Plumpaquatsch;46628599]Staatsdoping :wink:[/QUOTE]

und westdeutschland nicht oder was? :D

winteric1125
03-02-2018, 11:41
Ganz klar Snowboard, Nicola Thost.
Schwarzwäldnerin halt mit der ich schon selbst gesprochen habe...
also suppi...Glückwunsch und so...mehr halt nicht :D

24Florian
03-02-2018, 12:06
[QUOTE=Plumpaquatsch;46628599]Staatsdoping :wink:[/QUOTE]

damit hat er ja die gleichen Bedingungen genossen wie JTB heute :d:

24Florian
03-02-2018, 12:18
totale Fehleinschätzung meinerseits :maso:
wenn ich geahnt hätte, daß sich noch so viele an Nicolas Thost erinnern (immerhin 20 Jahre her und das war damals werktags morgens um 6 Uhr) ... hätte ich die Frage deutlich früher angesetzt.

Curling gabs mal einen Sieg 1992 als Demonstrationswettbewerb
Freestyle gabs mal Silber 1998 auf der Buckelpiste
Skeleton gabs 2010 Silber/Bronze bei den Damen

Gold gabs aber nur im Snowboard. 1998 in der Halfpipe durch die angesprochene Thost
also D richtige Antwort!!

24Florian
03-02-2018, 12:20
https://www2.pic-upload.de/img/34775577/Millionr1.jpg (https://www.pic-upload.de)

Esel1234
03-02-2018, 12:27
Maze war natürlich zeitgleich mit Gisin aber Dominique. Kraushaar und Niedernhuber haben zwei Tausendstel getrennt. Also 50/50-Chance für mich. Wenn es A ist, habe ich es verdrängt, was durchaus möglich ist. Aber ich rate C.

RAPtile
03-02-2018, 12:27
Was heißt zeitgleich?

Im gleichen Jahr, oder am gleichen Tag mitsamt Uhrzeit, oder standen auf einem Treppchen zusammen?!?

reddevil
03-02-2018, 12:28
oh..... schon schwerer. bei jauch wär ich raus :D

hier rate ich mal.....

b

ach das war anders gemeint? oh. dann nehme ich...

d

Premiere0815
03-02-2018, 12:28
Kann sehr gut sein.

24Florian
03-02-2018, 12:29
verschiedene Antworten :freu:
[QUOTE=RAPtile;46628747]Was heißt zeitgleich?
[/QUOTE]
sie bekamen beide Gold für die gleiche Leistung im gleichen Wettkampf ;)

Zehnkämpferin
03-02-2018, 12:30
Das mit Dominique/Michelle ist ja fies! :hammer: Ich nehme B.

Skifreak
03-02-2018, 12:33
c

RAPtile
03-02-2018, 12:34
[QUOTE=24Florian;46628753]verschiedene Antworten :freu:

sie bekamen beide Gold für die gleiche Leistung im gleichen Wettkampf ;)[/QUOTE]

Dann wollen wir mal:

A: kamen mal in einem Herzschlagfinale mit Doppel-Silber ins Ziel.

B und C: Fälltmirnixein, ABER:

Da ich 2014 auch Plympa geschaut habe, weiß ich, dass es Maze und Gisin waren. Da war ich schon alt genug. :zahn:

Edit: Ja ich habe gemerkt, dass ich die Vornamen nicht beachtet habe, aber ich bin ein MANN und lasse das so stehen! HA!

RAPtile
03-02-2018, 12:36
[QUOTE=Esel1234;46628746]Maze war natürlich zeitgleich mit Gisin aber Dominique. Kraushaar und Niedernhuber haben zwei Tausendstel getrennt. Also 50/50-Chance für mich. Wenn es A ist, habe ich es verdrängt, was durchaus möglich ist. Aber ich rate C.[/QUOTE]

Ich verstehe deine Argumentationskette nicht :zahn:

Edit: NUN VERSTHE ICH SIE!!! :ko: Vornamenbingo...

Tokio2020
03-02-2018, 12:38
ich kann B und wohl auch D ausschließen, und rate a

winteric1125
03-02-2018, 13:03
B und D kann ich ganz ausschließen.
Ich denke mal A ist richtig weil da war was mit Mühlegg bin mir aber nicht 100 Prozent sicher.
Also A - mit Risikoooooooooooooo.

Holgermat
03-02-2018, 13:04
Ungespoilert antworte ich C. Obwohl ich in real hier den 50:50 geworfen hätte.

24Florian
03-02-2018, 13:45
Tina Maze und Michelle Gisin ist FALSCH
https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Winterspiele_2014/Ski_Alpin#Abfahrt_2
Maze/Gisin gewannen zeitgleich Abfahrtsgold in Sochi, allerdings war es Michelle's Schwester Dominique Gisin, die inzwischen zurückgetreten ist! ;)

Auch Silke Kraushaar & Barbara Niedernhuber ist FALSCH
Die beiden deutschen Rodlerinnen trennten 1998 in Nagano nach 4 Läufen die Winzigkeit von 2/1000-Sekunden. Was allerdings zur Unterscheidung Gold/Silber ausreichte :D
https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Winterspiele_1998/Rennrodeln#Einsitzer_2
0,002s entsprechen beim Rodeln ca. 6cm! ;)

die Langläufer Juha Mieto und Thomas Wasberg sorgten 1980 in Lake Placid für eine Revolution im Langlauf!
Ihr Rennausgang war der Grund für die Abschaffung der Hundertstelsekunden beim Langlauf. Ab da wurde nur noch in Zehntelsekunden gemessen.
Denn beide trennten beim 15km-Rennen 1980 gerade mal 1/100-Sekunde.
https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Winterspiele_1980/Ski_Nordisch#15_km
Ein brutaler Unterschied zwischen Gold und Silber wenn man sich gerade mal mit 20-30km/h fortbewegt

Die richtige Antwort ist damit: A) FRODE ESTIL & THOMAS ALSGAARD

https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Winterspiele_2002/Ski_Nordisch#20_(10+10)_km_Verfolgung

Genießen konnten die beiden ihr totes Rennen allerdings nicht sofort. Denn zuerst galt Johann Mühlegg als Olympiasieger des Rennens, bevor ihm die Goldmedaille wegen Dopings aberkannt wurde und die beiden erst zeitgleichen Silbermedaillengewinner im Nachhinein zu zeitgleichen Olympiasiegern erklärt wurden.
Wer sich den Zieleinlauf nochmal anschauen möchte:


https://www.youtube.com/watch?v=gml7majdJ10

24Florian
03-02-2018, 13:51
https://www2.pic-upload.de/img/34776144/Millionr.jpg (https://www.pic-upload.de)

charly07
03-02-2018, 13:54
Schwarz-rot-goldener in keinem, da ich nicht glaube, dass 1936 in schwarz-rot-gold gestartet wurde :nixweiss:

Premiere0815
03-02-2018, 13:55
Das ist bestimmt ein Haken bei der Sache.

24Florian
03-02-2018, 13:57
:brüll: charly

Eingangspost bitte lesen! #spoiler

Zehnkämpferin
03-02-2018, 13:57
Geraten C, irgendwelche ausgelagerten Bob-, Rodel, Eisschnellauf, sonstwas-Wettbewerbe.

winteric1125
03-02-2018, 13:58
Jaaaa....Und bei mir hat schon die Birne geraucht wegen der geilen Fragestellung. :D

Also A
und das wird wohl immer so bleiben....:mad:

24Florian
03-02-2018, 14:00
[QUOTE=winteric1125;46628966]Jaaaa, danke. [/QUOTE]
genau deswegen sag ich ja: SPOILERN BITTE! :kater:

charly07
03-02-2018, 14:00
[QUOTE=24Florian;46628962]:brüll: charly

Eingangspost bitte lesen! #spoiler[/QUOTE]

Steh auf der Leitung, aber sagen wir halt mal A

RAPtile
03-02-2018, 14:02
[QUOTE=24Florian;46628929]Tina Maze und Michelle Gisin ist FALSCH
https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Winterspiele_2014/Ski_Alpin#Abfahrt_2
Maze/Gisin gewannen zeitgleich Abfahrtsgold in Sochi, allerdings war es Michelle's Schwester Dominique Gisin, die inzwischen zurückgetreten ist! ;)

Auch Silke Kraushaar & Barbara Niedernhuber ist FALSCH
Die beiden deutschen Rodlerinnen trennten 1998 in Nagano nach 4 Läufen die Winzigkeit von 2/1000-Sekunden. Was allerdings zur Unterscheidung Gold/Silber ausreichte :D
https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Winterspiele_1998/Rennrodeln#Einsitzer_2
0,002s entsprechen beim Rodeln ca. 6cm! ;)

die Langläufer Juha Mieto und Thomas Wasberg sorgten 1980 in Lake Placid für eine Revolution im Langlauf!
Ihr Rennausgang war der Grund für die Abschaffung der Hundertstelsekunden beim Langlauf. Ab da wurde nur noch in Zehntelsekunden gemessen.
Denn beide trennten beim 15km-Rennen 1980 gerade mal 1/100-Sekunde.
https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Winterspiele_1980/Ski_Nordisch#15_km
Ein brutaler Unterschied zwischen Gold und Silber wenn man sich gerade mal mit 20-30km/h fortbewegt

Die richtige Antwort ist damit: A) FRODE ESTIL & THOMAS ALSGAARD

https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Winterspiele_2002/Ski_Nordisch#20_(10+10)_km_Verfolgung

Genießen konnten die beiden ihr totes Rennen allerdings nicht sofort. Denn zuerst galt Johann Mühlegg als Olympiasieger des Rennens, bevor ihm die Goldmedaille wegen Dopings aberkannt wurde und die beiden erst zeitgleichen Silbermedaillengewinner im Nachhinein zu zeitgleichen Olympiasiegern erklärt wurden.
Wer sich den Zieleinlauf nochmal anschauen möchte:


https://www.youtube.com/watch?v=gml7majdJ10[/QUOTE]

Bei den Olympischen Winterspielen 2002 gewann Estil Gold im 20-km-Verfolgungsrennen und mit der Staffel sowie Silber über 15 km. Das Verfolgungsrennen beendete er zeitgleich mit Thomas Alsgaard auf dem zweiten Platz. Doch Sieger Johann Mühlegg wurde des Dopings überführt und im Februar 2004 vom IOC disqualifiziert. (Wikipedia)

Da hatte ich ja 2 Fehler in einem Posting von mir :zahn:

Ich wusste nur, dass die mal zu 2. um Silber liefen, hatte die Dopingsperre vergessen, und den Gisin Vornamen überlesen.

charly07
03-02-2018, 14:03
Ich weiß, des klingt jetzt voll blöd, aber ich hab noch nie gespoilert und habe keine Ahnung wie :nixweiss:

RAPtile
03-02-2018, 14:04
[QUOTE=charly07;46628979]Ich weiß, des klingt jetzt voll blöd, aber ich hab noch nie gespoilert und habe keine Ahnung wie :nixweiss:[/QUOTE]

ohne Punkte [.spoiler]TEXT [./Spoiler]

Oder du nimmst das "SPOIL" Symbol im Antwortfeld. ;)

winteric1125
03-02-2018, 14:04
[QUOTE=charly07;46628979]Ich weiß, des klingt jetzt voll blöd, aber ich hab noch nie gespoilert und habe keine Ahnung wie :nixweiss:[/QUOTE]

Zeugs markieren und auf SPOIL drücken. ;)

24Florian
03-02-2018, 14:06
[QUOTE=Premiere0815;46628961]Das ist bestimmt ein Haken bei der Sache.[/QUOTE]

und was für einer :rotfl:

reddevil
03-02-2018, 14:09
c? 1936 natürlich und waren nicht auch mal teilwettbewerbe am königsee? Innsbruck?

Esel1234
03-02-2018, 14:11
Okay: 1964 und 1976 fanden die Olympischen Spiele in Innsbruck statt. Das ist so dicht an der deutschen Grenze, vielleicht wurde da irgendwas ausgelagert. Die Fragestellung klingt für mich so, als seien einmal nur einzelne Wettbewerbe auf schwarz-rot-Gold Boden gewesen. Ich rate deswegen "einmal". Also B.

charly07
03-02-2018, 14:15
Wüsste nichts, was da ausgelagert worden wäre, ich bin nach wie vor der Meinung schwarz-rot-golden , keine

reddevil
03-02-2018, 14:16
[QUOTE=charly07;46629016]Wüsste nichts, was da ausgelagert worden wäre, ich bin nach wie vor der Meinung schwarz-rot-golden , keine[/QUOTE]

auf schwarz rot goldenem BODEN ;)

Esel1234
03-02-2018, 14:19
[QUOTE=charly07;46628979]Ich weiß, des klingt jetzt voll blöd, aber ich hab noch nie gespoilert und habe keine Ahnung wie :nixweiss:[/QUOTE]

[Spoiler] Dein Text. [ /Spoiler]

Nur das Leerzeichen bei der zweiten Klammer vor dem / weglassen.

charly07
03-02-2018, 14:20
[QUOTE=reddevil;46629019]auf schwarz rot goldenem BODEN ;)[/QUOTE]

:d: klar der rote Teufel, wieder mal ein blitzgneisser

RAPtile
03-02-2018, 14:21
Ich weiß es nicht - aber bestimmt wurde mal ein Eiskanal ausgelagert, oder Skisprung oder sowas. b einmal

Holgermat
03-02-2018, 14:23
A.

Tokio2020
03-02-2018, 14:27
a.

tomJT
03-02-2018, 14:57
mein Vater hat mir immer erzählt dass es in Innsbruck beide Male so warm war während der Spiele das alles geschwommen ist, aber davon eigentlich nichts - aber könnte sein. Rodeln vielleicht - hab immer angenommen die Bahn in Igls haben sie für `64 gebaut ??

24Florian
03-02-2018, 15:17
so, dann lösen wir mal auf
charly hat mit ihrer Nicht-Spoilerei eh schon die êigentliche Spannung der Frage kaputt gemacht

1936 fanden die Winterspiele in Garmisch-Partenkirchen statt
Logische Schlußfolgerung also: in EINEM Jahr

Allerdings – und den Gedankengang hatten ja auch einige und die Fragestellung hat das auch zugelassen – hätten ja auch bei anderen Spielen Wettbewerbe auf deutschem Boden stattfinden können, z.B. 64 oder 76 in Innsbruck, die ja geografisch ziemlich nah an Deutschland stattgefunden haben.
Hätte man damals also z.B. Sportstätten in Deutschland genutzt wäre die richtige Antwort dann also entweder „in ZWEI Jahren“, bzw. wenn sie beide Male genutzt worden wären sogar „in DREI Jahren“.


… dies war aber nicht der Fall. Die Innsbrucker Wettkämpfe fanden sowohl 64 als auch 76 komplett in Österreich statt.

Also doch richtige Antwort „in EINEM Jahr“?



Die Fragestellung lautete ja: „auf Schwarz-rot-goldenem Boden“

und während der Spiele 1936 in Garmisch-Partenkirchen war die deutsche Flagge eben noch nicht so:
http://trip-suggest.com/_img/flags/height_20/Germany.png

Sondern so:
http://www.tanks-encyclopedia.com/images/drapeaux/nazi_r.jpg
Schwarz-Rot-Goldener Boden? Mitnichten also
Richtige Antwort ist damit:

A)

In keinem Jahr, also noch nie, fanden bisher Olympische Winterspiel-Wettkämpfe auf schwarz-rot-goldenem Boden statt! :ja:

[QUOTE=Premiere0815;46628961]Das ist bestimmt ein Haken bei der Sache.[/QUOTE]

Absolut! Das Hakenkreuz in der Flagge nämlich! :d::zahn:

charly07
03-02-2018, 15:34
Tut mit leid, dass ich das mit der "Nichtspoilerei" kaputt gemacht habe, wobei ich des jetzt nicht so ganz versteh, weil der Spoiler ja von jedem aufgemacht werden kann
Ich gebe es zu, ich kann das Spoilern nicht. Vielleicht schickt mir ein Gentleman die Anleitung dazu per PN :wub:

24Florian
03-02-2018, 15:37
[QUOTE=charly07;46629230]Tut mit leid, dass ich das mit der "Nichtspoilerei" kaputt gemacht habe, wobei ich des jetzt nicht so ganz versteh, weil der Spoiler ja von jedem aufgemacht werden kann[/QUOTE]
bei Nicht-Spoilern liest man es - ob man will oder nicht
Bei Gespoilert kann man es wenigstens selbst entscheiden ob man es lesen will oder nicht, und die meisten wollen das hier selbst entscheiden, weil sie es nämlich unbefangen lösen möchten
Sieht man ja auch daran, daß du gleich den nächsten Poster (winteric) schon beeinflusst hattest, eben weil es nicht gespoilert war.

Esel1234
03-02-2018, 15:38
Wir haben hier doch schon mehrere Möglichkeiten angegeben. Das ist der Code:

[Spoiler] Hier schreibst du deinen Text rein. [ /Spoiler]

Nur das Leerzeichen vor dem / innerhalb der zweiten Klammer weglassen.

24Florian
03-02-2018, 15:40
https://www2.pic-upload.de/img/34776904/Millionr1.jpg (https://www.pic-upload.de)

Holgermat
03-02-2018, 15:43
C. Tatjana Mittermayer gewann ja dann 1998 eine echte Silbermedaille auf der Buckelpiste. :D Monika Wagner gewann mit Andrea Schöpp (also die hier -> :mad:) 1992 den Curlingwettbewerb.

Esel1234
03-02-2018, 15:46
Das ist wieder einfacher. :) Tatjana Mittermayer wurde definitiv nie des Dopings überführt, und sie hat auch weit vor ihrem 40. Geburtstag die Karriere beendet. Ich kann mich auch an keine Olympischen Spiele erinnern, wo sie so komplett verkackt hat, dass sie Letzte wurde. Also C. Demonstrations-Sieger.

Skifreak
03-02-2018, 15:46
Da tippe ich mal auf C

RAPtile
03-02-2018, 15:46
[QUOTE=charly07;46629230]Tut mit leid, dass ich das mit der "Nichtspoilerei" kaputt gemacht habe, wobei ich des jetzt nicht so ganz versteh, weil der Spoiler ja von jedem aufgemacht werden kann
Ich gebe es zu, ich kann das Spoilern nicht. Vielleicht schickt mir ein Gentleman die Anleitung dazu per PN :wub:[/QUOTE]

Vielleicht ließt du einfach im Thread, da steht sie mindestens 3 mal drin....

Kaisa Wilhelm
03-02-2018, 15:48
Zwei davon kenne ich nicht. Und Monika Wagner ist Curlerin glaube ich.
Gibt es da überhaupt einen letzten Platz. :confused: Hoffen wir mal nicht.
Auf jeden Fall sind Curler auch nicht immer die jüngsten. Ich schwanke zwischen C und D.
D ist mir zu Boulevard. :zahn:
Also C.

:fürcht:

RAPtile
03-02-2018, 15:49
Ich muss erneut raten. Demonstrationssieger ist das einzige was für mich Sinn ergibt.
Außer DNF zählt als letzter werden....nein, das würde Flo nicht tun.

Daher entscheide ich mich für C

Außerdem dopen deutsche Sportler nicht. die essen versehentlich einen Müsliriegel, oder greifen zur falschen Zahnpasta...aber das wars dann auch :zahn:

Tokio2020
03-02-2018, 15:49
die Frage ist echt gut
Ich schwanke zwischen c unb b und rate c

24Florian
03-02-2018, 15:51
[QUOTE=Kaisa Wilhelm;46629276]Monika Wagner ist Curlerin glaube ich.
Gibt es da überhaupt einen letzten Platz. :confused: Hoffen wir mal nicht.
Auf jeden Fall sind Curler auch nicht immer die jüngsten. Ich schwanke zwischen C und D.
D ist mir zu Boulevard. :zahn:
Also C.

:fürcht:[/QUOTE]
auch beim ..... gibt es natürlich einen letzten Platz ;)

[QUOTE=RAPtile;46629279]Ich muss erneut raten. Demonstrationssieger ist das einzige was für mich Sinn ergibt.
Außer DNF zählt als letzter werden....nein, das würde Flo nicht tun.

Daher entscheide ich mich für C

Außerdem dopen deutsche Sportler nicht. die essen versehentlich einen Müsliriegel, oder greifen zur falschen Zahnpasta...aber das wars dann auch :zahn:

[/QUOTE]
DNF gilt natürlich auch als letzter Platz :ja:

Zehnkämpferin
03-02-2018, 15:55
C

Zehnkämpferin
03-02-2018, 15:57
Charly, wenn Du im Antwortfesntser mal auf die zweite Zeile von oben schaust...Da steht ganz links SPOIL (etwas schwächlich). Einfach draufdrücken und dann die Antwort dazwischen schreiben, wo der Cursor blinkt.

charly07
03-02-2018, 15:59
[QUOTE=RAPtile;46629269]Vielleicht ließt du einfach im Thread, da steht sie mindestens 3 mal drin....[/QUOTE]

Danke Herr Klugsch...auer, echt jetzt, da steht drin wie spoilern geht ?
Ja, ich gebe es zu, ich kann es nicht:heul:, deppat reden kann ich aber schon :wink:, nicht nur du

charly07
03-02-2018, 16:01
[QUOTE=Zehnkämpferin;46629307]Charly, wenn Du im Antwortfesntser mal auf die zweite Zeile von oben schaust...Da steht ganz links SPOIL (etwas schwächlich). Einfach draufdrücken und dann die Antwort dazwischen schreiben, wo der Cursor blinkt.

[/QUOTE]

Danke dir :bussi: habe es schon entdeckt

24Florian
03-02-2018, 16:02
[QUOTE=charly07;46629319]Danke Herr Klugsch...auer, echt jetzt, da steht drin wie spoilern geht ?
Ja, ich gebe es zu, ich kann es nicht:heul:, deppat reden kann ich aber schon :wink:, nicht nur du[/QUOTE]

wo redet denn RAPtile deppat? Er versucht dir nur zu helfen. Aber anscheinend bleibts beim Versuch, da du dir ja augenscheinlich nicht helfen lassen willst. Aber dann mach nicht RAPtile für verantwortlich!

charly07
03-02-2018, 16:04
[QUOTE=24Florian;46629333]wo redet denn RAPtile deppat? Er versucht dir nur zu helfen. Aber anscheinend bleibts beim Versuch, da du dir ja augenscheinlich nicht helfen lassen willst. Aber dann mach nicht RAPtile für verantwortlich![/QUOTE]

Echt jetzt, helfen sehe ich jetzt anders, siehe Zehnkämpferin, so einfach ist das

Kaisa Wilhelm
03-02-2018, 16:05
[QUOTE=24Florian;46629285]auch beim ..... gibt es natürlich einen letzten Platz ;)[/QUOTE]
Ich war mir nicht mehr sicher, ob in der Round Robin immer Jeder Gegen Jeden spielte oder ob es da auch Gruppen gab.
Ich bleibe bei meiner Antwort. Ich weiß zumindest, dass es Demo Gold für die Curling Damen gab. :freu:

Das stimmt doch alles was ich sage, Herr Jauch? :wub:

24Florian
03-02-2018, 16:06
[QUOTE=charly07;46629342]Echt jetzt, helfen sehe ich jetzt anders, siehe Zehnkämpferin, so einfach ist das[/QUOTE]
Er hat gesagt, daß es hier im Thread schon 3x steht und das stimmt ja auch :nixweiss:

was Zehnkämpferin gemacht hat, haben schon 3 andere zuvor genauso erklärt. Was können wir dazu, daß du es da nicht gelesen hast?

RAPtile
03-02-2018, 16:07
[QUOTE=RAPtile;46628986]ohne Punkte [.spoiler]TEXT [./Spoiler]

Oder du nimmst das "SPOIL" Symbol im Antwortfeld. ;)[/QUOTE]

[QUOTE=winteric1125;46628987]Zeugs markieren und auf SPOIL drücken. ;)[/QUOTE]

[QUOTE=Esel1234;46629028][Spoiler] Dein Text. [ /Spoiler]

Nur das Leerzeichen bei der zweiten Klammer vor dem / weglassen.[/QUOTE]

[QUOTE=charly07;46629319]Danke Herr Klugsch...auer, echt jetzt, da steht drin wie spoilern geht ?
Ja, ich gebe es zu, ich kann es nicht:heul:, deppat reden kann ich aber schon :wink:, nicht nur du[/QUOTE]

Absolutely my fault. :d:

24Florian
03-02-2018, 16:08
[QUOTE=RAPtile;46629352]Absolutely my fault. :d:[/QUOTE]
:rotfl:

charly07
03-02-2018, 16:11
[QUOTE=RAPtile;46629352]Absolutely my fault. :d:[/QUOTE]

Sorry , tut mir leid :trink:
Bin sowieso Kanditatin für den letzten Platz, da viele Fragen doch sehr deutschspezifisch sind