PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sendung [Finale] Sie bitten zu Tisch - Dinner for One?


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14

sedie
26-01-2020, 00:44
[QUOTE=cicero;48484110]Ich glaube, mich hat keine Dschungel-Krönung so sehr gerührt wie diese :schäm:[/QUOTE]

Menderes fand ich mega...das ist für mich nicht zu toppen

Siri
26-01-2020, 00:45
Gott sei Dank ist es so ausgegangen :freu:

Couchgeflüster
26-01-2020, 00:45
oh gott die jones wieder

Eggi
26-01-2020, 00:45
[QUOTE=Suther Cane;48484066]Seit der 1. Staffel BB darf der Gewinner, wenn er zum Schluß alleine gelassen wird mit sich selbst reden :ja:[/QUOTE]

und ich dachte immer, das dürfe jeder Mensch auf Erden

albatros
26-01-2020, 00:45
[QUOTE=Turnschuhe;48484035]Das sind keine Selbstgespräche bei Damien, er kann sich denken, dass die Kameras noch auf ihn gerichtet sind und bedankt sich halt direkt bei den Zuschauern :nixweiss:[/QUOTE]

das sollen die machen, ist sogar Anweisung, sonst wäre ja Sendepause :teufel:

Onkel Severus
26-01-2020, 00:45
[QUOTE=vergas;48483833]War "Easy breathy" der Prinzen-Siegersong bei DSDS?[/QUOTE]

Nein! Mit Easy, Breazy ist er beim Casting angetreten. Sein Siegersong damals hiess Glücksmoment.

Siri
26-01-2020, 00:46
die Knappik ist schlimmer :teufel:

cicero
26-01-2020, 00:46
[QUOTE=sedie;48484117]Menderes fand ich mega...das ist für mich nicht zu toppen[/QUOTE]

Nee, den konnte ich noch nie gut ertragen. Da hat auch der Dschungel nichts dran geändert:schäm:

Miami Twice
26-01-2020, 00:46
[QUOTE=sedie;48484117]Menderes fand ich mega...das ist für mich nicht zu toppen[/QUOTE]
Ja :wub: schade das man von ihm gar nichts mehr im TV sieht.

Couchgeflüster
26-01-2020, 00:46
evi :wub: :wub:

aber hat sie bisschen zugelegt? :eek:

Finchen02062013
26-01-2020, 00:46
:freu:über das Ende :wink: Gute Nacht!

MinAh
26-01-2020, 00:47
nach dem dschungelcamp, ist vor dem dschungelcamp
http://fs1.directupload.net/images/150404/9ipzor9t.gif

Emmyfan20
26-01-2020, 00:47
[QUOTE=Siri;48484118]Gott sei Dank ist es so ausgegangen :freu:[/QUOTE]

Ja Gott sei Dank ist es so ausgegangen das Prince Damien Dschungelkönig geworden ist! :freu: :freu: :freu:

Damit gab es doch noch ein Happy-End! :freu: :freu: :freu:

Buschi
26-01-2020, 00:47
... ich sehe die Burdeki nicht so oft, aber wie war doch sicher auch schon beim Schönheitschirugen oder ?:D

AberDasIstOK
26-01-2020, 00:47
Marc ist am baggern?

wap
26-01-2020, 00:47
[QUOTE=Eggi;48484120]und ich dachte immer, das dürfe jeder Mensch auf Erden[/QUOTE]

natürlich darf das jeder, aber im TV kommt es meiner Meinung nach auf die Motivation an, bzw. was man damit bezwecken will.

Elizabeth
26-01-2020, 00:47
boah jetzt hab ich mit prince mitgeheult. das war jetzt ein sehr versöhnliches ende vom camp . jetzt bin ich traurig dass es vorbei ist.

dschungel bleibt einfach eine der besten sendungen vom ganzen jahr.

Sarina
26-01-2020, 00:47
evelyn weint:wub:

cicero
26-01-2020, 00:47
Haben die jetzt nicht den Gewinner der 180.000 Euro genannt? Wofür musste ich dann meine Telefonnummer aufs Band sprechen? :zeter::zahn:

Trellomfer
26-01-2020, 00:47
[QUOTE=Eggi;48484120]und ich dachte immer, das dürfe jeder Mensch auf Erden[/QUOTE]

Wieso erfahre ich das erst jetzt?

-La.Crema-
26-01-2020, 00:48
[QUOTE=AberDasIstOK;48484133]Marc ist am baggern?[/QUOTE]

Dacht ich mir auch eben. Kann ihm mal jemand die aktuelle Closer geben? Da sind Bilder von Evi und ihrem Macker drin

Suther Cane
26-01-2020, 00:48
[QUOTE=Eggi;48484120]und ich dachte immer, das dürfe jeder Mensch auf Erden[/QUOTE]

Och Eggi, was hat Dir denn die Ernte verhagelt? :knuddel:

freddimaus
26-01-2020, 00:48
Und keiner redet/schreibt mehr von/über die Büchnerin. :D

Couchgeflüster
26-01-2020, 00:49
die sonne am knallen :rotfl:

Trellomfer
26-01-2020, 00:49
[QUOTE=Buschi;48484131]... ich sehe die Burdeki nicht so oft[/QUOTE]

Bald kannst Du sie bei "Schlag den Star" sehen. Da tritt sie nämlich in der übernächsten Sendung gegen Verona Feldbusch an. :freu:

Gluckendingel
26-01-2020, 00:49
Boh ey zum ersten mal bei einer Krönung geheult (Ich ) Mit seiner Spende finde ich cool.
Wobei ich denke:::Zwenni sagte schade für die Kinder? Ja nu wer hindert ihn daran von seiner Gage 80.000-100.000 etwas zu Spenden?

Eggi
26-01-2020, 00:49
[QUOTE=wap;48484134]natürlich darf das jeder, aber im TV kommt es meiner Meinung nach auf die Motivation an, bzw. was man damit bezwecken will.[/QUOTE]

eben, und bekanntlich schaut man dem Menschen nur bis vor die Stirn - alles andere ist, naja .... hoffnungslos, lassen wir das

albatros
26-01-2020, 00:50
[QUOTE=Suther Cane;48484066]Seit der 1. Staffel BB darf der Gewinner, wenn er zum Schluß alleine gelassen wird mit sich selbst reden :ja:[/QUOTE]


nur das wir heute nicht BB geschaut haben, Du :confused::teufel:

Buschi
26-01-2020, 00:50
[QUOTE=Trellomfer;48484147]Bald kannst Du sie bei "Schlag den Star" sehen. Da tritt sie nämlich in der übernächsten Sendung gegen Verona Feldbusch an. :freu:[/QUOTE]

war das nicht Rosin gegen Basler ?? :suspekt::confused:

sorry falsch gelesen, mein Fehler :D

-La.Crema-
26-01-2020, 00:51
[QUOTE=Buschi;48484152]war das nicht Rosin gegen Basler ?? :suspekt::confused:[/QUOTE]

Die sind in der nächsten Sendung dran. Übernächste ist dann Burdecki gegen Feldbusch :ja: Ist aber noch ioff-exklusive News

Suther Cane
26-01-2020, 00:51
[QUOTE=albatros;48484150]nur das wir heute nicht BB geschaut haben, Du :confused::teufel:[/QUOTE]

Das war damals die erste Show, bei der jemand zum Schluß alleine irgendwo war und warten mußte, daß er/sie raus darf um gefeiert zu werden. Deshalb seit der 1. BB Staffel, weil es dort zum ersten Mal war.

Sarina
26-01-2020, 00:51
bin so erkältet und nun hab ich so geheult, das ist natürlich nicht so gut wenn man Schnupfen hat.:heul:

Eggi
26-01-2020, 00:52
[QUOTE=Suther Cane;48484142]Och Eggi, was hat Dir denn die Ernte verhagelt? :knuddel:[/QUOTE]

Vor allem mag ich nicht so eine sich selbst aufschaukelnde Stimmung, die sich fast schon selbstherrlich darstellt und andere Meinungen kaum mehr zuläßt.

Buschi
26-01-2020, 00:52
[QUOTE=-La.Crema-;48484153]Die sind in der nächsten Sendung dran. Übernächste ist dann Burdecki gegen Feldbusch :ja: Ist aber noch ioff-exklusive News[/QUOTE]

schon gemerkt :D


Was mir mal durch den Kopf ging, warum macht man beim Dschungelcamp es mal nicht so wie bei der 1. BB Staffel damals... Komplett unbekannte Menschen rein.. ich finde das könnte auch sehr spannend sein.. mal ganz ohne sogenannte "Promis"

albatros
26-01-2020, 00:52
[QUOTE=cicero;48484110]Ich glaube, mich hat keine Dschungel-Krönung so sehr gerührt wie diese :schäm:[/QUOTE]

mich auch :heul:

Lidius
26-01-2020, 00:53
[QUOTE=cicero;48484137]Haben die jetzt nicht den Gewinner der 180.000 Euro genannt? Wofür musste ich dann meine Telefonnummer aufs Band sprechen? :zeter::zahn:[/QUOTE]

War eingeblendet das es den Gewinner auf https://www.winario.de gibt

Marauder
26-01-2020, 00:53
So, habe gepuzzelt, bis der Server wieder geht. Prince Damien ist ein guter und verdienter König und in der Thronfolge eine logische Weiterführung. Ein unglaublich netter und loyaler Kerl und wohl ein Siegertyp :D

jabber
26-01-2020, 00:54
[QUOTE=Miami Twice;48484126]Ja :wub: schade das man von ihm gar nichts mehr im TV sieht.[/QUOTE]

Es gibt am 18.02. und 25.02. auf RTL um 22:30 Uhr eine Sendung, die heißt "DSDS - das große Wiedersehen" mit verschiedenen Teilnehmern aus allen bisherigen Staffeln, die er moderiert.

Emmyfan20
26-01-2020, 00:54
Menderes fand ich mega...das ist für mich nicht zu toppen
[QUOTE=Miami Twice;48484126]Ja :wub: schade das man von ihm gar nichts mehr im TV sieht.[/QUOTE]

Ja das ist auch schade!

wap
26-01-2020, 00:55
[QUOTE=Eggi;48484149]eben, und bekanntlich schaut man dem Menschen nur bis vor die Stirn - alles andere ist, naja .... hoffnungslos, lassen wir das[/QUOTE]

da hast Du Recht, aber ganz ehrlich Eggi, Daniela war sehr leicht zu durchschauen.
Ich gehe immer sehr offen und ohne Vorbehalt auf die Menschen zu und habe oft, trotz einem unguten Bauchgefühl,
den falschen Menschen vertraut. Das hat mich u. a. ein Vermögen gekostet.
Bei Daniela hatte ich aufgrund ihres Verhaltens, ihrer Äußerungen und ihrer Aktionen immer ein ungutes Gefühl.

Lidius
26-01-2020, 00:55
[QUOTE=Gluckendingel;48484148]Boh ey zum ersten mal bei einer Krönung geheult (Ich ) Mit seiner Spende finde ich cool.
Wobei ich denke:::Zwenni sagte schade für die Kinder? Ja nu wer hindert ihn daran von seiner Gage 80.000-100.000 etwas zu Spenden?[/QUOTE]

Wer sagt denn, dass er das nicht tun wird? Das schade bezog sich ja nur auf die Gewinnsumme.

rudetrudy
26-01-2020, 00:55
so glücklich war Sonja noch nie über einen Sieger

Suther Cane
26-01-2020, 00:57
[QUOTE=Eggi;48484162]Vor allem mag ich nicht so eine sich selbst aufschaukelnde Stimmung, die sich fast schon selbstherrlich darstellt und andere Meinungen kaum mehr zuläßt.[/QUOTE]

Die Reaktion finde ich aber genauso extrem wie der Gegenwind für die Büchner. Und nein, ich mag sie auch absolut nicht, aber ich habe hier auch nicht viel über sie geschrieben.

Gluckendingel
26-01-2020, 00:58
[QUOTE=Lidius;48484182]Wer sagt denn, dass er das nicht tun wird? Das schade bezog sich ja nur auf die Gewinnsumme.[/QUOTE]

Naja ich denke mir so wie er in der Staffel immerzu predigte das er Spenden wird wäre es doch ein einfaches dann zu sagen er macht es trozdem:Wäre schön wenn er es täte,aber mit dem Satz schade für die Kinder sorry klingt es nich danach.

cicero
26-01-2020, 00:58
[QUOTE=rudetrudy;48484183]so glücklich war Sonja noch nie über einen Sieger[/QUOTE]

Es gab aber auch noch nie so final-unwürdige Konkurrenten.

dealan-dè
26-01-2020, 00:58
Während wir uns hier alle ins Hemd gemacht haben, hatte er vielleicht 80% oder so :rotfl:

cicero
26-01-2020, 01:00
[QUOTE=dealan-dè;48484195]Während wir uns hier alle ins Hemd gemacht haben, hatte er vielleicht 80% oder so :rotfl:[/QUOTE]

Davon gehe ich tatsächlich aus :zahn:

Marmelada
26-01-2020, 01:02
[QUOTE=dealan-dè;48484195]Während wir uns hier alle ins Hemd gemacht haben, hatte er vielleicht 80% oder so :rotfl:[/QUOTE]

Vermutlich haben sich nur 1 % aller Zuschauer*innen ins Hemd gemacht. Die anderen waren tiefenentspannt, weil es so sonnenklar war, wer gewinnen würde.

albatros
26-01-2020, 01:02
[QUOTE=Miami Twice;48484126]Ja :wub: schade das man von ihm gar nichts mehr im TV sieht.[/QUOTE]

stimmt, den hätten sie ja auch in die Stunde danach einladen können.

Hoffentlich ist er nicht krank, das ist ja auch solch ein Sonderfall :(

Emmyfan20
26-01-2020, 01:02
[QUOTE=rudetrudy;48484183]so glücklich war Sonja noch nie über einen Sieger[/QUOTE]

Ja und ich :)

Ich war auch so glücklich das der Prince Damien Dschungeklkönig geworden ist! :freu: :freu: :freu:

Das hat er so verdient! :d:

albatros
26-01-2020, 01:04
[QUOTE=Gluckendingel;48484148]Boh ey zum ersten mal bei einer Krönung geheult (Ich ) Mit seiner Spende finde ich cool.
Wobei ich denke:::Zwenni sagte schade für die Kinder? Ja nu wer hindert ihn daran von seiner Gage 80.000-100.000 etwas zu Spenden?[/QUOTE]

macht er doch sowieso, das wäre noch zusätzlich gewesen

-La.Crema-
26-01-2020, 01:05
"Willst du ein Date mit Prince Damien?" was :rotfl:
Klingt ja fast danach als wäre er der nächste schwule Bachelor

albatros
26-01-2020, 01:07
[QUOTE=Suther Cane;48484155]Das war damals die erste Show, bei der jemand zum Schluß alleine irgendwo war und warten mußte, daß er/sie raus darf um gefeiert zu werden. Deshalb seit der 1. BB Staffel, weil es dort zum ersten Mal war.[/QUOTE]

kann ich mich gar nicht mehr erinnern, das war doch John und dass er gesprochen hat? Aber wird schon so sein

Wero
26-01-2020, 01:07
Das gab es auch selten, dass Bild nicht sofort meldet wer gewonnen hat.

Gluckendingel
26-01-2020, 01:09
Zu seiner top 5 Freunde zählt er Frau B. Mals sehen ob er noch so denkt wenn er die ersten Infos bekommt was im Camp so abging?
Und diese Infos wird er schnell erhalten bin mal gespannt aufs Wiedersehen.

Gluckendingel
26-01-2020, 01:11
[QUOTE=Wero;48484220]Das gab es auch selten, dass Bild nicht sofort meldet wer gewonnen hat.[/QUOTE]

Kann ja auch nicht.Der erste Druck geht um 22.Uhr der nächste um 00-Uhr und dann noch einer um 02.Uhr

cicero
26-01-2020, 01:13
[QUOTE=Gluckendingel;48484232]Kann ja auch nicht.Der erste Druck geht um 22.Uhr der nächste um 00-Uhr und dann noch einer um 02.Uhr[/QUOTE]

Ihre Seite aktualisieren sie aber durchgehend ;)

Gluckendingel
26-01-2020, 01:15
[QUOTE=cicero;48484234]Ihre Seite aktualisieren sie aber durchgehend ;)[/QUOTE]

Ah du meinst online.Da hab ich jetzt gar nicht dran gedacht:dada:

dealan-dè
26-01-2020, 01:18
[QUOTE=-La.Crema-;48484215]"Willst du ein Date mit Prince Damien?" was :rotfl:
Klingt ja fast danach als wäre er der nächste schwule Bachelor[/QUOTE]

Ich hoffe nicht :helga:

Ich glaub, diese überstylten Typen sind auch nix für ihn. Er steht doch viel mehr so auf Naturburschen.

CYCLOPS
26-01-2020, 01:36
Ich wette wenn einer der Ranger den Damien mal so spontan hinter einen Baum eingeladen hätte wäre der Prince schreiend davongelaufen. :smoke:

CYCLOPS
26-01-2020, 01:51
Glaubt ihr die haben den Auftrag von RTL das sie solo am Lagerfeuer laut mit sich selbst quatschen oder ist das der Nahrungsentzug? :confused:

Marauder
26-01-2020, 01:55
[QUOTE=CYCLOPS;48484289]Glaubt ihr die haben den Auftrag von RTL das sie solo am Lagerfeuer laut mit sich selbst quatschen oder ist das der Nahrungsentzug? :confused:[/QUOTE]

Ich glaube, die haben einfach alle Big Brother gesehen, als damals Alida mit sich selbst sprach und jetzt denken die halt, das gehört dazu.

Emmyfan20
26-01-2020, 01:57
[QUOTE=cicero;48484203]Davon gehe ich tatsächlich aus :zahn:[/QUOTE]

Und ich gehe ebenfalls tatsächlich von aus das der Prince Damien er vielleicht 80% oder so hatte!

Ich freue mich so sehr das er Dschungelkönig geworden ist! :freu: :freu: :freu:

Marauder
26-01-2020, 01:59
[QUOTE=Evelynfan19;48484294]Und ich gehe ebenfalls tatsächlich von aus das der Prince Damien er vielleicht 80% oder so hatte!

Ich freue mich so sehr das er Dschungelkönig geworden ist! :freu: :freu: :freu:[/QUOTE]

Ich auch, das war sicher super deutlich.

Emmyfan20
26-01-2020, 02:03
[QUOTE=Marauder;48484297]Ich auch, das war sicher super deutlich.[/QUOTE]

:zahn:

Ja genau das war auch sicher super deutlich sieht man ja auch bei den Umfragen wie deutlich Prince Damien vorne gelegen hat! :ja:

Hier in der Umfrage liegt er sehr weit vorne bei 80,33% :ja:

Lotusblüte
26-01-2020, 02:29
[QUOTE=Wero;48484220]Das gab es auch selten, dass Bild nicht sofort meldet wer gewonnen hat.[/QUOTE]

Hatten die nicht sonst auch einen Livestream auf ihrer Seite wo welche gequatscht haben?

cos
26-01-2020, 03:28
[QUOTE=Marauder;48484292]Ich glaube, die haben einfach alle Big Brother gesehen, als damals Alida mit sich selbst sprach und jetzt denken die halt, das gehört dazu.[/QUOTE]

Immerhin besser als sprachlos vor sich hinzuschluchzen. ;)

cos
26-01-2020, 03:41
[QUOTE=Buschi;48484163]schon gemerkt :D


Was mir mal durch den Kopf ging, warum macht man beim Dschungelcamp es mal nicht so wie bei der 1. BB Staffel damals... Komplett unbekannte Menschen rein.. ...[/QUOTE]
Im Grunde ist das seit ein paar Jahren schon so.
Ich mein': wer kennt Kirchberger, Ottke oder Damien vorher (okay, Damien kannten DSDSler durch DSDS schon recht gut, da konnte man ihn viele RTL-Folgen lang halbwegs 'persönlich' sehen) -
aber alle anderen da drinnen konnten wieder einmal i-was den Zuschauern 'von sich' ..zeigen, was sie wollten.

Und DAS kann im Prinzip tatsächlich doch auch Jede(r) (=Unbekannte mit Mini-Gage) -
es würde doch eine Auffüll-Castingshow reichen, wo Zuschauer in 3-5 Eps BewerberInnen für IBES hineinwählen -
zu den vielleicht 3 'echten' Promis (wie doch sowieso, mehr sind das ja nicht mehr).

CRUNK.
26-01-2020, 07:42
Gratulation! Absolut verdient und toll, dass er auch noch etwas Gutes tun will - RESPEKT!

BlackMambo
26-01-2020, 09:13
:wink: Huhu, lohnt es sich, das Finale nachträglich noch zu schauen, nachdem das Ergebnis ertragbar ist? :) Konnte mich gestern erfolgreich verweigern.

cicero
26-01-2020, 09:17
[QUOTE=BlackMambo;48484411]:wink: Huhu, lohnt es sich, das Finale nachträglich noch zu schauen, nachdem das Ergebnis ertragbar ist? :) Konnte mich gestern erfolgreich verweigern.[/QUOTE]

Im Finale passiert ja nie wirklich viel. Es gibt halt drei Prüfungen und dann das gemeinsame Essen. Schau dir die Prüfung von Prince an und seine Krönung. Dann hast du alles Sehenswerte gesehen.

Finchen02062013
26-01-2020, 09:18
Ich bin vorhin wachgeworden und mir ist nochmal ein Stein vom Herzen gefallen, als mir einfiel, dass aus dem Prinz nun ein König geworden ist!:freu::freu::freu:

Ich glaube auch, dass in dieser Staffel sogar Sonja und Daniel aufgeatmet haben!:teufel::feile:

BlackMambo
26-01-2020, 09:22
[QUOTE=cicero;48484421]Im Finale passiert ja nie wirklich viel. Es gibt halt drei Prüfungen und dann das gemeinsame Essen. Schau dir die Prüfung von Prince an und seine Krönung. Dann hast du alles Sehenswerte gesehen.[/QUOTE]

Danke. Und wie es abläuft, weiß ich ja, hab es sonst ja auch immer geschaut. ;)

Trellomfer
26-01-2020, 09:24
[QUOTE=Marauder;48484297]Ich auch, das war sicher super deutlich.[/QUOTE]

Vielleicht so deutlich, wie hier im IOFF

Trellomfer
26-01-2020, 09:26
[QUOTE=cos;48484314]
Ich mein': wer kennt Kirchberger, Ottke oder Damien vorher [/QUOTE]

Den dürften durchaus mehr Leute gekannt haben, als den Dschungelkönig

Finchen02062013
26-01-2020, 09:32
[QUOTE=Trellomfer;48484434]Den dürften durchaus mehr Leute gekannt haben, als den Dschungelkönig[/QUOTE]

Das glaub ich auch!

cicero
26-01-2020, 09:34
[QUOTE=Trellomfer;48484434]Den dürften durchaus mehr Leute gekannt haben, als den Dschungelkönig[/QUOTE]

War auch mein erster Gedanke, gleiches gilt aber auch für die Kirchberger.

Pokerfreund
26-01-2020, 09:45
[QUOTE=cicero;48484446]War auch mein erster Gedanke, gleiches gilt aber auch für die Kirchberger.[/QUOTE]

Ich kenne das "Durchschnittspublikum" (Altersstruktur) der Sendung nicht, aber Sonja Kirchberger ist wohl eher meiner Generation bekannt, als Leuten <30!
Ich gestehe offen, dass ich bei dem Namen spontan dachte: "Ach Gott... die flambierte Frau gibts auch noch? Was ist denn aus der geworden?"

Insgesamt ein befriedigendes Ergebnis und -für mich- noch mal ein Höhepunkt, als der neue König glaubwürdig berichtete, dass ihm die Zeit ohne Handy/Twitter/Instagram und Co ein Stück weit etwas Neues erschlossen hat!
Das hat mir ausgesprochen gut gefallen!

Steffen
26-01-2020, 09:53
[QUOTE=cicero;48484446]War auch mein erster Gedanke, gleiches gilt aber auch für die Kirchberger.[/QUOTE]

Das muss nicht unbedingt sein das Ottke mehr kennen als Damien.
Sportleute kennen nämlich die meisten nicht und Damien war und ist RTL bekannt durch DSDS.

MichiGer
26-01-2020, 09:56
Ich freu mich, wenn sich letztendlich das kleinste Übel durchsetzt. :freu:

Auch wenn ich mir die Sendung gestern geklemmt habe und über 95 % nicht mitreden kann:
da schaltet man gegen 00.30 Uhr ein und die Büchner ist nicht mehr im Bild. Ich hatte voll Schiss, dass die noch zur Prüfung ist. :rotfl:

Aber nein, sie war zu dem Zeitpunkt scheinbar wirklich schon RAUS. :d: :freu:

Das Format des Dschungels ist wirklich ausgelutscht, mich hat es kaum noch unterhalten. :q:
Und es haben hier ab der Hälfte auch schon soviele Leute gefehlt, die es ab da schon nicht mehr geguckt haben, was ich verstehe.
Aber schade.

Prince Damien hat mich zuletzt auch etwas genervt, aber wie gesagt: wenn das kleinste Übel gewinnt, ist es wenigstens
ein versöhnliches Ende. :D

dealan-dè
26-01-2020, 09:59
[QUOTE=BlackMambo;48484411]:wink: Huhu, lohnt es sich, das Finale nachträglich noch zu schauen, nachdem das Ergebnis ertragbar ist? :) Konnte mich gestern erfolgreich verweigern.[/QUOTE]

Ich fand das gestrige Finale durchaus sehr unterhaltsam, schon allein wegen der (u. a. Teilweise vergeigten Prüfungen :zahn:). Sonst sind gerade die Finalsendungen immer eher langweilig. Hat mich echt gut unterhalten und ich bin sehr froh, dass ich nicht zu den Verweigerern gehört habe :)

Wero
26-01-2020, 10:04
[QUOTE=Lotusblüte;48484304]Hatten die nicht sonst auch einen Livestream auf ihrer Seite wo welche gequatscht haben?[/QUOTE]

Genau. Das gab es aber schon im Vorjahr nicht mehr soweit ich mich erinnere. Wahrscheinlich weil RTL das nun selbst übernimmt.
So gegen 1:30 Uhr kam dann aber die Meldung auf bild.de.

*Blue*
26-01-2020, 10:04
üble staffel, mit einem üblen cutter, der viel zu viel Witwe gezeigt hat.
selbst wenn ihr das jetzt tatsächlich schadet, wie sie sich da gezeigt hat, und man sie daher vll sogar irgendwann nicht mehr bei GdD oder in andren Formaten sieht - werde ich es der Camp-Produktion nicht so schnell verzeihen, jedes jahr wieder in der ersten woche eine unsympathische Kandidatin so in den Mittelpunkt zu rücken und dadurch alle anderen Camper zu vernachlässigen.
das geht mir nach x-Staffeln wirklich richtig auf den Seiher. :zeter: :hammer:


das Ende ist nun aber zum Glück versöhnlich :d:

ich danke allen, die tatsächlich angerufen haben und das glückliche Ergebnis verantworten ;)


wenn am Ende der gewinnt, dem offenbar alle Mitcamper den Sieg von Herzen gönnen (na - bis auf vll eine Mitfinalistin...) und Sonja Z. mitweint - dann weiss man, dass da ein Guter gewonnen hat - auch wenn man in 16 Tagen nicht viel von ihm sah. :wub:

Gratulation an den König :d:

dealan-dè
26-01-2020, 10:11
Ich überlege gerade, wie heute mein Tag wohl aussehen würde, wenn Frau Büchner gewonnen hätte :rotfl:

Wero
26-01-2020, 10:14
[QUOTE=Pokerfreund;48484465]Ich kenne das "Durchschnittspublikum" (Altersstruktur) der Sendung nicht, aber Sonja Kirchberger ist wohl eher meiner Generation bekannt, als Leuten <30!
Ich gestehe offen, dass ich bei dem Namen spontan dachte: "Ach Gott... die flambierte Frau gibts auch noch? Was ist denn aus der geworden?"

Insgesamt ein befriedigendes Ergebnis und -für mich- noch mal ein Höhepunkt, als der neue König glaubwürdig berichtete, dass ihm die Zeit ohne Handy/Twitter/Instagram und Co ein Stück weit etwas Neues erschlossen hat!
Das hat mir ausgesprochen gut gefallen![/QUOTE]

Gudrun Landgrebe kommt aber vielleicht erst noch dran. Mathieu Carrière war ja auch schon.

MichiGer
26-01-2020, 10:29
[QUOTE=*Blue*;48484503]üble staffel...[/QUOTE]

Das bringt es leider echt auf den Punkt. :d:
Eigentlich wirklich verschwendete Zeit. Ich wäre im Nachhinein um jede Minute froh, wo ich die Büchner nicht hätte reden hören müssen.
Aber zumindest gestern musste ich sie nicht mehr ertragen. :anbet: :D

cicero
26-01-2020, 10:47
[QUOTE=MichiGer;48484555]Das bringt es leider echt auf den Punkt. :d:
Eigentlich wirklich verschwendete Zeit. Ich wäre im Nachhinein um jede Minute froh, wo ich die Büchner nicht hätte reden hören müssen.
Aber zumindest gestern musste ich sie nicht mehr ertragen. :anbet: :D[/QUOTE]

Niemand war gezwungen, die Büchner reden zu hören. Man hätte auch einfach einen anderen Sender wählen können. Ehrlich gesagt, finde ich es lächerlich, wie du (fast) jeden Abend im Sendungsthread mehrmals erwähnt hast, wie schrecklich die Staffel ist :undwech:

MichiGer
26-01-2020, 11:05
[QUOTE=cicero;48484605]Niemand war gezwungen, die Büchner reden zu hören. Man hätte auch einfach einen anderen Sender wählen können. Ehrlich gesagt, finde ich es lächerlich, wie du (fast) jeden Abend im Sendungsthread mehrmals erwähnt hast, wie schrecklich die Staffel ist :undwech:[/QUOTE]

Doch, ich war gezwungen. Wenn man wie ich so blöd ist und einschaltet :maso:, war man gezwungen :D
Ich weiß oder hab gelesen, wieviele schon MUTE gemacht haben : ist natürlich auch ne Option. :rotfl:

Salamibrötchen
26-01-2020, 11:07
So, das Sofa ist wieder gut abgedeckt im Keller und wartet auf seinen nächsten Dschungelcamp Einsatz.
Glücklicherweise hat die GröMaZ nicht gewonnen :anbet: und ich schiebe es auch nächstes Jahr wieder in den Sendungsthread.
Bis dahin, machts gut, Leute! :wink:

Bunty
26-01-2020, 11:09
[QUOTE=Salamibrötchen;48484650]So, das Sofa ist wieder gut abgedeckt im Keller und wartet auf seinen nächsten Dschungelcamp Einsatz.
Glücklicherweise hat die GröMaZ nicht gewonnen :anbet: und ich schiebe es auch nächstes Jahr wieder in den Sendungsthread.
Bis dahin, machts gut, Leute! :wink:[/QUOTE]

:d: :)

Tante Charlie
26-01-2020, 11:32
[QUOTE=Steffen;48484484]Das muss nicht unbedingt sein das Ottke mehr kennen als Damien.
Sportleute kennen nämlich die meisten nicht und Damien war und ist RTL bekannt durch DSDS.[/QUOTE]

Das kommt wohl darauf an, wo die Interessen liegen und woher man seine täglichen Infos bezieht.
Mir war Sven Ottke natürlich ein Begriff (obwohl ich überhaupt kein Box-Fan bin, im Gegenteil) während ich von Prince Damian noch nie etwas gehört hatte :nixweiss:

Tante Charlie
26-01-2020, 11:35
[QUOTE=Wero;48484522]Gudrun Landgrebe kommt aber vielleicht erst noch dran. [/QUOTE]

Das wird sie nicht mal ansatzweise nötig haben ;)

*Blue*
26-01-2020, 11:37
[QUOTE=Salamibrötchen;48484650]So, das Sofa ist wieder gut abgedeckt im Keller und wartet auf seinen nächsten Dschungelcamp Einsatz.
Glücklicherweise hat die GröMaZ nicht gewonnen :anbet: und ich schiebe es auch nächstes Jahr wieder in den Sendungsthread.
Bis dahin, machts gut, Leute! :wink:[/QUOTE]



und heute Abend sitzen wir dann alle aufm Boden :heul:

naja - dann bring ich mir ein Sitzkissen mit

Finchen02062013
26-01-2020, 11:46
[QUOTE=Salamibrötchen;48484650]So, das Sofa ist wieder gut abgedeckt im Keller und wartet auf seinen nächsten Dschungelcamp Einsatz.
Glücklicherweise hat die GröMaZ nicht gewonnen :anbet: und ich schiebe es auch nächstes Jahr wieder in den Sendungsthread.
Bis dahin, machts gut, Leute! :wink:[/QUOTE]

Wieso ist das schon wieder weg? Heute abend kommt doch noch was und im Februar auch!

Trellomfer
26-01-2020, 11:50
Nicht daß das am Ende noch jemand anders reinschiebt.

Nash
26-01-2020, 11:56
[QUOTE=Steffen;48484484]Das muss nicht unbedingt sein das Ottke mehr kennen als Damien.
Sportleute kennen nämlich die meisten nicht und Damien war und ist RTL bekannt durch DSDS.[/QUOTE]

Da kommen wir an den Punkt, uns zu fragen, was denn überhaupt einen "Star" ausmacht. Du hast Recht: Sport geht vielen völlig ab, und zwei Jahrzehnte später sind viele Sportler in Vergessenheit geraten. Aaaaber:
Ottke war einer der großen vier Namen des deutschen Boxens der 90er und frühen 00er (neben Henry Maske, Axel Schulz und Dariusz Michalczewski) und hat damals im TV ein Millionenpublikum gezogen, als es einen echten Hype um diese Sportart gab. Er war damals groß genug, um auch ein Name bei Leuten zu sein, die sich für sein Tun eigentlich nicht besonders interessieren, und das würde ich als Marke nehmen, die fürs "Starsein" wichtig ist.

Ich persönlich tue mich dann diesbezüglich sehr schwer mit den zahlreichen Reality TV-Gewächsen, die seit Jahren ins Camp gespült werden. Diese finden nämlich abseits ihres Genres kaum oder gar nicht statt. Küblböck als Gegenbeispiel war damals jemand, der wenigstens über wenige Jahre ständig in allen möglichen Medien vorkam, aber wenn man sich nicht fürs Reality TV selbst interessiert, wird man problemlos von sehr vielen Dschungelteilnehmern der letzten Jahre vorher nie etwas gehört haben. Und da fällt es mir dann doch sehr schwer, sie als "Star" zu sehen. Aber das ist dann halt wohl die Generationen- und Geschmacksfrage.

cicero
26-01-2020, 12:01
Für mich ist es aber auch gar nicht so wichtig, wieviel "Star" die Kandidaten sind. Die Unbekannten waren oft die Unterhaltsameren. Es gibt halt inzwischen einen Pool aus Hunderten Casting- und Reality-Kandidaten, aus denen RTL jedes Jahr relativ treffsicher ein paar interessante Charaktere auswählt. Dazu gibt es dann halt noch 2-3 größere Namen. Das sind dann aber vermutlich einfach nur diejenigen, die nicht abgesagt haben :zahn: Ich glaube nicht, dass man sich von denen wirklich viel verspricht. Sie sind einfach nur da, damit die Sendung noch halbwegs als Promi-Format akzeptiert wird und damit es schon vor Beginn der Staffel ein paar Schlagzeilen gibt.

Bunty
26-01-2020, 12:03
[QUOTE=Nash;48484757]Da kommen wir an den Punkt, uns zu fragen, was denn überhaupt einen "Star" ausmacht. Du hast Recht: Sport geht vielen völlig ab, und zwei Jahrzehnte später sind viele Sportler in Vergessenheit geraten. Aaaaber:
Ottke war einer der großen vier Namen des deutschen Boxens der 90er und frühen 00er (neben Henry Maske, Axel Schulz und Dariusz Michalczewski) und hat damals im TV ein Millionenpublikum gezogen, als es einen echten Hype um diese Sportart gab. Er war damals groß genug, um auch ein Name bei Leuten zu sein, die sich für sein Tun eigentlich nicht besonders interessieren, und das würde ich als Marke nehmen, die fürs "Starsein" wichtig ist. [/QUOTE]

Ottke war mir tatsächlich nie ein Begriff, die anderen von Dir genannten Namen schon.


[QUOTE]Ich persönlich tue mich dann diesbezüglich sehr schwer mit den zahlreichen Reality TV-Gewächsen, die seit Jahren ins Camp gespült werden. Diese finden nämlich abseits ihres Genres kaum oder gar nicht statt. Küblböck als Gegenbeispiel war damals jemand, der wenigstens über wenige Jahre ständig in allen möglichen Medien vorkam, aber wenn man sich nicht fürs Reality TV selbst interessiert, wird man problemlos von sehr vielen Dschungelteilnehmern der letzten Jahre vorher nie etwas gehört haben. Und da fällt es mir dann doch sehr schwer, sie als "Star" zu sehen. Aber das ist dann halt wohl die Generationen- und Geschmacksfrage.[/QUOTE]


:d:

Die bekannten Sportler haben auf jeden Fall was (und natürlich mehr) geleistet als diese Reality-Format-Teilnehmer. Scheint 'ne neue Berufssparte zu sein, die vor allem auf Äußerlichkeiten basiert - hoffentlich nur vorübergehend.

Nash
26-01-2020, 12:12
[QUOTE=cicero;48484767]Für mich ist es aber auch gar nicht so wichtig, wieviel "Star" die Kandidaten sind. Die Unbekannten waren oft die Unterhaltsameren. Es gibt halt inzwischen einen Pool aus Hunderten Casting- und Reality-Kandidaten, aus denen RTL jedes Jahr relativ treffsicher ein paar interessante Charaktere auswählt. Dazu gibt es dann halt noch 2-3 größere Namen. Das sind dann aber vermutlich einfach nur diejenigen, die nicht abgesagt haben :zahn: Ich glaube nicht, dass man sich von denen wirklich viel verspricht. Sie sind einfach nur da, damit die Sendung noch halbwegs als Promi-Format akzeptiert wird und damit es schon vor Beginn der Staffel ein paar Schlagzeilen gibt.[/QUOTE]

Klar. Das beste Beispiel wäre jetzt Günther Krause gewesen. Der mag mit ziemlicher Sicherheit als bedeutendster Teilnehmer des Camp vielleicht überhaupt gelten (wenn man den Stellenwert eines Machthabers in der Politik so deuten will), war aber selbst in seiner sehr kurzen Teilnahme sowas von dröge, dass er als Campinsasse ziemlich uninteressant schien.
Was mich aber sehr stört: Es gibt inzwischen ein gewaltiges Cross-Over mit den anderen Reality TV-Formaten, und so fühle ich mich etwas außen vor, wenn ich mich dann im Dschungel plötzlich mit "Elena weiß was über Claudia" (wieso? Ah, Sommerhaus. Tjo, nicht gesehen), "Danni grüßt Anastasiya nicht wegen Ennesto" (hä? Wer? Was?) oder im Vorjahr mit "Yotta gegen Wurstheini" konfrontiert sehe. Bin einfach kein Freund dieser von außen ins Camp getragenen Konflikte, die zudem oft sehr künstlich aufrecht erhalten werden (sowohl von den Kandidaten als auch von der Produktion), damit Aufmerksamkeit und Schlagzeilen generiert werden.

Vielleicht hat sich der Dschungel aber auch einfach selbst überlebt, weil die Kandidaten nach 14 Staffeln in 16 Jahren zu genau wissen, was auf sie zukommt. Erstaunlich bleibt dann allenfalls noch, wie (scheinbar? tatsächlich?) unvorbereitet doch viele wirken. Wäre ich Campinsasse, hätte ich das GB-Camp vorher geschaut und wäre entsprechend von den meisten Prüfungen kaum noch überrascht, wobei diese nach so vielen Jahren eh kaum noch was Neues bieten. Der Rest ist dann nur noch, wie sich manche Kandidaten aufführen und wie man es schafft damit umzugehen. Das gibt wohl nur noch wenig Raum für irgendwelche Geschichten, die tatsächlich erst in der Show selbst ihren Anfang und eine Entwicklung finden.

Angie07
26-01-2020, 12:23
[QUOTE=MichiGer;48484487]Ich freu mich, wenn sich letztendlich das kleinste Übel durchsetzt. :freu:

Auch wenn ich mir die Sendung gestern geklemmt habe und über 95 % nicht mitreden kann:
da schaltet man gegen 00.30 Uhr ein und die Büchner ist nicht mehr im Bild. Ich hatte voll Schiss, dass die noch zur Prüfung ist. :rotfl:

Aber nein, sie war zu dem Zeitpunkt scheinbar wirklich schon RAUS. :d: :freu:

Das Format des Dschungels ist wirklich ausgelutscht, mich hat es kaum noch unterhalten. :q:
Und es haben hier ab der Hälfte auch schon soviele Leute gefehlt, die es ab da schon nicht mehr geguckt haben, was ich verstehe.
Aber schade.

Prince Damien hat mich zuletzt auch etwas genervt, aber wie gesagt: wenn das kleinste Übel gewinnt, ist es wenigstens
ein versöhnliches Ende. :D[/QUOTE]

Das war im Prinzip wie hier :D
Ich hab auch rein gezappt, als sie gerade raus war *puuuh*.

Und der Schluss war tatsächlich emotional ein echtes Highlight!

"Versöhnt" hat er mich nicht so arg, denn auch ich gehöre zu denen, die sich ebenfalls nicht wirklich unterhalten fühlten. Da gabs ordentlich Luft nach oben und ich hätte mich echt gefreut, wenn RTL mal von der Schiene abweicht, immer wieder (wie bei einer tibetanischen Gebetsmühle) die gleichen zwei Leute zu zeigen.
War man letztes Jahr extrem schnell von Burdecki und Yotta genervt, so wars eben dieses Jahr die Büchner und Elena.


[QUOTE=Nash;48484757]Da kommen wir an den Punkt, uns zu fragen, was denn überhaupt einen "Star" ausmacht. Du hast Recht: Sport geht vielen völlig ab, und zwei Jahrzehnte später sind viele Sportler in Vergessenheit geraten. Aaaaber:
Ottke war einer der großen vier Namen des deutschen Boxens der 90er und frühen 00er (neben Henry Maske, Axel Schulz und Dariusz Michalczewski) und hat damals im TV ein Millionenpublikum gezogen, als es einen echten Hype um diese Sportart gab. Er war damals groß genug, um auch ein Name bei Leuten zu sein, die sich für sein Tun eigentlich nicht besonders interessieren, und das würde ich als Marke nehmen, die fürs "Starsein" wichtig ist.

Ich persönlich tue mich dann diesbezüglich sehr schwer mit den zahlreichen Reality TV-Gewächsen, die seit Jahren ins Camp gespült werden. Diese finden nämlich abseits ihres Genres kaum oder gar nicht statt. Küblböck als Gegenbeispiel war damals jemand, der wenigstens über wenige Jahre ständig in allen möglichen Medien vorkam, aber wenn man sich nicht fürs Reality TV selbst interessiert, wird man problemlos von sehr vielen Dschungelteilnehmern der letzten Jahre vorher nie etwas gehört haben. Und da fällt es mir dann doch sehr schwer, sie als "Star" zu sehen. Aber das ist dann halt wohl die Generationen- und Geschmacksfrage.[/QUOTE]

Den letzten Absatz möchte ich 1:1 übernehmen.

Wer wirklich möchte, dass einem die Namen etwas sagen, der muss sich durch ein Meer von z.T. unsäglich dämlichen Sendeformaten wurschteln (klar; mein Geschmack, aber wenn ich ausrechne, wie viele Formate das sind, dann müsste ich so viel Zeit vor der Glotze verplempern, die mir für die Ausbeute echt zu wertvoll ist).






Am Ende bleibt dennoch als positiver Schluss ein bodenständiger Gewinner, mit viel Charme, Witz und einer gesunden Einstellung zu Geld. :wub: