PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Harry Potter 5 auf Deutsch im Netz


Werbung
';
'

OneMore
06-07-2003, 19:36
Ich habe heute im Sat1 Teletext gelesen, dass viele deutsche Potter Fans sich zusammengetan haben um den neuen Potter gemeinsam zu übersetzen.

Jeder kann mitmachen: Man muss 5 Seiten des englischen Potters übersetzen und erhält im Gegenzug 300 bereits übersetzte Seiten.

Veröffentlicht wird die Potter-Fan-Version allerdings nicht. Nur wer fleißig mit übersetzt, kann auch lesen.

Ich warte lieber auf den original Titel, ist bequemer..... :D

scotty
06-07-2003, 19:37
http://www.heise.de/newsticker/data/se-06.07.03-003/ :)

bal
06-07-2003, 19:38
wer das übersetzen kann, kanns doch auch gleich auf englisch lesen :dada:

Hinnack
06-07-2003, 19:43
Nee, ich hätte auch Angst, dass es total idiotisch von Kiddies übersetzt wird. Das würde ich nicht lesen wollen.

Abgesehen davon interessier ich mich generell auch nicht so sehr für Kinderbücher.

OneMore
06-07-2003, 19:43
[QUOTE]Original geschrieben von bal
wer das übersetzen kann, kanns doch auch gleich auf englisch lesen :dada: [/QUOTE]

Stimmt, eigentlich sinnlos das Ganze :D

Katherine
06-07-2003, 19:50
[QUOTE]Original geschrieben von NumberOne

Veröffentlicht wird die Potter-Fan-Version allerdings nicht. Nur wer fleißig mit übersetzt, kann auch lesen.
[/QUOTE]

Diese Aussage der Seitenbetreiber ist meiner Meinung nach nix anderes als eine Absicherung - kann nicht mehr lange dauern, bis diese Übersetzung bei den einschlägigen Tauschbörsen landet...

Katherine
06-07-2003, 19:52
[QUOTE]Original geschrieben von bal
wer das übersetzen kann, kanns doch auch gleich auf englisch lesen :dada: [/QUOTE]

Naja - wenn ich Kinder hätte, fänd ich das vielleicht interessant - 5 Seiten ratzfatz übersetzt und dann eine Gute-Nacht-Geschichte für die Kids haben :D


ich hab mir die Seite angeguckt, dort kann man sich auch zum Redigieren melden, ich wär da nicht so pessimistisch.

OneMore
06-07-2003, 19:58
Stimmt, einen gewissen Reiz hätte das Ganze allerdings...

Aber, man stelle sich vor:

Man gibt sich nen Haufen Mühe bei seinen Seiten und freut sich dann auf die anderen Seiten...

Aber jetzt folgt das Böse erwachen....

In den anderen Seiten sind Fehler über Fehler und man muss alles neu übersetzen...

Ich gebe Hinnack recht...

Zikade
06-07-2003, 20:10
[QUOTE]Original geschrieben von NumberOne
In den anderen Seiten sind Fehler über Fehler und man muss alles neu übersetzen...
[/QUOTE]

Selbst wenn keine Übersetzungsfehler drin sind, wird's wahrscheinlich an der stilistischen Geschmeidigkeit mangeln. Die bloße Übersetzung macht's nicht aus. Ich würde das jedenfalls nicht lesen wollen - nicht dass ich HP überhaupt lesen wollte. :D

Huhni
06-07-2003, 20:48
[QUOTE]Original geschrieben von Zikade
Ich würde das jedenfalls nicht lesen wollen - nicht dass ich HP überhaupt lesen wollte. :D [/QUOTE]

:rotfl: :D

goldstern
07-07-2003, 00:08
[QUOTE]Original geschrieben von hinnack

Abgesehen davon interessier ich mich generell auch nicht so sehr für Kinderbücher. [/QUOTE]

Harry Potter ist nicht nur ein Kinderbuch, es ist ein Buch für alle Generationen!

silverfreak
07-07-2003, 09:13
Naja, die Originalübersetzungen sind bestimmt auch nicht so der Hammer. :D

Hinnack
07-07-2003, 09:33
[QUOTE]Original geschrieben von goldstern
Harry Potter ist nicht nur ein Kinderbuch, es ist ein Buch für alle Generationen! [/QUOTE]

Das hat man mir früher bei "Momo" und "Die unendliche Geschichte" auch erzählt.

Ich fall da nicht mehr drauf rein! :nein:

silverfreak
07-07-2003, 09:38
Das sind aber in der Tat keine Kinderbücher. :nixweiss:

Hinnack
07-07-2003, 09:54
[QUOTE]Original geschrieben von silverfreak
Das sind aber in der Tat keine Kinderbücher. :nixweiss: [/QUOTE]

Ich fand es aber auch langweilig und scheiße. Ich finde keinen Zugang zu solchen Büchern. (Und beispielsweise auch nicht zu Fantasy-Filmen.)

Den Fänger im Roggen mochte ich aber gerne. :)

silverfreak
07-07-2003, 10:19
[QUOTE]Original geschrieben von hinnack
Ich fand es aber auch langweilig und scheiße. Ich finde keinen Zugang zu solchen Büchern.[/QUOTE]

Daran kann man doch aber nicht festmachen, ob das Buch für Erwachsene oder für Kinder ist. Ich fand zum Beispiel Hesse und Kafka schon gut und Camus so richtig scheisse, als ich jünger war. Trotzdem haben alle drei eher Sachen für Erwachsene geschrieben. (Wobei Camus das besser hätte lassen sollen... :rolleyes: :D )

Zikade
07-07-2003, 11:51
[QUOTE]Original geschrieben von silverfreak
Naja, die Originalübersetzungen sind bestimmt auch nicht so der Hammer. :D [/QUOTE]

Das sagen immer nur die, die's im Original lesen können. Ist nicht jedem vergönnt. ;)

boogy76
07-07-2003, 12:37
[QUOTE]Original geschrieben von hinnack
Ich fand es aber auch langweilig und scheiße. Ich finde keinen Zugang zu solchen Büchern. (Und beispielsweise auch nicht zu Fantasy-Filmen.)

[/QUOTE]

Man, du bist ja schon als Kind total gestört gewesen....:D

Jowra
07-07-2003, 16:25
[QUOTE]Original geschrieben von hinnack
Ich fand es aber auch langweilig und scheiße. Ich finde keinen Zugang zu solchen Büchern. (Und beispielsweise auch nicht zu Fantasy-Filmen.)

Den Fänger im Roggen mochte ich aber gerne. :) [/QUOTE]

:o

Was sollte uns das Buch sagen ?
Habs bis heute nicht verstanden ... :schäm:

Geschrieben war's allerdings nicht schlecht. :)

silverfreak
07-07-2003, 19:18
[QUOTE]Original geschrieben von Zikade
Das sagen immer nur die, die's im Original lesen können. Ist nicht jedem vergönnt. ;) [/QUOTE]

Ich weiss - und ich will euch ja die deutsche Version nicht völlig madig machen. Allerdings geht bei jeder Übersetzung einfach ein Teil des Flairs und des Witzes verloren. :nixweiss:

Ash
07-07-2003, 23:23
Also nach soviel Lob von Leuten die ich für clever halte werd ich mir morgen auch mal den ersten Band besorgen...welcher war das nochmal?

Katherine
07-07-2003, 23:30
Der Stein der Weisen.

Ash
07-07-2003, 23:38
Cool, danke :bussi:

silverfreak
08-07-2003, 09:19
[QUOTE]Original geschrieben von Ash
Also nach soviel Lob von Leuten die ich für clever halte[/QUOTE]

:hehe:


:D

scotty
09-07-2003, 12:32
[quote]"Harry auf Deutsch" darf weitermachen

Nach Berichten über die Website "Harry auf Deutsch" überprüfte der Carlsen-Verlag die urheberrechtliche Lage und fand eine "freundliche Regelung" mit den Fans. Die dürfen sich weiter ihre Übersetzungen schicken - nur veröffentlichen dürfen sie sie nicht.[/quote]
ganzer artikel: http://www.spiegel.de/netzwelt/netzkultur/0,1518,256279,00.html

klasse haltung des carlsen verlages! - da sind einige spielehersteller bei ähnlichen projekten viel restriktiver...

silverfreak
09-07-2003, 20:13
:d: :d: :d: :d: :d: