PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Berlin-Thread


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 [49] 50 51

blue4victory
11-08-2013, 23:21
Heute bei den Ärzten gewesen. Echt die schlechteste Band der Welt. Was für ein gruseliges Konzerterlebnis.
Schon allein diese unmögliche Vorband LaBrassaBand ist ja der Abtörner überhaupt.
Während DTH in der Championsleague ganz oben spielten waren die Ärzte höchstens 2. Liga und das vor "Heim"publikum.

Als DTH Schrei nach Liebe von den Ärzten spielten war mehr Stimmung, als bei den Ärzten selber.

BVG-Man
11-08-2013, 23:35
[QUOTE=blue4victory;39425560]Heute bei den Ärzten gewesen. Echt die schlechteste Band der Welt. Was für ein gruseliges Konzerterlebnis.
Schon allein diese unmögliche Vorband LaBrassaBand ist ja der Abtörner überhaupt.
Während DTH in der Championsleague ganz oben spielten waren die Ärzte höchstens 2. Liga und das vor "Heim"publikum.

Als DTH Schrei nach Liebe von den Ärzten spielten war mehr Stimmung, als bei den Ärzten selber.[/QUOTE]
An diesem WE war ja auch nur Massenbefriedigung. Fast die Hälfte aller Lieder von den letzten beiden Alben. Über die Hälfte der Lieder Singles. Geh mal zu 'nem richtigen Ärzte-Konzert, am besten in der Wuhlheide. Dagegen haben die Hosen keine Chance.

blue4victory
12-08-2013, 20:25
Naja, das war jetzt schon ein richtiges Ärztekonzert. Wenn sie die Location nicht bespielen können, sollen sie doch in den Dorfkneipen bleiben. Anscheinend sind ja an beiden Tagen Heerscharen vorzeitig gegangen.

Jensle
12-08-2013, 20:42
Ich wäre auch gegangen, wenn hauptsächlich Songs der letzten beiden Album gespielt werden.:zeter:Bei dem Song-Fundus...:anbet:

wolkenlos
12-08-2013, 22:04
Was soll denn der Mist mit der U8. :zeter:

Jensle
13-08-2013, 14:58
Was soll denn der Mist mit der U5 (Verlängerung)?:achso::zahn::zeter:

wolkenlos
13-08-2013, 17:54
[QUOTE=Jensle;39435038]Was soll denn der Mist mit der U5 (Verlängerung)?:achso::zahn::zeter:[/QUOTE]

Wer wohnt denn auch zwischen Kaulsdorf Nord und Cottbusser Platz? :zahn: (Ich hätte nichtmal gewusst, dass das Berliner U-Bahn-Stationen sind :schäm:) Und nur bis September.

Nee, ich finds schon krass, dass sie den U8 Streckenabschnitt für ein ganzes Jahr ersatzlos dichtmachen, kein SEV, nix. Und die Umfahrungsmöglichkeiten sind total fürn Popo.

Jensle
13-08-2013, 20:36
Kenne genug die da wohnen. Aber niemals würde ick da hinziehen...:hair:

Ach da ist kein SEV? Auch nicht schlecht.:eek:

Bei der U5 meinte ich die Verlängerung bis Hauptbahnhof. Vorbei am rathaus. Dabei fährt da doch überall schon die S-bahn...das reicht doch. Hätten mal lieber eine U-bahn Richtung Weißensee/Hohenschönhausen bauen sollen...

wolkenlos
13-08-2013, 21:01
Ich war da noch nie und glaube sogar, dass ich niemanden kenne der dort schon jemals war. :D

Kein SEV. Laufen ist angesagt. Verlängerung der U5 ist mir auch irgendwie wurscht. :schäm: Manchmal ist es schon komisch, wenn man sich überlegt, dass man hauptsächlich auf "eingefahrenen" Wegen unterwegs ist in der Stadt. Ich beschränke mich hauptsächlich auf 3 U-Linien, 3 S-Linien und 2 Trams. Ach und 2 Busse. :zahn:

Hatsche
13-08-2013, 21:02
Apropos U5 - gab es früher mal einen U-Bahnhof zwischen Weberwiese
und Frankfurter Tor?

wolkenlos
13-08-2013, 21:08
Kann ich mir nicht vorstellen. Wieso denkst Du das? :trippel:

Jensle
13-08-2013, 21:11
Bus fahre ich so gut wie nie. Sonst auch nur Ring, S1,2, 25 und U2 und Tram.:D

Hatsche
13-08-2013, 21:27
Weil vor dem Kosmos Treppen, wei sie an U-Bahnhöfen eigentlich üblich
sind, hiabführen. Sah aber alles tot aus. Wie das Kosmos an sich :(
und die Gegend herum. (Stückchen davor und danach siehtes dann schon wiede anders aus.)
Eigentlich ist das für die Größe doch eine schöne Straße. :schäm:


Meine festen Linien habe ich auch, überwiegend/täglich jedoch die U8.

Misel
13-08-2013, 21:36
Soweit ich weiß, ist da unten ein Parkhaus. Ein eigener U-Bahnhof wäre glaube ich ziemlicher Overkill, da Frankfurter Tor doch sehr nah dran ist.

Hatsche
13-08-2013, 21:40
Ja, das dachte ich gestern auch. Die beiden anderen sind ja nicht zu weit
entfernt.

Super, vielen Dank, Misel! Heute Nacht kann ich dann besser schlafen. :D

Misel
13-08-2013, 21:47
[QUOTE=Jensle;39437735]Kenne genug die da wohnen. Aber niemals würde ick da hinziehen...:hair:

Ach da ist kein SEV? Auch nicht schlecht.:eek:

Bei der U5 meinte ich die Verlängerung bis Hauptbahnhof. Vorbei am rathaus. Dabei fährt da doch überall schon die S-bahn...das reicht doch. Hätten mal lieber eine U-bahn Richtung Weißensee/Hohenschönhausen bauen sollen...[/QUOTE]
Naja, die Kanzlerbahn war ein Prestigeprojekt. Die U10 (http://de.wikipedia.org/wiki/U-Bahnlinie_10_(Berlin)) dagegen bleibt wohl eher ein Phantasieprojekt, weil Berlin ja kein Geld hat. Dabei gibt es da schon einige Vorbauten für diese Linie.

Jensle
13-08-2013, 22:25
Genau die meinte ich. Das wäre logisch. Nun haut man das ganze Geld für eine mehr als überflüssige U-Bahn raus. Die Museumsinsel war u.a. ja bisher auch so angenehm zu erreichen...wozu einen U-Bahnhof?!:nixweiss:

sinead_morrigan
13-08-2013, 22:35
Sollte nicht auch die U7 mal bis über Rudow hinaus zum Flughafen ausgebaut werden? Also nicht, dass es bei BER drängen würde...

Misel
13-08-2013, 22:53
Gelohnt hätte es sich auf alle Fälle. Einer der Gründe, weshalb ich Tegel so gar nicht mag, ist der eklatante Mangel an U- oder S-Bahnhöfen. Meinetwegen hätten sie lieber Tempelhof offen lassen sollen :zahn:

Miss Rotstift
13-08-2013, 22:56
[QUOTE=Misel;39439278]Gelohnt hätte es sich auf alle Fälle. Einer der Gründe, weshalb ich Tegel so gar nicht mag, ist der eklatante Mangel an U- oder S-Bahnhöfen. Meinetwegen hätten sie lieber Tempelhof offen lassen sollen :zahn:[/QUOTE]
Rudow liegt in der Nähe des anderen Flughafens... :floet:
TXL sollte über eine entsprechende Verlängerung der U5 (ja, der U5) über den jetzigen Hauptbahnhof und den U-Bahnhof Jungfernheide ans U-Bahnnetz gelangen, wurde aber zum Glück gestrichen. Sonst würde eins meiner Lieblingsargumente gegen TXL ja wegfallen. :D

Angeblich ist eine Verlängerung der U7 in beide Richtungen, also südlich bis zum BER und nördlich über Spandau hinweg bis nach Staaken noch in der Planung drin.
Die südliche Verlängerung würde aber wohl nur uns Neuköllnern helfen, schneller zum BER zu kommen, also ist die Realisierung sehr fraglich...

Misel
14-08-2013, 16:20
Whoops... ich kenn mich in Westberlin nicht so aus und verwechsel immer die Endhaltestellen der U-Linien :schäm:

Hab mir das gerade mal auf Goole Maps angesehen ... die U7 geht tatsächlich schon in die falsche Richtung. Da is ja die U6 noch näher an TXL dran. Und die U5 könnte vom Lehrter Stadtbahnhof tatsächlich als Winkelhalbierende zwischen der U6 und U7 fungieren und zielt dann genau auf TXL. Ich vermute aber eher wird noch die U10 gebaut :zahn:

Hatsche
23-08-2013, 19:10
"Vegan-vegetarisches Sommerfest (http://vegan-vegetarisches-sommerfest.de/)" auf dem Alex,
Samstag, 31.08.2013, 10.00 - 21.00 Uhr.



Ich finde es soooo schlimm, was im Moment u.A. in Hellersdorf abgeht.
Es will einfach nicht in meinen Kopf. Die Menschen kommen doch nicht
leichtfertig und aus reinem Spaß hierher.
Traurig, so traurig.

Fritzchen69
24-08-2013, 09:03
[QUOTE=Hatsche;39500988]"Vegan-vegetarisches Sommerfest (http://vegan-vegetarisches-sommerfest.de/)" auf dem Alex,
Samstag, 31.08.2013, 10.00 - 21.00 Uhr.



Ich finde es soooo schlimm, was im Moment u.A. in Hellersdorf abgeht.
Es will einfach nicht in meinen Kopf. Die Menschen kommen doch nicht
leichtfertig und aus reinem Spaß hierher.
Traurig, so traurig.[/QUOTE]

:d:

Nachtrag zur U-Bahn für Interessierte:
http://www.berliner-untergrundbahn.de/
Nette kleine, inoffizielle Seite zur Berliner U-Bahn, auf der man u.a. viele historische Netzspinnen, aber auch den 200km-Plan und Infos zu Planungen entdecken kann ;)

Hope_N
24-08-2013, 18:53
[QUOTE=Hatsche;39500988]"Vegan-vegetarisches Sommerfest (http://vegan-vegetarisches-sommerfest.de/)" auf dem Alex,
Samstag, 31.08.2013, 10.00 - 21.00 Uhr.



Ich finde es soooo schlimm, was im Moment u.A. in Hellersdorf abgeht.
Es will einfach nicht in meinen Kopf. Die Menschen kommen doch nicht
leichtfertig und aus reinem Spaß hierher.
Traurig, so traurig.[/QUOTE]


Aber wirklich :( Mich macht das auch schrecklich wütend.

Hier in Pankow soll dieses Jahr auch noch ein Asylbewerberheim eröffnen. Steht da auch nur ein Nazi, werde ich auch da sein. :sumo:

Damia
24-08-2013, 19:17
Seit Tagen ist in Hellersdorf Aufruhr. Heute gab es auch wieder lautstarke Demo und Gegendemo, umrandet von den Einsatzwagen der Polizei. Es blieb aber wohl weitgehend friedlich.

Miss Rotstift
24-08-2013, 19:18
[QUOTE=Hope_N;39507335]Aber wirklich :( Mich macht das auch schrecklich wütend.

Hier in Pankow soll dieses Jahr auch noch ein Asylbewerberheim eröffnen. Steht da auch nur ein Nazi, werde ich auch da sein. :sumo:[/QUOTE]

Bin dabei!

Hope_N
24-08-2013, 19:27
[QUOTE=Miss Rotstift;39507464]Bin dabei![/QUOTE]


:knuddel:

Null-Drei-Null
25-08-2013, 08:12
Meine Eltern wohnen in Hellersdorf und von Aufruhr es dort überhaupt keine Rede.

Ash
25-08-2013, 08:29
Na ist ja gut zu wissen, dass sämtliche Medien sich das nur ausdenken.

Null-Drei-Null
25-08-2013, 09:20
Das habe ich ja nicht gesagt.
Aber man könnte den Eindruck gewinnen, dass ganz Hellersdorf tobt.
Und das ist mitnichten der Fall.

eklatante
25-08-2013, 11:04
[QUOTE=Null-Drei-Null;39510573]Meine Eltern wohnen in Hellersdorf und von Aufruhr es dort überhaupt keine Rede.[/QUOTE]
[QUOTE=Null-Drei-Null;39510729]Das habe ich ja nicht gesagt.
Aber man könnte den Eindruck gewinnen, dass ganz Hellersdorf tobt.
Und das ist mitnichten der Fall.[/QUOTE]

Das kann ich bestätigen. In den vergangenen Tagen musste ich mehrfach an dem Heim, der ASFH und Umgebung vorbei und es gab keinerlei Auffälligkeiten. Nicht nachmittags und auch nicht spätabends. Von "Aufruhr" keine Spur. Vielleicht etwas mehr Polizeipräsenz als normalerweise, vielleicht habe ich vorher nur nicht darauf geachtet.
Gestern zur Demo waren allerdings viele Autos mit nicht-berliner Kennzeichen unterwegs - sicher nicht wegen der guten Einkaufsmöglichkeiten. Wenn diese Demo-Touristen aus beiden Lagern ein neues Betätigungsfeld gefunden haben, wird in Hellersdorf schnell wieder normales Leben einkehren, MIT den Asylbewerbern.

Damia
25-08-2013, 19:01
Ich war gestern in der Hellen Mitte unterwegs und es war ordentlich was los. Ich saß dort drei Stunden beim Friseur, direkt hinter den Einsatzwagen der Polizei. Da habe ich mir bestimmt eingebildet, was bei der Demo abging. :dada:

Die Leute aus dem Umland, die dort lang müssen und durch die Straßensperrungen halt etwas herumkurven, als Demo-Touristen zu bezeichnen, ist unpassend. Die fahren da übrigens auch lang, wenn da keine Demo ist.

Hatsche
25-08-2013, 19:08
Wahrscheinlich haben sie dort einen Film gedreht und "verkaufen"
uns nun Szenen daraus in/als Nachrichten.

Also wirklich, wenn's nicht so grauenhaft wäre ...

herrlehmann
25-08-2013, 19:15
NPD in Hellersdorf auf verlorenem Posten (http://www.publikative.org/2013/08/23/npd-in-hellersdorf-auf-verlorenem-posten/)

Null-Drei-Null
25-08-2013, 19:32
Ich bin gestern mit dem Fahrrad 2x in der Hellen Mitte rumgefahren, da war gar nix.
Keine Polizei, keine Demo, keine Menschenmassen.

eklatante
25-08-2013, 19:42
[QUOTE=Damia;39513707]Ich war gestern in der Hellen Mitte unterwegs und es war ordentlich was los. Ich saß dort drei Stunden beim Friseur, direkt hinter den Einsatzwagen der Polizei. Da habe ich mir bestimmt eingebildet, was bei der Demo abging. :dada:

Die Leute aus dem Umland, die dort lang müssen und durch die Straßensperrungen halt etwas herumkurven, als Demo-Touristen zu bezeichnen, ist unpassend. Die fahren da übrigens auch lang, wenn da keine Demo ist.[/QUOTE]

Nein, das hast Du Dir nicht eingebildet. Natürlich war da gestern am späten Nachmittag was los, es gab ja die Demo. Die von Dir zuvor beschriebene "Aufruhr seit Tagen" ist trotzdem übertrieben, denn abseits der Demos gibt es keine Aufruhr.

Und mit "Demo-Touristen" meinte ich tatsächlich eben solche. Die waren nicht aus dem direkten Umland, sind da auch nicht rumgekurvt, sondern sogar aus ihren Autos ausgestiegen und waren ihren Outfits nach ziemlich eindeutig dem einen oder anderen Lager zuzuordnen. Was für mich nun mal dafür spricht, dass sie extra für die Demo angereist sind. Ich kann mich natürlich auch täuschen und in Wirklichkeit wollten die alle nur ihre Omas besuchen.

Miss Rotstift
25-08-2013, 19:52
Tja, wenn die Hellersdorfer es zulassen, dass da Hilfesuchende vom braunen Mob belästigt und bedroht werden, ist es doch gut, wenn es andere gibt, die da extra hin fahren und der Welt zeigen, das nicht alle Berliner und Deutsche so teilnahmslos sind...

eklatante
25-08-2013, 20:23
Und um der Welt zu zeigen, dass man nicht teilnahmslos ist, muss man dann Flaschen und Steine auf Polizisten werfen? Alles klar.
Da sind mir die unauffälligen Hellersdorfer, die den Asylbewerbern einfach Sachspenden bringen und ihnen sonstige Unterstützung anbieten, doch lieber.

Damia
25-08-2013, 21:04
[QUOTE=eklatante;39514119]...
Und mit "Demo-Touristen" meinte ich tatsächlich eben solche. Die waren nicht aus dem direkten Umland, sind da auch nicht rumgekurvt, sondern sogar aus ihren Autos ausgestiegen und waren ihren Outfits nach ziemlich eindeutig dem einen oder anderen Lager zuzuordnen. Was für mich nun mal dafür spricht, dass sie extra für die Demo angereist sind. Ich kann mich natürlich auch täuschen und in Wirklichkeit wollten die alle nur ihre Omas besuchen.[/QUOTE]

Ach die meinst Du, alles klar! Es ist bekannt, dass mangels Hellersdorfer Masse die Linken aus Kreuzberg dort zugange waren und auch weiterhin sind. Das ist auch völlig in Ordnung so.

Hope_N
25-08-2013, 22:37
[QUOTE=eklatante;39514511]Und um der Welt zu zeigen, dass man nicht teilnahmslos ist, muss man dann Flaschen und Steine auf Polizisten werfen? Alles klar.
Da sind mir die unauffälligen Hellersdorfer, die den Asylbewerbern einfach Sachspenden bringen und ihnen sonstige Unterstützung anbieten, doch lieber.[/QUOTE]


Das ist natürlich nicht in Ordnung, aber ebenso wichtig wie Spenden und Anteilnahme ist eben auch eine "Neutralisierung" des braunen Gesocks durch Gegendemonstranten.

Hatsche
06-09-2013, 19:36
Der beste Barkeeper Deutschlands war heute bei Inka :blush:.

Schräger Typ, aber hammer.Fragt dich vier Fragen und mixt daraufhin deinen persönlichen Drink.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/jeder-griff-sitzt-atalay-aktas-von-der-schwarzen-traube-in-der-wrangelstrasse-beim-finale-um-den/8491256.html

Schwarze Traube (http://www.berlin.de/restaurants/2747544-1622830-schwarze-traube.html)

X-Berg. :hehe:

Morgen sicher online, lohnt sich.

Wirklich. :D

schattenkatze
06-09-2013, 20:04
[QUOTE=Hatsche;39590333]Der beste Barkeeper Deutschlands war heute bei Inka :blush:.

Schräger Typ, aber hammer.Fragt dich vier Fragen und mixt daraufhin deinen persönlichen Drink.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/jeder-griff-sitzt-atalay-aktas-von-der-schwarzen-traube-in-der-wrangelstrasse-beim-finale-um-den/8491256.html

Schwarze Traube (http://www.berlin.de/restaurants/2747544-1622830-schwarze-traube.html)

X-Berg. :hehe:

Morgen sicher online, lohnt sich.

Wirklich. :D[/QUOTE]

Na, da muss ich bei dem aber mal einen zur Brust nehmen. :D

Mal sehen, wie sein Mojito ist. :trippel:

Hatsche
06-09-2013, 20:16
Gibtb es bestimmt nicht, es gibt auch keine Karte. :D
Aber reizen würde es mich auch.

Miss Rotstift
06-09-2013, 20:19
Das reizt mich schon, das bzw. diese Bar mal zu testen.

Wie wäre es mit einem Spontantreffen? :D

Hatsche
06-09-2013, 20:46
Heute und jetzt?

Edit.

Nicht zitieren, bitte.

Miss Rotstift
06-09-2013, 20:48
Ich dachte eher morgen abend, aber wenn du eh nicht kannst....

Hatsche
06-09-2013, 20:50
Demnächststst.

Miss Rotstift
06-09-2013, 21:23
[QUOTE=Hatsche;39590333]Der beste Barkeeper Deutschlands war heute bei Inka :blush:.

Schräger Typ, aber hammer.Fragt dich vier Fragen und mixt daraufhin deinen persönlichen Drink.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/jeder-griff-sitzt-atalay-aktas-von-der-schwarzen-traube-in-der-wrangelstrasse-beim-finale-um-den/8491256.html

Schwarze Traube (http://www.berlin.de/restaurants/2747544-1622830-schwarze-traube.html)

X-Berg. :hehe:

Morgen sicher online, lohnt sich.

Wirklich. :D[/QUOTE]
Ich schau das gerade.
Komischer Kauz :suspekt:
Nee, da geh ich nicht hin, wenn ich nen Mojito will und den nicht kriege, weil er meint, mir was sahniges geben zu müssen, werde ich grantig. :rotauge:

Hatsche
06-09-2013, 21:32
Sag ich doch - schräg. Aber erlebenswert. :D

Miss Rotstift
06-09-2013, 21:35
[QUOTE=Hatsche;39591704]Sag ich doch - schräg. Aber erlebenswert. :D[/QUOTE]
Nee, ohne mich.

Meine schlechte Laune ist nämlich nicht erlebenswert. :zeter:

Miss Rotstift
06-09-2013, 21:44
Vielleicht liegt meine Abneigung ja auch eher bei Inka. :idee:
Wer schaut diesen Schrott eigentlich freiwillig? Diese Stimme ist schlimmer als Veronas Quiekserei. :eek:

schattenkatze
06-09-2013, 23:16
Inka ist aber ein anderes Parkett. :tsts:

Wie heißt der Kerl? Atalay Aktas.

Also simple Frage: Mixt Atalay heute?
Bei nein sofortige Rückkehr in die heimatliche Wohnung.

MOJITO! Nix anders. Soll er mal zeigen, was er kann.
Ich habe Vergleichsmöglichkeiten. ;)

Hope_N
07-09-2013, 20:53
[QUOTE=Miss Rotstift;39591562]Ich schau das gerade.
Komischer Kauz :suspekt:
Nee, da geh ich nicht hin, wenn ich nen Mojito will und den nicht kriege, weil er meint, mir was sahniges geben zu müssen, werde ich grantig. :rotauge:[/QUOTE]


Das glaube ich :rotfl: :sehenwill: :trippel:

Miss Rotstift
09-09-2013, 21:02
Hope_N, Du hast nicht zufällig Mittwoch Mittag Zeit für einen Spaziergang durch Marzahn-Hellersdorf?

Die NPD plant eine Kundgebungstour. :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:

Hope_N
09-09-2013, 22:02
[QUOTE=Miss Rotstift;39611164]Hope_N, Du hast nicht zufällig Mittwoch Mittag Zeit für einen Spaziergang durch Marzahn-Hellersdorf?

Die NPD plant eine Kundgebungstour. :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:[/QUOTE]

:kater: Ich habe einen Zahnarzttermin. Sage dir morgen mal Bescheid...habe die genaue Zeit nicht auf dem Plan

Update: Ich kann leider nicht.

emily
10-09-2013, 21:51
Das Land Berlin kauft tatsächlich die teilprivatisierten Wasserbetriebe von Veolia wieder zurück (http://www.berliner-zeitung.de/berlin/berliner-wasserbetriebe-bwb-berlin-kauft-wasser-zurueck,10809148,24268444.html). :)

[QUOTE]Im Jahr 2011 sorgte ein erfolgreicher Volksentscheid mit dem Slogan „Wir wollen unser Wasser zurück“ für genügend Druck auf die Politik, den Teilverkauf wieder rückgängig zu machen.[/QUOTE]


Am 3.November gibt es dann den Volksentscheid zum Rückkauf der Stromnetze von Vattenfall.

wolkenlos
10-09-2013, 23:19
Hat jemand schon mal ein BVG Abo geändert? Ich werde aus den Bedingungen nicht ganz schlau:

[QUOTE]Der Wechsel bzw. die Ergänzung des gewählten Tarifbereichs bzw. der Wechsel des Abonnementtyps ist während der Laufzeit des Vertrages auf schriftlichen Antrag jederzeit möglich, soweit der Kunde die Voraussetzungen für den geänderten Tarif erfüllt.[/QUOTE]

Was sind denn bitte die "Voraussetzungen für den geänderten Tarif" die ich erfüllen muss? :kopfkratz Ich will einfach nur von AB auf ABC upgraden. Die Schlange am Alex vorm BVG Servicecenter war heute unendlich lang. Was wollen die alle da? :o

Fritzchen69
11-09-2013, 18:36
[QUOTE=wolkenlos;39618205]Hat jemand schon mal ein BVG Abo geändert? Ich werde aus den Bedingungen nicht ganz schlau:



Was sind denn bitte die "Voraussetzungen für den geänderten Tarif" die ich erfüllen muss? :kopfkratz Ich will einfach nur von AB auf ABC upgraden. Die Schlange am Alex vorm BVG Servicecenter war heute unendlich lang. Was wollen die alle da? :o[/QUOTE]

Nun, ich kann nur vermuten, aber ich denke das bezieht sich eher auf die unterschiedlichen Abotypen (Schüler, Azubi, 65+) und weniger auf den Tarifbereich.
Wäre mir neu, wenn man irgendwelche Voraussetzungen erfüllen müsste, um ABC fahren zu dürfen. Obwohl, etwas Orientierungssinn kann nie schaden :D

Die Schlange am Alex ist mir schon häufig aufgefallen. Evt. gibts ja noch andere Servicecenter :confused:

vivalina
11-09-2013, 18:45
Du kannst auch einfach beim Kundenservice anrufen. Dann bekommst du das Formular fuer die Tarifaenderung und den hoeheren Bankeinzug/Ueberweisungssumme zugeschickt.

sternderl
11-09-2013, 19:37
Ich habe schon Tickets am Ostbahnhof umgetauscht. Probier es mal da. Da war es - trotz Mittagszeit - damals nicht sehr voll.

wolkenlos
12-09-2013, 22:09
[QUOTE=Fritzchen69;39621167]Nun, ich kann nur vermuten, aber ich denke das bezieht sich eher auf die unterschiedlichen Abotypen (Schüler, Azubi, 65+) und weniger auf den Tarifbereich.
[/QUOTE]

:achso: Und ich wunder mich und wunder mich.... :D
[QUOTE=sternderl;39621672]Ich habe schon Tickets am Ostbahnhof umgetauscht. Probier es mal da. Da war es - trotz Mittagszeit - damals nicht sehr voll.[/QUOTE]

Da gibts nur das S-Bahn Servicecenter, oder? :kopfkratz

[QUOTE=vivalina;39621229]Du kannst auch einfach beim Kundenservice anrufen. Dann bekommst du das Formular fuer die Tarifaenderung und den hoeheren Bankeinzug/Ueberweisungssumme zugeschickt.[/QUOTE]

Die sind ja oldschool. :D

Danke alle.

Hatsche
12-09-2013, 22:41
@Wolke Kurz scrollen, dann stehen rechts die Kundenzentren (http://www.bvg.de/index.php/de/1247633/name/Abo-Praemienkampagne.html)



Herzlichen Glückwunsch! Clärchens Ballhaus (http://www.ballhaus.de/)feiert seinen Hundertjährigen.

:trink:

Manch' lustige Nacht dort gefeiert. :zahn:
Früher ...

Zwei Fotos. (http://www.berndschoenberger.de/downloads)

sternderl
13-09-2013, 08:18
[QUOTE=wolkenlos;39628911]
Da gibts nur das S-Bahn Servicecenter, oder? :kopfkratz
[/QUOTE]

Hmm, ich weiß nicht. :kopfkratz
Ich konnte zumindest meine restlichen 2 Monatstickets vom Jahresabo des VBB dort problemlos umtauschen.
Das war oben auf der Galerie, ich glaube daneben ist ein KIK, oder so.

Edit: Ja, das nennt sich S-Bahn-Kundenzentrum

Edit2: Ich sehe grade, du hast ja nach einem BVG-Abo gefragt. Ich bin jetzt von meiner Monatskarte ausgegangen, da steht VBB-Abo drauf. Sorry, ich dachte, das wäre alles gleich, wegen dem gemeinsamen VBB-Tarif in Berlin.

wolkenlos
13-09-2013, 19:25
[QUOTE=sternderl;39630442]Hmm, ich weiß nicht. :kopfkratz
Ich konnte zumindest meine restlichen 2 Monatstickets vom Jahresabo des VBB dort problemlos umtauschen.
Das war oben auf der Galerie, ich glaube daneben ist ein KIK, oder so.

Edit: Ja, das nennt sich S-Bahn-Kundenzentrum

Edit2: Ich sehe grade, du hast ja nach einem BVG-Abo gefragt. Ich bin jetzt von meiner Monatskarte ausgegangen, da steht VBB-Abo drauf. Sorry, ich dachte, das wäre alles gleich, wegen dem gemeinsamen VBB-Tarif in Berlin.[/QUOTE]

Daneben ist ein Orion. :zahn:
Ich dachte früher auch, das ist alles das gleiche.

Edit: Also S-Bahn und BVG und nicht Kik und Orion. :D

sternderl
13-09-2013, 20:24
:rotfl:

Hope_N
19-09-2013, 21:36
Weiss jemand wie der Kunstmarkt heißt, der in der Nähe des Mauerparks ist? Zumindest war er da vorletzten Sonntag. Die Straße weiss ich auch nicht mehr genau, aber müsste die Gleimstr. oder eine Querstraße davon gewesen sein.
Der war echt toll und ich muss noch mehr kaufen. :D

Hatsche
26-09-2013, 21:03
Weiß jemand, was heute an der U8 los war? Ab Gesundbrunnen fünf Stationen
in fast einer Stunde. :kater:
Ohne Einkauf wäre ich zu Fuß gegangen und vermutlich schneller gewesen.

sternderl
26-09-2013, 21:14
Das vielleicht?
http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article120404901/Bus-Ersatzverkehr-auf-der-U8-nach-Stellwerkschaden.html

Hatsche
26-09-2013, 21:28
Ja, danke!! :d: Heute Nachmittag hatte ich nichts dazu gefunden.
Und das war wirklich nicht spaßig. :fürcht:

blue4victory
29-09-2013, 22:51
[QUOTE=Hope_N;39685405]Weiss jemand wie der Kunstmarkt heißt, der in der Nähe des Mauerparks ist? Zumindest war er da vorletzten Sonntag. Die Straße weiss ich auch nicht mehr genau, aber müsste die Gleimstr. oder eine Querstraße davon gewesen sein.
Der war echt toll und ich muss noch mehr kaufen. :D[/QUOTE]

Oder der am Arkonaplatz?

sinead_morrigan
03-10-2013, 09:14
Wird die beknackte U6 eigentlich jemals wieder richtig funktionieren? Wenn man von der U7 am Mehringdamm in die U6 gen Französische Straße steigen möchte, muss man am Halleschen Tor aussteigen und dann in eine andere U6 zur Französischen Straße umsteigen. Wann geht das wieder vorbei? :suspekt:

Kathy1975
03-10-2013, 09:53
[QUOTE=sinead_morrigan;39784019]Wird die beknackte U6 eigentlich jemals wieder richtig funktionieren? Wenn man von der U7 am Mehringdamm in die U6 gen Französische Straße steigen möchte, muss man am Halleschen Tor aussteigen und dann in eine andere U6 zur Französischen Straße umsteigen. Wann geht das wieder vorbei? :suspekt:[/QUOTE]

Und nicht vergessen zwischen Friedrichsstr. und Französischen Str. wo man laufen muss. :mad: Also geplant waren die Bauarbeiten bis Herbst 2013 und das ist sehr dehnbar, ich hoffe die verlängern nicht.

newwer
03-10-2013, 10:06
"Berlin: Wir können alles ... außer Hauptstadt!"

:D

sternderl
03-10-2013, 10:23
[QUOTE=Kathy1975;39784144]Und nicht vergessen zwischen Friedrichsstr. und Französischen Str. wo man laufen muss. :mad: Also geplant waren die Bauarbeiten bis Herbst 2013 und das ist sehr dehnbar, ich hoffe die verlängern nicht.[/QUOTE]

Das sollte jetzt demnächst wieder laufen. Ich glaube, ab November. :kopfkratz

Ah ja:
[QUOTE]Die oberirdischen Bauarbeiten für die U-Bahn sind beendet. Mitte November soll die U6 wieder fahren.[/QUOTE]
http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article119216374/U-Bahn-ist-in-Berlin-Mitte-wieder-unter-der-Erde.html

Edit: Gut, dass ich gegoogelt habe.
WTF
[QUOTE]Eine Terminverschiebung bei der Wiedereröffnung der Nord-Süd-Linie durch Mitte wäre nämlich fatal für den Nahverkehr. Der Grund: Nach derzeitiger Planung wird der Nord-Süd-Tunnel der S-Bahn-Linien S1, S2 und S25 am 22. November 2013 für mehrere Wochen gesperrt. Zwischen Nordbahnhof und Anhalter Bahnhof wäre der S-Bahn-Verkehr voraussichtlich bis zum 8. Dezember unterbrochen, weil die Gleisanlagen im Tunnel erneuert werden müssen.[/QUOTE]
:kater:

Principessa.
06-10-2013, 00:07
[QUOTE=sternderl;39784250]Das sollte jetzt demnächst wieder laufen. Ich glaube, ab November. :kopfkratz

Ah ja:

http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article119216374/U-Bahn-ist-in-Berlin-Mitte-wieder-unter-der-Erde.html

Edit: Gut, dass ich gegoogelt habe.
WTF

:kater:[/QUOTE]

Ich bin am Arsch.

Fritzchen69
06-10-2013, 08:57
Schon wieder?
Die Strecke ist doch erst in den Neunzigern saniert worden, wenn ich mich recht entsinne.
:rolleyes:

HaJo55
14-10-2013, 14:49
Hallo, ihr BerlinerInnen!

Gut, dass es diesen Berlin-Thread gibt! :wink:

Seit der Wende hatte ich von 1991 bis 2006 regelmäßig meinen Jahresurlaub in Berlin verbracht (zuletzt nur einen Kurzurlaub im August 2011). Da ich bis auf Weiteres keine Berlin-besuchen-Gelegenheit mehr haben werde, hoffe ich, dass ihr mir bei zwei Berlin-Begebenheiten helfen könnt.

Und zwar habe ich Fragen bzgl. zwei Gastronomie-Lokalitäten, die mir damals (in den 1990-er Jahren) während meiner diversen Radtouren wegen deren Flair und Ambiente "an's Herz gewachsen" sind:
1. Das 'Café/Bistro Chalott' an der Oberbaumstraße in X-berg (direkt neben der Spielfilm-Kulisse 'Oberbaum-Eck').

2. Das Restaurantschiff [i]'van Loon' am Carl-Herz-Ufer in X-berg (Ankerplatz am südl. Landwehrkanal-Ufer, nahe Urban-Klinik bzw. Baerwaldbrücke).

Meine Fragen zu 1.:
Gibt es das Café Challot noch?
Wenn ja, dann:
Gibt es dort mittlerweile auch wieder leckere Pizza (nach Pächterwechsel gab es dort leider nur noch Ausschank)?
Ist dort immer noch die alte urbane Einrichtung vorhanden?

Meine Fragen zu 2.:
Weiß jemand von euch, wieso da mittlerweile (wie ich zwischenzeitlich auf der 'van Loon'-Webseite sehen konnte) ein anderes, größeres Restaurantschiff gleichen Namens ankert?
Ist das alte Restaurantschiff (hatte nur einen Mast) eventuell irgendwann mal "abgesoffen" oder kam der alte Kahn nicht mehr durch den TÜV?

Vielen Dank schon mal für eure Infos! :)

Gruß von Berlin-Fan HaJo55

Miss Rotstift
20-10-2013, 01:51
Wer zur Hölle hat diese Menschenmassen eigentlich in Berlin rein gelassen? :zeter:


So voll wie heute habe ich die Innenstadt nicht mal zur Maidemo zu DDR-Zeiten erlebt. :ko:

wolkenlos
20-10-2013, 15:01
Wo ist denn "Innenstadt"? :D

Ich finds irgendwie genau wie immer.

Miss Rotstift
20-10-2013, 15:11
Brandenburger Tor, Potsdamer Platz, Siegessäule....

wolkenlos
20-10-2013, 15:12
Ok, da bin ich nie. Aber es sind doch gar keine Ferien oder so. :kopfkratz

Miss Rotstift
20-10-2013, 15:26
Ich bin da oft fototechnisch unterwegs, auch am Wochenende und auch nachts.
Aber so voll wie gestern war das noch nie. :o

Jensle
21-10-2013, 16:12
War nicht letzter Tag des Festival of Lights?:Popcorn:
In Thüringen sind jetzt Ferien...die kommen sicher alle.:zahn:

Miss Rotstift
21-10-2013, 16:12
Nein, das war erst gestern zu Ende. :p

Jensle
21-10-2013, 16:13
na dann eben letztes WE...:newwer:

Miss Rotstift
21-10-2013, 16:19
Es war trotzdem fast doppelt so voll wie letztes Jahr zum Festival of Lights am BBT. :rolleyes:
Ich bin da nämlich jedes Jahr.

Miss Rotstift
23-10-2013, 15:21
Heute mal was aus der Rubrik "Komische Menschen in der Berliner S-Bahn"

Ich nehme mir aus der Jackentasche die TicTac-Packung (hellblau, aus Polen und schön scharf :D), da keift meine Sitznachbarin mich an, wieso ich solche TicTacs hätte und sie nicht, das wäre ja eine Frechheit...
Und noch einiges mehr, was ich hier nicht wiederholen möchte...

Als ich ihr erklären wollte, wo auch sie die ganz normal kaufen kann, ist sie wutschnaubend weggerannt...

Muss ich nicht verstehen, oder? :zahn:

Merthin
23-10-2013, 16:11
[QUOTE=Miss Rotstift;39906937]Heute mal was aus der Rubrik "Komische Menschen in der Berliner S-Bahn"

Ich nehme mir aus der Jackentasche die TicTac-Packung (hellblau, aus Polen und schön scharf :D), da keift meine Sitznachbarin mich an, wieso ich solche TicTacs hätte und sie nicht, das wäre ja eine Frechheit...
Und noch einiges mehr, was ich hier nicht wiederholen möchte...

Als ich ihr erklären wollte, wo auch sie die ganz normal kaufen kann, ist sie wutschnaubend weggerannt...

Muss ich nicht verstehen, oder? :zahn:[/QUOTE]

Hat die das wirklich ernst gemeint? :suspekt:

Wo bekommt man solche TicTac? Das klingt lecker.

Miss Rotstift
23-10-2013, 16:13
[QUOTE=Merthin;39907170]Hat die das wirklich ernst gemeint? :suspekt:

Wo bekommt man solche TicTac? Das klingt lecker.[/QUOTE]

1. Keine Ahnung, es klang jedenfalls so.

2. In Polen an jeder Tankstelle und in den Supermärkten bestimmt auch. Hier in D habe ich die noch nicht gesehen.

nursonnemag
23-10-2013, 16:17
[QUOTE=Miss Rotstift;39907184]1. Keine Ahnung, es klang jedenfalls so.

2. In Polen an jeder Tankstelle und in den Supermärkten bestimmt auch. Hier in D habe ich die noch nicht gesehen.[/QUOTE]

Sei froh, meiner Nichte wurde letztens auf dem Weg zur Arbeit angeboten, sie mal eben zu skalpieren. :crap: Ich habe das Gefühl, die Irren werden immer mehr.

Miss Rotstift
23-10-2013, 16:19
Aua. :eek:

Kathy1975
23-10-2013, 16:46
Skalpieren? :eek: Oh Gott. :fürcht:

Kathy1975
23-10-2013, 19:26
Hallo :juhuuu:

Kennt ihr in Berlin ne gute Firma was Handys repariert? Ich weiss nicht ob ich jeden vertrauen kann oder die Preise viel zu hoch sind.

Ich habe ein Samsung Galaxy S2.

Das ist mein Problem: http://www.ioff.de/showpost.php?p=39907108&postcount=467

Soll wohl nur ein Softwareproblem sein.

Misel
23-10-2013, 23:42
[QUOTE=Miss Rotstift;39889945]Brandenburger Tor, Potsdamer Platz, ...[/QUOTE]
Die waren mit ziemlicher Sicherheit bei den Mai-Demos nicht so voll wie am WE :zahn:

Miss Rotstift
23-10-2013, 23:45
[QUOTE=Misel;39910423]Die waren mit ziemlicher Sicherheit bei den Mai-Demos nicht so voll wie am WE :zahn:[/QUOTE]

Du Korinthenkacker, Du. :zeter:
Darum ging's ja auch nicht. :p

wolkenlos
24-10-2013, 19:49
[QUOTE=Kathy1975;39907946]Hallo :juhuuu:

Kennt ihr in Berlin ne gute Firma was Handys repariert? Ich weiss nicht ob ich jeden vertrauen kann oder die Preise viel zu hoch sind.

Ich habe ein Samsung Galaxy S2.

Das ist mein Problem: http://www.ioff.de/showpost.php?p=39907108&postcount=467

Soll wohl nur ein Softwareproblem sein.[/QUOTE]

Ich kann Docter Händy (http://drhandy.de/) :D empfehlen. Allerdings war es bei mir eine Reparatur (Wasserschaden) und nicht nur ein Softwareproblem. Ich weiß auch nicht, ob es sich lohnt, wenn man nicht direkt um die Ecke wohnt. Aber der Typ war echt super.

Kathy1975
24-10-2013, 19:51
[QUOTE=wolkenlos;39913273]Ich kann Docter Händy (http://drhandy.de/) :D empfehlen. Allerdings war es bei mir eine Reparatur (Wasserschaden) und nicht nur ein Softwareproblem. Ich weiß auch nicht, ob es sich lohnt, wenn man nicht direkt um die Ecke wohnt. Aber der Typ war echt super.[/QUOTE]

Danke für den Hinweis, ich kann ja da anrufen. :bussi:

Edit: Habe mal ein bischen gelesen. Softwareprobleme und Software-Update macht er auch. Ich werde morgen trotzdem anrufen ob ich auch vorbeikommen kann und ob man mit Karte bezahlen kann, sicher ist sicher. :D

bexbrause
25-10-2013, 23:31
Gerade bei YouTube drübr gestolpert:
Schlesisches Tor und Oberbaumbrücke - 1979 und heute
watch?v=AMdrVhf6N38

2:05 - da ist noch der große Güter-Bahnhof zu sehen. Mein Vater hat da gearbeitet, jetzt steht dort die O2-World. 2:34 - die Oberbaumbrücke mit Wachturm.

HaJo55
26-10-2013, 00:48
[QUOTE=bexbrause;39922580]Gerade bei YouTube drübr gestolpert:
Schlesisches Tor und Oberbaumbrücke - 1979 und heute
watch?v=AMdrVhf6N38 [/QUOTE]
Prima, bexbrause, dein Youtube-Hinweis! :d:

Diese Gaststätte Oberbaumeck hat wohl eine lange Tradition bzgl. Spielfilm-Drehort.
In dem Nachkriegsfilm 'Zwei unter Millionen' (mit Hardy Krüger, Walter Giller, Loni von Friedl, etc.) hatte ich diese Berliner Eckkneipe zum ersten Mal bewundern dürfen (sogar mit Innen-Aufnahmen).
Die Spielfilm-Ausschnitte in dem Youtube-Film sind - wenn ich mich richtig erinnere - Ausschnitte der Verfilmung eines Buches von der Autorin Christine Brückner (Buch-Titel: "Nirgendwo ist Poenichen").
Das Buch "Nirgendwo ist Poenichen" (und dessen Verfilmung) ist die Fortsetzung des Buches "Jauche und Levkojen", das ebenfalls verfilmt wurde und als Mehrteiler im TV lief.

An der Oberbaumbrücke war ich zum ersten Mal nach der Wende (mein erster Berlin-Urlaub 1991).

Gruß von HaJo55

schattenkatze
26-10-2013, 03:17
[QUOTE=wolkenlos;39913273]Ich kann Docter Händy (http://drhandy.de/) :D empfehlen. Allerdings war es bei mir eine Reparatur (Wasserschaden) und nicht nur ein Softwareproblem. Ich weiß auch nicht, ob es sich lohnt, wenn man nicht direkt um die Ecke wohnt. Aber der Typ war echt super.[/QUOTE]

Kann ich bestätigen. Er ist echt fähig, hat mir auch schon mal geholfen. :d:
Wir grüßen uns immer, wenn wir uns sehen. :)