PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Skispringen bei Olympia 2022 - Geiger sollen fliegen


Werbung

Holgermat
29-01-2022, 13:39
Skispringen

https://olympics.com/beijing-2022/olympic-games/static/owg2022/img/sports/SJP.png

Schauplatz: National Ski Jumping Centre


http://www.skisprungschanzen.com/photos/chn/zhangjiakou/20220128_michalchmielewski/28.jpg

Zeitplan: (Alle Zeiten in MEZ)

05.02. 07:20 Normalschanze Männer Qualifikation
05.02. 11:45 Normalschanze Frauen 1. Durchgang
05.02. 12:35 Normalschanze Frauen 2. Durchgang

06.02. 12:00 Normalschanze Männer 1. Durchgang
06.02. 13:00 Normalschanze Männer 2. Durchgang

07.02. 12:45 Normalschanze Mixed Team 1. Durchgang
07.02. 13:51 Normalschanze Mixed Team 2. Durchgang

11.02. 12:00 Großschanze Männer Qualifikation

12.02. 12:00 Großschanze Männer 1. Durchgang
12.02. 13:00 Großschanze Männer 2. Durchgang

14.02. 12:00 Großschanze Mannschaft Männer 1. Durchgang
14.02. 13:06 Großschanze Mannschaft Männer 2. Durchgang

Aufgebote:

Deutschland: Katharina Althaus, Markus Eisenbichler, Selina Freitag, Karl Geiger, Pauline Heßler, Stephan Leyhe, Pius Paschke, Constantin Schmid, Juliane Seyfarth

Österreich: Manuel Fettner, Jan Hörl, Daniel Huber, Daniela Iraschko-Stolz, Stefan Kraft, Marita Kramer, Eva Pinkelnig, Jacqueline Seifriedsberger, Daniel Tschofenig

Schweiz: Simon Ammann, Gregor Deschwanden, Killian Peier, Dominik Peter

Kohlmeise
30-01-2022, 17:41
Marita Kramer positiv getestet… :-/

Kukie
30-01-2022, 18:40
Shit... noch Chancen oder dadurch Olympia durch?

Schakal
30-01-2022, 18:49
Shit... noch Chancen oder dadurch Olympia durch?

Ist ja eigendlich nicht mehr zu schaffen bis zum 1 Wettbewerb

Wäre echt schade für die beste des Winters

Selbst Mixed wird knapp

Und dann kommt es ja auch noch drauf an , ob sie evt. geschwächt ist durch die Infektion

Einfach Mist gönnt man keinem

Kukie
30-01-2022, 18:51
Nein... ich will das es auch die Wettkämpfe der Besten sind. Darum fck Corona.

reddevil
30-01-2022, 18:53
also im zdf haben sie gesagt es gäbe noch chancen weil der cw wert nur knapp an der grenze liegt

Kohlmeise
30-01-2022, 19:14
ORF schreibt dazu Folgendes:
“ Sollten bei Kramer alle nun folgenden Tests negativ sein, könnte sie am Mittwoch im Flieger Richtung China sitzen. Auf dieses Szenario hofft Mario Stecher, der Sportliche Leiter des ÖSV. „Das wäre die optimale Variante“, sagte der 44-Jährige der APA und erzählte, dass Kramers Ct-Wert bei über 30 liege. Wie auch immer sich dieser Wert in nächster Zeit entwickelt – der ÖSV wird bis zuletzt um ein Olympiaantreten einer seiner größten Medaillenhoffnungen kämpfen. „Die letzte Möglichkeit ist, dass sie am Samstag um 6.00 Uhr in Peking landet und um 17.00 Uhr an den Start geht“, erklärte Stecher.”

Plumpaquatsch
01-02-2022, 12:58
Sara Marita Kramer nochmal positiv getestet.
https://kurier.at/sport/wintersport/schock-fuer-oesv-olympia-aus-fuer-goldhoffnung-kramer/401890988

Tut mir echt leid für sie :(

Schakal
01-02-2022, 18:41
Sara Marita Kramer nochmal positiv getestet.
https://kurier.at/sport/wintersport/schock-fuer-oesv-olympia-aus-fuer-goldhoffnung-kramer/401890988

Tut mir echt leid für sie :(

Das kostet Team Austria 2 ganz sichere Medaillen wahrscheinlich sogar Gold

Unfassbar bitter für die Sportlerin :rotfl:

reddevil
01-02-2022, 18:44
irgendwie passt der smilie nicht ;)

Holgermat
01-02-2022, 18:49
Das sorgt jetzt dafür, dass bei den Männern und Frauen der letzte Athlet im 1. Durchgang aus Deutschland kommt.

Esel1234
01-02-2022, 19:31
Und die Letzten werden ja bekanntlich die Ersten sein. :ja: :freu: Also dann in der Startreihenfolge für den zweiten Durchgang. :crap:

Für Kramer ist das echt bitter. Da zerplatzen Träume, zumal es letzten Winter schon unglücklich für sie lief, obwohl sie klar die Beste war.

Kohlmeise
01-02-2022, 20:33
wirklich schade für sie :(

MarkenMusik-Fan
01-02-2022, 21:46
Naja, Gold geht an eine der Sloweninnen. Und Takanashi kommt auf Platz 4 :)

Aber so langsam sollte es zurück zum Thema gehen, also Geiger.

Holgermat
02-02-2022, 09:49
Tande und Forfang konnten nicht rechtzeitig rausgetestet werden und fehlen damit Team Norwegen für die Entscheidungen auf der Normalschanze.

24Florian
02-02-2022, 10:06
Tande und Forfang konnten nicht rechtzeitig rausgetestet werden und fehlen damit Team Norwegen für die Entscheidungen auf der Normalschanze.

tragisch

Kohlmeise
02-02-2022, 10:57
Jacqueline Seifriedsberger wurde ebenfalls positiv getestet…

Paddy90
02-02-2022, 11:03
tragisch

:zeter:

Immerhin gibt es zumindest auf der Kleinschanze kein Teamspringen bzw. nur das Mixedspringen wo man Lindvik und Granerud hat. Für die Großschanze braucht man dann aber zwingend einen der beiden in ordentlicher Form, sonst sehe ich schwarz für das Teamevent..

suppenstar
02-02-2022, 11:13
Die Schispringerin aus OÖ darf auch nicht mit. :(

MarkenMusik-Fan
02-02-2022, 22:39
Wer ist das? Seifenberger?
Die deutschen Springer haben ja auch noch die Chance, sich in China zu infizieren und nicht mitspringen zu müssen.
Ist aber auch ein ganz blöder Zeitpunkt mit der weltweit hohen Inzidenz zu Olympia :(

Kohlmeise
03-02-2022, 01:45
Wer ist das? Seifenberger?

Seifriedsberger ;)

Esel1234
03-02-2022, 13:40
Schwache erste zwei Trainingssprünge der deutschen Adler. Schmid im ersten als 8. und Eisenbichler im zweiten als 10. der beste. Fettner und Granerud vorne, die Österreicher generell sehr stark.

Paris2024
04-02-2022, 08:41
Geiger kommt mit der Schanze mal 0 zu Recht. Auch der Rest des Teams hat gravierende Probleme. Eine Medaille sehe ich da nicht, trotz Althaus auch nicht im Mixed.

Pittrageno
04-02-2022, 09:45
Und eine der Tippfragen im Deutschen Haus lautet:Welcher deutsche Teilnehmer schneidet am besten der Sprungquali ab?“
Na super, kann ich auch würfeln…

fabaceae
04-02-2022, 13:00
Es sieht nicht gut aus: https://medias3.fis-ski.com/pdf/2022/JP/3998/2022JP3998RLT2.pdf
Am Ende sind Stoch, P. Prevc und Kraft auf dem Podium :beiss:

oder Klimov

Kathy1975
05-02-2022, 10:42
Ich habe heute früh um 07:20Uhr die Quali der Männer gesehen. Ich finde die Kameraeinstellung nicht so gut gelungen, ist total ungewohnt. Und einige Einblendungen sind zu klein und das Ergebnis der Springer gehen zu schnell weg, ich komme da gar nicht mit. :helga:

MarkenMusik-Fan
05-02-2022, 18:11
Geht mir auch so. Bei der 4-Schanzen-Tournee wird das besser angezeigt.
Ich vermisse auch ein kleines Fenster mit den Zwischenständen der Top 5.

MarkenMusik-Fan
06-02-2022, 18:14
Knapp an den Top 10 vorbeigerauscht.
Da werden wohl Geiger + Schmid im Mixed starten.
Favoriten Slowenien, Japan und Österreich

Robinson76
06-02-2022, 18:42
Favoriten Slowenien, Japan und Österreich
Naja, alles andere als Gold für Slowenien wäre eine Überraschung aber danach würde ich mich nicht festlegen wollen.

MarkenMusik-Fan
06-02-2022, 22:53
Schwache erste zwei Trainingssprünge der deutschen Adler. Schmid im ersten als 8. und Eisenbichler im zweiten als 10. der beste.

Da konntest du noch nicht ahnen, dass es im Wettkampf noch schlechter ausgehen würde :D

Esel1234
07-02-2022, 02:02
Da konntest du noch nicht ahnen, dass es im Wettkampf noch schlechter ausgehen würde :D

Doch. Sonst hätte ich es nicht gepostet.

maloMedved
07-02-2022, 12:00
Tschüß, Medaillenkandidat.... Takanashi DSQ :heul:

maloMedved
07-02-2022, 12:10
Iraschko auch!!! :eek:

maloMedved
07-02-2022, 12:27
und Katha :hammer:

maloMedved
07-02-2022, 12:29
Das ist doch kein Zufall, dass es drei frauen erwischt! Misst der Kontrolleur der Männer die Frauen nicht richtig?

Shatiel
07-02-2022, 17:03
Zu guter letzt auch noch zwei Norwegerinnen. Offenbar wurden die nach dem ersten Sprung nicht genau untersucht, keine Ahnung wieso die erst im zweiten Springen disqualifiziert wurden.

Ich hab zwar im Bekanntenkreis gesagt, dass für Österreich von Platz 2-5 alles möglich ist, weil ich Slowenien vorne gesehen habe. Aber mit dem Springen und den zahlreichen Disqualifikationen hat wohl niemand gerechnet.

Immerhin: China war mit 4 Springern im ersten Durchgang sogar noch über 100 Punkte hinter den Ländern, bei denen eine Springerin disqualifiziert wurde.

Robinson76
07-02-2022, 17:50
... Offenbar wurden die nach dem ersten Sprung nicht genau untersucht, keine Ahnung wieso die erst im zweiten Springen disqualifiziert wurden.

Die Kontrollen finden ja nur stichpunktartig statt, wahrscheinlich wurden die im ersten Durchgang gar nicht kontrolliert.

Schakal
07-02-2022, 17:57
Das war doch heute eine vom Verband voran getriebene Farce:rotfl:

Alle Sportlerinnen haben den gleichen Anzug beim Einzel schon getragen und auf grund von Gewichtsverlusten in der Höhe waren jetzt die Anzüge bei den meisten nicht mehr passend.

Mittlerweile ist ja bekannt das , Takanashi Althaus und die Norwegerin bis zu 2 kg verloren haben , sowas muss auch ein Kontrolleur wissen.

Da kämpfen die Damen für einen 2 Wettbewerb und werden dann heute so dermassen vorgeführt

4 Jahre umsonst gearbeitet für die Profilierungssucht des Verbandes , ist nicht weniger tragisch als die Spiele nach China zu vergeben:hammer:

goldstern
07-02-2022, 18:55
Das war doch heute eine vom Verband voran getriebene Farce:rotfl:

Alle Sportlerinnen haben den gleichen Anzug beim Einzel schon getragen und auf grund von Gewichtsverlusten in der Höhe waren jetzt die Anzüge bei den meisten nicht mehr passend.

Mittlerweile ist ja bekannt das , Takanashi Althaus und die Norwegerin bis zu 2 kg verloren haben , sowas muss auch ein Kontrolleur wissen.

Da kämpfen die Damen für einen 2 Wettbewerb und werden dann heute so dermassen vorgeführt

4 Jahre umsonst gearbeitet für die Profilierungssucht des Verbandes , ist nicht weniger tragisch als die Spiele nach China zu vergeben:hammer:

:d:

Himself
08-02-2022, 06:49
Das war doch heute eine vom Verband voran getriebene Farce:rotfl:

Alle Sportlerinnen haben den gleichen Anzug beim Einzel schon getragen und auf grund von Gewichtsverlusten in der Höhe waren jetzt die Anzüge bei den meisten nicht mehr passend.

Mittlerweile ist ja bekannt das , Takanashi Althaus und die Norwegerin bis zu 2 kg verloren haben , sowas muss auch ein Kontrolleur wissen.

Da kämpfen die Damen für einen 2 Wettbewerb und werden dann heute so dermassen vorgeführt

4 Jahre umsonst gearbeitet für die Profilierungssucht des Verbandes , ist nicht weniger tragisch als die Spiele nach China zu vergeben:hammer:

Die haben innerhalb von 2 Tagen 2 kg verloren?
Und wenn das die Kontrolleure wissen müssen, dann müssen das die Athleten und Trainer auch wissen und die Anzüge entsprechend anpassen.

24Florian
08-02-2022, 06:51
Die haben innerhalb von 2 Tagen 2 kg verloren?
Und wenn das die Kontrolleure wissen müssen, dann müssen das die Athleten und Trainer auch wissen und die Anzüge entsprechend anpassen.
:d:

Wenn Gewicht so wichtig ist beim Skispringen, dann ist es absolute Pflicht sich täglich zu wiegen und daran das Material anzupassen! Alles andere wäre höchst unprofessionell!

Pittrageno
08-02-2022, 06:54
Die haben innerhalb von 2 Tagen 2 kg verloren?
Und wenn das die Kontrolleure wissen müssen, dann müssen das die Athleten und Trainer auch wissen und die Anzüge entsprechend anpassen.

Grundsätzlich ja. Mein Eindruck: Bei den Männern ist das Standard. Bei den Frauen, die in ihren Teams ja deutlich „unprofessioneller“ unterwegs, scheint das bisher nicht üblich gewesen zu sein.

Ist a) von Weltverband ziemlich dämlich, den allerersten olympischen Wettkampf zur Farce werden zu lassen und b) für Team D keine Entschuldigung, da müssen sie gerade bei Olympia eben doch mal aufpassen!

Kukie
08-02-2022, 07:02
:d:

Wenn Gewicht so wichtig ist beim Skispringen, dann ist es absolute Pflicht sich täglich zu wiegen und daran das Material anzupassen! Alles andere wäre höchst unprofessionell!

Bei Althaus ist es die erste Disqualifikation in 11 Jahren. Irgendwas muss ja vorher richtig gewesen sein, was jetzt falsch ist.

Sollte hier nun plötzlich mit anderen Maßstäben herangegangen worden sein, als vorher, dann ist hat sich die FIS und vor allem den Sportlern einen Bärendienst erwiesen.

Ich habe bis jetzt noch keine Stimme lesen können, die Deine Leseart vertritt.

Himself
08-02-2022, 07:17
Bei Althaus ist es die erste Disqualifikation in 11 Jahren. Irgendwas muss ja vorher richtig gewesen sein, was jetzt falsch ist.

Sollte hier nun plötzlich mit anderen Maßstäben herangegangen worden sein, als vorher, dann ist hat sich die FIS und vor allem den Sportlern einen Bärendienst erwiesen.

Ich habe bis jetzt noch keine Stimme lesen können, die Deine Leseart vertritt.

Ich hab einen Tipp: Sich einfach innerhalb der Regeln bewegen, dann ist es egal wenn plötzlich strenger kontrolliert wird.
Sich hier auf ein Gewohnheitsrecht zu berufen ist doch absolut lächerlich.

KMH
08-02-2022, 07:19
Aber beide Sachen können doch gleichzeitig stimmen

Das Interesse der FIS besteht ja nicht darin, nach jedem Wettkampf die Hälfte der Starter zu disqualifizieren. Diese Regel soll ja vor allem Präventionscharakter haben. Wenn aber während des Weltcups nur amateurhaft kontrolliert wird und den Teams suggeriert wird, dass die Anzüge passen und dann bei Olympia zum ersten mal "richtig", kommt halt so eine Kirmesnummer wie gestern raus. Ist ja nicht so, dass die Athleten da extra zum Riesenanzug gegriffen haben. Wer kann hier schon genau beurteilen, wie eng der Anzug normalerweise um die Hüfte sitzt

Himself
08-02-2022, 07:27
Aber beide Sachen können doch gleichzeitig stimmen

Das Interesse der FIS besteht ja nicht darin, nach jedem Wettkampf die Hälfte der Starter zu disqualifizieren. Diese Regel soll ja vor allem Präventionscharakter haben. Wenn aber während des Weltcups nur amateurhaft kontrolliert wird und den Teams suggeriert wird, dass die Anzüge passen und dann bei Olympia zum ersten mal "richtig", kommt halt so eine Kirmesnummer wie gestern raus. Ist ja nicht so, dass die Athleten da extra zum Riesenanzug gegriffen haben. Wer kann hier schon genau beurteilen, wie eng der Anzug normalerweise um die Hüfte sitzt

Können die Teams die Anzüge nicht selber messen und einschätzen ob diese regelkonform sind?

Kukie
08-02-2022, 07:31
Können die Teams die Anzüge nicht selber messen und einschätzen ob diese regelkonform sind?

Das werden diese vermutlich auch getan haben.

Alternative wäre noch dazu, und hier gebe ich Innauer Recht, eventuell hat der Kollege Männerkontrolleur nicht die Erfahrung bei den Frauen?

Hier gibt es ja durchaus körperliche Unterschiede.

Himself
08-02-2022, 07:32
Das werden diese vermutlich auch getan haben.


Dann haben sie schlecht gearbeitet, da die Anzüge ganz offensichtlich nicht regelkonform waren. Oder wurden plötzlich die Regeln geändert?

maloMedved
08-02-2022, 07:35
Die Kontrollen finden ja nur stichpunktartig statt, wahrscheinlich wurden die im ersten Durchgang gar nicht kontrolliert.

Kann ja auch gar nicht, da waren die ja 20 Minuten mit Katha beschäftigt. Erstaunlich, dass sie die Danie überhaupt noch geschafft haben.



Die haben innerhalb von 2 Tagen 2 kg verloren?
Und wenn das die Kontrolleure wissen müssen, dann müssen das die Athleten und Trainer auch wissen und die Anzüge entsprechend anpassen.

:d:
Ich glaube, Kraft sagte das auch, dass er den Anzug extra noch mal angepasst hat. Bei den damen scheint das aber nie geändert zu werden. Man kam ja bisher durch mit den weiten Anzügen.


Bei Althaus ist es die erste Disqualifikation in 11 Jahren. Irgendwas muss ja vorher richtig gewesen sein, was jetzt falsch ist.

Sollte hier nun plötzlich mit anderen Maßstäben herangegangen worden sein, als vorher, dann ist hat sich die FIS und vor allem den Sportlern einen Bärendienst erwiesen.

Ich habe bis jetzt noch keine Stimme lesen können, die Deine Leseart vertritt.

Martin Schmitt sagt es genau richtig. Es war richtig, endlich mal strenger zu kontrollieren. Die Frauen springen ja seit Jahren alle mit riesigen Anzügen, wurde auch schon oft kritisiert, dass da nicht gehandelt wird - aber doch nicht gerade bei Olympia! Das hätte man vorher machen müssen und disqualifizieren.

https://www.eurosport.de/skispringen/olympia-skispringen/2022/skispringen-mixed-team-anzug-disqualifikation-schmitt-analyse_vid1624642/video.shtml

Kukie
08-02-2022, 08:41
Martin Schmitt sagt es genau richtig. Es war richtig, endlich mal strenger zu kontrollieren. Die Frauen springen ja seit Jahren alle mit riesigen Anzügen, wurde auch schon oft kritisiert, dass da nicht gehandelt wird - aber doch nicht gerade bei Olympia! Das hätte man vorher machen müssen und disqualifizieren.

https://www.eurosport.de/skispringen/olympia-skispringen/2022/skispringen-mixed-team-anzug-disqualifikation-schmitt-analyse_vid1624642/video.shtml

Da bin ich voll bei Dir. Ich kann es nicht immer als konform betrachten und durchgehen lassen und dann bei Olympia plötzlich andere Maßstäbe anlegen. Das tut mir echt so leid für alle.

fokkel
08-02-2022, 21:52
Inspekteurin Baczkoswka (https://www.sportschau.de/olympia/skispringen/skispringen-reaktionen-mixed-disqualifikation-huettel-althaus-100.html)
Zudem sagte die Polin, dass alle Teams bereits zuvor Verwarnungen erhalten hatten.

maloMedved
09-02-2022, 03:49
Inspekteurin Baczkoswka (https://www.sportschau.de/olympia/skispringen/skispringen-reaktionen-mixed-disqualifikation-huettel-althaus-100.html)

Na dann ist ihnen nicht zu helfen :hammer:

Paris2024
12-02-2022, 17:21
Eurosport hat die heutigen Ergebnisse mal aufs Mannschaftsspringen hochgerechnet. Wir wären mit nur 14 Punkten Rückstand hinter Slowenien auf 2, hauchdünn vor den Ösis

Ornop
13-02-2022, 13:39
Schmid + Leyhe + Eisenbichler + Geiger sind der deutsche Vierer

Plumpaquatsch
14-02-2022, 04:14
Warum Leyhe für Paschke?
War er besser im Training?

Paris2024
14-02-2022, 04:16
Warum Leyhe für Paschke?
War er besser im Training?
Wohl weil er in den 2 von 3 Trainingssprüngen weiter gesprungen ist

Plumpaquatsch
14-02-2022, 04:30
Wohl weil er in den 2 von 3 Trainingssprüngen weiter gesprungen ist

Dann her mit dem Gold ;)

fabaceae
15-02-2022, 13:05
Anzug-Gate geht weiter: https://www.sportschau.de/olympia/skispringen/karl-geiger-anzug-skispringen-100.html

reddevil
15-02-2022, 13:07
Anzug-Gate geht weiter: https://www.sportschau.de/olympia/skispringen/karl-geiger-anzug-skispringen-100.html

schlechte Verlierer mehr gibts dazu gar nit zu sagen

Kathy1975
15-02-2022, 15:30
Also wäre nackt springen doch besser. :D

charly07
15-02-2022, 17:48
schlechte Verlierer mehr gibts dazu gar nit zu sagen

Was soll das jetzt ? Es wurde sicherlich kontrolliert, er hat die Medaille zu recht gewonnen

Ursa_Minor
15-02-2022, 18:21
Was soll das jetzt ? Es wurde sicherlich kontrolliert, er hat die Medaille zu recht gewonnen

Geiger meinte, er wäre während des Teamwettkampfs sogar zwei mal vermessen worden. :nixweiss: Keine Ahnung, wie diese Gerüchte entstanden sind und was das soll.

24Florian
15-02-2022, 18:55
Geiger meinte, er wäre während des Teamwettkampfs sogar zwei mal vermessen worden. :nixweiss: Keine Ahnung, wie diese Gerüchte entstanden sind und was das soll.

Norweger & Ostblock halt

24Florian
22-02-2022, 20:59
Skispringen Großschanze 1994 Lillehammer / ARD Live Kommentar

Diesmal garantiert mit Deutschem Gold ;)


https://www.youtube.com/watch?v=S3aoxFL6cW8

reddevil
23-02-2022, 06:08
gibts auch das Teamspringen?

24Florian
23-02-2022, 07:22
gibts auch das Teamspringen?

kommt vll. noch
dieser Brunner lädt momentan fleißig ARD/ZDF-Übertragungen von Lillehammer hoch

reddevil
23-02-2022, 14:55
kommt vll. noch
dieser Brunner lädt momentan fleißig ARD/ZDF-Übertragungen von Lillehammer hoch

schön :clap: