PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Allgemein Big Brother - 20. Jubiläum - der ganz ohne Livestream Laberthread


Werbung

Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39

XFlowXX
26-06-2019, 12:44
Sat.1 hat heute auf den Screenforce Days eine neue Normalostaffel zum 20. Jubiläum angekündigt

Laufen soll sie ab 2020 am Vorabend

https://www.dwdl.de/screenforce19/72867/so_will_sat1_aus_der_krise_big_brother_luke_mehr_musik/

https://pbs.twimg.com/media/D9-zSaAW4AEqZFP?format=jpg&name=small

Couchgeflüster
26-06-2019, 12:52
:eek: :anbet:

1Live
26-06-2019, 12:52
Wie geil ist das denn!:anbet::anbet::anbet:

reddevil
26-06-2019, 12:59
oh...uih...ioff back to the roots.... :D

ich gugg aber nur wenns auch liveshows gibt :sumo:

sternenfee
26-06-2019, 13:07
uiiii :wub::clap:

mukki
26-06-2019, 13:07
Mit "Normalo" wäre ich etwas vorsichtig, was die Erwartungshaltung anbelangt, aber zumindest wäre es schön, wenn wir mehr als 2-3 Wochen bekommen und dazu auch wieder ein 24h Livestream-Angebot (wobei ich fast glaube Sat.1 denkt, dass ohne Livestream mehr Zuschauer die TZF schauen werden).

Bin auf jeden Fall gespannt, was man uns dann nächstes Jahr präsentieren wird.

Eggi
26-06-2019, 13:11
:rotauge:

Sat.1 hat uns mit Newtopia grandios bewiesen, wie sie mit solchen Themen umgehen, am besten mit Firmen wie Talpa an der Seite.

bitte schlaft doch nochmal drüber :bitte:

BVB4ever
26-06-2019, 13:14
Yeeeeeeeees!!!! 😍

IngridSchmidt
26-06-2019, 13:24
Super :clap: Ich freu mich.. :freu: Und Promi BB startet außerdem auf meinem Geburtstag. :clap: Danke Sat 1. :D Hoffentlich dann mit einer guten Besetzung. :hammer:

Ist zwar Off Topic: Aber dieses "Promi unter Palmen" klingt wie ein Abklatsch vom Sommerhaus. :rotfl: Nur halt 10 Promis ohne ihren Partner.

Couchgeflüster
26-06-2019, 13:41
[QUOTE=IngridSchmidt;47955974]Super :clap: Ich freu mich.. :freu: Und Promi BB startet außerdem auf meinem Geburtstag. :clap: Danke Sat 1. :D Hoffentlich dann mit einer guten Besetzung. :hammer:

Ist zwar Off Topic: Aber dieses "Promi unter Palmen" klingt wie ein Abklatsch vom Sommerhaus. :rotfl: Nur halt 10 Promis ohne ihren Partner.[/QUOTE]

wo steht das??? :o

IngridSchmidt
26-06-2019, 13:45
Aus dem im ersten Beitrag verlinkten Artikel:

[QUOTE]Schon am 9. August geht bei Sat.1 "Promi Big Brother" in eine neue Runde, erneut präsentiert von Jochen Schropp und Marlene Lufen. Doch das wird diesmal nicht das einzige große Promi-Event bleiben: Fürs Frühjahr kündigt Sat.1 "Promis unter Palmen" an. Zehn Prominente ziehen darin in eine Luxusvilla und spielen gemeinsam und gegeneinander um 100.000 Euro. Dass sie dabei unter ständiger Kamerabeobachtung stehen, versteht sich quasi von selbst.[/QUOTE]

Aber ob sie sich einen Gefallen tuen statt dem engen, wenig glamourösen Sommerhaus eine Luxusvilla zu nehmen :nixweiss:

Couchgeflüster
26-06-2019, 13:47
[QUOTE=IngridSchmidt;47956021]Aus dem im ersten Beitrag verlinkten Artikel:[/QUOTE]

dankeee :wub:

BVB4ever
26-06-2019, 14:04
[QUOTE=IngridSchmidt;47956021]Aus dem im ersten Beitrag verlinkten Artikel:



Aber ob sie sich einen Gefallen tuen statt dem engen, wenig glamourösen Sommerhaus eine Luxusvilla zu nehmen :nixweiss:[/QUOTE]

Das hat es also mit dem Gerücht auf sich, es werde eine Promi-BB-Allstar-Staffel in Mexiko geben. Ist scheinbar aber nun ein eigenständiges Format, obwohl ich - außer dem Standort - keinen großen Unterschied zu Promi Big Brother erkennen kann.

Auf die Normalo-Staffel freue ich mich riesig. Aber: Es musste ja so kommen. Sat.1 hält die Lizenzen und nach den Katastrophenquoten am Vorabend der letzten Jahre, wäre mal schön blöd gewesen, wenn man nicht eine Big Brother Staffel ansetzen würde. Die Kosten für eine Staffel sind laut B. Brandt auch nicht mehr so hoch wie früher, da man das Equipment mittlerweile besitzt. Also, why not!

Besser laufen auf als Sixx wird es alle Fälle!

Dass Sat.1 Newtopia schon in den Sand gesetzt hat und das nun nicht mit Big Brother machen sollte, ist auch Quatsch. Newtopia hatte einen ganz andere Produktionsfirma. Und hätte man sich nicht das Fake-Image aufgebaut und vernünftige, zeitnahe TZFs erstellt, hätte man konstant 9-10 % erreichen können. Davon bin ich überzeugt, denn das Interesse war ja da.

Egal wie die Staffel aussehen wird, wichtig wird das Casting sein. Nur solche BB12-Sixx-Typen möchte ich nicht nochmal. Auch sollte man schauen, dass sich die Kandidaten im Vorfeld nicht schon alle kennen. Ich erinnere mich daran, dass BB12Lusy 4 oder 5 Personen kannte, als sie eingezogen ist.

Wünschen würde ich mir: 1 Jahr, 1 Million Gewinnsumme. Mit dem hohen Gewinn lockt man eventuell nochmal andere interessantere Kandidaten und man hätte 1 Jahr lang den 19Uhr-Slot vergeben!

Heute Morgen aus Spaß im Auto die Big Brother-Playlist angestellt und 6 Stunden später so eine Nachricht.
Ick freu mir!

Sarina
26-06-2019, 14:28
welch schöne Neuigkeiten, hoffentlich gibts Livestream dazu :freu:

Predni
26-06-2019, 15:40
Und was machen die nach einer Woche? :teufel: Ich kann mir irgendwie kaum noch vorstellen, dass so ein Format heute noch funktioniert am Vorabend. Es müsste dann schon vermutlich in Richtung Scripted Reality mit Laiendarsteller gehen aka wir müssen die richtigen Stories und Leute "casten".

M_NM
26-06-2019, 15:44
:odamit hätte ich nicht mehr gerechnet

:anbet::freu::d:

xeonsys
26-06-2019, 15:51
[QUOTE=XFlowXX;47955884]Nächstes Jahr gibt es eine neue Normalostaffel

https://www.dwdl.de/screenforce19/72867/so_will_sat1_aus_der_krise_big_brother_luke_mehr_musik/[/QUOTE]

:clap::clap::clap::clap:

xeonsys
26-06-2019, 15:54
[QUOTE=M_NM;47956250]:odamit hätte ich nicht mehr gerechnet

:anbet::freu::d:[/QUOTE]

:clap::clap::clap:

Plumpaquatsch
26-06-2019, 16:33
Big Brother funktioniert heute nicht mehr.
Die asoziale Medien und ihre asoziale User machen werden alles innerhalb der ersten paar Wochen vergiften.
Kein halbwegs normaler Mensch hat Bock auf den Hass der über ihn kommt.

BVG-Man
26-06-2019, 16:39
Gibt's wieder Livestream auf Single TV? :trippel:

Sally
26-06-2019, 17:26
[QUOTE=Predni;47956244]Und was machen die nach einer Woche? :teufel: Ich kann mir irgendwie kaum noch vorstellen, dass so ein Format heute noch funktioniert am Vorabend. Es müsste dann schon vermutlich in Richtung Scripted Reality mit Laiendarsteller gehen aka wir müssen die richtigen Stories und Leute "casten".[/QUOTE]ich denke, es könnte immer noch funktionieren. was dazu dringend nötig ist, meiner meinung nach, sind normalos. keine typen die unbedingt berühmt werden wollen und diese veroperierten gestalten damen braucht es auch nicht.

mukki
26-06-2019, 17:34
[QUOTE=Plumpaquatsch;47956358]Big Brother funktioniert heute nicht mehr.
Die asoziale Medien und ihre asoziale User machen werden alles innerhalb der ersten paar Wochen vergiften.
Kein halbwegs normaler Mensch hat Bock auf den Hass der über ihn kommt.[/QUOTE]
Warum sollte das passieren? Dein Szenario beschreibt doch nur polarisierende Bewohner und die wissen meist, worauf sie sich einlassen - von den mediengeilen (Möchtegern-)Influencern gibt es doch wahrlich genug, die sich einen Dreck scheren, was man von Ihnen denkt, Hauptsache die Followerzahl stimmt.

Über halbwegs normale Bewohner, die einfach nur da sind, wurde in der Regel weder in den Medien noch den "Fans" nicht wirklich groß hergezogen.

Daran sollte das Format ganz sicher nicht scheitern. Fraglich ist halt nur, ob der Zuschauer generell noch in der Masse an so etwas über Monate interessiert ist.

[QUOTE=Sally;47956472]ich denke, es könnte immer noch funktionieren. was dazu dringend nötig ist, meiner meinung nach, sind normalos. keine typen die unbedingt berühmt werden wollen und diese veroperierten gestalten damen braucht es auch nicht.[/QUOTE]
Du brauchst auch solche Leute, weil mit reinen Normalos schnell für den Zuschauer langweilig werden kann, wenn da keiner groß interessiert ist für ein paar Geschichten zu sorgen. Das ist mit Leuten, die auf Krampf die Aufmerksamkeit wollen, schon anders.

Die Mischung muss stimmen.

Sally
26-06-2019, 17:41
[QUOTE=mukki;47956487]
Du brauchst auch solche Leute, weil mit reinen Normalos schnell für den Zuschauer langweilig werden kann, wenn da keiner groß interessiert ist für ein paar Geschichten zu sorgen. Das ist mit Leuten, die auf Krampf die Aufmerksamkeit wollen, schon anders.[/QUOTE]in staffel eins waren nur normalos und es hat prächtig funktioniert :nixweiss:

mukki
26-06-2019, 17:45
[QUOTE=Sally;47956504]in staffel eins waren nur normalos und es hat prächtig funktioniert :nixweiss:[/QUOTE]
Da war das ganze Konzept auch völlig neu und der Zuschauer hatte nicht die mediale Vielfalt von heute - ich mein, wenn man Leuten einfach so den Tag über zuschauen will, kann man sich auch auf Twitch und Co. vergnügen.

BB1 in der Form würde heute sicher nicht mehr vom Zuschauer in der Masse angenommen werden.

Yin
26-06-2019, 17:47
Bei beiden Meldungen hab ich jetzt geguckt, ob heut der 1. April ist

BVB4ever
26-06-2019, 17:49
[QUOTE=mukki;47956512]Da war das ganze Konzept auch völlig neu und der Zuschauer hatte nicht die mediale Vielfalt von heute - ich mein, wenn man Leuten einfach so den Tag über zuschauen will, kann man sich auch auf Twitch und Co. vergnügen.

BB1 in der Form würde heute sicher nicht mehr vom Zuschauer in der Masse angenommen werden.[/QUOTE]

Aber Big Brother 4 und Big Brother 5 könnte man komplett nochmal wiederholen. Von mir aus auch mit den kompletten gleichen Bereichen und Matches. Neue Leute rein. Passt! Ich glaub, dass Sat.1 darauf bestehen wird, dass Endemol nicht so ähnliche Kandidaten wie bei Sixx casten wird. :d:

mukki
26-06-2019, 18:01
[QUOTE=BVB4ever;47956522]Aber Big Brother 4 und Big Brother 5 könnte man komplett nochmal wiederholen. Von mir aus auch mit den kompletten gleichen Bereichen und Matches. Neue Leute rein. Passt! Ich glaub, dass Sat.1 darauf bestehen wird, dass Endemol nicht so ähnliche Kandidaten wie bei Sixx casten wird. :d:[/QUOTE]
Big Brother 5 war für mich die beste Staffel von allen, sehen sicherlich die meisten so, aber das Projekt in der Form wird man uns nicht gönnen, weil es zu viel Risiko ist.

Ich gehe davon aus, dass es max. 100 Tage werden, weil man hier auch im Falle eines Flops das Projekt zu Ende bringen kann, bei einem Jahr wohl eher nicht.

Wichtig ist, dass die Kandidaten da drin auch was zu tun haben und nicht nur auf sich allein gestellt sind - dafür muss es auch unterhaltsame Wochenaufgaben und Challenges geben, die für den Zuschauer unterhaltsam sind. Daran mangelte es in vielen der letzten Staffeln zu sehr. Die Bewohner waren einfach gelangweilt und wussten mit sich auch nicht sonderlich viel anzufangen, das will natürlich auch kein Zuschauer Dauer sehen.

BVB4ever
26-06-2019, 18:17
[QUOTE=mukki;47956554]Big Brother 5 war für mich die beste Staffel von allen, sehen sicherlich die meisten so, aber das Projekt in der Form wird man uns nicht gönnen, weil es zu viel Risiko ist.

Ich gehe davon aus, dass es max. 100 Tage werden, weil man hier auch im Falle eines Flops das Projekt zu Ende bringen kann, bei einem Jahr wohl eher nicht.

Wichtig ist, dass die Kandidaten da drin auch was zu tun haben und nicht nur auf sich allein gestellt sind - dafür muss es auch unterhaltsame Wochenaufgaben und Challenges geben, die für den Zuschauer unterhaltsam sind. Daran mangelte es in vielen der letzten Staffeln zu sehr. Die Bewohner waren einfach gelangweilt und wussten mit sich auch nicht sonderlich viel anzufangen, das will natürlich auch kein Zuschauer Dauer sehen.[/QUOTE]

Zumindest wird die kommende Staffel wohl 100 Tage dauern. (Castingaufruf ist im Big Brother News - Thread). Kannst aber davon ausgehen, dass, wenn BB den Sat.1-Vorabend belebt, man versuchen wird, mit dem Format auch über einen längeren Zeitraum gute Quoten zu generieren.
Sprich, auf eine gute Staffel 2020 folgt eine Staffel 2021. Sollte das funktionieren wird man mit Sicherheit 2022 versuchen, den Zeitraum auf 6-12 Monate auszuweiten! :D

Dost
26-06-2019, 18:26
:anbet: ich freu' mich riesig. Damit hätte ich nicht mehr gerechnet.

Wero
26-06-2019, 19:11
[QUOTE=Yin;47956516]Bei beiden Meldungen hab ich jetzt geguckt, ob heut der 1. April ist[/QUOTE]

Ja, das kommt wirklich sehr überraschend. Sat. 1. Am Vorabend. Mit normalen Personen. Big Brother.
Ich musste es eben ein paar Mal lesen. :freu:

funfan
26-06-2019, 19:11
[QUOTE=BVB4ever;47956522]Aber Big Brother 4 und Big Brother 5 könnte man komplett nochmal wiederholen. Von mir aus auch mit den kompletten gleichen Bereichen und Matches. Neue Leute rein. Passt! Ich glaub, dass Sat.1 darauf bestehen wird, dass Endemol nicht so ähnliche Kandidaten wie bei Sixx casten wird. :d:[/QUOTE]

Wenn schon wiederholen, dann bitte Staffel 10. :teufel:

Wero
26-06-2019, 19:36
Also gerade jetzt nachdem Pro 7 mit GTFOOMH so auf die Nase gefallen ist, habe ich damit niemals gerechnet. Aber irgendwie ja schön, dass sich dann doch bewahrheitet hat, dass der Vorabend nur schlecht genug laufen muss, damit Sat. 1 es versucht. 5 Jahre nach BB auf Sixx und der Newtopia-Pleite.

[QUOTE=BVB4ever;47956585]...
Sprich, auf eine gute Staffel 2020 folgt eine Staffel 2021. Sollte das funktionieren wird man mit Sicherheit 2022 versuchen, den Zeitraum auf 6-12 Monate auszuweiten! :D[/QUOTE]

Flieg´nicht zu hoch, mein kleiner Freund... ;) Insbesondere Endemol Shine hat da ein paar Hausaufgaben zu machen.

Borni2000
26-06-2019, 20:04
Auf ein Neues.....

cicero
26-06-2019, 20:07
[QUOTE=BVB4ever;47956522]Aber Big Brother 4 und Big Brother 5 könnte man komplett nochmal wiederholen. Von mir aus auch mit den kompletten gleichen Bereichen und Matches. Neue Leute rein. Passt! Ich glaub, dass Sat.1 darauf bestehen wird, dass Endemol nicht so ähnliche Kandidaten wie bei Sixx casten wird. :d:[/QUOTE]

Ich fürchte aber, dass sich andere Kandidaten heutzutage kaum noch finden lassen. Bei BB haben schon immer Leute mitgemacht, die ins Fernsehen wollten. Nur dass es damals kaum andere Möglichkeiten gab, ins TV zu kommen und es somit für viele der erste Auftritt war. Heute kann man wohl davon ausgehen, dass 99% der Bewerber auch schon mal woanders zu sehen waren.

BVB4ever
26-06-2019, 20:12
[QUOTE=Wero;47956794]Also gerade jetzt nachdem Pro 7 mit GTFOOMH so auf die Nase gefallen ist, habe ich damit niemals gerechnet. Aber irgendwie ja schön, dass sich dann doch bewahrheitet hat, dass der Vorabend nur schlecht genug laufen muss, damit Sat. 1 es versucht. 5 Jahre nach BB auf Sixx und der Newtopia-Pleite.



Flieg´nicht zu hoch, mein kleiner Freund... ;) Insbesondere Endemol Shine hat da ein paar Hausaufgaben zu machen.[/QUOTE]

0,77 Mio haben sich zur Startshow von BB12 zu Sixx verirrt. So krass medial beworben wurde das damals doch nicht?!
2,80 Mio wollten zum Start das Big Brother ähnliche Newtopia anschauen. 1,43 Mio waren das im Durchschnitt aller Episoden (laut Wikipedia). Und das trotz des schlechten Images und der völlig veralterten TZFs.

Ich bin eigentlich ganz optimistisch, wenn man interessante, natürliche Kandidaten da reinpackt.

Bzgl. Livestream: Was ist denn eigentlich dieses "Joyn", was ich zuletzt immer öfters mal auf Pro7 gesehen habe. Gehört das zur Sat.1/Pro7-Gruppe? Könnte man doch ein bisschen pushen! ... evtl. auch schon im August! :D

Wero
26-06-2019, 20:15
Ich glaube schon, dass es auch eine Sache des Castings ist. Man hat dort bisher gerne Leute genommen, die in irgendeiner Art TV-Erfahrung haben.

Wenn man aber zum Beispiel das letzte GTFOOMH nimmt: Hier waren kaum bekannte Gesichter dabei. Man muss nur dieses "Risiko" eingehen.
Oder auch bei "Bachelor". Wer kannte vorher denn eine Evelyn Burdecki?

Natürlich wird man das nicht so extrem eng auffassen dürfen, dass die Teilnehmer Instagram für ein schwedisches Fremdwort halten.

Wero
26-06-2019, 20:18
[QUOTE=BVB4ever;47956897]0,77 Mio haben sich zur Startshow von BB12 zu Sixx verirrt. So krass medial beworben wurde das damals doch nicht?!
2,80 Mio wollten zum Start das Big Brother ähnliche Newtopia anschauen. 1,43 Mio waren das im Durchschnitt aller Episoden (laut Wikipedia). Und das trotz des schlechten Images und der völlig veralterten TZFs.

Ich bin eigentlich ganz optimistisch, wenn man interessante, natürliche Kandidaten da reinpackt.

Bzgl. Livestream: Was ist denn eigentlich dieses "Joyn", was ich zuletzt immer öfters mal auf Pro7 gesehen habe. Gehört das zur Sat.1/Pro7-Gruppe? Könnte man doch ein bisschen pushen! ... evtl. auch schon im August! :D[/QUOTE]

Ja, aber nach der Neugierde, war dann auch schnell Ende. Man wird mehr brauchen als nur natürliche Kandidaten.
BB12 wurde normal beworben bis wenig. Newtopia wurde extrem viel beworben in TV und Print ("Eine neue Welt erschaffen. Ist das überhaupt möglich?". Das klingelt mir heute noch in den Ohren.)

Richtig. Ich hoffe, dass man Joyn von Sat. 1 und Pro 7 auch für Inhalte nutzt. Sprich: Livestream. Bis Ende des Jahres sollen hier ja auch andere kostenpflichtige Inhalte kommen (wahrscheinlich Maxdome, Eurosport ...).

Edit: 2015 hatten wir spekuliert, dass eben die 0,77 Millionen - also 700.000 bis 800.000 Zuschauer - sozusagen der Rest ist, der alles mitnimmt was in der Richtung läuft. (Newtopia ist mit diesen Zahlen am Ende auf dem 19 Uhr Sendeplatz vor die Hunde gegangen.)

Premiere0815
26-06-2019, 20:32
[QUOTE=XFlowXX;47955884]Nächstes Jahr gibt es eine neue Normalostaffel

https://www.dwdl.de/screenforce19/72867/so_will_sat1_aus_der_krise_big_brother_luke_mehr_musik/[/QUOTE]

:wub: Ganz normale Leute. Jeden Tag rein schauen. Klang bis 12Uhr41 Utopisch. Danke schön. :wub:

chucky
26-06-2019, 20:54
bei Livestream wäre ich dabei, koste es, was es wolle :clap: und freute mich auf Wero, Sarina, Nea und auf viele weitere Junkies :D

Sarina
26-06-2019, 21:35
[QUOTE=chucky;47957011]bei Livestream wäre ich dabei, koste es, was es wolle :clap: und freute mich auf Wero, Sarina, Nea und auf viele weitere Junkies :D[/QUOTE]

:knuddel::wub:

ich denke gerade an Kim, die würde sich so sehr freuen :(

reddevil
26-06-2019, 21:56
tagebuch wäre nett :d: am besten auch so wie früher mit "pk: ..." das fand ich immer am besten :D

Pottikaline
26-06-2019, 22:10
Ich freue mich sehr auf die Normalo-Staffel, ich hatte nicht mehr damit gerechnet ehrlich gesagt. Hoffentlich gibt es einen 24-Stunden-Livestream und fleißige Ioffler, die so lieb sind, Tagebuch zu schreiben. Gern auch mit PK, da bin ich ganz bei Reddevil :-) .

BVG-Man
26-06-2019, 22:40
[QUOTE=reddevil;47957211]tagebuch wäre nett :d: am besten auch so wie früher mit "pk: ..." das fand ich immer am besten :D[/QUOTE]

TB hängt davon ab, ob es einen LS gibt.

PK: Hoffentlich einen über Premiere Sky.

Nea
26-06-2019, 22:44
[QUOTE=chucky;47957011]bei Livestream wäre ich dabei, koste es, was es wolle :clap: und freute mich auf Wero, Sarina, Nea und auf viele weitere Junkies :D[/QUOTE]

Dabei! :anbet: Aber bitte mit Livestream! :trippel:

Klasse, dass die sich sowas Tolles zum 20-jährigen IOFF-Jubiläum einfallen lassen. :D Wer auch immer das produzieren wird, sollte aber bitte seine Hausaufgaben machen und mal rumhören, was man alles falsch machen kann, um so eine Staffel in den Sand zu setzen. Borris Brandt hätte z.B. da einiges zu erzählen.


https://www.youtube.com/watch?v=zfklBpVVMjU

BVG-Man
26-06-2019, 23:01
@Nea: Danke für das Video. Höchst interessant. :ja:

1Live
27-06-2019, 03:18
Eins ist schon mal klar, es wird die schlechteste Staffel aller Zeiten und von denen die noch kommen werden und wenn es einen Livestream gibt, werde ich diese sofort kündigen und RTL2 Sixx Sat.1 von meinem Receiver löschen. :ja:

wuppi
27-06-2019, 06:23
[QUOTE=Sarina;47957133]:knuddel::wub:

ich denke gerade an Kim, die würde sich so sehr freuen :([/QUOTE]

Ich hatte auch sofort an Kim gedacht. Die hätte bestimmt wieder gerne Tagebuch geschrieben. :(

vollo
27-06-2019, 14:27
[QUOTE=BVG-Man;47957317]TB hängt davon ab, ob es einen LS gibt.

PK: Hoffentlich einen über Premiere Sky.[/QUOTE]

Nöö. Ich will kein Sky mehr. Ging jetzt jahrelang (seit April 2015) ohne.
Livestream über Internet mit Kameraauswahl wäre nett. :anbet:

Octavia
27-06-2019, 14:29
[QUOTE=vollo;47958333]Nöö. Ich will kein Sky mehr. Ging jetzt jahrelang (seit April 2015) ohne.
Livestream über Internet mit Kameraauswahl wäre nett. :anbet:[/QUOTE]

:d:

XFlowXX
27-06-2019, 14:30
Es gibt doch jetzt den Livestream Joyn :zahn:

vollo
27-06-2019, 15:08
[QUOTE=XFlowXX;47958339]Es gibt doch jetzt den Livestream Joyn :zahn:[/QUOTE]

Das wäre eine Möglichkeit. :d:

BBTommy
27-06-2019, 19:48
Grad mitbekommen das es 2020 endlich wieder ein normales BB geben wird und als erstes an das ioff gedacht :-) waren das Zeiten früher :-)

Mr.Curiosity
27-06-2019, 19:51
Hab mich mal beworben, mal sehen was passiert :D:D:D

blaetschi
27-06-2019, 21:36
Ich bin mal gespannt was das wird.
Wirklich dabei bin ich aber nur wenn es wirklich einen "Livestream" gibt, denn die Zusammenfassungen jucken mich eher weniger.

Zudem muss natürlich Jürgen, zum Sendeauftakt, erstmal seinen neuesten Hit trällern und "moderieren". :sumo: :zahn:

[QUOTE=Sally;47956504]in staffel eins waren nur normalos und es hat prächtig funktioniert :nixweiss:[/QUOTE]

In Staffel 1 waren viele Charaktäre die man in späteren Staffeln eventuell auch anders bewertet hätte.
Zudem waren da auch recht viele eher gestandenere Persönlichkeiten dabei, während keiner wissen konnte was das Projekt, medial, überhaupt so mit sich bringen würde.

Herr_Mahlzahn
28-06-2019, 00:37
überflüssig wie ein Kropf wer schaut so einen Müll ? jeder Hans und Franz gibt Einblick in sein armseliges Leben nur nennt man das heut Influencer :D

Thaliel
28-06-2019, 02:05
ich hoffe auf vernünftige wochenaufgaben und zumindest in teilen wieder "back to basic" mit holzhacken und hühnerstall. Leute die nur 24/7 rumsitzen und irgendwann schon nicht mehr wissen was sie erzählen sollen will doch keiner sehen.
Und bitte, keine nachzügler oder gar "promis" als kurzzeitgäste.

BVB4ever
30-06-2019, 20:09
Übrigens: Aleks Bechtel hätte mal wieder Bock! :Pflaster: :D

"Natürlich freue ich mich, dass die Sendung zurückkehrt, da werden Erinnerungen wach! Die fünf Staffeln, die ich moderiert habe, sind ein großer Teil von mir und über eine weitere hätte ich nichts einzuwenden. Die Sendung und mich verbindet eine jahrelange Freundschaft."

Quelle: https://www.t-online.de/unterhaltung/tv/id_86008336/das-sagt-aleksandra-bechtel-zum-big-brother-comeback.html

Ich kann nicht sagen, dass ich einen der ehemaligen Moderatorinnen/Moderatoren gerne wieder hätte. Jochen Schropp oder Jochen Bendel bitte auch nicht.
Etwas frischer Wind würde der Sache ganz gut tun! :d: Für Daniel Boschmann wäre das vielleicht der nächste größere Schritt! :nixweiss:

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und: Ich hatte nach der letzten Promi Big Brother Staffel mal zwei Tweets von Sat.1 zusammengesucht. Einen kurz nach dem Start der Staffel und einem nach dem Finale. Da habe ich schon vermutet, dass aufgrund der guten Quoten 2018, die Verantwortlichen echt überlegen, eine Normalo-Staffel zurückzubrigen.

Link (https://www.ioff.de/showthread.php?433213-Top-oder-Flop-Der-Quotenthread%21&p=47208387&viewfull=1#post47208387)

Fritz Karl
30-06-2019, 22:48
:freu::freu::freu:

Hoffentlich ist einer wie Porno-Klaus dabei :teufel::grinwech:

vollo
30-06-2019, 23:47
[QUOTE=Fritz Karl;47967140]:freu::freu::freu:

Hoffentlich ist einer wie Porno-Klaus dabei :teufel::grinwech:[/QUOTE]

:rotfl:

1Live
01-07-2019, 00:26
Hoffentlich ist Porno-Klaus dabei. :bitte:

Muggi
02-07-2019, 16:32
[QUOTE=BBTommy;47959021]Grad mitbekommen das es 2020 endlich wieder ein normales BB geben wird und als erstes an das ioff gedacht :-) waren das Zeiten früher :-)[/QUOTE]

Habe es gerade erfahren und ich muss sagen, ich bin überrascht und sehr erfreut!!!
Aber bitte nicht so " normale " Kandidaten wie in den Staffeln 11 und 12 bringen, die waren furchtbar.

Paulitato
03-07-2019, 12:41
Habe mich auch schon gefragt, wer den Spaß moderieren soll. Bin seit Staffel 7 dabei und da hat mir Miriam Pielhau am besten gefallen, denn ihr habe ich noch am besten abgekauft, dass sie ein bisschen BB geschaut hat. Aleks Bechtel dagegen wirkte für mich immer völlig uninformiert, Bendel genauso.
Ich befürchte, dass es der Schropp und die andere Frau (wie hieß die? Lufen? Naja, sie hatte die Bewohnernamen ja auch ständig verwechselt, da sei es mir verziehen, dass ich ihren nicht mehr draufhabe ;) ) von PBB machen werden. Doppelmoderation wäre in diesem Fall so ziemlich der Worst Case, denn das klaut einfach sinnlos Zeit, in der man Szenen aus dem Haus zeigen könnte und kommt unterhaltungstechnisch längst nicht an die Dschungelcamp-Moderation heran.

Paulitato
03-07-2019, 12:56
[QUOTE=Muggi;47970745]
Aber bitte nicht so " normale " Kandidaten wie in den Staffeln 11 und 12 bringen, die waren furchtbar.[/QUOTE]

Das Problem ist, dass es die "Normalos", wie wir sie vielleicht aus den ersten Staffeln kennen, kaum noch gibt bzw. sie sich dafür nicht bewerben. Menschen, die sich für dieses Projekt bewerben, suchen gezielt die Öffentlichkeit und sind somit sicherlich schon irgendwo im Internet aktiv, denn wo kann man leichter und völlig talentfrei eine Reichweite erhalten, als im Internet? ;) Und mal ehrlich: Man kennt die Leute ja trotzdem nicht. Also ich hatte noch keinen einzigen der "bekannten" Bewohner aus Staffel 11 oder 12 jemals vorher gesehen, wenn ich mich nicht irre. Und das, obwohl ich im Internet und in den sozialen Medien ziemlich aktiv bin.

Der typische "Normalo" ist wahrscheinlich mittlerweile nicht mehr bereit, seinen Ruf für so ein Format zu riskieren. Außerdem braucht das Format Bewohner, die polarisieren, über die gesprochen wird und weshalb Menschen einschalten. Das geht bei den "Z-Promis" leichter, denn sie haben meistens Kameraerfahrung und tauen schneller auf. Außerdem müssen sie ja abliefern, um bekannt zu werden. Der Fehler bei BB12 war eher, dass wenigstens ein paar Normalos als Kontrast dazu gefehlt haben und der Cast deshalb so monoton gewirkt hat. Die Mischung macht es hier meiner Meinung nach aus - genauso beim Alter. Der Cast bei BB12 war einfach zu jung. Es müssten viel mehr Ü30-Bewohner rein, denn genau diese haben in vergangenen Staffeln oft gut unterhalten und liegen näher an der Altersgruppe, die BB schaut.

storch
03-07-2019, 13:07
Ja, leider - keine "Normalos" mehr.


Davon muss man sich endgütlig verabschieden. Es werden die Influencer :kater:, mal-kurz-beim Bachelor-geblinzelt, Enkel/entfernte Cousinen von xy (auch leidlich unbekannt), habe mal einen "Promi" irgendwo getroffen, sein.

Liegt aber in der Natur der Sache, also der riesigen Entwicklung der Internetaktivitäten und Trahsformaten im Überschuss.

Hilft alles nichts, entweder darauf einstellen und über die Peinlichkeiten dieser Leute(und ihre Hupen oder sonstige Anhängstel) amüsieren. Echtes BB ist nun mal vorbei.

[QUOTE=Paulitato;47972564]...

Ich befürchte, dass es der Schropp und die andere Frau (wie hieß die? Lufen? Naja, sie hatte die Bewohnernamen ja auch ständig verwechselt, da sei es mir verziehen, dass ich ihren nicht mehr draufhabe ;) ) von PBB machen werden. Doppelmoderation wäre in diesem Fall so ziemlich der Worst Case, denn das klaut einfach sinnlos Zeit, in der man Szenen aus dem Haus zeigen könnte und kommt unterhaltungstechnisch längst nicht an die Dschungelcamp-Moderation heran.[/QUOTE]

Das befürchte ich auch. Völlig unnötig und leiden kann ich sie auch nicht. :schmoll:

wobbleshaker
03-07-2019, 13:20
Also bei Sixx die Staffel war doch ziemlich gut und hat weitestgehend normale Bewohner gehabt, oder nicht?

vollo
03-07-2019, 14:10
[QUOTE=wobbleshaker;47972620]Also bei Sixx die Staffel war doch ziemlich gut und hat weitestgehend normale Bewohner gehabt, oder nicht?[/QUOTE]

Fehlt da nicht ein Ironiesmiley oder ist das Dein Ernst?

Couchgeflüster
03-07-2019, 14:44
ich hoffe es gibt wieder sowas:

youtube.com/watch?time_continue=41&v=DOL0laiiuH4

JAA DU LUMP :anbet:

mukki
03-07-2019, 16:04
[QUOTE=wobbleshaker;47972620]Also bei Sixx die Staffel war doch ziemlich gut und hat weitestgehend normale Bewohner gehabt, oder nicht?[/QUOTE]
Die Staffel war ein Mix aus halbwegs normalen und irgendwelchen Leuten, die wohl schon mal irgendwo medial in Erscheinung getreten sind oder so etwas wie Influencer sein wollten. Problem an der Staffel war nur, dass eigentlich durchgängig alle davon sterbend langweilig gewesen sind und kaum was mit sich oder anderen anzufangen wussten. Wenn dann auch noch seitens Produktion nichts für getan wird, damit die Bewohner bisschen was zu tun haben (die Staffel lief ja sehr auf Sparflamme), wurde es für den Zuschauer schnell sehr öde. Da muss definitiv etwas anders gemacht werden.

sternenfee
03-07-2019, 16:09
Waren denn in Staffel 1 wirklich nur Normalos?
Kerstin war doch sowas wie eine angehende Schauspielerin und Jürgen wollte unbedingt ins Rampenlicht.
die würde man in einer jetzigen Staffel auch nicht mehr Normalos nennen

BVB4ever
03-07-2019, 17:55
[QUOTE=sternenfee;47972824]Waren denn in Staffel 1 wirklich nur Normalos?
Kerstin war doch sowas wie eine angehende Schauspielerin und Jürgen wollte unbedingt ins Rampenlicht.
die würde man in einer jetzigen Staffel auch nicht mehr Normalos nennen[/QUOTE]

Da hatte man aber gefühlt den Kneipenbesitzer, den Mechaniker, den Ford-Mitarbeiter, den Studenten, den Arbeitslosen und die Sex-Call-Mitarbeiter von nebenanund man konnte deren Gedanken und Gefühlen verstehen. Kerstin war da eine Ausnahme, wobei ich persönlich jemanden, der Schauspieler/Schauspielerin werden möchte und in 2, 3 Scripted-Reality-Sendungen mitgespielt hat, auch nicht als "Promi" bezeichne.

In Staffel 12 gab es nach meinem Empfinden halt nur den Autoverkäufer von nebenan, die verrückte Bibi und 13 andere Lebenskünstler, die ihr Leben nur mit Partys, Instagram (damals noch Facebook) und Schönsein verbrachten. Klar, so einen/ so eine hat man vielleicht auch im Freundes-/Bekanntenkreis ... aber dann halt nur einen oder zwei und nicht gleich 13! :D

sternenfee
03-07-2019, 18:49
von Promis war ja auch nicht die Rede. Normalos ;)
Instagram und das ganze Trallala gabs ja damals bei Staffel 1 alles noch gar nicht
heutzutage wirste bei den jüngeren Leuten kaum noch jemand finden, der kein insta, twitter, fb usw. hat.

ein richtiger Normalo war für mich damals John, so einen wird man jetzt wohl nicht mehr finden. Die Zeiten sind auch anders...

storch
03-07-2019, 18:57
In der zweiten Staffel war auch noch die Mehrheit "normal", glaube ich. Genaugenommen :kopfkratz eigentlich mehrere Staffel lang...


Heute ist es eben umgekehrt, bzw. wird es davon gar keine(n) mehr geben, vermute ich. :D

Ich glaube aber, dass es immer noch (wenige?) Interessierte gäbe, aber die werden wahrscheinlich schon von den Castingverantwortlichen aussortiert, weil zu langweilig oder eben zuuuuuu normal.

Sarina
03-07-2019, 19:25
ach bei get the f out of my house sind auch sehr viele interessante Normalos aller Altersklassen dabei, das würde klappen, der Sender muss mal das Pro 7 Cast für diese Sendung durchschauen.

Paulitato
03-07-2019, 19:29
Mir ist es ehrlich gesagt auch völlig egal, ob ein Kandidat schonmal in Show XY war oder nicht. Solange er mich unterhält, ist er für mich ein guter Kandidat.

Kleiner Themenumbruch: Was wünscht ihr euch so für Matches oder Wochenaufgaben? Ich fände ja als Wochenaufgabe mal so eine "Wissenswoche" toll, wo die Kandidaten jeden Tag Fragen aus verschiedenen Gebieten (Geografie, Geschichte, logisches Denken etc.) beantworten müssen. Da tun sich bestimmt wieder Abgründe auf. ;) Quasi wie diese Schulwochenaufgabe aus BB12, nur ausführlicher und ohne Vorbereitung vorher.

wobbleshaker
04-07-2019, 11:35
[QUOTE=vollo;47972674]Fehlt da nicht ein Ironiesmiley oder ist das Dein Ernst?[/QUOTE]

Ja?
Die waren doch weniger ZPromi + Influencer und mehr Normalo als viele staffeln davor?
Fand es auch vom Alter her in Ordnung...vielleicht vergesse ich auch was, aber früher wurden doch auch ständig ab 2004 Stripperinnen, Porno Darsteller usw ins Haus gepackt, das fand ich weniger Normalo als die meisten Sixx Bewohner. Kann mich auch nicht erinnern, dass die da groß bei Instagram was gemacht haben.

Und sie war schon ein Original :D

https://www.youtube.com/watch?v=sZZZ29_FGM4
finde die Staffel war mehr wie die erste, als die meisten, die folgten.

mukki
04-07-2019, 12:49
[QUOTE=wobbleshaker;47974638]Ja?
Die waren doch weniger ZPromi + Influencer und mehr Normalo als viele staffeln davor?
Fand es auch vom Alter her in Ordnung...vielleicht vergesse ich auch was, aber früher wurden doch auch ständig ab 2004 Stripperinnen, Porno Darsteller usw ins Haus gepackt, das fand ich weniger Normalo als die meisten Sixx Bewohner. Kann mich auch nicht erinnern, dass die da groß bei Instagram was gemacht haben.

Und sie war schon ein Original :D

https://www.youtube.com/watch?v=sZZZ29_FGM4
finde die Staffel war mehr wie die erste, als die meisten, die folgten.[/QUOTE]
Bianca war unterhaltsam (vor allem auch weil sie immer von Fitness sprach, aber selbst nicht den Anschein machte, sonderlich fit zu sein) aber hat auch eine ziemliche Show abgezogen. Sie und der andere Typ (auch im Fitnessbereich tätig) haben BB doch mehr oder weniger nur als Werbeplattform gesehen und auch genutzt.

Auch der Ösi (oder Schweizer?) mit dem Bart war medial bekannt und dann der zart-behaftete Influencer mit der selten komischen Friese.

Dann noch Kevin und Co. zusammen mit der Stripperin, auch hier hat man sich in einer Tour präsentiert und vermarktet.

Ne, da müssen deutlich bessere Kandidaten her.

Sally
04-07-2019, 12:50
[QUOTE=wobbleshaker;47974638]
Und sie war schon ein Original :D

https://www.youtube.com/watch?v=sZZZ29_FGM4
[/QUOTE]bibi :wub:
ob sie immer noch dem agavendicksaft verfallen ist? :rotfl:

wobbleshaker
04-07-2019, 13:19
[QUOTE=mukki;47974771]Bianca war unterhaltsam (vor allem auch weil sie immer von Fitness sprach, aber selbst nicht den Anschein machte, sonderlich fit zu sein) aber hat auch eine ziemliche Show abgezogen. Sie und der andere Typ (auch im Fitnessbereich tätig) haben BB doch mehr oder weniger nur als Werbeplattform gesehen und auch genutzt.

Auch der Ösi (oder Schweizer?) mit dem Bart war medial bekannt und dann der zart-behaftete Influencer mit der selten komischen Friese.

Dann noch Kevin und Co. zusammen mit der Stripperin, auch hier hat man sich in einer Tour präsentiert und vermarktet.

Ne, da müssen deutlich bessere Kandidaten her.[/QUOTE]

Hab das mit dem Influencer Ding nicht mitbekommen, aber Bibi und die meisten der anderen waren ja auch schon um oder über 30 und nicht ganz so Influencer ZPromi offensichtlich wie man sich das heute vorstellt. Selbstdarsteller klar, sonst würden sie nicht ins Fernsehen wollen. Aber waren doch auch Autoverkäufer usw. dabei der Türsteher aus Essen :zahn:
Schon auch typische BB Bewohner wie vom Anfang und nicht nur 20 jährige Insta Junkies, die einfach nur Werbung und schön sein, als Beruf ausüben.
Das nachher jeder irgendwie guckt, da evtl noch ein bisschen Geld noch mit zu verdienen, kann man keinem verübeln, war immer so und wird immer so sein.

Wero
04-07-2019, 15:14
Schwer zu sagen warum die Staffel so unterging. Ich kann mich erinnern, dass von der 1. Live-Show zur 1. Tageszusammenfassung (damals auch um 22 Uhr) bereits etwa die Hälfte der Zuschauer weg waren.
Sixx hat auch ein enges Sparkonzept gehabt, aber das hat sich erst über den Verlauf der Staffel gezeigt.
Das wird nun vielleicht die letzte Chance. Endemol Shine muss ranklotzen.

Paulitato
04-07-2019, 16:40
Fand es auch schade, dass BB12 so untergegangen ist. Klar, die Staffel lief sehr kurz und es wurde an allen Ecken und Enden gespart, aber trotzdem haben sich zwischenmenschlich einige spannende Dinge ergeben und es gab im Vergleich zu anderen Staffeln sogar relativ viel Streit zeitweise.
Ich kann mich nur daran erinnern, dass die Staffel live manchmal sehr anstrengend war. Wenn es nichts zu lästern gab im Haus, waren die Gespräche meistens einfach sterbenslangweilig. Daran hat man gemerkt, dass die Kandidaten zu jung waren um spannende Erlebnisse zu erzählen und teilweise auch einfach nicht die hellsten Kerzen auf der Torte waren. ;) Die TZFs haben mir aber gut gefallen, waren auch relativ neutral.

Muggi
04-07-2019, 21:25
Bei der "Normalo"-Staffel würde ich es begrüßenswert finden, wenn in eventuellen Live-Shows der ein oder andere Big Brother-Dinosaurier eingeladen werden würde.
Und bitte nicht Jürgen Milski ( den kann ich echt nicht mehr sehen ), Sabrina, Alex und Alida aus Staffel 2, die immer und überall auftauchen und immer dieselben Geschichten erzählen.
Mal versuchen, auch wenn es schwierig ist, Leute wie Manu Schick, Kerstin, John, den Zladdi oder Läster-Schwester Steffi, Betty aus dem Dorf, Eddy, Kalle und Kathrin aus der siebten Staffel, Timo aus der zehnten usw. einzuladen?!

Paulitato
05-07-2019, 06:57
Ist prinzipiell eine gute Idee mit den Ex-Bewohnern, aber die meisten verfolgen BB ja seit Jahren gar nicht mehr oder wollen damit nichts mehr am Hut haben.

cicero
13-07-2019, 11:51
Die Sixx-Staffel lief auch zu einer ungünstigen Uhrzeit. Wer kann denn 100 Tage lang bis etwa 23:30 Uhr TV gucken? :gähn: Ich hab nur immer mal zwischendurch eingeschaltet, aber so machte BB keinen richtigen Spaß. Ich begrüße es jedenfalls sehr, wenn Sat1 wieder um 19 Uhr sendet.

Mr.Curiosity
14-07-2019, 12:51
Naja, der Vorabend ist halt eigentlich zu. GZSZ und B-TuN haben da eigentlich die Nase vorn. Deshalb hat man wohl versucht, es wie in UK zu machen, da läuft BB ja auch immer am späteren Abend und das hat immer gut funktioniert.

Ich hänge meine Hoffnung nicht zu hoch. Ich war über die Quoten bei Sixx entsetzt, fand ich von Anfang an zu niedrig.
Sat1 wird da nur mit viel Glück was reißen können. Ich hätte gerne ne stinknormale Staffel mit einem Bereich und normalen Tzfs mit einer Liveshow pro Woche. Plus, häte ich gerne einen Auszug pro Woche, dieser 2-Wochen-Rhythmus ist total überholt.

cicero
14-07-2019, 16:05
B-TuN läuft bei Weitem nicht mehr so gut wie noch vor ein paar Jahren. Einziger wirklich großer Konkurrent ist GZSZ, aber gegen den konnte man ab Staffel 4 auch schon ganz gut bestehen. Warum sollte das heute nicht mehr möglich sein? Quoten wie in Staffel 5 halte ich nicht mehr realistisch, aber 10% in der Zielgruppe könnten möglich sein und wären schon ein durchaus zufriedenstellender Erfolg.

Paulitato
14-07-2019, 22:54
Das Wichtigste sind hier wirklich interessante Bewohner, wie sich in der Vergangenheit immer wieder gezeigt hat. Eine Staffel 10 hatte beispielsweise auch ein schwaches Konzept und Matches etc. waren eher dürftig, aber durch die zwischenmenschlichen Konflikte und Entwicklungen hat die Staffel eine sehr gute Quote erreicht. Deshalb könnte man sogar mit wenig Budget etwas Gutes fabrizieren.

IngridSchmidt
05-08-2019, 19:09
Man kann sich jetzt für die normale Staffel bewerben. Dauert 100 Tage.

https://www.sat1.de/big-brother-bewerbung?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_term=social_post&utm_campaign=BigBrotherDeutschland&utm_content=big-brother-bewerbung&fbclid=IwAR0CxpmXzGTXjjkIKw8GrtM6an7WoxENZRa4R-rjkbkFavutcCPlZO__5Ec

GiGi_Ganter
06-08-2019, 10:59
[QUOTE=IngridSchmidt;48052857]Man kann sich jetzt für die normale Staffel bewerben. Dauert 100 Tage.

https://www.sat1.de/big-brother-bewerbung?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_term=social_post&utm_campaign=BigBrotherDeutschland&utm_content=big-brother-bewerbung&fbclid=IwAR0CxpmXzGTXjjkIKw8GrtM6an7WoxENZRa4R-rjkbkFavutcCPlZO__5Ec[/QUOTE]

Ich dachte, die diesjährige P-BB Staffel ist die Normalo Staffel :nixweiss:
Naja, bei der Teilnehmerliste... die werden wohl alle erst Promis

IngridSchmidt
08-08-2019, 17:33
Endemol hat auf Facebook ein Interview mit Rainer Laux gepostet. Es gibt einen Livestream bei Joyn. Er geht davon aus, dass das Format eine Fanbase von 400.000 Zuschauern hat. Es sollen Produkt-Marken eingebunden werden und z.B. sollen neue Produkte vor der Kamera getestet werden.

https://www.facebook.com/EndemolShineGermany/

Sarina
08-08-2019, 17:35
juchuuu Livestream:freu:

cicero
08-08-2019, 17:45
Dann wird es bestimmt auch wieder das legendäre ioff-Tagebuch geben :anbet:

Sarina
08-08-2019, 17:48
ach mensch, wenn Kim das hätte erleben dürfen:heul:

ich habe an ein BB mit Livestream nie mehr geglaubt, ich freu mich so:freu:

Wero
08-08-2019, 18:09
Sehr schön, ich hatte auf joyn wirklich gesetzt.

cicero
08-08-2019, 18:15
[QUOTE=Sarina;48060113]ach mensch, wenn Kim das hätte erleben dürfen:heul:

ich habe an ein BB mit Livestream nie mehr geglaubt, ich freu mich so:freu:[/QUOTE]

An Kim musste ich auch sofort denken :(

Wulffen
08-08-2019, 18:15
Das wäre echt ein Grund mal wieder öfter hier im IOFF vorbeizuschauen. :d:

BVB4ever
08-08-2019, 21:33
EndemolShine hat auf ihrer Facebook-Seite ein Interview mit Rainer Laux geführt. Dort wird bestätigt, dass es zur kommenden Staffel einen 24h-Livestream auf Joyn geben wird! :anbet:

Quelle: https://www.facebook.com/EndemolShineGermany/photos/pcb.2481138825263347/2481138718596691/?type=3&theater

storch
08-08-2019, 21:37
Wie funktioniert das denn mit Joyn? Ich kenne das bisher nur durch deren Werbung mit Plink+Gebrabbel während einer Sendung. :hammer:

Abonnieren/Mieten + Bezahlung? So wie früher Premiere?

BVB4ever
08-08-2019, 21:45
[QUOTE=storch;48060894]Wie funktioniert das denn mit Joyn? Ich kenne das bisher nur durch deren Werbung mit Plink+Gebrabbel während einer Sendung. :hammer:

Abonnieren/Mieten + Bezahlung? So wie früher Premiere?[/QUOTE]

Ich denke wie damals bei Maxdome (PBB2) :nixweiss: Registrieren, bezahlen und schauen. Gibt es unter anderem auch für den FireTV-Stick, was ein schauen am Fernseher ermöglicht. :d:

storch
08-08-2019, 21:50
Das wurde grade drüben im PBB-Thread verlinkt. Aktuell noch kostenlos. Das wird sich bis dahin aber sicher geändert haben.

https://www.netzwelt.de/tv-sender/index.html

blaetschi
13-08-2019, 00:19
Na dass klingt doch mal vielversprechend.
Mal schauen wieviele Minuten der Stream hinterher sein wird und welche Dekoration wir öfter bestaunen dürfen wenn gerade wieder mal ein Cut vorgenommen wird....:rotfl:

[QUOTE=Sarina;48060113]ach mensch, wenn Kim das hätte erleben dürfen:heul:

ich habe an ein BB mit Livestream nie mehr geglaubt, ich freu mich so:freu:[/QUOTE]

Was ist mit Kim? :eek: