PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Berlin-Thread


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 [39] 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

Hatsche
05-09-2011, 20:11
Einen?

Das waren hier gerade ganz viele verschiedene.

Miss Rotstift
05-09-2011, 20:13
[QUOTE=Hatsche;33280811]Das waren hier gerade ganz viele verschiedene. [/QUOTE]

Und einer schöner als der andere. :wub:

Miss Rotstift
05-09-2011, 21:00
http://i55.tinypic.com/swcuxe.jpg

http://i51.tinypic.com/29hbwh.jpg

http://i54.tinypic.com/wuglzp.jpg

Hatsche
05-09-2011, 21:34
:d:
Genau. Tolle Aufnahmen.

Und "nebenan" war es orange und tiefgrau. Und begonnen hat es gelblich. :D

Miss Rotstift
05-09-2011, 22:19
Ach ja, der Fernsehturm ist weg.
Übriggeblieben ist nur noch nen Schatten. :D

http://i53.tinypic.com/v5l5s7.jpg

bexbrause
05-09-2011, 23:18
Der Kanal :wub:


Vom Schreibtisch aus sah ich leider nur ne rotglühende Hauswand.

Fritzchen69
08-09-2011, 21:02
Ich war heute mal in der Humboldt-Box am Schlossplatz, sehr interessant.

http://www.humboldt-box.com/

Da ist ein wunderschönes, riesiges Modell der Berliner Innenstadt um 1900 aufgebaut, natürlich mit dem ehem. Schloß, aber auch der Museumsinsel, dem Forum Fridericianum und dem Gendarmenmarkt.

Auch die Aussicht ist sehr schön, man hat einen wunderbaren Blick auf die umliegenden Gebäude.

edit:
Der Spaß kostet allerdings 4 Euro.

Merthin
21-09-2011, 19:44
Es gab/gibt wohl in Berlin einen Hello Kitty Store, weiss einer ob es diesen Laden noch gibt? Ich find dazu keine aktuellen Einträge bei Google.

Miss Rotstift
21-09-2011, 19:56
[QUOTE=Zirzelthin;33458558]Es gab/gibt wohl in Berlin einen Hello Kitty Store, weiss einer ob es diesen Laden noch gibt? Ich find dazu keine aktuellen Einträge bei Google.[/QUOTE]
Falls Du diesen Laden aus diesem Artikel (http://www.bz-berlin.de/ratgeber/style/der-rosarote-gregory-article340727.html) hier meinst, da steht auch ne Telefonnummer dabei. ;)

Eggi
24-09-2011, 23:23
Ich komme (nach 3,5 Jahren) endlich wieder nach Berlin. :freu:
wenn auch nur kurz (19./20.11.), aber zumindest etwas

butterblume
24-09-2011, 23:41
wir auch bald wieder
wenn auch wieder nur 4 tage

forrestgump
08-10-2011, 12:28
ich komme nächste woche ein paar tage - gibts was interessantes, was man sich ansehen muss? pergamon-museum steht ganz oben auf meiner liste. und was noch? :Popcorn:

Fritzchen69
11-10-2011, 18:08
[QUOTE=forrestgump;33617287]ich komme nächste woche ein paar tage - gibts was interessantes, was man sich ansehen muss? pergamon-museum steht ganz oben auf meiner liste. und was noch? :Popcorn:[/QUOTE]

Aktuell gerade die "Gesichter der Renaissance" im Bodemuseum (gleich nebenan ;) ):
http://www.smb.museum/smb/gesichter/

Aber - was interessiert Dich überhaupt? :D

MegaRyan
11-10-2011, 18:16
Festival of Lights - abends werden Sehenswürdigkeiten mit bunten Lichtern in Szene gesetzt:
http://festival-of-lights.de/illuminationen/

Apollo
11-10-2011, 18:25
Das Filmmuseum am Potsdamer Platz natürlich: http://www.deutsche-kinemathek.de/
Und ganz in der Nähe das Deutsche Technikmuseum: http://www.sdtb.de/
Die haben soviele Lokomotiven und Waggons, daß die Bundesbahn ganz neidisch wird. Und noch alles mögliche andere dazu.
Das Deutsche Historische Museum: http://www.dhm.de/
Da kann man sogar Napoleons Hut bewundern, den er bei Waterloo verloren hat.
Oder die Topograhie des Terrors, Berliner Unterwelten, DDR-Museum (fand ich nicht ganz so toll), die Mauergedenkstätte in der Bernauer Straße, Mauermuseum bis hin zum Computerspielemuseum. Wenn ich für ein paar Tage in Berlin bin, tun mir hinterher immer die Füße weh.

Fritzchen69
11-10-2011, 18:50
Forrest, wenn Du schon in der Nähe bist, kannste da noch vorbeischauen (ich zitier mich mal selbst):

[QUOTE=Fritzchen69;33321939]Ich war heute mal in der Humboldt-Box am Schlossplatz, sehr interessant.

http://www.humboldt-box.com/

Da ist ein wunderschönes, riesiges Modell der Berliner Innenstadt um 1900 aufgebaut, natürlich mit dem ehem. Schloß, aber auch der Museumsinsel, dem Forum Fridericianum und dem Gendarmenmarkt.

Auch die Aussicht ist sehr schön, man hat einen wunderbaren Blick auf die umliegenden Gebäude.

edit:
Der Spaß kostet allerdings 4 Euro.[/QUOTE]

Eggi
15-10-2011, 21:44
noch fünf Wochen, Heimat ich komme, und freue mich wie ein kleines Kind :freu:


:schäm:

Bastiii
06-11-2011, 14:18
Kann jemand einen guten Weihnachtsmarkt in Berlin empfehlen? Sollte vom Hauptbahnhof erreichbar sein, bzw. nicht ganz so weit weg. Ein paar Stationen weiter wäre nicht so schlimm.

Ich nehme mal an, dass die am 26.11 schon geöffnet haben, oder? Auch schon morgens ab 10:00 Uhr?
Muss mir an dem Tag irgendwie die Zeit vertreiben bevor es ins Olympiastadion geht um den Auswärtssieg mitzunehmen. :D

Hatsche
06-11-2011, 17:07
http://www.weihnachtsmarkt-deutschland.de/berlin.html

Der vor dem Roten Rathaus beispielsweise öffnet am 21.11.2011.





Das wird doch auch DEIN Wochenende, Eddi, oder?
Schon aufgeregt? :D

Ash
06-11-2011, 17:09
[QUOTE=Hatsche;33914874]http://www.weihnachtsmarkt-deutschland.de/berlin.html

Der vor dem Roten Rathaus beispielsweise öffnet am 21.11.2011.[/QUOTE]
Und ist auch definitiv der beste :anbet:

Miss Rotstift
06-11-2011, 18:36
[QUOTE=Ash;33914900]Und ist auch definitiv der beste :anbet:[/QUOTE]
Nö, der beste ist der auf'm Gendarmenmarkt. :p

Ist aber nicht so einfach vom Hauptbahnhof zu erreichen. Da ist der am Alex sicher besser.

newwer
06-11-2011, 18:57
Ich weiss nicht mehr, wo der ist, der mir letztes Jahr am Besten gefiel. :helga:

Mittelpunkt war ein Brunnen, um den herum Eisgelaufen wurde. Darum war dann der Weihnachtsmarkt aufgebaut. Ich glaube, die Weihnachtsmarktstände hatten historische "Verkleidungen".

Miss Rotstift
06-11-2011, 19:09
[QUOTE=newwer;33916698]Ich weiss nicht mehr, wo der ist, der mir letztes Jahr am Besten gefiel. :helga:

Mittelpunkt war ein Brunnen, um den herum Eisgelaufen wurde. Darum war dann der Weihnachtsmarkt aufgebaut. Ich glaube, die Weihnachtsmarktstände hatten historische "Verkleidungen".[/QUOTE]

Das dürfte schon der vor dem roten Rathaus sein, denn da ist der Neptunbrunnen und um den war letztes Jahr eine Eisbahn aufgebaut.

kernseife
06-11-2011, 23:36
[QUOTE=Miss Rotstift;33916975]Das dürfte schon der vor dem roten Rathaus sein, denn da ist der Neptunbrunnen und um den war letztes Jahr eine Eisbahn aufgebaut.[/QUOTE]

:ja:

Eggi
08-11-2011, 00:11
[QUOTE=Hatsche;33914874]http://www.weihnachtsmarkt-deutschland.de/berlin.html

Der vor dem Roten Rathaus beispielsweise öffnet am 21.11.2011.





Das wird doch auch DEIN Wochenende, Eddi, oder?
Schon aufgeregt? :D[/QUOTE]
21. ist "zu spät", ich bin leider nur vom 19. bis 20.11. in Berlin
Ich finde es auch nicht so prickelnd, dass es in Berlin nur noch die vielen kleinen Märkte gibt und nicht mehr einen richtig grossen für ganz Berlin. Jannowitzbrücke bis zum Alex, das war noch was.
Aber was soll's, ich freue mich dafür auf den Stuttgarter Weihnachtsmarkt, sehr traditionell und wahnsinnnig schön und sehr groß - da bin ich schon entschädigt. ;)

Null-Drei-Null
08-11-2011, 07:46
Aber da ist ja gerade erst Totensonntag.
Da hat doch nie ein Weihnachtsmarkt auf.
Wär ja auch eher unpassend.

bexbrause
10-11-2011, 08:06
S-Bahn-Störung am Ostkreuz. Damit ist wohl offizieller Winterbeginn in Berlin. Hach, wie hab ich diese Meldungen vermisst. :rotauge:

Miss Rotstift
10-11-2011, 08:19
Huch, hat das etwa geschneit?
Ich hab noch nicht aus'm Fenster geschaut. :D

Laut Bahnseite soll das zwischen Treptower Park und Ostkreuz sein, ich könnte also direkt zum Ostkreuz fahren und von dort mit der S-Bahn weiter, aber ich trau mich nicht und nehme wohl doch besser die andere Strecke mit der U-Bahn...

:aggro:

Jensle
10-11-2011, 08:21
Von der S-Bahn-HP:

Sehr geehrte Fahrgäste,

aufgrund von Störungen der Stromversorgung von Stellwerksanlagen im Bereich Ostkreuz und Treptower Park, kommt es zu Verspätungen auf den S-Bahnlinien S 3, S 41/42, S 5, S 7, S 75, S 8 sowie S 9.

Wir bitten um Entschuldigung.
-------------------------------------------------------


Sicher wieder Kabeldiebstahl oder so...:hair:

Miss Rotstift
10-11-2011, 14:02
http://i43.tinypic.com/29d92qh.jpg
Fernsehturm und rechts daneben ist gleich das ParkInn-Hotel. :zahn: ;)

newwer
10-11-2011, 15:36
:o

Miss Rotstift
10-11-2011, 17:39
Das Foto ist von heute früh. :D



Aus'm 19. Stock raus, also nicht dass jetzt gedacht wird, Berlin ist in einer dichten Nebelsuppe verschwunden. ;)

Hatsche
10-11-2011, 19:30
Ich glaube, ich habe noch nie 3 Tage 24 Stunden Dauernebel erlebt. Wirklich richtig übel. Und finster.

Kathy1975
10-11-2011, 19:37
Also ich finde Nebel schön, vor allen wenn man in der 10. Etage wohnt und man nur mein Balkon sehen kann dann nichts mehr, nur Nebel. :D

Miss Rotstift
10-11-2011, 19:40
[QUOTE=Hatsche;33956885]Ich glaube, ich habe noch nie 3 Tage 24 Stunden Dauernebel erlebt. Wirklich richtig übel. Und finster.[/QUOTE]
:o
Also ich hatte nur 36 Stunden Dauernebel.

Hatsche
10-11-2011, 19:52
[quote=Kathy1975;33956991]Also ich finde Nebel schön, vor allen wenn man in der 10. Etage wohnt und man nur mein Balkon sehen kann dann nichts mehr, nur Nebel. :D[/quote]
Eine meiner Kolleginnen liebt diesen gruseligen Nebel auch total.

@Miss: In Reinickendorf war es heute der dritte Tag. Kurz vor dem Untergang der Sonne heute durfte ich nach Eeeeewigkeiten mal wieder ein Flugzeug sehen. Und die Sonne :freu:, ganz kurz!

Miss Rotstift
15-11-2011, 11:19
Der Bilderrahmenladen meines Vertrauens existiert nicht mehr. Hmpf, gerade jetzt, wo ich dort einen Rahmen bestellen wollte.
Kennt jemand einen anderen guten und günstigen? Ich brauche einen Rahmen in einer nicht wirklich gängigen Größe. :help:

sinead_morrigan
15-11-2011, 15:06
:wink:

Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber ich probiere es einfach mal. ;) Ich werde im kommenden Jahr endlich meinen Traum erfüllen und nach Berlin wechseln. :wub::freu: Meine Frage: Wie lange im Voraus muss ich mich um eine Wohnung kümmern, d.h. wie sieht die örtliche Einzimmer- oder Wohnheimsnachfrage aus? Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten für Studenten?

newwer
15-11-2011, 20:07
[quote]Winterwelt am Potsdamer Platz

Ob auf der Rodelbahn (12 Meter hoch, 70 Meter lang) oder auf der Eisbahn (520 qm) oder beim Eisstockschießen, überall ist Bewegung angesagt! [/quote]


http://www.weihnachteninberlin.de/weihnachtsmaerkte/971680-955635-winterweltampotsdamerplatz.html

:o

Merthin
15-11-2011, 22:00
[QUOTE=sinead_morrigan;34002949]:wink:

Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber ich probiere es einfach mal. ;) Ich werde im kommenden Jahr endlich meinen Traum erfüllen und nach Berlin wechseln. :wub::freu: Meine Frage: Wie lange im Voraus muss ich mich um eine Wohnung kümmern, d.h. wie sieht die örtliche Einzimmer- oder Wohnheimsnachfrage aus? Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten für Studenten?[/QUOTE]


Ich war diese Jahr in einer ähnlichen Situation. Von wie weit weg willst du denn herziehen? Ich hatte das Problem das ich vorher in Köln gewohnt habe und es da nicht immer möglich war mal gerade eben so nach Berlin zufahren um sich dort eine Wohnung oder Zimmer anzuschauen. Solltest du aber die Möglichkeit haben öfter nach Berlin zukommen ist es meiner Meinung nach einfach was zufinden ansonsten fahr für ein paar Tage nach Berlin und mach jede Menge Termine für Besichtigungen aus.

Fürs Wohnheim würde ich mich so früh wie möglich bewerben, am besten parallel zur Bewerbungsphase an der Uni oder FH.

smuda
15-11-2011, 22:14
Noch ein Kölner in Berlin:freu:

Merthin
15-11-2011, 22:18
[QUOTE=smuda;34009332]Noch ein Kölner in Berlin:freu:[/QUOTE]
Ich bin immer für Kneipenempfehlungen zu haben wo es Kölsch gibt, ich kann mich mit Pils nicht anfreunden.

Hope_N
15-11-2011, 23:04
[QUOTE=sinead_morrigan;34002949]:wink:

Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber ich probiere es einfach mal. ;) Ich werde im kommenden Jahr endlich meinen Traum erfüllen und nach Berlin wechseln. :wub::freu: Meine Frage: Wie lange im Voraus muss ich mich um eine Wohnung kümmern, d.h. wie sieht die örtliche Einzimmer- oder Wohnheimsnachfrage aus? Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten für Studenten?[/QUOTE]


In welche Ecke verschlägt es dich denn, bzw. an welche Uni?

Wie es mit Wohnheimplätzen aussieht, weiß ich nicht, aber eine Einzimmerwohnung müsste zu finden sein.

Allerdings wird der Wohnungsmarkt immer enger.

Schau dich am besten nicht in den In-Gegenden um. Auf den ersten Blick nicht so attraktive Wohngegenden bieten oft günstigen und schönen Wohnraum.
Der Wedding z.B. ist angenehmer als sein Ruf und liegt absolut Klasse in Mitte.

Edit: Ein halbes Jahr würde ich für die Wohnungssuche schon einplanen. So einfach wie "früher" ist es nicht mehr. :helga:

sinead_morrigan
16-11-2011, 00:34
[QUOTE=Hope_N;34010788]In welche Ecke verschlägt es dich denn, bzw. an welche Uni?

Wie es mit Wohnheimplätzen aussieht, weiß ich nicht, aber eine Einzimmerwohnung müsste zu finden sein.

Allerdings wird der Wohnungsmarkt immer enger.

Schau dich am besten nicht in den In-Gegenden um. Auf den ersten Blick nicht so attraktive Wohngegenden bieten oft günstigen und schönen Wohnraum.
Der Wedding z.B. ist angenehmer als sein Ruf und liegt absolut Klasse in Mitte.

Edit: Ein halbes Jahr würde ich für die Wohnungssuche schon einplanen. So einfach wie "früher" ist es nicht mehr. :helga:[/QUOTE]


An die FU. ;)

Ein halbes Jahr klingt krass :o, aber danke für die Info, dann kann ich demnächst mit der Suche beginnen. Wedding werde ich mir schon einmal vormerken. :d:

[QUOTE=Merthin;34008889]Ich war diese Jahr in einer ähnlichen Situation. Von wie weit weg willst du denn herziehen? Ich hatte das Problem das ich vorher in Köln gewohnt habe und es da nicht immer möglich war mal gerade eben so nach Berlin zufahren um sich dort eine Wohnung oder Zimmer anzuschauen. Solltest du aber die Möglichkeit haben öfter nach Berlin zukommen ist es meiner Meinung nach einfach was zufinden ansonsten fahr für ein paar Tage nach Berlin und mach jede Menge Termine für Besichtigungen aus.

Fürs Wohnheim würde ich mich so früh wie möglich bewerben, am besten parallel zur Bewerbungsphase an der Uni oder FH.[/QUOTE]

Aus BaWü. ;) Kann ich denn ein Wohnheimzimmer, für das ich einen Vertrag frühzeitig abschließe, auch wieder abtreten? Genau wegen des Fahraspekts dachte ich, zuerst mit einem Wohnheim vorlieb zu nehmen. Wenn man dort ist, lässt es sich vor Ort besser nach einer Wohnung suchen.

wolkenlos
16-11-2011, 07:01
Ein halbes Jahr benötigt man meiner Meinung nach nicht unbedingt zum Wohnung suchen als Student, auch wenn die Wohnungslage enger geworden ist. :helga:

Ich habs damals auch so gemacht: Für 3 Monate ins Studiwohnheim und dann ganz fix raus da. Ich hatte glaub ich 6 Wochen Kündigungsfrist.

Auch wenn nah an der FU gehe übrigens auf keinen Fall in das Wohnheim in der Goerzallee. Und das am Schlachtensee ist definitiv zu weit draussen. Damals war das noch die Hauptstelle zur Vermittlung der Zimmer - falls das noch so ist lass Dich nicht irritieren. :D

Ich werd grad ein bißchen nostalgisch. :schäm:

Hope_N
16-11-2011, 11:18
Ja okay, wenn man die Option hat, erst ins Studentenwohnheim zu gehen, kann man entspannter und schneller eine Wohnung suchen.

Aber um aus großer Entfernung was zu finden, sind doch wenigstens 2-3 zeitlich verschiedene Besuchstage nötig.
Hier kommen mittlerweile auch mehrere Bewerber auf eine Wohnung.

Ich war ganz schön geschockt, als ich vor 2 Jahren wieder hierher gezogen bin und die Wohnungssuche war sehr mühsam :zeter:
Wäre meine Schwester nicht ins Ausland gegangen und hätte mir ihre Wohnung überlassen, hätte es in meinem Wunschstadtbezirk ganz düster ausgesehen.

Zum Glück habe ich sie kurz vorher bei ihrerer Wohnungssuche unterstützt, beraten und letztendlich auch die Wohnung nach meinem Geschmack ausgesucht. :teufel:

@ Sinead

Wichtig ist, dass du schon alle Unterlagen wie Verdienstbescheinigung, Schufaauskunft und Mietschuldenfreiheit beim Termin beisammen hast.

Edit: Ein Möglichkeit wäre auch erstmal eine kleine Wohnung in Marzahn oder Hellersdorf. S-und U-Bahnanbindungen sind gut, die Wohnungen sind überwiegend saniert und günstig. Und auch da gibt es nette Ecken.

Miss Rotstift
16-11-2011, 13:26
[QUOTE=Hope_N;34013747]

Edit: Ein Möglichkeit wäre auch erstmal eine kleine Wohnung in Marzahn oder Hellersdorf.[/QUOTE]

Bist du irre, weißt du, wie lange sie dann bis zur FU fährt? :o

cappalua
16-11-2011, 16:14
Die Entfernung geht wirklich nicht :o

Ich würde mich Richtung Schöneberg orientieren. Dort gibt es nette Ecken und noch relativ 'günstigen' Wohnraum. Die Entfernung zur FU ist auch ok. An den Schwarzen Brettern der FU-Institute hängen übrigens auch häufig Nachmieter-Gesuche.

Anoia
16-11-2011, 17:35
Ich wohne an der U-Bahn Linie zur FU, ein paar Stationen weg (FU ist Thielplatz, ich wohne Breitenbachplatz), habe eine 1,5 Zi Whg für 411 € warm, wobei das evtl. zuviel für dich wäre. Ich würde dir raten dir eine Wohnung am S-Bahn-Ring zu suchen, die Ringbahn kommt oft und ist ziemlich schnell, du müsstest Heidelberger Platz umsteigen in die U-Bahn, das wären dann noch 5 Stationen bis Thielplatz. Freundin wohnt S-Bahnhof Beusselstraße, 2 Zi 50 qm für ~300 warm, wobei ich die Gegend nicht unbedingt empfehlen würde. :fürcht: Von Beusselstraße bis zum Heidelberger sind's ca. 15 min.

Bastiii
16-11-2011, 20:58
Hallo Berliner,

habe noch einige Frage bezüglich Weihnachtsmärkte. Welchen der folgende Weihnachtsmärkte würdet ihr mir empfehlen und bei welchem von diesen ist samstags morgen zwischen zehn und zwölf Uhr am meisten Leben? Ganz wichtig sind mir vorallem, dass es einige nette Fress- und Saufbuden gibt. :ja: Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

Meine Kandidaten wären folgende:
- Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz
- Weihnachtsmarkt an der Alexanderstraße/Alexanderplatz
- Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt
- Weihnachtsmarkt am Roten Rathaus

Aus zeitlichen Gründen kann ich nur zwei dieser Kandidaten ansteuern. (Einen morgens/mittags und den anderen am frühen Abend) Vielleicht kennt ja einer von euch die Märkte genau und weiß wo man gut essen und trinken - auch schon morgens/mittags - kann.

Herzlichen Dank. :)

Hope_N
16-11-2011, 21:20
[QUOTE=Miss Rotstift;34014517]Bist du irre, weißt du, wie lange sie dann bis zur FU fährt? :o[/QUOTE]


Äh ja, stimmt. :schäm: Ich meinte es aber auch eher übergangsweise, um dann in Ruhe was Besseres zu suchen.

bexbrause
16-11-2011, 21:23
[quote=Bastiii;34018725]Hallo Berliner,

habe noch einige Frage bezüglich Weihnachtsmärkte. Welchen der folgende Weihnachtsmärkte würdet ihr mir empfehlen und bei welchem von diesen ist samstags morgen zwischen zehn und zwölf Uhr am meisten Leben? [/quote] :lol:


Naja, vielleicht sind ja noch n paar Übriggebliebene unterwegs. :zahn:



Wenn überhaupt, dann Alex.

Miss Rotstift
16-11-2011, 21:27
Haben die so früh überhaupt auf? :kopfkratz

Sugarmagnolia
16-11-2011, 22:45
[QUOTE=Miss Rotstift;34001574]Der Bilderrahmenladen meines Vertrauens existiert nicht mehr. Hmpf, gerade jetzt, wo ich dort einen Rahmen bestellen wollte.
Kennt jemand einen anderen guten und günstigen? Ich brauche einen Rahmen in einer nicht wirklich gängigen Größe. :help:[/QUOTE]


Bilderrahmen Landwehr GmbH

Naunynstr. 38
10999 Berlin Kreuzberg


l Web: *ww.bilderrahmen-landwehr.de

Gut sind die, aber leider nicht unbedingt günstich...

Bastiii
19-11-2011, 14:01
[QUOTE=bexbrause;34019212]:lol:


Naja, vielleicht sind ja noch n paar Übriggebliebene unterwegs. :zahn:



Wenn überhaupt, dann Alex.[/QUOTE]
Und wie siehts abends aus?

smuda
19-11-2011, 14:58
[QUOTE=Merthin;34009443]Ich bin immer für Kneipenempfehlungen zu haben wo es Kölsch gibt, ich kann mich mit Pils nicht anfreunden.[/QUOTE]

Ich auch nicht.
Komme täglich am StäV vorbei und trinke da ab und an mal ein Kölsch.

Das Berliner Bier schmeckt mir auch überhaupt nicht.

Merthin
19-11-2011, 21:30
Kann man das Essen im Stäv empfehlen?

Ash
19-11-2011, 21:49
Ich hatte da mal irgendwas, das war gut und der Preis war okay :nixweiss:
Aber an sich gehe ich lieber in den Laden der direkt daneben liegt, irgendein Italiener ist das.
Man hat im Sommer wenn man draußen sitzt den selben Ausblick und die Bedienung ist zumindest nach meiner Erfahrung flotter.

smuda
20-11-2011, 11:02
[QUOTE=Merthin;34047112]Kann man das Essen im Stäv empfehlen?[/QUOTE]
Wenn wir rheinische Klassiker essen wollen, essen wir die da.
Qualität ist wie im Päffgen oder Früh. Brauhaus halt.

Die organisieren auch immer Partys an Karneval.
Aber Obacht die finden nicht im StäV statt.

Damia
20-11-2011, 18:01
Meine Kölsche Kollegin kehrt auch regelmäßig in der Stäv ein, feiert Karneval aber zu Hause. ;)
Die Stäv scheint also in Ordnung zu sein.

butterblume
21-11-2011, 12:55
berlin, danke für die netten bilder von der autobahn.
klar in der baustelle wurde an einem sonntag nachmittag soviel gebaut, es waren 100 schützenswerte bauarbeiter da, klar muss man da blitzen :zeter:

Eggi
21-11-2011, 23:29
schade, die Zeit am WE war natürlich viel zu kurz, aber schön war's dennoch :d:
gut 3,5 Jahre war ich nicht mehr in Berlin, gebaut wird immernoch an allen möglichen Ecken und Enden
Gestaunt habe ich über die Fahrzeit mit dem Auto, vom Flughafen Schönefeld bis nach Marzahn raus in ca. 40 Minuten; das ging fix, da habe ich viel mehr Zeit eingeplant. :o

Leider war es bei der Landung schon dunkel, sodass ich nicht wirklich etwas vom neu entstehenden Flughafen sehen konnte und beim Start gestern saß ich natürlich auf der falschen Seite.

Ein etwas seltsames Gefühl ist es auf alle Fälle - und ich bin gerade mal seit Juni 2007 weggezogen - durch die Straßen und Gegenden zu fahren mit denen man unendlich viele Erinnerungen verknüpft, sei es Adlershof/Altglienicke, die Wuhlheide, Biesdorf, etc.


Für nächstes Jahr habe ich jetzt auch schon etwas gebucht, mit mehr Zeit, darauf freue ich mich schon riesig - Anfang Februar zum Geburtstag meiner Mom (ihr Geschenk) - fünf Tage Berlin, u.a. Tanz der Vampire im Theater des Westens. Das habe ich hier im SI-Zentrum von Stuttgart schon begeistert gesehen.
Auf jeden Fall soll es außerdem noch (endlich) zu den Gärten der Welt gehen, weiteres schauen wir mal. Zuviel will ich mir gar nicht vornehmen, das bringt sowieso nichts; besser spontan entscheiden.


ach schön, nur noch 2,5 Monate :freu:

Dirk
29-11-2011, 10:38
Was haltet Ihr vom Gerümpelb äh Weihnachtsbaum mit Befeuerung am Breitscheidplatz?:rotauge::rotauge::rotauge:

Überall auf der Welt geben sie die Verantwortlichen Mühe..und ausgerechnet in Berlin müssen die Verantwortlichen anders ticken :kopfkratz

Miss Rotstift
29-11-2011, 12:44
Ich finds witzig.
Man kann doch da im Moment wegen der Bauarbeiten eh keinen normalen Baum hinstellen, da können sich die Künstler doch ruhig mal austoben.

Merthin
29-11-2011, 13:03
Ich hab ihn mir auch am Wochenende mal angeschaut. Mir persönlich gefällt er nicht weil ich auch so mit dieser Art von Kunst nichts anfangen kann. Aber was dafür spricht ist halt das es mal was anderes ist und das Ausgefallene passt auch irgendwie zu Berlin.

MegaRyan
05-12-2011, 19:05
Weihnachtsmärkte http://mainzelsmile.ioff.de/feiertage/9856.gif

Weihnachtsmärkte und mehr (http://www.weihnachtsmarkt-deutschland.de/berlin.html)

edit: ach, die Aktion kenne ich übrigens nicht (wär auch nix für mich...)

smuda
12-12-2011, 21:34
War mal wieder super mit der S-Bahn heute.
Bin genervt!

wolkenlos
12-12-2011, 22:08
Was war denn heute? :helga:

Mir ist nur aufgefallen, dass es in meiner Bahn um halbneun heute morgen fast gruselig leer war. :suspekt:

Miss Rotstift
12-12-2011, 22:12
Ich hab vom Ostkreuz bis zum Treptower Park 20 Minuten gebraucht.
Es kam immer die Durchsage, dass es wegen einem Polizei- und Feuerwehreinsatz am Hermannplatz Verzögerungen gibt.
Ich glaube, da hat sich jemand vor die Bahn geschmissen. :crap:

nursonnemag
12-12-2011, 22:33
[QUOTE=Miss Rotstift;34269308]Ich hab vom Ostkreuz bis zum Treptower Park 20 Minuten gebraucht.
Es kam immer die Durchsage, dass es wegen einem Polizei- und Feuerwehreinsatz am Hermannplatz Verzögerungen gibt.
Ich glaube, da hat sich jemand vor die Bahn geschmissen. :crap:[/QUOTE]
ja, es war wuuuuuunderschön. erst ewig keine durchsage (gesundbrunnen) und dann eine bahn, die nur bis treptow fuhr. extrem-kuscheling mit vielen fremden, und ein warmes würziges aroma "nasser hund", weil es ja draußen regnete. ein traum!!!

und heute mittag waren auf dem ring auch "unregelmäßigkeiten"... :crap:

Merthin
12-12-2011, 23:10
Ich bin heute Nachmittag mit der S7 über Wannsee nach Berlin rein und die Bahn war erstaunlich leer fand ich. Ich hab gedacht das sie voller wäre da ja auf der Strecke keine RE mehr fahren wegen den Bauarbeiten. Das KaDeWe fand ich auch ziemlich leer. Nur oben bei den Lebensmitteln war es etwas voller aber sonst....

Jensle
15-12-2011, 13:57
15.12.2011
13:10 Uhr

Sehr geehrte Fahrgäste,

auf Grund eines Stromausfalls beim Elektronischen Stellwerk in Halensee kommt es derzeit zu einem Komplettausfall des S-Bahn - Verkehrs. Auf der Stadtbahn ist ist der Regional- und Fernverkehr betroffen.

Der Zugverkehr der S-Bahn Berlin wird aktuell (Stand 13:10 Uhr) auf folgenden Streckenabschnitten unregelmäßig aufrecht erhalten:

Hennigsdorf - Alt-Reinickendorf (S25)
Oranienburg - Hohen Neuendorf (S1)
Birkenwerder - Blankenburg (S8)
Bernau - Blankenburg (S2)
Attilastraße - Blankenfelde (S2)
Warschauer Straße - Wartenberg / Ahrensfelde / Strausberg Nord (S75 / S7 / S5)
Ostkreuz - Erkner (S3)
:eek::rotfl::suspekt::ko:

Lucio
15-12-2011, 14:09
Und jetzt schon ohne Schnee. :love:

Ash
15-12-2011, 14:15
Das meinen die doch echt nicht mehr ernst :rotfl:

Merthin
15-12-2011, 14:23
Kinners, ich freu mich so richtig auf meinen ersten Winter in Berlin wenn ich das so lese :D
Ich hab bei nem Freund bei FB gelesen das angeblich auch der Regional und Fernverkehr und die U-Bahn betroffen sein soll. Ich weiss aber nicht ob das stimmt.

Miss Rotstift
15-12-2011, 15:04
[QUOTE=Ash;34291323]Das meinen die doch echt nicht mehr ernst :rotfl:[/QUOTE]
Das passiert übrigens alles nicht, wenn du in Berlin bist.
Also haben wir den Schuldigen jetzt gefunden. :mad: ;)

Im Moment fährt übrigens gar keine Bahn, weder S- noch Regionalbahn. Gabs laut Oma nicht mal im Krieg. :ko:

Die BVG-Seite ist down, weil alles schauen will, wie man sonst nach Hause kommt. :zeter:

nursonnemag
15-12-2011, 15:19
[QUOTE=Miss Rotstift;34291670]Das passiert übrigens alles nicht, wenn du in Berlin bist.
Also haben wir den Schuldigen jetzt gefunden. :mad: ;)

Im Moment fährt übrigens gar keine Bahn, weder S- noch Regionalbahn. Gabs laut Oma nicht mal im Krieg. :ko:

Die BVG-Seite ist down, weil alles schauen will, wie man sonst nach Hause kommt. :zeter:[/QUOTE] ja, das habe ich auch gerade gemerkt...:crap:

jagutichsachma
15-12-2011, 15:21
wenn ich das wort s-bahn auch nur höre ... :mad:

die einzige steigerungsform von s-bahn in punkto wutpotential ist die ... ringbahn :mad: :mad: :mad:

Miss Rotstift
15-12-2011, 15:35
Angeblich fahren die Bahnen wieder. Dauert natürlich, bis sich das wieder reguliert hat...

nursonnemag
15-12-2011, 15:39
[QUOTE=Merthin;34291380]Kinners, ich freu mich so richtig auf meinen ersten Winter in Berlin wenn ich das so lese :D
Ich hab bei nem Freund bei FB gelesen das angeblich auch der Regional und Fernverkehr und die U-Bahn betroffen sein soll. Ich weiss aber nicht ob das stimmt.[/QUOTE] ich hab doch gerade für eine sekunde gedacht, du meinst das ernst, mit der freude auf deinen ersten berliner winter...und dachte nur, "du arme verwirrte seele"...

aber war ja nur ironie. puh, glück gehabt. ich dachte schon, wir müssen dir jetzt alle illusionen rauben.

:zahn:

reddevil
16-12-2011, 13:55
ich bin seit gestern nachmittag hier zu besuch.

:grinwech:

kernseife
16-12-2011, 14:51
[QUOTE=reddevil;34301437]ich bin seit gestern nachmittag hier zu besuch.

:grinwech:[/QUOTE]

na, dann haste dir ja ein prima wetterchen ausgesucht:d::zahn:

Merthin
16-12-2011, 15:15
Ich wollte grad fragen ob du das miese Wetter mitgebracht hast :D

reddevil
16-12-2011, 15:21
so gesehen ja, das wetter gabs bei uns im sw nämlich schon die letzten tage :p

Jensle
16-12-2011, 15:48
:hammer:

Kathy1975
16-12-2011, 16:13
Ich finde die Todesanzeige von der Berliner Kurier richtig klasse. :rotfl:

http://www9.pic-upload.de/16.12.11/yhxy76h5sstp.jpg :clap:

Miss Rotstift
16-12-2011, 16:38
Die ist vom Januar ;)

Kathy1975
16-12-2011, 16:45
[QUOTE=Miss Rotstift;34302477]Die ist vom Januar ;)[/QUOTE]

Oh ich wusste gar nicht das im Januar auch schon ne S-Bahn Todesanzeige gab, habe auch nicht genau hingeschaut. Jedenfalls ist die Todesanzeige heute wieder drin nur nicht auf der Titelseite. Mal sehen wie oft die S-Bahn noch stirbt. :D

Miss Rotstift
21-12-2011, 19:32
Falls die S-Bahn mal wieder auf offener Strecke stundenlang stehen bleibt, ist dieses Spiel zu empfehlen.
Fahrgast, ärgere Dich nicht (http://www.oepnv-berlin.de/7spass/spiel.html) :D

Hatsche
21-12-2011, 19:35
:clap:

Fritzchen69
21-12-2011, 20:03
[QUOTE=Miss Rotstift;34355409]Falls die S-Bahn mal wieder auf offener Strecke stundenlang stehen bleibt, ist dieses Spiel zu empfehlen.
Fahrgast, ärgere Dich nicht (http://www.oepnv-berlin.de/7spass/spiel.html) :D[/QUOTE]

:rotfl:

Miss Rotstift
21-12-2011, 20:05
Ich bastel mir das und dann spiel ich das zu Weihnachten mit dem bahnverrückten Sohn meiner Cousine :D :trippel:

Ash
21-12-2011, 20:13
Was für eine geile Spielidee :lol:
Sobald ich wieder in der Nähe eines Druckers bin wird das gebastelt.

Merthin
21-12-2011, 21:00
Ist das geil, bei den Störkarten ist einiges dabei was mir auch schon passiert ist. 4 statt 8 Waggons, verschlossene Türen, falsche Anzeigen, plötzlicher Stillstand und und und :D :wub:

wolkenlos
08-01-2012, 17:55
Hat jemand von Euch einen Tipp, wo ich qualitativ gute und kaum getragene Kleidung abgeben kann?

Ich möchte ungern einfach den nächsten Container benutzen. Gegoogelt hab ich schon, aber vielleicht hat ja jemand Erfahrungswerte wo die Sachen wirklich gebraucht werden? Darunter ganz viele Hemden und Anzüge, aber auch Pullover & Co.

Hatsche
08-01-2012, 18:01
Bei mir. :D


Ernsthaft weiß ich es nicht. Ein paar Mal habe ich einige Sachen schon an Kunden gereicht, an solche, die wirklich kaum etwas haben.

Dirk
08-01-2012, 19:57
Frag doch mal bei der Tafel (in deiner Umgebung dürfte eine sein) oder bei der Arche nach (die ist Marzahn oder Hellersdorf, wenn ich mich richtig erinnnere)

Fritzchen69
08-01-2012, 20:07
Warme Sachen könnte vielleicht auch die Bahnhofsmission (zB am Zoo) oder die Kältehilfe (http://www.kaeltehilfe-berlin.de/kaeltehilfe.htm) benötigen.

Merthin
08-01-2012, 20:37
Ich kann mal einen Freund von mir fragen der sozial sehr engagiert ist, ich sehe den übernächste Woche wieder und werde ihn mal fragen ob er was empfehlen kann.

Ansonsten die Mission am Bahnhof Zoo scheint ok zu sein, da hab ich auch neulich einen Bericht drüber gesehen.

Sugarmagnolia
08-01-2012, 21:23
[QUOTE=wolkenlos;34522121]Hat jemand von Euch einen Tipp, wo ich qualitativ gute und kaum getragene Kleidung abgeben kann?

Ich möchte ungern einfach den nächsten Container benutzen. Gegoogelt hab ich schon, aber vielleicht hat ja jemand Erfahrungswerte wo die Sachen wirklich gebraucht werden? Darunter ganz viele Hemden und Anzüge, aber auch Pullover & Co.[/QUOTE]

Hier findest Du bestimmt eine Einrichtung auch in Deiner Nähe:
BSR Liste "Spenden statt wegwerfen"

http://www.bsr.de/9406.html

[QUOTE]Viele Sachen, die eigentlich zum Wegwerfen zu schade sind, landen dennoch im Müll,
weil man nicht weiß, wohin damit.

Wir möchten hier auf die Möglichkeit aufmerksam machen, Sachspenden an karitative Einrichtungen zu geben, die diese i.d.R. kostenlos an Bedürftige weiterreichen. Und selbst im Fall eines Weiterverkaufs kommen die Erlöse meist sozialen Projekten zu Gute.

Die folgende Adressliste können Sie - in kompakter Form - auch als pdf-Datei in der linken Spalte downloaden. [/QUOTE]