PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ex-Bewohner Der Peter, der Orloff! Schlagerlaken kennen ihn noch


Werbung

Seiten : 1 2 [3]

Arry
26-01-2019, 20:02
[QUOTE=Flohdompteuse;47587540]Da ist was dran. Für weitere folgende Trash-Projekte ist er gänzlich ungeeignet.
Finde, im Camp hat er sich mit seinen 74 Jahren gut geschlagen. Wenn ich mit 74 Jahren so fit bin, dann schätze ich mich glücklich. :)[/QUOTE]

Ich glaube auch nicht das er Interesse an weiteren Trashformaten hat, er hat noch sehr gut zu tun ist mit seinen Donkosakenchor die nächste Zeit weiter auf Deutschlandtour. Ich glaube echt das er den guten Zweck im Auge hatte und was für ihn nicht ganz von der Hand zu weisen ist,er hat sich wieder ins Gespräch gebracht,als Künster und Komponist. Außerdem ist er jemand der nicht pleite ist oder am Hungertuch nagt.

AndreaMartin
26-01-2019, 20:21
[QUOTE=cicero;47586137]Und im nächsten Jahr verhalten sich dann alle Kandidaten so unauffällig wie Peter :gähn: Im letzten Jahr haben sich alle beschwert, dass das Camp ja sooo langweilig war und in diesem Jahr soll der vielleicht größte Langweiler der ganzen Staffel Dschungelkönig werden :gähn:[/QUOTE]

Wenn es diesen Nachahmeffekt geben sollte, dann würde das im Umkehrschluss aber bedeuten, dass wir uns in Zukunft nur noch mit den ganzen Posern der Generation Instagram vergnügen dürfen.
Von Peter gab es nicht viel Spannendes, oder man hat es nicht gezeigt.
Ich hab aber ebenso wenig Interesse gehabt an Felix' Würmchen oder Evelyns Seifenoper mit diesem Trapezträger.

Ist letztendlich Geschmackssache.

ATV-Fahrer
26-01-2019, 20:30
[QUOTE=AndreaMartin;47587690]Wenn es diesen Nachahmeffekt geben sollte, dann würde das im Umkehrschluss aber bedeuten, dass wir uns in Zukunft nur noch mit den ganzen Posern der Generation Instagram vergnügen dürfen.
Von Peter gab es nicht viel Spannendes, oder man hat es nicht gezeigt.
Ich hab aber ebenso wenig Interesse gehabt an Felix' Würmchen oder Evelyns Seifenoper mit diesem Trapezträger.

Ist letztendlich Geschmackssache.[/QUOTE]

Da lobe ich mir einen solchen Dinosaurier wie Peter. Generation "ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck". :D

AndreaMartin
26-01-2019, 20:35
[QUOTE=ATV-Fahrer;47587731]Da lobe ich mir einen solchen Dinosaurier wie Peter. Generation "ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck". :D[/QUOTE]

Genau! :zahn:

MarkenMusik-Fan
27-01-2019, 00:26
Von 0 auf 3 in der ZDF Hitparade :d:

Schade, dass der Soapie noch vor ihm ist.

ATV-Fahrer
27-01-2019, 02:09
[QUOTE=MarkenMusik-Fan;47589742]Von 0 auf 3 in der ZDF Hitparade :d:

[/QUOTE]

:d: Fit wie ein Turnschuh, der Mann!

AndreaMartin
27-01-2019, 04:28
[QUOTE=ATV-Fahrer;47590223]:d: Fit wie ein Turnschuh, der Mann![/QUOTE]

War doch ok, was er geleistet hat. Kein Grund zur Häme ;)

Wackadack
27-01-2019, 06:18
Er hat ähnlich wie Evelyn das Feld von hinten aufgerollt. Anfangs fiel er mir überhaupt nicht auf, aber seine "Nie aufgeben" Nummer fand ich in ihrer Schlichtheit sympathisch und ansprechend. Ein erfrischend altmodischer Mann, der mir nicht mit Geschwätz über seine Instagram-Follower auf den Sack ging, ja der vermutlich nicht einmal weiß, was Instagram ist. Ist doch schön, dass es sowas noch gibt. Und ich wäre froh, wenn ich mit 74 halb so fit sein würde. Für mich ist er ein würdiger Dschungelprinz, die Spötter können von mir aus dem hinterlistigen Felix auf Instagram folgen.

ATV-Fahrer
27-01-2019, 09:24
[QUOTE=AndreaMartin;47590243]War doch ok, was er geleistet hat. Kein Grund zur Häme ;)[/QUOTE]

NEIN!!! Das war ein Lob von mir, bitte das nicht falsch zu verstehen! Finde ich toll wenn jemand in seinem Alter noch so Fit ist!

Sager
27-01-2019, 10:44
Gratulation zum Finale, Peter. Aber ich freue mich trotzdem für Evelyn.

Auch wenn Du mit Deinem Alter noch ganz toll dabei bist: Mit ist ehrlich gesagt Dein Superman-Gehabe schon kräftig auf den Geist gegangen. Weniger wäre mehr gewesen...

Kalb
27-01-2019, 13:27
Einen besseren Drittplatzierten hätte es nicht geben können! Glückwunsch :d:

vergas
27-01-2019, 13:44
[QUOTE=Angie07;47586431]Stimmt.... das Abkupfern übersieht man :D

Letztes Jahr eine super lustige Jenny und dieses Jahr eine super lustige Evelyn.
Beide mega authentisch, überhaupt nicht gekünstelt und irrsinnig lustig :zahn:[/QUOTE]

Wo war Jenny denn superlustig? :confused: Die hat doch nur die ganze Zeit gejammer, was sie, im Vergleich zu ihrer Schwester, für ein armes Hascherl sei.

Kalb
27-01-2019, 13:50
Wow. Vorhin beim Lesen habe ich das gar nicht mitbekommen. Weil ich vergaß, wer letztes Jahr gewonnen hat und den Namen null kenne.

Sabuha
27-01-2019, 14:53
Die positive Art von Peter find ich aus der Entfernung ganz nett.
Ich mag es, wenn Menschen wirklich immer das positive sehen können.
Harmonie usw ist auch alles schön und gut.
Aber Harmonie heißt nicht, dass man Konflikte immer ignoriert und Streitigkeiten und Meinungsverschiedenheiten mit "ihr seid beide wertvolle Menschen" abwürgt.
Harmonie bedeutet, dass man Konflikte durchaus auch angeht, damit man sie beheben kann.

Mich würde ein Peter wahnsinnig machen, wenn ich ihn regelmäßig um mich hätte.

Was ich allerdings sehr schade finde:
Er hat immer betont, wie fit er mit 74 ist, wieviel Träume man in dem Alter haben kann und erreichen kann.
Aber in manchen Situationen hat er sich schon ein bisschen nach dem Wind gedreht.

Das Scherbengericht - wie er es nannte - bei Evelyn hat ihm eigentlich erst widerstrebt. Und dann hat er sich mitziehen lassen.
Genauso als es darum ging, ob die zwei Sterne scheiße sind.
Da hat er erst gesagt, dass es besser ist als garnicht. Und auf das Insistieren von Chris hat er am Ende gesagt "hast Recht, ist scheiße" und das dann danach sogar wiederholt.
Wo bleibt die Überzeugung, wenn man nach 1-2 Widerworten dann dem anderen nach dem Mund redet?

Er hätte nicht nur zeigen sollen, dass man mit 74 Aufgaben bewältigen oder Träume haben kann.
Sondern auch, dass man es nicht mehr nötig hat, irgendwelchen Leuten nach dem Mund reden muss.
Wenn ein Yotta ein "ihr seid mir alle egal, ich bestelle keine Grüße von euch" etc. sagt, dann erwarte ich von Peter zwar keinen Spruch a la "dann verpiss dich".
Aber ein speichelleckendes "ich habe hier gemerkt, was für ein wertvoller Mensch du bist" ist so anbiedernd, dass ich ihm das übel nehme.
Das ist für mich auch keine Gutmütigkeit, die an Naivität grenzt, sondern Schleimerei aus Berechnung und Show.
Dann hätte er einfach in dem Moment nichts sagen sollen.

Kalb
27-01-2019, 15:22
Der Unterschied zwischen uns und Peter ist dass wir von RTLs Schnitt/Berichterstattung beeinflusst sind und Peter sich sein Bild selber machen und in einer Gruppe bestehen muss. 2 Wochen lang.

Angie07
27-01-2019, 15:27
[QUOTE=vergas;47591044]Wo war Jenny denn superlustig? :confused: Die hat doch nur die ganze Zeit gejammer, was sie, im Vergleich zu ihrer Schwester, für ein armes Hascherl sei.[/QUOTE]

Deshalb auch der Smilie dahinter :zahn:


Beide fand ich weder authentisch, noch lustig ;)


Von mir aus hätte Peter gewinnen könen.
Die anrufenden Leute stehen also eher auf hohle Nüsse; Hauptsache sie unterhalten :kater:



Dennoch:
:d: für Peter!

cicero
27-01-2019, 15:34
Es ist nun mal eine reine Unterhaltungsshow. Natürlich steht das Publikum da eher auf Leute, die unterhalten :confused:

Angie07
27-01-2019, 15:43
[QUOTE=cicero;47591366]Es ist nun mal eine reine Unterhaltungsshow. Natürlich steht das Publikum da eher auf Leute, die unterhalten :confused:[/QUOTE]

Du setzt aber jetzt bitte nicht "dumm oder dumm gespielt" mit Unterhaltung auf eine Stufe, die anders nicht möglich ist, oder?!

cicero
27-01-2019, 15:46
[QUOTE=Angie07;47591405]Du setzt aber jetzt bitte nicht "dumm oder dumm gespielt" mit Unterhaltung auf eine Stufe, die anders nicht möglich ist, oder?![/QUOTE]

Ich würde Evelyn auf einer Unterhaltungsskala jedenfalls deutlich vor Peter ansiedeln, der mich einfach nur gelangweilt hat (und den ich aufgrund seiner Gestik und Mimik sogar noch recht unansehnlich fand).

Angie07
27-01-2019, 15:50
[QUOTE=cicero;47591412]Ich würde Evelyn auf einer Unterhaltungsskala jedenfalls deutlich vor Peter ansiedeln, der mich einfach nur gelangweilt hat (und den ich aufgrund seiner Gestik und Mimik sogar noch recht unansehnlich fand).[/QUOTE]
.... macht nix.... :rolleyes:

Sabuha
27-01-2019, 16:07
[QUOTE=Angie07;47591341]Die anrufenden Leute stehen also eher auf hohle Nüsse;[/QUOTE]

Und wir - die nichtanrufenden Leute - sehen zu, wie die Dummheit immer prominenter wird.
Die Kinder und Jugendlichen denken, es wäre erstrebenswert.
Wir sind schuld am Untergang der Gesellschaft, weil wir nicht anrufen :eek:

Angie07
27-01-2019, 16:11
[QUOTE=Sabuha;47591511]Und wir - die nichtanrufenden Leute - sehen zu, wie die Dummheit immer prominenter wird.
Die Kinder und Jugendlichen denken, es wäre erstrebenswert.
Wir sind schuld am Untergang der Gesellschaft, weil wir nicht anrufen :eek:[/QUOTE]

:ja: :D :D

Sabuha
27-01-2019, 16:31
[QUOTE=Angie07;47591531]:ja: :D :D[/QUOTE]

Lach du mal, wahrscheinlich ist das wirklich so :rotfl:

Ich hatte heute morgen noch gesagt, dass ich nächstes Jahr keinen Dschungel gucke.
Aber ich werde ab jetzt jede Trashsendung gucken, bei der man als Zuschauer voten kann und alle Dumpfbacken rauswählen.
Investition in die Bildung der Kinder und Jugendliche mal von der anderen Seite aus :D

Angie07
27-01-2019, 16:42
[QUOTE=Sabuha;47591582]Lach du mal, wahrscheinlich ist das wirklich so :rotfl:

Ich hatte heute morgen noch gesagt, dass ich nächstes Jahr keinen Dschungel gucke.
Aber ich werde ab jetzt jede Trashsendung gucken, bei der man als Zuschauer voten kann und alle Dumpfbacken rauswählen.
Investition in die Bildung der Kinder und Jugendliche mal von der anderen Seite aus :D[/QUOTE]

Da solltest Du mal im Bildungsministerium nachfragen, ob man das nicht staatlich fördern kann :)

Wenn nächstes Jahr auch wieder nur zum Großteil die Eigenzüchtungen von RTL und Co. im Camp sind, mag ich auch nicht mehr.
Deren Gagenhöhe werd ich eh nie begreifen; die müssten doch billiger hergehen, nachdem sie auf RTL regelrecht angewiesen sind.

Sabuha
27-01-2019, 17:01
[QUOTE=Angie07;47591599]Da solltest Du mal im Bildungsministerium nachfragen, ob man das nicht staatlich fördern kann :) [/QUOTE]
Ich denke nicht, dass ich dafür Verständnis kriege.
Das ist ähnlich dem Ansatz, dass Eltern in kaputten Klamotten rumlaufen sollten. Kiffen, saufen usw.
Und prompt rebellieren die Kinder, in dem sie Strickpullis tragen, spießig werden und Bücher lesen :ja:


[QUOTE=Angie07;47591599]Wenn nächstes Jahr auch wieder nur zum Großteil die Eigenzüchtungen von RTL und Co. im Camp sind, mag ich auch nicht mehr.
Deren Gagenhöhe werd ich eh nie begreifen; die müssten doch billiger hergehen, nachdem sie auf RTL regelrecht angewiesen sind.[/QUOTE]
Bei den Preisen hätte ich auch erwartet, dass sie "besseres Material" kriegen.
Aber vielleicht gibt es die Eigenzüchtungen eben nicht für weniger Geld, weil sie überall entsprechende Einnahmen haben?
Das ist für uns vielleicht genausowenig vorstellbar wie die Dummheit mancher Kandidaten?

Angie07
27-01-2019, 17:09
[QUOTE=Sabuha;47591655]Ich denke nicht, dass ich dafür Verständnis kriege.
Das ist ähnlich dem Ansatz, dass Eltern in kaputten Klamotten rumlaufen sollten. Kiffen, saufen usw.
Und prompt rebellieren die Kinder, in dem sie Strickpullis tragen, spießig werden und Bücher lesen :ja:



Bei den Preisen hätte ich auch erwartet, dass sie "besseres Material" kriegen.
Aber vielleicht gibt es die Eigenzüchtungen eben nicht für weniger Geld, weil sie überall entsprechende Einnahmen haben?
Das ist für uns vielleicht genausowenig vorstellbar wie die Dummheit mancher Kandidaten?[/QUOTE]

Kann gut sein; leider ;)



Peter fand ich gut. Mag sein, dass er in vielerlei Hinsicht ein wenig arg "aufgetrumpft" hat, aber ich glaube, dass er so auf eine etwas unglückliche und gezwungene Art zeigen wollte, dass er noch mithalten kann.

Moritza
27-01-2019, 17:17
[QUOTE=Angie07;47591599]Da solltest Du mal im Bildungsministerium nachfragen, ob man das nicht staatlich fördern kann :)

Wenn nächstes Jahr auch wieder nur zum Großteil die Eigenzüchtungen von RTL und Co. im Camp sind, mag ich auch nicht mehr.
Deren Gagenhöhe werd ich eh nie begreifen; die müssten doch billiger hergehen, nachdem sie auf RTL regelrecht angewiesen sind.[/QUOTE]Manche würden doch noch Geld mitbringen.

Ich hab nur manchmal geguckt. Und das war echt gut. Nix versäumt.:D Hier lästern ging auch so gut.

MusicVictim
27-01-2019, 17:20
Ich fand Peter mit zunehmender Sendezeit auch zunehmend beängstigender. :rotfl: Also am Anfang waren die kurzen Sequenzen noch irgendwie nett und freundlich, am Ende hat das aber alles nur noch gezwungen und psychotisch gewirkt. Hat sich wirklich gut im Camp vor allem in Anbetracht seines Alters geschlagen!

Zora Kowalski
28-01-2019, 21:49
[QUOTE=Kalb;47591332]Der Unterschied zwischen uns und Peter ist dass wir von RTLs Schnitt/Berichterstattung beeinflusst sind und Peter sich sein Bild selber machen und in einer Gruppe bestehen muss. 2 Wochen lang.[/QUOTE]

Genau mein Gedanke. Du wussten doch innerhalb des Camps nix über Yotta als das was er erzählt hat.
Ich würde wirklich gerne mal die Gesichter dann im Hotel sehen...

Peter war top. Und ich kann mir auch vorstellen, dass er privat durchaus zu Diskussion und Konfliktlösung fähig ist. 26 Jahre verheiratet ist doch was...

Ska Bracadabra
29-01-2019, 13:39
Mich wundert, dass er sich offenbar nicht selbst tierisch auf den Keks gegangen ist und ich hoffe sehr für ihn selbst und sein Umfeld, dass RTL einfach blöd geschnitten hat. Irgendwie ist er ja schon cool, aber diese Schnitte waren es keinesfalls.

Aliud
29-01-2019, 16:10
Am 06.03.19 kommt er in die Stadthalle Rheine mitsamt Kosaken-Chor.
Mal sehen, ob ich mir ein Ticket hole. :)

MarkenMusik-Fan
31-01-2019, 21:44
Karten von 23 bis 31 EUR, das ist gar nicht viel.


https://www.youtube.com/watch?v=gZrp0gqDF8o

albatros
31-01-2019, 22:44
naja, da habe ich schon bessere Kosaken gehört, vielleicht liegt es auch an der schlechten Aufnahmequalität
und der Glockenschlag der Balaleika hört sich richtig verstimmt an.


Hört mal zum Vergleich die Donkosaken mit dem selben Lied :wub: Die habe ich vor vielen, vielen Jahres mal live gehört!


https://www.youtube.com/watch?v=B38fAnDwe7A

spector
02-02-2019, 08:26
Die Donkosaken waren Gesangshelden meiner Kindheit. Die haben wiederum ja mit Ivan Rebroff manche Songs gemacht. Der wohnte zeitweilig in meinem Heimatdorf (Düsseldorf-Angermund) (...).