PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reiten - Das Glück der Erde....holt Dressurgold für Deutschland?!?


Werbung

Seiten : 1 [2] 3 4 5 6

Copine
27-07-2021, 16:50
[QUOTE=Püppy;50050837]ich hab euch gefunden...huhu![/QUOTE]

Hey Püppy! :freu: :knuddel:

Hast du auch ordentlich mitgefiebert? ;)

Koryphäe
27-07-2021, 16:50
Vielen Dank für die Links, leider habe ich nur Isabell Werth und Dorothee Schneider gesehen, die Frau von Bredow habe ich nicht gesehen

Peking2022
27-07-2021, 17:11
[QUOTE=Pittrageno;50050879]0 zu 0[/QUOTE]

Die bisherigen Punkte werden nicht mitgenommen?

killefitz
27-07-2021, 17:24
[QUOTE=Copine;50050818]Ja, fand ich auch. :wub:

Einhändig im versammelten Trab mit Blümsken, Medaille um und Mundnasenschutz... das muss man erstmal hinkriegen! :d:

Ich freu mich für die Mädels und die Pferde, sie haben so geglänzt heute. Natürlich haben auch die PflegerInnen und das Trainerteam einen großen Anteil, herzlichen Glückwunsch, great job! :freu:

1420019138668507152?s=20[/QUOTE]

Das sieht aus, als ob sie eine Quadrille reiten wollen :zahn:

Selbst NDR 2 hat live zu den letzten Sekunden von Jessica geschaltet und ich saß grad im Auto und durfte zumindest das live mitverfolgen :freu:

Eisperlchen
27-07-2021, 17:29
[QUOTE=Copine;50050588]Total Us, der Totilas-Sohn unter Edward Gal. Hoffentlich bleibt ihm das Schicksal seines berühmten Papas erspart. :(

Möchte wissen, was passiert, wenn Gal ihn mal loslässt.. :floet:[/QUOTE]

Wenn Gal ihn reitet, kann es nichts werden :(
Furchtbarer Kerl :Pflaster:

Copine
27-07-2021, 17:43
[QUOTE=Koryphäe;50050910]Vielen Dank für die Links, leider habe ich nur Isabell Werth und Dorothee Schneider gesehen, die Frau von Bredow habe ich nicht gesehen[/QUOTE]

Dann hab ich hier was für dich:

https://www.pferd-aktuell.de/tokio2021/ritte-und-interviews

:)

Copine
27-07-2021, 22:23
Eine Hommage an Carsten Sostmeier. Der war aber auch wieder on fire! :wub:

https://www.t-online.de/sport/olympia/id_90523276/olympia-2021-tv-reporter-sostmeier-fuer-kommentar-bei-dressur-gold-gefeiert.html

1419985468058374144?s=20

:rotfl::d:

Zehnkämpferin
28-07-2021, 10:09
Ist denn schon die Musik für die Küren heute bekannt? :trippel:

reddevil
28-07-2021, 10:11
macht die werth eigentlich noch bis paris weiter? sind ja "nur" drei jahre....

Pittrageno
28-07-2021, 10:35
[QUOTE=reddevil;50053112]macht die werth eigentlich noch bis paris weiter? sind ja "nur" drei jahre....[/QUOTE]

Ich denke mal, wollen wird sie. Und ehrgeizig ist die. Egal was sie über den „deutschen Rekord“ erzählt, ich bin mir sicher, die will erfolgreichste Olympionikin werden (was ja auch absolut o.k. ist)
Hängt aber ja immer auch davon ab, ob Du zum richtigen Zeitpunkt das passende Pferd hast, aber sie hat da sicher die besten Möglichkeiten und die beste Mäzenin.

reddevil
28-07-2021, 10:37
[QUOTE=Pittrageno;50053177]Ich denke mal, wollen wird sie. Und ehrgeizig ist die. Egal was sie über den „deutschen Rekord“ erzählt, ich bin mir sicher, die will erfolgreichste Olympionikin werden (was ja auch absolut o.k. ist)
Hängt aber ja immer auch davon ab, ob Du zum richtigen Zeitpunkt das passende Pferd hast, aber sie hat da sicher die besten Möglichkeiten und die beste Mäzenin.[/QUOTE]

so ein abschluss ohne zuschauer ist halt auch doof ;)

Copine
28-07-2021, 12:00
Huhu! :wink:

Es gibt Tage, da sollte man Urlaub nehmen. Heute gehört dazu. :rolleyes:

Erstmal 'nen Überblick verschaffen, Stream läuft stabil mit Sosti. :d: :freu:

Copine
28-07-2021, 12:04
Rodrigo Torres mit dem herrlichen Fogoso hatte also eine Pink Floyd-Kür? Die muss ich mir unbedingt nachträglich noch reinziehen. :anbet: :freu:

Von St.Georg.de gemopst:

Um 20.00 Uhr (13.00 Uhr) wird die Dänin Cathrine Dufour mit Bohemian den Auftakt machen. Dann folgt Jessica von Bredow-Werndl mit Dalera um 20.10 Uhr (13.10 Uhr). Dritter Starter der Gruppe ist der Niederländer Edward Gal mit Total US um 20.20 Uhr (13.20 Uhr).

Anschließend ist dann Isabell Werth mit Bella Rose an der Reihe 20.30 Uhr (13.30 Uhr).

Die Britin Charlotte Dujardin ist um 20.40 Uhr (13.40 Uhr) mit Gio die vorletzte Starterin. Ihre Kür ist neu, sie soll japanische Musikelemente enthalten. ...

reddevil
28-07-2021, 12:05
kaum wirds enger verliert hartung wieder :D

Copine
28-07-2021, 12:09
Wow. Sabine Schut-Kery hat schon mal eine Duftmarke gesetzt. 84,300% ist schon ein Brett. :o
Sanceo ist aber auch eine Erscheinung von einem Pferd, herrlich. :wub:

Copine
28-07-2021, 12:12
[QUOTE=reddevil;50053458]kaum wirds enger verliert hartung wieder :D[/QUOTE]

Hartung? Ist das ein Pferd, ein Reiter oder ein Richter? :D

Danciera danzte für Dänemark, auch eine bildschöne Pferdedame. :love:
Huiui, 83,329%, tolles Ergebnis! :d:

reddevil
28-07-2021, 12:13
[QUOTE=Copine;50053475]Hartung? Ist das ein Pferd, ein Reiter oder ein Richter? :D

Danciera danzte für Dänemark, auch eine bildschöne Pferdedame. :love:[/QUOTE]
oh verdammt überblick verloren. sorry. :D

Copine
28-07-2021, 12:19
[QUOTE=reddevil;50053476]oh verdammt überblick verloren. sorry. :D[/QUOTE]

Never mind! ;)

Dante "Tante" Weltino hatte aber grad gar keinen Bock auf seine Kür und schon gar nicht auf seine Eröffnungspiaffe. Opa Donnerhall lässt grüßen. :o Vielleicht mag er aber auch einfach nur Adele nicht. ;)

Copine
28-07-2021, 12:28
Erwartet man von einem Mitglied der schwedischen Equipe eigentlich immer Kürmusik von ABBA? In diesem Fall passagiert Buriel unter Juliette Ramel geschmeidig zu schöner, auf ihn zugeschnittener Klaviermusik, die sich im Drama immer mehr steigert. Sehr harmonisch, sehr unaufdringlich, gediegen. :)

Sosti: Eine Kür wie ein Inga-Lindström-Film. So ungefähr! :D

Copine
28-07-2021, 12:48
"Everdale" baut mal kurz einen kleinen Hopser in seine Kür ein, der sogar in den Takt ihrer Musik passte. Ok, das war so nicht mit Charlotte Fry (GBR) abgesprochen, allerdings fehlte hier auch ein wenig die Leichtigkeit und Harmonie ihrer Vorgängerin. Für meinen Geschmack war Everdale etwas zu eng im Hals eingestellt, was gerne auch mal Spannungen hervorruft. Pferde sind nämlich keine Roboter! :d: Ok, sie bekommt noch knapp 80% dafür, etwas viel, wie ich finde. :o

Pausentee in Tokio und dann geht's in die spannende Phase mit allen unseren Mädels plus Charlotte Dujardin plus Edward Gal. :trippel: Um 13:00 Uhr unserer Zeit läutet wieder das Glöckchen zur Entscheidung!

Don Caramba
28-07-2021, 12:49
Es ist wie immer.

Unsere Zossen reissen es raus!

Chapeau.:wub:

24Florian
28-07-2021, 12:52
wie sind die 84,xxx von der US-Reiterin bisher einzuordnen? Schaffen wir das locker oder wird das eng?

Copine
28-07-2021, 13:00
[QUOTE=24Florian;50053581]wie sind die 84,xxx von der US-Reiterin bisher einzuordnen? Schaffen wir das locker oder wird das eng?[/QUOTE]

Das kann man noch toppen, kommt aber auf die Tagesform an. Wie schon gesagt, Pferde sind keine Roboter. ;)

Bohemian mit Cathrine Dufor (DEN) im Viereck. Leichtfüßig und elegant, wirkt aber schon ein wenig angestrengt. Gibt trotzdem nochmal alles für seine Reiterin! Die Musical-Mucke ist nicht gerade mein Fall, wenn mein Pferd schon "Bohemian" heisst, gäbe es für mich nur einen Titel. :D
Auch hier: Zuwenig Rahmenerweiterung, der schöne Fuchs verkriecht sich ein wenig hinterm Zügel. Immerhin neue Führung: 87,507% :o

AJ
28-07-2021, 13:08
Kuckuck :wink::wink:

Es wird spannend :trippel:

AJ
28-07-2021, 13:09
87,507 %

Copine
28-07-2021, 13:10
So. Crunchtime: Der Ball liegt jetzt am Elfmeterpunkt. :fürcht: Daumen drücken! :d:

Man beachte den nur ansatzweise angenommenen unteren Kandarenzügel. Sehr elegante Vorstellung bisher! Hier wird auch deutlich, dass der Takt die Grundlage für alles Weitere im Pferdesport ist. Die gewählte Musik unterstreicht das gekonnt, ohne aufdringlich zu wirken.

Ein Traum an Eleganz, Taktsicherheit und Ausstrahlung. Sollte an der 90er Marke kratzen. :d: :freu:

suppenstar
28-07-2021, 13:14
:wink: Normal nicht meine Sportart, aber - mein Gott, ist das wunderschön. :wub:

AJ
28-07-2021, 13:17
ooh so toll :wub:

Copine
28-07-2021, 13:18
Ohne Witz, ich weine gerade ein bisschen. :heul::wub:

97% für die Artistic. :eek: Viel mehr geht nicht! 91,732% gesamt, meine Einschätzung :freu:

AJ
28-07-2021, 13:18
Platz 1 - 91,732 :wub:

AJ
28-07-2021, 13:24
Daleria - Ballerina
Total Us - Kraftprotz

:D

Copine
28-07-2021, 13:24
Total Us, der Totilas-Sohn mit Edward Gal, NED. Eine Demonstration. :o

Was mir auffällt: Die Hinterbeine kreuzen sich in der Piaffe. Gewaltige Vorderbeinaktion, aber die Hinterhand tritt nicht so richtig unter den Schwerpunkt (dahin, wo quasi der Reiter sitzt)..

Total Us ist auch deutlich enger im Hals als z.B. Dalera. Das blockiert die Hinterhand. Die Übergänge waren auch deutlich hakeliger.. naja, er ist erst 9 und seine erste internationale Tour. Ich persönlich hätte ihm noch ein bisschen Zeit gegeben.. ;)

AJ
28-07-2021, 13:28
84,145 % Pl 4

Copine
28-07-2021, 13:32
Isabell Werth und Bella Rose, der Ehrgeiz dürfte geweckt sein. Mit klassischer Musik und der Ode an die Freude geht's auf Medaillenrekordjagd. Spannung pur bei mir, Bella wirkt souveräner. :d:

Schwierigkeitsgrad am oberen Anschlag. :o Super Übergänge, geschmeidige Lektionen, der Schritt eine Augenweide. :wub:

AJ
28-07-2021, 13:37
hach, ne, wat sind wir reich beschert mit unseren Reiterinnen :wub:

Copine
28-07-2021, 13:38
In jedem Fall sind wir das. Und es spricht auch absolut für unser Ausbildungssystem, denn es rücken immer wieder talentierte ReiterInnen nach, in allen Sparten. :ja:

Wie Isa sich freut und Sosti auch! :freu:

89,657% ok, Dalera hatte heute halt ihren absoluten Sahnetag.

AJ
28-07-2021, 13:39
89,657 Pl 2

Flunsch
28-07-2021, 13:40
[QUOTE=Copine;50053673]Total Us, der Totilas-Sohn mit Edward Gal, NED. Eine Demonstration. :o

Was mir auffällt: Die Hinterbeine kreuzen sich in der Piaffe. Gewaltige Vorderbeinaktion, aber die Hinterhand tritt nicht so richtig unter den Schwerpunkt (dahin, wo quasi der Reiter sitzt)..

Total Us ist auch deutlich enger im Hals als z.B. Dalera. Das blockiert die Hinterhand. Die Übergänge waren auch deutlich hakeliger.. naja, er ist erst 9 und seine erste internationale Tour. Ich persönlich hätte ihm noch ein bisschen Zeit gegeben.. ;)[/QUOTE]

Wir reden von Edward Gal :mad:

Copine
28-07-2021, 13:41
Der "kleine" Gio mit Charlotte Dujardin, den find ich so süß! :wub:

Hat aber heute auch nicht so richtig Bock auf Pi und Pa... :o

reddevil
28-07-2021, 13:42
[QUOTE=Copine;50053722]In jedem Fall sind wir das. Und es spricht auch absolut für unser Ausbildungssystem, denn es rücken immer wieder talentierte ReiterInnen nach, in allen Sparten. :ja:

Wie Isa sich freut und Sosti auch! :freu:

89,657% ok, Dalera hatte heute halt ihren absoluten Sahnetag.[/QUOTE]

hast du zufällig gestern auf esp die hambüchen challenge gesehen? da war er nämliich in waiblingen bei einer sechzehnjährigen :o dressur nachwuchs reiterin :D nettes mädel :d:

Copine
28-07-2021, 13:44
[QUOTE=Flunsch;50053732]Wir reden von Edward Gal :mad:[/QUOTE]

Ja.

[QUOTE=reddevil;50053739]hast du zufällig gestern auf esp die hambüchen challenge gesehen? da war er nämliich in waiblingen bei einer sechzehnjährigen :o dressur nachwuchs reiterin :D nettes mädel :d:[/QUOTE]

Leider nicht.. ;)

reddevil
28-07-2021, 13:45
[QUOTE=Copine;50053743]Ja.



Leider nicht.. ;)[/QUOTE]
war big in japan, gibts evtl. noch irgendwo relive

Copine
28-07-2021, 13:46
Charlotte ist eine tolle Reiterin und Gio wird sich noch weiterentwickeln. Super Kombi! :d:

AJ
28-07-2021, 13:47
88,543 Pl 3

AJ
28-07-2021, 13:48
und noch mal Daumen drücken :)

AJ
28-07-2021, 13:50
also sehr leichtfüssig unterwegs, sieht sehr gut aus :d:

Copine
28-07-2021, 13:50
IT'S SHOWTIME! :freu: :trippel:

Musikauswahl excellent :wub: und Showtime macht einen tollen, fitten Eindruck. Ok, Piaffe schleift etwas. :rotauge:

Oh, da macht er sich eng in der Pirouette. Schade...

AJ
28-07-2021, 13:52
ach verdammt, die Pirouette

AJ
28-07-2021, 13:53
ich leg mich fest, Dalera macht Gold

Copine
28-07-2021, 13:56
Schätze auf etwas um die 79%. Showi wurde eng im Hals und dann blockierte er etwas im Rücken. Auf die Piaffen hatte er dann keinen Bock mehr. :( Aber trotzdem eine tolle Show! :d:

AJ
28-07-2021, 13:56
ooh 79,432 wat :o

AJ
28-07-2021, 13:57
also Platz 15, ne das finde ich echt zu wenig :(

Copine
28-07-2021, 14:06
[QUOTE=AJ;50053800]also Platz 15, ne das finde ich echt zu wenig :([/QUOTE]

Das 75plus-Feld liegt dicht beieinander und als Showi hinten nicht mehr richtig mitmachte und vorn eng im Hals wurde, war mir schon klar, dass es keine 80% mehr geben wird. Vielleicht war er im Rücken dicht oder so, war ja auch anstrengend für ihn. Gestern lief er ja ganz anders daher! :o

AJ
28-07-2021, 14:11
hast ja recht, der Anfang war gut, aber dann hat er nachgelassen, gerade bei den Pirouetten, die ja doppelt zählen.

Freuen wir uns über Gold und Silber.

:)

AJ
28-07-2021, 14:12
so blöd, das sie sich selber die Medaillen umhängen müssen :hammer:

Copine
28-07-2021, 14:13
So machen wir's. :d: :freu:

Ich muss gleich los zum Stall, ich fühl mich gerade, als hätte ich die letzten 3 Küren selber geritten... :D

Medal Ceremony im ZDF! :freu: :wub:

AJ
28-07-2021, 14:13
viel Spaß im Stall dann :wink:

Pittrageno
28-07-2021, 14:14
Wird Bella Rose noch bis Paris weitermachen oder sich vorher in den Ruhestand verabschieden?

Copine
28-07-2021, 14:15
Dankeschön, werd ich haben. Nachwuchsförderung vom Boden und im Sattel! :d:

Hymne für Jessi und Dalera again :heul: :wub:

1420357121820999680?s=20

Copine
28-07-2021, 14:17
[QUOTE=Pittrageno;50053862]Wird Bella Rose noch bis Paris weitermachen oder sich vorher in den Ruhestand verabschieden?[/QUOTE]

Die tolle Bella ist schon 17 Jahre alt und war nicht immer topfit, letztes Jahr laborierte sie an einer Lahmheitsgeschichte..:crap: ich glaube, bis dahin hat Isabell Werth ein Nachwuchspferd aufgebaut. Oder zwei. ;)

Isabell Werth bestätigt das gerade im Interview.

Pittrageno
28-07-2021, 14:31
[QUOTE=Copine;50053871]Die tolle Bella ist schon 17 Jahre alt und war nicht immer topfit, letztes Jahr laborierte sie an einer Lahmheitsgeschichte..:crap: ich glaube, bis dahin hat Isabell Werth ein Nachwuchspferd aufgebaut. Oder zwei. ;)

Isabell Werth bestätigt das gerade im Interview.[/QUOTE]

Danke, habe es auch gerade gehört.
Dann schauen wir mal, was die Zukunft bringt. Dujardin ist ja nach meinem Eindruck schon sehr weit mit ihrem Pferd, die scheinen ja noch nicht zu lange miteinander zu arbeiten.

suppenstar
28-07-2021, 14:41
Hab den Goldritt auf ORF grad nochmals gesehen.
Ich bin verliebt.
In ein Pferd. :rotauge:

:anbet:

Püppy
28-07-2021, 15:50
Hey Süße, ja natürlich, gestern und heute, blöderweise bei der Arbeit, da konnte ich mich nicht an euren Unterhaltungen beteiligen.
toll, einfach toll, was geleistet wurde, ich schau grad noch einmal in Ruhe und ohne störende Anrufe...

Püppy
28-07-2021, 15:54
Gio gefällt mir auch sehr gut. Außerdem noch die Dänin, schon bei der Mannschaft.
Bei Gaal alles wie immer, schön eng...

killefitz
28-07-2021, 17:25
Ich konnte das Ergebnis wieder nur im Radio hören :(

Aber der Radiomoderator auf NDR2 schwärmte heute früh von Sosti :lol:

Copine
28-07-2021, 18:52
[QUOTE=killefitz;50054293]Ich konnte das Ergebnis wieder nur im Radio hören :(

Aber der Radiomoderator auf NDR2 schwärmte heute früh von Sosti :lol:[/QUOTE]

Püppy! :freu: :knuddel:

Falls du Nachtschwärmerin bist: In der Nacht von Samstag auf Sonntag sind wir hellwach für den Geländeritt der Vielseitigkeit. :D

So, 01.08.2021, 00:35 - 04:13: ZDF-Livestream Vielseitigkeit Geländeritt

Wir freuen uns auf:

Michael Jung - Chipmunk
Sandra Auffarth - Viamant du Matz und
Julia Krajewski - Amnade de B’Néville. :trippel:

Reserve: Andreas "Dibo" Dibowski - Corrida. Wird bestimmt spannend! :d:

kille, der Sosti hat mal wieder einen Preis verdient für seine an Romantik und Hingabe kaum zu überbietenden Kommentare! :wub: :d:

mkay2884
29-07-2021, 19:20
:brüll: Medaillenvorschau

Reiten, Vielseitigkeit Mannschaft
Goldfavoriten
-

Medaillenkandidaten
Australien
Deutschland
Großbritannien

Medaillenhoffnungen
Frankreich
Irland
Neuseeland

Blickfeld
USA

Dark Horse
Japan

D/A/CH Starter
Schweiz

Medaillentipp
Gold: Großbritannien
Silber: Deutschland
Bronze: Frankreich


Reiten, Vielseitigkeit Einzel
Goldfavorit
-

Medaillenkandidaten
Oliver Townend (GBR)
Michael Jung (GER)

Medaillenhoffnungen
Chris Burton (AUS)
Tim Price (NZL)
Boyd Martin (USA)

Blickfeld
Tom McEwan (GBR)
Sam Watson (IRL)
Jonelle Price (NZL)

Dark Horse
Cathal Daniels (IRL)

D/A/CH Starter


Medaillentipp
Gold: Michael Jung (GER)
Silber: Oliver Townend (GBR)
Bronze: Tim Price (NZL)

Copine
30-07-2021, 06:32
Moin! :wink:

Tag 1 der Dressur in der Vielseitigkeit läuft und unsere Julia Krajewski hat mit ihrem Amande de B'Neville schon ein Top-Ergebnis eingefahren: -25,20 Punkte.

Hier die Ergebnisliste der Starter Tag 1:
https://olympics.com/tokyo-2020/olympic-games/en/results/equestrian/results-eventing-drss-000100-.htm

Pittrageno
30-07-2021, 06:35
[QUOTE=Copine;50058727]Moin! :wink:

Tag 1 der Dressur in der Vielseitigkeit läuft und unsere Julia Krajewski hat mit ihrem Amande de B'Neville schon ein Top-Ergebnis eingefahren: -25,20 Punkte.

Hier die Ergebnisliste der Starter Tag 1:
https://olympics.com/tokyo-2020/olympic-games/en/results/equestrian/results-eventing-drss-000100-.htm[/QUOTE]

Moin, wusste dass das Ergebnis ok ist, als ich gesehen habe, aber wie gut konnte ich nicht abschätzen, Dressurreiten der Vielseitigkeitsreiter ist für den Laien schon eine harte Nummer.

Nea
30-07-2021, 07:31
Schade, dass der britische Richter bei C Julia so deutlich runtergewertet hat (Platz 6), sonst wäre die Ausgangslage noch besser. Aber ich habe den Ritt nicht gesehen. Ich hoffe, den reichen sie später nochmal nach.

https://results.equi-score.de/event/2021/15496/de/resultlist/5

Holgermat
30-07-2021, 07:38
Wie gut ist denn Julias Pferd im Sprungparcour?

reddevil
30-07-2021, 07:43
wieso ist denn china da vorne? :kopfkratz

Nea
30-07-2021, 07:50
[QUOTE=reddevil;50058832]wieso ist denn china da vorne? :kopfkratz[/QUOTE]

Der Reiter aus China (https://en.wikipedia.org/wiki/Alex_Hua_Tian) wurde in England geboren, hat in Eton studiert und trainiert natürlich auch in GB. ;) Und sein Pferd ist ein Hannoveraner. :D


Zu Julias Pferd weiß ich nicht viel. Die Stute ist nach zwei super Championatspferden (Samourai und Chipmunk) sozusagen ihr nächstes Nachwuchspferd. Chipmunk läuft ja jetzt unter Michael Jung.

Hier ein Artikel mit Details zu den deutschen Buschis und ihren Pferden, falls jemand an Details interessiert ist:

https://buschreiter.de/nominierungen-motivation-einsatz-grosse-enttaeuschungen-und-viele-fragezeichen/

reddevil
30-07-2021, 08:03
[QUOTE=Nea;50058837]Der Reiter aus China (https://en.wikipedia.org/wiki/Alex_Hua_Tian) wurde in England geboren, hat in Eton studiert und trainiert natürlich auch in GB. ;) Und sein Pferd ist ein Hannoveraner. :D


Zu Julias Pferd weiß ich nicht viel. Die Stute ist nach zwei super Championatspferden (Samourai und Chipmunk) sozusagen ihr nächstes Nachwuchspferd. Chipmunk läuft ja jetzt unter Michael Jung.

Hier ein Artikel mit Details zu den deutschen Buschis und ihren Pferden, falls jemand an Details interessiert ist:

https://buschreiter.de/nominierungen-motivation-einsatz-grosse-enttaeuschungen-und-viele-fragezeichen/[/QUOTE]
ok danke :d: dann ist das also der einzige gute? ;)

Nea
30-07-2021, 08:23
[QUOTE=reddevil;50058853]ok danke :d: dann ist das also der einzige gute? ;)[/QUOTE]

Schwer zu sagen. Der dritte Reiter reitet ebenfalls ein deutsches Pferd. Und der zweite ein belgisches. Einer der beiden trainiert in den Niederlanden und war auch schon in einer Springreiter-Equipe für sein Land am Start, dürfte also nicht nur im Gelände routiniert sein, sondern auch im Parcours.

Man muss abwarten, wie die Dressur bei den beiden läuft. Kleine Fehler können immer mal passieren. Mit diesem Ergebnis startet man ja bekanntlich in die weiteren Prüfungen und kann dann nur noch schlechter werden. Verbessern geht danach nicht mehr. Man muss auf Zeit- oder Springfehler der anderen in Gelände und Parcours "hoffen".

Auf jeden Fall hat sich hier das erste Mal eine chinesische Mannschaft für Olympia qualifiziert. Das dürfte den Ehrgeiz steigern, aber die Nerven müssen das auch mitmachen.

reddevil
30-07-2021, 08:24
ok danke :)

Nea
30-07-2021, 08:30
Hier übrigens noch eine interessante Regeländerung. Weil ja nur noch drei Reiter pro Mannschaft unterwegs sind und es kein Streichergebnis mehr gibt, hat man sich etwas ausgedacht, damit im Gelände nicht so viele Mannschaften platzen, falls ein Reiter seinen Kurs nicht beenden kann:

[QUOTE]Nicht-Beenden einer Prüfung? Kein Problem!

Dadurch dass das Streichergebnis nun wegfällt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Team „platzt“ ungleich höher geworden. Weil man aber allen Mannschaften ermöglichen wollte, in der Wertung zu bleiben, hat man sich ein Strafpunkte-System überlegt für den Fall, dass eines der Paare eine Teilprüfung nicht in der Wertung beendet oder nicht mehr antreten kann.

Fällt ein Paar in der Dressur aus, kommen zur Team-Wertung 100 Strafpunkte hinzu. Im Gelände gibt es in diesem Fall 200 Minuspunkte, im Springen wiederum 100. Bis zu zwei Stunden vor Beginn des Dressur-Teils können Reiter-Pferd-Paare durch ein Reservepaar ersetzt werden, ohne dass es dafür Strafpunkte gäbe.

Allerdings kann auch noch während einer laufenden Teilprüfung ein Reiter-Pferd-Paar durch das Reservepaar ersetzt werden. Hierfür müssen laut FEI jedoch triftige Gründe aus tiermedizinischer Sicht vorliegen. Das Ganze ist pro Team einmal möglich und wird mit 20 Strafpunkten vergleichsweise harmlos geahndet.

Reiter, die wegen gefährlichen Reitens oder Missbrauch des Pferdes eliminiert wurden, können jedoch nicht durch ein Reservepaar ersetzt werden.[/QUOTE]

Pittrageno
30-07-2021, 08:41
[QUOTE=Nea;50058913]Hier übrigens noch eine interessante Regeländerung. Weil ja nur noch drei Reiter pro Mannschaft unterwegs sind und es kein Streichergebnis mehr gibt, hat man sich etwas ausgedacht, damit im Gelände nicht so viele Mannschaften platzen, falls ein Reiter seinen Kurs nicht beenden kann:[/QUOTE]

Die 20 Punkte sind vergleichsweise harmlos, im Kampf um die Medaillen natürlich i.d.R. das aus, die 200 Strafpunkte natürlich ergebnistechnisch wie ausgeschieden, aber man bleibt „wenigstens“ in der Wertung. Also für Länder wie D bringt diese Regelung nix.
Allerdings verhindert es vielleicht, dass Exotennationen nur um weiterzumachen mit ihren Pferden Schindluder betreiben und vielleicht von sich aus mal einen Tausch anstreben.

Nea
30-07-2021, 08:44
Hier noch ein 3-Minuten-Ausschnitt von Julias Dressur: Sah sehr ordentlich aus, und sie schien auch sehr zufrieden damit.

https://www.eurosport.de/dressurreiten/olympia-tokio-2020/2020/olympia-2021-julia-krajewski-mit-ihrem-pferd-amande-de-b-neville-im-dressurreiten_vid1514666/video.shtml

killefitz
30-07-2021, 09:45
Nea :freu: schön Dich mal wieder bei den Pferden zu lesen.

[QUOTE=Nea;50058913]Hier übrigens noch eine interessante Regeländerung. Weil ja nur noch drei Reiter pro Mannschaft unterwegs sind und es kein Streichergebnis mehr gibt, hat man sich etwas ausgedacht, damit im Gelände nicht so viele Mannschaften platzen, falls ein Reiter seinen Kurs nicht beenden kann:[/QUOTE]

Ich hab absolut nicht kapiert, warum man die Streichergebnisregelung gekippt hat.

Nea
30-07-2021, 10:10
[QUOTE=killefitz;50059083]Nea :freu: schön Dich mal wieder bei den Pferden zu lesen.



Ich hab absolut nicht kapiert, warum man die Streichergebnisregelung gekippt hat.[/QUOTE]

Huhu Kille! :wink:

Ja, keine Ahnung, warum sie das gemacht haben, aber bei den Pferden ist es vielleicht auch eine Frage des Aufwands und der Kosten. Ist ja immer eine teure und weite Reise für die Beteiligten, und auch riskant für die wertvollen Pferde.

Ich kann mich noch erinnern, einer meiner früheren Trainer ritt in Mexico 1968 in der Vielseitigkeit mit. Sein Pferd Lapislazuli geriet auf dem Rückflug derart in Panik, dass man es in der Luft einschläfern musste, weil man einen Absturz befürchtete. Kolik vielleicht? Keine Ahnung, was der Grund war. Natürlich waren die Transportflüge damals nicht so sicher und komfortabel wie heute, aber das ist schon bitter, wenn das Team mit einer Bronzemedaille zurückkommt, aber einer der Reiter ohne sein Pferd. :crap:

Die Prüfung selbst war dank eines Unwetters damals auch eine Katastrophe für die Teilnehmer. Dass die überhaupt zu Ende geritten sind, ist unfassbar.

[QUOTE]Der Geländeritt auf 1.800 m Höhe in Avandaro ging als Drama in die Pferdesport-Geschichte ein. Nach dem Start von 30 von insgesamt 49 Paaren setzte ein tropischer Gewitterregen ein, der 90 Minuten dauerte. Die Konkurrenz wurde zwar unterbrochen, doch aus den Gräben waren reißende Bäche geworden. Sieben Gräben hatten eine Breite von bis zu zehn Metern und eine Tiefe bis 2 m. Der letzte Wassergraben war so überflutet, dass er für die Pferde kaum mehr erkennbar war. Jochen Mehrdorf, der bis dahin noch gute Chancen auf eine Einzelmedaille hatte, schied an dieser Stelle aus, wobei es mehrere Minuten dauerte, bis Lapislazuli aus dem tosenden Wasser herausgezogen werden konnte. „Jochen Mehrdorf nahm ihm danach den Sattel ab und ritt ihn so durchs Ziel, um in der Wertung zu bleiben“, erinnert sich sein Teamkollege Horst Karsten an die „Reiter-Regatta“.[/QUOTE]

Hier mit Sattel in der Hand beim Einritt ins Ziel (wäre heutzutage garantiert nicht mehr erlaubt.):

https://abload.de/img/lapislazuliv.derlwexxcykpr.jpg

Nea
30-07-2021, 11:02
Laura Collett, zweite Reiterin für GBR, bleibt mit 25,80 hinter Julia Krajewski. Ihr Holsteiner "London" ist einmal unsauber angaloppiert und bei der Schlussaufstellung ein wenig ausgetrudelt.

Pittrageno
30-07-2021, 11:26
[QUOTE=killefitz;50059083]
Ich hab absolut nicht kapiert, warum man die Streichergebnisregelung gekippt hat.[/QUOTE]

Relativ einfach, zumindest bei Olympia:
1. Ziel: Möglichst viele Nationen in die Wettbewerbe zu bekommen
2.Ziel: Die Spiele dürfen nicht ausufern, d.h. den Reiterverband werden nicht mehr Startplätze zur Verfügung gestellt.
Also muss man die Teams verkleinern. In Rio waren 10 Dressurequipes im Einsatz, in Tokio sind es 20.

Aus meiner Sicht durchaus von Verbandsseite erwünschter Nebeneffekt. Durch eine gewisse Zufälligkeit können mehr verschiedene Mannschaften auch einmal Medaillen gewinnen.

Nea
30-07-2021, 11:43
So, der zweite chinesische Reiter hatte mangelnde Cooperation beim Rückwärtsrichten und den letzten fliegenden Wechsel versemmelt. 35.20 bringen die Mannschaft nach zwei Reitern also runter auf Platz 3.

Noch sechs Ritte, dann kommt Sandra Auffarth. :trippel:

24Florian
30-07-2021, 12:34
34,10 von Auffarth ist schlecht, oder?

Nea
30-07-2021, 12:35
Schade, Viamant war nicht ganz konzentriert. Einmal falsch angaloppiert und ein holperiger fliegender Wechsel. Nur 34.10. Damit liegt das deutsche Team nach zwei Reitern nur auf Platz 5. 10 Punkte hinter den führenden Briten. Aber das muss ja noch nichts heißen. Da liegt noch viel Holz im Gelände und im Parcours. Erstmal abwarten, wie Michi Jung als dritter Reiter abschneidet.

24Florian
30-07-2021, 12:36
[QUOTE=Nea;50059540]Schade, Viamant war nicht ganz konzentriert. Einmal falsch angaloppiert und ein holperiger fliegender Wechsel. Nur 34.10. Damit liegt das deutsche Team nach zwei Reitern nur auf Platz 5. 10 Punkte hinter den führenden Briten. Aber das muss ja noch nichts heißen. Da liegt noch viel Holz im Gelände und im Parcours. Erstmal abwarten, wie Michi Jung als dritter Reiter abschneidet.[/QUOTE]

Dann wars also schlecht :q:
danke

Nea
30-07-2021, 12:38
[QUOTE=24Florian;50059538]34,10 von Auffarth ist schlecht, oder?[/QUOTE]

Ist auf jeden Fall nicht auf Medaillenkurs. Sie kann jetzt nur noch fehlerfrei weiter reiten und auf Fehler der bis jetzt 25 Reiter vor ihr hoffen. :crap: Aber für die Mannschaft ist noch nichts verloren. Ist ja heute nur ein Zwischenergebnis in der Dressur.

Pittrageno
30-07-2021, 12:41
Mit hat ja schon heute Vormittag das Gefühl für die Noten gefehlt. Was hat sich denn „geändert“? Bzw. Sind bei allen Vielseitigskeiten die Bewertungskriterien gleich? In Rio war z. B. keine Dressur unter 40 Punkten. Oder sind alle deutlich besser geworden?

Nea
30-07-2021, 12:46
[QUOTE=Pittrageno;50059566]Mit hat ja schon heute Vormittag das Gefühl für die Noten gefehlt. Was hat sich denn „geändert“? Bzw. Sind bei allen Vielseitigskeiten die Bewertungskriterien gleich? In Rio war z. B. keine Dressur unter 40 Punkten. Oder sind alle deutlich besser geworden?[/QUOTE]

Hmm.. kann es sein, dass die Dressurprüfung kürzer geworden ist? :kopfkratz Kommt mir fast so vor. Dann würden also weniger einzelne Lektionen bewertet werden. Aber ich bin schon zu lange aus dem aktiven Turniersport raus, um da Genaues zu wissen.

Der Geländeteil wurde auf jeden Fall abgespeckt.

[QUOTE]Der – nun gekürzte – Geländeteil wird 4.500 Meter lang sein. Die Zeit wird circa acht Minuten betragen.

Der Springparcours, der über die Team-Medaillen entscheiden wird, wurde nicht gekürzt. Er darf maximal 600 Meter lang sein und ist in einer Geschwindigkeit von 375 Metern pro Minute zu reiten. Elf bis zwölf Hindernisse und maximal 16 Sprünge sind erlaubt. Die Höhe der Hindernisse beträgt 1,25 Meter.[/QUOTE]

Copine
30-07-2021, 17:16
Mit Arbeit versaut man sich den ganzen Vielseitigkeitsdressurtag! :zeter: Aber jetzt ist erstmal Relaxen angesagt. Ihr wart ja schon fleißig hier! :d:

Kleiner Blick hinter die Kulissen von Frau Pochhammer, unter anderem über die strengen Coronaregeln für die Presse und über seltsame Outfits bei der Verfassungsprüfung:

https://www.st-georg.de/blog/olympia-blog-sehen-und-gesehen-werden/

Kleiner Ausblick auf den Buschkurs :trippel:

https://www.st-georg.de/news/vielseitigkeit/olympia-gelaendestrecke-sea-forest-vielseitigkeit-auf-der-hafeninsel/

Ein Samuraischwert :fürcht:

Nea
30-07-2021, 17:46
Das Schwert finde ich ja noch ganz angenehm und leicht zu taxieren. Richtig gruselig finde ich den 1,80 tiefen Wassereinsprung (Sprung 8 a/b: „Lake Sea Forest“) und die schräg anzureitende Brücke (Sprung 6: „Park Footbridge“). :fürcht:

Der Koi-Karpfen mitten im Teich ist auch nett. Da werden sicher so einige dran vorbei hopsen. :D

Copine
30-07-2021, 20:07
Falls auch noch echte Kois da drin rumschwimmen, die werden sich aber umgucken! :schmoll: :D

1,80m ist natürlich ein Brett. So groß sind die meisten Pferde ja gar nicht! :rotauge:

killefitz
30-07-2021, 21:17
Das sind aber schon fantasievolle Hindernisse. Die Schnitzer konnten mit der Motorsäge umgehen.

Pittrageno
31-07-2021, 06:44
Da gab es heute aber noch einige gute Dressurergebnisse. Auffahrt nur noch 37. Jung jetzt souverän vorne.

Copine
31-07-2021, 07:32
Moin! Oh wow, Michael Jung und Chipmunk führen mit -21,10 Strafpunkten. Der hat's einfach drauf. :anbet:

Michael Jung reitet übrigens auch "normale" Springturniere auf internationalem Niveau! :d:

Ach, und Geburtstag hat er heute auch noch. Happy Birthday! :)

https://www.pferd-aktuell.de/news/aktuelle-meldungen/olympische-spiele/tokio-2021-dressur-teil-ii

Nea
31-07-2021, 08:12
Aaah, gute Nachrichten zum Frühstück. :freu: :smoke: Damit ist die deutsche Mannschaft bereits wieder auf Silberkurs, oder?

[QUOTE=Copine;50061555]Michael Jung reitet übrigens auch "normale" Springturniere auf internationalem Niveau! :d:[/QUOTE]

Dressur ist er auch schon bis Grand Prix geritten. Der kann einfach alles auf Top Niveau.

Hier das Video von heute Nacht. Eine Augenweide, wie immer. Von der schwedischen Richterin gab es eine 9 für "Harmony of Athlete and Horse". Wen wundert's. :anbet:

https://www.eurosport.de/pferdesport/olympia-reiten/2021/olympia-2021-gold-favorit-michael-jung-und-chipmunk-mit-hervorragender-leistung-auf-medaillenkurs_vid1516009/video.shtml

Copine
31-07-2021, 09:07
Danke fürs Posten! Jetzt hab ich den nötigen Spirit, um ebenfalls im Sattel Höchstleistungen zu bringen. :D

Wie zufrieden Chipmunk die ganze Zeit wirkt. Tolles Team. :wub: Kein Wunder, diese Neun von der Schwedin. :d:

Das könnte durchaus eine der spannendsten Nächte der letzten eineinhalb Jahre werden. :zahn: Hoffentlich kommentiert Sosti den Stream!

killefitz
31-07-2021, 09:09
Ich muss morgen früh arbeiten :zeter: :freu: Nix mit durchmachen im Stream :crap: Und Mittags sind wir eingeladen.

Ich brauche also wieder Eure Unterstützung für die Highlights. Ich hoffe, dass Sosti noch ganz ganz lange arbeiten möchten. Seine Kommentare werden mir sonst irgendwann mächtig fehlen. Hans-Heinrich Isenbarth hat auch als Rentner noch gearbeitet und kommentiert.

Copine
31-07-2021, 09:13
Kannst auf uns zählen, kille! :d: ;)