PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RTL Crime 1. Bundesliga - Saison 2019/2020 - Die spannendste Meisterschaft ever...ever...ever


Werbung

Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

Rachel Green
25-02-2020, 21:34
1. Bundesliga - Saison 2019/2020
(Part III)

https://abload.de/img/bildschirmfoto2019-11s5j31.png


Das hier ist die Tabelle nach dem 23. Spieltag:

https://abload.de/img/bildschirmfoto2020-02eajwk.png

Doch, wer wird am 34. Spieltag oben stehen?

Dat Süden/die Seppels?

https://abload.de/img/52060807_3038hk99.jpg

Die Dosen?

https://abload.de/img/uxk27.jpg
*booooooom*

Die Zecken/Lüdenscheid-Nord?

https://abload.de/img/analyse-spielbericht-ccj5a.jpg

Oder vielleicht doch die Fohlen oder die Pillen? :hehe:


Totaaaal spannend das Ganze. :engel:

https://media3.giphy.com/media/FmvIoLHf5njA4/source.gif


Im Keller ist auch noch was los, aber kein Kommentar. :engel:



PART I: https://www.ioff.de/showthread.php?434977-1-Bundesliga-Saison-2019-2020-%28PART-I%29
PART II: https://www.ioff.de/showthread.php?435881-1-Bundesliga-Saison-2019-2020-Die-VARce-geht-weiter-%28PART-II%29

Saruman
25-02-2020, 21:58
:wink:

Bezug auf den alten Thread und meine Postingzahl,nur Mittelmaß wie unser Trainer. :smoke:

reddevil
25-02-2020, 22:09
warum ist der thread noch nicht voll? ihr lassst nach :zeter:

:D

goldstern
25-02-2020, 22:15
Danke für den neuen Thread :wink:

[QUOTE=reddevil;48566346]warum ist der thread noch nicht voll? ihr lassst nach :zeter:

:D[/QUOTE]

Du schredderst einfach zu wenig :D

RAPtile
25-02-2020, 22:32
Danke für den Thread Frau Jungspund.

:anbet:

Schalky
25-02-2020, 22:40
:wink: *abo*

Danke Rachel für den neuen Thread :knuddel:

Üfli
25-02-2020, 22:42
[QUOTE=reddevil;48566346]warum ist der thread noch nicht voll? ihr lassst nach :zeter:

:D[/QUOTE]

Ihr müsst mehr kochen und einkaufen! :smoke:

Premiere0815
25-02-2020, 22:49
Danke schön. :wub:

Dr.Murder
25-02-2020, 22:51
Thx Rachel:)

Pokerfreund
26-02-2020, 09:11
*in*

Rachel Green
26-02-2020, 10:30
Ordentlich shoppen gehen, dann via Facebook "schluss machen" und nun sein Tagebuch an die Bild verhökern um über die Ex (besonders wohl Preetz) zu stänkern. Einfach nur unglaublich dieser Typ. :ko:

reddevil
26-02-2020, 10:33
ah da muss ich mal heute auf den postboten warten der mir meine neue spobi bringt :trippel:

ManOfTomorrow
26-02-2020, 10:37
[QUOTE=Rachel Green;48567005]Ordentlich shoppen gehen, dann via Facebook "schluss machen" und nun sein Tagebuch an die Bild verhökern um über die Ex (besonders wohl Preetz) zu stänkern. Einfach nur unglaublich dieser Typ. :ko:[/QUOTE]
Ich finds amüsant. :Popcorn:

Mal sehen, ob Preetz sich halten kann ...

Pokerfreund
26-02-2020, 12:06
[QUOTE=Rachel Green;48567005]Ordentlich shoppen gehen, dann via Facebook "schluss machen" und nun sein Tagebuch an die Bild verhökern um über die Ex (besonders wohl Preetz) zu stänkern. Einfach nur unglaublich dieser Typ. :ko:[/QUOTE]

Ganz schlimm dabei:
Man konnte es kommen sehen!

Mein allererster Kommentar zu Klinsmann bei Hertha war:
"Um Gottes Willen; die verpflichten nicht ernsthaft den Laumann!".

Nebenbei erweist er sich jetzt noch als die linkste Figur (hier stand zuerst ein anderes Wort), die seit langem auf einer BL-Trainerbank Platz genommen hat!

Aequotus
26-02-2020, 12:52
[QUOTE=Rachel Green;48567005]Ordentlich shoppen gehen, dann via Facebook "schluss machen" und nun sein Tagebuch an die Bild verhökern um über die Ex (besonders wohl Preetz) zu stänkern. Einfach nur unglaublich dieser Typ. :ko:[/QUOTE]

Hatte Lothar Matthäus ihn damals in seinem legendären Tagebuch nicht bereits derart charakterisiert? Dafür hatte er ja seinerzeit ordentlich eine draufbekommen, "wie kann er nur sooowas schreiben". Wahrscheinlich muss man sich beim Lothar entschuldigen, er hatte alle schon immer gewarnt :D

Üfli
26-02-2020, 12:52
Könnte er dann nicht im Sommer zum BVB? :engel:

Dr.Murder
26-02-2020, 13:49
[QUOTE=Üfli;48567369]Könnte er dann nicht im Sommer zum BVB? :engel:[/QUOTE]

:hammer:

Wieso, der hat doch das Bayerngen. :D

Er war schon Spieler und Trainer bei euch, fehlt noch
ein Job als Sportvorstand. :D
Brazzo kann doch weg.

Gilles
26-02-2020, 13:52
Das ist die beste Trainerentlassung aller Zeiten und aller die noch kommen werden :anbet:

Dr.Murder
26-02-2020, 13:57
"U.a. wettert er gegen Manager Michael Preetz und empfiehlt die Absetzung der gesamten Geschäftsleitung. Zudem bezeichnet er die medizinische Abteilung und Pressestelle des Klubs als inkompetent."

:dada:

Fehlt eigentlich nur noch die Mannschaft, dann hätte er den ganzen Club neu besetzt.

Alex111-111
26-02-2020, 14:23
Ein Egoist und Blender, der sich und seine Kompetenzen völlig überschätzt. Geschweige davon, dass er Gegenwind vertragen kann. :rotfl:

Ich war so froh, als endlich das Kapitel Klinsi bei Bayern beendet war. Wer dem noch einen Posten in einem Verein gibt, sollte auf Unzurechnungsfähigkeit plädieren. Damit kommt er auf jeden Fall durch :D:teufel:

goldstern
26-02-2020, 14:44
[QUOTE=Dr.Murder;48567505]:hammer:

Wieso, der hat doch das Bayerngen. :D

[/QUOTE]

Suchen die einen neuen Platzwart? :D

Dr.Murder
26-02-2020, 14:50
[QUOTE=goldstern;48567637]Suchen die einen neuen Platzwart? :D[/QUOTE]

Sportvorstand, Greenkeeper, Zeugwart - Klinsi kann alles auf einmal.:D

wuppi
26-02-2020, 16:12
[QUOTE=Dr.Murder;48567524]"U.a. wettert er gegen Manager Michael Preetz und empfiehlt die Absetzung der gesamten Geschäftsleitung. Zudem bezeichnet er die medizinische Abteilung und Pressestelle des Klubs als inkompetent."

:dada:

Fehlt eigentlich nur noch die Mannschaft, dann hätte er den ganzen Club neu besetzt.[/QUOTE]

Er hat ja auch die Mannschaft bewertet. Und einige wohl auch nicht so nett. Zu Esswein schrieb er, dass nicht genug ist und kein Mehrwert hat.

reddevil
26-02-2020, 16:14
[QUOTE=wuppi;48567817]Er hat ja auch die Mannschaft bewertet. Und einige wohl auch nicht so nett. Zu Esswein schrieb er, dass nicht genug ist und kein Mehrwert hat.[/QUOTE]

und ibisevic zu alt :D
dahingegen hat natürlich der 24jährige stareinkauf absolutes top potenzial.... :beiss:

edit: da hat sich die spobi beim alter verschrieben. 35, nicht 25 :D

Pokerfreund
26-02-2020, 16:38
Ich muss beim Drüberlesen lachen:

Jeder formuliert es anders, aber alle (völlig vereinsübergreifend) sind einig:
Den braucht kein Verein!

reddevil
26-02-2020, 16:40
ok aber Preetz auch nicht :D

jerrylee
26-02-2020, 17:06
[QUOTE=reddevil;48567865]ok aber Preetz auch nicht :D[/QUOTE]

Neeee. Zu altbacken und bieder.

Rachel Green
27-02-2020, 19:28
Die DFL denkt darüber nach ggf. die Partie Werder vs. Frankfurt zu verlegen (Sonntag, 18.00 Uhr).

reddevil
27-02-2020, 19:33
auf montag dann? :teufel:

Rachel Green
27-02-2020, 19:39
[QUOTE=reddevil;48571191]auf montag dann? :teufel:[/QUOTE] Dann wäre Mittwoch schon DFB-Pokal Frankfurt vs. Werder. Macht alles keinen Unterschied. :zahn:

Premiere0815
27-02-2020, 19:43
Ich vermute, reddie war das klar, der wollte nur stänkern. :hammer:

Es wird dann gespielt, wenn Bremen die Eintracht aus dem Stadion fegt.

reddevil
27-02-2020, 19:50
[QUOTE=Rachel Green;48571222]Dann wäre Mittwoch schon DFB-Pokal Frankfurt vs. Werder. Macht alles keinen Unterschied. :zahn:[/QUOTE]

doch, die belastung wäre dann für beide teams gleich :hehe:

kruse2570
27-02-2020, 20:30
[QUOTE=Rachel Green;48571160]Die DFL denkt darüber nach ggf. die Partie Werder vs. Frankfurt zu verlegen (Sonntag, 18.00 Uhr).[/QUOTE]

[QUOTE=Rachel Green;48571222]Dann wäre Mittwoch schon DFB-Pokal Frankfurt vs. Werder. Macht alles keinen Unterschied. :zahn:[/QUOTE]

Warum nicht zusammen legen, auf neutralem Platz? :D

reddevil
27-02-2020, 20:34
hier zb
dann wäre ich beim ligaspiel pro ffm
und beim pokalspiel natürlich pro werder

:D

Gilles
27-02-2020, 20:35
[QUOTE=Rachel Green;48571160]Die DFL denkt darüber nach ggf. die Partie Werder vs. Frankfurt zu verlegen (Sonntag, 18.00 Uhr).[/QUOTE]

Unfassbar :rotfl:

Man führt ein drittes Sonntagsspiel ein und bei uns hat das damals auch niemanden interessiert.

Rachel Green
27-02-2020, 20:57
[QUOTE=Gilles;48571577]Unfassbar :rotfl:

Man führt ein drittes Sonntagsspiel ein und bei uns hat das damals auch niemanden interessiert.[/QUOTE] :ja: Erst Europa League und dann 39 Stunden später Bundesliga und gegen wem war das? Genau, Eintracht Frankfurt. Wir haben übrigens 1:0 verloren.

Paderborn heult angeblich auch schon rum (Bild+). :lol: :ko:

Gilles
27-02-2020, 21:46
[QUOTE=Rachel Green;48571704]:ja: Erst Europa League und dann 39 Stunden später Bundesliga und gegen wem war das? Genau, Eintracht Frankfurt. Wir haben übrigens 1:0 verloren.

Paderborn heult angeblich auch schon rum (Bild+). :lol: :ko:[/QUOTE]

So lächerlich das ganze :lol:

Paderborn soll sich da schön raushalten - das geht die gar nix an :suspekt:

Aequotus
28-02-2020, 05:01
Was für ein elender Scheissverein. Wenn die unbedingt in solchen Wettbewerben mitspielen wollen, müssen die auch mit den Konsequenzen leben, und nicht allen Leuten die Ohren vollplärren... ich sehe keinen Grund, warum wir jetzt auch darunter leiden sollen. Das ist deren Problem, dann haben die das auch allein zu tragen

Ornox
28-02-2020, 06:35
Wenn die nirgendwo raus fliegen, ist der nächste freie Termin der 13. 14. Mai für Frankfurt

Ist doch Blödsinning, kann man halt nichts machen, vor der Umstellung mit immer Sonntag für EL mussten auch einige Mannschaften nach weniger als 48 Stunden wieder ran.

Rachel Green
28-02-2020, 07:40
Komsich, dass auf einmal ein Spiel unter der Woche und somit die Zerstückelung des Spieltages sowas von in Ordnung ist. :floet:

Gilles
28-02-2020, 09:16
[QUOTE=Rachel Green;48572626]Komsich, dass auf einmal ein Spiel unter der Woche und somit die Zerstückelung des Spieltages sowas von in Ordnung ist. :floet:[/QUOTE]

:d::d:

Die letzte Idee ist scheinbar, das Spiel auf Montag zu legen, damit beide die gleiche Regenerationszeit bis zum Pokal haben :ko:

Rachel Green
28-02-2020, 09:23
Jetzt sollen wir mitleiden, oder was? :mauer: Ich kotz echt im Strahl, wenn die das verlegen...

Pokerfreund
28-02-2020, 09:42
Ich muss hier schmunzeln:
Die Argumente beider Seiten sind nämlich ausgesprochen verständlich!

Paderborn hätte sich besser gepflegt zurück gehalten;
nicht alles, was man sagen kann, muss man auch raus posaunen.

Gilles
28-02-2020, 10:00
Ich finde es nicht verständlich, damals als es noch keine Sonntagsspiele gab, mussten wir zweimal in wenigen Wochen mit weniger als 48 Stunden Pause spielen.
Da hat es auch niemanden interessiert :nixweiss:

Pokerfreund
28-02-2020, 10:17
[QUOTE=Gilles;48572800]Ich finde es nicht verständlich, damals als es noch keine Sonntagsspiele gab, mussten wir zweimal in wenigen Wochen mit weniger als 48 Stunden Pause spielen.
Da hat es auch niemanden interessiert :nixweiss:[/QUOTE]

"Damals" ist kein Argument!

"Damals" durften Spieler auch während des Trainings/in der Halbzeit nicht trinken, war unmännlich, den Durst nicht auszuhalten ("Helden von Bern", `54).
"Damals" gab es Wiederholungsspiele statt Elfmeterschiessen und eckige Torpfosten!

Wir haben 2020;
wir haben Rahmenbedingungen in 2020 und unter den obwaltenden Umständen ist die Argumentation beider Seiten vordergründig stichhaltig!

Üfli
28-02-2020, 10:22
Dann wäre das ja geklärt! :sumo:

Rachel Green
28-02-2020, 10:23
Das ist 12 Jahre her, sooo viel hat sich nun auch nicht verändert.

RAPtile
28-02-2020, 10:29
[QUOTE=Rachel Green;48572843]Das ist 12 Jahre her, sooo viel hat sich nun auch nicht verändert.[/QUOTE]

Doch.

Damals haben die Bayern noch nicht die Liga kaputtgemacht!!

Und RB hatte noch keinen Verein..

Sach dat also nochmal doooo

Aequotus
28-02-2020, 10:32
Da kann es gar keine 2 Meinungen geben :suspekt:
Erstmal vorneweg: natürlich ist es ein Nachteil, wenn man innerhalb von 48 Stunden 2 Spiele hat. Nicht nur wegen Erschöpfung, sondern auch wegen fehlender Regeneration und evtl. auch höherer Verletzungsanfälligkeit. Aber ernsthaft: wenn es so bleibt wie bisher, hat 1 Verein diesen Nachteil. Das soll man jetzt aus der Welt schaffen, indem man 2 Vereinen diesen Nachteil aufdrückt???

Das ist einzig und allein das Problem von Frankfurt. Das ist doch selber so gewollt, dass man in so vielen Wettbewerben mitspielt, dann muss man auch die Konsequenzen tragen. Wenn das der Kader nicht hergibt, muss man auf die Teilnahme verzichten. Aber doch nicht andere Vereine da mit reinziehen. Ich hoffe, dass man von Werder-Seite alles tut, um das zu verhindern und sich nicht freiwillig darauf einlässt...

Gilles
28-02-2020, 10:34
[QUOTE=Pokerfreund;48572832]"Damals" ist kein Argument!

"Damals" durften Spieler auch während des Trainings/in der Halbzeit nicht trinken, war unmännlich, den Durst nicht auszuhalten ("Helden von Bern", `54).
"Damals" gab es Wiederholungsspiele statt Elfmeterschiessen und eckige Torpfosten!

Wir haben 2020;
wir haben Rahmenbedingungen in 2020 und unter den obwaltenden Umständen ist die Argumentation beider Seiten vordergründig stichhaltig![/QUOTE]

Wie Rachel schon sagte: Das war 2008. Die Rahmenbedingungen sind nicht mal ansatzweise anders.

Rachel Green
28-02-2020, 10:38
Die FA würde darüber nur lachen...


[QUOTE=RAPtile;48572851]Doch.

Damals haben die Bayern noch nicht die Liga kaputtgemacht!!

Und RB hatte noch keinen Verein..

Sach dat also nochmal doooo[/QUOTE] Waren das noch schöne Zeiten. :wub:

Dr.Murder
28-02-2020, 10:41
[QUOTE=Gilles;48571990]So lächerlich das ganze :lol:

Paderborn soll sich da schön raushalten - das geht die gar nix an :suspekt:[/QUOTE]

Ausgerechnet Paderborn spricht von Wettbewerbsverzerrung.:suspekt:
Ist das nicht der Verein, der noch vor ein paar Monaten eine "Kooperation"
anvisiert hat?
Wie gut, dass das nicht wettbewerbsverzerrend gewesen wäre.

kruse2570
28-02-2020, 10:42
[QUOTE=Gilles;48572800]Ich finde es nicht verständlich, damals als es noch keine Sonntagsspiele gab, mussten wir zweimal in wenigen Wochen mit weniger als 48 Stunden Pause spielen.
Da hat es auch niemanden interessiert :nixweiss:[/QUOTE]

Von Vollprofis muss ich erwarten können, dass sie auch mal 2 Spiele in 48 Stunden machen können.
Zumal sie ja in Salzburg mit der zweiten Mannschaft spielen könnten. :zahn:

Pokerfreund
28-02-2020, 10:47
[QUOTE=Gilles;48572862]Wie Rachel schon sagte: Das war 2008. Die Rahmenbedingungen sind nicht mal ansatzweise anders.[/QUOTE]


Wann wurden nochmal die Montagsspiele durch die DFL eingeführt?

[QUOTE=kruse2570;48572881]Von Vollprofis muss ich erwarten können, dass sie auch mal 2 Spiele in 48 Stunden machen können.
Zumal sie ja in Salzburg mit der zweiten Mannschaft spielen könnten. :zahn:[/QUOTE]

Sie wären aber nicht die ersten, die sich "ein bisschen schonen wollen" und dann das Ruder nicht mehr rum gerissen kriegen, wenn die erste halbe Stunde desaströs verläuft.

Ornox
28-02-2020, 10:50
Ach man spielt zwei mal gegen Bremen, dann kann man ja beide benachteiligen :d:

Gilles
28-02-2020, 11:06
[QUOTE=Pokerfreund;48572889]Wann wurden nochmal die Montagsspiele durch die DFL eingeführt?
[/QUOTE]
Wir mussten Samstags spielen, obwohl es Sonntagsspiele gab. Also finde ich das Argument nichtig.

suboptimal
28-02-2020, 11:33
[QUOTE=Aequotus;48572857]Das ist einzig und allein das Problem von Frankfurt. Das ist doch selber so gewollt, dass man in so vielen Wettbewerben mitspielt, dann muss man auch die Konsequenzen tragen. Wenn das der Kader nicht hergibt, muss man auf die Teilnahme verzichten. Aber doch nicht andere Vereine da mit reinziehen. Ich hoffe, dass man von Werder-Seite alles tut, um das zu verhindern und sich nicht freiwillig darauf einlässt...[/QUOTE]

Ich (als FC-Fan) kann nur allzugut nachvollziehen, dass Bremer Fans in der Situation, in der ihr Verein gerade steckt, jeden kleinen (vermeintlichen) Wettbewerbsvorteil ausnutzen möchten. Aber dieses Argument ist skurril.

Aequotus
28-02-2020, 11:35
[QUOTE=suboptimal;48572974]Ich (als FC-Fan) kann nur allzugut nachvollziehen, dass Bremer Fans in der Situation, in der ihr Verein gerade steckt, jeden kleinen (vermeintlichen) Wettbewerbsvorteil ausnutzen möchten. Aber dieses Argument ist skurril.[/QUOTE]
Dann kannst Du mir sicher auch mit vernünftigen Argumenten erklären, was daran skurril sein soll? :Popcorn:
Wir haben nix mit der EL zu tun, aber UNSER Heimspiel muss verlegt werden, was ja auch alle möglichen logistischen und organisatorischen Dinge mit sich bringt, ganz zu schweigen von den ganzen Fans, die sicherlich nicht Montags ins Stadion kommen werden, wenn sie Karten für Sonntags gekauft haben

Pokerfreund
28-02-2020, 11:49
[QUOTE=Aequotus;48572857]Das ist einzig und allein das Problem von Frankfurt. Das ist doch selber so gewollt, dass man in so vielen Wettbewerben mitspielt, dann muss man auch die Konsequenzen tragen. Wenn das der Kader nicht hergibt, muss man auf die Teilnahme verzichten. Aber doch nicht andere Vereine da mit reinziehen. Ich hoffe, dass man von Werder-Seite alles tut, um das zu verhindern und sich nicht freiwillig darauf einlässt...[/QUOTE]

Ich hoffe, dass im Verein Werder Bremen immer noch Menschen mit mehr Verstand und Sportsgeist zu finden sind, als man sie bei diesem kompletten Stuss findet.

Noch einmal: In der Sache bin ich neutral (neige aber eher zu einer Antihaltung ggü Eintracht Frankfurt, aus alter Tradition), ich betrachte das als ein Problem für beide beteiligten Vereine und die DFL und schaue zu, welche Lösung am Ende gefunden wird.
Aber wenn ich so einen Müll lese, dann weiß ich, wem ich diese Saison den freien Fall wünsche und warum!

Rachel Green
28-02-2020, 11:53
Na toll, Aqua...sieh mal was du angerichtet hast. Jetzt wünscht man uns den Abstieg.

RAPtile
28-02-2020, 11:57
[QUOTE=Aequotus;48572980]Dann kannst Du mir sicher auch mit vernünftigen Argumenten erklären, was daran skurril sein soll? :Popcorn:
Wir haben nix mit der EL zu tun, aber UNSER Heimspiel muss verlegt werden, was ja auch alle möglichen logistischen und organisatorischen Dinge mit sich bringt, ganz zu schweigen von den ganzen Fans, die sicherlich nicht Montags ins Stadion kommen werden, wenn sie Karten für Sonntags gekauft haben[/QUOTE]

Du implizierst dass Frankfurt letzte Saison nicht wettbewerbsverzerrend sich aus den EL Rängen hat... Erm... Niederlagenserien lassen, sondern sich dafür sportlich qualifiziert hat, obwohl man eventuell den Kader nicht dafür hat.
Oder man ist einfach kritisch gegenüber der Spielansetzung.

Das ist schon absurd.

Wäre Bremen in der EL wärst du der erste der fragen würde wieso denn montagsspiele existieren und dass das ja wohl unfair ist.

Aequotus
28-02-2020, 12:00
[QUOTE=RAPtile;48573031]Du implizierst dass Frankfurt letzte Saison nicht wettbewerbsverzerrend sich aus den EL Rängen hat... Erm... Niederlagenserien lassen, sondern sich dafür sportlich qualifiziert hat, obwohl man eventuell den Kader nicht dafür hat.
Oder man ist einfach kritisch gegenüber der Spielansetzung.

Das ist schon absurd.[/QUOTE]
Ich sage, wenn man in solchen Wettbewerben mitspielt, muss man auch die Konsequenzen tragen, dazu gehören dann eben auch solche Sachen wie 2 Spiele in 48 Stunden, und eben nicht diese Konsequenzen auf andere Vereine abzuwälzen...

wuppi
28-02-2020, 12:21
Ich bin da zwiegespalten.
Aber als Werder-Fan ist es schon ziemlich ätzend, dass man am Sonntag zum Spiel gehen könnte, viel Geld für Karte und Zugfahrt ausgegeben hat und dann wird es kurzfristig auf Montag verlegt und man kann nicht fahren. Das sind für mich dann mal eben ca. 150 € aus dem Fenster geworfen. Und das wird nicht mir so gehen, sondern einigen, die von weiter weg kommen. Und jetzt nur aus der Sicht, dass Werder nichts für die Verlegung kann.
Und ich denke, dass es möglich ist, auch nach 48 Stunden wieder zu spielen. Aber auch das ist meine subjektive Meinung.

Aber ich denke auch, dass wenn es nicht Frankfurt wäre sondern Werder, die in der Situation wären, würde ich bestimmt eine Spielverlegung befürworten.

RAPtile
28-02-2020, 12:25
[QUOTE=Aequotus;48573036]Ich sage, wenn man in solchen Wettbewerben mitspielt, muss man auch die Konsequenzen tragen, dazu gehören dann eben auch solche Sachen wie 2 Spiele in 48 Stunden, und eben nicht diese Konsequenzen auf andere Vereine abzuwälzen...[/QUOTE]

Und ich sage: Wärs andersrum würdest du hier rumheulen und die DFL für bescheuert erklären.

Das heißt also: Wenn k. A. Freiburg meint sie könnten nicht EL spielen sollten sie einfach am Saisonende dafür selber sorgen dass sie es nicht in die EL schaffen?!?
Sonst: Selber schuld?

Pokerfreund
28-02-2020, 12:26
[QUOTE=Rachel Green;48573018]Na toll, Aqua...sieh mal was du angerichtet hast. Jetzt wünscht man uns den Abstieg.[/QUOTE]

Dafür erschlägt mich noch der Sohn meiner Frau (Werder-Fan ausm Siegerland);
ich hab also genau so noch mein Scherflein zu tragen! :D

[QUOTE=wuppi;48573069]Aber ich denke auch, dass wenn es nicht Frankfurt wäre sondern Werder, die in der Situation wären, würde ich bestimmt eine Spielverlegung befürworten.[/QUOTE]

Richtig schöner ehrlicher Satz!

suboptimal
28-02-2020, 12:26
[QUOTE=Aequotus;48572980]Dann kannst Du mir sicher auch mit vernünftigen Argumenten erklären, was daran skurril sein soll? :Popcorn:
Wir haben nix mit der EL zu tun, aber UNSER Heimspiel muss verlegt werden, was ja auch alle möglichen logistischen und organisatorischen Dinge mit sich bringt, ganz zu schweigen von den ganzen Fans, die sicherlich nicht Montags ins Stadion kommen werden, wenn sie Karten für Sonntags gekauft haben[/QUOTE]

RAPtile hat es ja schon erklärt. Du wirfst Frankfurt vor, dass sie sich sportlich für Wettbewerbe qualifiziert haben, und dass sie sich nicht freiwillig davon zurückgezogen haben oder zurückziehen wollen. Wie gesagt, als Fan von Mannschaften, die sich eh nur alle Jubeljahre für einen internationalen Wettbewerb qualifizieren, kann man das super fordern, weil der eigene Verein in absehbarer Zeit sowieso nicht in eine solche Situation kommen dürfte. Wobei ich echt gerne wissen würde, ob man einfach so seine Teilnahme an einem laufenden Wettbewerb absagen kann.

Wie gesagt, ich verstehe ja, dass Bremen/Bremer Fans gerne den kleinen Wettbewerbsvorteil in der jetzigen Situation ausnutzen würden, aber das mit so einer Argumentation zu begründen, ist für mich eben skurril. Von fehlender Solidarität vollkommen zu schweigen, denn Frankfurt hat ja nicht extra das Spiel ausfallen lassen, es lag ja noch nicht mal in der Verantwortung von Frankfurt.

Gilles
28-02-2020, 12:29
Werder hat die Pressekonferenz vorm Spiel abgesagt. Das deutet darauf hin, dass das Spiel weder Sonntag noch Montag stattfinden wird.

Rachel Green
28-02-2020, 12:34
1233351992770224129

Pokerfreund
28-02-2020, 12:36
[QUOTE=Rachel Green;48573099]1233351992770224129[/QUOTE]

Nicht schön, aber wahrscheinlich im Augenblick das Beste, was man tun kann.

Ornox
28-02-2020, 12:42
Also entweder Mitte Mai, oder Frankfurt (Bremen) scheidet vorher irgendwo beim DFB Pokal oder EL aus, damit ein Mittwoch frei wird.

Rachel Green
28-02-2020, 12:43
Also ich geh jetzt ne Runde kotzen...

Gilles
28-02-2020, 12:43
[QUOTE=Rachel Green;48573099]1233351992770224129[/QUOTE]

Lächerlich!

Natürlich auch super für alle Fans, die extra anreisen und Zug/Hotelkosten verlieren.

Aequotus
28-02-2020, 12:46
Ich hoffe, die kriegen heute von Salzburg derart den Arsch aufgerissen...

Pokerfreund
28-02-2020, 12:49
[QUOTE=Aequotus;48573119]Ich hoffe, die kriegen heute von Salzburg derart den Arsch aufgerissen...[/QUOTE]

Klar,
"die" sind ja auch schuld an der Spielverlegung!
:dada::dada::dada:

Gilles
28-02-2020, 12:50
Wir warten dann jetzt einfach bis Frankfurt rausfliegt und dann ein Mittwoch fürs Spiel frei wird. Klingt logisch :lol:

Only DFL could...

Aequotus
28-02-2020, 12:52
[QUOTE=Pokerfreund;48573128]Klar,
"die" sind ja auch schuld an der Spielverlegung!
:dada::dada::dada:[/QUOTE]

Da spielt auch mit rein, dass ich den Verein generell nicht mag.


Und ansonsten:
Als damals Werder in der gleichen Situation war, und 39 Stunden nach dem EL-Spiel in der BL in Frankfurt antreten musste, folgendes Zitat von Manager Klaus Allofs:

[QUOTE]"Es gehört zu den Qualitäten einer Spitzenmannschaft, dass sie mit diesen Widrigkeiten zurecht kommt. Von unserer Seite wird es kein Gejammer geben"[/QUOTE]

Pokerfreund
28-02-2020, 12:57
[QUOTE=Aequotus;48573134]Da spielt auch mit rein, dass ich den Verein generell nicht mag.[/QUOTE]

Da ist dann die Stelle, an der wir beide völlig einig sind!

Aequotus
28-02-2020, 13:00
[QUOTE=Pokerfreund;48573011]Ich hoffe, dass im Verein Werder Bremen immer noch Menschen mit mehr Verstand und Sportsgeist zu finden sind, als man sie bei diesem kompletten Stuss findet.
[/QUOTE]

Hab ich noch gar nicht gelesen, aber bei dieser ausgeprägten Fähigkeit zur sachlichen Argumentation, hätte ich mir einen Fortgang des Gespräches natürlich direkt gespart :D

Aequotus
28-02-2020, 13:02
[QUOTE=Rachel Green;48573018]Na toll, Aqua...sieh mal was du angerichtet hast. Jetzt wünscht man uns den Abstieg.[/QUOTE]

Ich hab hier im Forum ehrlich gesagt noch nie was anderes gelesen bezüglich Werder :D

Gilles
28-02-2020, 13:05
https://www.werder.de/aktuell/news/profis/20192020/dfl-entscheidung-zum-frankfurt-spiel-28022020/?s=EntscheidungSVWSGE

Absage ist offiziell.

Aequotus
28-02-2020, 13:11
[QUOTE=suboptimal;48573081]
Wie gesagt, ich verstehe ja, dass Bremen/Bremer Fans gerne den kleinen Wettbewerbsvorteil in der jetzigen Situation ausnutzen würden, aber das mit so einer Argumentation zu begründen, ist für mich eben skurril. Von fehlender Solidarität vollkommen zu schweigen, denn Frankfurt hat ja nicht extra das Spiel ausfallen lassen, es lag ja noch nicht mal in der Verantwortung von Frankfurt.[/QUOTE]
Meinst Du diese Solidarität, die sich gezeigt hat, als es darum ging, sich an den Bremer Polizeieinsätzen zu beteiligen, und alle dagegen gestimmt haben? Ach stimmt, die hab ich total vergessen :ja:

dobijoe
28-02-2020, 13:14
Ich bin der Meinung das man durchaus in 48 Std zwei mal spielen kann. Das können andere Sportler auch und es ist ja nicht die Regel.

Die Dummen sind eben die Fans.....egal!:q:

Ornox
28-02-2020, 13:16
In der PL sind Spielverschiebungen gang und gebe. Ist nun mal so.
Kann aber natürlich alle Seiten verstehen

In der ersten Mitteilung von Bremen stand sogar drin, dass man Montag spielt, das wurde aber überarbeitet auf einen unbekannten Nachholtermin

Ornox
28-02-2020, 13:23
Die ganaue DFL Mitteilung
[QUOTE]28.02.2020 – Nach der Verlegung des UEFA-Europa-League-Spiels von Eintracht Frankfurt in Salzburg von Donnerstag auf den heutigen Freitag wird die DFL Deutsche Fußball Liga die Bundesliga-Begegnung SV Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt (ursprünglich Sonntag, 18 Uhr) neu terminieren. Damit bekräftigt die DFL ihre Linie, Bundesliga-Clubs nach Einsätzen in der Europa League möglichst mindestens zwei volle Tage Regenerationszeit vor dem darauffolgenden Bundesliga-Spiel einzuräumen und damit auch die Integrität des eigenen Wettbewerbs zu schützen. Dies wurde zum Beispiel auch in der vergangenen Saison in Bezug auf die Halbfinal-Teilnahme in der Europa League von Eintracht Frankfurt und in der Saison 2018/19 in Bezug auf die seinerzeit mögliche Halbfinal-Teilnahme in der Europa League von Borussia Dortmund beziehungsweise RB Leipzig entsprechend gehandhabt.

Mit Blick auf ausreichende Regenerationszeit sind zudem mit Beginn der Saison 2017/18 insgesamt zehn Entlastungstermine pro Spielzeit eingeführt worden, fünf davon am Montagabend. In diesem Fall ist eine Verschiebung des Bundesliga-Spiels auf Montag allerdings nicht zielführend, da beiden Clubs ansonsten lediglich ein voller Regenerationstag vor ihrem Aufeinandertreffen im DFB-Pokal-Viertelfinale (Mittwoch, 20.45 Uhr) bleiben würde. Die DFL steht bezüglich des neuen Spieltermins mit beiden Clubs, der Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS) und dem übertragenden TV-Sender Sky in Kontakt.

Angesichts der Termin-Enge im Rahmenterminkalender ist der späteste mögliche Nachholtermin für die Begegnung die Kalenderwoche 20 zwischen den Bundesliga-Spieltagen 33 und 34. Mögliche frühere Ansetzungs-Optionen stehen im Zusammenhang mit dem Abschneiden von Eintracht Frankfurt in der Europa League.[/QUOTE]
https://www.dfl.de/de/aktuelles/bundesliga-spiel-sv-werder-bremen-gegen-eintracht-frankfurt-wird-neu-angesetzt/

Also zwischen den 33. und 34. Spieltag, oder Frankfurt scheidet vorher aus in der EL

Aequotus
28-02-2020, 13:23
Dann sehen wir es mal positiv - letzte Saison hat die Eintracht in der Liga ohne viel Gegenwehr nur noch verloren, nachdem sie aus allen Wettbewerben raus war. Hoffen wir dieses Jahr auf den gleichen Effekt

kruse2570
28-02-2020, 13:42
[QUOTE=dobijoe;48573187]Ich bin der Meinung das man durchaus in 48 Std zwei mal spielen kann. Das können andere Sportler auch und es ist ja nicht die Regel.

Die Dummen sind eben die Fans.....egal!:q:[/QUOTE]

Das gab es in den letzten Jahren auch ab und zu mal, als 4 Mannschaften in der EL spielten.
Stuttgart hat mal Do EL gespielt und Sa BL...und 7:1 gewonnen.
Haben sich vorher auch beschwert, hinterher nich mehr. :D

Ich find die Absage lächerlich.
Es werden in Zukunft öfter Spiele wegen Sturm, etc. ausfallen. Evtl. sogar wegen Virus. Darauf müssen sich die Klubs einstellen oder der Spielplan grundlegend entzerrt werden. Dagegen stehen aber Fifa, Uefa.

kruse2570
28-02-2020, 13:50
[QUOTE=Ornox;48573206]Die ganaue DFL Mitteilung

https://www.dfl.de/de/aktuelles/bundesliga-spiel-sv-werder-bremen-gegen-eintracht-frankfurt-wird-neu-angesetzt/

Also zwischen den 33. und 34. Spieltag, oder Frankfurt scheidet vorher aus in der EL[/QUOTE]

Eigentlich unmöglich, dass Bremen im Abstiegskampf bis zum letzten Spieltag mit dem Handicap rumläuft.

wuppi
28-02-2020, 13:50
[QUOTE=dobijoe;48573187]Ich bin der Meinung das man durchaus in 48 Std zwei mal spielen kann. Das können andere Sportler auch und es ist ja nicht die Regel.

Die Dummen sind eben die Fans.....egal!:q:[/QUOTE]

Das ist was mich echt nervt. Wenn das Spiel in der Woche stattfindet, kann ich nicht mal eben 400 km fahren. Ich hab für Montag frei genommen, damit ich Sonntag zum Spiel kann. Bin echt gerade sauer.

suboptimal
28-02-2020, 13:54
[QUOTE=Aequotus;48573178]Meinst Du diese Solidarität, die sich gezeigt hat, als es darum ging, sich an den Bremer Polizeieinsätzen zu beteiligen, und alle dagegen gestimmt haben? Ach stimmt, die hab ich total vergessen :ja:[/QUOTE]

Nein, sonst hätte ich das geschrieben. Ich meine Solidarität infolge von Ereignissen, die nicht im eigenen Verschulden liegen. Ich bin immer noch davon überzeugt, dass wenn Bremen momentan irgendwo im Niemandsland der Bundesliga rumdümpeln würde, der Aufschrei hier nicht halb so laut gewesen wäre.

Achso: kruse schreibt richtig, dass es sicher zukünftig desöfteren Spielausfälle geben wird. Wer weiß, ob es nicht wegen Corona demnächst auch einmal ein Bremen-Spiel erwischt. Dann können die Ausweichtermine demnächst ja auf Freitag gelegt, auch wenn Bremen Sonntag nochmals spielt. Ist ja kein Problem.

Aequotus
28-02-2020, 13:54
[QUOTE=kruse2570;48573263]Eigentlich unmöglich, dass Bremen im Abstiegskampf bis zum letzten Spieltag mit dem Handicap rumläuft.[/QUOTE]

Ist halt abzuwarten, ob es ein Handicap wäre, falls es wirklich zu diesem Fall käme - entweder die Eintracht ist kurz vorher ausgeschieden, und will saft- und kraftlos nur noch die Saison zu Ende spielen. Oder sie sind ins EL-Finale gekommen und wollen sich schonen, um sich nicht zu verletzen. KANN beides für Werder auch von Vorteil sein

Aequotus
28-02-2020, 13:56
[QUOTE=suboptimal;48573273]Nein, sonst hätte ich das geschrieben. Ich meine Solidarität infolge von Ereignissen, die nicht im eigenen Verschulden liegen. Ich bin immer noch davon überzeugt, dass wenn Bremen momentan irgendwo im Niemandsland der Bundesliga rumdümpeln würde, der Aufschrei hier nicht halb so laut gewesen wäre.[/QUOTE]

Lassen wir das mal... das Spiel ist jetzt zum glück nicht am Montag, das ist für mich die bessere Lösung, so hat keine der Mannschaften die Doppelbelastung.

Gilles
28-02-2020, 14:01
Liverpool musste letztes Jahr in 2 verschiedenen Wettbewerben gleichzeitig antreten und wir diskutieren über 2 Spiele in weniger als 48 Stunden. Hätte man das Spiel um 2 Stunden verschieben sollen und gut ist.

goldstern
28-02-2020, 14:47
Liverpool hat ja auch drei Mannschaften :D

Gilles
28-02-2020, 14:52
Baumann bezieht Stellung. Tweet von Werder:

„Wir haben deutlich gemacht, dass wir gegen eine Verlegung sind, aber wir hatten keine Möglichkeit ein Veto einzulegen. Die DFL ist für den Spielplan verantwortlich und hat das letzte Wort.“

#Werder | #svwsge https://t.co/3EAVsSLeAn


Ich mach mir die Welt...

RAPtile
28-02-2020, 15:21
[QUOTE=Gilles;48573288]Liverpool musste letztes Jahr in 2 verschiedenen Wettbewerben gleichzeitig antreten und wir diskutieren über 2 Spiele in weniger als 48 Stunden. Hätte man das Spiel um 2 Stunden verschieben sollen und gut ist.[/QUOTE]

Und die Handballer spielen alle 2 Tage!!!

:zeter::zeter:

RAPtile
28-02-2020, 15:24
[QUOTE=suboptimal;48573273]
Achso: kruse schreibt richtig, dass es sicher zukünftig desöfteren Spielausfälle geben wird. Wer weiß, ob es nicht wegen Corona demnächst auch einmal ein Bremen-Spiel erwischt. Dann können die Ausweichtermine demnächst ja auf Freitag gelegt, auch wenn Bremen Sonntag nochmals spielt. Ist ja kein Problem.[/QUOTE]

Sollte man tun.

Allein der Fans wegen, die nicht auf Zug und Hotelkosten sitzenbleiben sollen.

DFB Pokal wäre doch eine schöne Nummer :feile:

Gilles
28-02-2020, 15:33
Nur so zur Info für alle die sich Beschweren: Salzburg spielt am Sonntag auch und das geht ohne Probleme.

RAPtile
28-02-2020, 15:36
[QUOTE=Gilles;48573470]Nur so zur Info für alle die sich Beschweren: Salzburg spielt am Sonntag auch und das geht ohne Probleme.[/QUOTE]

Ihr spielt demnächst auch 2 mal ohne Probleme, keine Angst.

Niederrheiner
28-02-2020, 15:37
[QUOTE=kruse2570;48573263]Eigentlich unmöglich, dass Bremen im Abstiegskampf bis zum letzten Spieltag mit dem Handicap rumläuft.[/QUOTE]

So wie die zurzeit drauf sind, wäre das Spiel wohl viel mehr Handycap, wenn es stattfindet, als wenn es nicht stattfindet.

Die können über jedes Heimspiel, das in der aktuellen Konstellation nicht stattfindet, froh sein.

Frankfurt ist auswärts schlecht. Die sind für Bremen schlagbar. Aber nicht aktuell.

Gilles
28-02-2020, 15:38
[QUOTE=RAPtile;48573479]Ihr spielt demnächst auch 2 mal ohne Probleme, keine Angst.[/QUOTE]

Wäre nicht das erste oder letzte Mal.

Ich sehe es schon kommen, wir spielen zwischen dem 33. und 34. Spieltag. Das nennt man das Wettbewerbsverzerrung :d: Und am besten noch Relegation und Pokalfinale :ja: