PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kreativ Make Promi Big Brother great again - Der Thread für Formatverbesserungen


Werbung
';
'

Holgermat
15-08-2019, 00:38
Da ja so einiges - wenn nicht sogar alles bei dieser Staffel schiefläuft, habe ich mich gefragt, wie kann man am besten seinen Frust gegenüber Rainer Laux abarbeiten und gleichzeitig etwas Sinnvolles machen.

Lasst uns doch zusammentragen, was man an dem Formt besser machen kann oder ihr ganz einfach anders machen würdet. Jeden Tag sammele ich mal alle Vorschläge hier im Eingangspost.

Viel Spaß beim Brainstorming. :D

BVB4ever
15-08-2019, 00:41
:d:

Für den Thread werde ich mir morgen Mittag mal ausführlich Zeit nehmen! :beiss:

Wero
15-08-2019, 01:28
Ich muss da auch erstmal drüber schlafen. Gerade nach der TZF eben. Ich hab echt Blutdruck.

BlackGirl
15-08-2019, 01:57
Also, ich find definitiv, daß der Supermarkt zu übersichtlich ist. Alle zwei Tage umräumen und auch die Waren mal austauschen. Z.B. kein Toastbrot mehr anbieten. Und am Sonntag wurde das Verkaufsverbot nicht eingehalten!!

storch
15-08-2019, 02:12
Unbedingt die Moderation streichen. Sollen sich am Sommerhaus ein Beispiel nehmen, klappt vorzüglich und die sind auch nicht intelligenter als unsere Camper.

Ebenfalls abgucken - Matches oder mal im BB-Archiv kramen.
Bei einem Match wie heute nicht vorher sagen, worum es geht, schon gar nicht, wenn es um Bereichswechsel geht.
Bereichswechsel komplett. Das ist doch Käse, dass im reichen Bereich nur drei, vier Nasen hocken und dann auch noch immer dieselben.

Heute habe ich wirklich geglaubt, dass der Sender uns bescheißt. Nie im Leben sind diese Janine und auch nicht ihr Tobi die Beliebtesten neben Joey (auch bei dem habe ich inzwischen meine Zweifel).

Also wären doch Anruferbalken nett (gibt es, glaube ich nur im Finale, oder?). Kann man natürlich auch mal eben "vertauschen", aber das wäre dann doch noch eine andere Hemmschwelle und quasi schwarz auf weiß. (Dass die jemals durch einen Notar bestätigen lassen ist, nach all der Zeit, wohl sehr unwahrscheinlich oder gar am Ende der Staffel die Anruferverteilung veröffentlichen.)

Einzelmatches für den Wechsel wären auch nett. Jeden Tag und zusätzlich zu gemeinsamen Matches - wobei diese Bezeichnung inzwischen ja echt übertrieben ist - also Spielchen.

Wenn einer, so wie heute der Jochen, dabei sein muss, dann bitte nicht so parteiisch und helfend, er vertritt BB zum Donnerwetter, nicht die Bewohner. :hammer: Der Machtmaster, der schon so lange vermisst wird, wäre sicher für weniger Geld zu haben, als Jochen oder die Frau und würde soo viel mehr Spaß bringen.
War das immer toll, kein Gequatsche, kein unnötiges Wort, ein wahre Autorität. :sumo:

spector
15-08-2019, 03:32
[QUOTE=storch;48084158]Unbedingt die Moderation streichen. Sollen sich am Sommerhaus ein Beispiel nehmen, klappt vorzüglich und die sind auch nicht intelligenter als unsere Camper.

Ebenfalls abgucken - Matches oder mal im BB-Archiv kramen.
Bei einem Match wie heute nicht vorher sagen, worum es geht, schon gar nicht, wenn es um Bereichswechsel geht.
Bereichswechsel komplett. Das ist doch Käse, dass im reichen Bereich nur drei, vier Nasen hocken und dann auch noch immer dieselben.

Heute habe ich wirklich geglaubt, dass der Sender uns bescheißt. Nie im Leben sind diese Janine und auch nicht ihr Tobi die Beliebtesten neben Joey (auch bei dem habe ich inzwischen meine Zweifel).

Also wären doch Anruferbalken nett (gibt es, glaube ich nur im Finale, oder?). Kann man natürlich auch mal eben "vertauschen", aber das wäre dann doch noch eine andere Hemmschwelle und quasi schwarz auf weiß. (Dass die jemals durch einen Notar bestätigen lassen ist, nach all der Zeit, wohl sehr unwahrscheinlich oder gar am Ende der Staffel die Anruferverteilung veröffentlichen.)

Einzelmatches für den Wechsel wären auch nett. Jeden Tag und zusätzlich zu gemeinsamen Matches - wobei diese Bezeichnung inzwischen ja echt übertrieben ist - also Spielchen.

Wenn einer, so wie heute der Jochen, dabei sein muss, dann bitte nicht so parteiisch und helfend, er vertritt BB zum Donnerwetter, nicht die Bewohner. :hammer: Der Machtmaster, der schon so lange vermisst wird, wäre sicher für weniger Geld zu haben, als Jochen oder die Frau und würde soo viel mehr Spaß bringen.
War das immer toll, kein Gequatsche, kein unnötiges Wort, ein wahre Autorität. :sumo:[/QUOTE]

Der strenge Matchmaster wäre in jeder Hinsicht ein Gewinn.

Wer war das eigentlich und was macht der heute so beruflich? Weiß da jemand was?

GiGi_Ganter
15-08-2019, 08:28
Soll doch jeder -mit seinem Geld- machen, was er/sie will;
Für mich ist es illusorisch, auch nur einen GEdanken daran zu verschwenden,
daß ich mit einem oder 5 Anrufen etwas "verändern" kann

Alleine wenn 10T anrufen; sich das auf 12 Leute aufteilt... was soll das bewirken.
Ich habe in meinem Leben noch nie angerufen;
und vlt. werden ehemalige "AnruferInnen" amtsmüde; bzw. ruft ein anderer Schlag Leute an; z.b. Kiddis, die Eltern teuer verdientes Geld mal so eben verjubbeln.

Sollte sich tatsächlich eine MEhrheit für Tobi/Janin gefunden haben;
sollte tatsächlich "etwas" passieren... Ähhh, was erhoffen sich dann diese Voter???
Zärtliche Romanze a la Pilcher; Hemmungslose Bilder????

Kann man vlt. verstehen; muß es aber nicht.

Verbesserungsvorschläge gäbe es viele; z.b. ne Mod. wie beim Sommerhaus;
anstatt Moderatoren mit "lästiger" No-Name unterbrechung.
Das kümmert Sat1 aber Nüsse; sonst würden die diese Schiene nicht fahren

Spiele; wo man sich zum Deppen macht; klappen ja beim Nachbarn...
aber nein; da muß Bierernst was durchgezogen werden, damit man es in die Live-Sendung packen kann
Unnötig (imho); wenngleich eigentlich schade; denn manches ist sicherlich aufwendiig gemacht - nur was nutzt es, wenn noch nichtmal der Hauch einer Chance besteht???

Den Einkaufsladen -nette Idee; aber warum wird der nicht jeden Tag umgestellt???


Eines haben sie ja mal gut umgesetzt: Endlich Tageslicht für alle BW;
Dieser Kellerbereich ist/war ne Zumutung.

Aber was nutzt es; wenn wir vor ideen sprudeln; wenn Sat1 -wie ein bockiges Kind- das gleich ablehnt.

