PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Moderation Jochen Schropp - unser BB 20 Moderator


Werbung

coco.2020
10-03-2020, 13:10
Man kennt Jochen Schropp ja schon als Moderator sämtlicher Promi BB-Staffeln...


Ich finde ihn super...
Mein Lieblingsmoderator

KölscheJung1990
10-03-2020, 13:12
Ich finde der wirkt jedesmal so, dass er fünf Minuten vor Showbeginn ankommt, abgepuderte wird und ins Studio gestellt wird, so unmotiviert und unvorbereitet wie er immer wirkt.

Elizabeth
10-03-2020, 13:35
Ich mag ihn eigentlich auch und verstehe das Gemotze über ihn nicht ganz.

wap
10-03-2020, 13:40
Mir kommt er auch ein wenig unmotiviert vor. Ich stelle mir das auch nicht so einfach vor,
uns diese langweiligen Kandidaten als interessant zu verkaufen. Naja, und das Konzept von BB
und Live Show sind auch nicht so der Burner.

Labersack
10-03-2020, 13:46
Er kann endlos Moderationsphrasen aufsagen und damit die zeitlichen Lücken zwischen den Anweisungen auf seinen Karten füllen, peinliches Schweigen kommt nicht auf! Er stellt sich nicht nach vorne, um seine Persönlichkeit zu präsentieren (die er nicht hat).
Er ist sicherlich ein geeigneter Moderator für B- und C-Sender und aufgezeichnete Sendungen, sowas wie "Die große Pannenschow".
Wo man ihn auf gar keinen Fall einsetzen sollte, sind Live-Shows, wo evtl. etwas nicht geplantes passiert (Schwächeanfall eines Bewohners, offener Regelverstoß während der Nomi, ...). Spontane, geeignete Reaktionen sind nicht seine Sache. Damit hat er den Titel "Schlechtester BB-Moderator aller Staffeln" redlich verdient. :clap:

Holgermat
10-03-2020, 13:52
Er kann oder will (verständlicherweise) sich nicht mit diesem Format identifizieren. Also deswegen ein :q:

(Beste BB-Moderatorin übrigens heute bei The Masked Singer :zahn:)

Elizabeth
10-03-2020, 14:04
[QUOTE=Labersack;48611472]Er kann endlos Moderationsphrasen aufsagen und damit die zeitlichen Lücken zwischen den Anweisungen auf seinen Karten füllen, peinliches Schweigen kommt nicht auf! Er stellt sich nicht nach vorne, um seine Persönlichkeit zu präsentieren (die er nicht hat).
Er ist sicherlich ein geeigneter Moderator für B- und C-Sender und aufgezeichnete Sendungen, sowas wie "Die große Pannenschow".
Wo man ihn auf gar keinen Fall einsetzen sollte, sind Live-Shows, wo evtl. etwas nicht geplantes passiert (Schwächeanfall eines Bewohners, offener Regelverstoß während der Nomi, ...). Spontane, geeignete Reaktionen sind nicht seine Sache. Damit hat er den Titel "Schlechtester BB-Moderator aller Staffeln" redlich verdient. :clap:[/QUOTE]

Ja, da hast du recht, da reagiert er nicht gut und manchmal blöd, wenn etwa Unvorhergesehenes passiert.

titaniafee
10-03-2020, 14:55
@coco.2020
Statt ständig zu versuchen, irgendwas schön zu reden, sag doch bitte deinen Auftraggebern (Sat1), dass sie das Format mit Karacho an die Wand gefahren haben. Kein Livestream/keine Wochenendsendung = keine Bindung zu den Personen = keine Quoten.
So einfach ist das.
Und mit dem Quatsch jetzt noch Ö- und Ü-Promis reinzuschaufeln machen sie das Format nun absolut beliebig. Und solche Formate kann RTL nun mal deutlich besser - und davon gibt es auch schon genug. Vielleicht könnte man es noch rumreißen, wenn endlich mal das Hirn von den Machern angeschaltet würde. Aber so?
So nun überhaupt nicht.
Und es wird auch nicht besser, wenn du einen Jubelthread nach dem anderen eröffnest. Es wirkt genauso wie das, was Sat1 jetzt aus dem Format gemacht hat. Bedürftig, hilflos und verzweifelt.

Ich meinerseits bin gestern quotentechnisch ausgestiegen.
Ich habe umgeschaltet und ich werde zwar HIER (also im IOFF) weiter darüber lesen und den Niedergang weiter verfolgen, aber nix mehr ansehen.

undecima
10-03-2020, 15:00
[QUOTE=titaniafee;48611650]@coco.2020
Statt ständig zu versuchen, irgendwas schön zu reden, sag doch bitte deinen Auftraggebern (Sat1), dass sie das Format mit Karacho an die Wand gefahren haben. Kein Livestream/keine Wochenendsendung = keine Bindung zu den Personen = keine Quoten.
So einfach ist das.
Und mit dem Quatsch jetzt noch Ö- und Ü-Promis reinzuschaufeln machen sie das Format nun absolut beliebig. Und solche Formate kann RTL nun mal deutlich besser - und davon gibt es auch schon genug. Vielleicht könnte man es noch rumreißen, wenn endlich mal das Hirn von den Machern angeschaltet würde. Aber so?
So nun überhaupt nicht.
Und es wird auch nicht besser, wenn du einen Jubelthread nach dem anderen eröffnest. Es wirkt genauso wie das, was Sat1 jetzt aus dem Format gemacht hat. Bedürftig, hilflos und verzweifelt.

Ich meinerseits bin gestern quotentechnisch ausgestiegen.
Ich habe umgeschaltet und ich werde zwar HIER (also im IOFF) weiter darüber lesen und den Niedergang weiter verfolgen, aber nix mehr ansehen.[/QUOTE]

Coco ist auch von Sat 1 :) ist mir entgangen bis gerade

Setz ich auf die Liste neben Sat 1 Praktikantin Evelynfan :)

I glaub den könntest in den Briefkasten kacken und die würden noch was positives rausziehen, also net ausm Briefkasten :)

titaniafee
10-03-2020, 15:02
[QUOTE=undecima;48611664]Coco ist auch von Sat 1 :) ist mir entgangen bis gerade

Setz ich auf die Liste neben Sat 1 Praktikantin Evelynfan :)

I glaub den könntest in den Briefkasten kacken und die würden noch was positives rausziehen, also net ausm Briefkasten :)[/QUOTE]

Keine Ahnung. Allerdings lassen ihre merkwürdigen (um die Formulierungen peinlich, realtitätsfremd und idiotisch zu vermeiden) Posts und Threads das vermuten.

leavenworth89
10-03-2020, 15:15
Jochen Schropp find ich eigentlich ganz ok... :helga: Zwar bei weitem nicht so toll wie "Moschimaus", aber insgesamt ziemlich passabel... Gab schon schlimmere (Bechtel, Charlotte Karlinder)


Oli P. mag ich rein menschlich sehr gerne, aber als Moderator eher dürftig... Und Miriam Pielhau wirkte immer ein wenig zu seriös für das Format

Turnschuhe
10-03-2020, 15:22
Coco ist wahrscheinlich sogar ein Fake-Account von Jochen Schropp :zahn:

Wundern würde mich aber mittlerweile wirklich gar nichts mehr, selbst dass sich Mitarbeiter von Sat.1 in irgendwelche Foren einschleusen oder mit gefälschten Accounts auf Facebook/Instagram/Twitter mitkommentieren, um verzweifelt gegen die Kritiken entgegenzuwirken...

Steffen
10-03-2020, 16:23
Wenn man ehrlich ist wird es schwer einen wirklich passenden Moderator zu finden der das Projekt liebt und mit Herz dabei ist. Auch in den alten Staffeln war es oftmals so gewesen.

Die meisten machen es nur weil sie es machen müssen.

Finde nun den Schropp nicht schlecht aber mit Sicherheit auch nicht gut.

Karl Napp
10-03-2020, 22:12
eben. er muss. vielleicht ist er dadurch gehemmt. und eben so unlustig.
und elendich korrekt.

schnarchnasend unterwegs. auch in anderen sendungen.

storch
11-03-2020, 02:45
[QUOTE=Holgermat;48611479]Er kann oder will (verständlicherweise) sich nicht mit diesem Format identifizieren. Also deswegen ein :q:

(Beste BB-Moderatorin übrigens heute bei The Masked Singer :zahn:)[/QUOTE]

Nie im Leben!

Ansonsten halte ich von Jochen auch nichts. Viel zu unflexibel, gleich überfordert, wenn es nicht nach Schema F geht. Ich wünscht mir so sehr einen Typen wie Daniel Hartwig (ohne Karteikärtchen), der Contra gibt und Klartext reden kann, ohne zu verletzen.
Generell ist aber diese Live-Show inzwischen eben so wie Jochen Schropp oder Jochen Schropp wie die Live-Show - auf jeden Fall langweilig, mit billigen Matches, viel zu wenig Bilder aus dem Haus. Ich zappe da nur noch zwischendurch rein, weil ich das nie so lange am Stück aushalten würde.

Also alles in allem, SO bräuchte ich beide nicht. Da hätte ich doch lieber am Wochenende die mickrige TZF, als diesen überflüssigen Montag. :hammer:

storch
11-03-2020, 02:57
[QUOTE=titaniafee;48611674]Keine Ahnung. Allerdings lassen ihre merkwürdigen (um die Formulierungen peinlich, realtitätsfremd und idiotisch zu vermeiden) Posts und Threads das vermuten.[/QUOTE]

Ist aber ein "er".

Eine "sie" würde wohl auch nicht ständig die vollbusigen (dümmlichen) Blondinen spazierentragen, und anhimmeln, egal um welches Format es geht. Nein, ein sat-1-Agent ist er sicher auch nicht, oder halt... :teufel: Er ist halt so.

Elizabeth
11-03-2020, 07:33
[QUOTE=storch;48615825]Ist aber ein "er".

Eine "sie" würde wohl auch nicht ständig die vollbusigen (dümmlichen) Blondinen spazierentragen, und anhimmeln, egal um welches Format es geht. Nein, ein sat-1-Agent ist er sicher auch nicht, oder halt... :teufel: Er ist halt so. [/QUOTE]

:d:

Und abgesehen davon tut er nix Unangenehmes, da gibt es weitaus unangenehmere member. Leben und leben lassen.

Bunty
11-03-2020, 07:37
[QUOTE=storch;48615822]Nie im Leben!

Ansonsten halte ich von Jochen auch nichts. Viel zu unflexibel, gleich überfordert, wenn es nicht nach Schema F geht. Ich wünscht mir so sehr einen Typen wie Daniel Hartwig (ohne Karteikärtchen), der Contra gibt und Klartext reden kann, ohne zu verletzen.
Generell ist aber diese Live-Show inzwischen eben so wie Jochen Schropp oder Jochen Schropp wie die Live-Show - auf jeden Fall langweilig, mit billigen Matches, viel zu wenig Bilder aus dem Haus. Ich zappe da nur noch zwischendurch rein, weil ich das nie so lange am Stück aushalten würde.

Also alles in allem, SO bräuchte ich beide nicht. Da hätte ich doch lieber am Wochenende die mickrige TZF, als diesen überflüssigen Montag. :hammer:[/QUOTE]

Das wäre der einzige, der auch mir einfiele.

Dieser Schropp ist für solche Formate einfach nicht geeignet.
Bei eher sachlichen Sendungen mag er gut sein, aber nicht für BB & Co.

joy1968
11-03-2020, 10:25
Auf mich wirkt Jochen Schropp auch meist eher völlig unvorbereitet und lustlos. Die LS ist eh schon sehr krampfig, aber mit ihm wird es nicht besser.



[QUOTE=titaniafee;48611674]Keine Ahnung. Allerdings lassen ihre merkwürdigen (um die Formulierungen peinlich, realtitätsfremd und idiotisch zu vermeiden) Posts und Threads das vermuten.[/QUOTE]

Merkt man!
:q: Finde ich nicht ok, wie ein User hier dermaßen angegangen wird, sogar als idiotisch, bzw seine Posts, betitelt werden!

Xerxe
11-03-2020, 10:44
Ich finde Schropp Ok.
Wenn man das positive sehen will: Er reißt die Show nicht an sich. :D Und er ist alleine wesentlich besser als mit einem Co-Moderator.
Zum ersten Punkt: Ich weiß nicht ob ein Selbstdarsteller als Moderator so gut wäre bzw. einer der zu prägnant ist. Es soll um die Bewohner gehen.
Der Schropp trifft hat keine Entscheidungen. Er ist ein Moderator im eigentlichen Sinn, der nur durch die Show führt.

Ich bin eigentlich ganz froh um ihn. Es gäbe mehr Alternativen , die schlechter wären, als die die besser wären. Besser den Schropp als den Bendel, die Moschner, sämtliche vom Frühstücksfernsehen, der Pocher, die Cindy/Ilka.....
Was ich mir noch vorstellen könnte wäre (und dafür bekomme ich bestimmt gleich Schelte) die Schöneberger. Weil die so drüber, sakastisch, ironisch wäre und mit einem Gesichtsausdruck ihre Meinung mehr zum Ausdruck bringen könnte, als andere mit Kommentaren. INsofern könnte ich sie mir bei so einem Konzept einmal pro Woche vorstellen. Allerdings ist sie halt auch so ein Fall, die das ganze Konzept schnell mal an sich reißt und nicht mehr nur moderiert. (Ich stelle sie mir wegen einem Regelverstoß gerade schimpfend mit einem Kandidaten vor :rotfl:)

titaniafee
11-03-2020, 12:54
[QUOTE=storch;48615825]Ist aber ein "er".

Eine "sie" würde wohl auch nicht ständig die vollbusigen (dümmlichen) Blondinen spazierentragen, und anhimmeln, egal um welches Format es geht. Nein, ein sat-1-Agent ist er sicher auch nicht, oder halt... :teufel: Er ist halt so. [/QUOTE]

Ich schrieb von coco.2020. Du meinst vermutlich Evelynfan?
Wobei ich auch nicht weiß, ob coco.2020 ein er oder eine sie ist.
Und nein, Evelynfan nervt mich überhaupt nicht.

Anmerkung: Coco ist für mich halt eher ein Frauenname, deswegen "sie" - womit eigentlich auch völlig klar ist, wen ich gemeint habe.

undecima
11-03-2020, 12:57
Hartwich Is doch auch a Joke, die größte Show die er macht macht er nur weil jemand gestorben ist.

Und bei Lets Dance ist er auch nicht The Star wenn Mans genau nimmt.

Da wären einige Abgänge oder komplettes austauschen wesentlich schmerzvoller für die Show als wenn er net mehr da wäre, und nein ich mein net Ekat

titaniafee
11-03-2020, 13:00
[QUOTE=joy1968;48616184]Auf mich wirkt Jochen Schropp auch meist eher völlig unvorbereitet und lustlos. Die LS ist eh schon sehr krampfig, aber mit ihm wird es nicht besser.





Merkt man!
:q: Finde ich nicht ok, wie ein User hier dermaßen angegangen wird, sogar als idiotisch, bzw seine Posts, betitelt werden![/QUOTE]

Hast du Coco.2020s Threads und Posts mal verfolgt, seit sie/er hier aufgeschlagen ist? btw: Haben die Mods die meisten ihrer/seiner Threads sofort geschlossen.

joy1968
11-03-2020, 14:22
[QUOTE=titaniafee;48616625]Hast du Coco.2020s Threads und Posts mal verfolgt, seit sie/er hier aufgeschlagen ist? btw: Haben die Mods die meisten ihrer/seiner Threads sofort geschlossen.[/QUOTE]

Achso, du hast gar nicht Evelynfan gemeint? Dann entschuldige bitte! :schäm: Habe es falsch verstanden und wollte dich natürlich nicht blöd *anmachen*.

Sky
11-03-2020, 15:01
Ich will ihm nichts Böses, aber er wirkt eben tierisch überfordert, aufgeregt und selbst bei Drehbuch-Gags verhältnismäßig steif. Ich glaube auch, dass ihm das Trash-Gen für diese Sendung fehlt (ähnlich Frauke Ludowig beim Bachelor Nachgespräch :D) und bissige Kommentare bringt er auch nicht glaubhaft rüber. Vermutlich würde sogar Melissa Khalaj das besser machen, aber die ist scheinbar dazu verdammt, für immer Jochen Bendels Sidekick zu bleiben.


Ich vermisse Miriam Pielhau :heul:

titaniafee
11-03-2020, 16:01
[QUOTE=joy1968;48616822]Achso, du hast gar nicht Evelynfan gemeint? Dann entschuldige bitte! :schäm: Habe es falsch verstanden und wollte dich natürlich nicht blöd *anmachen*.[/QUOTE]

Neee, natürlich nicht. :) Ich meinte Coco.2020, die mir höllisch mit ihrer "Werbetour" auf die Nerven geht.

Alles gut. Ich mag Evelynfan. Ich glaube, das ist ein Netter. :) (Finde ich schön, dass du ihn verteidigst, auch wenn er gar nicht gemeint war. )
:knuddel:

albatros
11-03-2020, 16:32
[QUOTE=undecima;48616611]Hartwich Is doch auch a Joke, die größte Show die er macht macht er nur weil jemand gestorben ist.

Und bei Lets Dance ist er auch nicht The Star wenn Mans genau nimmt.

Da wären einige Abgänge oder komplettes austauschen wesentlich schmerzvoller für die Show als wenn er net mehr da wäre, und nein ich mein net Ekat[/QUOTE]

:engel: Er hatte aber auch schon ein Leben und Moderationen vor dem plötzlichen Tod von Dirk Bach - Supertalent seit 2008 (seit 12 Jahren) und Lets Dance seit 2010 (seit 10 Jahren). Da "beerbte" er Hape Kerkeling, der sich nach wie vor des Lebens freut!

Alles nachzulesen bei Wiki.

und zum 2. Richtig, bei Lets Dance ist er kein Star, warum auch? Das sind die Tänzer und ihre Tanzpartner, wenn Mans genau nimmt :teufel:

joy1968
11-03-2020, 17:20
[QUOTE=Sky;48616900]Ich will ihm nichts Böses, aber er wirkt eben tierisch überfordert, aufgeregt und selbst bei Drehbuch-Gags verhältnismäßig steif. Ich glaube auch, dass ihm das Trash-Gen für diese Sendung fehlt (ähnlich Frauke Ludowig beim Bachelor Nachgespräch :D) und bissige Kommentare bringt er auch nicht glaubhaft rüber. Vermutlich würde sogar Melissa Khalaj das besser machen, aber die ist scheinbar dazu verdammt, für immer Jochen Bendels Sidekick zu bleiben.


Ich vermisse Miriam Pielhau :heul:[/QUOTE]
:d:
Melissa Kahlaja finde ich sehr sympatisch. Sie könnte ich mir auch ganz gut vorstellen. Selbst Jochen Bendel wäre mir lieber als Jochen Schropp.

[QUOTE=titaniafee;48617107]Neee, natürlich nicht. :) Ich meinte Coco.2020, die mir höllisch mit ihrer "Werbetour" auf die Nerven geht.

Alles gut. Ich mag Evelynfan. Ich glaube, das ist ein Netter. :) (Finde ich schön, dass du ihn verteidigst, auch wenn er gar nicht gemeint war. )
:knuddel:[/QUOTE]

:knuddel:
Er tut ja niemanden was und es ist immer leicht, auf einen vermeintlichen Schwächeren einzudreschen. So, zurück zu Schropp. ;)

storch
12-03-2020, 03:24
[QUOTE=joy1968;48616822]Achso, du hast gar nicht Evelynfan gemeint? Dann entschuldige bitte! :schäm: Habe es falsch verstanden und wollte dich natürlich nicht blöd *anmachen*.[/QUOTE]

Ach so, aber einen anderen User darf er so nennen? Das ist jetzt aber auch sehr heuchlerisch. :tsts:

Mich nervt er übrigens schon seit Jahren, also ja, der mit den wechselnden Fan-Namen, und er kann auch ganz schön unnett sein, um es mal nett zu umschreiben. :zahn:



Aber nicht so wichtig. @titaniafee wird schon recht haben, mit der anderen. :D

undecima
12-03-2020, 03:34
[QUOTE=albatros;48617222]:engel: Er hatte aber auch schon ein Leben und Moderationen vor dem plötzlichen Tod von Dirk Bach - Supertalent seit 2008 (seit 12 Jahren) und Lets Dance seit 2010 (seit 10 Jahren). Da "beerbte" er Hape Kerkeling, der sich nach wie vor des Lebens freut!

Alles nachzulesen bei Wiki.

und zum 2. Richtig, bei Lets Dance ist er kein Star, warum auch? Das sind die Tänzer und ihre Tanzpartner, wenn Mans genau nimmt :teufel:[/QUOTE]

Ich brauche kein Wikipedia, ich kenne genannten halt und nicht von Wikipedia, und viel mehr als Wiki weiß doch eh anfürsich niemand über ihn

titaniafee
12-03-2020, 15:39
[QUOTE=storch;48619354]Ach so, aber einen anderen User darf er so nennen? Das ist jetzt aber auch sehr heuchlerisch. :tsts:

Mich nervt er übrigens schon seit Jahren, also ja, der mit den wechselnden Fan-Namen, und er kann auch ganz schön unnett sein, um es mal nett zu umschreiben. :zahn:



Aber nicht so wichtig. @titaniafee wird schon recht haben, mit der anderen. :D[/QUOTE]
Du darfst ihn ja gerne doof finden. Deswegen muss ich das ja nicht.
Aber ich finde schon, dass es ein Unterschied ist zwischen einem Uralt-User, der mE keinem was tut - zumindest habe ich von ihm nichts des solchen gelesen (aber ich lese natürlich nicht das ganze Forum) und einem User, der/die offensichtlich nur angemeldet hat, um Werbung für das von Sat1 verkackte Format BB machen möchte und dem ich wirklich unterstelle, von Sat1 zu sein, weil nur Jubelthreads erstellt oder vermeintlich vorgeschobenes Interesse an den Wünschen der Zuschauer gezeigt wird. Natürlich kein echtes Interesse, denn sonst würde Sat1 das Format ja endlich an die Zuschauerwünsche (= Livestream, mehr TZF = mehr Bindung) anpassen.

joy1968
12-03-2020, 16:14
[QUOTE=storch;48619354]Ach so, aber einen anderen User darf er so nennen? Das ist jetzt aber auch sehr heuchlerisch. :tsts:

Mich nervt er übrigens schon seit Jahren, also ja, der mit den wechselnden Fan-Namen, und er kann auch ganz schön unnett sein, um es mal nett zu umschreiben. :zahn:



Aber nicht so wichtig. @titaniafee wird schon recht haben, mit der anderen. :D[/QUOTE]

Naja, ich habe ja jemanden blöd angemacht, weil ich einen Post missverstanden habe/den ganzen Zusammenhang gar nicht kenne und eigentlich geht mich das alles nichts an und ich möchte damit auch nichts mehr zu tun haben, sonst schreibe ich mich noch um Klopf und Kragen. :D

coco.2020
12-03-2020, 17:14
[QUOTE=KölscheJung1990;48611392]Ich finde der wirkt jedesmal so, dass er fünf Minuten vor Showbeginn ankommt, abgepuderte wird und ins Studio gestellt wird, so unmotiviert und unvorbereitet wie er immer wirkt.[/QUOTE]

Ich finde er fiebert herzhaft mit den Bewohnern mit, wirkt authentisch

coco.2020
12-03-2020, 17:15
Schade das man so wenig über ihn privat erfährt, außer das er schwul ist...


Er ist sehr professionell und für Ü40 so gut in Schuss

titaniafee
12-03-2020, 18:43
:rotfl:

Christasy
15-03-2020, 10:22
:rotfl:

cicero
15-03-2020, 16:25
[QUOTE=Sky;48616900]
Ich vermisse Miriam Pielhau :heul:[/QUOTE]

Die vermisse ich auch, nicht nur bei BB :(

Chiquita
15-03-2020, 16:41
Jochen Schropp ist schon ganz ok, ein Thore Schölermann wäre schlimmer gewesen, wenn ich so an Pro7 gestern denke. :fürcht:

joy1968
15-03-2020, 20:07
[QUOTE=Chiquita;48632510]Jochen Schropp ist schon ganz ok, ein Thore Schölermann wäre schlimmer gewesen, wenn ich so an Pro7 gestern denke. :fürcht:[/QUOTE]

Ja, als Moderator finde ich ihn auch nicht gerade ansprechend. Bei *verbotene Liebe* habe ich ihn gerne gesehen.

Sky
17-03-2020, 19:13
Die Situation im Haus meistert er wirklich gut. Das liegt im Wesentlich besser als die Live-Situation im Studio, wo er doch ab und an mal auf verlorenem Posten wirkt.

wobbleshaker
17-03-2020, 20:04
[QUOTE=joy1968;48633306]Ja, als Moderator finde ich ihn auch nicht gerade ansprechend. Bei *verbotene Liebe* habe ich ihn gerne gesehen.[/QUOTE]

Same.


Finde heute hat der Schropp das aber recht gut gemacht. Glaube die Bewohner mögen und vertrauen ihm auch.

watching27
17-03-2020, 23:18
[QUOTE=Sky;48639873]Die Situation im Haus meistert er wirklich gut. Das liegt im Wesentlich besser als die Live-Situation im Studio, wo er doch ab und an mal auf verlorenem Posten wirkt.[/QUOTE]

na ja, ungeschickt fand ich wie er auf pat, rebecca u. michelle reagierte. mit seiner (wiederholten) direkten ansprache, hat er die emotionen gerade bei den dreien noch mehr hochkochen lassen.