PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ex-Bewohner Evelyn Burdecki - Vom Promi Big Brother Haus nun jetzt in den Dschungel


Werbung

Seiten : 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Tante Charlie
16-01-2019, 12:05
[QUOTE=Giftnudel;47550131]Der Manager von Burdecki hat sich dazu sehr geschlossen gehalten. Wie eigentlich zu allen Nachfragen. Er meinte, sie hätten sich öfter getroffen, sicher sei er allerdings nicht. Zusammen gesehen habe er die Beiden auch nie. [/QUOTE]

Naja, ich nehme meinen Partner auch nicht mit zum Job und/oder erzähle Kollegen und Chefs, wie oft ich meinen Partner sehe. Manager ist Job, Partner ist privat.

[QUOTE=ruru;47550132]
Und wer so fett und nachweißlich lügt, dem glaube ich in der Bezeihung mal so gar nichts mehr.
[/QUOTE]

So ist es. Als sie seinen Auftritt gestern ansprach, hat man ihm auch sofort angesehen, dass er nicht mehr weiter wusste.

IngridSchmidt
16-01-2019, 12:05
[QUOTE=sternenfee;47550106]
eine Frage an die Evelyn Experten hab ich:
wie lange waren sie und Domenico eigentlich ein Paar?

gestern hat einer von den beiden irgendwas von viermal gesehen gesagt.[/QUOTE]

Also zwischen der Ausstrahlung des Finales Ende Juni und dem Ende der Dreharbeiten lagen 8 Wochen, in denen die Beziehung geheim gehalten wurde. Die Trennung erfolgte offiziell Anfang August. In der Öffentlichkeit waren sie also nur 1 Monat ein Paar.

Erste Trennungsgerüchte gab es aber schon im Juli, wo sie sich in der gleichen Stadt befanden, sich aber nicht mehr trafen. Ist ganz gut in diesem Artikel festgehalten.

Bei Blastingnews: Das Rätsel um die Beziehung von Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco (Direktlink wird zensiert)

Wenn man die Dreharbeiten ab Februar mitzählt wären es ca. ein halbes Jahr Beziehung.

Also müssten sie hauptsächlich ihre Beziehung geführt haben ohne Kameras in der Zeit der Geheimhaltung.

Und im September bekamen beide die Zusage für den Dschungel.

Flunsch
16-01-2019, 12:06
Ich hab nie an eine echte Beziehung geglaubt, aber wie auch immer, fb bzw. die Kommis dort fressen Evchen aus der Hand - Finale dürfte ihr sicher sein, wenn nicht sogar mehr. Soifz.

Angie07
16-01-2019, 12:11
[QUOTE=Tante Charlie;47550135]Naja, ich nehme meinen Partner auch nicht mit zum Job und/oder erzähle Kollegen und Chefs, wie oft ich meinen Partner sehe. Manager ist Job, Partner ist privat.
[/QUOTE]

In der Showbranche wird meistens nicht zwischen Job und Privat getrennt. Manager wissen - wie man doch immer wieder liest; dazu muss man auch gar nicht aus der Branche kommen oder damit zu tun haben - i.d.R. fast alles von ihren Schützlingen.


Für mich fühlte sich das gestern eher so an, als ob er deutlich mehr wüsste, aber darüber einfach nicht sprechen will.

Und ich denke da auch an eine Inszenierung der ganzen Sache.
WENN sie wirklich so extrem verletzt war und ist (!!), wie sie sagt, dann ist das Verhalten bei der Schatzsuche schon komisch.
Das schaffen nur Leute, die extrem professionell mit solchen Dingen umgehen; würde sie das tun, gäbe es im Umkehrschluss das ganze Geblubber um "Du hast gelogen, Du hast mich verletzt... usw." nicht....

Giftnudel
16-01-2019, 12:11
[QUOTE=Tante Charlie;47550135]Naja, ich nehme meinen Partner auch nicht mit zum Job und/oder erzähle Kollegen und Chefs, wie oft ich meinen Partner sehe. Manager ist Job, Partner ist privat.



So ist es. Als sie seinen Auftritt gestern ansprach, hat man ihm auch sofort angesehen, dass er nicht mehr weiter wusste.[/QUOTE]
Er ist auch ihr Freund. Auch von Freunden wurden sie nie zusammen gesehen. Wenn man verliebt sei, habe man keine Lust, sich mit denen zu treffen.

Mir ist schon klar, dass B. bei dem Ganzen besser wegkommt, das arme kleine traurige Dummchen, böse hereingelegt von einem Mann. Ich glaube ihr genau so wenig wie ihm.

Sally
16-01-2019, 12:11
[QUOTE=ruru;47550132]Im Mai war BiP, wo sich die beiden näher kamen, die Nachricht über die Trennung kam im August.

Und wenn es nur viermal unverbindlich gesehen war, dann muss Domenico aber mal seinen Auftritt im Frühstücksfernsehen erklären:
https://www.rtl.de/cms/dschungelcamp-2019-aussage-gegen-aussage-evelyn-burdecki-und-domenico-de-cicco-erzaehlen-ihre-wahrheiten-4279022.html[/QUOTE]ich denke, wir können sicher sein, das dies beim zusammentreffen immbaumhaus von sonja angesprochen wird :D

[QUOTE]Und wer so fett und nachweißlich lügt, dem glaube ich in der Bezeihung mal so gar nichts mehr.[/QUOTE]
die haben es beide so nicht mit dem ehrlich sein. da dichtet jeder was dazu, oder lässt etwas weg.

[QUOTE=Flunsch;47550138]Ich hab nie an eine echte Beziehung geglaubt, aber wie auch immer, fb bzw. die Kommis dort fressen Evchen aus der Hand - Finale dürfte ihr sicher sein, wenn nicht sogar mehr. Soifz.[/QUOTE]ich auch nicht.

[QUOTE=Giftnudel;47550147]
Mir ist schon klar, dass B. bei dem Ganzen besser wegkommt, das arme kleine traurige Dummchen, böse hereingelegt von einem Mann. Ich glaube ihr genau so wenig wie ihm.[/QUOTE] so halte ich es auch.

Sabuha
16-01-2019, 12:17
[QUOTE=Angie07;47550146]Und ich denke da auch an eine Inszenierung der ganzen Sache.
WENN sie wirklich so extrem verletzt war und ist (!!), wie sie sagt, dann ist das Verhalten bei der Schatzsuche schon komisch.
Das schaffen nur Leute, die extrem professionell mit solchen Dingen umgehen; würde sie das tun, gäbe es im Umkehrschluss das ganze Geblubber um "Du hast gelogen, Du hast mich verletzt... usw." nicht....[/QUOTE]

Wenn es eine Inszenierung ist, warum sollte Domenico sowas mitmachen? Der zieht ja nur die Arschkarte dabei?
Und das andere fällt bei mir unter "Pack schlägt sich, Pack verträgt sich"

Angie07
16-01-2019, 12:20
Gute Frage :D

Vermutlich ist das wie bei ADHS ;) .... die Leute wollen zwingend Aufmerksamkeit und ihnen ist dabei total egal, ob das auf positive oder auf negative Art passiert :zahn:





Noch eine Variante: Vielleicht ist das ganze ja nicht mal eine Inszenierung zwischen den beiden, sondern ein Solo-Programm von ihr, um ihm - ob nun zurecht oder nicht - eine auf die Mütze zu geben.
Es wirkt auf mich jedenfalls nicht echt...

Tante Charlie
16-01-2019, 12:22
[QUOTE=Angie07;47550146]In der Showbranche wird meistens nicht zwischen Job und Privat getrennt. Manager wissen - wie man doch immer wieder liest; dazu muss man auch gar nicht aus der Branche kommen oder damit zu tun haben - i.d.R. fast alles von ihren Schützlingen.
[/QUOTE]

Das kommt wohl - wie so oft - darauf an. Ich kenne einige, bei denen das nicht so ist. Die trennen sehr genau und da ist das Management eben nur für den Job, Buchungen, Aufträge, Interviewanfragen etc. zuständig.

Angie07
16-01-2019, 12:24
[QUOTE=Tante Charlie;47550161]Das kommt wohl - wie so oft - darauf an. Ich kenne einige, bei denen das nicht so ist. Die trennen sehr genau und da ist das Management eben nur für den Job, Buchungen, Aufträge, Interviewanfragen etc. zuständig.[/QUOTE]
Das macht ggf. eine Helene Fischer oder eine Senta Berger so.... also echte Promis mit echten Managern.
Aber ich glaube jetzt ehrlich gesagt nicht, dass solche Z-Promis das so halten; bei denen ist doch meistens irgendein Pseudo-Freund der Manager oder im Zweifel noch einer, der all diese Z'ler managt :zahn:



Stand nicht bei Evelyns "Manager" sogar "Freund und Manager" unter dem Namen beim Legat-Interview?

Giftnudel
16-01-2019, 12:28
[QUOTE=Tante Charlie;47550161]Das kommt wohl - wie so oft - darauf an. Ich kenne einige, bei denen das nicht so ist. Die trennen sehr genau und da ist das Management eben nur für den Job, Buchungen, Aufträge, Interviewanfragen etc. zuständig.[/QUOTE]
Du glaubst, dass sie einen rein geschäftlichen Manager mit nach Australien nimmt? Ein bisschen viel Betreuung, selbst für einen kommenden Weltstar :D

IngridSchmidt
16-01-2019, 12:55
[QUOTE=Sabuha;47550157]Wenn es eine Inszenierung ist, warum sollte Domenico sowas mitmachen? Der zieht ja nur die Arschkarte dabei?
Und das andere fällt bei mir unter "Pack schlägt sich, Pack verträgt sich"[/QUOTE]

Ich verstehe das alles auch noch nicht. Vor dem Dschungel habe ich auch geglaubt, dass sie es halt für die Bachelor-Show getan haben um bis zum Ende dabei zu bleiben und aus Glaubwürdigkeit noch 1 Monat ein Paar bildeten.

Jetzt seit dem Dschungel bin ich mir unsicher. Zum einen halte ich beide nicht für so gute Schauspieler, die Emotionen genau passend auf Knopfdruck abliefern. Wenn dann spielen sie besser als die meisten bei GZSZ. :zahn: Man merkte ihr schon ihre Verletzung an und er will halt nicht der Buhmann der Nation sein. Sein Verhalten finde ich eh fragwürdig. Warum präsentiert er seine Freundin erst bei Abflug der Öffentlichkeit?

QueenOfDisaster
16-01-2019, 13:05
[QUOTE=Tante Charlie;47550099]Der "kleine italienische Junge" ist ein 35jähriger deutscher Mann :rolleyes:[/QUOTE]

Er bleibt Italiener.

Tante Charlie
16-01-2019, 14:13
[QUOTE=Giftnudel;47550170]Du glaubst, dass sie einen rein geschäftlichen Manager mit nach Australien nimmt? Ein bisschen viel Betreuung, selbst für einen kommenden Weltstar :D[/QUOTE]

Ich glaube nicht mal, dass sie einen "rein geschäftlichen Manager" hat sondern irgendeinen halbseidenen Kumpel, der sich für sie kümmert.

[QUOTE=QueenOfDisaster;47550225]Er bleibt Italiener.[/QUOTE]

Laut Internet ist er deutscher Staatsbürger.

QueenOfDisaster
16-01-2019, 14:19
[QUOTE=Tante Charlie;47550350]Laut Internet ist er deutscher Staatsbürger.[/QUOTE]

Ja deutscher Staatsbürger und Deutscher sind aber etwas anderes.
Ich habe auch die deutsche Staatsangehörigkeit und werde trotzdem nie Deutsche werden.

Witwe Bolte
16-01-2019, 14:22
[QUOTE=Tante Charlie;47550350]Ich glaube nicht mal, dass sie einen "rein geschäftlichen Manager" hat sondern irgendeinen halbseidenen Kumpel, der sich für sie kümmert.[/QUOTE]
Wie, mal eine(r), der/die nicht von Helmut Werner gemanagt wird?

ManOfTomorrow
16-01-2019, 14:24
[QUOTE=QueenOfDisaster;47550358]Ja deutscher Staatsbürger und Deutscher sind aber etwas anderes.
Ich habe auch die deutsche Staatsangehörigkeit und werde trotzdem nie Deutsche werden.[/QUOTE]
Ahja ... :suspekt:

starshine_vie
16-01-2019, 14:26
[QUOTE=QueenOfDisaster;47550358]Ja deutscher Staatsbürger und Deutscher sind aber etwas anderes.
Ich habe auch die deutsche Staatsangehörigkeit und werde trotzdem nie Deutsche werden.[/QUOTE]

Sorry - aber wayne?

lunamoon
16-01-2019, 14:26
[QUOTE=ManOfTomorrow;47550367]Ahja ... :suspekt:[/QUOTE]
Staatsbürgerschaft hat nicht immer etwas mit Herkunft/Wurzeln zu tun.

ManOfTomorrow
16-01-2019, 14:30
[QUOTE=lunamoon;47550370]Staatsbürgerschaft hat nicht immer etwas mit Herkunft/Wurzeln zu tun.[/QUOTE]
Trotzdem darf man ja wohl "deutsche Staatsbürger" als "Deutsche" bezeichnen.
Meine Güte, was für eine Diskussion ...

Giftnudel
16-01-2019, 14:30
[QUOTE=Tante Charlie;47550350]Ich glaube nicht mal, dass sie einen "rein geschäftlichen Manager" hat sondern irgendeinen halbseidenen Kumpel, der sich für sie kümmert.


....[/QUOTE]
Also ich bitte dich. Der Mann hat mind. 3 Abschlüsse in Manager, Mail-Beantworter und offiziellem Sprecher. Oder so.

QueenOfDisaster
16-01-2019, 14:37
[QUOTE=ManOfTomorrow;47550376]Trotzdem darf man ja wohl "deutsche Staatsbürger" als "Deutsche" bezeichnen.
Meine Güte, was für eine Diskussion ...[/QUOTE]

Er hat sich selbst Italiener genannt, also gilt das auch zu respektieren. Ihr macht wieder mal das Übliche, alles vereinnahmen, nur um euch selbst als ganz aufgeschlossene Menschen zu präsentieren. Klappt nur nicht.

TVProfi
16-01-2019, 14:37
[QUOTE=QueenOfDisaster;47550358]Ja deutscher Staatsbürger und Deutscher sind aber etwas anderes.
Ich habe auch die deutsche Staatsangehörigkeit und werde trotzdem nie Deutsche werden.[/QUOTE]

Die Aussage würde mich jetzt aber mal näher Interessieren.
Wenn du nen Deutschen Pass hast, bist du schon von Amtswegen DEUTSCHE...ob du das willst oder nicht, ob du dich als solche fühlst oder nicht. DU BIST ES DANN.

Tante Charlie
16-01-2019, 14:38
[QUOTE=QueenOfDisaster;47550358]Ja deutscher Staatsbürger und Deutscher sind aber etwas anderes.
Ich habe auch die deutsche Staatsangehörigkeit und werde trotzdem nie Deutsche werden.[/QUOTE]

Na dann :rolleyes:

QueenOfDisaster
16-01-2019, 14:38
[QUOTE=starshine_vie;47550369]Sorry - aber wayne?[/QUOTE]

Wenn du den Zusammenhang nicht verstehst, kann ich dir nicht helfen.

lunamoon
16-01-2019, 14:40
[QUOTE=ManOfTomorrow;47550376]Trotzdem darf man ja wohl "deutsche Staatsbürger" als "Deutsche" bezeichnen.
Meine Güte, was für eine Diskussion ...[/QUOTE]
Eine Diskussion die aber von "euch" kommt und in eine seltsame Richtung verlagert wird.

Wie hier schon erwähnt wurde, bezeichnet sich Domenico selbst als Italiener und sieht sich als solchen, warum muss man dann ankommen und auf den Pass verweisen?

QueenOfDisaster
16-01-2019, 14:41
[QUOTE=TVProfi;47550386]
Laut mehreren Umfragen in Deutschland gilt als das entscheidende Kriterium, um deutsch zu sein, die Anwendung der deutschen Sprache.[/QUOTE]

Ich kann neben Deutsch noch ein paar andere Sprachen, ich muss mir unbedingt ein paar Pässe besorgen.:smoke:

mesh
16-01-2019, 14:52
[QUOTE=QueenOfDisaster;47550358]Ja deutscher Staatsbürger und Deutscher sind aber etwas anderes.
Ich habe auch die deutsche Staatsangehörigkeit und werde trotzdem nie Deutsche werden.[/QUOTE]

Das klingt aber nach sehr persönlichem Empfinden.
Du fühlst dich trotz dt. Staatsbürgerschaft eben nicht als Deutsche.

Dieses Empfinden teilt aber sicher nicht jeder dt. Staatsbürger mit ausländischen Wurzeln exakt so.

lunamoon
16-01-2019, 14:54
[QUOTE=mesh;47550406]Dieses Empfinden teilt aber sicher nicht jeder dt. Staatsbürger mit ausländischen Wurzeln exakt so.[/QUOTE]
Aber durchaus nicht wenige, was auch deren gutes Recht ist - so wie Domenico sich eben auch mehr als Italiener statt Deutschen sieht, Pass hin, Pass her.

QueenOfDisaster
16-01-2019, 14:55
[QUOTE=mesh;47550406]Das klingt aber nach sehr persönlichem Empfinden.
Du fühlst dich trotz dt. Staatsbürgerschaft eben nicht als Deutsche.

Dieses Empfinden teilt aber sicher nicht jeder dt. Staatsbürger mit ausländischen Wurzeln exakt so.[/QUOTE]

Ich wiederhole es nochmal: Er hat gesagt, dass er Italiener ist.

Und zum Rest, natürlich kann man sich auch mit ausländsichen Wurzeln als Deutscher empfinden, ändert aber nichts an der Tatsache, dass man keiner ist.

Giftnudel
16-01-2019, 14:56
Ohje...Stöckchen über Stöckchen...und manche gletschern tatsächlich noch drüber :rolleyes:

Tante Charlie
16-01-2019, 15:25
[QUOTE=QueenOfDisaster;47550412]Ich wiederhole es nochmal: Er hat gesagt, dass er Italiener ist.
[/QUOTE]

Ist er aber nun mal nicht. In Frankfurt geboren und deutscher Staatsbürger. Das kann man ja nicht wegdiskutieren.
Vermutlich sagt er auch, dass er ein intelligenter Mann ist.

lunamoon
16-01-2019, 15:26
[QUOTE=Tante Charlie;47550446]Ist er aber nun mal nicht. In Frankfurt geboren und deutscher Staatsbürger. Das kann man ja nicht wegdiskutieren.
Vermutlich sagt er auch, dass er ein intelligenter Mann ist.[/QUOTE]
:rolleyes:

Proteus
16-01-2019, 15:27
Wenn er sogar in Deutschland geboren und aufgewachsen ist, dann ist seine Grundlage dafür, zu sagen er sei Italiener, irgendwie doch recht dürftig ;)

lunamoon
16-01-2019, 15:34
[QUOTE=Proteus;47550454]Wenn er sogar in Deutschland geboren und aufgewachsen ist, dann ist seine Grundlage dafür, zu sagen er sei Italiener, irgendwie doch recht dürftig ;)[/QUOTE]
Er hat italienische Eltern und ist sicherlich dadurch auch sehr stark mit der italienischen Kultur aufgewachsen. Das dann die Verbundenheit zu seinen Wurzeln eventuell größer ist, als der Eintrag im Pass, sollte nicht weiter verwunderlich sein. Ich kenne viele Menschen mit Migrationshintergrund, die hier in Deutschland geboren sind und demnach natürlich Deutsche sind, sich selbst aber nicht so sehen und immer wieder auf ihre Herkunft verweisen und damit in Verbindung gebracht werden wollen - was ich super finde.

Moritza
16-01-2019, 15:35
[QUOTE=Giftnudel;47550147]Er ist auch ihr Freund. Auch von Freunden wurden sie nie zusammen gesehen. Wenn man verliebt sei, habe man keine Lust, sich mit denen zu treffen.

Mir ist schon klar, dass B. bei dem Ganzen besser wegkommt, das arme kleine traurige Dummchen, böse hereingelegt von einem Mann. Ich glaube ihr genau so wenig wie ihm.[/QUOTE] 35 und 30 und dann so ne Kinderkagge...alles für den Ruhm.:Pflaster: Da hat RTL richtige Trottel gezüchtet.

[QUOTE=Proteus;47550454]Wenn er sogar in Deutschland geboren und aufgewachsen ist, dann ist seine Grundlage dafür, zu sagen er sei Italiener, irgendwie doch recht dürftig ;)[/QUOTE]:d:Alles gesagt.

Giftnudel
16-01-2019, 15:50
[QUOTE=QueenOfDisaster;47550385]Er hat sich selbst Italiener genannt, also gilt das auch zu respektieren. Ihr macht wieder mal das Übliche, alles vereinnahmen, nur um euch selbst als ganz aufgeschlossene Menschen zu präsentieren. Klappt nur nicht.[/QUOTE]

Sischer sischer...Die USA haben Trump, Nordkorea hat Kim, die Katalanen Puigdemont, GB hat Johnson und die Deutschen haben Domenico.

Giftnudel
16-01-2019, 15:53
[QUOTE=Moritza;47550467]35 und 30 und dann so ne Kinderkagge...alles für den Ruhm.:Pflaster: Da hat RTL richtige Trottel gezüchtet.
....[/QUOTE]
Ja, wirklich schlimm. Die Story ist ausgelutscht, aber insgesamt gefällt mir das Casting dieses Jahr richtig gut. :freu:

Moritza
16-01-2019, 15:55
[QUOTE=Giftnudel;47550497]Ja, wirklich schlimm. Die Story ist ausgelutscht, aber insgesamt gefällt mir das Casting dieses Jahr richtig gut. :freu:[/QUOTE]Der Rest kann bleiben. :DSollen ihre angebliche Beziehung daheim klären.:Pflaster:

Tante Charlie
16-01-2019, 15:57
[QUOTE=Giftnudel;47550493]Sischer sischer...Die USA haben Trump, Nordkorea hat Kim, die Katalanen Puigdemont, GB hat Johnson und die Deutschen haben Domenico.[/QUOTE]

:rotfl:

QueenOfDisaster
16-01-2019, 15:57
[QUOTE=lunamoon;47550466]Er hat italienische Eltern und ist sicherlich dadurch auch sehr stark mit der italienischen Kultur aufgewachsen. Das dann die Verbundenheit zu seinen Wurzeln eventuell größer ist, als der Eintrag im Pass, sollte nicht weiter verwunderlich sein. Ich kenne viele Menschen mit Migrationshintergrund, die hier in Deutschland geboren sind und demnach natürlich Deutsche sind, sich selbst aber nicht so sehen und immer wieder auf ihre Herkunft verweisen und damit in Verbindung gebracht werden wollen - was ich super finde.[/QUOTE]

Danke. Wenigstens eine Person, die nicht ganz verblendet ist.

lunamoon
16-01-2019, 16:00
[QUOTE=Giftnudel;47550493]Sischer sischer...Die USA haben Trump, Nordkorea hat Kim, die Katalanen Puigdemont, GB hat Johnson und die Deutschen haben Domenico.[/QUOTE]
Sagen wir so, um über ihn herziehen bzw. sich belustigen zu können darf er für einige gern der Italiener (samt Klischees) sein, aber wenn es um eine albern geführte Grundsatzdiskussion in einem IBES-Sub geht, ist er ganz schnell wieder der Deutsche. Kann man auch davon halten was man will.

Tante Charlie
16-01-2019, 16:00
[QUOTE=QueenOfDisaster;47550504]Danke. Wenigstens eine Person, die nicht ganz verblendet ist.[/QUOTE]

Nicht verblendet und daher offenbar aber auch nicht wirklich helle, denn die Aussage

[QUOTE]Ich kenne viele Menschen mit Migrationshintergrund, die hier in Deutschland geboren sind und demnach natürlich Deutsche sind
[/QUOTE]
ist schlicht falsch. Niemand ist "natürlich Deutsche/r" weil er hier geboren ist. Wohnt Ihr unter einem Stein?

QueenOfDisaster
16-01-2019, 16:02
[QUOTE=lunamoon;47550509]Sagen wir so, um über ihn herziehen bzw. sich belustigen zu können darf er für einige gern der Italiener (samt Klischees) sein, aber wenn es um eine albern geführte Grundsatzdiskussion in einem IBES-Sub geht, ist er ganz schnell wieder der Deutsche. Kann man auch davon halten was man will.[/QUOTE]

:d:

QueenOfDisaster
16-01-2019, 16:05
[QUOTE=Tante Charlie;47550510]Nicht verblendet und daher offenbar aber auch nicht wirklich helle, denn die Aussage


ist schlicht falsch. Niemand ist "natürlich Deutsche/r" weil er hier geboren ist. Wohnt Ihr unter einem Stein?[/QUOTE]

Meine Güte es geht doch viel mehr um Selbstaussagen.
Er hat gesagt er ist Italiener und damit hat sich die Sache auch erledigt.

Proteus
16-01-2019, 16:06
Nun, im Prinzip ist es eh egal ... ob einer objektiv Deutscher ist, oder Italiener oder Türke, oder sich zumindest dafür hält, macht keinen Unterschied dafür ob er/sie/es nun nett ist, oder ein Arsch ... das hat jeder selbst in der Hand, unabhängig von Pass oder Familienstammbaum ;)

Tante Charlie
16-01-2019, 16:07
[QUOTE=QueenOfDisaster;47550516]
Er hat gesagt er ist Italiener und damit hat sich die Sache auch erledigt.[/QUOTE]

Und morgen sagt er, er ist Engländer und dann ist das auch so?
Das ist doch nichts, was man selbst bestimmen kann. Bist Du wirklich so dumm?

Sally
16-01-2019, 16:08
meine herren :rolleyes:
hoffentlich hab ihrs bald.

Giftnudel
16-01-2019, 16:10
[QUOTE=QueenOfDisaster;47550516]Meine Güte es geht doch viel mehr um Selbstaussagen.
Er hat gesagt er ist Italiener und damit hat sich die Sache auch erledigt.[/QUOTE]

Hätte er dann nicht Evelyn auf eine Pizza oder eine Portion Spagetti statt auf einen Burger einladen müssen? Aber vielleicht ist er ja Italiener mit amerikanischen Wurzeln. Wir sollten das mal unbedingt im Auge behalten.

lunamoon
16-01-2019, 16:11
[QUOTE=Tante Charlie;47550510]Nicht verblendet und daher offenbar aber auch nicht wirklich helle, denn die Aussage


ist schlicht falsch. Niemand ist "natürlich Deutsche/r" weil er hier geboren ist. Wohnt Ihr unter einem Stein?[/QUOTE]
Danke, dass du mich als nicht sonderlich "helle" bezeichnest, weil ich eine andere Meinung vertrete.

Meine Aussage ist zudem nicht falsch, wenn man es auf die stupide Argumentationskette runter bricht, die hier bisher so angewandt wird.

Schon recht abenteuerlich, was sich hier gerade offenbart, und wie mit Beleidigungen um sich geworfen wird :o

QueenOfDisaster
16-01-2019, 16:11
[QUOTE=Tante Charlie;47550521]Und morgen sagt er, er ist Engländer und dann ist das auch so?
Das ist doch nichts, was man selbst bestimmen kann. Bist Du wirklich so dumm?[/QUOTE]

Ich glaube du solltest mal ein wenig an deinem Ton arbeiten, Schätzelken.

Moritza
16-01-2019, 16:12
[QUOTE=Giftnudel;47550531]Hätte er dann nicht Evelyn auf eine Pizza oder eine Portion Spagetti statt auf einen Burger einladen müssen? Aber vielleicht ist er ja Italiener mit amerikanischen Wurzeln. Wir sollten das mal unbedingt im Auge behalten.[/QUOTE]:rotfl:

Proteus
16-01-2019, 16:14
Wie wäre es wenn die Metadiskussion zu Domenico hier nun zuu einem Ende käme ...
zumal es Evelyns Thread ist und Evelyn nicht amused sein wird wenn sie ihren Thread mit Metadiskussionen über Domenico zugespammt sieht :nein:

Tante Charlie
16-01-2019, 16:15
[QUOTE=lunamoon;47550533]Danke, dass du mich als nicht sonderlich "helle" bezeichnest, weil ich eine andere Meinung vertrete.

Meine Aussage ist zudem nicht falsch, wenn man es auf die stupide Argumentationskette runter bricht, die hier bisher so angewandt wird.

Schon recht abenteuerlich, was sich hier gerade offenbart, und wie mit Beleidigungen um sich geworfen wird :o[/QUOTE]

Doch. Deine Aussage "Ich kenne viele Menschen mit Migrationshintergrund, die hier in Deutschland geboren sind und demnach natürlich Deutsche sind" ist falsch.

Das ist keine "Meinung, die Du vertrittst" und falsche Aussagen kannst Du auch nicht mit Argumentationsketten untermauern. Sie bleiben falsch!

QueenOfDisaster
16-01-2019, 16:15
[QUOTE=Proteus;47550539]Wie wäre es wenn die Metadiskussion zu Domenico hier nun zuu einem Ende käme ...
zumal es Evelyns Thread ist und Evelyn nicht amused sein wird wenn sie ihren Thread mit Metadiskussionen über Domenico zugespammt sieht :nein:[/QUOTE]

Ich finde die Diskussion auch lächerlich, aber ich muss mich nicht von irgendwelchen ioff Tanten beleidigen lassen.

Tante Charlie
16-01-2019, 16:16
[QUOTE=QueenOfDisaster;47550534]Ich glaube du solltest mal ein wenig an deinem Ton arbeiten, Schätzelken.[/QUOTE]

Weil ich Dich frage ob Du dumm bist? Mein Ton dabei ist sehr nett und die Frage völlig ernst gemeint.

QueenOfDisaster
16-01-2019, 16:17
[QUOTE=Tante Charlie;47550547]Weil ich Dich frage ob Du dumm bist? Mein Ton dabei ist sehr nett und die Frage völlig ernst gemeint.[/QUOTE]

Logik?
Aber okay, kann dich ja auch fragen ob du ne alte frigide Usch bist? Ist aber nur eine Frage:dada:

Tante Charlie
16-01-2019, 16:17
[QUOTE=QueenOfDisaster;47550545]Ich finde die Diskussion auch lächerlich, aber ich muss mich nicht von irgendwelchen ioff Tanten beleidigen lassen.[/QUOTE]

Du kannst doch nicht sagen "Domenico sagt, bezeichnet sich als Italiener, dann ist er das auch". Das ist doch völliger Schwachsinn.
Und ich habe Dich nicht als dumm bezeichnet sondern Dich gefragt ob Du dumm bist. Entspann Dich mal.

lunamoon
16-01-2019, 16:18
[QUOTE=Tante Charlie;47550544]Doch. Deine Aussage "Ich kenne viele Menschen mit Migrationshintergrund, die hier in Deutschland geboren sind und demnach natürlich Deutsche sind" ist falsch.

Das ist keine "Meinung, die Du vertrittst" und falsche Aussagen kannst Du auch nicht mit Argumentationsketten untermauern. Sie bleiben falsch![/QUOTE]
Ein Kind das in Deutschland geboren ist, hat die deutsche Staatsangehörigkeit, egal woher die Eltern kommen. Informiere dich doch bitte erst einmal, bevor du andere ständig belehren und verbessern willst. Das gleiche mit deiner sinnlosen Frage zu meinem Namen, wo du auch nicht wusstest das Luna nicht für Mond steht.

Und bitte hör auf, andere immer gleich zu beleidigen, wenn sie deiner Ansicht nach, nicht richtig liegen. Das ist eine ganz schlimme Charaktereigenschaft :rolleyes:

Tante Charlie
16-01-2019, 16:18
[QUOTE=QueenOfDisaster;47550549]Logik?
Aber okay, kann dich ja auch fragen ob du ne alte frigide Usch bist? Ist aber nur eine Frage:dada:[/QUOTE]

Atme mal durch.
Nein, ich bin keine frigide Usch.

QueenOfDisaster
16-01-2019, 16:19
[QUOTE=Tante Charlie;47550550]Du kannst doch nicht sagen "Domenico sagt, bezeichnet sich als Italiener, dann ist er das auch". Das ist doch völliger Schwachsinn.
Und ich habe Dich nicht als dumm bezeichnet sondern Dich gefragt ob Du dumm bist. Entspann Dich mal.[/QUOTE]

Er hat italienische Wurzeln und bezeichnet sich als Italiener, was soll daran Schwachsinn sein?

QueenOfDisaster
16-01-2019, 16:23
[QUOTE=Tante Charlie;47550553]Atme mal durch.
Nein, ich bin keine frigide Usch.[/QUOTE]

War ja auch nur eine Frage:smoke:

Tante Charlie
16-01-2019, 16:24
[QUOTE=QueenOfDisaster;47550559]War ja auch nur eine Frage:smoke:[/QUOTE]

Die ich Dir gerne beantwortet habe :)

zivchen
16-01-2019, 16:27
[QUOTE=Tante Charlie;47550510] Niemand ist "natürlich Deutsche/r" weil er hier geboren ist. Wohnt Ihr unter einem Stein?[/QUOTE]

so isses. mindestens ein elternteil muss die deutsche staatsangehörigkeit haben.

lunamoon
16-01-2019, 16:31
[QUOTE=zivchen;47550568]so isses. mindestens ein elternteil muss die deutsche staatsangehörigkeit haben.[/QUOTE]
https://www.einbuergerungstest.biz/einbuergerung-allgemein/geburtsortsprinzip
[QUOTE]Ist ein Kind ausländischer Eltern, das in Deutschland geboren wird, automatisch Deutsche/r? Nach dem Geburtsortsprinzip gilt: Ja. Auch wenn die Eltern nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, ist ein Kind, das in Deutschland geboren wird, seit dem Jahr 2000 automatisch deutscher Staatsbürger.[/QUOTE]

Tante Charlie
16-01-2019, 16:32
Nun ist Domenico aber tatsächlich ein wenig älter als 18 :rolleyes:

Sabuha
16-01-2019, 16:33
frigide Usch :rotfl: Hab ich ja noch nie gehört :D

Ich bin voller Freude hier rein, weil 4-5 Seiten zum Nachlesen war und dachte, ihr habt das Evelyn-Domenico-Drama aufgedröselt und dann gehts nur um Staatsangehörigkeiten ...

lunamoon
16-01-2019, 16:34
[QUOTE=Tante Charlie;47550579]Nun ist Domenico aber tatsächlich ein wenig älter als 18 :rolleyes:[/QUOTE]
Wo genau habe ich in dem Zusammenhang ausnahmslos von Domenico gesprochen? Die Aussage war allgemein gehalten, worauf du meintest, ich sei nicht wirklich helle, weil das falsch sei.

Aber vielleicht beliest du dich nun erst einmal, bevor du wieder meinst alles besser zu wissen und die Leute dann beleidigen zu müssen. :rolleyes:

Giftnudel
16-01-2019, 16:35
Ihr könnt sagen, was ihr wollt "Italiener verarscht junge, naive deutsche Frau" hört sich einfach besser an...:zahn:

Tante Charlie
16-01-2019, 16:37
[QUOTE=Sabuha;47550580]frigide Usch :rotfl: Hab ich ja noch nie gehört :D
[/QUOTE]

Ich auch nicht. Aber es gibt offenbar Regionen, wo man so spricht :D

Tante Charlie
16-01-2019, 16:41
[QUOTE=lunamoon;47550552] Das gleiche mit deiner sinnlosen Frage zu meinem Namen, wo du auch nicht wusstest das Luna nicht für Mond steht.
[/QUOTE]

Ich habe das im Lateinunterricht halt mal so gelernt.
Und - da es ein wenig zurückliegt - gerade noch mal nachgeschaut: Es hat sich nichts geändert, liebe Frau MondMond :)

QueenOfDisaster
16-01-2019, 16:44
[QUOTE=Tante Charlie;47550589]Ich auch nicht. Aber es gibt offenbar Regionen, wo man so spricht :D[/QUOTE]

Manche Menschen sind eben ein bisschen kreativer...

lunamoon
16-01-2019, 16:44
[QUOTE=Tante Charlie;47550596]Ich habe das im Lateinunterricht halt mal so gelernt.
Und - da es ein wenig zurückliegt - gerade noch mal nachgeschaut: Es hat sich nichts geändert, liebe Frau MondMond :)[/QUOTE]
Hier ein wenig mehr Lesestoff für dich, du scheinst es gebrauchen zu können:

https://de.wikipedia.org/wiki/Luna

zivchen
16-01-2019, 16:47
wir präzisieren:
Das deutsche Staatsangehörigkeitsrecht kennt seit dem 01.01.2000 neben dem Erwerb durch Abstammung auch den Erwerb aufgrund des Geburtsorts. Danach erwerben Kinder, deren beide Eltern nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, unter bestimmten Voraussetzungen mit der Geburt in Deutschland automatisch die deutsche Staatsangehörigkeit. Voraussetzung ist, dass ein Elternteil seit mindestens acht Jahren rechtmäßig seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Inland hat und freizügigkeitsberechtigter EU-Bürger, gleichgestellter Staatsangehöriger eines EWR-
Staates oder freizügigkeitsberechtigter Schweizer ist oder eine Aufenthaltserlaubnis-EU oder eine Niederlassungserlaubnis nach dem Aufenthaltsgesetz besitzt.

zickenqueen
16-01-2019, 16:50
[QUOTE=Proteus;47550454]Wenn er sogar in Deutschland geboren und aufgewachsen ist, dann ist seine Grundlage dafür, zu sagen er sei Italiener, irgendwie doch recht dürftig ;)[/QUOTE]

Zumal er aach noch en hessische slang druffhott...herrjeh was für eine alberne Diskussion:rotfl:

QueenOfDisaster
16-01-2019, 16:52
Mich würde ja mal interessieren wie einige es mit doppelter Staatsbürgerschaft sehen würden.:smoke:

Tante Charlie
16-01-2019, 16:54
[QUOTE=lunamoon;47550605]Hier ein wenig mehr Lesestoff für dich, du scheinst es gebrauchen zu können:

https://de.wikipedia.org/wiki/Luna[/QUOTE]

Du weißt vermutlich nicht, dass die römische Mythologie es aus dem lateinischen abgeleitet hat, oder?

Den Lesestoff benötigst Du offenbar dringender, nichts für ungut:

https://de.wikipedia.org/wiki/Luna_(Name)

Tante Charlie
16-01-2019, 16:55
[QUOTE=zickenqueen;47550622]Zumal er aach noch en hessische slang druffhott...herrjeh was für eine alberne Diskussion:rotfl:[/QUOTE]

Aber wenn er doch SAGT, dass er Italiener ist :D

QueenOfDisaster
16-01-2019, 16:59
[QUOTE=Tante Charlie;47550634]Aber wenn er doch SAGT, dass er Italiener ist :D[/QUOTE]

Dann gelten Selbstaussagen wohl nicht mehr.
Gut, dann gehe ich davon aus, dass du doch eine frigide Usch bist.:p

ewa
16-01-2019, 17:00
[QUOTE=Tante Charlie;47550634]Aber wenn er doch SAGT, dass er Italiener ist :D[/QUOTE]

Wenn er Italiener ist, dann weiss er zumindest, dass luna auf italienisch Mond heisst

scnr

Sabuha
16-01-2019, 17:02
[QUOTE=Giftnudel;47550587]Ihr könnt sagen, was ihr wollt "Italiener verarscht junge, naive deutsche Frau" hört sich einfach besser an...:zahn:[/QUOTE]
Müsste es dann nicht korrekterweise "Italiener verarscht junge Polin" heißen? :D


[QUOTE=zivchen;47550611]wir präzisieren:
Das deutsche Staatsangehörigkeitsrecht kennt seit dem 01.01.2000 neben dem Erwerb durch Abstammung auch den Erwerb aufgrund des Geburtsorts... [/QUOTE]
Soweit ich weiß, müssen die dann aber mit Volljährigkeit entscheiden, welche sie dann behalten wollen, oder?


[QUOTE=QueenOfDisaster;47550625]Mich würde ja mal interessieren wie einige es mit doppelter Staatsbürgerschaft sehen würden.:smoke:[/QUOTE]
Ich hab keine doppelte Staatsangehörigkeit.
Trotzdem sag ich - je nach Situation - dass ich Türkin bin oder Deutsche.
Kommt immer auf den Kontext an.


Aber eigentlich will ich hier garnicht so ernsthafte Diskussionen führen.
Können wir nicht beim Fiffi vom Domenico bleiben?
Außerdem hab ich gehört, dass Eveyln dem Willi Herren einen geblasen hat. War das noch während ihres Liebeskummers oder vor Domenico?

lunamoon
16-01-2019, 17:04
[QUOTE=Tante Charlie;47550630]Du weißt vermutlich nicht, dass die römische Mythologie es aus dem lateinischen abgeleitet hat, oder?

Den Lesestoff benötigst Du offenbar dringender, nichts für ungut:

https://de.wikipedia.org/wiki/Luna_(Name)[/QUOTE]
Danke, aber ich bin damit bestens vertraut. Scheinbar ist dir nicht ganz klar, dass ein Name für sich steht und lediglich eine Bedeutung/Namensherkunft haben kann, aber nicht einfach zu übersetzen ist. Wie kommst du bitte auf so etwas? Ich habe dir erklärt was es mit dem Namen auf sich hat, du jedoch aus irgendwelchen Gründen nicht akzeptieren willst. Dabei belassen wir es am besten, bevor du hier noch völlig ausfallend wirst. :wink:

zivchen
16-01-2019, 17:04
[QUOTE=Sabuha;47550645]



Soweit ich weiß, müssen die dann aber mit Volljährigkeit entscheiden, welche sie dann behalten wollen, oder?
[/QUOTE]

Das weiß ich leider nicht.

Eisregen
16-01-2019, 17:07
[QUOTE=Tante Charlie;47550099]Der "kleine italienische Junge" ist ein 35jähriger deutscher Mann :rolleyes:[/QUOTE]

Ich weiß...leider verhält er sich aber nicht so. Vielleicht ist mein Bild verkehrt, aber von einer erwachsenen Person...egal ob männlich oder weiblich...kann ich erwarten das sie zu ihren Fehlern steht, wenn welche begangen wurden.

Proteus
16-01-2019, 17:08
[QUOTE=Eisregen;47550655]Ich weiß...leider verhält er sich aber nicht so. Vielleicht ist mein Bild verkehrt, aber von einer erwachsenen Person...egal ob männlich oder weiblich...kann ich erwarten das sie zu ihren Fehlern steht, wenn welche begangen wurden.[/QUOTE]

Er ist geistig noch sehr jung geblieben :teufel:

Sally
16-01-2019, 17:12
[QUOTE=Sabuha;47550645]
Aber eigentlich will ich hier garnicht so ernsthafte Diskussionen führen.
Können wir nicht beim Fiffi vom Domenico bleiben?
Außerdem hab ich gehört, dass Eveyln dem Willi Herren einen geblasen hat. War das noch während ihres Liebeskummers oder vor Domenico?[/QUOTE]*kreisch* :rotfl:


[QUOTE=Proteus;47550656]Er ist geistig noch sehr jung geblieben :teufel:[/QUOTE]:d: allerdings!

QueenOfDisaster
16-01-2019, 17:13
[QUOTE=Sabuha;47550645]Müsste es dann nicht korrekterweise "Italiener verarscht junge Polin" heißen? :D



Soweit ich weiß, müssen die dann aber mit Volljährigkeit entscheiden, welche sie dann behalten wollen, oder?



Ich hab keine doppelte Staatsangehörigkeit.
Trotzdem sag ich - je nach Situation - dass ich Türkin bin oder Deutsche.
Kommt immer auf den Kontext an.


Aber eigentlich will ich hier garnicht so ernsthafte Diskussionen führen.
Können wir nicht beim Fiffi vom Domenico bleiben?
Außerdem hab ich gehört, dass Eveyln dem Willi Herren einen geblasen hat. War das noch während ihres Liebeskummers oder vor Domenico?[/QUOTE]

Ich habe mit 18 die Italienische abgelegt, ob man sich dafür entscheiden muss, weiß ich nicht.
Damals habe ich meinen Namen ändern lassen und in Italien war das damals noch nicht ausreichend geregelt, deswegen blieb mir nichts anderes übrig, wäre sonst viel zu kompliziert geworden.

Wieso du dich abwechselnd als Türkin oder Deutsche bezeichnest verstehe ich nicht.

Übrigens war beim Thema Haarteil das Tantchen auch ganz vorne mit dabei und hat sich menschenfeindlich geäußert. Scheint sie ja gerne zu machen.

Eisregen
16-01-2019, 17:17
[QUOTE=QueenOfDisaster;47550549]Logik?
Aber okay, kann dich ja auch fragen ob du ne alte frigide Usch bist? Ist aber nur eine Frage:dada:[/QUOTE]

Das sind wir hier alle, ach und ganz wichtig...wir sind auch immer alle neidisch.

Moritza kann da nen Lied singen :rotfl:

[QUOTE=Tante Charlie;47550553]Atme mal durch.
Nein, ich bin keine frigide Usch.[/QUOTE]

Sollst du lügen :suspekt: ?
Du bist doch lange genug dabei um genau zu wissen das wir alles ungedingste Hausfrauen sind, wenn wir nicht mit dem Strom schwimmen :zahn:.
Vorallem bei Trash Tv.

[QUOTE=Proteus;47550656]Er ist geistig noch sehr jung geblieben :teufel:[/QUOTE]

Hach, das war aber jetzt wirklich nett umschrieben [emoji4].

Tante Charlie
16-01-2019, 17:27
[QUOTE=Proteus;47550656]Er ist geistig noch sehr jung geblieben :teufel:[/QUOTE]

Das ist sehr hübsch formuliert :rotfl:

[QUOTE=lunamoon;47550650]Dabei belassen wir es am besten, bevor du hier noch völlig ausfallend wirst. :wink:[/QUOTE]

:o:rotfl:
Was Nettes nur für Dich: Ich finde Dich sehr niedlich.

[QUOTE=Eisregen;47550670]
Sollst du lügen :suspekt: ?
Du bist doch lange genug dabei um genau zu wissen das wir alles ungedingste Hausfrauen sind, wenn wir nicht mit dem Strom schwimmen :zahn:.
Vorallem bei Trash Tv.
[/QUOTE]

Das wusste ich wirklich nicht.
Ich darf also bis zum Finale nicht vögeln? :o

Giftnudel
16-01-2019, 17:27
[QUOTE=Tante Charlie;47550634]Aber wenn er doch SAGT, dass er Italiener ist :D[/QUOTE]

Was zu der Frage führt, was wir machen, wenn Domenico SAGEN sollte, er sei intelligent...:fürcht:

Tante Charlie
16-01-2019, 17:28
[QUOTE=Giftnudel;47550686]Was zu der Frage führt, was wir machen, wenn Domenico SAGEN sollte, er sei intelligent...:fürcht:[/QUOTE]


Dann wird das hier von einigen hinterfragt oder belächelt und von den geistig nicht ganz so Begabten hingenommen, weil ER HAT DAS JA GESAGT :D

QueenOfDisaster
16-01-2019, 17:33
[QUOTE=Tante Charlie;47550685]
:o:rotfl:
Was Nettes nur für Dich: Ich finde Dich sehr niedlich.[/QUOTE]

Du kannst es echt nicht lassen zu provozieren oder?

Giftnudel
16-01-2019, 17:33
[QUOTE=Sabuha;47550645]Müsste es dann nicht korrekterweise "Italiener verarscht junge Polin" heißen? :D[/QUOTE]
Hmmmmmmm, ich weiß nicht. Sagt sie denn, dass sie Polin ist?

[QUOTE]....
Außerdem hab ich gehört, dass Eveyln dem Willi Herren einen geblasen hat. War das noch während ihres Liebeskummers oder vor Domenico?[/QUOTE]
:o...sie gibt für die Karriere wirklich alles. Da kann man wirklich nicht meckern. Und ich kann jetzt zusehen, wie ich das Kopfkino gestoppt kriege oder was? :motz:

Tante Charlie
16-01-2019, 17:34
[QUOTE=QueenOfDisaster;47550695]Du kannst es echt nicht lassen zu provozieren oder?[/QUOTE]

:o

Lass uns über die Haarteil-Sache reden. Ich bin unschlüssig.

Sabuha
16-01-2019, 17:34
[QUOTE=QueenOfDisaster;47550665]Wieso du dich abwechselnd als Türkin oder Deutsche bezeichnest verstehe ich nicht.[/QUOTE]
Na, in manchen Situationen wollen die Leute mit der Frage "Bist du Deutsche?" meine offizielle Staatsangehörigkeit oder aber eigentlich meine Herkunft bzw. die meiner Eltern wissen.
Meistens erkenne ich das richtig und antworte dementsprechend.
Wenn ich über Unterschiede in der Kultur rede, dann rede ich (bei Deutschen) z.B. von "bei uns macht man/sagt man" und meine uns=Türken.
In der Türkei oder im "echt türkischem" Umfeld sage ich das gleiche und meine mit uns=Deutsche.


[QUOTE=QueenOfDisaster;47550665]Übrigens war beim Thema Haarteil das Tantchen auch ganz vorne mit dabei und hat sich menschenfeindlich geäußert. Scheint sie ja gerne zu machen.[/QUOTE]
Beim Thema Haarteil war ich auch mit dabei. Aber hier (im Dschungel) habe ich auch eine andere Anspruchshaltung als außerhalb :D
Da muss/will ich garnicht immer korrekt sein.
Is wie Karneval :D

Tante Charlie
16-01-2019, 17:37
[QUOTE=Sabuha;47550705]Na, in manchen Situationen wollen die Leute mit der Frage "Bist du Deutsche?" meine offizielle Staatsangehörigkeit oder aber eigentlich meine Herkunft bzw. die meiner Eltern wissen.
Meistens erkenne ich das richtig und antworte dementsprechend.
Wenn ich über Unterschiede in der Kultur rede, dann rede ich (bei Deutschen) z.B. von "bei uns macht man/sagt man" und meine uns=Türken.
In der Türkei oder im "echt türkischem" Umfeld sage ich das gleiche und meine mit uns=Deutsche.
[/QUOTE]


OT: Kannst Du mir ein gutes türkisches Kochbuch empfehlen mit authentischen Rezepten?

starshine_vie
16-01-2019, 17:39
[QUOTE=QueenOfDisaster;47550389]Wenn du den Zusammenhang nicht verstehst, kann ich dir nicht helfen.[/QUOTE]

Eines ist mal klar, ich bin es nicht, die hier was nicht versteht.

Ach ja - Wayne steht für „ wen interessiert‘s“

:wink:

Sabuha
16-01-2019, 17:39
[QUOTE=Tante Charlie;47550685]Ich darf also bis zum Finale nicht vögeln? :o[/QUOTE]

Und, hat du das gestern nicht mitbekommen?
Das ist als Frau kein Problem, kannst du jahrelang nix vermissen.
Und dein Mann wird weder platzen noch Ostereier kriegen.

QueenOfDisaster
16-01-2019, 17:39
[QUOTE=Tante Charlie;47550707]OT: Kannst Du mir ein gutes türkisches Kochbuch empfehlen mit authentischen Rezepten?[/QUOTE]

Mit Authentizität hast du es doch gar nicht so:smoke:

QueenOfDisaster
16-01-2019, 17:40
[QUOTE=starshine_vie;47550712]Eines ist mal klar, ich bin es nicht, die hier was nicht versteht.

Ach ja - Wayne steht für „ wen interessiert‘s“

:wink:[/QUOTE]

Och die nächste Usch :smoke: