PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Snowpiercer


Werbung

xeonsys
21-07-2019, 10:09
Serie zum film 2020


https://www.youtube.com/watch?v=0zmbwj5fRaY

Proteus
21-07-2019, 17:43
In wieweit ist die Serie mit dem Film verbunden?

Prequel?
Oder eine vollkommen unabhängige Alternativ-Version?

Bellerophon
24-07-2019, 17:09
Ich fürchte das wird nur eine extrem ausgedehnte Filmfassung :fürcht:

Manchmal wird aber auch wirklich der letzte Schrott in eine Serie gepackt :help:
Und tbs als produzierender Sender ? Hmm. Da klingelt bei mir nichts.

Miami Twice
27-07-2019, 12:58
Den Film mochte ich sehr gerne aber die Handlung kann ich mir als Serie nicht vorstellen :helga:

spector
13-08-2019, 01:43
Ich irgendwie schon. Der Zug ist ja ewig lang mit sehr vielen unterschiedlichen Abteilen, die es im Laufe der Serie zu durchkreuzen gilt. Als Miniserie könnte ich es mir grandios vorstellen und wenn ich mich nicht verguckt habe, ist Jennifer Conelly involviert, die eigentlich keinen Scheiß macht.
Der O-Film ist natürlich genial. Ich liebe ja südkoreanische Regisseure und Filme (Oldboy, A Tale of Two Sisters...).

Proteus
28-05-2020, 18:32
Ich schaue gerade Folge 1 der Serie.
Wenn man den Film gesehen hat, kommt einem eine Menge in der Serie sehr vertraut vor :d:

Also im Moment gefällts mir, auch wenn einige Personen fehlen die man eigentlich erwarten würde, beispielsweise eine um 23 Jahre jüngere Version von Gilliam. Aber die Serie sagt ja selbst dass sie kein exaktes Prequel zum Film sein will (und auch keine exakte Comic-Adaption) ... aber die ganzen Sets und so sind sehr vertraut :d:

Man bekommt aber auch, im Vergleich zum Film, mehr ein Gefühl für die Größe der Waggons, dadurch dass die Waggons auch einen Untergrund haben)

Was Wilford betrifft könnte man eine gewisse Überraschung erleben :D

Proteus
28-05-2020, 18:58
Oh ... die Anfangsszene von Folge 2 könnte Guckern des Filmes auch bekannt vorkommen :D

Proteus
11-06-2020, 16:04
Ich muss ja sagen das Snowpircer (Stand Folge 4) immer interessanter wird ... eine Menge an Faktionen die ihr eigenes Süppchen kochen :d:

Oh und LJ (der durchtriebene Rotschopf aus der ersten Klasse) :wub: :hehe:

RatSawGod
13-06-2020, 01:10
Wusste gar nicht, dass es schon los ging. Wird nachgeholt. :D

spector
23-06-2020, 02:50
Bis jetzt bin ich noch nicht überzeugt. Zuviele lose umher hängende Handlungsfäden und Charaktere.

Proteus
25-06-2020, 18:17
Folge 6 war schön dramatisch ... bitte auf eine mögliche Entgleisung vorbereiten ... auch schöne viele Aussenansichten des Zuges :d:

Proteus
06-07-2020, 19:36
Vive la Revolución http://mainzelsmile.ioff.de/waffen/lynch10.gif

Proteus
14-07-2020, 23:33
Bin durch
die Plot-Twists der letzten beiden Folgen haben mir ja sehr gut gefallen :clap:


Das Abkoppeln der ersten Klasse :clap: :teufel:

Und wer rechnet mit einem Raub-Zug welcher die Snowpiercer entert und Melanies Tochter an Bord hat :zahn:

Miami Twice
15-07-2020, 06:35
Die Serie hat zwar etwas gebraucht bis sie in schwung gekommen ist aber das Ende macht schonmal vorfreude auf die 2. Staffel. :trippel:


Es ist ja schon ein Trailer zur kommenden Staffel im Umlauf indem
Sean Bean als Mr. Wilford zu sehen ist. :trippel:

Proteus
30-01-2021, 00:42
Mister Wilford begrüßt Sie zurück an Bord dieses Zugs des Lebens :wink:

Staffel 2 Folge 1 ist auf Netflix Online :freu:


Der Albtraum ... zwischen den Schienen liegen wenn ein Zug gerade anfährt :fürcht:

Proteus
30-01-2021, 01:24
Spannende erste Folge von Staffel 2 :clap:

Dan91
09-02-2021, 17:53
Ich liebe Snowpiercer :anbet: gerade die neue Folge gesehen.
Ich liebe Melanie :wub:

Miami Twice
09-02-2021, 18:11
Staffel 2 ist noch packender als die 1. damals :anbet: Sean Bean passt perfekt in die Rolle von Mr. Wilford.

Proteus
09-02-2021, 19:55
Melanie und ihr Töchterlein Alexandra in der heutigen Folge :wub:

sternenfee
13-02-2021, 10:38
ah, der Snowpiercer hat hier sogar sein eigenes Abteil :D

Hab die Woche mit der Serie begonnen. Bin jetzt bei Folge 8 von Staffel 1. Die Serie brauchte ein bisserl bis sie Fahrt aufnahm, aber jetzt bin ich drin.
Ich bin bei Melanie etwas unentschlossen. Im Kampf gegen die 1. Klasse bin ich auf ihrer Seite, wenns um den Tail geht, dann hasse ich sie. Sie hat Josie getötet :heul::zeter: Folge 8 war jetzt ein ganz schönes Gemetzel, muss ich nicht jede Folge haben. Darum hab ich gestern nicht mehr weiter geschaut. Wenn ich mich am Wochenende ran halte, schließe ich zu euch hier auf. Montag gibts dann die neuen Folgen immer oder?

revtheory
13-02-2021, 11:26
Finde die Serie sehr unterschätzt.
Jennifer Connelly ist eine so supere Schauspielerin. :d:
Und mir gefällt halt die ganze Szenerie wie schon im Film.
Die neue Folge kommt immer Dienstag

sternenfee
13-02-2021, 18:39
Danke revtheory :wink:

bin mit Staffel 1 durch. Erst hängen sie die einen ab und dann kommt da plötzlich ein neuer Zug daher. Nach 7 Jahren, wo waren die denn so lange, dass die niemand bemerkt hat?
Aber mir gefällt es, wird von Folge zu Folge spannender:d:

sternenfee
13-02-2021, 23:21
ich befürchte ja, Wilford schickt diesen 2 Meter Mann dem die Kälte nix ausmacht, noch hinterher. Damit Melanie die Mission so schwer wie möglich gemacht wird.

hab heute 5 Folgen geschaut :D:D und jetzt muss ich warten bis es weitergeht

Proteus
14-02-2021, 21:12
Interessante Idee ... das würde erklären, warum der kälteresistente Hüne nochmal in der Behandlungskammer war :ja:

Andererseits ... ohne die Präsenz des kälteresistenten Hünen hat Wilfords Zugteil keinerlei nennenswerte Verteidigung für den Fall, dass der vordere Zugteil in der Zeit von Melanies Abwesenheit noch einmal einen Angriff versucht :nixweiss:

sternenfee
15-02-2021, 08:55
stimmt auch wieder


was denkst du, wer die zwei Finger abgeschnitten hat von der Trail Frau? die PsychoTochter von den Folgers und ihr neues Gspusi? oder doch jemand von den Wilford Leuten?

AJ
15-02-2021, 09:12
ich find die Serie toll :anbet::anbet::anbet:

Habe jetzt noch mal die 1. Serie geschaut, damit ich mit der 2. beginnen kann. Und nun sehe ich, das nur jede Woche eine Folge kommt. :mad: Warum kommt das so kleckerweise daher :zeter:

Jetzt warte ich doch noch bis alle Folgen online sind :hammer:

sternenfee
15-02-2021, 10:37
[QUOTE=AJ;49633188]ich find die Serie toll :anbet::anbet::anbet:

Habe jetzt noch mal die 1. Serie geschaut, damit ich mit der 2. beginnen kann. Und nun sehe ich, das nur jede Woche eine Folge kommt. :mad: Warum kommt das so kleckerweise daher :zeter:

Jetzt warte ich doch noch bis alle Folgen online sind :hammer:[/QUOTE]

das hab ich auch schon überlegt
aber da bin ich viel zu neugierig :D und hab auch schon die ersten 3 Folgen von Staffel 2 gesehen und es ist grad so mega spannend, nee, ich kann nicht bis Ende März warten :rotfl:

ja, die Serie ist echt gut. Bin positiv überrascht

AJ
16-02-2021, 08:48
aargh jetzt kribbelts doch, anzufangen :trippel:


Nein, ich bin stark und halte durch :sumo:

Proteus
17-02-2021, 21:24
Neue Folge gesehen ... LJ und Alexandra :wub:

Und Bess mit dieser anderen Dame :hehe:

Nebenher ... schaade dass diese wundervollen Panorama-Beobachtungskuppeln nur für die Wartungscrew zugänglich sind ;)


Und nun wissen wir auch, dass Melanie noch lebt ...
und der kryophile Hüne noch im Zug ist und scheinbar mindestens zeitweilig ausser gefacht ;)

Proteus
18-02-2021, 01:42
[QUOTE=sternenfee;49633170]stimmt auch wieder


was denkst du, wer die zwei Finger abgeschnitten hat von der Trail Frau? die PsychoTochter von den Folgers und ihr neues Gspusi? oder doch jemand von den Wilford Leuten?[/QUOTE]

Ich glaube, LJ hat mit dem Sadismus-Geschäft mittlerweile aufgehört :D

spector
18-02-2021, 04:14
Jennifer Connelly hat seit "Es war einmal in Amerika" so Augen, wo man in reiner Melancholie drin ertrinken möchte.

Ähem... ich fasse mich wieder. Schöne Augen hat sie auch, diese Schaupielerin.

Es gibt übrigens drei Filme, wo sie an einem Bootssteg steht. Wer errät sie?

sternenfee
18-02-2021, 13:07
[QUOTE=Proteus;49644172]Ich glaube, LJ hat mit dem Sadismus-Geschäft mittlerweile aufgehört :D[/QUOTE]

glaub ich nicht, die ist so psycho, ich hatte bei der letzten Folge schon Bammel, sie tut Alexandra was an. :D

LJ und Wilford gemeinsam in der Badewanne, wäre mein Staffelfinale :teufel::engel:

sternenfee
23-02-2021, 19:46
Folge 5

omg, was für ein Gemetzel am Ende. und vor allem, wer waren der oder die Täter? Wilford Leute können doch nicht einfach so rüber oder?

Ich mach mir auch Sorgen um Josie und Audrey.
Ich glaub irgendwie nicht, dass es Audrey zurück in den Snowpiercer schaffen wird. Josie hat vielleicht in dem "Eismann" einen neuen Freund gefunden, aber für Audrey schaut es schlecht aus. Wilford hat doch gecheckt, was sie gemacht hat... ich mag mir gar nicht vorstellen, was er ihr dafür antun wird.

ich würde gerne auch sehen, wie es Melanie da draußen in der Eiseskälte geht. Schade, dass man davon gar nix sieht.

Proteus
25-02-2021, 19:11
Ich habs nun auch geschaut.


Bei der Sequenz der Übergabe der Geheimbotschaft bis hin zu Layton liess man sich definitiv an dem Film von 2014 inspirieren :D

Wilfords Buchclub :rotfl:
.. wirkte sehr stark wie ein Klassenzimmer mit Wilford als gestrengem Lehrer der die Schüler abfragt:teufel:

Was Melanie betrifft:
Stimmt, wäre toll wenn man Melanies Abenteuer im Schneee sehen würde.
Vielleicht werden sie die Abenteuer von Melanie ja nachträglich zeigen, als quasi illustrrierte Erzählung wenn/falls sie wohlbehalten zur Snowpiercer zurückkehrt.

Erstickt an einer Ladung Isolierschaum im Rachen ... was für ein Ende für den "Mafiaboss" des Zuges :teufel:

Was Audrey betrifft ... dunno, Wilfords Schwachstelle kist ja, dass er sie liebt ;)

Was für ein Größenunterschied zwischen Josie und dem Hühnen :D

Das Massaker ... faszinierend ... ich glaube ja, der Schmuggler (der auch den Unterweltboss getötet hat) steckt dahinter ... vielleicht in Zusammenarbeit mit Rotschopf und ihrem Freund :idee:

sternenfee
26-02-2021, 08:05
[QUOTE=Proteus;49666375]




Das Massaker ... faszinierend ... ich glaube ja, der Schmuggler (der auch den Unterweltboss getötet hat) steckt dahinter ... vielleicht in Zusammenarbeit mit Rotschopf und ihrem Freund :idee:
[/QUOTE]



du meinst Steven Ogg, also der Simon aus Walking Dead. Den hab ich noch nicht im Verdacht gehabt. Auftragskiller für beide Seiten... puh, das wär ja auch heftig. Rotschopf und Freund sind die Hauptverdächtigen bei mir, anderseits wäre das aber auch wieder zu einfach irgendwie. Vielleicht ist es jemand, von dem man es nie erwarten würde.... Ruth :idee::idee::eek::D

sternenfee
03-03-2021, 12:29
Folge 6

oh mein Gott, was für eine Wahnsinns Folge. Beklemmend, bedrückend. Endlich sieht man Melanie! Darauf hatte ich ja letzte Woche schon gehofft. Die Folge wurde genial umgesetzt. Erst das umsehen und einleben auf der Station, dann diese Entwicklung. Das wenige Essen, die Kälte, die Verzweifelung, schon kurz vorm druchdrehen. Mit den Rückblenden wirklich sehr sehr gut umgesetzt. So hat man auch gesehen, welche Entwicklung Melanie in all den Jahren durchlaufen hat, wie sie der Snowpiercer verändert hat. Am Beginn der Folge redet sie vom warmen Herzen der Erde, welches jetzt nur noch helfen kann. Dieses warme Herz entwickelt sich auch bei ihr. Wilford meinte ja in einem der "Selbstgespräche", sie sei sentimental geworden.
Auch die vielen Fragen die sie bei den Zuschauern aufkommen lässt. Zum Wohle der Menschheit dein eigenes Kind zurücklassen, ist ja nur eine von vielen.
und dann dieser Cliffhänger.... was ist auf dem Snowpiercer passiert, warum halten die nicht an, warum reagieren sie nicht auf ihre Funkrufe?
halten sie noch, nachdem Alex sie gesehen hat? Muss Mel noch einen Monat länger durchhalten? Hat Wilford das Kommando übernommen und sie extra nicht mitgenommen?

Proteus
06-03-2021, 01:10
Bin nun auch fertig mit der Folge :wink:

Ich muss zustimmen ... sehr gute und erhellende Folge.

Nun hat man auch endlich mal gesehen wie es kam dass der Snowpiercer ohne Wilford und Alex losgefahren ist ... und was für ein übeer Leichen gehender Charakter Wilford ist :d:

Das Ende der Folge war definitiv ein interessanter Clifffhanger ... ist tatsächlich irgendwas an der Snowpiercer vorgefallen?
Oder ist das einfach so dass Alex in ihrem Schlafquartier war und sie als einzige gesehen hat ... und in der nächsten Folge nach vorne ins Cockpit stürmt um einen Nothalt des Zuges zu veranlassen?

Andererseits ... aus der Seite des Zuges schlugen Funken und Flammen.
Wir wissen ja dass der Snowpiercer nun 2 Lokomotiven hat die unabhängig voneinander sind (die Ewige Maschine und Big Alice).
Vielleicht versucht der Vorderteil des Zuges tatsächlich zu bremsen (was die Flammen und Funken erklären würde), aber Wilford steuert dagegen indem er Big Alice mit voller Kraft laufen lässt und so den Zug gegen die Bremskraft des Vorderteils anschiebt :idee:

Und vielleicht rettet Alex ihrer Mutter das Leben indem sie entweder Wilford davon überzeugt, doch noch anzuhalten, oder ihn überwältigt und die Kontrolle übernimmt

sternenfee
07-03-2021, 10:28
stimmt, das mit den Funken, ..ja, könnte gut möglich sein, dass da die Big Alice dagegengesteuert hat.

Dienstag kommt ja schon die 7. Folge und es sind ja nur 10 *heul*

ich hab übrigens einige im Freundeskreis mit der Serie angefixt :rotfl: sind nur alle noch nicht so weit :D

sternenfee
09-03-2021, 16:24
Folge 7

Wie zu erwarten, konnte diese Folge mit der davor nicht mithalten. Aber sie war trotzdem ganz gut. Mich hat die Szene mit Ruth und der Kleinen zum weinen gebracht. Überhaupt die Entwicklung von Ruth war sehr schön und glaubwürdig dargestellt. Hat mich richtig berührt.
Miss Audrey, was ist mit Miss Aurdey? Der Snowpiercer weiß es nicht, und wir Zuschauer auch nicht. Ist sie Wilford wieder total verfallen oder spielt sie das Spiel jetzt auf ihre Art. Ich tendiere zu letzterem.
Wilford, oh mein Gott, wie ekelhaft der ist.
und dem Priester hab ich von Anfang an nicht getraut. :teufel:


nur noch 3 Folgen :heul:

Proteus
11-03-2021, 00:16
So, bin auch mit Folge 7 durch.
Die Wandlung von Ruth war echt toll :d:
Was für ein Fanatiker, dieser Priester ... gibt sogar sein Leben für Wilford :rolleyes:
Was für ein Anblick ... der lange Zug mit den Lichtern in der Wendelkurve :anbet:

Aber stimmt, nicht so gut wwie Folge 2.6 :ja:

Dann wird der Grund, warum der Zug für Melanie nicht angehalten hat, wohl doch eine Art Revolution im Zug sein ...
könnte mir vorstellen dass die handlungsstränge vom Zug und der letzten Szene von Melanie am Ende der nächsten Folge wieder vereinigt werden

Ornox
16-03-2021, 20:40
Folge 8 fand ich super. :)

sternenfee
17-03-2021, 13:00
Folge 8

Irgendwie ging mir die Übernahme durch Wilford jetzt doch zu schnell. Traurig war ich irgendwie über den Verlust von Icy Bob, der ist doch jetzt tod oder? Und Josie soll wohl in seine Fussstapfen treten. Bei Miss Audrey bin ich mir immer noch nicht sicher, ob sie wirklich die Seiten gewechselt hat. Vielleicht sind sie und Alex es, die Wilford am Ende ausbremsen. Ich hoffe, dass in der nächsten Folge Melanie wieder zusehen sein wird und beide Handlungsstränge wieder zusammenkommen. Aber bei der Explosion/Feuer, die Melanie von außen sah, sind wir ja noch nicht.
Wer führt jetzt den Aufstand gegen Wilford und holt den Zug zurück? Ist ja fast keiner mehr da... Ruth?
p.s. persönliches Highlight
Am Anfang, als der Wasserhahn kaputt ging und Roche irgendwas sagte von, oh mein Gott, die Welt geht unter. Die Methaper fand ich schon sehr gut und später sagt er es ja dann nochmal.

sternenfee
19-03-2021, 23:15
:eek: nächste Woche kommt keine neue Folge :heul:

dafür gibts dann am 29.03. eine Doppelfolge

https://www.facebook.com/SnowpiercerTV

Proteus
21-03-2021, 16:33
[QUOTE=sternenfee;49736824]:eek: nächste Woche kommt keine neue Folge :heul:

dafür gibts dann am 29.03. eine Doppelfolge

https://www.facebook.com/SnowpiercerTV[/QUOTE]

Gut zu wissen :d:


Wilfords Gott-Modul :D
Faszinierend ... damit ist Wilford die Revolution mit einem Schlag gelungen.

Ich bin gespannt wie es weitergeht.
Ich denke nicht dasss Icy Bob tot ist ... nur erst einmal auf Eis gelegt ( :D ) bis er sich regeneriert.
Dass Josie ähnliche Fähigkeiten hat ist interessant ... aber weiss Wilford das?

Beim Aufstand gegen Wilford sehe ich ja Alex an vorderster Front. Und den letzten überlebenden Brecher

spector
25-03-2021, 22:33
So eine großartige Serienidee muss man fortsetzen.

Im Vorspann las ich übrigens, dass auch der geniale, koreanische Regisseur von "Oldboy" oder "Lady Vengeance" an Bord ist. Park Chan Wook.

sternenfee
30-03-2021, 14:21
Staffel 2 Folge 9

Nach einer Woche Pause geht es nun endlich weiter. Die Woche sollte wohl veranschaulichen, dass einige Tage vergangen sind und nun "dank" Wilford wieder die alte Ordnung herrscht. Wilford kann anscheinend alles, selbst den Willy Wonka. :D Wenig überraschend, dass er die Passagiere aussieben will, so wie er es auf der Big Alice schon gemacht hat. Wer nicht loyal hinter ihm steht, der wird "gegangen". Ich überlege noch, ob ich mir das Finale heute noch gönne oder doch noch warte. Aber die Nachricht an Layton und Ruth macht mich schon ganz hibbelig.

Proteus
31-03-2021, 11:48
[QUOTE=spector;49755346]So eine großartige Serienidee muss man fortsetzen.

Im Vorspann las ich übrigens, dass auch der geniale, koreanische Regisseur von "Oldboy" oder "Lady Vengeance" an Bord ist. Park Chan Wook.[/QUOTE]

Nicht nur das ... er war auch schon Executive Producer bei der Filmversion von Snowpiercer von 2013 (mit Bong Jon-Hoo als Director (der btw. ebenfalls in der Snowpiercr-Serie als Producer mitmacht))

sternenfee
31-03-2021, 11:50
Staffel 2 Staffelfinale

Die letzte Folge war ziemlich voll, mir fast ein bisserl zu voll. Ich musste lachen, als sich Ruth und Layton nachdem sie sich befreit hatten, erstmal eine Badewanne gönnten. Genau das denk ich mir so oft in Serien, wenn die voller Dreck und Blut und was weiß ich sind und dann noch ewig in den Stinkeklamotten rumlaufen. Ich würde auch erst ein Bad nehmen und dann den Zug befreien und Melanie retten. :D
Melanie, Melanie... man hat ihre Leiche nicht gesehen. Von daher glaub ich, dass sie noch lebt. Eine Hauptfigur bekommt einen größeren Abgang, die werden wir safe in Staffel 3 wiedersehen.

Insgesamt hat mir die 2. Staffel noch besser als die 1. gefallen. Die Außenaufnahmen sind einfach traumhaft, im Zug hat man noch mehr das Gefühl, wirklich in einem Zug zu sein. Wilford ist so abgrundtief böse, manipulativ, rücksichtslos, sehr gut gespielt von Sean Bean. Miss Audrey scheint tatsächlich übergelaufen. Da hatte ich ja eigentlich immer noch Hoffnung. Überhaupt dieses Spiel, wer ist jetzt "gut" wer "böse", das wurde genial umgesetzt. Ruth wird bald zu meinem neuen Liebling. Ich mag ihre Entwicklung.
Einen Kritikpunkt hab ich: es war zu wenig Melanie zu sehen
Aktuell soll in Kanada schon an Staffel 3 gedreht werden :d:

Proteus
05-04-2021, 14:45
Hab nun auch Folge 9 durch:

Nette Runde die Wilford da versammelt hat. Ausser LJ, Audrey und dem neuen Mann in der Hospitalität keinr da der Wilfod freundlich gesonnen ist :D
Und mit Alex hat Wilford nun auch verschissen, nach dem demütigenden Marionettenspiel.

Ob es für LJ irgendwelche Folgen hat, dass Wilford nun weiss, dass sie tatsächlich eine psychopathische Mörderin ist :teufel:

Oh ... und die geliebten Insekten-Proteinriegel welche man auch schon im Snowpiercer Kinofilm kannte :teufel:

Proteus
05-04-2021, 15:21
So, nun das Finale

Da hatte ich Recht, dass die Flammen bedeuten dass Snowpiercer bremst aber von Big Alice angeschoben wird :ja:

Melanie :(
OK, war nicht überraschend dass sie sich nicht ewig von der Rattenpopulation würde ernähren können :ja:
Aber zumindest haben ihre Daten überlebt.

Was mich überraschte war, dass Josie überlebt hat.
Hätte gedacht dass sie beim Zusammenbruch des Aquarium-Waggons noch auf dem Dach gestanden hätte und damit ebenfalls umgekommen wäre. Schön dass es nicht so ist ... damit haben die Snowpiercers eine Icy Lady als Geheimwaffe :teufel:
Der letzte Bremser hingegen dürfte vermutlich nun ebenfalls tot sein
Das Vereisen ddes Waggons war gut gemacht :d:

Guter Cliffhanger für Staffel 3 das alles :d:

Xerxe
08-04-2021, 17:21
Ich bin auch durch.

Um Melanie tat es mir auch leid.
Und um Ruth habe ich echt ein wenig Angst. Hoffentlich kann sie sich verstecken, bis die anderen wieder da sind...

Das Kommunikationssystem als die anderen in der Kompostierung waren. :anbet:

Was ich mich frage: Wer fährt gerade den anderen Zug? Alex ist weg, der andere Fahrer ist von den Hunden zerfleischt.... Wilford selbst? Sonst kann den doch keiner fahren? Und wer saß am Steuer als Wilford am Aquarium war....

Das Josie noch lebt... das überraschte mich auch, aus den selben Gründen.

Hat mir gut gefallen das Ende. Und überrascht.

Krissi
16-04-2021, 12:36
Hallöchen :wink:
Bin mir nicht so sicher, ob Melanie wirklich tot ist..... In der nächsten Staffel werden wir sehen, was mit ihr passiert ist! - Sie wollte garantiert in den Schnee raus.... aber vielleicht hat sie irgendwo auch so eine Kammer mit Nahrung gefunden :nixweiss: