PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ex-Bewohner Gibt es denn dieses Jahr gar keinen Knaller?! - Hier kommt erstmal Johannes Haller!


Werbung

cicero
15-08-2018, 14:03
Weitestgehend unbekannt aus Bachelorette und Bachelor in Paradise wird er uns bestimmt alle positiv überraschen...

Nosferata
15-08-2018, 14:53
Damit ich weiß, welches Gesicht zu welchem Namen gehört:

https://intouch.wunderweib.de/assets/styles/article_image/public/field/image/johannes-haller.jpg?

Quelle: InTouch.Wunderweib.de

Couchgeflüster
15-08-2018, 16:31
johannesch

QueenOfDisaster
15-08-2018, 16:44
Wahrscheinlich sind seine Veneers noch nicht abbezahlt.

BVB4ever
15-08-2018, 17:10
Mich erinnert dieser Johannesch von den Bildern her an diesen Bambi von Unter Uns?!

Clairchen
16-08-2018, 22:58
Das Bild habe ich gelöscht wegen fehlender Quelle

Bitte immer mitliefern, am besten den Link. Getty ist nicht erlaubt.


Dankeschön, weitermachen :D

spector
17-08-2018, 06:08
Der war doch eigentlich der fadeschte von BiP. Warum auschgerechnet den?

glykeria
17-08-2018, 09:36
[QUOTE=spector;47155695]Der war doch eigentlich der fadeschte von BiP. Warum auschgerechnet den?[/QUOTE]

Da Daniel Völz auch einzieht und dieser von Johannes aktueller Freundin Yeliz damals beim Bachelor eine geklatscht gekriegt hat, versprechen die sich anscheinend ordentlich Beef.

BreakDown
17-08-2018, 10:02
Finde ich neben dem Bachelor auf den ersten Blick am nichtssagendsten, können beide sehr gern früh gehen :d:

Kalb
18-08-2018, 09:00
Weiß gar nicht, warum den alle blöd finden. Der erste Eindruck war gut. Unauffällig, mitfühlend.
Mal abwarten ...

spector
18-08-2018, 10:22
Für ihn wurden die drei Buchstaben N A B erfunden (Nett-Adrett-Bedeutungslos).

Kalb
18-08-2018, 10:36
Aber wird er nicht gehasst von Bachelor-Guckern? Ich kenne das Wort Johannes im Zusammenhang mit Bachelor(ette?) auf jeden Fall von Sarah Kuttner und Anja Rützel (Twitter). Und die finden meist Menschen nicht nett.

spector
18-08-2018, 10:47
Wenn man mich fragen täte- Wen willste mal im Real-Life kennen lernem: Keith Richards und Anja Rützel.

Kalb
18-08-2018, 10:53
Sie hat schon geschrieben, dass sie dieses Jahr nichts bei Spiegel Online über Promi Big Brother schreiben wird (oder zumindest nicht täglich?). :(

Niwi
18-08-2018, 20:50
[QUOTE=spector;47160965]Wenn man mich fragen täte- Wen willste mal im Real-Life kennen lernem: Keith Richards und Anja Rützel.[/QUOTE]

Ich :wub: KEITH RICHARDS :anbet::freu:

fandango
19-08-2018, 07:46
Freundlich und hilfsbereit. :)

Kimy
20-08-2018, 04:29
Anfangs war ich alles andere als angetan davon, dass Johannes auch in diesem Format wieder mitmischen muss. Binnen kürzester Zeit hat er sich allerdings zur positiven Überraschung gemausert, - ist ausgesprochen teamfähig, kann aber auch fundamentiert seine Meinung durchsetzen.

strickliesl
20-08-2018, 07:38
Netter Junge und ein typischer Schwabe

Kalb
20-08-2018, 09:50
der tut gut

cicero
20-08-2018, 10:29
Ich fand ihn gestern auch erstaunlich gut, als er sich dafür einsetzte, die Challenge ordentlich zu Ende zu führen:d:

BreakDown
20-08-2018, 10:33
Ich wollte den ja auch doof finden, macht sich bisher aber mMn am besten da drin :d:

titaniafee
20-08-2018, 14:03
Mir hat sehr gut gefallen die Art und Weise, wie er Alphonso gewinnen lies.
So wenig wie möglich die gute Absicht gezeigt. Aber es war halt trotzdem eindeutig. Einfach, weil er seine Funken schon beim anschleudern "verschwendet" hat. Aber niedlich gemacht - finde ich. Hat einen Pluspunkt bei mir dafür eingefahren.
Auch mit dem Satz "War halt nicht mein Spiel". So dass er nicht den Applaus der anderen bekam dafür, dass er Alphonso gewinnen lies.

cicero
20-08-2018, 14:12
Ja, ich könnte mir allerdings auch gut vorstellen, dass Johannes sogar gerne wieder auf die Baustelle wollte. Er hatte einen Tag lang Zeit, sich mit allem möglich Zeugs vollzustopfen und sich zu pflegen. Danach würde es mich auch nicht mehr länger bei Sylvia und Mike halten. Ich stell mir so einen Tag in Gesellschaft nur dieser beiden nicht sehr unterhaltsam vor.

Xerxe
20-08-2018, 14:29
Muss auch gestehen das er sich da drin bisher echt (mit) am Besten macht. UNd das obwohl ich ihn in den RTL Formaten nicht sonderlich mochte. Aber da wurde seine Persönlichkeit halt auch sehr reduziert dagestellt (als eindimensionaler Schnösel).

Das Match gestern. Es war klar, dass Alphonso ein richtiges Bett braucht und ganz ehrlich - ich hätte an seiner Stelle auch gerne verloren. Ich weiß nicht mal ob er absichtlich verloren hat, weil doch ein soooo großer offensichtlicher Abstand da war, oder sich einfach keine Mühe gegeben hat. Frau Wollny als Gesellschaft stelle ich mir äußerst anstrengend vor und Mike... nicht unangenehm, aber was soll man mit dem länger als eine halbe Stunde pro Tag reden.

Sally
20-08-2018, 14:59
auch ich bin positiv überrascht. zum erstenmal hab ich ihn bei bip erlebt. da kam er sehr als checker rüber dem nur sein aussehen wichtig ist. beim bik brassa zeigt er eine ganz andere seite :d:

Quendel
20-08-2018, 18:27
Mir gefällt er jetzt bei PBB auch wesentlich besser. Doch recht bodenständig.

Kimy
21-08-2018, 03:45
:d:

Für mich hat er's inzwischen auch auf den 1. Platz geschafft. Kann ja noch viel passieren, aber momentan sehe ich niemanden, der in allgemeiner Hinsicht an ihn herankommen könnte. Somit begrabe ich meine Vorurteile und warte ab ... :Popcorn:

QueenOfDisaster
21-08-2018, 08:27
[QUOTE=strickliesl;47167300]Netter Junge und ein typischer Schwabe[/QUOTE]

Johannes ist aus Überlingen, das ist Baden.

Yin
21-08-2018, 10:02
Einerseits gefällt mir der Johannes mittlerweile richtig gut und war nun mein Platz 1. Bleibt er möglicherweise auch bei der Auswahl da drinnen.

Andererseits: Silvia geht Sophia massiv an. Dadurch entsteht Disharmonie im Team. Johannes fordert nun aber nicht etwa von Silvia, sondern von Sophia, die Harmonie wieder herzustellen und geht sie ordentlich an.

Das ist ungefähr so, als würde man der Ukraine sagen, sie solle endlich Frieden mit Russland halten.

Das hat mir nicht gefallen.

Ich fands gut, wie Sophia ihm dann eingeschenkt hat, hat er verdient :beiss:

KölscheJung1990
21-08-2018, 10:19
Der Unterschied ist aber, dass Silvia auf der Baustelle nichts mehr dazu gesagt hat. Sie hat sich in die Runde begeben und Sophia weitesgehend ignoriert. Sophia ist dann angespitzt durch die Gegend gelaufen. Hat, wie am Feuer, ne Spitze fallen lassen und war dauernd in klarer Angriffsposition.

Außerdem hat Johannes Sophia nicht direkt angesprochen, sondern allgemein in die Runde gesagt, dass es gut wäre, wenn man sich wieder zusammenrauft, weil in dem Bereich Teamwork wichtig ist. Und damit hat er Recht. Auf so kleinem Raum, betreffen Probleme von zwei Bewohnern automatisch die ganze Gruppe. Es kann sich niemand zurückziehen.

Daraufhin sitzt sie im Sprechzimmer, rennt raus und schnappt ihn sich. Und das Verhalten von ihr, war unter aller Sau. Sie wollte nicht diskutieren. Sie hat nicht einmal verstanden, was er mit seiner Aussage meinte bzw. wollte es nicht verstehen, weil sie eine ignorante, egoistische Person ist. Ihre ganze Art war von oben herab. Aber das ist ja nicht neu. Hat sie oft genug bewiesen. Dreht es sich nicht um sie, schlägt man sich nicht auf ihre Seite bzw. fragt sie nicht direkt ob etwas ok ist, dann ist man unten durch. Siehe Pascal und Cora. Ich finde sie bösartig.

Ich finde Johannes hat bei dem Streit gewonnen. Er war nicht respektlos, von oben herab und trotzdem deutlich und klar. Er ist auch nicht ungefallen. Er sammelt mehr und mehr Pluspunkte.

Nosferata
21-08-2018, 10:47
[QUOTE=Yin;47170704]Einerseits gefällt mir der Johannes mittlerweile richtig gut und war nun mein Platz 1. Bleibt er möglicherweise auch bei der Auswahl da drinnen.

Andererseits: Silvia geht Sophia massiv an. Dadurch entsteht Disharmonie im Team. Johannes fordert nun aber nicht etwa von Silvia, sondern von Sophia, die Harmonie wieder herzustellen und geht sie ordentlich an.

Das ist ungefähr so, als würde man der Ukraine sagen, sie solle endlich Frieden mit Russland halten.

Das hat mir nicht gefallen.

Ich fands gut, wie Sophia ihm dann eingeschenkt hat, hat er verdient :beiss:[/QUOTE]

Das stimmt so nicht.
Er ist sie überhaupt nicht angegangen, sondern hat ganz freundlich um friedliche Stimmung gebeten. Dann wurde er in den Bauwagen regelrecht gezerrt und sollte sich dort zur Schnecke machen lassen. Ist ihr aber nicht gelungen...


[QUOTE=KölscheJung1990;47170730]Der Unterschied ist aber, dass Silvia auf der Baustelle nichts mehr dazu gesagt hat. Sie hat sich in die Runde begeben und Sophia weitesgehend ignoriert. Sophia ist dann angespitzt durch die Gegend gelaufen. Hat, wie am Feuer, ne Spitze fallen lassen und war dauernd in klarer Angriffsposition.

Außerdem hat Johannes Sophia nicht direkt angesprochen, sondern allgemein in die Runde gesagt, dass es gut wäre, wenn man sich wieder zusammenrauft, weil in dem Bereich Teamwork wichtig ist. Und damit hat er Recht. Auf so kleinem Raum, betreffen Probleme von zwei Bewohnern automatisch die ganze Gruppe. Es kann sich niemand zurückziehen.

Daraufhin sitzt sie im Sprechzimmer, rennt raus und schnappt ihn sich. Und das Verhalten von ihr, war unter aller Sau. Sie wollte nicht diskutieren. Sie hat nicht einmal verstanden, was er mit seiner Aussage meinte bzw. wollte es nicht verstehen, ...

Ich finde Johannes hat bei dem Streit gewonnen. Er war nicht respektlos, von oben herab und trotzdem deutlich und klar. Er ist auch nicht umgefallen. Er sammelt mehr und mehr Pluspunkte.[/QUOTE]

Hier hast du vollkommen Recht. :ja:

Nur bösartig finde ich sie nicht. Sie ist uneinsichtig. Sie wurde angegangen von Silvia und möchte gern, dass "ihre Leute" hinter ihr stehen.

Sally
21-08-2018, 10:54
[QUOTE=KölscheJung1990;47170730]Der Unterschied ist aber, dass Silvia auf der Baustelle nichts mehr dazu gesagt hat. Sie hat sich in die Runde begeben und Sophia weitesgehend ignoriert. Sophia ist dann angespitzt durch die Gegend gelaufen. Hat, wie am Feuer, ne Spitze fallen lassen und war dauernd in klarer Angriffsposition.

Außerdem hat Johannes Sophia nicht direkt angesprochen, sondern allgemein in die Runde gesagt, dass es gut wäre, wenn man sich wieder zusammenrauft, weil in dem Bereich Teamwork wichtig ist. Und damit hat er Recht. Auf so kleinem Raum, betreffen Probleme von zwei Bewohnern automatisch die ganze Gruppe. Es kann sich niemand zurückziehen.

Daraufhin sitzt sie im Sprechzimmer, rennt raus und schnappt ihn sich. Und das Verhalten von ihr, war unter aller Sau. Sie wollte nicht diskutieren. Sie hat nicht einmal verstanden, was er mit seiner Aussage meinte bzw. wollte es nicht verstehen, weil sie eine ignorante, egoistische Person ist. Ihre ganze Art war von oben herab. Aber das ist ja nicht neu. Hat sie oft genug bewiesen. Dreht es sich nicht um sie, schlägt man sich nicht auf ihre Seite bzw. fragt sie nicht direkt ob etwas ok ist, dann ist man unten durch. Siehe Pascal und Cora. Ich finde sie bösartig.

Ich finde Johannes hat bei dem Streit gewonnen. Er war nicht respektlos, von oben herab und trotzdem deutlich und klar. Er ist auch nicht ungefallen. Er sammelt mehr und mehr Pluspunkte.[/QUOTE]:d:

johannes war jetzt mitbewohner nr 4 mit dem sie ein problem hat, der nicht agiert wie sie es gerne hätte :rolleyes:
sophia und frau wollny schenken sich beide nichts. ich würde mich da auch nicht auf eine seite schlagen wollen.
für mich macht es immer mehr den eindruck, das sie gehofft hatte, das sie "narrenfreiheit" hat weil schwanger.
sie fordert respekt, rücksicht und toleranz für sich. umgekehrt soll man das nicht so eng sehen oder wie?

Yin
21-08-2018, 17:24
Es geht nicht darum, sich auf Sophias Seite zu schlagen, das ist sein grundlegendes Missverständnis.

Aber wenn man sich hinstellt und Harmonie fordert, also sich kümmern will, dann ist nunmal der Weg dahin, dass man dem Angreifer auffordert, die Angriffe zu stoppen, und nicht den Angegriffenen, gefälligst still zu halten bei den Attacken, damit Harmonie herrsche :D

Sophia hat sich da völlig zu Recht beschwert :) Er ist da in ihren Bereich gegangen. Dann kriegt er eben auch zurück, hat mir sehr gefallen :freu: Kann sie gerne von nun an jeden Tag machen :teufel:

:)

QueenOfDisaster
21-08-2018, 17:38
[QUOTE=Yin;47171369]Es geht nicht darum, sich auf Sophias Seite zu schlagen, das ist sein grundlegendes Missverständnis.

Aber wenn man sich hinstellt und Harmonie fordert, also sich kümmern will, dann ist nunmal der Weg dahin, dass man dem Angreifer auffordert, die Angriffe zu stoppen, und nicht den Angegriffenen, gefälligst still zu halten bei den Attacken, damit Harmonie herrsche :D

Sophia hat sich da völlig zu Recht beschwert :) Er ist da in ihren Bereich gegangen. Dann kriegt er eben auch zurück, hat mir sehr gefallen :freu: Kann sie gerne von nun an jeden Tag machen :teufel:

:)[/QUOTE]

:dada:

Wero
21-08-2018, 17:41
Sophia hat keinerlei Streitkultur. Im Wesentlichen sieht das so aus, dass sie einem die Meinung geigt und der andere hat die Klappe zu halten. Ich bin auch ziemlich sicher, dass sie diese Streits vom Zaun bricht, weil ihr langweilig ist und sie zwanghaft im Mittelpunkt stehen möchte.
Wenn der Gegenüber mit Argumenten kommt, dann ist ihr die Diskussion zu "blöd" oder zu "plump".
Ich wäre schon auf 180 wenn man mich in so einem Gespräch dauernd mit "Schatzi" ansprechen würde. Das hat sie im Dschungel schon gerne gemacht. Scheinbar "anerzogen" in ihrer Ehe.

Also insofern hätte ich da ähnlich reagiert wie Johannes.

Karl Napp
21-08-2018, 17:48
ooch, der arme bub. :D

is der beschützer, der retter der enterbten. möchte so gern ein harmonisches miteinander. wie gütig das kerlchen ist. lässt alfonso gewinnen. respekt. :anbet:

fandango
21-08-2018, 17:58
[QUOTE=Karl Napp;47171411]ooch, der arme bub. :D

is der beschützer, der retter der enterbten. möchte so gern ein harmonisches miteinander. wie gütig das kerlchen ist. lässt alfonso gewinnen. respekt. :anbet:[/QUOTE]

:ja:

Für den Fall, dass du es ironissch gemeint hast :motz:

Lovely
21-08-2018, 18:04
[QUOTE=Wero;47171398]Sophia hat keinerlei Streitkultur. Im Wesentlichen sieht das so aus, dass sie einem die Meinung geigt und der andere hat die Klappe zu halten. Ich bin auch ziemlich sicher, dass sie diese Streits vom Zaun bricht, weil ihr langweilig ist und sie zwanghaft im Mittelpunkt stehen möchte.
Wenn der Gegenüber mit Argumenten kommt, dann ist ihr die Diskussion zu "blöd" oder zu "plump".
Ich wäre schon auf 180 wenn man mich in so einem Gespräch dauernd mit "Schatzi" ansprechen würde. Das hat sie im Dschungel schon gerne gemacht. Scheinbar "anerzogen" in ihrer Ehe.

Also insofern hätte ich da ähnlich reagiert wie Johannes.[/QUOTE]

:d:

Das allerdings denke ich auch über ihn :D

Wer ins BB-Haus geht darf keine durchgängige Harmonie erwarten, ist ja schließlich ein hartes BB :D, oder soll so sein, nach BBs Wünschen :D

Johannes muss sich auf niemandes Seite schlagen, er kann das alles ignorieren :ja:, will er aber nicht, er will sich lieber als Streitschlichter profilieren. Der gute Johannes :wub:

Er hat ja auch Frau Wollny so ins Herz geschlossen :wub: Da passt jetzt kein "Schatzi" mehr dazwischen :rotfl:

duffy
21-08-2018, 18:13
[QUOTE=Wero;47171398]Also insofern hätte ich da ähnlich reagiert wie Johannes.[/QUOTE]
Ich sehe das etwas anders. Klar die Gesprächsführung von Sophia war nun alles nur nicht darauf ausgelegt ein sachliches Gespräch auf Augenhöhe zu führen. Nur ich kann sie dahingehend verstehen, dass sie von der Art genervt/gereizt war, wie Johannes sich als Streitschlichter aufspielte. Schlussendlich ist das eine Sache zwischen Sophia und Frau Wollny, wenn die nicht miteinander wollen, dann ist das halt so. Wenn mir da jemand ankommt und meint, ja aber versucht es doch nochmal, das wird schon wieder, für den Gruppenfrieden oder so dergleichen, wäre meine Reaktion wohl eine ähnliche, nur dass ich Johannes direkt vor der Gruppe zusammengefalltet hätte und nicht so wie Sophia es noch halbwegs dezent im Zweiergespräch versuchte.

Wero
21-08-2018, 18:25
[QUOTE=duffy;47171453]Ich sehe das etwas anders. Klar die Gesprächsführung von Sophia war nun alles nur nicht darauf ausgelegt ein sachliches Gespräch auf Augenhöhe zu führen. Nur ich kann sie dahingehend verstehen, dass sie von der Art genervt/gereizt war, wie Johannes sich als Streitschlichter aufspielte. Schlussendlich ist das eine Sache zwischen Sophia und Frau Wollny, wenn die nicht miteinander wollen, dann ist das halt so. Wenn mir da jemand ankommt und meint, ja aber versucht es doch nochmal, das wird schon wieder, für den Gruppenfrieden oder so dergleichen, wäre meine Reaktion wohl eine ähnliche, nur dass ich Johannes direkt vor der Gruppe zusammengefalltet hätte und nicht so wie Sophia es noch halbwegs dezent im Zweiergespräch versuchte.[/QUOTE]

Ja ok, das kann man hier so sehen. Aber ich bin fast sicher, sie wird wegen einer Nichtigkeit bald den nächsten Streit vom Zaun brechen.

Xerxe
21-08-2018, 18:30
Ich habe das irgendwie ganz anders verstanden.
Johannes meinte doch er findet die Spannungen, die gerade spürbar sind unangenehm auf so engem Raum und er würde sich wünschen, dass sie alle an einem Strang ziehen.
Er hat mit keinem Wort Sophia angeprochen und es waren auch noch andere dabei.
Aber Sophia hat sich ANGESPROCHEN gefühlt. Vermutlich nicht ohne Grund.

Und ja, die Silvia hat Sophia zuerst attackiert und das auch in einer Weise, die nicht OK ist, aber danach hatte Sophia ihre Instrumentalisierungsgespräche mit Katja/ Chethrin etc. Und da sie so dicht aufeinander hocken hatte Johannes das vermutlich schon mehrere Stunden mitbekommen wie Sophia sich in Rage redete.

Ich denke ich wäre an Johannes Stelle von der Situation auch irgendwann genervt gewesen. :confused:

duffy
21-08-2018, 18:41
[QUOTE=Xerxe;47171493]Ich habe das irgendwie ganz anders verstanden.
Johannes meinte doch er findet die Spannungen, die gerade spürbar sind unangenehm auf so engem Raum und er würde sich wünschen, dass sie alle an einem Strang ziehen.
Er hat mit keinem Wort Sophia angeprochen und es waren auch noch andere dabei.
Aber Sophia hat sich ANGESPROCHEN gefühlt. Vermutlich nicht ohne Grund.
[/QUOTE]
Johannes hat schon direkt zu Sophia gesprochen, das ging los, als Sophia Aufand und sich einen Platz weg von Frau Wollny suchte und dann später am Feuer mit dem Rücken zu ihr stand, da fing Johannes mit seinem Schlichtgespräch an und hat sich direkt an Sophia gewandt, da ging es nicht nur darum, dass er sich unwohl fühlt, sondern es kam (zumindest für mich und wohl auch Sophia) so rüber, als wenn er vorschreiben wollte, wie man miteinander umzugehen hat.

Schlussendlich sind das alles Einzelkämpfer da drinnen und das Ganze ist befrisstet auf 2 Wochen, ich glaube kaum, dass man hier für ein harmonisches Zusammensein da ist. Wenn sich Johannes gestört fühlt, kann er problemlos gehen - wobei ich anhand der Bilder die wir bekommen haben nicht erkennen konnte, warum die Stimmung dort so mies gewesen sein soll. Es war ja nicht so, dass sich die beiden permanent angekeift hätten oder sonst was, Sophia hat einfach nur die Distanz gesucht und wollte keinen Kontakt, das war aber Johannes scheinbar schon zuviel - wegen der guten Gruppenstimmung, die ja besonders auf der Baustelle so wichtig ist :rotfl:

fandango
21-08-2018, 18:51
Johannes war kein Streitschlichter.
Er hat lediglich an alle appeliert, die schwierige Situation nicht noch komplizierter zu machen.

Karl Napp
21-08-2018, 18:56
[QUOTE=fandango;47171430]:ja:

Für den Fall, dass du es ironissch gemeint hast :motz:[/QUOTE]:tröst::D

fandango
21-08-2018, 19:01
[QUOTE=Karl Napp;47171551]:tröst::D[/QUOTE]

:trink:

Sally
21-08-2018, 19:01
[QUOTE=Wero;47171477]Ja ok, das kann man hier so sehen. Aber ich bin fast sicher, sie wird wegen einer Nichtigkeit bald den nächsten Streit vom Zaun brechen.[/QUOTE]:D
davon darf man ausgehen.

[QUOTE=fandango;47171538]Johannes war kein Streitschlichter.
Er hat lediglich an alle appeliert, die schwierige Situation nicht noch komplizierter zu machen.[/QUOTE]was erlaube johannes! :zeter:

Miss_LadyLike
22-08-2018, 21:14
Also wenn er kein Bock schießt...sehe ihn ihn als Gewinner....:helga:

Holgermat
22-08-2018, 21:25
[QUOTE=Miss_LadyLike;47174985]Also wenn er kein Bock schießt...sehe ihn ihn als Gewinner....:helga:[/QUOTE]

Ich geh ja schon von aus, dass da Cora Schumacher noch ne Rolle spielt, irgendwie muss man ja das Geld für sie reinholen. ;)

Johannes' Verhalten erinnert mich eher an Rocco Starks Verhalten im Dschungel. "Knight in shining armor", aber vielleicht dann doch zu perfekt für den Sieg.

zundra
22-08-2018, 23:17
huch, falscher thread

Nosferata
23-08-2018, 09:23
[QUOTE=Holgermat;47175022]Ich geh ja schon von aus, dass da Cora Schumacher noch ne Rolle spielt, irgendwie muss man ja das Geld für sie reinholen. ;)

[/QUOTE]

Soll sie ihn anmachen oder was ist gemeint? :kopfkratz

Holgermat
23-08-2018, 19:48
[QUOTE=Nosferata;47176576]Soll sie ihn anmachen oder was ist gemeint? :kopfkratz[/QUOTE]

Ich meinte nur, dass Cora die höchste Gage hat und Sat.1/Endemol sicher wollen, dass sie relativ lang dabei ist/gewinnt. :ja:

Zurück zu Johannes: Ich frag mich ja, warum er die Duelle wegwirft. Will er echt Browniepunkte von den Villabewohnern, dass er sie in der Villa lässt?

Miss_LadyLike
23-08-2018, 21:07
[QUOTE=Holgermat;47177779]Ich meinte nur, dass Cora die höchste Gage hat und Sat.1/Endemol sicher wollen, dass sie relativ lang dabei ist/gewinnt. :ja:

Zurück zu Johannes: Ich frag mich ja, warum er die Duelle wegwirft. Will er echt Browniepunkte von den Villabewohnern, dass er sie in der Villa lässt?[/QUOTE]

Ich glaube ja ihn juckt das net viel ob er nun in der Villa ist oder nicht :nixweiss:

Yin
23-08-2018, 23:32
Ich habe den Verdacht, dass Johannes diese Spiele wirklich nicht so rafft

enzo100
24-08-2018, 13:08
mir geht er etwas auf den senkel, ehrlich gesagt. anfangs dachte ich noch, ist ja ganz nett. bei der bachelor-tante hat auch gern mal andere verunglimpft u. bei bachelor in paradies gefiel er mir auch nicht wirklich.
erst behauptet er, dass die freundin von daniel mit dem schluss gemacht hätte, weil sie ne sms von kässrin gesehen hat - was beide in der presse klar dementiert haben und was er wohl auch nur aus der presse gefischt hat. ebenso, dass sie sich nicht kennen, sich im sportstudio jedoch mal gesehen haben. daraus macht er, sie haben an der bar gesessen und sich unterhalten - auch aus der presse. die dementieren, er reitet drauf rum und behauptet weiter. gestern dann die krönung, kässrin hätte sex vor der kamera gehabt - hab ich das richtig verstanden? und das erzählt er dann dem alphonso, bei dem er genau weiss, dass der 1. auf sowas nicht kann und 2. sich ja eigentlich mit kässrin super versteht. warum muss er sowas erzählen, selbst wenn es so wäre?

dann dieses dümmliche bei duellen, gefällt mir null. der sinkt bei mir immer weiter.

Yin
24-08-2018, 13:09
Ich stimme Dir zu, aber Kässrin hatte Sex vor der Kamera unter der Bettdecke :D

Was mir so sauer aufgestoßen ist, war seine Behauptung, Kässrin wolle wie Katja sein. Wenn Kässrin Softporno machen wollte, würde sie es tun, aber das mit Neid zu verbinden finde ich unglaublich daneben :q:

enzo100
24-08-2018, 13:11
[QUOTE=Yin;47180587]Ich stimme Dir zu, aber Kässrin hatte Sex vor der Kamera unter der Bettdecke :D[/QUOTE]
ach ja? weiss ich nix von, ist mir auch egal. :D

ist ihr ding, nur wie er es erzählt hat, klang das, als würde sie live-sex vor der kamera betreiben.

strickliesl
24-08-2018, 22:22
Hab von yeliz mehr erwartet. Könnte es sein, dasd bei den beiden johannes der verliebtere ist?

Miss_LadyLike
24-08-2018, 22:57
[QUOTE=strickliesl;47183011]Hab von yeliz mehr erwartet. Könnte es sein, dasd bei den beiden johannes der verliebtere ist?[/QUOTE]
Es gibt Menschen,die das einfach nicht so nach außen tragen können :nixweiss:

Ich bin auch so jemand

Sally
24-08-2018, 23:56
[QUOTE=Yin;47180587]Ich stimme Dir zu, aber Kässrin hatte Sex vor der Kamera unter der Bettdecke :D

Was mir so sauer aufgestoßen ist, war seine Behauptung, Kässrin wolle wie Katja sein. Wenn Kässrin Softporno machen wollte, würde sie es tun, aber das mit Neid zu verbinden finde ich unglaublich daneben :q:[/QUOTE]es wäre schön gewesen, hätten sie die bettdecke durchgehend genutzt. :rotauge:

NichtdieMama
25-08-2018, 09:14
So so Johannes hatte also ne Freundschaft plus...was hat denn dann der Nick Schröder in Liveshow am Telefon erzählt?
In Zukunft bissel besser absprechen Jungs! ;)

NichtdieMama
25-08-2018, 09:16
Und zu Yeliz:
Im Vergleich zu ihrem sonstigen Auftreten im TV war ihre Botschaft eine echte Offenbarung! ;)

Wero
25-08-2018, 09:35
[QUOTE=NichtdieMama;47184214]Und zu Yeliz:
Im Vergleich zu ihrem sonstigen Auftreten im TV war ihre Botschaft eine echte Offenbarung! ;)[/QUOTE]


Vielleicht hatte sie hier einen "Teleprompter" für Zuhause. Also ein Bekannter hat einen großen Zettel hochgehalten. ;)

enzo100
26-08-2018, 18:26
johannes finde ich mittlerweile so richtig blöd. erst labert er alphonso voll, erzählt alles negative über kässrin, was ihm so einfällt - dabei noch dinge, die er aus der presse gefischt hat, ohne überhaupt zu wissen, was davon stimmt - dann nominiert er selbst aber lieber feige und schwimmt mit dem strom. ich muss ja jemanden nehmen, fällt mir schwer, aber mike gehts ja nicht gut....

ich mochte den schon vorher nicht wirklich, fand ihn dann ganz ok, aber jetzt kann ich den nicht mehr leiden. ich denke, der passt ganz genau auf, dass er bloss nix falsches sagt, was die zs ihm anlasten könnten.

Blackbird
26-08-2018, 19:48
[QUOTE=enzo100;47188287] ich denke, der passt ganz genau auf, dass er bloss nix falsches sagt, was die zs ihm anlasten könnten.[/QUOTE]

Genau das ist es :d:

Ich muss auch ehrlich sagen, ich traue dem Braten nicht so ganz. Er betont zwar wie loyal er sein möchte, dabei hat er längst eine Allianz um sich herum aufgebaut.

strickliesl
27-08-2018, 16:53
Jetzt sollte Johannes mal wieder kämpfen. Ich halte ihn aber für echt. Im Gegensatz zu Daniel.

QueenOfDisaster
27-08-2018, 17:36
[QUOTE=strickliesl;47190951]Jetzt sollte Johannes mal wieder kämpfen. Ich halte ihn aber für echt. Im Gegensatz zu Daniel.[/QUOTE]

Echt ist da niemand

Pummelfee
30-08-2018, 12:48
Nanu, dafür dass Johannes in der Beliebtheit anscheinend sehr hoch im Kurs stehen soll, ist hier ja nicht viel über ihn zu erzählen :D

Kann mir jemand sagen, welche Begründung er bei seiner Nominierung für Silvia hatte?

Nikeo
30-08-2018, 14:33
[QUOTE=Pummelfee;47200175]Nanu, dafür dass Johannes in der Beliebtheit anscheinend sehr hoch im Kurs stehen soll, ist hier ja nicht viel über ihn zu erzählen :D

Kann mir jemand sagen, welche Begründung er bei seiner Nominierung für Silvia hatte?[/QUOTE]

"Ist nicht's Persönliches!" :D

fandango
30-08-2018, 15:22
Hab ihn nicht verstanden. Dialekt ist manchmal schwer zu verstehen.

Yin
30-08-2018, 15:24
In meinem Voting ist jetzt erstmals jemand unter Silvia, und zwar Johannes

strickliesl
30-08-2018, 15:26
[QUOTE=fandango;47200391]Hab ihn nicht verstanden. Dialekt ist manchmal schwer zu verstehen.[/QUOTE] ehrlich? Ich versteh den sehr gut. Hab ehrer bei Silvia Probleme

fandango
30-08-2018, 15:44
[QUOTE=strickliesl;47200400]ehrlich? Ich versteh den sehr gut. Hab ehrer bei Silvia Probleme[/QUOTE]

Verständlich. Allein diese Wortfindungsstörungen. :D

Im Gegensatz zu Johannes versteh ich Silvia gut. Kommt aus meiner Gegend.

Dr.Doom
30-08-2018, 23:58
Der Saubermann ist raus. die Maske ist ab. :teufel::teufel::teufel::D:D:D:D:D:anbet::anbet::anbet::anbet:
Hätte ich nicht gedacht das die Zuschauer mal was völlig verrücktes machen.

storch
31-08-2018, 02:04
Du wieder, mit deinen wirren, sich ständig widersprechenden Aussagen und vor allem Vorhersagen.


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schade, mir hat er gut gefallen. :wink:

Null-Drei-Null
31-08-2018, 05:53
Ich konnte gestern erst die Sendung vom Vortag nachsehen.
Die Sache mit dem Kürbis war ja widerlich penetrant.
Warum kann er nicht einfach akzeptieren, dass jemand was nicht mag? Wir sind doch nicht im Kindergarten, wo man mit dem Argument: man kann ja mal kosten oder man muss kosten, jemanden erzieht.
Vor allem da sie ja Kürbis kannte und wusste, sie mag ihn nicht.

Chilischote
31-08-2018, 07:28
[QUOTE=Null-Drei-Null;47203218]Die Sache mit dem Kürbis war ja widerlich penetrant.
Warum kann er nicht einfach akzeptieren, dass jemand was nicht mag? Wir sind doch nicht im Kindergarten, wo man mit dem Argument: man kann ja mal kosten oder man muss kosten, jemanden erzieht.[/QUOTE]

Obwohl ich Johannes im Haus mochte, bin ich ganz deiner Meinung. Wobei ich sagen muss, dass viele Schwaben in dem Punkt so drauf sind. Ich wohne mein Leben lang im Schwabenland und bin schon bei vielen Einheimischen angeeckt, wenn ich so wie Chethrin ein bestimmtes Nahrungsmittel nicht essen wollte. Einmal wurde mir deswegen sogar die Freundschaft gekündigt :eek:. Viele Leute reagieren hier extrem pissig, wenn man irgendwas nicht essen will. Das liegt an der Art von Erziehung, die auch Johannes laut eigener Aussage genossen hat ("Gegessen wird, was auf den Tisch kommt").

Aber nur weil jemand zu Hause von seinen Eltern dazu gezwungen wurde, alles zu essen was auf den Tisch kam, hat er noch lange nicht das Recht, mir dasselbe aufzuzwingen. Vor knapp 1,5 Jahren war ich mit einem typisch schwäbischen Pärchen in einem Restaurant. Alle Gäste durften sich zusätzlich zu ihren bestellten Gerichten kostenlos am Salatbüffet bedienen. Ich habe mir nichts genommen, weil ich kein rohes Gemüse mag. Dann wollte mich der Mann gleich belehren, so nach dem Motto "Gemüse ist gesund". Ich esse sehr viel Gemüse, und zwar gebraten, gebacken, gekocht, gedünstet und gegrillt - aber eben nicht roh ;). Trotzdem war die Stimmung an dem Abend wegen meiner Verweigerung im Keller, und auch beim nächsten Essen im Restaurant kamen dumme Sprüche. Warum kann man Menschen nicht einfach so lassen wie sie sind? Diese Erfahrung habe ich schon sooo oft gemacht, aber wirklich nur im Umgang mit Schwaben. Ich komme ja aus Ex-Jugo, bei uns sind die Leute mit dem Essen viel lockerer drauf.

Kürbis liebe ich übrigens über alles und bereite im Herbst viele leckere Kürbisgerichte zu :). Trotzdem würde es mir niemals in den Sinn kommen, von anderen Menschen zu verlangen, etwas zu essen was sie nicht mögen.

HaJo55
31-08-2018, 08:12
[QUOTE=Null-Drei-Null;47203218](...) Die Sache mit dem Kürbis war ja widerlich penetrant.
Warum kann er nicht einfach akzeptieren, dass jemand was nicht mag? Wir sind doch nicht im Kindergarten, wo man mit dem Argument: man kann ja mal kosten oder man muss kosten, jemanden erzieht.
Vor allem da sie ja Kürbis kannte und wusste, sie mag ihn nicht.[/QUOTE]
Vermutlich war Johannes als junger Mensch auch mal eine Zeit lang in einem Kindergarten unterwegs und hat dieses betreffende "Nicht akzeptieren" von den ihn umgebenden erwachsenen Betreuerinnen gelernt!? Und hat dabei wohl auch mitbekommen, dass dieses betreffende "Nicht akzeptieren" quasi eben auch als Machtmittel gegenüber anderen genutzt werden kann.

Mir wäre ja lieber gewesen, er (Johannes) hätte Chethrin im Verlauf ihrer beider Kürbis-Korrespondenz mal nach dem Hintergrund ihres "Kürbis-schmeckt-mir-nicht!" gefragt und Chethrin hätte dann etwas mehr Hintergrund-Details erzählt, wie es zu ihrer Kürbis-Antipathie gekommen ist.

Kalb
31-08-2018, 08:41
Nach seinem Auszug war er noch bei sixx in der Late Show. Und wurde da von seiner Lebensgefährtin überrascht. Als Paar wirken die voll gruselig. Wer Jana Ina und Giovanni Zarella schon gruselig findet, sollte Johannes und der Backpfeifen-Trulla aussem Weg gehen. Die sind echt nur zum Werbungmachen und Geldvedienen auf der Welt. Ganz unangenehm.

Null-Drei-Null
31-08-2018, 08:44
[QUOTE=HaJo55;47203306]
Mir wäre ja lieber gewesen, er (Johannes) hätte Chethrin im Verlauf ihrer beider Kürbis-Korrespondenz mal nach dem Hintergrund ihres "Kürbis-schmeckt-mir-nicht!" gefragt und Chethrin hätte dann etwas mehr Hintergrund-Details erzählt, wie es zu ihrer Kürbis-Antipathie gekommen ist.[/QUOTE]

Wie soll man denn DAS machen?
Wie kann man denn schmeckt mir nicht begründen?
Außerdem: warum? Wie sie richtig sagt, sie ist eine erwachsenen Frau, sie müsste da gar nichts begründen.

HaJo55
31-08-2018, 09:06
[QUOTE=Null-Drei-Null;47203356]Wie soll man denn DAS machen?[/quote]
Da es nicht um ein Soll geht, beantworte ich dir diese Frage nicht.

[quote]Wie kann man denn schmeckt mir nicht begründen?[/quote]
Nun, ich begründe Betreffendes meistens so:
Zu süß, zu sauer, zu laff, zu bitter, zu scharf, etc.

[quote]Außerdem: warum? [/quote]
Da ich noch nicht erkenne, auf welche Begebenheit während unserer Korrespondenz sich deine Frage bezieht, beantworte ich dir diese Frage nicht.

[quote]Wie sie richtig sagt, sie ist eine erwachsenen Frau, sie müsste da gar nichts begründen.[/QUOTE]
Ja, das sehe ich auch so.

fandango
31-08-2018, 09:15
Johannes stand bei mir lange ganz oben.
Dann hat er plötzlich verloren.
War es die Kürbissuppendiskussion? Ich weiss es schon nicht mehr.
Jedenfalls änderte sich mein Blick auf ihn.
So bin ich nicht traurig, dass er rausgewählt wurde.

Das wäre ich aber auch bei keinem anderen.

storch
31-08-2018, 14:34
Ein Kürbis-Suppen-Gate, sogar im Nachhinein noch - irre. Auch so ein typisches Aufregerchen in dieser komischen Staffel.

Dr.Doom
31-08-2018, 15:24
[QUOTE=Chilischote;47203270] Viele Leute reagieren hier extrem pissig, wenn man irgendwas nicht essen will. Das liegt an der Art von Erziehung, die auch Johannes laut eigener Aussage genossen hat ("Gegessen wird, was auf den Tisch kommt").
[/QUOTE]


Dieses Essen was auf den Tisch kommt betrifft die Generation die in den 40ern gerade Kinder bekommen haben. Also meine eine verstorbene Oma war so komplett eingestellt und hat es so auch vermittelt an meinen Vater. Der wiederum aber locker damit umgeht. Meine andere Oma war immer schon locker damit eingestellt. Das hat sicher mit dem Krieg zu tun und das Lebensmittel damals teuer und nur bestimmte Sachen vorhanden waren, besonders in der DDR, wo man lange Schlange für Banane stehen musste. Das man als junger Mensch Heute diese Einstellung hat, wenn man aus dem Promi-Luxus Bereich kommt, finde ich merkwürdig. Das ist aber dennoch keine schlechte Eigenschaft von Johannes, das schlechte daran ist das damit verbundene Mobbing gewesen, immer wieder damit zu provozieren. Zudem glaub ich das vieles von ihm gespielt war, auch solche Sprüche wie Essen was auf Tisch kommt, um beim Zuschauer zu punkten. Er hat mit solch einer Einstellung/aussage aber jüngere die zu seinen Anrufern gehören sollten, mal komplett verschreckt.

Dr.Doom
31-08-2018, 15:33
[QUOTE=Kalb;47203352]Nach seinem Auszug war er noch bei sixx in der Late Show. Und wurde da von seiner Lebensgefährtin überrascht. Als Paar wirken die voll gruselig. Wer Jana Ina und Giovanni Zarella schon gruselig findet, sollte Johannes und der Backpfeifen-Trulla aussem Weg gehen. Die sind echt nur zum Werbungmachen und Geldvedienen auf der Welt. Ganz unangenehm.[/QUOTE]

Besonders bei ihr, wie sie da sitzt und sich gibt, als ob sie aus dem 40er Jahren stammt. Ganz verklempt und aufrecht sitzend :D diese Geknutsche wie aus den größten Schmachtfetzen früherer Jahre alla Vom Winde verweht und co. So verhalten sich keine jungen Leute normal. Das oberflächliche Erscheinungsbild wirkte für mich auch zu angepasst, da schaue ich mir lieber noch Katja an, wenn sie sich an die Brustwarzen rumknaupelt. Da ist wirklich wie Tag und Nacht der Unterschied zwischen den beiden Frauen.

Blackbird
31-08-2018, 16:08
Johannes :anbet:

Ich fand ihn zwischendrin auch zu glatt und ehrgeizig, aber er ist rhetorisch gut drauf und hat ein ein gutes Urteilsvermögen. Ihm kann man im Gegensatz zu vielen anderen Kandidaten seine Geschichten wenigstens noch abnehmen :d:

Chiquita
31-08-2018, 17:41
Johannes wollte mit dem Kürbis-Gate absichtlich einen Streit provozieren, damit Chethrin bei den Zuschauern dumm dasteht.
Nur leider ist der Schuss nach hinten losgegangen. :nixweiss:

Kalb
31-08-2018, 17:44
Glaub ich nicht. Der ist einfach einer von diesen unsexy Endloslaberern.

Chilischote
31-08-2018, 17:53
[QUOTE=Dr.Doom;47204178]Dieses Essen was auf den Tisch kommt betrifft die Generation die in den 40ern gerade Kinder bekommen haben. Also meine eine verstorbene Oma war so komplett eingestellt und hat es so auch vermittelt an meinen Vater. Der wiederum aber locker damit umgeht. Meine andere Oma war immer schon locker damit eingestellt. Das hat sicher mit dem Krieg zu tun und das Lebensmittel damals teuer und nur bestimmte Sachen vorhanden waren, besonders in der DDR, wo man lange Schlange für Banane stehen musste.[/QUOTE]

Das sind nicht nur Leute aus der Nachkriegsgeneration, die so eine Einstellung haben. Ich bin Mitte der 70er-Jahre geboren. Dieser Mann, der mich letztes Jahr so belehrt hat, ist ungefähr in Johannes´ Alter. Seine Eltern sind nicht in den 40ern auf die Welt gekommen, sondern Ende der 50er/Anfang der 60er. Die sind auch nicht bitterarm und leiden garantiert nicht an Hungersnot.
Er mag wie Chethrin keinen Kürbis und auch keine Auberginen, Zucchini und Süßkartoffeln. Trotzdem isst er das immer bis zum letzten Bissen auf, wenn es ihm irgendwo aufgetischt wird. Und zwar ohne ein negatives Wort darüber zu verlieren. So haben es ihm seine Eltern beigebracht, für ihn gehört sich das so.

In meiner Schulzeit hatte ich große Angst vor Schulfesten, Klassenfahrten und Kindergeburtstagen. Ich konnte nie sagen, dass ich irgendwas nicht mochte, ohne gleich von anderen Kindern runtergemacht zu werden. Die letzten paar Jahre vor dem Abi hab´ ich deswegen sogar einige Veranstaltungen geschwänzt, weil ich mir Ärger ersparen wollte.

Chiquita
31-08-2018, 19:44
Ich muss ja gestehen, vom Äußerlichen hat mich Johannes manchmal an Leonardo DiCaprio erinnert, je nachdem wie er geguckt hat.
Oder hab ich nen Knick in der Pupille? :kopfkratz:

Miss_LadyLike
31-08-2018, 21:18
[QUOTE=Chiquita;47204795]Ich muss ja gestehen, vom Äußerlichen hat mich Johannes manchmal an Leonardo DiCaprio erinnert, je nachdem wie er geguckt hat.
Oder hab ich nen Knick in der Pupille? :kopfkratz:[/QUOTE]
Du bist nicht die erste die das sagt ;)

Für mich sieht er aus wie ne Mischung aus DiCaprio und Kloppo :D

starshine_vie
04-09-2018, 12:04
[QUOTE=Kalb;47204452]Glaub ich nicht. Der ist einfach einer von diesen unsexy Endloslaberern.[/QUOTE]

:ja: - sowas von :sleep: