PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Info Der Quoten-Thread


Werbung

Felicious
12-01-2019, 09:38
Der obligatorische Quoten-Thread, jetzt auch mit den ersten Zahlen:

[QUOTE]«Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» ► ist am Freitag in die nunmehr 13. Staffel gestartet – die 13 wird angesichts der nach wie vor hohen Quoten bestimmt keine Unglückszahl werden, dennoch ist nicht abzustreiten, das die Reichweite der Auftakt-Ausgabe so niedrig ausfiel wie seit 2009 nicht mehr: Um 21.15 Uhr schalteten 5,95 Millionen Menschen ab drei Jahren ein, in den Jahren davor lag man immer im Bereich von sechs bzw. sieben Millionen (siehe Infobox). Der Marktanteil beim Gesamtpublikum betrug 23,1 Prozent.

Bei den 14- bis 49-Jährigen gab es bei 3,33 Millionen Zuschauern 38,7 Prozent Marktanteil zu holen – geringfügig weniger also als im Vorjahr mit 39,1 Prozent. Trotzdem setzte sich der leichte seit 2016 zu beobachtende Abwärtstrend fort. Nun wird es spannend sein zu sehen, wie sich die Quoten weiterentwickeln werden[/QUOTE]

http://www.quotenmeter.de/n/106461/dschungelcamp-auftakt-zuschauerzahl-schwach-wie-seit-10-jahren-nicht-mehr

Steffen
12-01-2019, 16:07
Ich habe nicht alle Quoten Zahlen aber die Staffel 7 - 11 hatten gar immer so rund 7,5 Millionen Zuschauer gehabt.
Somit seit vielen Jahren der schlechteste Beginn des Dschungelcamps.
Auch wenn ich selbst den Beginn sehr gut fand.

Aber die Quoten gehen ja bei RTL allgemein zurück seit einiger Zeit.

Mr.Curiosity
12-01-2019, 16:19
Der Marktanteil ist aber recht ordentlich und nur minimal schlechter als sonst. Die Fernsehnutzung geht eben allgemein zurück.

IngridSchmidt
12-01-2019, 16:46
Denk ich auch. Man dürfte damit zufrieden sein. Die Quoten mit denen vor 10 Jahren zu vergleichen (Staffel 4 mit Ingrid van Bergen) ist schon realitätsfremd.

Steffen
12-01-2019, 18:23
[QUOTE=IngridSchmidt;47535058]Denk ich auch. Man dürfte damit zufrieden sein. Die Quoten mit denen vor 10 Jahren zu vergleichen (Staffel 4 mit Ingrid van Bergen) ist schon realitätsfremd.[/QUOTE]


wobei du ausgerechnet die Staffel nimmst die zu den drei schlechtesten in der Quote zählt. Staffel 5 wiederum war die beste gewesen bez. die 8. Staffel noch keinen Tick besser ( nochmal nachgeschaut )

IngridSchmidt
12-01-2019, 18:31
Quotenmeter haben die Staffel mit den Quoten von 2009 verglichen. (siehe erstes Posting). Deswegen habe ich das erwähnt.

koldir
13-01-2019, 11:59
Tag 2:

"Dschungelcamp trotz deutlichem Rückgang weiter obenauf" (https://www.dwdl.de/zahlenzentrale/70525/dschungelcamp_trotz_deutlichem_rueckgang_weiter_obenauf/)

[QUOTE]"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" sicherte RTL am Samstag wieder ungefährdet den Tagessieg in der Zielgruppe - allerdings verlor die zweite Folge im Vergleich zum Auftakt knapp 800.000 Zuschauer.[/QUOTE]
dwdl.de

Darmok
14-01-2019, 10:11
Tag 3:

nochmal 700.000 Zuschauer verloren. Oha... :eek:


https://www.dwdl.de/zahlenzentrale/70528/rtldschungel_verliert_nochmal_mehr_als_700000_zuschauer/

CYCLOPS
14-01-2019, 10:30
4,4 Millionen sind doch o.k., die Zeiten der ZDF Hitparade sind doch längst vorbei.

Dennis|Natascha
14-01-2019, 11:08
Es gibt auch unzählige die aufnehmen bzw. auf rtl now schauen.

Shaoran
14-01-2019, 15:25
Aber war doch auch klar, irgendwann nutzt sich jede Sendung auch mal ab, das wird defintitiv die schwächste Staffel werden die es bisher gab, und vielleicht wäre 1 Jahr Pause auch mal wieder ganz gut und die 14. Staffel kommt erst 2021 wieder oder im Herbst 2020 wie die 2 Staffel ja damals auch mal im Herbst kam

Steffen
14-01-2019, 20:03
[QUOTE=Shaoran;47542877]Aber war doch auch klar, irgendwann nutzt sich jede Sendung auch mal ab, das wird defintitiv die schwächste Staffel werden die es bisher gab, und vielleicht wäre 1 Jahr Pause auch mal wieder ganz gut und die 14. Staffel kommt erst 2021 wieder oder im Herbst 2020 wie die 2 Staffel ja damals auch mal im Herbst kam[/QUOTE]


Dafür würde ich (noch) nicht die Hand ins Feuer legen das es wirklich die schlechteste Staffel aller Zeiten wird das die Quoten betrifft.
Bisher steht man über Soll mit 5,17 im Schnitt gegenüber 4,86 in der 3 Staffel die bisher die schlechteste war.

Wie schon geschrieben, noch. Natürlich dürfen die Quoten nicht weiter sinken bez. bei 4,5 Millionen sein.

Aber wie schon oben in Posting 2 geschrieben gehen bei RTL allgemein die Quoten zurück was demnach nicht direkt was mit dem Dschungelcamp zu tun hat.
Auch Let's Dance oder DSDS sind weniger geworden.
RTL hatte die schlechtesten Quoten seit 30 Jahren gehabt.

Und wie mir viele immer schreiben kann es doch auch daran liegen das viele Leute gar nicht mehr TV sehen sondern eher Netflix, Youtube u.s.w.

Wenn das wiederum so wäre dann ist es kein Wunder das die Zahlen zurück gehen.

asterix
14-01-2019, 21:09
Nach etlichen Jahren hat RTL es endlich geschafft, dass die Sender der RTL-Gruppe nicht mehr vom OnlineTV-Recorder aufgenommen werden (dürfen), die Quoten werden jetzt sicherlich explodieren. (oder die OnlineTV-Recorder-Nutzer).:suspekt:

wobbleshaker
14-01-2019, 22:05
Natürlich gucken immer weniger Menschen lineares TV, deswegen machen die Millionen Zahlen auch nichts aus und kann man erst Recht nicht mit Zahlen der 2000-er vergleichen, sondern soll auf die Marktanteile schauen, die sind doch immer noch überragend. 31% hat jedenfalls sonst keine Sendung bei RTL.

Boston
14-01-2019, 22:31
[QUOTE=asterix;47543906]Nach etlichen Jahren hat RTL es endlich geschafft, dass die Sender der RTL-Gruppe nicht mehr vom OnlineTV-Recorder aufgenommen werden (dürfen), die Quoten werden jetzt sicherlich explodieren. (oder die OnlineTV-Recorder-Nutzer).:suspekt:[/QUOTE]

Oh, danke für die Info. Habe gerade nachgeschaut, das wars dann wohl für mich. Aber es ist so gar kein Verlust, nur dass ich im ioff nicht mehr mit-analysieren kann. - Zum Trost schau ich die englische Staffel von 2018 noch mal. Das ist wirklich gute Unterhaltung, ohne dass Leute eingekauft werden, nur um sie fertig zu machen wie in D.

vollo
15-01-2019, 10:59
[QUOTE=asterix;47543906]Nach etlichen Jahren hat RTL es endlich geschafft, dass die Sender der RTL-Gruppe nicht mehr vom OnlineTV-Recorder aufgenommen werden (dürfen), die Quoten werden jetzt sicherlich explodieren. (oder die OnlineTV-Recorder-Nutzer).:suspekt:[/QUOTE]

Das war leider absehbar. Bei ähnlichen Plattformen war das ja schon früher der Fall. Da muss man halt (solange es noch geht) die RTL Gruppe zu Hause aufnehmen.

und nun noch on Topic:

[QUOTE]Die am Montag zwischen 22.15 und 0.05 Uhr gezeigte fünfte Ausgabe dieser 13. Staffel brachte dem Privatsender im Schnitt 36,3 Prozent Marktanteil ein.[/QUOTE]

plus-9-1-prozentpunkte-dschungelcamp-beschert-rtl-echten-miracle-morning (http://www.quotenmeter.de/n/106508/plus-9-1-prozentpunkte-dschungelcamp-beschert-rtl-echten-miracle-morning)

vollo
16-01-2019, 09:34
[QUOTE]Erstmals in dieser Staffel kletterte «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus» bei den klassisch Umworbenen auf mehr als 40 Prozent Marktanteil. In der werberelevanten Zielgruppe 14 bis 49 Jahre gelang die 110 Minuten lange Sendung von ITV Studios Germany auf hervorragende 41,3 Prozent. Insgesamt schauten 5,03 Millionen Menschen zu. Nachdem das Format am Sonntag und Montag unter die Marke von fünf Millionen Fans gefallen war, zog die Reichweite also wieder deutlich an.[/QUOTE]

http://www.quotenmeter.de/n/106546/ich-bin-ein-star-holt-mich-hier-raus-wer-ist-zur-zeit-besonders-dschungel-verrueckt

Shaoran
16-01-2019, 16:47
Falls es jetzt so bleibt der Trend, wird es wohl doch "nur" die zweitschwächste Staffel werden ;)

Steffen
16-01-2019, 17:46
[QUOTE=Shaoran;47550613]Falls es jetzt so bleibt der Trend, wird es wohl doch "nur" die zweitschwächste Staffel werden ;)[/QUOTE]


Ich sage mal abwarten, auch letztes Jahr stiegen die Quoten nach Tag 5 wieder. Dieses Mal sogar nach Tag 4 sogar.

Und derzeit liegt der MA gerade im Durchschnitt 1 % hinter denen vom Vorher. Und sollte es heute wieder so hohen MA geben wie gestern mit 41,3 % geben würde man erstmal mit letztes Jahr gleich sein.


PS: Ach ja, man steht derzeit bei 37 % MA. Die Staffel 2 und 3 hatten gerade mal 29,6 bez. 31,7 MA

Und darunter wird man auf keinen Fall fallen.

Dann wären wir schon mindenstens bei max. der Dritt schlechtesten Staffel :D

Steffen
20-01-2019, 08:46
So nach den Quoten von gestern Abend mit 6,17 Millionen Zuschauer kann man endgültig sagen das sich die Sendung erholt hat und nicht die schlechteste Staffel aller Zeiten wird.
Möglicherweise könnte man sogar noch besser seines letztes Jahr.

vollo
20-01-2019, 11:07
erstmals-ueber-6-millionen-zuschauer-dschungel-mit-staffel-rekord (http://www.quotenmeter.de/n/106635/erstmals-ueber-6-millionen-zuschauer-dschungel-mit-staffel-rekord)

Shaoran
20-01-2019, 13:09
[QUOTE=Steffen;47564248]So nach den Quoten von gestern Abend mit 6,17 Millionen Zuschauer kann man endgültig sagen das sich die Sendung erholt hat und nicht die schlechteste Staffel aller Zeiten wird.
Möglicherweise könnte man sogar noch besser seines letztes Jahr.[/QUOTE]

Yup, die Sendung hat sich täglich eigentlich gesteigert seit dem Tief wo ich dachte es geht eher noch mehr bergab ;)

freut mich aber auch, ich find die Staffel deutlich besser als letztes Jahr ;)

vollo
21-01-2019, 12:03
[QUOTE]Zwischen 22.10 und 23.50 Uhr holte die Live-Show aus Australien diesmal 4,75 Millionen Zuschauer – das waren also rund 1,4 Millionen weniger als am Tag zuvor. Die Quote sank um 3,4 Prozentpunkte auf noch 21,4 Prozent Marktanteil insgesamt – lag somit aber dennoch beim doppelten des sonst für RTL üblichen Werts. Bei den wichtigen 14- bis 49-Jährigen kam «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» ► auf 2,35 Millionen Zuschauer und damit verbundene 31,3 Prozent.
[/QUOTE]

wie-immer-sonntags-dschungelcamp-schwaecher-unterwegs (http://www.quotenmeter.de/n/106647/wie-immer-sonntags-dschungelcamp-schwaecher-unterwegs)

vollo
22-01-2019, 10:43
[QUOTE]Die Sendung mit Daniel Hartwich und Sonja Zietlow kam damit auf 25,9 Prozent Gesamtmarktanteil. Bei 14- bis 49-Jährigen sprangen diesmal 40,2 Prozent heraus, weil 2,59 Millionen werberelevante mit von der Partie waren. Fast ein Staffelrekord, denn der bisherige Staffelbestwert liegt bei 41,3 Prozent. Der Sprung über die 40-Prozent-Marke gelang dem Format in diesem Jahr bislang nur einmal.
[/QUOTE]

dschungel-knackt-40-prozent (http://www.quotenmeter.de/n/106674/dschungel-knackt-40-prozent-marke-undercover-boss-profitiert)

vollo
23-01-2019, 10:10
[QUOTE]RTL zeigte ab 22.15 Uhr die neuen Geschichten aus Australien – und kam damit auf starke 4,86 Millionen Zuschauer. Gesamt lag die ermittelte Quote bei wahrlich wunderbaren 25,8 Prozent.

Bei den 14- bis 49-Jährigen verbleibt die Produktion von ITV Studios Germany weiterhin mit Abstand das stärkste Unterhaltungsformat des Senders. Die Dienstags-Folge, die Peter Orloff bei der Dschungelprüfung zeigte, kam auf wunderbare 39,2 Prozent Marktanteil. Gegenüber dem ersten Dienstag dieser 13. Staffel war das aber etwas weniger: Die Quote lag am 15. Januar um 2,1 Prozentpunkte höher.[/QUOTE]

peters-grosser-auftritt-kratzt-an-40-prozent-marke (http://www.quotenmeter.de/n/106707/ich-bin-ein-star-holt-mich-hier-raus-peters-grosser-auftritt-kratzt-an-40-prozent-marke)

vollo
24-01-2019, 12:29
[QUOTE]Ab 22.15 Uhr ging es sehr turbulent weiter, und zwar mit neuem «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!»-Rummel. 5,12 Millionen Schaulustige wollten es sich nicht entgehen lassen, Prominenten und "Prominenten" bei weiteren Peinlichkeiten zuzusehen. Das führte RTL zu sehr löblichen 23,4 Prozent Marktanteil insgesamt. Beim umworbenen Publikum sorgten 2,47 Millionen Werberelevante für einen Zielgruppenwert in der Höhe von sehr beachtlichen 33,8 Prozent. [/QUOTE]

http://www.quotenmeter.de/n/106734/der-bachelor-ein-kuss-traenen-reibereien-und-sehr-gute-quoten (http://www.quotenmeter.de/n/106734/der-bachelor-ein-kuss-traenen-reibereien-und-sehr-gute-quoten)

IngridSchmidt
24-01-2019, 13:44
Evelyn in der Dschungelprüfung und schon steigen die Quoten über 5 Millionen. :eek::wub:

Steffen
24-01-2019, 14:09
[QUOTE=IngridSchmidt;47579478]Evelyn in der Dschungelprüfung und schon steigen die Quoten über 5 Millionen. :eek::wub:[/QUOTE]


Wer sagt dir das es was mit Evelyn zu tun hatte, ich nicht.

vollo
24-01-2019, 20:59
[QUOTE=Steffen;47579535]Wer sagt dir das es was mit Evelyn zu tun hatte, ich nicht.[/QUOTE]

Mit Sandra aber schon gar nicht... :grinwech:

Steffen
24-01-2019, 21:31
[QUOTE=vollo;47580561]Mit Sandra aber schon gar nicht... :grinwech:[/QUOTE]


Das habe ich auch nicht gesagt :D

Greencat
24-01-2019, 22:06
Niedrigste Quote seit elf Jahren

http://m.haz.de/Nachrichten/Medien/Uebersicht/Niedrigste-Quote-seit-elf-Jahren-Das-Dschungelcamp-schwaechelt

vollo
25-01-2019, 09:29
[QUOTE]Unangefochtene Nummer eins bei den 14- bis 49-Jährigen blieb natürlich wieder «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus» mit 2,49 Millionen Zuschauern. Kurz vor dem großen Finale sicherte sich RTL in dieser Gruppe 38,8 Prozent. Insgesamt schalteten 4,87 Millionen Interessierte ein.[/QUOTE]

primetime-check-donnerstag-24-januar-2019 (http://www.quotenmeter.de/n/106761/primetime-check-donnerstag-24-januar-2019)

vollo
26-01-2019, 10:16
[QUOTE]«Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» baute seine Zuschauerzahl dann am späten Abend um fast eine Million auf 5,52 Millionen aus. 32,4 Prozent Marktanteil standen in der Zielgruppe zu Buche, klar weniger als am Donnerstag mit 38,8 Prozent. Dafür ging auch hier die Reichweite nach oben, und zwar von 2,49 Millionen auf 2,85 Millionen.[/QUOTE]

http://www.quotenmeter.de/n/106792/big-bounce-mit-schwachem-staffel-auftakt

vollo
27-01-2019, 09:56
[QUOTE]Grund zum Jubeln hat aber auch der ausstrahlende Sender RTL, der mit der Dschungelshow am späten Samstagabend hervorragend fuhr. So brachte es die zwischen 22.15 Uhr und 00.45 Uhr gesendete Finalfolge auf bärenstarke 6,35 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, was mit einem Gesamtmarktanteil von 29,4 Prozent einherging. Das entsprach den mit Abstand besten Werten der gesamten Staffel, erst zum zweiten Mal überhaupt brachte es das Camp in diesem Jahr über sechs Millionen Zuschauer. Laut RTL sahen in der Spitze sogar bis zu sieben Millionen Menschen zu.[/QUOTE]

dschungelcamp-steigerte-sich-zum-finale-auf-bestwert (http://www.quotenmeter.de/n/106797/dschungelcamp-steigerte-sich-zum-finale-auf-bestwert)

Steffen
27-01-2019, 18:07
So nun noch einiges von mir zu den Quoten dieses Jahres.

Ist nicht ganz so einfach und doch.

Insgesamt kann man schon sagen das es die Zweitschlechteste Staffel war mit 5,24 Millionen Zuschauen war. Nur die 3 Staffel war mit 4,86 Mill. Noch schlechter gewesen.
Anderseits muss man aber anmerken das der MA doch noch in Ordnung war. Da waren die Staffeln 2 und 3 weit drunter mit 29,6 und 31,7 % ( bei den 14-49 J. )
Diesmal waren es 37,0 % gewesen und somit gerade mal nur 0,4 % weniger als 2018.

Und überraschender Weise war der MA bei den 14-59 J sogar dieses Jahr einen Tick besser gewesen mit 32,03 % zu 31,95 % 2018.

Auch hatte das Finale die schlechteste Quote mit nur 6,35 Millionen hatte, wobei man anmerken das die Zahlen der Staffel 2-4 fehlen und nicht zu finden sind. Die könnten dann schlechter sein.

Trotz mehr Unterhaltung als Letztes Jahr hat man an Zuschauer verloren.

Anderseits sollte man Anmerken und bedenken das RTL allgemein einen Zuschauerschwund hat und letztes Jahr die schlechteste Zuschauerzahl seit 30 Jahren hatte.

Das ganze kann nun viele verschiedene Gründe haben wie u.a. das es viel mehr Sender gibt, über andere Wege geschaut wird u.s.w.

Ich glaube nicht das die weniger Zuschauerzahlen mit einem Auslaufmodel zu tun hat und RTL trotz alledem zufrieden ist.

TV-Productions
27-01-2019, 18:44
Ein direkter Quotenvergleich zu vorherigen Jahren ist ein schwieriges Unterfangen geworden weil:

1. Immer mehr Zuschauer sich Sendungen Zeitversetzt angucken (z.B. im RTL Streamingdienst TVNOW).
2. Die Konkurrenz durch Streamingdienste von Dritte (z.B. Netflix) hat in Deutschland in den letzten Jahren rasant zugenommen.

RTL wird hoch zufrieden sein mit den Quoten die IBES dieses Jahr einfuhr (und immer noch einfährt).

Clairchen
27-01-2019, 18:58
Ich glaube mal sollte davon abkommen die Millionen Zuschauer zu vergleichen aus verschiedenen Gründen wie Netflix und Co, sondern die Prozentzahlen und da kommen sie gut bei weg :nixweiss:

Steffen
27-01-2019, 19:41
[QUOTE=Clairchen;47592033]Ich glaube mal sollte davon abkommen die Millionen Zuschauer zu vergleichen aus verschiedenen Gründen wie Netflix und Co, sondern die Prozentzahlen und da kommen sie gut bei weg :nixweiss:[/QUOTE]


wobei ich persönlich nie ein Freund war und bin von diesen Prozentzahlen und oft genug auch schon geschrieben habe warum.

Aber ich weiß das gerade die Sender mehr darauf schauen :(

Clairchen
27-01-2019, 20:12
weil das nun mal aussagekräftiger ist. :nixweiss:

MarkenMusik-Fan
27-01-2019, 21:59
[QUOTE=Clairchen;47592642]weil das nun mal aussagekräftiger ist. :nixweiss:[/QUOTE]

Genau! Die absoluten Zuschauerzahlen werden in den nächsten Jahren weiter sinken. Deshalb werden Marktanteile immer wichtiger. Und ich denke, dass RTL mit der Staffel sehr zufrieden sein wird, weil eben andere RTL-Sendungen ziemlich abgebaut haben, also auch die Marktanteile.

Shaoran
28-01-2019, 13:16
Ich lag mit meiner Vermutung ja am Ende doch richtig, das es die zweitschwächste Staffel sein wird von den Quoten und Zuschauerzahlen her ;)

In der zweiten Woche hat sie dann doch zu viel abgebaut noch, weil es ja am Ende der ersten Woche so aussah sie würde sich doch sehr steigern noch und nur die dritt oder 4 schwächste Staffel werden.

Insgesamt sind es natürlich trotzdem noch sehr gute Zahlen, aber die Staffel 2020 wird sicher noch mehr abbauen und ich persönlich muss auch sagen, so 1 Jahr Pause fänd ich auch mal ganz gut

Moritza
28-01-2019, 13:27
[QUOTE=Shaoran;47594399]Ich lag mit meiner Vermutung ja am Ende doch richtig, das es die zweitschwächste Staffel sein wird von den Quoten und Zuschauerzahlen her ;)

In der zweiten Woche hat sie dann doch zu viel abgebaut noch, weil es ja am Ende der ersten Woche so aussah sie würde sich doch sehr steigern noch und nur die dritt oder 4 schwächste Staffel werden.

Insgesamt sind es natürlich trotzdem noch sehr gute Zahlen, aber die Staffel 2020 wird sicher noch mehr abbauen und ich persönlich muss auch sagen, so 1 Jahr Pause fänd ich auch mal ganz gut[/QUOTE]Jepp. Dann kann man paar Pleitegeier ins Camp setzen.:freu: die nicht wollen aber müssen.