PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kolumbien


Werbung

sinead_morrigan
25-02-2018, 17:40
Ich bin ja bekannt dafür, meine Reisepläne impulsiv zu ändern (wie letztes Jahr, in dem ich von einer auf die andere Sekunde von Iran auf USA umgeschwenkt bin), aber bisher sieht es so aus, als ob meine große Auslandsreise 2018 (ich mache auch immer kleinere Europatrips) nach Kolumbien gehen wird. Irgendwelche Erfahrungen und Meinungen? Schätze das sehr gerne, letztes Jahr bin ich z.B. nur durch Wolkenlos' Input auf den Trichter gekommen, dass mir der Iran die ESTA-Berechtigung verhageln würde.

Ferner stand auch noch Australien und Japan auf der Liste, aber bisher führt Kolumbien und ich würde gerne meine (rudimentären) Spanischkenntnisse gerne mal zur Übung bringen.

Canna
15-03-2018, 11:50
alsoooo: ich war letztes Jahr dort im April/Mai. Wieviel Zeit hast du denn? Medellin hat mir sehr sehr gut gefallen. wunderbare Stadt, hätte ich nicht gedacht. unbedingt angucken. Bogota dagegen fand ich ganz schlimm, muss man aber auch mal gesehen haben, gerade auch von oben. Frag mich jetzt nicht wie der Berg dort hiess, aber man hatte ne krasse Aussicht auf diese riesige Stadt. Die Graffiti-Tour (kostenlos) fand ich sehr interessant.
Cartagena ist natürlich auch ein Muss. wunderschöne Kolonial-Altstadt, aber natürlich sehr touristisch.
Die Karibikküste hat auch einiges zu bieten. Baru fand ich sehr schön, um Karibikfeeling zu bekommen und einfach mal gar nichts zu machen. Sonne, Strand, Meer.
Der Tayrona-Nationalpark ist auch sehr sehr schön und unbedingt empfehlenswert.
Viel mehr habe ich leider nicht geschafft.

Die Leute sind sehr sehr freundlich und es ist auch mittlerweile wirklich sicher (wenn man sich an die üblichen Dinge hält).ein wenig spanisch sollte man auf jeden Fall können und das reisen von A nach B ist auch nicht besonders schwer. am besten per Bus.