Von daher....
Ja, ist es allenfalls für uns; wenn gute Ideen kommen

Marauder
15-08-2019, 10:43
[QUOTE=storch;48084158]
Bereichswechsel komplett. Das ist doch Käse, dass im reichen Bereich nur drei, vier Nasen hocken und dann auch noch immer dieselben.

Heute habe ich wirklich geglaubt, dass der Sender uns bescheißt. Nie im Leben sind diese Janine und auch nicht ihr Tobi die Beliebtesten neben Joey (auch bei dem habe ich inzwischen meine Zweifel).


[/QUOTE]

Was hätte Big Brother davon, einen Bereichswechsel wie heute anzustreben, um dann drei der vier Leute wieder in den Luxus zu setzen? Klar, bisschen Stress bei den Zeltlager-Leuten, aber sonst?

Arborex
15-08-2019, 11:16
Einen Livestream bitte! :)

BVB4ever
15-08-2019, 11:57
Es ist schade, dass von den Mitarbeitern (vor allem von den Kreativen) der Big Brother Staffeln 2, 4, 5 und 6 keiner mehr da ist. Viel mehr tippe ich eher darauf, dass Herr Laux in den letzten Jahren nur noch gleichgesinnte eingestellt hat und ich hoffe, dass für Big Brother 2020 mal wieder etwas motiviertere Leute am Start sind.

Es gibt so viel, was verbessert werden müsste und wenn ich Twitter lese, dann bin ich wohl nicht allein mit der Meinung, aber solange Sat.1 zufrieden ist mit den geholten Quoten passiert da wohl nix.

Der Livestream fehlt. So bleibt die abendliche Sendung die einzige Möglichkeit, um an Bilder aus dem Haus zu kommen. Wenn die Sendung dann noch kacke produziert ist, bleibt das Format als "schlecht" in den Köpfen. Anders wäre es wenn es einen Stream geben würde, den man nach der Show einfach anschalten würde. Dann wäre die Show schnell vergessen und man selbst wieder im Thema. Beim Dschungelcamp und beim Sommerhaus reichen mir die Zusammenfassungen und ich geh gut unterhalten ins Bett. Bei PBB sehne ich mich nach einem Livestream, weil man ja eigentlich nichts mitbekommt vom Leben im Haus.
Wenn man es hochrechnet ist man bei 25-30 Minuten Bildmaterial aus dem Haus ... alles allerdings nicht richtig geordnet und total durcheinander. Wenn man nach der "kurzen" Zusammenfassung eine Stunde lang live ein Match/Hoch- und Runterwahl/später Nominierung und Rauswahl veranstaltet, dann passt das Verhältnis für mich einfach nicht. Was interessiert mich der Ausgang der letzten Stunde, wenn ich davon eigentlich nichts mitbekomme, weil die Zusammenfassung am Tag darauf so kurz ist! :nixweiss:

Diese Versuche den Zuschauern einen kleinen Live-Einblick ins Haus zu gewähren geht auch jedes Mal in die Hose, weswegen ich nicht weiß, warum man das macht... Die Zapper-Zuschauer wundern sich, warum XY gerade im Luxuscamp ist, obwohl er doch gestern noch im Zeltlager war. In dem Livebild sitzt er im Camp und in dem Clip der TZF, die danach wieder kommt, sitzt er wieder im Zeltlager. Ich kann verstehen, warum manche Zuschauer da den Überblick verlieren. Alles ein wahrloses Durcheinander!
Zudem: Oft erwischt man eine total langweilige Szene. Und wenn es dann zufällig doch spannend wird, weil sich zwei streiten, ist man auch wieder nach ner Minute raus, obwohl jeder Zuschauer gerne sehen würde, wie das jetzt weitergeht. Mit diesen Liveschalten verwirrt man, langweilt man den Zuschauer oder man verägert ihn, weil man nicht länger drauf bleibt. Also, WARUM?

Die Moderatoren. Ich glaube das ist das größte Problem, was die Zuschauer auch bei Twitter jedes Mal ansprechen. Was hat Sat.1 nur an Herrn Schropp und Frau Lufen? Seitdem wieder zwei Moderatoren da sind, ist das wieder zum Problem geworden. Dass die beiden nach jedem Clip erstmal den alten Clip abmoderieren, analysieren und dann den neuen Clip anmoderieren ist einfach nur unnötig. WIESO ist es nicht möglich, dass man wieder zu einem Moderator zurückgeht, der die Anmoderation der Tageszusammenfassung macht und sich dann erst wieder meldet, wenn es zum Liveteil kommt? Ja, das Dschungelcamp macht es auch so, aber PBB darf sich das Dschungelcamp nicht als Vorlage nehmen. Weder sind die Moderatoren, noch die geschriebenen Witze witzig. Es ist einfach nur nervig und störend.

Das Konzept ... ja, das Konzept. Ich hatte erwartet, dass nach fünf baugleichen Staffeln und der Änderung des Logos mal endlich was neues präsentiert wird, aber Pustekuchen. Jetzt sind wir bei der dritten Staffel nacheinander, wo die beiden Bereiche nebeneinander und durch ein Rollo/Zaun getrennt sind. Klar, dass Dschungelcamp ändert sein Konzept auch nicht, aber das geht beim Zuschauer als "Kult" durch und hat ansonsten gut produzierte Shows. Bei Promi Big Brother muss man - wenn man die Sendungen schon so verunstaltet - auf Überraschungen setzten und die seh ich seit 2014 einfach nicht mehr. "Erwarte das Unerwartbare" hieß mal das Motto von Big Brother ... alles vorhersehbar und unspannend. Ich sehe, dass sich das auch 2020 nicht ändern wird. Zwei Bereiche nebeneinander und was hatten wir noch nicht? ... Packen wir zehn Bäume in den armen Bereich und nennen es "Wald".

Warum nicht mal zwei Bereiche, die dauerhaft offen sind und dauerhaft zusammenbleiben? Das Team, welches bis kurz vor Schluß die meisten Duelle gewonnen hat, darf ins Finale ziehen und hat die Möglichkeit auf 100.000 €. Von dem Verlierer-Team darf der Zuschauer einen auswählen, der auch ins Finale darf. Wäre mal was anderes, als dieses langweilige Konzept mit dem nervigen Hoch- und Runterwählen, aber scheinbar sind die Votingeinnahmen doch relativ wichtig, sonst würde man das doch einfach mal anders gestalten!

Die Duelle dürfen einfach nicht mehr live stattfinden. Das nimmt zu viel Zeit in Anspruch und ist dann zu 90 % enttäuschend. Wenn man das nicht live durchführen würde, könnte man das auf 10 Minuten zusammenschneiden. Fertig! Somi wären auch mal wieder längere Spiele drinnen!

Duschbilder ... Rainer Laux gefällt das. Vorgestern in der Sendung musste ich drei verschiedenen Bewohnern beim duschen zuschauen. Auf der Homepage gibt es eine eigene Rubrik. Und Sonntag oder Montag waren von 12 exklusiven Bonus-Clips auf der Homepage sechs Dusch-Clips ... sag mal, haben die ein Rad ab? Früher wollte man das Image des Formates verbessern, heutzutage ist man einfach nur noch selber Schuld. Wer setzt sich an den Rechner und denkt sich: "So, jetzt erstmal die vier neuen Duschvideos auf der Homepage anschauen!". Das ist doch völlig irre und interessiert niemanden!

Gestern habe ich noch die Alltime-Top-Ten von Promi Big Brother angeschaut und daran hat man gut erkannt, dass die aktuellen Produzenten keine Ahnung haben und das Format nicht lieben. Unter den Top Ten waren Silvia Wollny, Chetrin Schulze, Katja Krasavice und Sophia Vegas. Letztere holte den ersten Platz. 4 von 10 waren aus der letzten Staffel, Schill und Kah waren gar nicht erst dabei.

edit: Achja, zu den Kandidaten wollte ich auch noch kurz was schreiben. Man wollte scheinbar ein paar Zuschauer von den relativ beliebten Formaten "Bachelor", "Bachelorette", "GNTM" und "Love Island" dazuholen, aber das ist auch nicht durchdacht. Wenn ein GNTM-Zuschauer hört, dass Theresia bei PBB dabei ist, dann überlegt dieser vielleicht wirklich das Format zu verfolgen. Was macht er? Er schaut nach, wer denn noch so einzieht und kommt dann wahrscheinlich zum Fazit, dass es sich wegen einer GNTM-Kandidatin nicht lohn einzuschalten, weil er sonst kaum jemanden kennt. Theresia ist zwar dabei, aber keine Ahnung wer Tobias, Janine, Ginger, Chris, Lilo und Eva sind. So wichtig ist mir die Theresia dann auch nicht.
Man kann ein paar von diesen Kandidaten reinpacken, aber nur wenige Zuschauer "gehen mit ihrem Favoriten mit zu PBB", wenn er sonst kaum jemanden kennt. Um Zuschauer zu locken muss man wenigsten 6 bis 7 anhand des Namens erkennen und wenn es nur der ehemalige Sänger/Fußballer oder Soap-Star ist.

Moritza
15-08-2019, 12:03
Noch paar Z-Promis rein. Schlüssel weit wegwerfen. Gut isses.:freu:

Onkel Uhu
15-08-2019, 12:15
Die täglichen Sendungen eine Stunde früher bitte.
Ab Freitag ist jetzt auch noch jeden Tag Studiopublikum dabei, kostet Sendezeit.
Livestream.
Bestrafungen durchziehen.
Die Leute sollen beschäftigt werden, Action. Und wenn aus den alten Staffeln vom Normalo-BB Challenges, Aufgaben, Matches usw. wiederverwendet werden, egal.

Angie07
15-08-2019, 12:22
Das Publikum weglassen.....
Nervt mich jetzt schon, wenn man bei den Live-Schalten ständig die Rufe irgendwelcher Spackos hört.



Einen Live-Stream würde ich mir auch wünschen :ja: :wub:
Das wäre mir durchaus was wert.


Und weniger Gesabbel von den Moderatoren.


Und nicht immer wieder diese Retorten-Eigenzüchtungen, die dann als Promi vermarktet werden (vor allem bitte keine Püppies von GNTM). Warum ist eine neue Flamme vom Wollersheim ein Promi? Persönlich versteh ich ja nicht mal, warum der Wollersheim den TV-Status hat.


Und gleich vorweg: Nein, ich will von denen niemanden im Dschungel oder im Sommerhaus sehen :tsts::zeter:

BVB4ever
15-08-2019, 12:28
[QUOTE=Angie07;48084708]
Und nicht immer wieder diese Retorten-Eigenzüchtungen, die dann als Promi vermarktet werden (vor allem bitte keine Püppies von GNTM). Warum ist eine neue Flamme vom Wollersheim ein Promi? Persönlich versteh ich ja nicht mal, warum der Wollersheim den TV-Status hat.
[/QUOTE]

Man muss schon sehen, dass die Wendler-Ex erst eine Woche vor dem Start abgesprungen ist. Ich tippe darauf, dass die Ginger die Ersatzkandidatin ist. :nixweiss:

Angie07
15-08-2019, 12:36
[QUOTE=BVB4ever;48084719]Man muss schon sehen, dass die Wendler-Ex erst eine Woche vor dem Start abgesprungen ist. Ich tippe darauf, dass die Ginger die Ersatzkandidatin ist. :nixweiss:[/QUOTE]

Der Tausch war wohl "gleich gegen gleich" :rotfl:


Ex von, Schwester von, Mutter von, Tochter von.... demnächst gilt man schon als Promi, wenn man Hausmeister in der Schule ist, in der XY war.... :rolleyes:

Wero
15-08-2019, 12:48
[QUOTE=BVB4ever;48084662]Es ist schade, dass von den Mitarbeitern (vor allem von den Kreativen) der Big Brother Staffeln 2, 4, 5 und 6 keiner mehr da ist. Viel mehr tippe ich eher darauf, dass Herr Laux in den letzten Jahren nur noch gleichgesinnte eingestellt hat und ich hoffe, dass für Big Brother 2020 mal wieder etwas motiviertere Leute am Start sind.

Es gibt so viel, was verbessert werden müsste und wenn ich Twitter lese, dann bin ich wohl nicht allein mit der Meinung, aber solange Sat.1 zufrieden ist mit den geholten Quoten passiert da wohl nix.

Der Livestream fehlt. So bleibt die abendliche Sendung die einzige Möglichkeit, um an Bilder aus dem Haus zu kommen. Wenn die Sendung dann noch kacke produziert ist, bleibt das Format als "schlecht" in den Köpfen. Anders wäre es wenn es einen Stream geben würde, den man nach der Show einfach anschalten würde. Dann wäre die Show schnell vergessen und man selbst wieder im Thema. Beim Dschungelcamp und beim Sommerhaus reichen mir die Zusammenfassungen und ich geh gut unterhalten ins Bett. Bei PBB sehne ich mich nach einem Livestream, weil man ja eigentlich nichts mitbekommt vom Leben im Haus.
Wenn man es hochrechnet ist man bei 25-30 Minuten Bildmaterial aus dem Haus ... alles allerdings nicht richtig geordnet und total durcheinander. Wenn man nach der "kurzen" Zusammenfassung eine Stunde lang live ein Match/Hoch- und Runterwahl/später Nominierung und Rauswahl veranstaltet, dann passt das Verhältnis für mich einfach nicht. Was interessiert mich der Ausgang der letzten Stunde, wenn ich davon eigentlich nichts mitbekomme, weil die Zusammenfassung am Tag darauf so kurz ist! :nixweiss:

Diese Versuche den Zuschauern einen kleinen Live-Einblick ins Haus zu gewähren geht auch jedes Mal in die Hose, weswegen ich nicht weiß, warum man das macht... Die Zapper-Zuschauer wundern sich, warum XY gerade im Luxuscamp ist, obwohl er doch gestern noch im Zeltlager war. In dem Livebild sitzt er im Camp und in dem Clip der TZF, die danach wieder kommt, sitzt er wieder im Zeltlager. Ich kann verstehen, warum manche Zuschauer da den Überblick verlieren. Alles ein wahrloses Durcheinander! ...
[/QUOTE]

:d: Sehr schön. Wollte nicht alles zitieren, aber insbesondere dieser Teil spricht mir aus der Seele. Ich glaube auch, dass der Live-Stream mit diesen Leuten gut wäre. Weil ich auch das Gefühl habe, dass sie sich was erzählen.
Natürlich hat es Kostengründe, aber ich denke auch, dass diese "Spezialisten" sich da am Sommerhaus orientieren und dachten - ach, geht ja so auch.
Geht aber nicht. Wegen Unfähigkeit der Produktionsleute da!

Jeder sieht, dass das Sommerhaus hier um Längen besser abschneidet in fast allen Belangen. Cast, Schnitt, Kommentare des Sprechers. Nur die Musikhinterlegung ist bei PBB gut.

Ich habe das Gefühl, ich sehe bei PBB eine Clipshow. Beim Sommerhaus taucht man etwas tiefer ein, weil es eben nicht durch Moderatoren unterbrochen wird. Mich hat es Jahre lang nicht so sehr gestört, weil es eben den Livestream gab. Und jetzt stört mich das aber massiv.

Und weil die Produktion zusätzlich nicht in der Lage ist, Dynamik zu entwickeln und Storylines dann aufzugreifen, wird so ein vorgefertigter Mist wie das "Bärchen" präsentiert. Im letzten Jahr und das Jahr davor war es schon ein ähnlicher Mist.

Ich möchte diese zwischenmenschlichen Entwicklungen sehen und spüren und nicht von den 2 Moderatoren gesagt bekommen wie es sein könnte, weil ich es selbst nicht mehr einschätzen kann.
Die Krönung ist dann noch, dass sie über diese ultra wenigen Inhalte noch Aaron, Plastik-Dingens und Jochen und Melissa und Jenny Elvers quatschen lassen. Die haben doch den Schuss nicht gehört!

Wenn dann Bendel sagt, dass "wir das 24 Stunden leben", dann möchte ich ihm am liebsten eine klatschen!

Reicht erstmal. :)

IngridSchmidt
15-08-2019, 12:55
Livestream und bekanntere Promis. Wie wäre es endlich mit Indira Weis, Gina-Lisa, Helena Fürst, Micaela Schäfer, Patricia Blanco, Ennesto Monte?

Und den Penny-Markt wieder abschaffen. Früher gab es nur Wasser und Brot bzw. Kohl. Selbst zum Brot schneiden mussten sie erfinderisch werden. Nun kaufen sie sich Nudeln, Toast, O-Saft.

Oder es gab Streit beim Big Spender ob Zigaretten gekauft werden sollen. Die kauft keiner beim Penny. :rolleyes:

El Coco Loco
15-08-2019, 13:31
[QUOTE=IngridSchmidt;48084758]
Livestream und bekanntere Promis. Wie wäre es endlich mit Indira Weis, Gina-Lisa, Helena Fürst, Micaela Schäfer, Patricia Blanco, Ennesto Monte?

Und den Penny-Markt wieder abschaffen. Früher gab es nur Wasser und Brot bzw. Kohl. Selbst zum Brot schneiden mussten sie erfinderisch werden. Nun kaufen sie sich Nudeln, Toast, O-Saft.

Oder es gab Streit beim Big Spender ob Zigaretten gekauft werden sollen. Die kauft keiner beim Penny. :rolleyes:[/QUOTE]

Das wäre der gleiche Z-Promi Kram wie jetzt schon.

Angie07
15-08-2019, 13:32
[QUOTE=El Coco Loco;48084831]Das wäre der gleiche Z-Promi Kram wie jetzt schon.[/QUOTE]

:d::anbet:
Von denen brauchts keinen... bitte nicht...

Octavia
15-08-2019, 13:34
[QUOTE=Wero;48084748]:d: Sehr schön. Wollte nicht alles zitieren, aber insbesondere dieser Teil spricht mir aus der Seele. Ich glaube auch, dass der Live-Stream mit diesen Leuten gut wäre. Weil ich auch das Gefühl habe, dass sie sich was erzählen.
Natürlich hat es Kostengründe, aber ich denke auch, dass diese "Spezialisten" sich da am Sommerhaus orientieren und dachten - ach, geht ja so auch.
Geht aber nicht. Wegen Unfähigkeit der Produktionsleute da!

Jeder sieht, dass das Sommerhaus hier um Längen besser abschneidet in fast allen Belangen. Cast, Schnitt, Kommentare des Sprechers. Nur die Musikhinterlegung ist bei PBB gut.

Ich habe das Gefühl, ich sehe bei PBB eine Clipshow. Beim Sommerhaus taucht man etwas tiefer ein, weil es eben nicht durch Moderatoren unterbrochen wird. Mich hat es Jahre lang nicht so sehr gestört, weil es eben den Livestream gab. Und jetzt stört mich das aber massiv.

Und weil die Produktion zusätzlich nicht in der Lage ist, Dynamik zu entwickeln und Storylines dann aufzugreifen, wird so ein vorgefertigter Mist wie das "Bärchen" präsentiert. Im letzten Jahr und das Jahr davor war es schon ein ähnlicher Mist.

Ich möchte diese zwischenmenschlichen Entwicklungen sehen und spüren und nicht von den 2 Moderatoren gesagt bekommen wie es sein könnte, weil ich es selbst nicht mehr einschätzen kann.
Die Krönung ist dann noch, dass sie über diese ultra wenigen Inhalte noch Aaron, Plastik-Dingens und Jochen und Melissa und Jenny Elvers quatschen lassen. Die haben doch den Schuss nicht gehört!

Wenn dann Bendel sagt, dass "wir das 24 Stunden leben", dann möchte ich ihm am liebsten eine klatschen!

Reicht erstmal. :)[/QUOTE]

:d:

Sabuha
15-08-2019, 13:54
Ich möchte auch mehr die zwischenmenschlichen Sachen mitkriegen.
Sehen, wer sich in welcher Situation wie benimmt und eben auch mal den Promi von einer anderen Seite kennenlernen.

Dafür müsste es dann erstmal Promis geben, die man in die Sendung reinholen kann.
Dann bisschen was am Konzept ändern.
Z.B. sollten Spiele schaffbar und unterhaltsam sein und nicht durch unrealistische Zeiten von vornherein klar, dass es nicht geht.

Genauso das Essen. Es reicht doch, wenn sie wenig haben. Ich fände es interessant, wer sich besonders schlau anstellt beim Einkaufen. Bei 60 Sekunden wird immer das gleiche reingeschmissen.
Bei 2-3 Minuten wäre es aber vielleicht interessanter, wie es dann mit dem Einkauf und dem Kochen läuft.

Die zwei Bereiche sollten miteinander mehr agieren können.
Wie gehen die Leute damit um, wenn der andere rüberkommt und man nicht. Wie ändern sie sich gegenüber der armen Gruppe, wenn sie plötzlich selber in der reichen sind usw.

Moritza
15-08-2019, 13:59
[QUOTE=Angie07;48084833]:d::anbet:
Von denen brauchts keinen... bitte nicht...[/QUOTE]Mit:anbet:

[QUOTE=Sabuha;48084870]Ich möchte auch mehr die zwischenmenschlichen Sachen mitkriegen.
Sehen, wer sich in welcher Situation wie benimmt und eben auch mal den Promi von einer anderen Seite kennenlernen.

Dafür müsste es dann erstmal Promis geben, die man in die Sendung reinholen kann.
Dann bisschen was am Konzept ändern.
Z.B. sollten Spiele schaffbar und unterhaltsam sein und nicht durch unrealistische Zeiten von vornherein klar, dass es nicht geht.

Genauso das Essen. Es reicht doch, wenn sie wenig haben. Ich fände es interessant, wer sich besonders schlau anstellt beim Einkaufen. Bei 60 Sekunden wird immer das gleiche reingeschmissen.
Bei 2-3 Minuten wäre es aber vielleicht interessanter, wie es dann mit dem Einkauf und dem Kochen läuft.

Die zwei Bereiche sollten miteinander mehr agieren können.
Wie gehen die Leute damit um, wenn der andere rüberkommt und man nicht. Wie ändern sie sich gegenüber der armen Gruppe, wenn sie plötzlich selber in der reichen sind usw.[/QUOTE]

Und echte Beliebtheitsvotings...bessere Matches...einfach ne richtige TZF..nicht so ein zusammen geschnittes Zeugs..damit das Bärchen gutwegkommt..Andere siehste gar nicht...nur wenn sie pöbeln...:rolleyes:

Tante Charlie
15-08-2019, 14:14
[QUOTE=IngridSchmidt;48084758]Livestream und bekanntere Promis. Wie wäre es endlich mit Indira Weis, Gina-Lisa, Helena Fürst, Micaela Schäfer, Patricia Blanco, Ennesto Monte?
[/QUOTE]

:rotfl:

Gott bewahre.
Wie wäre es endlich mal mit Promis bei Promi-BB und nicht mit den ganzen Reality-Deppen?

Ich fände es gut, wenn Aufgaben eingeführt werden mit denen sich das Budget verdient wird. Früher hatten sie bei BB "Wochenaufgaben" (unvergessen die Taxiprüfung etc.), heute könnte man "Tagesaufgaben" einführen. Morgens gibt es eine neue Aufgabe, abends muss geliefert werden. DAS würde mir gefallen.

cos
15-08-2019, 15:03
.
.
.


Da wird nix mehr great again.
Man kann nur froh sein, dass es in der bisherigen Form noch nicht bereits verstorben ist.

Sky
15-08-2019, 15:23
[QUOTE=Tante Charlie;48084904]:rotfl:

Gott bewahre.
Wie wäre es endlich mal mit Promis bei Promi-BB und nicht mit den ganzen Reality-Deppen?[/QUOTE]

Ich weiß ja nicht, was ihr da immer erwartet. Aber egal, ob Dschungel oder Promi-BB: Man wird keinen Dieter Bohlen, keine Verona und keinen Til Schweiger für solche Formate gewinnen. Es bleiben nur Leute, deren Zenit längst überschritten ist oder aber deren Sternstunde grade schlägt (und morgen endet). Die sind mir ehrlich gesagt auch lieber als eine Gina-Lisa oder Patricia Blanko, von denen man nun wirklich schon genug gesehen hat (dazu zähle ich allerdings auch Joey).

Onkel Uhu
15-08-2019, 15:27
[QUOTE] Make Promi Big Brother great again - Der Thread für Formatverbesserungen[/QUOTE]

Nix verbessern, PBB komplett abschaffen.

Dafür eine gut vorbereitete und finanziell ausgestattetete Normalo-BB-Staffel mit 24h-Livestream ein halbes oder 1 Jahr lang und das vielleicht alle zwei Jahre!:wub:

Nea
15-08-2019, 15:34
[QUOTE=Onkel Uhu;48085010]Dafür eine gut vorbereitete und finanziell ausgestattetete Normalo-BB-Staffel ein halbes oder 1 Jahr lang und das vielleicht alle zwei Jahre!:wub:[/QUOTE]

So etwas wie die Normalo-Staffel 5 wäre schon toll. Drei Bereiche, viele gute Ideen, ausreichendes Budget und Liebe zum Detail.

Allerdings schwer vorstellbar, heutzutage noch Kandidaten zu finden, die sich ein halbes oder gar ein Jahr lang ohne Smartphone wegsperren lassen würden.

Onkel Uhu
15-08-2019, 15:45
[QUOTE=Nea;48085028]So etwas wie die Normalo-Staffel 5 wäre schon toll. Drei Bereiche, viele gute Ideen, ausreichendes Budget und Liebe zum Detail.

Allerdings schwer vorstellbar, heutzutage noch Kandidaten zu finden, die sich ein halbes oder gar ein Jahr lang ohne Smartphone wegsperren lassen würden.[/QUOTE]

Habe noch nie ein Smartphone besessen oder benutzt, nur normales Klapphandy für Anrufe und sms. Internet über Laptop. Geht alles, wenn man`s nicht kennt oder braucht.

BB5 ..... ja, Träumen sollte erlaubt sein. Schwieriger ist es, wie früher das Zuschauerinteresse für eine längere Zeit wachzuhalten, es muss doch ständig etwas Neues kommen. Obwohl...., Köln50667 u.ä. Schrott läuft ja auch schon ziemlich lange, und das ist ja scripted ....

Xerxe
15-08-2019, 15:47
Ich denke wirklich gut werden kann PBB nur wenn man Transparenz schafft.
Wenn nicht so viel gescripted wird/wirkt, wenn nicht von außen klar Position bezogen wird (durch Moderation etc.). Am Besten mit Livestream.

Außerdem finde ich zwei Bereiche absolut nicht gut. Dieses "Eifersucht auf den reichen Bereich" schafft weniger Konflikte, als wenn mehr Personen aufeinander hocken.

Aufgaben. Tagesaufgaben, mit denen sie sich Extranahrung oder Luxusgüter verdienen. Und zwar welche die länger gehen und in denen sie zusammenarbeiten müssen.

Die Matches. Das es fair bleibt. Nicht immer: alles oder nichts. Lieber Menschen, die gegeneinander spielen und dadurch Vorteile bekommen. Von Extranomistimmen über wer das offizielle Sagen hat in der Gruppe bis hin zu wer bestimmt wer wo schläft.

Und warum dürfen die nicht ihre eigenen Klamotten tragen? Ich fände es besser sie dürften das und würden sich so etwas wohler in ihrer Haut fühlen. Ich will die Menschen so normal wie möglich und nicht künstlich "runtergeputzt" oder wie Hunde mit dem angespitzten Stab vorm illegalen Kampf geärgert.

Schradivari
15-08-2019, 16:33
Hat den Thread SAT1 eröffnet für die nächste Staffel? :suspekt:

Also meine Vorschläge:

1. Promi-BB heisst Promi-BB also sollten auch Promis dabei sein.
2. Hochkaräter künnten ja wieder tageweise einmaschieren wie in der 1. Staffel Hasselhoff & Pamela Anderson
3. 24 Stunden Livestream unzensiert ist ein Muss für ein BB-Format
4. 2 verschieden Lager direkt nebeneinander bringen nichts da immer alles von beiden Seiten gehört wird
5 Mal wieder richtig interessante Prüfungen und nicht solche Kindergeburtstagsachen
6. auch die Moderation sollte prominent ausgewählt sein

GiGi_Ganter
15-08-2019, 16:36
Sehr gute Vorschläge bisher; hier noch ein paar massive Änderungen

Moderationsformat abschaffen; Stimme aus dem off reicht - es wäre mal toll, wenn wer mitstoppt; wieviel (P)BB netto überbleibt

2 Stunden früher beginnen: Wenn das schon das Zugpferd ist - dann bitte in die Primetime;
gerne auch nur 1 Stunde pures PBB

Anrufe sollen generiert werden (am Ende verkünden; oder in die TZF vom nächsten Tag reingebracht)
und zwar: Die 3, mit den meisten Anrufern, müssen Bereichswechsel machen (vollkommen egal, in welchem Bereich die grad sind) - das gäbe Durchmischung der ungewollten Art

Spiele; Nicht mehr live; mich interessiert dieses ewige warten müssen/weil die nicht zuhören, nicht
(OT: Das war beim Gartenhaus, mit den Gartenzwergen auf der Slagline wunderbar; kurze Erklärung; und dann nur noch zuschauen, wie die sich anstellen)

Die Idee mit dem "Supermarkt" finde ich nicht schlecht; auch das mit dem 1 Euro - dann bitte aber als Dauerwerbesendung kennzeichnen;
ditto so; das sie die Summe quasi "verdreifchen" können

Ansonsten wurde das meiste ohnedies schon genannt

Sky
15-08-2019, 16:38
[QUOTE=Schradivari;48085114]
1. Promi-BB heisst Promi-BB also sollten auch Promis dabei sein.
[/QUOTE]

:rolleyes:

GiGi_Ganter
15-08-2019, 16:41
[QUOTE=Sky;48085128]:rolleyes:[/QUOTE]

Naja, bei 12 BW grad mal 3 drinnen; die man kennen könnte.. also das breitere Publikum
Sladdi; Trovato, Almklausi

zumindest kann von diesen 3 schon mal gehört haben
aber der Rest?

Schradivari
15-08-2019, 16:41
[QUOTE=GiGi_Ganter;48085122]

Die Idee mit dem "Supermarkt" finde ich nicht schlecht; auch das mit dem 1 Euro - dann bitte aber als Dauerwerbesendung kennzeichnen;
ditto so; das sie die Summe quasi "verdreifchen" können[/QUOTE]

Nein, die sollten ihr Essen und den Rest über Internet bestellen wie im richtigen Leben, und es sollte von Paketdienstleistern geliefert werden
mit solchen Sachen wie Benachrichtigungskarte dass niemand erreichbar war :zahn:

Sky
15-08-2019, 16:45
[QUOTE=GiGi_Ganter;48085132]Naja, bei 12 BW grad mal 3 drinnen; die man kennen könnte.. also das breitere Publikum
Sladdi; Trovato, Almklausi

zumindest kann von diesen 3 schon mal gehört haben
aber der Rest?[/QUOTE]

Siehe Rückfrage meines letzten Beitrags.

GiGi_Ganter
15-08-2019, 16:51
[QUOTE=Sky;48085139]Siehe Rückfrage meines letzten Beitrags.[/QUOTE]

sry; hatte ich überlesen; Stimme dir da auch zu;

Und nein, ich behaupte nicht, das es "leicht" ist, BW zu finden (egal für welches dieser Promi-Sendungen)
und ja, manchmal muß man (als Zuschauer) auch Promis mitnehmen, die man nicht so abkann; z.b. die Wollny

Nur-bezogen auf die aktuelle Staffel- wenn ich Leute drinnen habe; die eigentlich allenfalls Normalos sind; die i-wann "auffällig" wurden;
dann muß man die Aufgabe als "gescheitert" bezeichnen; und kann sie, oder sollte sie, nicht als solches verkaufen.

Und so schwierig kann das nu nicht sein; wenn ich mir anschaue, wer im Sommerhaus sitzt;
das eine Paar (Vox-Auswanderer) - okay; deren Unbekanntheitsgrad kann ja mal vorkommen;
ist auch akzeptiert, zumal sie unterhaltsam sind.

aber sowohl bei IbeS, als auch PBB habe ich das GEfühl: Wirklich anstrengen tut sich der Cast nicht

Tante Charlie
15-08-2019, 17:10
[QUOTE=GiGi_Ganter;48085132]Naja, bei 12 BW grad mal 3 drinnen; die man kennen könnte.. also das breitere Publikum
Sladdi; Trovato, Almklausi
[/QUOTE]

Von den Dreien kenne ich NUR Zlatko. Trovato und Almklausi kannte ich vorher gar nicht.
Außer Zlatko kannte ich Joey (vom Dschungelcamp), Eva und Tobi. Das war's.
Wäre Zlatko (und selbst der ist ja nicht wirklich "Promi") nicht noch nachträglich bekannt gegeben worden, hätte ich es diesmal nicht geschaut. Was für die Quote natürlich wurscht gewesen wäre.
Aber ich bin auch für prominentere Besetzung. Und ja, klar sind das dann welche die ihre Glanzzeit hinter sich haben. Da macht nur mit wer Geld braucht.

Schradivari
15-08-2019, 17:31
da gabs schon Möglichkeiten Prominenz anzulocken.
z.b. muss das Bad ja nicht unbedingt mit Kameras bestückt sein, ebenso das Schlafzimmer ab ner bestimmten Uhrzeit.
Die Schauspieler könnten Promo machen für ihre neuen Filme, die Sänger könnten ihre neuen Lieder singen oder die alten und GEMA kassieren.
Man könnte vorher vertraglich festlegen dass man nicht vorgeführt wird.
14 Tage sind ja nicht lange. ich kann mir nicht vorstellen dass man keine Prominenz bekommt

Moritza
15-08-2019, 17:47
[QUOTE=GiGi_Ganter;48085132]Naja, bei 12 BW grad mal 3 drinnen; die man kennen könnte.. also das breitere Publikum
Sladdi; Trovato, Almklausi

zumindest kann von diesen 3 schon mal gehört haben
aber der Rest?[/QUOTE]:d:Sollen den Scheiß Youtube Big Brother oder Infaulenzer Big Brother nennen.

Moritza
15-08-2019, 17:48
[QUOTE=Schradivari;48085246]da gabs schon Möglichkeiten Prominenz anzulocken.
z.b. muss das Bad ja nicht unbedingt mit Kameras bestückt sein, ebenso das Schlafzimmer ab ner bestimmten Uhrzeit.
Die Schauspieler könnten Promo machen für ihre neuen Filme, die Sänger könnten ihre neuen Lieder singen oder die alten und GEMA kassieren.
Man könnte vorher vertraglich festlegen dass man nicht vorgeführt wird.
14 Tage sind ja nicht lange. ich kann mir nicht vorstellen dass man keine Prominenz bekommt[/QUOTE]Nicht vorgeführt? Warum sollte ich es dann gucken. :Pflaster:Geht jeden Tag der Vorhang hoch und die spielen mir dann Big Brother vor.

Schradivari
15-08-2019, 17:50
[QUOTE=Moritza;48085284]:d:Sollen den Scheiß Youtube Big Brother oder Infaulenzer Big Brother nennen.[/QUOTE]

:d: früher hiess das noch Brennpunkt am Mittag und Verdachtsfälle :zahn:

Schradivari
15-08-2019, 17:52
[QUOTE=Moritza;48085288]Nicht vorgeführt? Warum sollte ich es dann gucken. :Pflaster:Geht jeden Tag der Vorhang hoch und die spielen mir dann Big Brother vor.[/QUOTE]

du bist ja böse :o
du stehst bestimmt an der Landstrasse und schubst die Frösche und Rehe :zahn:

Sky
15-08-2019, 17:54
Also ich kannte tatsächlich bis auf Lilo jeden (!) der Bewohner vorher. Da stellt sich eben auch immer die Frage, wie stark man in der Fernsehwelt (dazu zähle ich auch Youtube) unterwegs ist. Auf das Sommerhaus-Personal könnte ich verzichten. Den Wendler hatten wir schon, statt Benjamin Boyce gab es eben Eloy, Johannes Haller war letztes Jahr bei BB, Willi Herren im Jahr zuvor, Menowin war auch schon dran.... also da gibt es inzwischen etliche Doppelungen und übrig bleiben dann das Love Island-Paar und die Vox-Auswanderer... insofern nimmt sich das nichts. Utopisch: sollte das aus Tobi und Janine etwas werden, sind die wohl auch nächstes Jahr fürs Sommerhaus gesetzt. Beide Formate können nur auf einen bestimmten Pool an Personal zurückgreifen und da ziehe ich im Zweifelsfall kleine Namen immer gegenüber Wiederholungstätern vor. Eine Patricia Blanko kann ich einfach nicht mehr sehen.

Von mir aus darf gerne jedes Jahr jemand in Zlatkos Fußstapfen treten und ein ehemaliger BB-Bewohner zu sehen sein. Das würde dann sogar für eine gewisse Kontinuität sorgen (solange das nicht Jürgen Milski oder Sabrina Lange sind...).

GiGi_Ganter
15-08-2019, 18:14
[QUOTE=Schradivari;48085294]:d: früher hiess das noch Brennpunkt am Mittag und Verdachtsfälle :zahn:[/QUOTE]

Oder "Raus aus der Schuldenfalle"...

Omimi
15-08-2019, 18:28
[QUOTE=cos;48084981].
.
.


Da wird nix mehr great again.
Man kann nur froh sein, dass es in der bisherigen Form noch nicht bereits verstorben ist.[/QUOTE]

Bei dem Sender vermutlich auch nur eine Frage der Zeit. Man wird den Verdacht nicht los, daß so lange wie bisher weitergemacht wird bis das Format keinen wirklichen Gewinn mehr abwirft und dann wird es zu Grabe getragen. Wäre man daran interessiert verbessern zu wollen, hätte es das, was man uns gerade so vorsetzt, gar nicht erst geben dürfen.

Moritza
15-08-2019, 18:32
[QUOTE=Schradivari;48085302]du bist ja böse :o
du stehst bestimmt an der Landstrasse und schubst die Frösche und Rehe :zahn:[/QUOTE]Ne..nur Katzen mit orangenen Kopfbedeckungen.

vollo
15-08-2019, 19:51
[QUOTE=cos;48084981].
Da wird nix mehr great again.
Man kann nur froh sein, dass es in der bisherigen Form noch nicht bereits verstorben ist.[/QUOTE]

Ich verstehe nicht, wieso die Quoten so gut sind. Vom Cast und auch von der Produktion her ist es die langweiligste Staffel bisher.

Schradivari
15-08-2019, 20:06
[QUOTE=Moritza;48085389]Ne..nur Katzen mit orangenen Kopfbedeckungen.[/QUOTE]

http://s14.directupload.net/images/140530/7ara5j74.gif

BVB4ever
15-08-2019, 20:15
[QUOTE=GiGi_Ganter;48085122]

Moderationsformat abschaffen; Stimme aus dem off reicht - es wäre mal toll, wenn wer mitstoppt; wieviel (P)BB netto überbleibt
[/QUOTE]

Ich hab mal die gestrige Show auseinandergenommen:

Show vom 14.08.2019

0:02:36 - 0:03:40 (1m4s) Moderation
0:03:40 - 0:06:59 (3m19s) TZF1
0:06:59 - 0:07:29 (30s) Moderation
0:07:29 - 0:09:57 (2m28s) TZF2
0:09:57 - 0:10:22 (25s) Moderation
0:10:22 - 0:10:50 (28s) Duschclip Tobi
0:10:50 - 0:12:10 (1m20s) Moderation
0:12:10 - 0:19:12 (7m2s) TZF3
0:19:12 - 0:19:36 (24s) Moderation
0:19:36 - 0:21:52 (2m16s) TZF4
0:21:52 - 0:22:10 (18s) Moderation
0:22:10 - 0:24:10 (2m) TZF5
0:24:10 - 0:24:27 (17s) Moderation
0:24:27 - 0:26:49 (2m22s) TZF6
0:26:49 - 0:27:08 (19s) Moderation
0:27:08 - 0:32:45 (5m37s) TZF7
0:32:45 - 0:33:09 (24s) Moderation
0:33:09 - 0:34:02 (53s) Liveschalte
0:34:02 - 0:34:25 (23s) Moderation
0:34:25 - 0:37:09 (2m44s) TZF 8
0:37:09 - 0:37:45 (36s) Moderation
0:37:45 - 0:38:05 (20s) Vorschau für Inhalt nach der Werbung
0:38:05 - 0:38:20 (15s) Moderation
Werbung
0:38:20 - 0:38:51 (31s) Moderation
0:38:51 - 0:41:58 (3m7s) TZF 9
0:41:58 - 0:42:18 (20s) Moderation
0:42:18 - 0:45:27 (3m9s) TZF 10
0:45:27 - 0:46:00 (33s) Moderation
0:46:00 - 0:51:03 (5m3s) Liveschalte + Bewohner zur Matcharena + Erklärung des Matches
0:51:03 - 0:56:03 (5m) Match
0:56:03 - 1:01:05 (5m2s) Ende des Matches + Liveschalte
1:01:05 - 1:01:57 (52s) Moderation
1:01:57 - 1:02:48 (51s) Schalte zur LateNightShow
1:02:48 - 1:03:04 (16s) Moderation
1:03:04 - 1:05:15 (2m11s) Liveschalte + Verkündung, dass ein Beliebtheitsvoting stattfindet
1:05:15 - 1:05:48 (33s) Moderation + Votingaufruf
1:05:48 - 1:07:16 (1m28s) Liveschalte
1:07:16 - 1:07:43 (27s) Liveschalte + Votingaufruf
1:07:43 - 1:08:14 (31s) Liveschalte
1:08:14 - 1:08:31 (17s) Moderation
1:08:31 - 1:14:03 (5m32s) Liveschalte inkl. Einkauf (1:09:22 - 1:12:03)
1:14:03 - 1:14:26 (23s) Moderation
Werbung
1:14:26 - 1:05:02 (36s) Moderation, Aufruf letzte 60 Sekunden Voting
1:05:02 - 1:06:04 (1m2s) Liveschalte
1:06:04 - 1:06:27 (23s) Moderation
1:06:27 - 1:30:12 (23m45s) Liveschalte bzw. Verkündung des Ergebniss
1:30:12 - 1:31:13 (1m1s) Moderation
1:31:14 - 1:31:35 (21s) Schnellrüblick der TZF


Moderation: 12min51sek.
Tageszusammenfassung: 34min.4sek.
Match (inkl. Vorbereitung und Einkauf): 15min.37sek.
alle Liveschalten (inkl. Match): 51min.47sek.

Für mich muss die Zusammenfassung des vorherigen Tages den Hauptteil der Show einnehmen! Was interessieren mich Strafen, Umzüge oder sonstige Maßnahmen, wenn ich davon am Tag darauf nur 34 Minuten zu sehen bekomme? Die Moderation ist doch kürzer als ich dachte, aber man kommt durch die störenden Unterbrechungen halt nicht so in einen Fluß. Immer wenn Schropp und Lufen beginnen zu reden bin ich wieder raus, mal am Handy, mal am Klo, mal sonst wo.

Marauder
15-08-2019, 20:34
Dass die ganzen Wechsel und Live vs. Tageszusammenfassung die Zuschauer ohnehin nur verwirren, zeigen ja auch die mehrfachen Anmerkungen von Jochen und Marlene, dass Person X gestern am Tag ja noch in Bereich Y gewesen und der Wechsel erst später erfolgt sei. Da mutet man dem Publikum auch wirklich gar nichts zu. :D

Dodge
15-08-2019, 20:41
Die sollten während der Moderation eine Uhr runterlaufen lassen, damit man weiß ob man sich beeilen muss :beiss:

GiGi_Ganter
15-08-2019, 21:31
[QUOTE=BVB4ever;48085711]Ich hab mal die gestrige Show auseinandergenommen:

----

Immer wenn Schropp und Lufen beginnen zu reden bin ich wieder raus, mal am Handy, mal am Klo, mal sonst wo.[/QUOTE]

Wow
:anbet:


Herzlichen Dank :d: dafür
und deine Arbeit


Ja, vlt, empfinde ich das auch weniger unangenehm; weil ich -während die labbern- hier mitschreibe.

storch
16-08-2019, 01:43
[QUOTE=Angie07;48084833]:d::anbet:
Von denen brauchts keinen... bitte nicht...[/QUOTE]

Vor allen Dingen hatten wir die doch schon überall - um Himmelswillen. Das ist ja das Drama, alles so austauschbar, waren sie hier, sind sie auch dort, und übermorgen wieder da.

Pottikaline
16-08-2019, 17:55
In Sachen Matches würde ich mir wünschen, dass BB einige der besten Matches/Battles aus den letzten zwanzig Jahren auswählt und per Voting entscheiden lässt, welches Match die Bewohner am nächsten Tag spielen müssen.

Moritza
16-08-2019, 20:14
Blut, Schweiß, Tränen Match.:D

Arborex
17-08-2019, 00:14
[QUOTE=Moritza;48089558]Blut, Schweiß, Tränen Match.:D[/QUOTE]

:anbet:

El Coco Loco
17-08-2019, 03:10
[QUOTE=Moritza;48089558]Blut, Schweiß, Tränen Match.:D[/QUOTE]

24 Stunden Mountain Bike auf dem Matchfield


"Du Lumpen" Heiko Trikot-Gate :anbet:

Tobi007
17-08-2019, 10:11
Verbessert werden sollte dringend die Live Nominierung, die hat doch gestern sicher ca. eine Stunde gedauert.
12x mussten wir zuhören wen die Bewohner als Gewinner sehen und wen sie raus haben wollen und wenn das dem großen Bruder zu schnell ging gab es dazwischen noch ein, zwei unnötige Fragen. Langeweile pur! Hätte man vor der Show aufnehmen können und in 5 Minuten zusammen schneiden können - fertig!

Herr Schropp habe ich zwar gefeiert als er Joey gestern maßregelte, aber sein Kommentar zu Zlatko "jemanden im Pool ertränken ist Mord, mimimi, dann kommt man ins Gefängnis, mimimi" war einfach nur nervig. Und leider sind die Kommentatoren oft nervig, weil sie ihren Trash oft gekünstelt ernst darstellen wollen. Dass die Gewinner der letzten Staffel dann das Geschehen auch immer haarklein auseinander nehmen mussten hat es auch nicht besser gemacht.

GiGi_Ganter
17-08-2019, 21:48
[QUOTE=Tobi007;48092840]... Langeweile pur! Hätte man vor der Show aufnehmen können und in 5 Minuten zusammen schneiden können - fertig!

....[/QUOTE]
Dachte ich bei div. Sachen schon mehrfach; dann käme -wahrscheinlich- aus nem anderen Eck der Vorwurf "Fake/manipulation"

Also bleibt nur (und wir können es eh nicht sehen) 1x ein ordentlicher Einlauf (Keine Selbstdarstellung, kein Bla-Bla-Blub; und zackig; da ihr seit 20 Jahren wißt, wie es läuft) seitens der Produktion

Nur: Ich habe nicht das Gefühl, daß die was ändern wollen; vor allem was das unnötige Side-Gedöhns betrifft

Wie schön/spannend hätte man die gestrige Challange gestalten können (2-3 Min pro BW) ohne das sich die Maus den Faden abbeißt, stattdessen sinnloses GEschwaffel, für noch sinnloserweise eingeladene Gäste; über deren Weg man quasi auch nichts erfuhr;
außer das man nen U-Tuber als "Moderator" bezeichnet

Tobi007
18-08-2019, 00:15
[QUOTE=GiGi_Ganter;48094672]Dachte ich bei div. Sachen schon mehrfach; dann käme -wahrscheinlich- aus nem anderen Eck der Vorwurf "Fake/manipulation"

Also bleibt nur (und wir können es eh nicht sehen) 1x ein ordentlicher Einlauf (Keine Selbstdarstellung, kein Bla-Bla-Blub; und zackig; da ihr seit 20 Jahren wißt, wie es läuft) seitens der Produktion

Nur: Ich habe nicht das Gefühl, daß die was ändern wollen; vor allem was das unnötige Side-Gedöhns betrifft

Wie schön/spannend hätte man die gestrige Challange gestalten können (2-3 Min pro BW) ohne das sich die Maus den Faden abbeißt, stattdessen sinnloses GEschwaffel, für noch sinnloserweise eingeladene Gäste; über deren Weg man quasi auch nichts erfuhr;
außer das man nen U-Tuber als "Moderator" bezeichnet[/QUOTE]

Für die Leute, die alles sehen wollen, kann man ja den Live Stream anbieten und wenn das, aus welchen Gründen auch immer, nicht möglich ist kann man ja bestimmte Szenen (wie eben die Nominierung) online in voller Länge zur Verfügung stellen und für die Show eben schön knackig zusammen schneiden.

Aber dieses ewige Gepläkel in Form von Entscheidungen der Bewohner wer nominiert ist, wer zum Duell soll, wer einkaufen soll, wer in welchen Bereich soll plus Erklärungen wie die Regeln des Duell sind, wie das Einkaufen funktioniert, wie nominiert wird plus das Gerede der Moderatoren die das Geschehen im Haus gekünstelt ernst auseinander nehmen und das dann noch teilweise mit Gästen ist einfach alles zusammen zu viel.

Wie du schon sagst fehlt so die Zeit für Matches, welche dann auch machbar wären und es fehlt die Zeit für das Geschehen im Haus - worum es ja gehen sollte eigentlich.

Deshalb schaue ich die Sendung auch eigentlich nur auf Joyn und spule das unnötige Gelaber vor.

Angie07
18-08-2019, 10:28
... ich find OFFENE Nominierungen gut, also nicht mal das anschl. Auflösen, sondern direkt vor den anderen jemanden Nominieren :D
Passiert viel zu selten.

Und bei mir könnte der Zuschauer dennoch für JEDEN Anrufen; bei den Nominierten würde ich die Anrufe doppelt werden, damit die Nominierung immer noch Sinn macht.

Aber dieses Vorsortieren, damit dem Zuschauer gerade mal Pest und Cholera übrig bleibt... total öde.

CriticalOpinion
21-08-2019, 12:57
Absprachen mal endlich bestrafen!! Das zwischen Janine und Tobi ist mittlerweile dermaßen lächerlich offensichtlich und verdirbt einem jede Laune an dem Format! Big Brother weiß ganz genau, was da abgeht, als sie die Szene, wo noch Joey und Trovato mit dabei waren und sie diese "Geheimcodes" mit Theodor für Theresia, Caesar für Chris etc. bei der Stunde der Wahrheit verwendet haben. Offenbar darf man mittlerweile mit Lust und Laune gegen die Regeln verstoßen, solange es die Leute tun, die sich der Sender fürs Finale wünscht :rolleyes::q: