PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ex-Bewohner Danni Büchner - Ein scheues Reh zwischen Krokodilen und Schlangen


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 [27] 28

amazone96
27-01-2020, 13:50
[QUOTE=zickenqueen;48488103]schon... aber merkwürdigerweise probieren es Millionen alleinerziehender Mütter in der ganzen Welt (HartzIV gibts nur in D.....) mit normaler Arbeit....natürlich lässt sich damit nicht soviel verdienen[/QUOTE]

:d::d::d::d::d:

Tante Charlie
27-01-2020, 13:51
[QUOTE=zickenqueen;48488103]schon... aber merkwürdigerweise probieren es Millionen alleinerziehender Mütter in der ganzen Welt (HartzIV gibts nur in D.....) mit normaler Arbeit....natürlich lässt sich damit nicht soviel verdienen[/QUOTE]

Vermutlich würden aber 90 % dieser alleinerziehenden Mütter für 14 Tage in den Dschungel ziehen um eine fette Gage zu kassieren. :D
Die fragt halt nur keiner :nixweiss:

Und alleinerziehend ist ja auch noch was anderes, wenn der Vater der Kinder noch lebt.

wap
27-01-2020, 13:55
[QUOTE=Tante Charlie;48488112]Vermutlich würden aber 90 % dieser alleinerziehenden Mütter für 14 Tage in den Dschungel ziehen um eine fette Gage zu kassieren. :D
Die fragt halt nur keiner :nixweiss:

Und alleinerziehend ist ja auch noch was anderes, wenn der Vater der Kinder noch lebt.[/QUOTE]

Nicht immer, es gibt viele Väter, die sich der Verantwortung total entziehen.

Flohdompteuse
27-01-2020, 13:55
[QUOTE=cocos72;48488107]Also echt, das Kleid ist ja mehr als knapp unterm Po. :dada:[/QUOTE]

Der Typ, der hinter ihr auf der Couch sitzt und herzhaft lacht, hatte sicher freie Sicht als Daniela sich zu den anderen gebeugt hat um anzustoßen. :D

Tante Charlie
27-01-2020, 13:59
[QUOTE=wap;48488122]Nicht immer, es gibt viele Väter, die sich der Verantwortung total entziehen.[/QUOTE]

Ich weiß, obwohl ich "viele" dann doch durch "einige" ersetzen würde. Und bei denen springt dann wenigstens das Jugendamt für einige Jahre (7?) ein.

zickenqueen
27-01-2020, 14:02
[QUOTE=Tante Charlie;48488112]Vermutlich würden aber 90 % dieser alleinerziehenden Mütter für 14 Tage in den Dschungel ziehen um eine fette Gage zu kassieren. :D
Die fragt halt nur keiner :nixweiss:[/QUOTE]
jo

[QUOTE=Tante Charlie;48488112]Und alleinerziehend ist ja auch noch was anderes, wenn der Vater der Kinder noch lebt.[/QUOTE]

nö. kein stück, wenn sich der kerl vom acker gemacht hat *krasswieanstandslosichbin* bzw sonstwie auf tauchstation, nicht zahlt, wasweissich
ist dann genauso wie tot

[QUOTE=Tante Charlie;48488129]Ich weiß, obwohl ich "viele" dann doch durch "einige" ersetzen würde. Und bei denen springt dann wenigstens das Jugendamt für einige Jahre (7?) ein.[/QUOTE]

deshalb schrieb ich ja .. in D... aber die anderen Millionen in ALLER WELT.. denen bleibt gar nix anderes übrig....
wurscht. eigentlich ist Madame es gar nicht wert, dass man weiter über sie redet

*Blue*
27-01-2020, 14:03
[QUOTE=Tante Charlie;48488129]Ich weiß, obwohl ich "viele" dann doch durch "einige" ersetzen würde. Und bei denen springt dann wenigstens das Jugendamt für einige Jahre (7?) ein.[/QUOTE]


zwischenzeitlich wird mWissens bis zum 18. Lebensjahr Unterhaltsvorschuss gezahlt.

das gilt übrigens auch für Waisenkinder.

ob Kindergeld und UV nach Malle überwiesen wird, weiss ich nicht.
wären bei 4 minderjährigen Kinder alles zusammen schoma über 1600€/monatliches Einkommen

Tante Charlie
27-01-2020, 14:03
[QUOTE=zickenqueen;48488135]jo



nö. kein stück, wenn sich der kerl vom acker gemacht hat *krasswieanstandslosichbin* bzw sonstwie auf tauchstation, nicht zahlt, wasweissich
ist dann genauso wie tot[/QUOTE]

Wie gesagt: Erstens ist das nicht die Regel und zweitens springt das Jugendamt dann ein.

Tante Charlie
27-01-2020, 14:04
[QUOTE=*Blue*;48488138]zwischenzeitlich wird mWissens bis zum 18. Lebensjahr Unterhaltsvorschuss vom Jugensamt gezahlt.

das gilt übrigens auch für Waisenkinder.
[/QUOTE]

Oha, das wusste ich nicht.
Ernste Frage: Heißt das dann auch Unterhaltsvorschuss? Weil sich die Kohle wiederzuholen ist ja bei einem toten Vater ausgeschlossen.

zickenqueen
27-01-2020, 14:05
[QUOTE=Tante Charlie;48488140]Wie gesagt: Erstens ist das nicht die Regel und zweitens springt das Jugendamt dann ein.[/QUOTE]

keine Ahnung wie oft das vorkommt. mir fehlen da Gottseidank eigene Erfahrungen :smoke:

*Blue*
27-01-2020, 14:08
[QUOTE=Tante Charlie;48488140]Wie gesagt: Erstens ist das nicht die Regel und zweitens springt das Jugendamt dann ein.[/QUOTE]


ist total OT - aber das schlimme ist: es IST die Regel.

ich hab da mal beruflich viel mit zu tun gehabt.
ca. 50% aller Väter zahlen nie - also gar nie - auch nur einen Cent Unterhalt.
die andere Hälfte zahlt nochmal ca. die Hälfte unregelmäßig
zu meinen Zeiten (arbeitstechnisch) bekamen keine 30% der Mütter regelmäßig den Unterhalt (der oft auch noch extrem winzig runtergerechnet wird von den Vätern), der ihnen für die Kinder lt. Beschluss vom Gericht zustand.

das ist echt ein trauerspiel

und strafrechtlich relevante verurteilungen, wegen "unterhaltsplichtverletzung" gibts so gut wie nie.
da trauen sich die Jugendämter nicht dran, weil das eh kaum Aussicht auf Erfolg hat, weil es so verdammt schwer ist, den Vätern das wirklich nachzuweisen (find keine Job - verdien so wenig, blablablub.)

trotzdem seh ich den UV sehr kritisch, weil er andererseits Tür und Tor zum Betrug öffnet, wenn du das geschickt einfädest - ganz schwieriges Thema.

Mondbärchen
27-01-2020, 14:09
Meine Güte!
Sie atmet. Damit nimmt sie uns den Sauerstoff und vergrößert den CO2 Ausstoß.

Lacrima
27-01-2020, 14:12
[QUOTE=cocos72;48488107]Also echt, das Kleid ist ja mehr als knapp unterm Po. :dada:[/QUOTE]

ich fand das Fähnchen in der Wiedersehenssendung gestern auch nicht wirklich besser.

maxine
27-01-2020, 14:13
[QUOTE=*Blue*;48488138]zwischenzeitlich wird mWissens bis zum 18. Lebensjahr Unterhaltsvorschuss gezahlt.

das gilt übrigens auch für Waisenkinder.

ob Kindergeld und UV nach Malle überwiesen wird, weiss ich nicht.
wären bei 4 minderjährigen Kinder alles zusammen schoma über 1600€/monatliches Einkommen[/QUOTE]

:suspekt: Ich komme auf 916 €.

[QUOTE]Die Höhe des Unterhaltsvorschusses richtet sich nach dem Alter der Kinder und beträgt seit dem 1. Januar 2020 monatlich:
für Kinder von 0 bis 5 Jahren bis zu 165 Euro,
für Kinder von 6 bis 11 Jahren bis zu 220 Euro,
für Kinder von 12 bis 17 Jahren bis zu 293 Euro.[/QUOTE]

Die Kinder müssen in Deutschland wohnen.

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/familie/familienleistungen/unterhaltsvorschuss/unterhaltsvorschuss/73558

wap
27-01-2020, 14:14
[QUOTE=Tante Charlie;48488129]Ich weiß, obwohl ich "viele" dann doch durch "einige" ersetzen würde. Und bei denen springt dann wenigstens das Jugendamt für einige Jahre (7?) ein.[/QUOTE]

Ich meinte eher, dass viele Kinder ihre Väter gar nicht kennen oder nach der Trennung nie wieder sehen.

Grundsätzlich kann Frau Büchner machen, was sie will. Sie setzt jedoch diese Jammer- und Mitleidstour fort. Und das kommt so rüber, als wäre sie die einzige Witwe und Alleinerziehende Mutter auf der Welt. Sie spricht auch immer von fünf Kindern, das ist insoweit richtig, jedoch sind davon drei fast erwachsen und übernehmen seit der Geburt der Zwillinge Mutterdienst an denen. Frau Büchner und ihr Mann waren ja auch zu Jens Lebzeiten viel unterwegs.
Nach seinem Tod gab es viele Spenden, angeblich für die Kinder, warum konnte dann die älteste Tochter davon nicht ihre Ausbildung finanzieren? Dass Frau Büchner ein regelmäßiges Einkommen durch Vox hat, ist schön für sie (so viel Glück haben viele Alleinerziehende Mütter nicht). Dass sie dafür zum Teil die Seelen ihrer Kinder verkauft steht auf einem anderen Blatt. Wie ich mitbekommen habe, war Frau Büchner letztes Jahr auch zweimal im Urlaub (ob mit oder ohne Kinder, weiß ich nicht). Sie fährt einen dicken Mercedes (der im Unterhalt nicht billig ist) So schlecht kann es ihr gar nicht gehen.
Ich kann mir vorstellen, dass einige Fans nun kräftig spenden werden, weil Frau Büchner ja so gemobbt wurde und dann doch nicht Dschungelkönigin wurde und sie so sehr gelitten hat.

*Blue*
27-01-2020, 14:15
[QUOTE=Tante Charlie;48488145]Oha, das wusste ich nicht.
Ernste Frage: Heißt das dann auch Unterhaltsvorschuss? Weil sich die Kohle wiederzuholen ist ja bei einem toten Vater ausgeschlossen.[/QUOTE]


das ist echt lang her :schäm:
ich weiss wir haben UV an Waisenkinder gezahlt.
das JA zahlt das aus und wieder "eintreiben" (so nannte sich das wirklich :ko:) macht eine andere Behörde. Ich glaub, die versuchen es dann über Waisenrenten und so wieder zu bekommen.
oft waren die Väter ja nie berufstätig - daher keine Rente - und damit kein Waisenrentenanspruch.
dann zahlte das damals (nur bis zum 7. Lebensjahr - damals, lange her) halt du und ich. der steuerzahler

ich hoffe, das stimmt erinnerlich alles.

*Blue*
27-01-2020, 14:18
[QUOTE=maxine;48488160]:suspekt: Ich komme auf 916 €.



Die Kinder müssen in Deutschland wohnen.

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/familie/familienleistungen/unterhaltsvorschuss/unterhaltsvorschuss/73558[/QUOTE]


ich schrieb doch Kindergeld + UV ;)


aber sie bekommt wohl beides nicht, da weder sie noch die Kinder in Deutschland leben.

maxine
27-01-2020, 14:47
[QUOTE=*Blue*;48488173]ich schrieb doch Kindergeld + UV ;)


[/QUOTE]

hab ich übersehen ;)

zickenqueen
27-01-2020, 14:57
[QUOTE=*Blue*;48488173]ich schrieb doch Kindergeld + UV ;)


aber sie bekommt wohl beides nicht, da weder sie noch die Kinder in Deutschland leben.[/QUOTE]

tja das mit dem Kindergeld schrieb ich auch letztens , aber da hiess es glaub ich, das sei heute nicht mehr so.
wasweissich... Mitte der 90er war es definitiv noch so, dass ... nicht in D Wohnsitz, nix Kindergeld

fandango
27-01-2020, 15:04
[QUOTE=starshine_vie;48488003]:wink: und, geht es Dir jetzt besser? :beiss::p[/QUOTE]

:confused:

Loretta
27-01-2020, 15:05
[QUOTE=joy1968;48486640]
Mir scheint, sie hat ein indirektes Redeverbot auferlegt bekommen, denn sie sagt kaum was bei dem Treffen danach. Eventuell zur Schadensbegrenzung einfach alles abnicken, so tun, als wäre es nicht mehr wichtig und Tschüss.[/QUOTE]

:d:
ich war auch verwundert, wie verhältnismäßig ruhig sie geblieben ist. Z.B. auf Sonjas (Z.) Frage, warum sie im Dschungeltelefon fragte, ob sie authentisch sei. Oder bei den Gesprächen mit Sonja K. oder Markus.
Vielleicht lag es in dem Fall aber auch einfach nur an der Wirkung des Sektes/Champus auf den vermutlich recht leeren Magen und an der frühen Uhrzeit. :rotfl:

Generell hatte ich den Eindruck, dass Danni ein Coaching hatte. Sie ist bei weitem nicht so eskaliert wie z.B. im Sommerhaus. Sie hatte sich deutlich besser im Griff und hat sich notfalls angepisst der Situation entzogen anstatt wie sonst auszuflippen. (ich denke nur daran, wie sie im Sommerhaus den Freund von der Shawne Fieldings am liebsten angesprungen hätte oder wie massiv sie bei der Eröffnung der Faneteria ihre Ex-Angestellte raus "befördert" hat.)
Sie wurde von dem "Sendung danach"-Reporter Sebastian gefragt, ob RTL eine Aussprache mit Elena und ihr organisieren soll. Ihr Blick sprach Bände, aber sie überlegte und antwortete dann: jetzt seien erstmal die Kinder wichtig.

Giftnudel
27-01-2020, 15:07
[QUOTE=zickenqueen;48488216]tja das mit dem Kindergeld schrieb ich auch letztens , aber da hiess es glaub ich, das sei heute nicht mehr so.
wasweissich... Mitte der 90er war es definitiv noch so, dass ... nicht in D Wohnsitz, nix Kindergeld[/QUOTE]
Kindergeld aus Deutschland gibt es nur, wenn es in Deutschland zu versteuerndes Einkommen gibt. Also bekommt DB nichts.

[QUOTE]...Eine auf Mallorca lebende und arbeitende deutsche Familie verliert das Recht auf deutsches Kindergeld....[/QUOTE]
https://www.mallorcazeitung.es/behoerden/2018/08/16/kindergeld-mallorca/61921.html

fandango
27-01-2020, 15:08
[QUOTE=zickenqueen;48488012]tja kannste mal sehen. .Drrrama Bäjbiiie... Drrrama... aber Heldinnen stellen sich sowas :d:[/QUOTE]

http://wuerziworld.adbt2.ath.cx/par/par1.gif
Bravo. Aber nicht jammern und picheln.

Tante Charlie
27-01-2020, 15:08
[QUOTE=wap;48488163]Ich meinte eher, dass viele Kinder ihre Väter gar nicht kennen oder nach der Trennung nie wieder sehen.
[/QUOTE]

Wie gesagt, ich würde das "viele" durch "einige" ersetzen. Ich kenne in meinem Umfeld nur einen Vater, der sich vor Zahlungen drückt, alle anderen sind da vorbildlich.

Wie auch immer glaube ich, dass die meisten alleinerziehenden Mütter, die ihre Kinder mit einem normalen Job durchbringen müssen, so ein Dschungelangebot annehmen würden und finde das nicht verwerflich.
Als Frisörin müsste die Büchner viele Köpfe waschen, um die Kohle ranzuschaffen, die sie von RTL bekommt. Ihr das vorzuwerfen, finde ich nicht oK.

Und ja, ich finde sie trotzdem schrecklich.

Und danke @blue für Deine ausführlichen Erklärungen.

Tante Charlie
27-01-2020, 15:11
[QUOTE=Giftnudel;48488233]Kindergeld aus Deutschland gibt es nur, wenn es in Deutschland zu versteuerndes Einkommen gibt. Also bekommt DB nichts.


https://www.mallorcazeitung.es/behoerden/2018/08/16/kindergeld-mallorca/61921.html[/QUOTE]

Ja, das hatten wir kürzlich schon mal im Deppenthread.
Halte ich aber für falsch, denn dann würden Arbeitslose ja kein Kindergeld bekommen weil sie über kein zu versteuerndes Einkommen verfügen.

wap
27-01-2020, 15:15
[QUOTE=Tante Charlie;48488236]Wie gesagt, ich würde das "viele" durch "einige" ersetzen. Ich kenne in meinem Umfeld nur einen Vater, der sich vor Zahlungen drückt, alle anderen sind da vorbildlich.

Wie auch immer glaube ich, dass die meisten alleinerziehenden Mütter, die ihre Kinder mit einem normalen Job durchbringen müssen, so ein Dschungelangebot annehmen würden und finde das nicht verwerflich.
Als Frisörin müsste die Büchner viele Köpfe waschen, um die Kohle ranzuschaffen, die sie von RTL bekommt. Ihr das vorzuwerfen, finde ich nicht oK.

Und ja, ich finde sie trotzdem schrecklich.

Und danke @blue für Deine ausführlichen Erklärungen.[/QUOTE]

Ich werfe ihr nicht vor, dass sie mit solchen Formaten Geld verdient. Ich finde es nur unmöglich, dass sie sich über alle Witwen und alleinerziehenden Mütter stellt und Mitleid fordert.

Lacrima
27-01-2020, 15:17
[QUOTE=Loretta;48488230]:d:
ich war auch verwundert, wie verhältnismäßig ruhig sie geblieben ist. Z.B. auf Sonjas (Z.) Frage, warum sie im Dschungeltelefon fragte, ob sie authentisch sei. Oder bei den Gesprächen mit Sonja K. oder Markus.
Vielleicht lag es in dem Fall aber auch einfach nur an der Wirkung des Sektes/Champus auf den vermutlich recht leeren Magen und an der frühen Uhrzeit. :rotfl:

Generell hatte ich den Eindruck, dass Danni ein Coaching hatte. Sie ist bei weitem nicht so eskaliert wie z.B. im Sommerhaus. Sie hatte sich deutlich besser im Griff und hat sich notfalls angepisst der Situation entzogen anstatt wie sonst auszuflippen. (ich denke nur daran, wie sie im Sommerhaus den Freund von der Shawne Fieldings am liebsten angesprungen hätte oder wie massiv sie bei der Eröffnung der Faneteria ihre Ex-Angestellte raus "befördert" hat.)
Sie wurde von dem "Sendung danach"-Reporter Sebastian gefragt, ob RTL eine Aussprache mit Elena und ihr organisieren soll. Ihr Blick sprach Bände, aber sie überlegte und antwortete dann: jetzt seien erstmal die Kinder wichtig.[/QUOTE]

sie war ja auch alleine. Diese Frau ist nur dann "stark" wenn sie ihre Wächter um sich hat.
Im Sommerhaus konnte sie auch nur so abgehen weil Jens dabei war. Bei der Fantaeröffnung weil die grosse Tochter und der Gülpen da waren
Alleine ist sie, wie sie selber sagte,nichts.


[QUOTE=Tante Charlie;48488247]Ja, das hatten wir kürzlich schon mal im Deppenthread.
Halte ich aber für falsch, denn dann würden Arbeitslose ja kein Kindergeld bekommen weil sie über kein zu versteuerndes Einkommen verfügen.[/QUOTE]

dir wurde im Deppenthread aber auch lang und ausführlich erklärt wo dein Denkfehler liegt. Und das Auslandsdeutsch zu sein nichts mit ALG oder H4 Beziehern in D zu tun hat

sheela
27-01-2020, 15:28
[QUOTE=Mauberzaus;48488088]Die gehen doch alle wegen des Geldes da rein, oder habt ihr schon jemanden gesehen, der "zu sich selbst gefunden" hat, weil er Penis, Vagina und andere "Köstlichkeiten" runtergewürgt hat ?[/QUOTE]

:rotfl:

joy1968
27-01-2020, 15:40
Deppenthread? Hier gibt es einen Deppenthread? :confused:

wap
27-01-2020, 15:44
[QUOTE=joy1968;48488286]Deppenthread? Hier gibt es einen Deppenthread? :confused:[/QUOTE]

Ich kenne den auch nicht, also sind wir zwei schon mal keine Deppen :zahn:

Delesseria
27-01-2020, 15:48
[QUOTE=Loretta;48488230]
ich war auch verwundert, wie verhältnismäßig ruhig sie geblieben ist.

Generell hatte ich den Eindruck, dass Danni ein Coaching hatte Sie ist bei weitem nicht so eskaliert wie z.B. im Sommerhaus. Sie hatte sich deutlich besser im Griff und hat sich notfalls angepisst der Situation entzogen anstatt wie sonst auszuflippen. (ich denke nur daran, wie sie im Sommerhaus den Freund von der Shawne Fieldings am liebsten angesprungen hätte oder wie massiv sie bei der Eröffnung der Faneteria ihre Ex-Angestellte raus "befördert" hat.)
Sie wurde von dem "Sendung danach"-Reporter Sebastian gefragt, ob RTL eine Aussprache mit Elena und ihr organisieren soll. Ihr Blick sprach Bände, aber sie überlegte und antwortete dann: jetzt seien erstmal die Kinder wichtig.[/QUOTE]

Im Gegensatz zu den anderen hatten Danni und Sven ja auch keinerlei Gelegenheit sich vorab die von RTL übertragene Szenen anzuschauen und die Stimmung draußen einzufangen. Dass man sich da in so einer Situation, wo es nicht mehr um den Sieg geht, jetzt nicht auf Konfrontationskurs begibt, ist für mich ein absolut logisches Verhalten.

Auch, dass sie keine Aussprache mit einer Elena mit ihrem respektlosen "die links neben mir" braucht, ist für mich völlig nachvollziehbar, zumal auch vorwiegend Elena ein Problem mit Danni (und mit dem halben Rest im Team) hatte und nicht umgekehrt. Dass dann auch über die Hälfte der Sendung von RTL ausschließlich Danni-Analyse betrieben wurde, war dann wohl noch das Tüpfelchen auf dem I.

Hengsbach
27-01-2020, 15:48
Vielleicht im Musik-Sub zu finden :idee: da schau ich so gut wie nie rein

Lacrima
27-01-2020, 15:55
[QUOTE=joy1968;48488286]Deppenthread? Hier gibt es einen Deppenthread? :confused:[/QUOTE]

[QUOTE=wap;48488288]Ich kenne den auch nicht, also sind wir zwei schon mal keine Deppen :zahn:[/QUOTE]


bittschön (https://www.ioff.de/showthread.php?436060-RtvS-2-Hmmm-sollte-man-Sie-irgendwoher-kennen)

Tante Charlie
27-01-2020, 15:56
[QUOTE=wap;48488253]Ich werfe ihr nicht vor, dass sie mit solchen Formaten Geld verdient. Ich finde es nur unmöglich, dass sie sich über alle Witwen und alleinerziehenden Mütter stellt und Mitleid fordert.[/QUOTE]

Ich verstehe was Du meinst aber ich finde nicht, dass sie das tut. Ihr wird halt eine Plattform geboten im Gegensatz zu anderen alleinerziehenden Elternteilen.

[QUOTE=Lacrima;48488257]
dir wurde im Deppenthread aber auch lang und ausführlich erklärt wo dein Denkfehler liegt. Und das Auslandsdeutsch zu sein nichts mit ALG oder H4 Beziehern in D zu tun hat[/QUOTE]

Ich habe keinen Denkfehler, der Artikel ist inhaltlich falsch bzw. die zitierte Aussage fehlerhaft formuliert.

Delesseria
27-01-2020, 15:56
[QUOTE=Giftnudel;48488233]Kindergeld aus Deutschland gibt es nur, wenn es in Deutschland zu versteuerndes Einkommen gibt. Also bekommt DB nichts.

[/QUOTE]

Das Steuersystem ist dann doch ein wenig komplexer, als hier runter gebrochen. Natürlich hat sie auch in Deutschland Einkommen, wenn sie Einkommen aus div. TV-Formaten in Deutschland bezieht und dort tätig ist. Aber um jetzt die ganzen Doppelbesteuerungsabkommen durchzukauen, fehlen uns alle die dafür relevanten Hintergrund-Infos. Und in Wirklichkeit, ist es nicht völlig egal?

mesh
27-01-2020, 15:57
[QUOTE=joy1968;48488286]Deppenthread? Hier gibt es einen Deppenthread? :confused:[/QUOTE]

[QUOTE=wap;48488288]Ich kenne den auch nicht, also sind wir zwei schon mal keine Deppen :zahn:[/QUOTE]

Es gibt sogar zwei.

Die Hauptstelle: :D
https://www.ioff.de/showthread.php?436060-RtvS-2-Hmmm-sollte-man-Sie-irgendwoher-kennen

Und die Dschungel-Filiale: :D
https://www.ioff.de/showthread.php?436140-Trash-TV-Sternchen-mit-der-kopflosen-Kwieni-bei-den-Kakerlaken

Giftnudel
27-01-2020, 16:13
[QUOTE=Delesseria;48488307]Das Steuersystem ist dann doch ein wenig komplexer, als hier runter gebrochen. Natürlich hat sie auch in Deutschland Einkommen, wenn sie Einkommen aus div. TV-Formaten in Deutschland bezieht und dort tätig ist. Aber um jetzt die ganzen Doppelbesteuerungsabkommen durchzukauen, fehlen uns alle die dafür relevanten Hintergrund-Infos. Und in Wirklichkeit, ist es nicht völlig egal?[/QUOTE]
Natürlich gibt es immer Ausnahmen von der Regel. Und ja, du hast vollkommen Recht. Bekäme sie welches, stände es ihr zu und fertig ist das Thema.

Bunty
27-01-2020, 16:16
[QUOTE=Lacrima;48488257]sie war ja auch alleine. Diese Frau ist nur dann "stark" wenn sie ihre Wächter um sich hat.
Im Sommerhaus konnte sie auch nur so abgehen weil Jens dabei war. Bei der Fantaeröffnung weil die grosse Tochter und der Gülpen da waren
Alleine ist sie, wie sie selber sagte,nichts.

[/QUOTE]

Im Sommerhaus floss auch viel Alkohol.

Loretta
27-01-2020, 16:54
[QUOTE=Delesseria;48488293]Im Gegensatz zu den anderen hatten Danni und Sven ja auch keinerlei Gelegenheit sich vorab die von RTL übertragene Szenen anzuschauen und die Stimmung draußen einzufangen. Dass man sich da in so einer Situation, wo es nicht mehr um den Sieg geht, jetzt nicht auf Konfrontationskurs begibt, ist für mich ein absolut logisches Verhalten.

Auch, dass sie keine Aussprache mit einer Elena mit ihrem respektlosen "die links neben mir" braucht, ist für mich völlig nachvollziehbar, zumal auch vorwiegend Elena ein Problem mit Danni (und mit dem halben Rest im Team) hatte und nicht umgekehrt. Dass dann auch über die Hälfte der Sendung von RTL ausschließlich Danni-Analyse betrieben wurde, war dann wohl noch das Tüpfelchen auf dem I.[/QUOTE]

mir ging es aber nicht nur um die Sendung gestern, sondern dass sie sich generell während ihrem Aufenthalt im Camp deutlich besser im Griff hatte. Im Vergleich zum Sommerhaus oder auch zu einigen Szenen aus GbD. Da ging sie tlw. sogar grundlos auf Konfrontationskurs. Z.B. bei der völlig lächerlichen Szene um die "anständige Tochter".
Im Vergleich dazu hätte sie im Camp deutlich mehr Gründe gehabt, auszuflippen, wie sie tlw. (aus ihrer Sicht) angegangen wurde. Siehe die Szene im Dschungeltelefon mit Sonja K. und Markus. Aber da ist sie einfach aufgestanden und gegangen anstatt auf Konfrontationskurs zu gehen.

Das hat mich verwundert, aber das Argument, dass Jens oder die Tochter als Rückhalt/Verstärkung fehlte, macht Sinn.

Sally
27-01-2020, 16:59
[QUOTE=Bunty;48488347]Im Sommerhaus floss auch viel Alkohol.[/QUOTE]allerdings! :D

https://media.tenor.com/images/30c16e62b07edf4f4bd33eaab63553f7/tenor.gif

Moritza
27-01-2020, 17:08
[QUOTE=Loretta;48488230]:d:
ich war auch verwundert, wie verhältnismäßig ruhig sie geblieben ist. Z.B. auf Sonjas (Z.) Frage, warum sie im Dschungeltelefon fragte, ob sie authentisch sei. Oder bei den Gesprächen mit Sonja K. oder Markus.
Vielleicht lag es in dem Fall aber auch einfach nur an der Wirkung des Sektes/Champus auf den vermutlich recht leeren Magen und an der frühen Uhrzeit. :rotfl:

Generell hatte ich den Eindruck, dass Danni ein Coaching hatte. Sie ist bei weitem nicht so eskaliert wie z.B. im Sommerhaus. Sie hatte sich deutlich besser im Griff und hat sich notfalls angepisst der Situation entzogen anstatt wie sonst auszuflippen. (ich denke nur daran, wie sie im Sommerhaus den Freund von der Shawne Fieldings am liebsten angesprungen hätte oder wie massiv sie bei der Eröffnung der Faneteria ihre Ex-Angestellte raus "befördert" hat.)
Sie wurde von dem "Sendung danach"-Reporter Sebastian gefragt, ob RTL eine Aussprache mit Elena und ihr organisieren soll. Ihr Blick sprach Bände, aber sie überlegte und antwortete dann: jetzt seien erstmal die Kinder wichtig.[/QUOTE]Ihre Managerin wird sie gemanagt haben.:D Dafür wird sie ja bezahlt.

[QUOTE=Tante Charlie;48488247]Ja, das hatten wir kürzlich schon mal im Deppenthread.
Halte ich aber für falsch, denn dann würden Arbeitslose ja kein Kindergeld bekommen weil sie über kein zu versteuerndes Einkommen verfügen.[/QUOTE]Und was ist mit der Halbwaisenrente? Auch nur für Deutschland?

Tante Charlie
27-01-2020, 17:15
[QUOTE=Loretta;48488399]
Da ging sie tlw. sogar grundlos auf Konfrontationskurs. Z.B. bei der völlig lächerlichen Szene um die "anständige Tochter".
[/QUOTE]

OH MEIN GOTT. Das hatte ich ja völlig verdrängt. Wer war da noch mal ihr "Gegenspieler"?

[QUOTE=Moritza;48488419]
Und was ist mit der Halbwaisenrente? Auch nur für Deutschland?[/QUOTE]

Ich habe keine Ahnung.

Lacrima
27-01-2020, 17:19
[QUOTE=Tante Charlie;48488430]OH MEIN GOTT. Das hatte ich ja völlig verdrängt. Wer war da noch mal ihr "Gegenspieler"?
.[/QUOTE]

Der damalige Freund von Micaela

mesh
27-01-2020, 17:29
[QUOTE=Lacrima;48488436]Der damalige Freund von Micaela[/QUOTE]

Nein, ich glaube der Freund von Shawn Fielding war es.

Sally
27-01-2020, 17:41
[QUOTE=mesh;48488448]Nein, ich glaube der Freund von Shawn Fielding war es.[/QUOTE]:d: ja, es war patrick.

joy1968
27-01-2020, 17:43
[QUOTE=wap;48488288]Ich kenne den auch nicht, also sind wir zwei schon mal keine Deppen :zahn:[/QUOTE]

Das ist sehr beruhigend :D

[QUOTE=Lacrima;48488304]bittschön (https://www.ioff.de/showthread.php?436060-RtvS-2-Hmmm-sollte-man-Sie-irgendwoher-kennen)[/QUOTE]

[QUOTE=mesh;48488309]Es gibt sogar zwei.

Die Hauptstelle: :D
https://www.ioff.de/showthread.php?436060-RtvS-2-Hmmm-sollte-man-Sie-irgendwoher-kennen

Und die Dschungel-Filiale: :D
https://www.ioff.de/showthread.php?436140-Trash-TV-Sternchen-mit-der-kopflosen-Kwieni-bei-den-Kakerlaken[/QUOTE]

Vielen Dank.;) :wink:
Und ich dachte, in einem Deppenthread handelt es sich um User.:schäm: :D

Tante Charlie
27-01-2020, 17:46
[QUOTE=Lacrima;48488436]Der damalige Freund von Micaela[/QUOTE]

[QUOTE=mesh;48488448]Nein, ich glaube der Freund von Shawn Fielding war es.[/QUOTE]

Ich danke Euch.
Die hatte ich beide völlig verdrängt :schäm:

[QUOTE=joy1968;48488482]
Und ich dachte, in einem Deppenthread handelt es sich um User.:schäm: :D[/QUOTE]

Nein. Oberstes Gesetz: Wir schreiben ÜBER Deppen, sind aber selbst keine :D

Aequotus
27-01-2020, 17:59
[QUOTE=Hengsbach;48488294]Vielleicht im Musik-Sub zu finden :idee: da schau ich so gut wie nie rein[/QUOTE]
Könnte Dir nix schaden, da könntest Du das ein oder andere lernen, wo Du noch Nachholbedarf hast :)

Mauberzaus
27-01-2020, 18:01
[QUOTE=Moritza;48488419]
Und was ist mit der Halbwaisenrente? Auch nur für Deutschland?[/QUOTE]

Der verstorbene Elternteil muss mindestens fünf Jahre in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt haben, damit die Kinder die Waisenrente beantragen können.

Bei den Zwillingen sehe ich da schwarz. Zu den anderen Kindern fehlt der Hintergrund der Väter.

Lacrima
27-01-2020, 18:22
[QUOTE=mesh;48488448]Nein, ich glaube der Freund von Shawn Fielding war es.[/QUOTE]Stimmt

Hatte ich verwechselt weil die ja mit beiden immer gestritten hat

Moritza
27-01-2020, 18:32
[QUOTE=Mauberzaus;48488517]Der verstorbene Elternteil muss mindestens fünf Jahre in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt haben, damit die Kinder die Waisenrente beantragen können.

Bei den Zwillingen sehe ich da schwarz. Zu den anderen Kindern fehlt der Hintergrund der Väter.[/QUOTE]O.k. Danke für die Info.
Hat Jenser nichtmal in deutschland gearbeitet? Da hat er doch bestimmt oder vielleicht auch eingezahlt.

Boka
27-01-2020, 19:16
ehe frau büchner nach mallorca gezogen ist, gab es eine sendung wo sie am packen und wohnung auflösen war.
dort hat sie gesagt, auf die frage wie sie finanziell aufgestellt ist, sie würde für die drei kinder halbwaisenrente und kindergeld bekommen, außerdem würde sie manchmal putzen gehen.

ich schätze die halbwaisenrente ist mit der heirat vom büchner weggefallen. oder vielleicht auch nur wenn er die kinder adoptiert haben sollte.

Tante Charlie
27-01-2020, 19:33
[QUOTE=Boka;48488666]
ich schätze die halbwaisenrente ist mit der heirat vom büchner weggefallen. oder vielleicht auch nur wenn er die kinder adoptiert haben sollte.[/QUOTE]

Ich glaube mit neuer Heirat fällt nur die Witwenrente weg. Da dürfte sie aber sowieso keine bekommen haben weil sie meines Wissens bereits geschieden war, als der Vater ihrer älteren Kinder starb.

Jens "Lebenslauf" habe ich mir gerade mal bei Wikipedia angesehen. Dürfte eng werden mit den 5 Jahren.

Boka
27-01-2020, 19:39
[QUOTE=Tante Charlie;48488724]Ich glaube mit neuer Heirat fällt nur die Witwenrente weg. Da dürfte sie aber sowieso keine bekommen haben weil sie meines Wissens bereits geschieden war, als der Vater ihrer älteren Kinder starb.

Jens "Lebenslauf" habe ich mir gerade mal bei Wikipedia angesehen. Dürfte eng werden mit den 5 Jahren.[/QUOTE]
ja witwenrente hat sie nicht bekommen
was mich damal nur aufgeregt hat
sie lebt vom kindergeld und der halbwaisenrente der kinder
und ab und zu mal putzen

arbeiten war noch nie ihr ding:zeter:

Tante Charlie
27-01-2020, 19:58
[QUOTE=Boka;48488740]ja witwenrente hat sie nicht bekommen
was mich damal nur aufgeregt hat
sie lebt vom kindergeld und der halbwaisenrente der kinder
und ab und zu mal putzen

arbeiten war noch nie ihr ding:zeter:[/QUOTE]

Putzen IST Arbeit. Wer so was für andere Leute macht hat meinen allergrößten Respekt.

mobsi
27-01-2020, 20:04
[QUOTE=Boka;48488740]ja witwenrente hat sie nicht bekommen
was mich damal nur aufgeregt hat
sie lebt vom kindergeld und der halbwaisenrente der kinder
und ab und zu mal putzen

arbeiten war noch nie ihr ding:zeter:[/QUOTE]

:suspekt:

Geh du doch mal putzen :kater:

Sabuha
27-01-2020, 20:08
Ab und zu mal putzen gehen heißt für mich aber auch nicht, dass sie regelmäßig mit Putzen ihr Geld verdient hat.
Als richtige Arbeit. Sondern eben mal hier mal da.

Boka
27-01-2020, 20:09
[QUOTE=mobsi;48488831]:suspekt:

Geh du doch mal putzen :kater:[/QUOTE]

:rolleyes:
ich nehm sogar einer reinigungfrau den job weg, ich putze nämlich selbst:D

mobsi
27-01-2020, 20:10
[QUOTE=Sabuha;48488848]Ab und zu mal putzen gehen heißt für mich aber auch nicht, dass sie regelmäßig mit Putzen ihr Geld verdient hat.[/QUOTE]Hat sie aber vor Jens.

Sabuha
27-01-2020, 20:12
[QUOTE=mobsi;48488856]Hat sie aber vor Jens.[/QUOTE]

Ich hatte mich jetzt auf die Aussage oben bezogen: Kindergeld, Halbwaisenrente und „ab und zu mal putzen“ - ich gab es dann einfach als wahr angenommen :schäm:

mobsi
27-01-2020, 20:15
[QUOTE=Sabuha;48488863]Ich hatte mich jetzt auf die Aussage oben bezogen: Kindergeld, Halbwaisenrente und „ab und zu mal putzen“ - ich gab es dann einfach als wahr angenommen :schäm:[/QUOTE]

macht ja nichts, selbst, wenn es nur unregelmäßig gewesen wäre, was ist schlimm daran? immerhin hat sie damit ihre Kinder durchgebracht.... besser als nur dem Amt auf der Tasche zu liegen :nixweiss:

Yin
27-01-2020, 20:53
[QUOTE=mobsi;48488873]macht ja nichts, selbst, wenn es nur unregelmäßig gewesen wäre, was ist schlimm daran? immerhin hat sie damit ihre Kinder durchgebracht.... besser als nur dem Amt auf der Tasche zu liegen :nixweiss:[/QUOTE]

Es geht doch grad drum, dass nicht sie die Kinder durchgebracht hat, sondern sie selbst vom staatlichen Geld der Kinder lebte (auch) xD

Sabuha
27-01-2020, 20:55
[QUOTE=mobsi;48488873]selbst, wenn es nur unregelmäßig gewesen wäre, was ist schlimm daran?[/QUOTE]

Es ist nichts schlimm daran, zu putzen.
Aber zwischen „arbeiten gehen“ und „ab und zu mal putzen gehen“ ist für mich ein Unterschied.
Nicht die ausgeübte Tätigkeit sondern das Arbeitspensum.
Ein „Ich habe als Putzkraft gearbeitet“ suggeriert mir einen Job.
Ein „ab und zu mal putzen“ klingt eher nach 2-3 Stunden in der Woche bzw nicht mal wöchentlich.

vergas
27-01-2020, 21:04
[QUOTE=Loretta;48488230]:d:
ich war auch verwundert, wie verhältnismäßig ruhig sie geblieben ist. Z.B. auf Sonjas (Z.) Frage, warum sie im Dschungeltelefon fragte, ob sie authentisch sei. Oder bei den Gesprächen mit Sonja K. oder Markus.
Vielleicht lag es in dem Fall aber auch einfach nur an der Wirkung des Sektes/Champus auf den vermutlich recht leeren Magen und an der frühen Uhrzeit. :rotfl:

Generell hatte ich den Eindruck, dass Danni ein Coaching hatte. Sie ist bei weitem nicht so eskaliert wie z.B. im Sommerhaus. Sie hatte sich deutlich besser im Griff und hat sich notfalls angepisst der Situation entzogen anstatt wie sonst auszuflippen. (ich denke nur daran, wie sie im Sommerhaus den Freund von der Shawne Fieldings am liebsten angesprungen hätte oder wie massiv sie bei der Eröffnung der Faneteria ihre Ex-Angestellte raus "befördert" hat.)
Sie wurde von dem "Sendung danach"-Reporter Sebastian gefragt, ob RTL eine Aussprache mit Elena und ihr organisieren soll. Ihr Blick sprach Bände, aber sie überlegte und antwortete dann: jetzt seien erstmal die Kinder wichtig.[/QUOTE]

Ernsthaft, DAS was wir die letzten zwei Wochen gesehen haben, war schon die gemäßigte Version von Danni Büchner :hair: Und wieder einmal bin ich froh, dass ich nie das Sommerhaus gesehen habe. Dagegen muss der Dschungel ja ein Bälleparadies gewesen sein.

Yin
27-01-2020, 21:35
[QUOTE=vergas;48489039]Ernsthaft, DAS was wir die letzten zwei Wochen gesehen haben, war schon die gemäßigte Version von Danni Büchner :hair: [/QUOTE]
:D

Steffen
27-01-2020, 21:48
Habe heute mit meinen Vater gesprochen und er war auch ziemlich genervt von der Büchner.
Konnte auch nicht verstehen wie die ins Finale kommen konnte.
Wollte mal eine neutrale Seite hören.

Tante Charlie
27-01-2020, 21:55
[QUOTE=Sabuha;48488998]Es ist nichts schlimm daran, zu putzen.
Aber zwischen „arbeiten gehen“ und „ab und zu mal putzen gehen“ ist für mich ein Unterschied.
Nicht die ausgeübte Tätigkeit sondern das Arbeitspensum.
Ein „Ich habe als Putzkraft gearbeitet“ suggeriert mir einen Job.
Ein „ab und zu mal putzen“ klingt eher nach 2-3 Stunden in der Woche bzw nicht mal wöchentlich.[/QUOTE]

Woher kommt denn das "ab und zu"? Von hier oder von ihr?
Ich habe von ihr nur gehört, dass sie öffentliche Toiletten geputzt hat. Wie oft und wie lange, hat sie doch gar nicht erzählt. Zumindest nicht im Dschungel.

Tante Charlie
27-01-2020, 21:56
[QUOTE=Steffen;48489172]Habe heute mit meinen Vater gesprochen und er war auch ziemlich genervt von der Büchner.
Konnte auch nicht verstehen wie die ins Finale kommen konnte.
Wollte mal eine neutrale Seite hören.[/QUOTE]

Was macht Deinen Vater denn neutraler als andere Dschungel-Zuschauer? :confused:

watching27
27-01-2020, 22:13
[QUOTE=Boka;48488740]ja witwenrente hat sie nicht bekommen
was mich damal nur aufgeregt hat
sie lebt vom kindergeld und der halbwaisenrente der kinder
und ab und zu mal putzen

arbeiten war noch nie ihr ding:zeter:[/QUOTE]

kannstest du sie schon vor ihrer tv-präsenz?
sie war damals alleinerziehende mutter von 3 kindern. da werden arbeitgeber sicher nicht hurra schreien.

während ihrer beziehung/ehe mit jens, hatte sie auch noch elternzeit. die steht ja nun mal jeder frau zu. und mit frühchen ist das sicher nicht ganz einfach.
in der fanteria haben auch beide gearbeitet.

weiß nicht, ob man sich jetzt wirklich so ein urteil darüber machen kann.

rotwein
27-01-2020, 22:51
Euch ist schon bekannt, daß die Sendung seit vorgestern vorbei ist? Und daß Danni Dritte wurde? Und daß das nichts mit ihrem Arbeitsplatz als Putzfrau, egal, ob Vollzeit oder nur stundenweise zu tun hat? :suspekt:


Also, wenn ihr noch weiterdiskutieren wollt, dann über ihre Dschungelpräsenz. Ansonsten wird hier dichtgemacht.

spector
27-01-2020, 23:28
[QUOTE=rotwein;48489279]Euch ist schon bekannt, daß die Sendung seit vorgestern vorbei ist? Und daß Danni Dritte wurde? Und daß das nichts mit ihrem Arbeitsplatz als Putzfrau, egal, ob Vollzeit oder nur stundenweise zu tun hat? :suspekt:


Also, wenn ihr noch weiterdiskutieren wollt, dann über ihre Dschungelpräsenz. Ansonsten wird hier dichtgemacht.[/QUOTE]

https://www.youtube.com/watch?v=w23oPQdnNH8

Yin
28-01-2020, 00:05
[QUOTE=rotwein;48489279]Euch ist schon bekannt, daß die Sendung seit vorgestern vorbei ist? Und daß Danni Dritte wurde? Und daß das nichts mit ihrem Arbeitsplatz als Putzfrau, egal, ob Vollzeit oder nur stundenweise zu tun hat? :suspekt:


Also, wenn ihr noch weiterdiskutieren wollt, dann über ihre Dschungelpräsenz. Ansonsten wird hier dichtgemacht.[/QUOTE]

Na gut:

Danni Büchner war im Dschungel gar liebreizend :wub:

Hat sie mal was über ihre Gage ausgeplaudert? Waren es doch die 125k, nicht die 70k so als Star der Show?

Steffen
28-01-2020, 00:12
[QUOTE=Tante Charlie;48489194]Was macht Deinen Vater denn neutraler als andere Dschungel-Zuschauer? :confused:[/QUOTE]


Na gegenüber mir und meinem Vorurteilen. Ich wollte ihn nicht beeinflussen.

Moritza
28-01-2020, 09:26
[QUOTE=Steffen;48489357]Na gegenüber mir und meinem Vorurteilen. Ich wollte ihn nicht beeinflussen.[/QUOTE]

Hats geklappt?

Tasmanische Teufelin
28-01-2020, 11:36
Abschluss-Senf zu Danni: Ich hatte beim Wiedersehentreffen im Baumhaus den Eindruck, dass sie zu Beginn der Sendung noch ganz positiv gestimmt war, so als Hauptprotagonistin der Show, um dann im Laufe der Sendung, als sie immer mehr der Ausschnitte sah, die gesendet wurden, missmutiger zu werden, weil ihr langsam dämmerte, dass sie zwar viel auf Sendung war, aber alles andere als positiv rüberkam. :zahn:

Gut, sie wird erkennen, dass sie medial nicht stattfinden würde, wenn es nur um die Fans geht, die sie hat, sondern es gerade die Menge der Menschen macht, die sie ablehnen, um im Gespräch zu bleiben, aber ärgern wird es sie schon und das gönne ich ihr. :teufel:

Was ich null nachvollziehen kann, ist die Aussage eines Medienmanagers, dass sie jetzt Gagen von 5000 Euro für Rote-Teppich-Auftritte bekommen könnte. Ich meine, wer lädt eine Danni Büchner ein und zahlt ihr so viel Geld? Gibt es tatsächlich jemand, der glaubt, wenn er die MUTTER einlädt, dass es die Chancen erhöht, dass von seinem Event in der Presse/TV berichtet wird? :confused:

cocos72
28-01-2020, 11:38
[QUOTE=Tasmanische Teufelin;48489722]Abschluss-Senf zu Danni: Ich hatte beim Wiedersehentreffen im Baumhaus den Eindruck, dass sie zu Beginn der Sendung noch ganz positiv gestimmt war, so als Hauptprotagonistin der Show, um dann im Laufe der Sendung, als sie immer mehr der Ausschnitte sah, die gesendet wurden, missmutiger zu werden, weil ihr langsam dämmerte, dass sie zwar viel auf Sendung war, aber alles andere als positiv rüberkam. :zahn:

Gut, sie wird erkennen, dass sie medial nicht stattfinden würde, wenn es nur um die Fans geht, die sie hat, sondern es gerade die Menge der Menschen macht, die sie ablehnen, um im Gespräch zu bleiben, aber ärgern wird es sie schon und das gönne ich ihr. :teufel:

Was ich null nachvollziehen kann, ist die Aussage eines Medienmanagers, dass sie jetzt Gagen von 5000 Euro für Rote-Teppich-Auftritte bekommen könnte. Ich meine, wer lädt eine Danni Büchner ein und zahlt ihr so viel Geld? Gibt es tatsächlich jemand, der glaubt, wenn er die MUTTER einlädt, dass es die Chancen erhöht, dass von seinem Event in der Presse/TV berichtet wird? :confused:[/QUOTE]

Naja die Fürst war damals direkt danach beim Wiener Opernball. :D Das war aber schon alles.

Moritza
28-01-2020, 12:58
[QUOTE=Tasmanische Teufelin;48489722]Abschluss-Senf zu Danni: Ich hatte beim Wiedersehentreffen im Baumhaus den Eindruck, dass sie zu Beginn der Sendung noch ganz positiv gestimmt war, so als Hauptprotagonistin der Show, um dann im Laufe der Sendung, als sie immer mehr der Ausschnitte sah, die gesendet wurden, missmutiger zu werden, weil ihr langsam dämmerte, dass sie zwar viel auf Sendung war, aber alles andere als positiv rüberkam. :zahn:

Gut, sie wird erkennen, dass sie medial nicht stattfinden würde, wenn es nur um die Fans geht, die sie hat, sondern es gerade die Menge der Menschen macht, die sie ablehnen, um im Gespräch zu bleiben, aber ärgern wird es sie schon und das gönne ich ihr. :teufel:

Was ich null nachvollziehen kann, ist die Aussage eines Medienmanagers, dass sie jetzt Gagen von 5000 Euro für Rote-Teppich-Auftritte bekommen könnte. Ich meine, wer lädt eine Danni Büchner ein und zahlt ihr so viel Geld? Gibt es tatsächlich jemand, der glaubt, wenn er die MUTTER einlädt, dass es die Chancen erhöht, dass von seinem Event in der Presse/TV berichtet wird? :confused:[/QUOTE]Vielleicht zahlen die das Geld damit sie fernbleibt. 5000 Euro für ne Teppichauffüllerin.:rotfl:
Ochsenknecht und Co gehen doch bestimmt Gratis hin um mal wieder ins Fernsehen zukommen und sich durchzufuttern.:D

Zum Rest.:d:

Giftnudel
28-01-2020, 13:00
[QUOTE=cocos72;48489725]Naja die Fürst war damals direkt danach beim Wiener Opernball. :D Das war aber schon alles.[/QUOTE]

Sie wurde von den goldigen Brüdern Wess eingeladen. Die sind ja bekannt für einen eher exotischen Geschmack. :D

Wenn die Büchnerin in deren Schlepptau auftaucht, wissen wir, ihre Medienpräsenz neigt sich dem Ende zu.

Ringimding
28-01-2020, 13:02
Roter Teppich für sie?:suspekt:
Höchstens wenn die Promis weg sind und sie den absaugen darf.:D

Moritza
28-01-2020, 13:31
[QUOTE=Giftnudel;48489855]Sie wurde von den goldigen Brüdern Wess eingeladen. Die sind ja bekannt für einen eher exotischen Geschmack. :D

Wenn die Büchnerin in deren Schlepptau auftaucht, wissen wir, ihre Medienpräsenz neigt sich dem Ende zu.[/QUOTE]

Und wer lädt die gruseligen Brüder ein?:fürcht:

gerdie
28-01-2020, 13:55
Ihre Welcome back Rede auf Instagram ist auch ganz herzig.

Sie bedankt sich bei allen.
Sie bedankt sich auch bei allen, in denen sie sich getäuscht hat, von denen sie dachte, es seien Freunde. Diese dürfen natürlich lästern, nur haben sie vergessen, dass SIE ZUHAUSE KINDER HAT :zeter::zeter::zeter: Deshalb fliegen diese Leute jetzt von der Liste und spielen keine Rolle mehr.

Ich steige immer noch nicht dahinter, ob das eine Rolle ist, damit Leute sich drüber aufregen können oder ob die tatsächlich glaubt, dass man ihr Muttersein jemals vergessen könnte. Als ob sie das nicht genug erwähnt hätte :rolleyes:

Kinder sind halt auch kein Schutzschild für alles.

Steffen
28-01-2020, 13:56
[QUOTE=Moritza;48489578]Hats geklappt?[/QUOTE]


Ja, hatte geklappt. Ohne was zu sagen meinte er schon das er die Büchner nicht gemocht hat und auch nicht verstand wie sie im Finale sein konnte.

Suther Cane
28-01-2020, 13:57
[QUOTE=Moritza;48489915]Und wer lädt die gruseligen Brüder ein?:fürcht:[/QUOTE]

Die muß man nicht einladen. Die kaufen sich ein. Die haben (woher auch immer) so viel Geld, daß sie sich normale Karten für den Opernball kaufen, so wie auch der Lugner.

Moritza
28-01-2020, 13:58
[QUOTE=gerdie;48489961]Ihre Welcome back Rede auf Instagram ist auch ganz herzig.

Sie bedankt sich bei allen.
Sie bedankt sich auch bei allen, in denen sie sich getäuscht hat, von denen sie dachte, es seien Freunde. Diese dürfen natürlich lästern, nur haben sie vergessen, dass SIE ZUHAUSE KINDER HAT :zeter::zeter::zeter: Deshalb fliegen diese Leute jetzt von der Liste und spielen keine Rolle mehr.

Ich steige immer noch nicht dahinter, ob das eine Rolle ist, damit Leute sich drüber aufregen können oder ob die tatsächlich glaubt, dass man ihr Muttersein jemals vergessen könnte. Als ob sie das nicht genug erwähnt hätte :rolleyes:

Kinder sind halt auch kein Schutzschild für alles.[/QUOTE]:heul:Dann sind nur noch Speichelleckerinnen auf ihrer Liste.:D

zickenqueen
28-01-2020, 14:00
[QUOTE=Moritza;48489971]:heul:Dann sind nur noch Speichelleckerinnen auf ihrer Liste.:D[/QUOTE]

kann man leicht ausrutschen :feile:

wap
28-01-2020, 14:22
[QUOTE=gerdie;48489961]Ihre Welcome back Rede auf Instagram ist auch ganz herzig.

Sie bedankt sich bei allen.
Sie bedankt sich auch bei allen, in denen sie sich getäuscht hat, von denen sie dachte, es seien Freunde. Diese dürfen natürlich lästern, nur haben sie vergessen, dass SIE ZUHAUSE KINDER HAT :zeter::zeter::zeter: Deshalb fliegen diese Leute jetzt von der Liste und spielen keine Rolle mehr.

Ich steige immer noch nicht dahinter, ob das eine Rolle ist, damit Leute sich drüber aufregen können oder ob die tatsächlich glaubt, dass man ihr Muttersein jemals vergessen könnte. Als ob sie das nicht genug erwähnt hätte :rolleyes:

Kinder sind halt auch kein Schutzschild für alles.[/QUOTE]

Wenn man bedenkt, dass sie an keinem im Camp ein gutes Haar ließ und die Zuschauer, die für sie angerufen haben, Idioten nannte, müsste sie ja auch überall von der Liste gestrichen werden.

Giftnudel
28-01-2020, 14:24
[QUOTE=Moritza;48489915]Und wer lädt die gruseligen Brüder ein?:fürcht:[/QUOTE]

Die kaufen sich überall rein. Neben einem gruseligen Geschmack, haben sie glücklicherweise Geld. :D

Giftnudel
28-01-2020, 14:25
[QUOTE=wap;48490014]Wenn man bedenkt, dass sie an keinem im Camp ein gutes Haar ließ und die Zuschauer, die für sie angerufen haben, Idioten nannte, müsste sie ja auch überall von der Liste gestrichen werden.[/QUOTE]

Kam sie nicht mit der Wendlerin ausgezeichnet aus? Das mit den Idioten, die sie in die Prüfung gewählt haben, sehe ich ähnlich wie sie. Ich würde es nur nicht so krass ausdrücken :D

wap
28-01-2020, 14:27
[QUOTE=Giftnudel;48490021]Kam sie nicht mit der Wendlerin ausgezeichnet aus?[/QUOTE]

hintenrum hat sie über die anfangs auch gelästert

Giftnudel
28-01-2020, 14:33
Irgendwie haben die doch alle übereinander geredet. Die haben doch nichts anderes im Camp, womit sie sich beschäftigen könnten. Ich finde das normal.

wap
28-01-2020, 15:10
[QUOTE=Giftnudel;48490030]Irgendwie haben die doch alle übereinander geredet. Die haben doch nichts anderes im Camp, womit sie sich beschäftigen könnten. Ich finde das normal.[/QUOTE]

Völlig normal. Ich finde es nur doof, wenn man andere für etwas anprangert, was man selber dauernd tut.

Steffen
28-01-2020, 15:26
[QUOTE=Giftnudel;48490030]Irgendwie haben die doch alle übereinander geredet. Die haben doch nichts anderes im Camp, womit sie sich beschäftigen könnten. Ich finde das normal.[/QUOTE]


Da gebe ich dir recht und sehe es auch so, das alle und jeder doch mit jemanden redet und das auch nicht unbedingt als Lästern sehe. Und in allen anderen Staffeln war es so und wird es auch so sein.

Das selbe trifft doch auch auf Big Brother und andere Shows zu wo sich die Leute über andere unterhalten.

gerdie
28-01-2020, 15:28
Ich finde schon, dass Elena und Daniela die treibenden Kräfte waren, was das Übereinander-Reden betrifft. Vielleicht ist mir das auch nur deshalb im Gedächtnis geblieben, weil beide (Elena noch mehr) immer wieder behaupteten, sie würden sowas ja niemals tun.

Für mich macht es auch einen Unterschied, ob sich eine Elena über Daniela oder Sven auslässt, weil sie sich von beiden verletzt/angegriffen gefühlt hat.
Oder ob Daniela beim Lagerfeuer private Dinge über Damien erzählt, die er ihr angeblich erzählt haben soll. Wenn es alleine nur die Weitergabe wäre, dann okay. Aber sie kommt dann immer gleich mit einer Bewertung daher. Das hat mega genervt.

Tante Charlie
28-01-2020, 15:34
[QUOTE=Tasmanische Teufelin;48489722]
Was ich null nachvollziehen kann, ist die Aussage eines Medienmanagers, dass sie jetzt Gagen von 5000 Euro für Rote-Teppich-Auftritte bekommen könnte. Ich meine, wer lädt eine Danni Büchner ein und zahlt ihr so viel Geld? Gibt es tatsächlich jemand, der glaubt, wenn er die MUTTER einlädt, dass es die Chancen erhöht, dass von seinem Event in der Presse/TV berichtet wird? :confused:[/QUOTE]

Naja, für eine Menge mehr Geld hat RTL sie engagiert, damit sie im Dschungel Leute unterhält. Und berichtet wird halt. Wenn auch nicht immer positiv.

[QUOTE=wap;48490014]Wenn man bedenkt, dass sie an keinem im Camp ein gutes Haar ließ und die Zuschauer, die für sie angerufen haben, Idioten nannte, müsste sie ja auch überall von der Liste gestrichen werden.[/QUOTE]

:d:

Lacrima
28-01-2020, 15:36
[QUOTE=gerdie;48489961]Ihre Welcome back Rede auf Instagram ist auch ganz herzig.

Sie bedankt sich bei allen.
Sie bedankt sich auch bei allen, in denen sie sich getäuscht hat, von denen sie dachte, es seien Freunde. Diese dürfen natürlich lästern, nur haben sie vergessen, dass SIE ZUHAUSE KINDER HAT :zeter::zeter::zeter: Deshalb fliegen diese Leute jetzt von der Liste und spielen keine Rolle mehr.

Ich steige immer noch nicht dahinter, ob das eine Rolle ist, damit Leute sich drüber aufregen können oder ob die tatsächlich glaubt, dass man ihr Muttersein jemals vergessen könnte. Als ob sie das nicht genug erwähnt hätte :rolleyes:

Kinder sind halt auch kein Schutzschild für alles.[/QUOTE]

Ganz liebreizend. Ich glaube, ihr dämmert langsam was auf sie zukommt
und ich glaube auch, dass sie sich, dank ihrer gelöschten und blockierten, rosaroten Instablase als Witwe und Mutter für absolut unantastbar hält

Frohes Aufwachen ...... das wird hart

titaniafee
28-01-2020, 15:39
[QUOTE=Moritza;48489971]:heul:Dann sind nur noch Speichelleckerinnen auf ihrer Liste.:D[/QUOTE]

War das je anders?

Bunty
28-01-2020, 15:43
[QUOTE=gerdie;48489961]Ihre Welcome back Rede auf Instagram ist auch ganz herzig.

Sie bedankt sich bei allen.
Sie bedankt sich auch bei allen, in denen sie sich getäuscht hat, von denen sie dachte, es seien Freunde. Diese dürfen natürlich lästern, nur haben sie vergessen, dass SIE ZUHAUSE KINDER HAT :zeter::zeter::zeter: Deshalb fliegen diese Leute jetzt von der Liste und spielen keine Rolle mehr.
[/QUOTE]

Sind tatsächlich noch einige Hardcore-Fans wach geworden?

IngridSchmidt
28-01-2020, 15:53
[QUOTE=Giftnudel;48489855]Sie wurde von den goldigen Brüdern Wess eingeladen. Die sind ja bekannt für einen eher exotischen Geschmack. :D

Wenn die Büchnerin in deren Schlepptau auftaucht, wissen wir, ihre Medienpräsenz neigt sich dem Ende zu.[/QUOTE]

Off Topic: Einer der Wess-Zwillinge hat mir kürzlich eine Freundschaftsanfrage auf Facebook geschickt. Hab mich voll gefreut :freu:

Bei Danni kann ich mir Rote Teppich Auftritte schon vorstellen. Bei Film- oder Musicalpremieren werden oft Ex-Dschungelcamper gebucht oder Natascha Ochsenknechts jährliche Halloween-Party. Oder auch beim Comedy Preis. Auf Malle ist sie sicher beim Opening des Megaparks dabei. Und örtliche Designer buchen auch gerne C-Promis wenn sie eine Kollektion veröffentlichen. Bei mir war kürzlich so ein Event. Da waren dann Gina Lisa, Micaela Schäfer und Nico Schwanz dabei. War ein grandioser Abend :love:

Delesseria
28-01-2020, 15:55
[QUOTE=gerdie;48490131]

Für mich macht es auch einen Unterschied, ob sich eine Elena über Daniela oder Sven auslässt, weil sie sich von beiden verletzt/angegriffen gefühlt hat.
Oder ob Daniela beim Lagerfeuer private Dinge über Damien erzählt, die er ihr angeblich erzählt haben soll. Wenn es alleine nur die Weitergabe wäre, dann okay. Aber sie kommt dann immer gleich mit einer Bewertung daher. Das hat mega genervt.[/QUOTE]

Einen großen Teil der Lästerein (und auch verbalen Attacken) von Elena hat allerdings Claudia abbekommen. Leider wissen wir ja bis heute nicht, mit welcher verwerflichen Tat sie es geschafft hat, Elenas Gemüt zu erzürnen.

mesh
28-01-2020, 16:01
[QUOTE=Lacrima;48490153]Ganz liebreizend. Ich glaube, ihr dämmert langsam was auf sie zukommt
und ich glaube auch, dass sie sich, dank ihrer gelöschten und blockierten, rosaroten Instablase als Witwe und Mutter für absolut unantastbar hält

Frohes Aufwachen ...... das wird hart[/QUOTE]

Wie oft gab es Szenen bei Goodbye Deutschland, in denen z.B. ihre Teenagerkinder geweint haben, sogar gesagt haben sie möchten jetzt nicht reden, und Danni trotzdem mit Kamerateam im Schlepptau in deren Kinderzimmer gelatscht ist, um das jetzt vor der Kamera auszudiskutieren.
Ob es schlechte Zeugnisse waren, Trauer wegen Jeans oder einen mutmaßlichen sexuellen Übergriff auf ihre Tochter - an allem durften die Zuschauer teilhaben.
Unvergessen wie sie den mutmaßlichen sexuellen Übergriff von ihrer Tochter schildern ließ, und dann erklärte, dass sie das ja eigentlich privat halten würde, aber sie macht das nur vor der Kamera um andere Kinder zu ermutigen sich auch zu wehren oder sich zu offenbaren, oder sie zu schützen.

Und sie führt sie ja nach wie vor weiter durch die Manege, ob in der Sendung, oder bei instagram.

Ihre vor der Kamera öffentlich geführten Streitgespräche mit Jens waren ja sicher auch nicht angenehm für die Kinder - wenn sie jetzt damit kommt, dass es nicht toll ist für die Kinder wenn ihre Mutter öffentlich nicht gut weg kommt - daran hat sie währenddessen seltsamerweise nie gedacht, was die Kinder evtl. deswegen zu hören kriegen in der Schule etc.

Wäre all das nicht, würde ich das Argument sogar ein bißchen nachvollziehen können.

Aber so ist es einfach nur wie immer - sie instrumentalisiert die Kinder, sobald sie meint dass es ihr gerade nützt.