PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Stuttgart-Thread


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10

Bunti
26-06-2008, 08:06
ja, ich habs schon vor ein paar tagen gehört, schade :(

Maiwinde
06-03-2011, 09:58
So, ne interessante Premiere heute für den Stuttgarter Flughafen.

Heute wird der Flugbetrieb von und nach Doha (Qatar) aufgenommen.

Endlich mal wieder 'ne neue (halbwegs) Fernverbindung! :d:

.Q.
02-05-2011, 03:17
vielleicht kann mir einer von euch stuttgart-experten helfen.

suche eine wohnung in stuttgart umgebung.

ich werde in stuttgart-west arbeiten.
möchte da mit dem auto hinfahren. parkplatz dort ist vorhanden.
beginn der arbeitszeit so halb 9, 9.

jetzt weiß ich nicht, in welchen stadtteilen ich da überhaupt suchen soll/kann?
sollte nicht viel mehr als 20 minuten fahrt sein udn auch nicht mehr als 20 km.

aufgrund der verkehrslage, berufsverkehr und so, was meint ihr. was ist möglich, was gar nicht? wo ist der stau vorprogrammiert, wo nicht so?

wäre für tips sehr sehr dankbar, da mir diese wohnungssuche langsam wirklich sorgen macht...so schwer hab ich sie mir nicht vorgestellt :-(

Rebus
02-05-2011, 16:14
Oha, Stuttgart-West kann ja jetzt viel heißen :D
Generell eines vorweg: der Stuttgarter Berufsverkehr is shice :schäm:
Gut, ich mußte damals über den berühmt berüchtigsten Pragsattel fahren, aber es war echt Horror.
Denke aber mal, dass du ruhig in Heslach oder Botnang schauen kannst, Feuerbach ginge auch noch, fragt sich halt, wo in Stuttgart-West du arbeitest. Stuttgart-West geht auch, aber Parkplatztechnisch ne Katastrophe :helga:

.Q.
03-05-2011, 21:30
für den parkplatz bei der arbeit in der nähe des hölderlinplatzes ist gesorgt.

so richtig in der stadt möchte ich eigentlich nicht wohnen, deshalb dachte ich an einen der "vororte". vielleicht ja auch eonberg oder so.
das mit dem pragsattel ahb ich auch schon gehört, beim wohnungsbesichtigen.
das heißt also? nichts im norden und nichts im nordosten?

Rebus
03-05-2011, 22:14
Hm, Hölderlinplatz... da wäre ja Weilimdorf auch noch ok, neben Feuerbach... bevor ich aber nach Leonberg ziehen würde, wäre vielleicht Gerlingen noch besser. Ist ein nettes Städtle (hab ich sehr lang gewohnt :D). Allerdings sind Leonberg und Gerlingen schon n Stückel weit weg. Killesberg is auch schön, aber ne recht teure Lage. Da würd ich dann eher Botnang nehmen. Durch die hügelige Lage merkst du gar nicht, dass du doch recht zentral wohnst.

XsaraA
13-05-2011, 09:08
Hat jemand Tips für Stuttgart?

Am 26. + 27. Mai habe ich das Glück und werde abends nochmal im Schloß bei Graf von Krolock zu Besuch sein.
Da ich den ganzen Freitag bis zur Vorstellung abends irgendwie rumkriegen muß und mich nicht mit einem Buch im Hotelzimmer verkriechen möchte, wollte ich die Zeit nutzen, um mich in Stuttgart ein wenig umzusehen, zumal ich so bald nicht mehr dorthin kommen werde. Daher wollte ich fragen, ob mir jemand von Euch Tips geben kann, was man sich angucken kann/muß und vielleicht hat auch jemand eine Empfehlung für ein Restaurant (gerne auch Pizzeria)- möglichst in der City. Zoo und Museen fallen allerdings schon raus, da ich sonst abends zu müde bin und die Vorstellung nicht mehr genießen kann. Ich hatte vor, mir direkt am Flughafen ein Drei-Tages-Ticket (ich reise ohne Auto) zu besorgen und mit dem ÖPNV durch Stuttgart zu fahren.

Vielen Dank!

Vrenerl
13-05-2011, 10:46
[QUOTE=XsaraA;31588835]Hat jemand Tips für Stuttgart?

Am 26. + 27. Mai habe ich das Glück und werde abends nochmal im Schloß bei Graf von Krolock zu Besuch sein.
Da ich den ganzen Freitag bis zur Vorstellung abends irgendwie rumkriegen muß und mich nicht mit einem Buch im Hotelzimmer verkriechen möchte, wollte ich die Zeit nutzen, um mich in Stuttgart ein wenig umzusehen, zumal ich so bald nicht mehr dorthin kommen werde. Daher wollte ich fragen, ob mir jemand von Euch Tips geben kann, was man sich angucken kann/muß und vielleicht hat auch jemand eine Empfehlung für ein Restaurant (gerne auch Pizzeria)- möglichst in der City. Zoo und Museen fallen allerdings schon raus, da ich sonst abends zu müde bin und die Vorstellung nicht mehr genießen kann. Ich hatte vor, mir direkt am Flughafen ein Drei-Tages-Ticket (ich reise ohne Auto) zu besorgen und mit dem ÖPNV durch Stuttgart zu fahren.

Vielen Dank![/QUOTE]


Kaffeetrinken über den Dächern von stuttgart...ist nicht anstrengend...;)
http://www.fernsehturmstuttgart.com/

und das ging so nebenbei....:)
http://de.wikipedia.org/wiki/Zahnradbahn_Stuttgart

...das hier macht auch Spaß....
http://www.planetarium-stuttgart.de/

:)

Steffen_2
13-05-2011, 16:43
ja. Zahnradbahn und Fernsehturm ist einen Abstecher Wert.
http://www.vvs.de/download/71.pdf

eventuell lohnt es sich die S21-Baustelle anschauen am Bahnhof ???

Maiwinde
13-05-2011, 22:38
Kommt natürlich auch ein bisschen drauf an wo du dein Hotel hast, XsaraA. Am Flughafen oder am SI-Centrum nahe dem Musical oder in der innenstadt oder sonstwo. Merke, das Musical selber ist deutlich ausserhalb Stuttgarts, nämlich südlich nicht so ganz furchtbar weit weg vom Flughafen. Kurzum wenn du Öffis fährt veschaffe die einen ausführlichen Plan. Nicht mal ich als Stuttgarter wüsste auf Anhieb alle Linien auswendig, ist nicht so ganz einfach das Ganze, aufgrund der schwierigen Suttgarter Topografie. Auch das Musical ist nicht so ganz extrem einfach mit Öffis zu erreichen.

Also was die City angeht, eine ungewöhliche, besondere Sache ist sicherlich die ganze S21-Problematik. Da würde ich zum Hauptbahnhof fahren und mir zunäshst die bereits abgerissene Nordseite des Bahnhofes mit all den Protestplakaten anschauen. Fotoapparat ist da sicherlich nützlich. Im Bahnhof selber kann man sich die Planung des Projektes S21 bei einer Kleinausstellung anschauen, das dürfte zu schaffen sein und gibt einen guten Überblick um was es geht. Auf der Südseite des Bahnhofes sind die mittleren Anlagen/Schloßgarten, sehr schön zum Flanieren; dort logieren derzeit die Parkschützer, also ein Teil der S21-Gegner mit ihren lustigen Indianer-Tipis. Ausserdem ist in diesen Anlagen auch ein großer Biergarten im Freiem mit allerlei Leckereien zum Mittagstisch oder auch zum Kaffee, empfehlenswert bei schönem Wetter. Die oberen Anlagen/Schloßgarten, mit Oper, Landtag und kleinem See sind auch sehr schön zum Flanieren. Nur wenige Meter nördlich ist die Königsstraße, Haupteinkaufsstraße Stutgarts.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schlossgarten_%28Stuttgart%29

Das Musical selber ist eingebunden in das SI-Zentrum, selber ein riesiger Freizeitkomplex im Osten von Stuttgart-Möhringen. Ob es da ein Restaurant gibt? Tja, wenn alle offen haben sind das 30! Da verwandelt man sich schnell vom Asterix zum Obelix! ;) Allgemein oder auch speziell bei schlechtem Wetter kann man dort auch in die Schwabenquellen gehen, ein große Saunalandschaft.

Fernsehturm und Zahnradbahn wurden ja schon erwähnt, ist beides eine schöne Sache. Es erfordet aber alles ein klein bisschen Planung wie man da hin kommt.

Rebus
14-05-2011, 00:08
Auch ne Überlegung wert, wenn es n bissl Geschichte sein darf (war ich selber vor Ewigkeiten das letzte Mal *heul*):

Monte Scherbelino (Birkenkopf)
Birkenkopf

Wenn das Wetter gut ist, mußt du ein Eis in der Eisdiele Pinguin (http://www.eis-bistro-pinguin.de/) essen :wub:
Der Blick über die Stadt ist wirklich phantastisch... dann nebenher die Sonne genießen und das Eis schlotzen :wub:

XsaraA
14-05-2011, 18:01
Hallo,

mein Hotel liegt in Möhringen (Körschtal), so habe ich es wenigstens nicht so weit zum Theater bzw. abends zurück ins Hotel.
Vielen Dank für Eure Antworten und Tipps! Da ist ja einiges dabei, was sich interessant anhört :) Die Kamera werde ich auf jeden Fall einpacken.

Was ich hierbei jetzt noch allerdings genau planen muß, ist, dass Stuttgart auf Google Earth (nebenbei bemerkt: eine tolle Erfindung) so "entzerrt" aussieht und wenn man wie ich aus dem Ballungsgebiet Ruhrgebiet/Düsseldorf kommt, ist man gewöhnt, dass sich quasi "Haus an Haus" reiht und man bekommt teilweise gar nicht mit, wann man sich in einem anderen Stadtteil befindet bzw. in einer anderen Stadt. Dementsprechend wirkt Stuttgart auf mich sehr groß und weit verteilt.
Aber da ich jetzt gespannt bin auf Stuttgart und mich freue, eine andere Stadt zu entdecken, habe ich soeben einen Stadtplan von Stuttgart bestellt und werde eine Route planen. Hoffentlich reicht ein Tag aus, da kommen mir mittlerweile Zweifel.

Beim Überspringen habe ich jetzt auf jeden Fall schonmal festgelegt, dass ich in die Stadtmitte fahren werde, zum Schloßgarten, ich denke mal, S21 werde ich dabei nicht entgehen können. Von Baustellen habe ich eigentlich die Nase voll, da ganz Düsseldorf momentan eine riesige Baustelle ist (hier wird eine neue U-Bahn gebaut). Der Fernsehturm und die Zahnradbahn würden mich auch interessieren. Für Geschichtliches bin ich immer zu haben, daher werde ich auch den Birkenkopf einplanen. In einer stillen Minute und mit dem Stadtplan dann, suche ich mir die entsprechenden Verbindungen raus. Hoffentlich klappt das zeitlich alles.

Vielen Dank Euch allen!
Sonnige Grüße aus Düsseldorf

Rebus
14-05-2011, 19:30
:clap:
Klingt nach einem straffen Programm, aber du wirst es sicher nicht bereuen.

0711
29-05-2011, 09:12
Oha... Diesen Thread hier hab ich ja noch gar nicht entdeckt... Komm auch eher selten soweit runter! ;)

Aber ich lass Euch gschwind a Grüßle da, gell... ;)

PS: Werde in Zukunft öfters hier rein schauen! ;)

.Q.
06-06-2011, 16:23
so, die wohnung hab ich jetzt.
nähe leonberg.

die frage ist jetzt?
wo bekommt man umzugshelfer her? es geht nur ums schleppen.

hab keine ahnung wie ich das angehen soll.



:(

cappalua
06-06-2011, 16:37
[QUOTE=.Q.;31982812]so, die wohnung hab ich jetzt.
nähe leonberg.

die frage ist jetzt?
wo bekommt man umzugshelfer her? es geht nur ums schleppen.

hab keine ahnung wie ich das angehen soll.



:([/QUOTE]

An der Uni gibt es sicher eine Job-Vermittlung. Gibt es Synanon o.ä. in Stuttgart? Da findest Du sicher auch Helfer.

Ygrène
06-06-2011, 17:58
http://www.jobmensa.de/umzugshelfer/stuttgart :wink:

vertige
06-06-2011, 19:16
[QUOTE=.Q.;31982812]so, die wohnung hab ich jetzt.
nähe leonberg.

die frage ist jetzt?
wo bekommt man umzugshelfer her? es geht nur ums schleppen.

hab keine ahnung wie ich das angehen soll.



:([/QUOTE]


Gib eine kostenlose Anzeige bei New in Town auf, Bereich Stuttgart + 50km. Dort findet sich alles, ist ne geniale Seite. Solltest Du weiblich und Single sein, werden sich die Kerle eh drum reissen Dir beim Schleppen zu helfen :rotfl: Ne, im Ernst ist echt ne nette Seite, ich hab da meinen kompletten Freundeskreis neu rekrutiert seit 1,5 Jahren.

http://www.new-in-town.com/home/default/welcome

LadyDiana
12-10-2011, 15:14
Hallo ihr Stuttgarter,

ich bräuchte ganz dringend Empfehlungen, wo man in Stuttgart gemütlich und lecker essen kann.
Bevorzugt werden Sushi und italienisch, darf auch etwas "gehobener" ( was ein unsympathisches Wort ) sein. :trippel:

Danke Euch im Voraus

:)

Miss Rotstift
28-10-2011, 12:25
Kann mir jemand ein günstiges Hotel in Stuttgart oder Umgebung empfehlen?
Bitte keine Jugendherberge oder sowas. Meine Eltern sind da eine etwas andere Zielgruppe. ;)
Meine Mutter wünscht sich für nächstes Jahr zum Geburtstag den Besuch vom Udo-Jürgens-Musical und wir wollen ihr gleich ein paar Tage in Stuttgart dazu schenken.

CelticHeart
28-10-2011, 12:39
[QUOTE=Miss Rotstift;33818381]Kann mir jemand ein günstiges Hotel in Stuttgart oder Umgebung empfehlen?
Bitte keine Jugendherberge oder sowas. Meine Eltern sind da eine etwas andere Zielgruppe. ;)
Meine Mutter wünscht sich für nächstes Jahr zum Geburtstag den Besuch vom Udo-Jürgens-Musical und wir wollen ihr gleich ein paar Tage in Stuttgart dazu schenken.[/QUOTE]

Etap in Feuerbach oder City ?
Sind beide recht günstig.
Schau mal hier http://www.etaphotel.com/de/hotel-5441-etap-hotel-stuttgart-city/index.shtml

Miss Rotstift
28-10-2011, 12:46
Oh, mein Vater hat mit etap sicher keine Probleme, meine Mutter hätte es aber bestimmt gern ein bißchen komfortabler. ;)

Obwohl das auf der Webseite durchaus anders klingt, als ich etap-Hotels gewohnt bin. :kopfkratz

xXToxicXx
26-11-2011, 16:05
Ich will an Silvester eventuell nach Stuttgart fahren. Also ein Hotel haben wir schon gefunden.

Allerdings scheitert es im Moment an einem Event vor Ort.

Wir würden gerne zu so einem Dinner/Buffet/Gala etc. gehen und wenn dort dann noch ein bisschen Musik ist wäre das ganz toll.

Also keine Disco oder sowas.

Kennt da irgendjemand was? :helga:

rulle
12-02-2012, 15:21
Den Thread hier habe ich gerade erst entdeckt. Gleich mal abonnieren :wub:

Rebus
12-02-2012, 18:40
[QUOTE=Miss Rotstift;33818514]Oh, mein Vater hat mit etap sicher keine Probleme, meine Mutter hätte es aber bestimmt gern ein bißchen komfortabler. ;)

Obwohl das auf der Webseite durchaus anders klingt, als ich etap-Hotels gewohnt bin. :kopfkratz[/QUOTE]
Falls es noch aktuell ist, könnt ihr euch ja mal da umschauen.

http://www.ibishotel.com/de/hotel-3284-ibis-stuttgart-centrum/index.shtml

Ein Freund von mir hat dort einige Wochen verbracht, weil er ein Seminar (nur an Wochenenden) hatte. Er war zufrieden :ja:

Miss Rotstift
29-07-2012, 10:43
[QUOTE=Rebus;34918593]Falls es noch aktuell ist, könnt ihr euch ja mal da umschauen.

http://www.ibishotel.com/de/hotel-3284-ibis-stuttgart-centrum/index.shtml
[/QUOTE]
Das ist es wohl nun auch geworden.
Ende August ist es soweit.

Was muss man in Stuttgart gesehen haben?
Es gilt noch 2 weitere Tage "zu füllen". ;)

Auch wenn ich persönlich ja der Meinung bin "Schnell wieder weg da!" :engel::teufel:

bauknecht
29-07-2012, 16:18
[quote=Miss Rotstift;36497252]

Was muss man in Stuttgart gesehen haben?
[/quote]

http://www.weissenhofsiedlung.de/
http://www.staatsgalerie.de/
http://www.fernsehturmstuttgart.com/
http://www.wg-gesucht.de/artikel/insidertipp-stuttgart-paternoster-fahren-im-stuttgarter-rathaus
http://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_Welt
http://de.wikipedia.org/wiki/Porsche-Museum

Bigfried1
29-07-2012, 18:55
Wurde die Grabkapelle auf dem Rotenberg (früher Wirtemberg) schon vorgeschlagen? :)

Miss Rotstift
29-07-2012, 19:11
Danke, bauknecht, für die Links.
Wenn mein Vater mit in die Staatsgalerie geht, darf er dann auch Autos anschauen. Klingt nach nem Plan. :D
Paternoster sind beide schon zu DDR-Zeiten nicht gern gefahren und Fernsehturm hat Berlin den schöneren, das ist gestrichen. :helga:
Und Architektur finden beide nicht interessant.

Die Grabkapelle könnte auch was sein. Danke Bigfried.
Ich reiche die Tipps dann mal weiter.

MegaRyan
29-07-2012, 20:26
Die Wilhelma ist auch ein sehr hübscher Zoo. :nixweiss:

Rebus
29-07-2012, 21:48
Zumal die Wilhelma der einzige zoologische und botanische Garten Europas ist :ja:

Aber ich würde da eher ne Fahrt mit der Zahnradbahn empfehlen, das macht Spaß.
Auch sehr interessant der Monte Scherbelino (http://de.wikipedia.org/wiki/Birkenkopf), von dem aus hat man auch einen schönen Blick in den Stuttgarter Talkessel.

Sugarmagnolia
30-07-2012, 10:23
Die Wilhelma ist wirklich sehr schön.
Mir hat es da gut gefallen.
Neckische Erdmännchen und imposante Pflanzen (dunkelblaue Riesenseerosen auf einem runden Teich!)

Miss Rotstift
30-07-2012, 10:31
Ich reiche die Vorschläge alle weiter, vielen Dank schon mal :)

Rebus
10-08-2012, 16:33
Äffle: "Was isch groß?"
Pferdle: "Woiß it."
Äffle: "En Elefant. - Ond was isch no greßer?"
Pferdle: "woiß it."
Äffle: "Schtuargert. Ond was isch iberhaupt am aller greschta?"
Pferdle: "?"
Äffle: "Lensa mit Schpätzla ond Soitawischtla!!!!!"

:wub:

Bigfried1
10-08-2012, 17:58
:lol: :d:

Rebus
10-08-2012, 21:07
Da gibt es auch noch das entsprechende Pferdle und Äffle-Video :D

http://www.*outube.com/watch?v=lWapLNKry-g

:wub:

A.f.e.
13-11-2012, 12:05
hallo stuttgarter und umgebung:wink:

in drei wochen (erstes dez.we) fliege ich nach stuttgart. habe gelesen, dass es in der nähe, in metzingen ein großes outletcenter gibt. kann mir jemand was dazu sagen? ist es sehenswert? kann man wirklich so toll einkaufen dort?

Slunchy1
14-11-2012, 14:28
Ich war letztens in Stuttgart beim Tourend-Konzert von Cro!! Oh mein Gott wer das verpasst hat, ist selbst schuld! Es war Bombastisch!! Da wir (meine Freunde und ich) auch gleich mehrere Tage dort (http://www.atraveo.de/stuttgart) übernachtet haben, hatten wir auch die nächsten tage ein wenig Zeit, Stuttgart kennen und lieben zu lernen.
Tatsächlich sind wir nach Metzingen raus ins OutletCity und ich muss sagen, es war wirklich nicht so toll :/
Es gab wirklich nur wenig Stores (Tom Tailor, Timbaland und noch 2-3)...gekauft haben wir nichts und haben uns geärgert, das Geld für die Busfahrt ausgegebn zu haben ...
Ansonsten war Stuttgart wunderschön :love:

A.f.e.
15-11-2012, 00:12
danke Slunchy1 :wink:

ich habe mir das ja im netz etwas angesehen und da sind schon viele shops zu sehen, aber auch nicht so ein überdings jetzt. angeblich soll es ja eines der größten in europa sein :nixweiss:

Rebus
15-11-2012, 09:59
Also Metzingen ist schon riesig, da gibt es mehr, als nur die oben aufgezählten.
Die Shops liegen halt nicht alle nebeneinander, man muß schon von Shop zu Shop laufen (oder Bus nehmen).
Meine Meinung: es lohnt sich, wenn man sich vorab klar macht, was man will (auf der Seite kann man die entsprechenden Shops ja schon mal abchecken).

BadCompany
15-11-2012, 12:35
[QUOTE=Miss Rotstift;36497252]Das ist es wohl nun auch geworden.
Ende August ist es soweit.

Was muss man in Stuttgart gesehen haben?
Es gilt noch 2 weitere Tage "zu füllen". ;)

Auch wenn ich persönlich ja der Meinung bin "Schnell wieder weg da!" :engel::teufel:[/QUOTE]

samstags den markt vor dem rathaus und am schillerplatz :wub:

und falls du viel geld ausgeben möchtest, breuniger exclusiv ist auch gleich am marktplatz :D

Rebus
15-11-2012, 13:24
Und mit der Zahnradbahn von Heslach nach Degerloch fahren :wub:

A.f.e.
15-11-2012, 23:32
[QUOTE=Rebus;37394421]Also Metzingen ist schon riesig, da gibt es mehr, als nur die oben aufgezählten.
Die Shops liegen halt nicht alle nebeneinander, man muß schon von Shop zu Shop laufen (oder Bus nehmen).
Meine Meinung: es lohnt sich, wenn man sich vorab klar macht, was man will (auf der Seite kann man die entsprechenden Shops ja schon mal abchecken).[/QUOTE]


danke rebus :wink: fährt da so ein bus von shop zu shop?

BadCompany
16-11-2012, 10:22
[QUOTE=Rebus;37395366]Und mit der Zahnradbahn von Heslach nach Degerloch fahren :wub:[/QUOTE]

OMG! da bin ich früher immer hochgefahren auf die waldau zum schlittschuhfahren und jungs anhimmeln :rotfl:

swish41
16-11-2012, 10:24
[QUOTE=Slunchy1;37388072]
Es gab wirklich nur wenig Stores (Tom Tailor, Timbaland und noch 2-3)...gekauft haben wir nichts und haben uns geärgert, das Geld für die Busfahrt ausgegebn zu haben ...
[/QUOTE]

Ähm, es gibt in Metzingen über 60 Outlet-Stores... :kopfkratz


http://de.wikipedia.org/wiki/Outletcity_Metzingen

A.f.e.
16-11-2012, 11:02
[QUOTE=swish41;37404096]Ähm, es gibt in Metzingen über 60 Outlet-Stores... :kopfkratz


http://de.wikipedia.org/wiki/Outletcity_Metzingen[/QUOTE]


danke, das ist genug. hab eh nur einen tag zeit :D

Binchen
18-11-2012, 11:01
:wink:

Hallo Stuttgarter oder Stuttgart-Kenner,
kann mir jemand einen Tipp geben, wo man in Stuttgart (möglichst Innenstadt) unter der Woche gut frühstücken kann?
Über Google hab ich jetzt das Cafe Königsbau gefunden, das klingt schon mal nicht schlecht, allerdings wäre mir ein Frühstücksbuffet lieber.

LadyoftheLake
12-12-2012, 18:16
Binchen, falls es noch aktuell sein sollte: Ich würde vom Cafe Königsbau abraten. Ich würde dir entweder die Akademie der schönsten Künste oder die Kostbar empfehlen, da hast du eine riesen Auswahl an tollen Sachen. Aber leider kein Buffet.

Grüße vom ebenso Binchen :)

.Q.
02-01-2013, 13:03
Liebe Stuttgarter (Sillenbucher),

meine Kollegin hat ein ziemlich großes Problem.

Der Hundesitter für ihren alten, schon ziemlich gebrechlichen Hund fällt nun aus und sie benörtigt dringend einen neuen Hundesitter.
Vorzugsweise ein Rentner vielleicht?

Der Hund ist wirklich schon alt, leicht behindert, kann nicht schnell und auch nicht mehr lange oder in der Gruppe laufen. Braucht also eine liebevolle, zuverlässige Betreuung für die Mittagszeit, ca. 1/2 Stunde.

Ein Kind als Betreuung kommt wohl eher nicht in Frage, da es grausam wäre, würde sich ein Kind an ihn gewöhnen und es ist nicht so ganz klar, wie lange er es noch schafft.

Nach den Erzählungen meiner Kollegin ist es wohl nicht so einfach jemanden dafür zu finden :-( .
Daher dachte ich, ich frag mal hier. Vielleicht kennt ja jemand jemanden oder so :-) .

Antworten gerne auch als PN.
Würde mich freuen.

Binchen
14-01-2013, 17:40
[QUOTE=LadyoftheLake;37627573]Binchen, falls es noch aktuell sein sollte: Ich würde vom Cafe Königsbau abraten. Ich würde dir entweder die Akademie der schönsten Künste oder die Kostbar empfehlen, da hast du eine riesen Auswahl an tollen Sachen. Aber leider kein Buffet.

Grüße vom ebenso Binchen :)[/QUOTE]

Hallo, Danke Dir für die Tipps.

Das ist immer noch aktuell - bin erst im Februar in Stuttgart... :freu:

Akademie der schönen Künste hört sich gut an (hab mal im Internet geschaut). Von anderer Seite wurde mir noch das "Hüftengold" empfohlen. Jetzt schwanke ich zwischen den beiden...

BadCompany
15-01-2013, 11:28
guck mal hier: http://www.pointoo.de/Frage/Stuttgart/Wo-kann-man-schoen-fruehstuecken-55590/

und hier mitten in der stadt, marktplatz, im schönsten kaufhaus weit und breit bekommst du bestimmt ein frühstück: http://www.e-breuninger.de/haeuser/haus-stuttgart.html

Leo
16-01-2013, 16:02
:suspekt: Der Breuninger soll das schönste Kaufhaus weit und breit sein? Wie ist das denn zu verstehen? Bei der hässlichen Bebauung rund um den Marktplatz gehört nicht viel dazu, schöner als alles andere weit und breit zu sein :D
Oder ist das auf das Sortiment bezogen? :confused:
Mir geht der Breuninger mit seinem 3-in1-Gebäude auf die Nerven! Wegen jedem Scheiß muss man in gefühlten 3³ Abteilungen suchen :mad:

BadCompany
16-01-2013, 16:13
mir gefällt der breuni :sumo:

ich stimme dir zu, dass man weite wege hat aber was gibts denn sonst noch für kaufhäuser mit breitem sortiment in der umgebung? nur den kaufhof -soweit ich mich erinnere, ich wohne nicht mehr in stgt., fahre aber regelmäßig hoim - sonst fällt mir keines mehr ein.


@binchen,hier gibts auch noch frühstück:

http://www.cafe-stella.de/about/

http://cafe-stella.de/speisekarte/frueh-und-suess/

LadyoftheLake
16-01-2013, 18:56
[QUOTE=Binchen;37904708]Hallo, Danke Dir für die Tipps.

Das ist immer noch aktuell - bin erst im Februar in Stuttgart... :freu:

Akademie der schönen Künste hört sich gut an (hab mal im Internet geschaut). Von anderer Seite wurde mir noch das "Hüftengold" empfohlen. Jetzt schwanke ich zwischen den beiden...[/QUOTE]

Ui, ja, das Hüftengold! Das ist auch super, da habe ich aber noch nie gefrühstückt. Das hat im Winter vielleicht mehr Charme als die Akademie der schönen Künste. Die ist eher im Sommer toll, wenn man hinten raussitzen kann...Und das Hüftengold hat halt auch viel selbstgemachtes....

Rebus
17-01-2013, 00:01
Ich find den Breuni auch toll :sumo:
Von außen nicht unbedingt das hübscheste Gebäude, dafür können die inneren Werte voll und ganz überzeugen :wub:
Wenn man in Stuttgart ist, sollte man schon mal nen Blick reingeworfen haben :ja:

Binchen
21-01-2013, 18:03
So, ich habe mich jetzt entschieden und im Hüftengold reserviert... :freu:

Danke an alle für Eure Tipps. :knuddel:

LadyoftheLake
21-01-2013, 21:35
[QUOTE=Binchen;37982934]So, ich habe mich jetzt entschieden und im Hüftengold reserviert... :freu:

Danke an alle für Eure Tipps. :knuddel:[/QUOTE]

Gute Wahl! Auf eine wunderschöne Zeit dort :knuddel:

Kartoffelsalat
06-03-2013, 16:56
Aus dem Fragethread hergeleitet worden:
[QUOTE=Kartoffelsalat;38345839]Wir wollen demnächst mal einen Tagesausflug mit Hund machen, etwa 1 Stunde um Stuttgart rum, aber uns fehlen die Ideen. Ist gerade irgendetwas dass man gesehen haben muss oder andere Ausflugsziele die uns als Einheimische unterm Schirm durchfliegen? :kopfkratz[/QUOTE]


Müssen auch keine Städte sein, Landluft reicht auch.

Rebus
06-03-2013, 17:00
In Stuttgart selber lohnt der Monte Scherbelino. Desweiteren kann man vom Schloßpark über den Rosensteinpark (runter geht es dann zur Wilhelma) zum den Killesberg laufen.
Auch schön: kleiner Spaziergang rund ums Bärenschlössle :wub:

Kartoffelsalat
06-03-2013, 17:12
Also nach Stuttgart rein wollen wir eigentlich nicht mit dem Hund (wir sind ja auch quasi von hier und wollen weg :zahn:)

bauknecht
06-03-2013, 17:35
Bad Urach http://de.wikipedia.org/wiki/Bad_Urach
---> Falkensteiner Höhle (http://de.wikipedia.org/wiki/Falkensteiner_H%C3%B6hle)
---> Uracher Wasserfall (http://de.wikipedia.org/wiki/Uracher_Wasserfall)
---> Schloss Urach (http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Urach)
---> Festungsruinen der Hohenurach sowie der Burg Hohenwittlingen

MegaRyan
06-03-2013, 17:35
Der Park um den Bärensee, da oben beim Schloss Solitude vielleicht? Naja, ist wahrscheinlich auch zu bekannt und langweilig.

Kartoffelsalat
06-03-2013, 17:48
[QUOTE=bauknecht;38346016]Bad Urach http://de.wikipedia.org/wiki/Bad_Urach
---> Falkensteiner Höhle (http://de.wikipedia.org/wiki/Falkensteiner_H%C3%B6hle)
---> Uracher Wasserfall (http://de.wikipedia.org/wiki/Uracher_Wasserfall)
---> Schloss Urach (http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Urach)
---> Festungsruinen der Hohenurach sowie der Burg Hohenwittlingen[/QUOTE]
Danke, da kommen wir her :ja: Zumindest ganz in der Nähe. Das ist für uns kein Tagesausflug sondern nachbarschaftliche Gegend :helga:

Ich habe gerade mal Mühlacker mit den Wanderwegen und Schlossruine vorgeschlagen, aber keine Ahnung, ob sich das lohnt.

Jaluda
06-03-2013, 18:12
Um Maulbronn herum kann man 'Auf den Spuren der Mönche' z.b. eine 15km-Kloster- und Seenwanderung machen. Kenne ich nicht selbst, aber klingt eigentlich ganz abwechslungsreich und reizvoll.

Infos z.b. hier. (http://www.maulbronn.de/relaunch/d_800/html/zu-fuss.php)

Rebus
06-03-2013, 23:18
Und wie wäre es mit dem Kloster Bebenhausen, oder ist das auch zu naheliegend?
Fand ich echt schön :helga:

Kartoffelsalat
06-03-2013, 23:24
[QUOTE=Rebus;38350274]Und wie wäre es mit dem Kloster Bebenhausen, oder ist das auch zu naheliegend?
Fand ich echt schön :helga:[/QUOTE]
Da werden wir den Hund nicht mitnehmen können :helga:

Aber Maulbronn erscheint uns schon mal eine gute Alternative, danke für den Link. Müssen wir bloß erst mal schauen, ob das auch mit Hund geht.

BadCompany
07-03-2013, 10:56
wie wärs mit einem kleinen ausflug auf die schwäbische alb?

ich kann das städtchen wiesensteig (http://www.wiesensteig.de/Wiesensteig/wiesensteig.html) empfehlen, kann man gut spazierengehen und dann einkehren.

ausfahrt vor dem aichelberg auf der A8 richtung münchen.;)

Leo
07-03-2013, 12:00
[QUOTE=Kartoffelsalat;38350309]Aber Maulbronn erscheint uns schon mal eine gute Alternative, danke für den Link. Müssen wir bloß erst mal schauen, ob das auch mit Hund geht.[/QUOTE]
In Maulbronn war ich vor ein paar Jahren mal, das hab ich in sehr guter Erinnerung. Danach waren wir mitten im Ort in einem Gasthof, haben zünftig Kässpätzle gegessen und dazu offenen Hauswein (Stettener Heuchelberg) getrunken und das alles zu wirklich günstigen Preisen.
Ansonsten gibt es die Klosterruinen Hirsau in Calw, die sind ganz schön. Allerdings kann man da nirgends einkehren :(

Tourgott
07-03-2013, 15:06
Was die Leute immer an Hirsau so schön finden, hat sich mir noch nie erschlossen. Dann lieber nach Bad Teinach-Zavelstein. Ein viel schönerer Ort, eine Burgruine gibt es auch und essen kann man dort auch gut :)

Wobei man natürlich auch beides machen kann. Sind gerade mal ein paar Minuten Fahrt.

Robben
07-03-2013, 23:25
Maulbronn ist echt schön. :ja:

Noch zwei (lokalpatriotische) Ideen: Ulmer Münster (weiß aber nicht, ob das mit Hund taugt) und der Blautopf :wub: http://de.wikipedia.org/wiki/Blautopf

Leo
08-03-2013, 00:07
Wie wär's mit der Wurmlinger Kapelle? Die ist ganz malerisch gelegen und den Kreuzweg kann man auch mit Hund gehen.

Cat-lin
11-03-2013, 17:57
Bitte abstimmen --> https://www.bahn.de/micro/view/mundartwochen/index.shtml :)
(Noch 10 Tage) :trippel:

Eggi
27-03-2013, 20:45
Der Fernsehturm wurde heute geschlossen. Es steht noch nicht fest, ob dies nur vorübergehend oder endgültig ist:


[QUOTE]
27.03.2013 Aktuelles
OB Kuhn sieht im Brandfall Gefahr für die Besucher

"Ich bin gezwungen, mit sofortiger Wirkung den Zugang zum Fernsehturm zu untersagen. Der Brandschutz, so wie ihn die Landesbauordnung vorschreibt, ist nicht gewährleistet", sagte Oberbürgermeister Fritz Kuhn heute, 27. März, bei einer Pressekonferenz im Stuttgarter Rathaus. Somit dürfen nur noch Techniker den Turm betreten.
Kuhn sagte, im Brandfall bestehe Gefahr für Leib und Leben der Turmbesucher. Eine Evakuierung könne zu lange dauern oder sogar unmöglich sein. "Das ist der erste wirklich schwierige Tag für mich. Ich konnte nicht anders handeln. Aber der Turm darf nicht zu einer Todesfalle für 200 Menschen werden", so Kuhn.

Aktueller Anlass für die Schließungsanordnung war eine Neubewertung des Brandschutzes und des Sicherheitsrisikos. "Es ist noch nicht entschieden, ob die Schließung vorübergehend oder dauerhaft ist. Ich bin in engem Kontakt mit dem Intendanten des SWR, Peter Boudgoust. Zusammen mit ihm als Betreiber des Turms suchen wir Lösungen, die die aktuellen Bedenken außer Kraft setzen. Wir müssen das sehr genau klären", so Kuhn abschließend.[/QUOTE]http://www.stuttgart.de/item/show/273273/1/9/502192

Rebus
27-03-2013, 20:55
:o Och nöööö :heul:
Hoffentlich nur vorübergehend.

Kartoffelsalat
27-03-2013, 20:57
Ich hab mich schon gefragt: Die Rettungsmaßnahmen in einem Brandfall würden eine Stunde dauern. Das ist nicht tragbar. Die Brandschutzbestimmungen sind noch aus dem Jahre 2001. Vor 12 Jahren war das also in Ordnung, dass 200 Menschen eine Stunde lang geröstet werden? :suspekt:

Leo
27-03-2013, 22:29
Ich hab's vorhin auch gelesen :heul:
Zum Glück war ich vorletztes Jahr noch mal oben, dass muss jetzt wohl für eine Weile reichen :(

Maiwinde
27-03-2013, 23:16
:mauer:

Ist zwar nicht die größte aller möglichen Tragödien, aber hoffentlich läßt sich da mittelfristig eine Lösung finden. Wäre schade dass das Betreten dieses "Wahrzeichens" von Stuttgart, ein herausragendes touristisches Ausflugsziel und auch gelegentlich ein Freizeitvergnügen für Einheimische, so einfach wegfällt. :crap:

butterblume
29-03-2013, 13:58
interessant ist 2011 hat der swr noch über 2 mio in den Brandschutz investiert, es waren auflagen der Stadt.
nun ist der Stadt der Brandschutz den sie vor 2 Jahren gefordert haben nicht mehr gut genug ?
was erwartet man auch von einem grünen Bürgermeister.....

Leo
29-03-2013, 14:47
[QUOTE=butterblume;38518952]interessant ist 2011 hat der swr noch über 2 mio in den Brandschutz investiert, es waren auflagen der Stadt.
nun ist der Stadt der Brandschutz den sie vor 2 Jahren gefordert haben nicht mehr gut genug ?
was erwartet man auch von einem grünen Bürgermeister.....[/QUOTE]
:rolleyes: Klar, der Bürgermeister hat ja auch die Landesbauordnung erstellt

Steffen_2
29-03-2013, 15:27
was hat sich in der Landesbauordnung in den letzten 2 Jahren geändert?

rulle
04-04-2013, 19:46
Gut, dass ich letzten Sommer bei prächtigem Wetter nochmal oben war. So langsam zeigt sich das Wetter hier (zumindest im Schwäbischen Wald) wieder von seiner besseren Seite, da hätte sich ein Trip zum Fernsehturm schon angeboten - schade drum, ich war da regelmäßig sehr gern oben. :heul:

Maiwinde
03-06-2013, 21:08
König Willem-Alexander und Königin Maxima morgen in Stuttgart.

Programmübersicht (PDF, 200k), wen es interessiert:

https://www.uni-hohenheim.de/uploads/media/vorlaeufige_Programmuebersicht.pdf

:trippel:

Fröschl
28-06-2013, 19:27
Ich hab jetzt den Thread nicht vollständig gelesen, deshalb bin ich so kühn und frag einfach :D

Ich bin nächste Woche drei Tage in Stuttgart, ich wohne im Hotel Unger in der Nähe vom Hauptbahnhof und suche in der Nähe meiner Unterkunft eine Kneipe mit typischer schwäbische Küche. :trippel:

Und da ich drei Abende dort bin und auch was essen muss, bin ich auch für weitere kulinarische Tips dankbar :trippel:

Kartoffelsalat
28-06-2013, 19:41
Es gibt schwäbische Küche in Stuttgart? :kopfkratz :zahn:

Amolithis
20-07-2013, 13:15
Hallo zusammen,

ich fahre nächste Woche für 2-3 Tage nach Stuttgart - war leider noch nie dort.

Kann mir wer sagen, was absolut sehenswert ist bzw. was man meiden sollte? Zur Info: Ich bin jetzt nicht mega-kulturintessiert (also Theater, Opern und Museen weniger, Schlösser sind okay), sondern sehe auch gerne Sachen, wo man wirklich was "erleben" kann.


Hat wer Tipps für mich? Danke schonmal ;)


Anmerkung: Ich fahre alleine, bin also flexibel :D

Kartoffelsalat
20-07-2013, 13:17
Geh ins Veggie Voodoo King und versuche, dort auf Anhieb die richtige Bestellung zu bekommen. Das wäre jedenfalls eine Erfahrung für sich.

Muss es in Stuttgart sein oder gehts auch ausserhalb?

Amolithis
20-07-2013, 13:22
[QUOTE=Kartoffelsalat;39283543]Muss es in Stuttgart sein oder gehts auch ausserhalb?[/QUOTE]


Gerne auch etwas außerhalb, aber natürlich nicht ZU weit weg ;)

Rebus
20-07-2013, 15:39
Stuttgart selber is schön genug, da muß man net ins Umland :schmoll:
Bei gutem Wetter kann man ja eine Schifffahrt auf dem Neckar machen... ansonsten altes bzw. neues Schloß, im Rathaus mit dem Paternoster fahren (sofern erlaubt, war schon viele Jahre nicht mehr dort), mit der Zahnradbahn fahren.

Leo
22-07-2013, 12:34
2008 ging das noch mit dem Paternoster, hatte nämlich Besuch aus dem Ausland und bei so was steht der Paternoster auf dem Pflichtprogramm ;)
Ansonsten ist Schloss Solitude auch ganz schön, kann man mit dem 92er ganz unkompliziert hinfahren. Ich finde ja auch, dass man die Wilhelma gesehen haben muss, allerding sollte man sich dafür mindestens einen halben Tag Zeit nehmen.
Die Neckarfahrten sind ganz okay, finde ich jetzt aber nicht sooo prickelnd. Meistens fährt man ein Stück in eine Richtung, macht vielleicht 'ne Schleuse mit und fährt dann wieder zurück. Sehen tut man dabei nicht wirklich viel ...
Absolut sehenswert ist auch das Mercedes-Benz-Museum, allerdings sollte man sich dafür auch genügend Zeit einplanen oder gleich eine Führung mitmachen, die lohnt sich wirklich!

Maiwinde
02-10-2013, 01:49
Zur Erinnerung:

Tag der deutschen Einheit in Stuttgart. Mi.2.10.2013 und Do. 3.10.2013

Riesenprogramm, lohnt sich.

http://www.tag-der-deutschen-einheit.de/

sinead_morrigan
28-04-2014, 00:41
Seit wann ist Dirndl/Lederhosen-Kostümierung (als Tracht kann das ja kaum gelten) auf dem Frühlingsfest so präsent?

Rebus
28-04-2014, 09:33
Schon seit einigen Jahren (seit es auch auf der Wiesn immer schlimmer und peinlicher wird )... leider :crap:

Wobei ich es ganz interessant fand, dass sie Stuttgarter Nachrichten (http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.fruehlingsfest-in-bad-cannstatt-weniger-nackte-haut-kann-mehr-sein.58bb6e88-5054-4974-8f7b-b2a47aa2fe53.html) mal 2 Kolleginnen mit schwäbischer Tracht losgeschickt haben :D

Cookie
28-04-2014, 19:48
Ganz schlimm finde ich es, wenn es nach dem 'Kostümkauf' nicht mehr für passendes Schuhwerk reicht: Lederhosen mit Chucks oder Dirndl mit Sneakers gehen gar nicht. :nein:

sinead_morrigan
28-04-2014, 21:45
Aus dem von Rebus verlinkten Artikel:
[quote]Dirndl und Lederhosen bestimmen wieder das Stadtbild: In Scharen strömen die jungen Bayern, die eigentlich Schwaben sind, zurzeit aufs Stuttgarter Frühlingsfest.[/quote]

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.fruehlingsfest-in-bad-cannstatt-weniger-nackte-haut-kann-mehr-sein.58bb6e88-5054-4974-8f7b-b2a47aa2fe53.html

:rotfl;

Ich empfinde das ja als ein bisschen lächerlich und unkultiviert.

Blümle
21-07-2014, 23:05
Habe 2 Karten für Dieter Thomas Kuhn - Festival der Liebe Open Air am Mittwoch 30.7.2014 auf dem Killesberg abzugeben zum regulären Preis von 29,90 € (pro Karte).

Leo
24-07-2014, 09:03
Wie, den gibt's immer noch? Hatte der sich nicht schon zum wiederholten Mal aus dem Show-Biz zurückgezogen?

newwer
05-11-2016, 23:07
Ich habe vor im Dezember per Bahn nach Stuttgart zu reisen, um den Weihnachtszirkus (Cannstatter Wasen), Mary Poppins (Stage Apollo Theater) und natürlich den Weihnachtsmarkt zu besuchen.

Kann mir bitte jemand ein geeignetes Hotel empfehlen, von dem alle diese Orte per öffentlichem Nahverkehr gut erreichbar sind? :)

:trippel:

Rebus
05-11-2016, 23:22
Uff, die Veranstaltungsstätten sind aber alle ganz schon weit voneinander entfernt :zahn:
Für den Wasen und den Weihnachtsmarkt wäre wohl eine Unterkunft in der Stadt empfehlenswert, ins Musical-Theater in Leinfelden-Echterdingen kommst ja eh nur per S-Bahn bzw Stadtbahn.
[QUOTE]U-Bahn / Stadtbahn: vom Hauptbahnhof Stuttgart mit der U5, U6 oder U12 zum Bahnhof Möhringen // von dort mit der U3 Richtung Plieningen bis Haltestelle Salzäcker

S-Bahn: vom Hauptbahnhof Stuttgart: S1 (Herrenberg), S2 (Filderstadt) oder S3 (Flughafen / Messe) nach Vaihingen (Bahnhof) // von dort mit der U3 Richtung Plieningen bis Haltestelle Salzäcker[/QUOTE]
Ein Bekannter ist öfter hier abgestiegen: Ibis Marienplatz (http://www.ibis.com/de/hotel-3284-ibis-stuttgart-centrum/index.shtml)
Von da aus kommt man gut mit der Stadtbahn in die Innenstadt zum Weihnachtsmarkt bzw. auf den Wasen :ja:

newwer
05-11-2016, 23:39
Was schätzt Du denn, wie lange man zum Beispiel vom Ibis Marienplatz bis zum Weihnachtszirkus unterwegs ist?

Ich war noch nie in Stuttgart und kann die Entfernungen dort gar nicht abschätzen.

Rebus
05-11-2016, 23:46
Mit der Bahn? Hm, ich würde grob schätzen, dass es circa 20min sind (vom Marienplatz mit der U14 bis Mercedesstraße).
Der Weihnachtsmarkt ist ja am Marktplatz vor dem Rathaus, dahin müsstest vom Marienplatz auch mit der Stadtbahn fahren, aber das ist nicht weit, vielleicht 10min?
Ich war schon ewig nicht mehr mit den Öffis in Stuttgart unterwegs, immer nur mit dem Auto :schäm:

Da lohnt ein Blick auf die Seite des VVS (http://www2.vvs.de/vvs/XSLT_TRIP_REQUEST2?language=de) (öffentliche Verkehrsmittel in Stuttgart) :ja: