PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bewohner Werner Hansch - Gewinner PBB 2020


Werbung

Seiten : [1] 2 3 4 5 6

BVB4ever
08-08-2020, 13:02
https://i3-img.sat1.de/pis/ezone/e5b0qgELB38wdEB0AB1fHPDQCtTDCJ4UYl_Ic-IXCoYylZ0mXauk1M9wuU4rv5_rLEYRvbq7E9XZCtzWa-Fqkjthi-wT7hLs0selOSpS4CoT6vRL4Vp6MQomqQTX085zo62q1Z0cO7T4RMtC4PfnfFTJZrk SRKGtUfEzgsu9Ppugsza7pAAnRVpV_aESBRdWJ-jv1b0VaYUd56gjOgTVxvc/profile:mag-996x562?source

Die Kommentatoren-Legende

"Ich habe nie vergessen, wo ich herkam: von ganz unten."

Alter: 81 Jahre
Geburtsdatum: 16. August 1938
Geburtsort: Recklinghausen
Sternzeichen: Löwe
Auf der Pferderennbahn beginnt die Karriere

Schon während des Studiums legt Werner Hansch den Grundstein für seine spätere Karriere. Er finanziert sich seine Ausbildung auf der Pferderennbahn in Recklinghausen, indem er dort Pressearbeit leistet. Er arbeitet als Sprecher und unterstützt die Kommentatoren. Werner springt für den erkrankten Sprecher der Rennbahn ein – und wird ein riesen Hit. Die Zuhörer lieben seine sympathische und lockere Art.
Verzweiflung beim ersten Fußballspiel

1972 geht es für ihn dann ins Stadion: Er darf spontan den Stadionsprecher von Schalke 04 vertreten. Für Werner aber keine leichte Aufgabe: "Ich habe zuvor noch nie ein Fußballspiel gesehen und wusste gar nicht, dass Luft im Lederball ist", gesteht er. Dementsprechend zurückhaltend und defensiv gibt er sich in der verzweifelten Situation auch.

Quelle: https://www.sat1.de/tv/promi-big-brother/bewohner/werner-hansch

Die anderen macht Ihr bitte auf! :grinwech:

funfan
08-08-2020, 14:09
Der wird mir noch schwer auf die Nerven gehen! Gewohnt, viel zu reden, ist er nicht zu bremsen, sobald er ins Schwätzen kommt und glaubt, die Zuhörerschaft hört ihm gebannt zu - dabei sind sie nur aufgrund seines Alters zu höflich, ihn zu unterbrechen. :rolleyes:

HaJo55
08-08-2020, 17:31
Hmmm, ich bin noch am rätseln, was sich Werner Hansch von seiner PBB8-Teilnahme verspricht. :floet:

albatros
08-08-2020, 18:20
[QUOTE=HaJo55;49080673]Hmmm, ich bin noch am rätseln, was sich Werner Hansch von seiner PBB8-Teilnahme verspricht. :floet:[/QUOTE]

Money, money, money :teufel:

El Coco Loco
08-08-2020, 18:31
[QUOTE=HaJo55;49080673]Hmmm, ich bin noch am rätseln, was sich Werner Hansch von seiner PBB8-Teilnahme verspricht. :floet:[/QUOTE]

Schuldenabbau, Seelenstriptease und Promo für seine zukünftige Organisation. Also keine schlechteren Gründe als andere. :ja:

Steffen
08-08-2020, 18:40
[QUOTE=funfan;49080335]Der wird mir noch schwer auf die Nerven gehen! Gewohnt, viel zu reden, ist er nicht zu bremsen, sobald er ins Schwätzen kommt und glaubt, die Zuhörerschaft hört ihm gebannt zu - dabei sind sie nur aufgrund seines Alters zu höflich, ihn zu unterbrechen. :rolleyes:[/QUOTE]



na dann sei froh das es keinen Live Stream gibt und ihm zuhören musst. :D
In der TZF wird nicht so viel kommen da auch viele andere gibt.

Steffen
08-08-2020, 18:42
[QUOTE=HaJo55;49080673]Hmmm, ich bin noch am rätseln, was sich Werner Hansch von seiner PBB8-Teilnahme verspricht. :floet:[/QUOTE]



Muss man sich immer was versprechen davon ? Die jungen Leute natürlich aber er nicht.

Finde ihn schon ganz gut bisher und auch unterhaltsam.

funfan
08-08-2020, 18:49
[QUOTE=Steffen;49080806]na dann sei froh das es keinen Live Stream gibt und ihm zuhören musst. :D
In der TZF wird nicht so viel kommen da auch viele andere gibt.[/QUOTE]

Nein, ich bin NICHT froh! Für einen Livestream würde ich ihn gern in Kauf nehmen, ich dreh ihm halt den Ton ab!

Tasmanische Teufelin
08-08-2020, 21:10
[QUOTE=funfan;49080335]Der wird mir noch schwer auf die Nerven gehen! Gewohnt, viel zu reden, ist er nicht zu bremsen, sobald er ins Schwätzen kommt und glaubt, die Zuhörerschaft hört ihm gebannt zu - dabei sind sie nur aufgrund seines Alters zu höflich, ihn zu unterbrechen. :rolleyes:[/QUOTE]

Ich musste so lachen gestern, bei seiner Ansprache ans Volk. :rotfl: Das wird in den Live-Shows noch für viel Heiterkeit sorgen, wenn Phil spricht und Werner sabbelt ihn in Grund und Boden. :D

spector
08-08-2020, 22:50
Mal sehen, wie lange die Böwohner sein Nonstop-"Opa erzählt vom Krieg" ertragen. Es kommt mir schon jetzt so vor, als wolle er seine Autobiographie in die Kameras diktieren.

Dom Basaluzzo
09-08-2020, 01:20
Schlimm, wie Hansch (https://de.wikipedia.org/wiki/Werner_Hansch) den Bosbach mal eben so dem Publikum zum Fraß vorwirft, obwohl die Details gegen Hansch sprechen:

[QUOTE]Im Februar 2020 wurde bekannt, dass der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach Anzeige gegen seinen Bekannten Hansch stellte, weil dieser nur einen Teil von einem 5000 Euro zinslosen Darlehen zurückgezahlt hatte. Hansch hatte gegenüber Bosbach angegeben, dass er in einen Autounfall unter Alkoholeinfluss verwickelt gewesen sei, er die Angelegenheit ohne die Polizei geregelt habe und das Geld zur Begleichung der Unfallfolgen benötigen würde. Obwohl Hansch dann die Restsumme zahlte, ermittelte die Dortmunder Staatsanwaltschaft weiter. Es stellte sich heraus, dass es den besagten Unfall überhaupt nicht gab.[/QUOTE]

Aber Hansch ist wirklich ein Medienprofi, der weiß, was die Redaktion auswählt und wie er betonen muss. Da können die jungen Influencer noch eine Menge lernen.

1Live
09-08-2020, 01:27
Bosbach hätte es trotzdem nicht an die Presse stecken sollen. Macht man nicht.

Dom Basaluzzo
09-08-2020, 02:05
Bosbachs Anzeige hat das alles in Rollen gebracht, das muss der aber nicht der Presse gesteckt haben, Gerichtsreporter bekommen problemlos Infos von der Justiz. Du glaubst der Aussage Hanschs, der aber schon vor Gericht gelogen hat und erst durch die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft als Spielsüchtiger entlarvt wurde, nicht etwa, weil er selbst ein Einsehen hatte. Mir fallen zu Bosbachs langer öffentlichen Politkarriere unangenehme Selbstdarstellungen ein, aber keine Lüge.

Für mich ist das ethisch klar: Wer geläutert ist, präsentiert der Öffentlichkeit nicht einen bekannten Namen als Buhmann für das eigene Versagen. Hansch ist ein Medienprofi, der weiß, was er da macht.

Als er gestern darüber sprach, was er mit der Gewinnsumme machen würde, redete er ganz vage davon "irgendwas für Spielsüchtige", absolut nichts konkretes zu dem, was er doch eigentlich innerhalb des letzten Jahres mal näher kennen gelernt haben sollte. Also, ich bin da, wie bei anderen Süchtigen auch, sehr misstrauisch. Auch wenn mich die Stimme beeindruckt, das ist aber das Instrument dieses Märchenonkels.

Bunty
09-08-2020, 02:44
Ich kannte ihn vorher gar nicht, jedenfalls nicht bewusst - aber mir kommt es eher so vor, als wolle er sich selbst überzeugen, redlich gehandelt zu haben. Als Spielsüchtiger ist er sicher gewandt darin, passende Erklärungen abzugeben.

pantoffel_3
09-08-2020, 03:38
also wat mich so ein bissl argwöhnisch macht

mit 81 hat man mit so Zeugs gemeinhin abgeschlossen un seinen Frieden gemacht, guck man nur nach vorn, da verschwendet man nich mehr sinnlos Zeit

die Geschicht gefühlt 30 Jahre her :smoke:

Dom Basaluzzo
09-08-2020, 04:43
Das mit dem Gericht war im Februar diesen Jahres - in dem Monat hatte ich Geburtstag und ich fühle mich nicht 30 Jahre älter.:fürcht: :D

fandango
09-08-2020, 08:19
Bosbach gibt zinsloses Darlehen, damit Hansch einen vermeintlichen Unfall unter Alkoholeinfluss an der Polizei vorbei regeln kann? :eek:

Ein feiner Rechtsanwalt, der Bosbach. Unangenehm.

Kalb
09-08-2020, 11:08
[QUOTE=funfan;49080335]Der wird mir noch schwer auf die Nerven gehen! Gewohnt, viel zu reden, ist er nicht zu bremsen, sobald er ins Schwätzen kommt und glaubt, die Zuhörerschaft hört ihm gebannt zu - dabei sind sie nur aufgrund seines Alters zu höflich, ihn zu unterbrechen. :rolleyes:[/QUOTE]

Meine Meinung :d:

HaJo55
09-08-2020, 11:21
Vorweg:
Habe vorhin erst das Video der gestrigen Live-Show auf der Sat1-Homepage gesehen.

Werner Hansch ist nicht mehr jung und braucht also das Geld.

Die PBB8-Staffel wird er aber wohl nicht gewinnen, vermute ich mal.

sternenfee
09-08-2020, 12:18
[QUOTE=Dom Basaluzzo;49082801]Bosbachs Anzeige hat das alles in Rollen gebracht, das muss der aber nicht der Presse gesteckt haben, Gerichtsreporter bekommen problemlos Infos von der Justiz. Du glaubst der Aussage Hanschs, der aber schon vor Gericht gelogen hat und erst durch die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft als Spielsüchtiger entlarvt wurde, nicht etwa, weil er selbst ein Einsehen hatte. Mir fallen zu Bosbachs langer öffentlichen Politkarriere unangenehme Selbstdarstellungen ein, aber keine Lüge.

Für mich ist das ethisch klar: Wer geläutert ist, präsentiert der Öffentlichkeit nicht einen bekannten Namen als Buhmann für das eigene Versagen. Hansch ist ein Medienprofi, der weiß, was er da macht.

[/QUOTE]

hat er nicht am Einzugsabend (ich mein bei sixx hat man das noch gesehen, bin mir grad nicht sicher) im Gespräch mit Ikke gesagt, dass er dem (Bosbach) aber dankbar ist, das es so gekommen ist, wie es ist. das ihm das erst den nötigen Impuls gab, seine Spielsucht zu bekämpfen (Sinngemäß nicht wörtlich wiedergegeben)

sternenfee
09-08-2020, 12:23
[QUOTE=funfan;49080335]Der wird mir noch schwer auf die Nerven gehen! Gewohnt, viel zu reden, ist er nicht zu bremsen, sobald er ins Schwätzen kommt und glaubt, die Zuhörerschaft hört ihm gebannt zu - dabei sind sie nur aufgrund seines Alters zu höflich, ihn zu unterbrechen. :rolleyes:[/QUOTE]

den Eindruck weckt er bei mir seit gestern auch. Mir tut das schon leid, dass man in so einem hohen Alter noch so ein Format mitmachen muss um finanziell sich bisserl zu erholen und auch sonst will er sich wohl rehabilitieren (und nicht die Spielsucht das letzte was von ihm mal in Erinnerung bleibt, ist)

Dom Basaluzzo
09-08-2020, 13:46
[QUOTE=sternenfee;49083251]hat er nicht am Einzugsabend (ich mein bei sixx hat man das noch gesehen, bin mir grad nicht sicher) im Gespräch mit Ikke gesagt, dass er dem (Bosbach) aber dankbar ist, das es so gekommen ist, wie es ist. das ihm das erst den nötigen Impuls gab, seine Spielsucht zu bekämpfen (Sinngemäß nicht wörtlich wiedergegeben)[/QUOTE]
Seltsamerweise habe ich das bei sixx erst wie Du verstanden, aber das war nur ein Teil des Gesprächs. Hatte mich aber gar nicht misstrauisch gemacht. In der Samstagshow war das länger und hörte sich eher wie ein zynischer Dank an und viel eindeutig ablehnender fand ich seine Darstellung im Sprechzimmer. Aber ich kann nicht ausschließen, dass das Gespräch selbst irgendwie merkwürdig geschnitten wurde.

Onkel Uhu
09-08-2020, 14:43
Er tut mir leid. Das ist wirklich schade, wie eine solche Kultfigur sich im hohen Alter sich auf diese Weise erniedrigen muss, um Schulden bezahlen zu können.

Hat der Werner Hansch im Gespräch mit Ikke gestern oder sonstwo erzählt, was er gezockt hat? Casino, Lotto, Wetten? Er soll ja bis zu eine Mille durchgebracht haben.

Wero
09-08-2020, 17:58
Hat er nicht. Ich würde auf Sportwetten tippen, wobei man über eine halbe Million schneller im Casino los wird.

DerEntentrainer
09-08-2020, 18:29
[QUOTE=Wero;49084119]Hat er nicht. Ich würde auf Sportwetten tippen, wobei man über eine halbe Million schneller im Casino los wird.[/QUOTE]

Vielleicht hat er auch einfach viel auf den HSV gesetzt... :teufel:

ForMaj03
09-08-2020, 22:10
Bisher hat er uns nur 5 mal von seiner Spielsucht erzählt und dass die Frau sich von ihm getrennt hat. Mehr gabs nicht in 2 Folgen.
Mich nervt er aktuell mit seinem Seelenstriptease.

Menda
10-08-2020, 11:59
Ich finde das nerven andere mehr als er ...

HaJo55
10-08-2020, 13:08
Schade, dass Werner Hansch den kleinen feinen Unterschied zwischen essen und fressen vergessen hat.

Rapunzel 45
10-08-2020, 14:25
Für mich wirkt er in den gezeigten Ausschnitten immer wie ein Fremdkörper. Als gehöre er dort nicht hin.
Man spürt ganz deutlich, dass er mit dem inhaltsleerenGeplapper des Jungvolkes so garnichts anfangen kann.

Meine Prognose ist, das er sich evtl. noch ein 1 bis 2 Tage im Schloss halten wird und er dann später ganz schnell herausgewählt wird.

DerEntentrainer
10-08-2020, 14:34
Ich frage mich wie er das durchhält abends immer halbwegs wach zu wirken bei den Liveschalten. Dem wird doch locker der ein oder andere Mittagsschlaf gegönnt. Gestern war er ja auch kurz eingenickt, wirkte zumindest so als Big Brother sprach und auf einmal seine Augen aufgingen.

Entweder pennt er wenn Big Brother spricht, oder er stielt Big Brother die Show :rotfl:

Quick_Screen
11-08-2020, 14:38
[QUOTE=fandango;49082938]Bosbach gibt zinsloses Darlehen, damit Hansch einen vermeintlichen Unfall unter Alkoholeinfluss an der Polizei vorbei regeln kann? :eek:

Ein feiner Rechtsanwalt, der Bosbach. Unangenehm.[/QUOTE]

Bosbach ist auch noch Innenpolitiker und Vorsitzender der Sicherheitskommission der Landesregierung von NRW. Als Politiker macht er gerne einen auf Law & Order, als Privatmannt ist er jedoch bereit, jemandem, der eine Straftat begangen hat, (Unfall unter Alkoholeinfluss) das nötige Schweigegeld zu leihen, damit die Sache ohne Polizei geregelt werden kann. Sehr seltsames Verständnis vom Rechtsstaat.

1Live
11-08-2020, 14:58
[QUOTE=HaJo55;49086971]Schade, dass Werner Hansch den kleinen feinen Unterschied zwischen essen und fressen vergessen hat.[/QUOTE]

Wie meinst du das?

HaJo55
11-08-2020, 15:06
[QUOTE=1Live;49091698]Wie meinst du das?[/QUOTE]
Nun, während meiner Kindheit (1950er-Jahre) habe ich gelernt:
Menschen essen und Tiere fressen.

Onkel Uhu
11-08-2020, 15:26
[QUOTE=Rapunzel 45;49087105]Für mich wirkt er in den gezeigten Ausschnitten immer wie ein Fremdkörper. Als gehöre er dort nicht hin.
Man spürt ganz deutlich, dass er mit dem inhaltsleerenGeplapper des Jungvolkes so garnichts anfangen kann.

.[/QUOTE]

Er stammt eben noch aus einer völlig anderen Zeit, 1938 geboren, überlegt mal, was der alles persönlich und weltgeschichtlich so (mit)erlebt hat. Mit Leuten, die Anfang der 90er geboren , vieles Selbstinszenierer aus der Infaulenzer/Reality/Trashszene, kann er logischerweise nicht viel anfangen. Zu wünschen wären ihm Gesprächspartner wie Claudia, die an dem, was er zu erzählen hat ( und das ist sicher eine Menge) Interesse zeigen und Ahnung haben. Das wäre so ein Typ ( wie auch Claudia Kohde-Kilsch), mit dem ich zum Beispiel wahrscheinlich stunden-und tagelang hätte quatschen und fachsimpeln können, ohne dass uns der Gesprächsstoff ausgehen würde (, da ich u. a. Tennis und Fußball aber auch etliche andere Sportarten seit Ende der 70er intensiv verfolge.) Ich wünsche Werner, dass er diese Show mit Würde überstehen kann. Viele alte Sportfans sind sicherlich traurig, dass ihn diese tückische Sucht in den Klauen hat und ihn in diesem TV-Format zu sehen.

fandango
11-08-2020, 15:27
Heute ohne floet-Schnütchen unterwegs?

@HaJo

BVB4ever
12-08-2020, 01:18
Werner ist toll! Dass er ohne Probleme die Matchklamotten angezogen hat. Wenn ich überlege Willi Herren oder Zachi Noy hätte die Kleidung tragen müssen. Das hätte wieder Palaver gegeben! :D

ten
12-08-2020, 14:20
Werner Hansch erinnert mich an Opa Simpson:rotfl:

El Coco Loco
12-08-2020, 14:22
[QUOTE=BVB4ever;49094857]Werner ist toll! Dass er ohne Probleme die Matchklamotten angezogen hat. Wenn ich überlege Willi Herren oder Zachi Noy hätte die Kleidung tragen müssen. Das hätte wieder Palaver gegeben! :D[/QUOTE]

Zachi hatte ja keine eigentlich Probleme damit. Nur der kölsche Jeck fand es unwürdig und menschenverachtend.

starshine_vie
13-08-2020, 10:21
Der Werner ist unleugbar ein toller Mensch mit Humor, Anstand und Bildung. Es ist auch angenehm, mal jemanden zuzuhören, der sich größtenteils so gewählt ausdrücken kann.

Aber - es ist mir ja eh peinlich - mir geht er auf die Nerven :schleich: :blush:. Ich kann es auch nicht festmachen, warum das so ist. Mit Kathy geht es mir ähnlich :blush:.

1Live
13-08-2020, 10:32
[QUOTE=ten;49095638]Werner Hansch erinnert mich an Opa Simpson:rotfl:[/QUOTE]

https://i.ytimg.com/vi/tJ-LivK4-78/hqdefault.jpg

Kann hier jemand das Gesicht von Werner drauf machen?:D

HaJo55
13-08-2020, 10:45
[QUOTE=starshine_vie;49099466](...) Aber - es ist mir ja eh peinlich - mir geht er auf die Nerven :schleich: :blush:. Ich kann es auch nicht festmachen, warum das so ist. (...)[/QUOTE]
Mache es doch daran fest:
"Du möchtest nicht alt werden, aber Werner (und Kathy) erinnern dich wieder daran, dass es dennoch so kommen wird". ;)

starshine_vie
13-08-2020, 14:04
[QUOTE=HaJo55;49099514]Mache es doch daran fest:
"Du möchtest nicht alt werden, aber Werner (und Kathy) erinnern dich wieder daran, dass es dennoch so kommen wird". ;)[/QUOTE]

Nein? So ist das nicht. Ich bin schon kurz vor 60 und finde es eigentlich super, wie gut beinander auch noch im höheren Alter sein kann und wie fit im Kopf.

Moma
13-08-2020, 14:11
Auf mich wirkt er sehr selbstgerecht und ichbezogen.

Er ging gestern aus dem Märchenwald, ohne sich von irgendeinem zu verabschieden. Dann drüben erzählte er von der schlimmen (aufregenden? ich weiß das Wort nicht mehr, jedenfalls für ihn bedeutenden) Sache. Ich dachte, es geht um den Auszug von Senay. Aber nein: Er erzählte nur von dem Match.

Ich wundere mich offen gesagt, dass er so gut ankommt. Schlimm fand ich auch sein Verhalten am 1. Tag. Kathy hat sich gleich um ihn gekümmert und alles erklärt. Er hat ihr ständig reingequatscht und sich gar nicht wirklich für das interessiert, was sie sagte.

Dann sollte er rüber in den Reichen-Bereich, inszenierte das großartig, dass er nicht gehen will, und begründete das unter anderem mit: "Wir haben uns gerade so nett unterhalten." Ich dachte nur: Häh? Er hat gefragt, die Antworten nicht angehört, dann von sich erzählt - und das ist "nett unterhalten"?

Mir fiel weiterhin auf, dass Kathy Kelly sich erst intensiv um ihn gekümmert hat. Als er dann in den Märchenwald sollte am Montag, fiel die Verabschiedung zwischen beiden bemerkenswert kühl aus. Ich glaube, Kathy Kelly ist den Umgang mit schwierigen Charakteren gewohnt. Sie wird gemerkt haben, dass er nicht der nette ältere Herr ist, sondern ziemlich egoistisch sein kann, sodass man sich gegen ihn abgrenzen muss. Daher ihre Änderung vom Ich-kümmere-mich-Modus in ein sachlich neutrales Verhältnis.

Wie gesagt, alles meine Eindrücke.

starshine_vie
13-08-2020, 14:15
[QUOTE=Moma;49099864]Auf mich wirkt er sehr selbstgerecht und ichbezogen.

Er ging gestern aus dem Märchenwald, ohne sich von irgendeinem zu verabschieden. Dann drüben erzählte er von der schlimmen (aufregenden? ich weiß das Wort nicht mehr, jedenfalls für ihn bedeutenden) Sache. Ich dachte, es geht um den Auszug von Senay. Aber nein: Er erzählte nur von dem Match.

Ich wundere mich offen gesagt, dass er so gut ankommt. Schlimm fand ich auch sein Verhalten am 1. Tag. Kathy hat sich gleich um ihn gekümmert und alles erklärt. Er hat ihr ständig reingequatscht und sich gar nicht wirklich für das interessiert, was sie sagte.

Dann sollte er rüber in den Reichen-Bereich, inszenierte das großartig, dass er nicht gehen will, und begründete das unter anderem mit: "Wir haben uns gerade so nett unterhalten." Ich dachte nur: Häh? Er hat gefragt, die Antworten nicht angehört, dann von sich erzählt - und das ist "nett unterhalten"?

Mir fiel weiterhin auf, dass Kathy Kelly sich erst intensiv um ihn gekümmert hat. Als er dann in den Märchenwald sollte am Montag, fiel die Verabschiedung zwischen beiden bemerkenswert kühl aus. Ich glaube, Kathy Kelly ist den Umgang mit schwierigen Charakteren gewohnt. Sie wird gemerkt haben, dass er nicht der nette ältere Herr ist, sondern ziemlich egoistisch sein kann, sodass man sich gegen ihn abgrenzen muss. Daher ihre Änderung vom Ich-kümmere-mich-Modus in ein sachlich neutrales Verhältnis.

Wie gesagt, alles meine Eindrücke.[/QUOTE]

:ja: :idee: - jetzt, wo Du es schreibst ;). Und dieses endlose Gerede, zuhören kann er auch nicht. Stimmt!

Moma
13-08-2020, 14:22
[QUOTE=starshine_vie;49099875] Und dieses endlose Gerede, zuhören kann er auch nicht. [/QUOTE]

Und das ist imho eine Charakterfrage und hat nichts mit dem Alter zu tun. Ich kenne viele ältere und alte Menschen, mit denen Gespräche in dem Sinne möglich sind, dass ein beiderseitiger Austausch stattfindet. Bei ihm habe ich immer das Gefühl, er will nur selbst reden.

HaJo55
13-08-2020, 14:24
@starshine_vie
Mal kurz erwähnt: Ich gehe auf die 69 zu. ;)

Onkel Uhu
13-08-2020, 14:59
Ich finde, die moralischen Ansprüche, die hier manchmal an die Bewohner erhoben werden, sind ziemlich streng. Ich weiß nicht, ob die Schreiber selber solche moralisch absolut einwandfreien Ausnahmecharaktere sind. Wenn ja, Hut ab und Respekt. Dass Werner nicht jedesmal diese übertriebene scheinheilige Bussibussi-Abschiedsshow mit jeden einzeln umarmen usw. mitmachen will , nur weil er ein paar Meter weiterzieht oder irgendwer gerade ganz toll bei Penny eingekauft hat etc. , ist für mich irgendwie nachvollziehbar. Dass er sich selber gern reden hört....er war halt Reporter mit Leib und Seele (Rundfunk sogar) mit dieser Eigenschaft ist er da nicht allein. Im Gegensatz zu dem teilweise dämlichen inhaltslosen Gelabere der Trashszene da drin hat er aber wirklich etwas zu erzählen, was (zumindest ich)spannend finde und noch nicht kannte, mit Daum z.B. und einiges andere. Dieser ständige Wechsel der Situationen, besonders in den Liveshows, wo viel passiert ( Matches,Auszüge, Bereichewechsel ) , das muss man mit fast 82 erstmal einen Moment verdauen dürfen. Eigene Fehler gern zu verdrängen und anderen zumindest eine Mitschuld anhängen zu wollen, ist wirklich nicht schön, das gebe ich gern zu. Um selber damit leben zu können, brauchen viele das für die Psyche, als Selbstrechtfertigung. Nehme ich das jetzt alles zusammen und wäge ab, komme ich zu dem Schluss, dass Werner Hansch wahrlich nicht Mutter Theresa ist. Wer von euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein. Er ist mir aber noch 100x lieber als etliche Bewohner der letzten 7 und der aktuellen Staffel.

HaJo55
13-08-2020, 15:23
[QUOTE=Onkel Uhu;49100008]Ich finde, die moralischen Ansprüche, die hier manchmal an die Bewohner erhoben werden, sind ziemlich streng. [/quote]
Manchmal an die PBB-BW gerichtete moralische Ansprüche!?

Ich sehe das eher so:
Von den Schreibenden werden hier nur deren (für niemanden verbindliche) Gedankenbilder zur selbstbestimmten, eigenverantwortlichen Kenntnisnahme angeboten.

maxine
13-08-2020, 15:29
[QUOTE=Moma;49099864]Auf mich wirkt er sehr selbstgerecht und ichbezogen.

Er ging gestern aus dem Märchenwald, ohne sich von irgendeinem zu verabschieden. Dann drüben erzählte er von der schlimmen (aufregenden? ich weiß das Wort nicht mehr, jedenfalls für ihn bedeutenden) Sache. Ich dachte, es geht um den Auszug von Senay. Aber nein: Er erzählte nur von dem Match.

Ich wundere mich offen gesagt, dass er so gut ankommt. Schlimm fand ich auch sein Verhalten am 1. Tag. Kathy hat sich gleich um ihn gekümmert und alles erklärt. Er hat ihr ständig reingequatscht und sich gar nicht wirklich für das interessiert, was sie sagte.

Dann sollte er rüber in den Reichen-Bereich, inszenierte das großartig, dass er nicht gehen will, und begründete das unter anderem mit: "Wir haben uns gerade so nett unterhalten." Ich dachte nur: Häh? Er hat gefragt, die Antworten nicht angehört, dann von sich erzählt - und das ist "nett unterhalten"?

Mir fiel weiterhin auf, dass Kathy Kelly sich erst intensiv um ihn gekümmert hat. Als er dann in den Märchenwald sollte am Montag, fiel die Verabschiedung zwischen beiden bemerkenswert kühl aus. Ich glaube, Kathy Kelly ist den Umgang mit schwierigen Charakteren gewohnt. Sie wird gemerkt haben, dass er nicht der nette ältere Herr ist, sondern ziemlich egoistisch sein kann, sodass man sich gegen ihn abgrenzen muss. Daher ihre Änderung vom Ich-kümmere-mich-Modus in ein sachlich neutrales Verhältnis.

Wie gesagt, alles meine Eindrücke.[/QUOTE]


Gerade das finde ich super. Bei den anderen könnte man meinen, enge Freunde, die man seit 20 Jahren kennt, ziehen nach Australien.

Moma
13-08-2020, 15:35
[QUOTE=maxine;49100077]Gerade das finde ich super. Bei den anderen könnte man meinen, enge Freunde, die man seit 20 Jahren kennt, ziehen nach Australien.[/QUOTE]

Ja, auch wieder wahr.

Dann sag ich mal so: hab gestern erst später eingeschaltet und war insgesamt verwundert, dass im Prinzip jeder da im Märchenwald sein eigenes Ding macht. Ich kam bei der Kandidatenauswahl für die Challenge dazu. Da hat Sascha recht heftig genölt, dass er ja wohl überhaupt keine Lust hätte und sehr hofft, es wäre nichts mit kaltem Wasser.

Dann - zurück - haben sich die Bewohner so verteilt, jeder hat sein Ding gemacht. Es hat nur wenige interessiert, was im Penny eingekauft wurde. Die drei Challenger haben im Hintergrund geduscht, Jasmin hat die Dusche bedient. Keiner hat mal einen Blick riskiert, was es jetzt zu essen gibt. Dann Senay raus - schien auch niemanden groß zu interessieren außer Emmy, die das im Schloss zur Selbstinszenierung nutzte.

Ich als verspätet zugeschaltete Zuschauerin musste das irgendwie in einen Zusammenhang bringen (auch mit der Nur-Info, dass Jenny weg ist).

Da kam mir Werner als Krönung dann reichlich auf sich fixiert vor. Ein freundliche Winken zu jedem der Grüppchen wäre nett gewesen, finde ich.

Dom Basaluzzo
13-08-2020, 17:14
[QUOTE=Onkel Uhu;49100008]Im Gegensatz zu dem teilweise dämlichen inhaltslosen Gelabere der Trashszene da drin hat er aber wirklich etwas zu erzählen, was (zumindest ich)spannend finde und noch nicht kannte, mit Daum z.B. und einiges andere. [/QUOTE]

Der Gegensatz zu den anderen reicht mir absolut nicht aus. Spannend ist an dem nichts, spannend war nur das, was er beruflich begleiten durfte. Auf so ein Berufsleben kann man reflektiert und ironisch zurück blicken. Das macht er aber nicht. Wäre da nicht seine famose Stimme, dann würde auffallen, dass er nur eine spannungslose olle Kamelle nach der anderen runter leiert, die haben nämlich nie eine Pointe oder wenigstens ein Fazit.

Das Gespräch mit Claudia war reines name dropping und "ich war dabei", wobei er wie üblich mehr faselte als die Frau, die auf dem Tennisplatz spielte, herausgekommen ist keine Neuigkeit, nicht mal irgendein erwähnenswertes Detail (die Daum-Story war mir auch bekannt, obwohl ich überhaupt nicht Fußball affin bin). Was dem Mann absolut fehlt - und das ist bei einem Mann, der mal Reporter war, schon ziemlich merkwürdig - ist die Fähigkeit, anderen Fragen zu stellen, die zu einer Diskussion führen, dabei spielt es übrigens keine Rolle, was die anderen beruflich machen.

rainbird
13-08-2020, 17:20
"selbstgerecht und ichbezogen": Ein Sportkommentator sitzt in seiner Kabine allein und redet und redet und redet. Dass das aufs Privatleben abfärbt ist doch kein Wunder. :freu:

Ich finde die Parallele zu Emmi lustig: Beiden muss man immer alles nochmal erklären.

Onkel Uhu
13-08-2020, 19:18
[QUOTE=Dom Basaluzzo;49100302]Der Gegensatz zu den anderen reicht mir absolut nicht aus. [/QUOTE]

Dann guckst Du Dir die falschen Sender und Sendungen an. Peter Sloterdijk würde Deinen Ansprüchen vermutlich eher genügen.;)

Spaß beiseite, richtig hohes intellektuelles Niveau kann man bei den PBB-Gesprächen wohl eher selten erwarten.

[QUOTE=Dom Basaluzzo;49100302] Das Gespräch mit Claudia war reines name dropping und "ich war dabei", wobei er wie üblich mehr faselte als die Frau, die auf dem Tennisplatz spielte, herausgekommen ist keine Neuigkeit, nicht mal irgendein erwähnenswertes Detail (die Daum-Story war mir auch bekannt, obwohl ich überhaupt nicht Fußball affin bin). [/QUOTE]

Mein Gedächtnis ist nicht mehr so super. Von daher waren mir Kohde-Kilschs mediokres Verhältnis zu Graf entfallen, ist ja auch schon 33 Jahre her. Und den Ablauf der Daum-PK hatte ich auch nicht mehr so auf dem Schirm, ich fand das durchaus aus seiner persönlichen Sicht hörenswert , dass Hansch von den Pressekollegen ein wenig aufgezogen wurde, wie er als PK-Leiter, im Gegenlicht sitzend, aus Versehen nacheinander Raab und Zerlett als Frager aufrief usw. wusste ich alles gar nicht mehr. Für mich persönlich sind das durchaus nette kleine Erinnerungen.

[QUOTE=Dom Basaluzzo;49100302] Was dem Mann absolut fehlt - und das ist bei einem Mann, der mal Reporter war, schon ziemlich merkwürdig - ist die Fähigkeit, anderen Fragen zu stellen, die zu einer Diskussion führen, dabei spielt es übrigens keine Rolle, was die anderen beruflich machen. [/QUOTE]

Können wir nicht wirklich gut beurteilen, ob dies wirklich so ist, weil wir nur Ausschnitte des gesamten Tages präsentiert bekommen. (Dies ist zugegebenermaßen bei den anderen Bewohnern auch so. Vielleicht entspinnen sich dort doch hin und wieder ebenfalls niveauvolle Dialoge, die Sat1 uns vorenthält. Wer weiß.)
Zuhören und Gespräche moderieren kann Werner wohl schon, er war ja mal mit seinem Freund Rudi Assauer auf einer Art "Talk-Tournee". Er hat ihn auch in seinem letzten Lebensstadium die Treue gehalten, als der Schalker schon schwer krank war.

Von daher würde ich es Werner Hansch wünschen, dass er mit Würde durch diese Show kommt, sie gewinnt, seine Schulden abbezahlen kann, seine Sucht überwindet, mit sich ins Reine kommt und dass ihn Freunde und Fans in guter Erinnerung behalten.

Schakal
13-08-2020, 20:03
Also gewinnen darf er meiner Meinung nicht.
Wer Fehler im Leben macht der soll dafür gerade stehen und nicht in so einer billigen Show für Nichtstun seine Fehler begradigen , auch wenn Werner fast 82 ist.
Ich finde immer , nur weil ein Promi sein Leid klagt und etwas Älter ist muss er nicht dafür belohnt werden.

Die meisten haben auch Recht .

Kenne Werner und weis das er gerne erzählt aber kein guter Zuhörer ist .

Er soll eine schöne Zeit haben wie alle anderen , aber bevorzugt behandeln , ne das muss nicht sein , er hat sich auf das Spiel eingelassen und eine Gage bekommen und das ist auch ok.

Premiere0815
13-08-2020, 20:14
Wenn er gewinnt, kommt als nächstes Horst Jansson (für die 7 Prozent der unter 60-jährigen im IOFF, er war der Bastian), der seit Jahren erzählt, wie arm er dran ist, und in Wahrheit in seinen vielen guten Jahren nichts für die Zukunft zurück gelegt hat. :hammer:

DerEntentrainer
13-08-2020, 20:35
[QUOTE=Onkel Uhu;49100593]Können wir nicht wirklich gut beurteilen, ob dies wirklich so ist, weil wir nur Ausschnitte des gesamten Tages präsentiert bekommen. (Dies ist zugegebenermaßen bei den anderen Bewohnern auch so. Vielleicht entspinnen sich dort doch hin und wieder ebenfalls niveauvolle Dialoge, die Sat1 uns vorenthält. Wer weiß.)
Zuhören und Gespräche moderieren kann Werner wohl schon, er war ja mal mit seinem Freund Rudi Assauer auf einer Art "Talk-Tournee". Er hat ihn auch in seinem letzten Lebensstadium die Treue gehalten, als der Schalker schon schwer krank war.

Von daher würde ich es Werner Hansch wünschen, dass er mit Würde durch diese Show kommt, sie gewinnt, seine Schulden abbezahlen kann, seine Sucht überwindet, mit sich ins Reine kommt und dass ihn Freunde und Fans in guter Erinnerung behalten.[/QUOTE]

Rudi Assauers Frau will unbedingt als Jenny Frankhauser Ersatz ins Haus einziehen und Werner Hansch zur Rede stellen weil sie der Meinung ist er hätte Rudi und seine Krankheit nur ausgenutzt oder irgendwie sowas. Die scheint auf jeden Fall derbe angepisst auf den Hansch. Da scheint nicht alles so rosig abgelaufen zu sein zwischen Hansch und Assauer während seiner Krankheit.

Onkel Uhu
13-08-2020, 20:44
Interessant. Könnte mir vorstellen, dass Sat1 nach den gestrigen Auszügen zusagt, um wieder etwas Spannung und Zoffpotential reinzubringen . Die Show geht ja noch 2 Wochen.

El Coco Loco
13-08-2020, 20:47
[QUOTE=DerEntentrainer;49100838]Rudi Assauers Frau will unbedingt als Jenny Frankhauser Ersatz ins Haus einziehen und Werner Hansch zur Rede stellen weil sie der Meinung ist er hätte Rudi und seine Krankheit nur ausgenutzt oder irgendwie sowas. Die scheint auf jeden Fall derbe angepisst auf den Hansch. Da scheint nicht alles so rosig abgelaufen zu sein zwischen Hansch und Assauer während seiner Krankheit.[/QUOTE]

Oder auch wieder nur eine, die sich mit größeren Namen selbst profilieren will.

[QUOTE=Onkel Uhu;49100890]Interessant. Könnte mir vorstellen, dass Sat1 nach den gestrigen Auszügen zusagt und wiedr etwas Spannung und Zoffpotential reinbringen will. Die Show geht ja noch 2 Wochen.[/QUOTE]

So schäbig ist selbst Sat1 nicht, auf Kosten eines fast 82jährigen Zoff forcieren zu wollen. Braucht keiner.

Moma
13-08-2020, 21:10
Ich habe jetzt erst die Sendung von letztem Samstag nachgesehen, und mein oben beschriebener Eindruck (selbstgerecht und ichbezogen) hat sich noch verfestigt. Das war die Sendung mit der Beichte der Spielsucht. Was mir auffiel, war erstens, wie sauer er auf Bosbach war, dass der an die Presse gegangen ist, und zweitens, wie er über die Trennung seiner Frau gesprochen hat.

So weit ich mich mit Suchterkrankungen auskenne, gehört ja die Einsicht dazu, dass man dadurch Schaden angerichtet hat. Das bedeutet weniger, zu sagen "Ich hab Mist gebaut", als dass man selbst verinnerlicht hat, was die eigene Sucht für die anderen für Folgen hatte. Ich glaube, von dieser Einsicht ist er noch weit entfernt. Weder hat er akzeptiert, dass Bosbach das öffentlich gemacht hat (ja durchaus auch mit der Konsequenz, das eigene Politiker-Image zu beschädigen), noch, dass es für seine Partnerin trotz größter Liebe so unerträglich war, dass sie keine andere Wahl hatte, als zu gehen.

Er hing auch hier in seiner Ichbezogenheit drin und hat nicht nachvollziehen können, wie sich die Sucht auf sein Umfeld auswirkte.

Wenn ich das mit den Lebensberichten trockener prominenter Alkoholiker vergleiche ... da liegen Welten dazwischen. Ich denke an Katrin Sass (obwohl ich sie nicht mag, habe ich allergrößten Respekt vor ihr) oder Angelika Domröse.

Moma
13-08-2020, 21:16
[QUOTE=rainbird;49100312] Ein Sportkommentator sitzt in seiner Kabine allein und redet und redet und redet. Dass das aufs Privatleben abfärbt ist doch kein Wunder. :freu:
[/QUOTE]

Für mich stellt sich die Frage: Färbt es ab, d.h. ändert der Beruf die Menschen. Oder sind solche Menschen in ihrem Beruf erfolgreich, die die hierfür erforderlichen Eigenschaften und Verhaltensweisen schon von Vornherein mitbringen.

Es ist wohl nicht zu beantworten, das ist mir klar. Aber grundsätzlich schon interessant, dass wir erstmal davon ausgehen, der Beruf habe einen zu dem gemacht, was er ist. (Beispiel "Oberlehrer", der bei Studiosus ständig den armen Reiseleiter korrigiert, weil er seit 30 Jahren Geschichte am Humanistischen Gymnasium unterrichtet: Wurde der erst durch seinen Beruf so besserwisserisch, oder war er schon als Kind gern ein Klugsche*ßer und konnte es damals mangels Status und Wissen nur noch nicht ausleben?)

starshine_vie
14-08-2020, 10:54
[QUOTE=HaJo55;49099901]@starshine_vie
Mal kurz erwähnt: Ich gehe auf die 69 zu. ;)[/QUOTE]

:d:;)

fandango
14-08-2020, 11:26
Junger Hüpfer.

JackB
14-08-2020, 19:49
[QUOTE=Moma;49099864]Auf mich wirkt er sehr selbstgerecht und ichbezogen.

Er ging gestern aus dem Märchenwald, ohne sich von irgendeinem zu verabschieden. Dann drüben erzählte er von der schlimmen (aufregenden? ich weiß das Wort nicht mehr, jedenfalls für ihn bedeutenden) Sache. Ich dachte, es geht um den Auszug von Senay. Aber nein: Er erzählte nur von dem Match.

[/QUOTE]

Mir kam es so vor, als sei er konsterniert und verärgert darüber, dass er ausgewählt wurde, obwohl er gar nicht "dran" war. Schließlich war er erst zwei Tage vorher in den Wald gewechselt, und war vorher schon die ganze Zeit im Schloss gewesen.
Es kann kein angenehmes Gefühl zu realisieren, dass die anderen einen für eine Art "Pflegefall" halten. Auch wenn man Ü80 ist, hat man noch einen gewissen Stolz.
Hinzu kommt noch, dass es für seine Gewinnchancen sicher nicht gut ist, die meiste Zeit im Schloss zu verbringen. Zu zeigen, dass man mit den Entbehrungen des Armenbereichs zurecht kommt, gehört zum Konzept von PBB und ist eine Chance, bei den Zuschauern zu punkten.
Ich weiß nicht, ob Herr Hansch so strategisch denkt. Aber falls ja, dürfte das in dem Moment seinen Missmut verstärkt haben.

Ich denke, beim Gang in den anderen Bereich hat er sich wieder gefangen und sich vorgenommen, keine Vorwürfe zu machen und seinen Ärger nicht zu zeigen.

Moma
14-08-2020, 19:54
[QUOTE=JackB;49104546]
Es kann kein angenehmes Gefühl zu realisieren, dass die anderen einen für eine Art "Pflegefall" halten. Auch wenn man Ü80 ist, hat man noch einen gewissen Stolz.
[/QUOTE]

Da ist was dran. Das kann ich mir sehr gut vorstellen.

DerEntentrainer
14-08-2020, 19:57
[QUOTE=JackB;49104546]Mir kam es so vor, als sei er konsterniert und verärgert darüber, dass er ausgewählt wurde, obwohl er gar nicht "dran" war. Schließlich war er erst zwei Tage vorher in den Wald gewechselt, und war vorher schon die ganze Zeit im Schloss gewesen.
Es kann kein angenehmes Gefühl zu realisieren, dass die anderen einen für eine Art "Pflegefall" halten. Auch wenn man Ü80 ist, hat man noch einen gewissen Stolz.
Hinzu kommt noch, dass es für seine Gewinnchancen sicher nicht gut ist, die meiste Zeit im Schloss zu verbringen. Zu zeigen, dass man mit den Entbehrungen des Armenbereichs zurecht kommt, gehört zum Konzept von PBB und ist eine Chance, bei den Zuschauern zu punkten.
Ich weiß nicht, ob Herr Hansch so strategisch denkt. Aber falls ja, dürfte das in dem Moment seinen Missmut verstärkt haben.

Ich denke, beim Gang in den anderen Bereich hat er sich wieder gefangen und sich vorgenommen, keine Vorwürfe zu machen und seinen Ärger nicht zu zeigen.[/QUOTE]

Habe ich auch so interpretiert, meine er hat auch leicht abgewunken als sein Name gefallen ist. Eigentlich müssten die Zuschauer ihn direkt wieder zurück wählen. Solange bis den Bewohnern klar wird dass Werner keine Extrawürste mehr braucht. Welpenschutz ist langsam abgelaufen ;)

cos
14-08-2020, 20:14
[QUOTE=DerEntentrainer;49104570]Habe ich auch so interpretiert, meine er hat auch leicht abgewunken als sein Name gefallen ist. Eigentlich müssten die Zuschauer ihn direkt wieder zurück wählen. Solange bis den Bewohnern klar wird dass Werner keine Extrawürste mehr braucht. Welpenschutz ist langsam abgelaufen [/QUOTE]

Mit 82 kann jederzeit 'aus dem Nichts' eine (körperliche) Situation eintreten wo er jeden Schutz und volle Aufmerksamkeit in dieser Medien-Sause PromiBB benötigt.
Mit 82 bei BB ist und bleibt eine Extrawurst 'an sich'.

JackB
14-08-2020, 20:22
[QUOTE=cos;49104631]Mit 82 kann jederzeit 'aus dem Nichts' eine (körperliche) Situation eintreten wo er jeden Schutz und volle Aufmerksamkeit in dieser Medien-Sause PromiBB benötigt.
[/QUOTE]

Da spielt es aber keine Rolle, ob er im Wald oder im Schloss ist.

DerEntentrainer
14-08-2020, 21:06
[QUOTE=JackB;49104665]Da spielt es aber keine Rolle, ob er im Wald oder im Schloss ist.[/QUOTE]

erstens das und zweitens sind seine mitbewohner sicherlich auch nicht die einzigen vor ort. wenn da was passiert, egal ob nem 82 jährigen oder einer 18 jährigen, wird schon geholfen werden, da mach dir mal keine sorge.

extrawürste bekommt er ja ständig von den bewohnern und es wirkt mittlerweile so dass ihn das auch nicht sonderlich freut. er war halt schon lange und oft genug im schloss und sagt selber ja auch dass der wald kein problem für ihn sei und er herrusforderungen sucht. lasst ihm doch den spaß, egal wie alt er ist. der ist schon noch fit genug für den ganzen käse da

DerEntentrainer
14-08-2020, 21:07
sorry für den dopplpost. keine ahnung warum, aber irgendwie wurde meine antwort zwei mal abgeschickt. noch was zum thema...würde werner gerne mal im penny sehen

Moma
14-08-2020, 21:56
Seine Nominierung gerade eben bestätigt mich in meiner Abneigung: Nominiert Adela und begründet das damit, dass er sich nicht sicher ist, ob die Liebesbeziehung echt ist. So weit, so nachvollziehbar und gut. Dann bei der 2. Stimme aber sagt er nicht Mischa (was laut seiner Begründung ja nur die logische Konsequenz gewesen wäre), sondern Udo.

Frau-Mann-Ding, oder wie? Schuld ist die Frau?

Nein danke!

Holgermat
15-08-2020, 00:15
Nach der heutigen Liveshow kann es nur einen Sieger geben: Werner Hansch! :anbet:

Nosferata
15-08-2020, 00:31
[QUOTE=DerEntentrainer;49104792]sorry für den dopplpost. keine ahnung warum, aber irgendwie wurde meine antwort zwei mal abgeschickt. noch was zum thema...würde werner gerne mal im penny sehen[/QUOTE]
:fürcht:

BVB4ever
15-08-2020, 01:34
Hab gerade die Nominierung von Werner gesehen. Was eine tolle Einschätzung gegenüber "Aleda" und Mischa! :wub:

Tasmanische Teufelin
15-08-2020, 01:43
[QUOTE=Moma;49105363]Seine Nominierung gerade eben bestätigt mich in meiner Abneigung: Nominiert Adela und begründet das damit, dass er sich nicht sicher ist, ob die Liebesbeziehung echt ist. So weit, so nachvollziehbar und gut. Dann bei der 2. Stimme aber sagt er nicht Mischa (was laut seiner Begründung ja nur die logische Konsequenz gewesen wäre), sondern Udo.

Frau-Mann-Ding, oder wie? Schuld ist die Frau?

Nein danke![/QUOTE]

Wahrscheinlich sieht er bei Mischa wirkliche Gefühle und bei Adela nicht, also nichts Frau-Mann-Ding.

storch
15-08-2020, 01:46
So habe ich das auch verstanden. Er hat auch noch was dahingehend erwähnt.


Seine Nominierung war eine der wenigen, wo eine(r) ohne rumzuschwurbeln klar die ehrliche Meinung gesagt hat. Auch gleich zur Sache gekommen, im Gegensatz zu den so "toughen" Jungen, die sich fast nur angestellt haben. "Ich sag das jetzt für mich, ich konnte mich nicht (wie andere?) mit jemand absprechen, also... ". Das war richtig Balsam, nachdem die Jungen ihn zuvor aus fadenscheinigen Gründen nominierten.

Ich finde, er macht sich sehr, sehr gut. Er ist immer auch integriert und bringt sich ein. Das konnte man von einigen bisher noch nicht sehen.
Dafür, dass das eine "junge" Welt ist, das Meiste von oben bestimmt wird, verrückte und fremdschämige Menschen da sind, zeigt er viel Empathie und vor allem dann auch echtes Interesse an einzelnen Personen.

1Live
15-08-2020, 03:32
Am selben Tag an dem Bayern gegen Barcelona mit 8:2 gewinnt, singt Werner Hansch mit Ikke Hüftgold "Dicke Titten Kartoffelsalat".

Von diesem Tag werde ich noch meinen Enkeln erzählen.

JackB
15-08-2020, 04:20
[QUOTE=Moma;49105363]Seine Nominierung gerade eben bestätigt mich in meiner Abneigung: Nominiert Adela und begründet das damit, dass er sich nicht sicher ist, ob die Liebesbeziehung echt ist. So weit, so nachvollziehbar und gut. Dann bei der 2. Stimme aber sagt er nicht Mischa (was laut seiner Begründung ja nur die logische Konsequenz gewesen wäre), sondern Udo.

Frau-Mann-Ding, oder wie? Schuld ist die Frau?

[/QUOTE]

Vermutlich denkt er, dass Mischa tatsächlich verknallt sei.
Das deckt sich dann mit der Einschätzung vieler Poster hier.

Premiere0815
15-08-2020, 08:57
Ich könnte ihm stundenlang zuhören, sehr angenehme Stimme.

HaJo55
15-08-2020, 10:41
Da ich auch Hörgeräte-Träger bin, habe ich mich gestern gewundert, dass Werner bei dem Match nicht gehört hat, dass der ca. 1 Meter rechts neben ihm sitzende Ramin schon den Begriff "Fliegenpilze" gesagt hat.

Also entweder sind Werners "Im-Ohr"-Hörgeräte Lautstärke-mäßig oder sogar Lebenssituation-mäßig falsch eingestellt. Oder aber, Werner hatte das Pech, dass gerade zu Beginn des Matches die Batterieleistung seines rechten Hörgeräts "in den Keller ging".

Hmm, ich weiß jetzt nicht, wie alt Werners "Im-Ohr"-Hörgeräte sind, aber ich denke, es ist schon einige Jahre Standard, dass das Hörgerät mittels Pieptöne signalisiert, dass die Batterieleistung demnächst abnimmt.

ten
15-08-2020, 10:50
Die Vorgeschichte von Onkel Hansch finde ich interessant:)

[QUOTE]Nach dem Abitur nahm er ein Studium der Rechtswissenschaften und Neueren Geschichte mit dem Ziel auf, Diplomat zu werden. Geschichte studierte er von 1958 bis 1961 an der Universität Münster und zwei Semester in Berlin.[1] Das Studium brach Hansch 22-jährig im fünften Semester ab, als innerhalb von vier Wochen beide Elternteile starben. Anschließend war Hansch vorübergehend wie sein Vater im Bergbau unter Tage tätig. Nach kurzer Zeit begann er ein Pädagogikstudium und arbeitete anschließend von 1965 bis 1968 als Lehrer. Von 1972 bis 1976 absolvierte er an der Ruhr-Universität Bochum ein Studium der Soziologie und Politikwissenschaften, das er als Diplom-Sozialwissenschaftler mit Auszeichnung abschloss. Quelle: Wikipedia[/QUOTE]

Premiere0815
15-08-2020, 10:54
Ich wußte, er war auf dem Pütt, hat er öfter erzählt. Er soll weiter dabei bleiben, gerne im Schloß, und es sich gut gehen lassen. :d:

Bunty
15-08-2020, 10:59
[QUOTE=ten;49108301]Die Vorgeschichte von Onkel Hansch finde ich interessant:)[/QUOTE]

Danke! :)

Schakal
15-08-2020, 11:08
Gestern war Werner sein Tag und ich denke er hat noch ein paar Fans hinzu gewonnen

Erstens hat er gezeigt das er ein sehr guter Beobachter der Situation ist und alles was er über seine Mitbewohner sagt hat Hand und Fuss.
Das er dann noch diese peinliche Show mit dem Lied mit gemacht hat war doch auch ok.

Werner gehört definitiv unter die letzten 5 und das wird er auch schaffen .

Die ganze Bande die ihn da nominiert hat wollten Ihn nur los werden weil sie ihn als Kontrahenten sehen

Bunty
15-08-2020, 11:12
Ich glaube, dass er zumindest Matthias als Freund gewonnen hat, der ihm in seinem momentanen Tief beistehen könnte.

Moma
15-08-2020, 14:12
[QUOTE=JackB;49108052]Vermutlich denkt er, dass Mischa tatsächlich verknallt sei.
Das deckt sich dann mit der Einschätzung vieler Poster hier.[/QUOTE]

Ja vermutlich. Ich sehe es anders (mit Mischa), deshalb fiel es mir wohl auch auf.

maxine
15-08-2020, 15:29
Schön fand ich, dass Bro der ganzen Bagage klar gemacht hat, dass Werner beim Publikum sehr beliebt ist, indem er ihn nach kurzer Zeit aufgrund der vielen Anrufe von der Exit-Liste genommen hat, während für die beiden anderen noch zwei Stunden angerufen werden konnte.

Moma
15-08-2020, 15:39
[QUOTE=maxine;49108854]Schön fand ich, dass Bro der ganzen Bagage klar gemacht hat, dass Werner beim Publikum sehr beliebt ist, indem er ihn nach kurzer Zeit aufgrund der vielen Anrufe von der Exit-Liste genommen hat, während für die beiden anderen noch zwei Stunden angerufen werden konnte.[/QUOTE]

Ob sie das aber verstanden haben?

Premiere0815
15-08-2020, 15:44
Na klar, im Märchenwald sind mehrere Duplo-Ingenieure.

Flunsch
15-08-2020, 16:06
[QUOTE=Moma;49108881]Ob sie das aber verstanden haben?[/QUOTE]

Die helleren Köpfe schon - obwohl die ihn ohnehin nicht nominiert hatten.

HaJo55
15-08-2020, 16:28
[QUOTE=JackB;49108052]Vermutlich denkt er, dass Mischa tatsächlich verknallt sei.
Das deckt sich dann mit der Einschätzung vieler Poster hier.[/QUOTE]
Hier mal meine Einschätzung:
Werner sollte sich über das Verliebt-sein (oder nicht Verliebt-sein) seiner Mit-BW nicht seinen Kopf "zerbrechen".

Premiere0815
15-08-2020, 16:28
Vielleicht gewinnt er ja wirklich. Ingrid van Bergen hat auch dern Dschungel gewonnen, und ganz ehrlich, das Kleid neulich stand Werner noch viel besser.

maxine
15-08-2020, 18:13
[QUOTE=Flunsch;49108934]Die helleren Köpfe schon - obwohl die ihn ohnehin nicht nominiert hatten.[/QUOTE]

Sascha hat ihn nominiert. Der hat mit Sicherheit verstanden.

Adela, Ella und Mischa eher nicht, bei Kathy Kelly bin ich mir nicht sicher.

Ikke und Katy Bähm - die ihn nicht nominiert haben - dürften ebenfalls verstanden haben.

Premiere0815
15-08-2020, 18:19
Wenn sie lernresistent sind, landet er wieder auf der Liste. Und geht wieder nicht, im Schloß ist es ja auszuhalten irgendwie.

Flunsch
15-08-2020, 18:28
[QUOTE=maxine;49109177]Sascha hat ihn nominiert. Der hat mit Sicherheit verstanden.

Adela, Ella und Mischa eher nicht, bei Kathy Kelly bin ich mir nicht sicher.

Ikke und Katy Bähm - die ihn nicht nominiert haben - dürften ebenfalls verstanden haben.[/QUOTE]

Sascha aber erst an zweiter Stelle, seine erste Wahl war Ramin. Ob das nun der Überraschung geschuldet war oder eher nicht, das hab ich jetzt nicht mehr vor Augen (bzw. seine Reaktion/Begründung).

maxine
15-08-2020, 18:36
[QUOTE=Flunsch;49109210]Sascha aber erst an zweiter Stelle, seine erste Wahl war Ramin. Ob das nun der Überraschung geschuldet war oder eher nicht, das hab ich jetzt nicht mehr vor Augen (bzw. seine Reaktion/Begründung).[/QUOTE]

Sascha hat bereits sein "Idol" Claudia über die Klinge springen lassen - für Udo. Der weiß genau, was er macht.

Brontes
15-08-2020, 21:53
Ich mache mir etwas Sorgen um den "Wulst" (oder wie man das nennen mag :confused:) unterhalb seines linken Auges an der Wange. Ich schau ja immer so Dermatlogen/Hautärzte-Sendungen wie Dr. Pimple Popper, Dr. Emma usw. :schäm: und ich für mich sieht das, was er da an der linken Wange hat, nicht wirklich gesund aus :(

1Live
16-08-2020, 01:02
Alles Gute zum Geburtstag, lieber Werner. :trink: Hoffe die Gage ist recht hoch, mit Emmy und Alessia den Geburtstag zu verbringen, wünscht man niemanden. :D

storch
16-08-2020, 01:16
:D

Aber sind ja noch ein paar andere dabei. Wieso haben die denn kein Reinfeiern gemacht? Hat er wirklich heute, also am 16.08.?

Arborex
16-08-2020, 01:16
https://abload.de/img/wbo4kc7.jpg

:trink: :anbet:





https://de.wikipedia.org/wiki/Werner_Hansch

theblackcatNRW
16-08-2020, 01:39
wurde es eigentlich im haus erwähnt bzw im wald? das er geburtstag hat? ^^ schade das er keine party bekommt :D
Alles gute zum geburtstag werner :)