PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was spielt ihr gerade?


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 [32]

Ico
16-10-2020, 21:40
[QUOTE=Ico;49269000]Ghosts of Tsushima PS4

Eigentlich ein schönes Spiel, aber für mich etwas zu überladen mit den ganzen Funktionen und Erweiterungsmöglichkeiten meiner Spielfigur!
Werde mich mal weiter durchwursteln! :sumo:[/QUOTE]

Grade läuft der Abspann, episches Spiel, gefühlte 80 Stunden für alle Missionen und Nebenaufgaben. Bin das ganze Spiel mit zwei Kampfhaltungen ausgekommen.
Habe allerdings wie immer auf "Einfach" gespielt!

Nach dem entäuschenden Part II ist Ghost of Thushima eine richtige Wohltat und würdiger Abschluss der PS 4 Ära! :d:

Carah
16-10-2020, 22:13
Spiele aktuell "Genshin Impact" - bin begeistert wieviel man dort für 0 Euro bekommt. Ist mir hier und da ein bisschen zu viel Text, aber ansonsten finde ich den Soundtrack wirklich bombastisch :anbet: Finde die Map jetzt schon riesig, es kommen alle sechs Wochen Updates. Zwei komplett neue Gebiete kommen bald dazu und neue Charaktere. Man kann natürlich beim Gacha System Geld ausgeben, das mache ich aber nicht. Man kommt im Spiel genauso weit ohne Geld auszugeben und Anfangs wird man mit Währung überschüttet. Das wäre eins der wenigen Mankos, es gibt einfach zu viele unterschiedliche Währungen :hair:

Max Vol.
22-10-2020, 19:51
https://youtu.be/zmpfSRCHGbY
Das kommt natürlich auf den Weihnachtswunschzettel.... Uaaaahhhhhhhhh :rotfl:

Kennedy
05-11-2020, 19:03
Ich spiele gerade Crusader Kings 3.
Letztens habe ich eine sehr erfolgreiche mittelgroße Dynastie aufgebaut und war kurz davor, die britische Insel komplett zu unterwerfen. Dann kam die Beulenpest. Ende.

Medieval Dynasty ist wirklich ein schönes Spiel. Es wiegt einen in Friedsamkeit, die Musik lullert so vor sich hin, man sammelt, baut und jagt. Etwas unterschwelliger Stress, weil es immer so viel zu tun gibt. Bis man Wolfsgeheul hört und dann, ich habe fast einen Herzinfarkt bekommen, mein lieber Scholli. Seitdem hab ich das Spiel nicht wieder angepackt.

Elanor
05-11-2020, 23:11
Seit einiger Zeit spiele ich Persona5 Royal auf der PS4. Ich war erst skeptisch, ob das was für mich wäre. Aber es gefällt mir :freu: Was für ein abgedrehtes Spiel :hammer:

Fhqwhgads
06-11-2020, 09:01
Persona eben <3

NoWay
07-11-2020, 12:30
Ich werde mich jetzt an The Last of us Part 2 wagen. Hatte jetzt genug Zeit, die erste Spielstunde zu verarbeiten. Ich will einfach nur noch Rache. :rotfl:

newwer
07-11-2020, 14:02
Falls ihr Freunde habt, mit denen ihr zusammen online spielen wollt, kann ich euch "Among us" empfehlen!

VORSICHT: Danach seid ihr höchstwahrscheinlich keine Freunde mehr! http://abload.de/img/messerxokva.gif


Kosten: 3,99 Euro bei Steam ... mindestens 5 Spieler .. maximal 10 Spieler!

Näheres zum Gameplay .. einfach mal anderen dabei zuschauen:
https://www.twitch.tv/directory/game/Among%20Us

Ornox
13-11-2020, 15:20
Vor ein paar Tagen Uplay+ geholt für einen Monat für WDL und ACV.
Vor einigen Tagen Watch Dogs Legion durchgespielt. Aktuell an AC Valhalla dran, habe dafür auch nur bis nächsten Donnerstag Zeit, bevor meine PS5 kommt.
Weiß gar nicht wie ich das alles schaffen soll

FUT in FIFA 21 pausiert dafür aktuell bei mir, spiele ansonsten die WL am Wochenende, aber das geht nun nicht

Max Vol.
18-11-2020, 21:32
WAR THUNDER ps4
Immer noch. Das neue Major Update sieht zwar toll aus, aber nun kommt die PS4pro doch arg ins Stottern.
Ich denke das wird ein idealer Fall für ein PS5 Upgrade. :)

Ico
06-12-2020, 18:37
Habe jetzt 3 zeldaige Spiele am Start!

Begonnen habe ich Oceanhorn 2 und Hyrule Verheerung auf der Switch, und grade lädt Fenyx Rising für die PS4! :trippel:

NoWay
07-12-2020, 20:13
Wie findest du Hyrule Warriors? Wollte es mir auch kaufen, aber wegen der schlechten Kritik bzgl der Framedrops zögere ich noch. :crap:

Proteus
07-12-2020, 20:16
Mount & Blade II : Bannerlord

Ico
08-12-2020, 16:47
[QUOTE=NoWay;49443314]Wie findest du Hyrule Warriors? Wollte es mir auch kaufen, aber wegen der schlechten Kritik bzgl der Framedrops zögere ich noch. :crap:[/QUOTE]

Stimmt, Framerate ist mies. Habe jetzt erst 3 Missionen geschafft. Ist zum ersten mal das ich so ein "Dynasty Warriors"-Spiel spiele. Toll ist natürlich die Atmosphäre in der Zelda-Welt mir all den bekannten Figuren. Die Steuerung überfordert mich etwas, auch weiss ich meistens nicht genau was ich mache, mit einem Schlag vernichte ich ca 50 Gegner, aber ich spiele auf einfach und schaffe die Missionen bis jetzt mit fast vollen Herzen! :helga:

Aber kannst du dir nicht die Demo runterladen, also ich habe das gemacht, weiss aber nicht ob die nach Release des Spiels noch zur Verfügung steht?

Ornox
10-12-2020, 16:50
Aktuell Cyberpunk auf den PC
Holla die Waldfee ist das geil

Aber der PS4 oder alten Xbox sollte man es aber nicht spielen

NoWay
10-12-2020, 18:50
[QUOTE=Ico;49445334]Stimmt, Framerate ist mies. Habe jetzt erst 3 Missionen geschafft. Ist zum ersten mal das ich so ein "Dynasty Warriors"-Spiel spiele. Toll ist natürlich die Atmosphäre in der Zelda-Welt mir all den bekannten Figuren. Die Steuerung überfordert mich etwas, auch weiss ich meistens nicht genau was ich mache, mit einem Schlag vernichte ich ca 50 Gegner, aber ich spiele auf einfach und schaffe die Missionen bis jetzt mit fast vollen Herzen! :helga:

Aber kannst du dir nicht die Demo runterladen, also ich habe das gemacht, weiss aber nicht ob die nach Release des Spiels noch zur Verfügung steht?[/QUOTE]
Vielen Dank für deinen Einblick. :trippel:

Ja, die Demo sollte ich mir tatsächlich mal anschauen vielleicht stört mich die Framerate nicht so sehr. Ich habe mich aber fürs erste lieber für Pokémon Mystery Dungeon entschieden. :zahn:
Freue mich so ungemein auf das Spiel. :freu:

Jennie
14-12-2020, 16:10
[QUOTE=Ornox;49450574]Aktuell Cyberpunk auf den PC
Holla die Waldfee ist das geil![/QUOTE]

Das stimmt, es ist absolut faszinierend, sich einfach nur durch Night City zu bewegen und zu gucken, es passiert auch an vielen Ecken was. Auto zu fahren klappt allerdings noch gar nicht. Ich probier mal ein Motorrad aus.

Max Vol.
21-01-2021, 17:11
https://www.youtube.com/watch?v=evUkUwRV0x0

Resident Evil Showcase Live, heute ab 23.00h
Trailer (https://youtube.com/watch?v=ve_rYA710w8&feature=youtu.be)

Max Vol.
22-01-2021, 00:11
Habe mir den Showcase angesehen...
Die wesentlichen Infos über Resident Evil VIII Village und weiteres über 25 Jahre Resi.

Spiel sah super aus wie immer. Die Entscheidung nur auf Egoperspektive zu setzen ist nicht so prickelnd.

Resi 8 erscheint am 7.5.2021. Alle Konsolen und PC.
Vorbestellung sofort möglich.
Maiden Demo Download ab sofort für PS5 only.

Resi Infinite Darkness, neuer CGI Film 2021 bei Netflix.
RE Verse, neues Spiel zum 25 Geburtstag, sah nach einem Arena Slasher mit Resi Charakteren aus.
Kostenlos für Resi 8 Käufer.
Irgendwas war noch mit nem Tom Clancy Game und Resi Charakteren.

Am besten einfach nochmal Brittney Brombacher einschalten, oben. Super Name. :D

Proteus
24-02-2021, 21:38
Im Moment:
Workers & Resources: Soviet Republic (https://store.steampowered.com/app/784150/Workers__Resources_Soviet_Republic/)

Aufbauspiel, ähnlich wie Cities Skylines, aber mit erheblich größerem Spielfeld.

Man startet in den 1960ern (oder 1970ern oder 1980ern) und hat quasi als Karte eine sowjetische Republik (je nach gewählten Startparametern eventuell mit schon existirenden Dörfern mit Einwohnern, oder ganz leer.
Ihr müsst Sachen aufbauen (wie Verkehrs/Strominfrastruktur, Resssourcenabbau, Wohnungen und Freizeitaktivitätsmöglichkeiten für eure Bürger etc.), aber müsst/könnt auch mit den Staaten des Warschauer Paktes (in Rubeln) und den NATO-Staaten (in Dollar) handeln (etwa Fahrzeuge oder Ressourcen ver/-kaufen, oder für Rubel/Dollar Gebäude schnell aufbauen lassen), ebenso könnt ihr Touristen aus NATO-Staaten oder Staaten des Warschauer Paktes in euer Land locken, damit diese sich bei euch wohlfühlen und wichtige Devisen in euer Land bringen.


Im Gegennsatz etwa zu Cities:Skylines lohnt es sich da, sehr verstreut zu bauen (und zum Beispiel diverse Siedlungen in der Nähe von Minen oder Farmen aufzubauen), statt alles zentral zu halten. Ebenso ist daas Ganze eine Planwirtschaft, das heisst, ihr müsst nicht nur Passagiertransporte von A nach B planen, sondern auch Gütertransporte (via LKW, Zug o.Ä.) einrichten um die Güter von den Produktionsorten hin zu de Orten mit der Industrie zu brignen (und von dort aus ggf. zum Export, oder zu den Geschäften wo die Güter verkauft werden).
Ebenso ist es dein Ziel, am Ende eine größtmögliche Autarkie zu erreichen, wodurch Du z.B. die Gebäude und Strassen durch deine eigenen Planungsbüros errichten lassen kannst (anstatt sie für teures Geld (aber erheblich schneller) mit Hilfe der Rohstoffe und Arbeiter aus benachbarten NATO-Staaten oder Sowjetrepubliken bauen zu lassen).

Ebenso im Gegensatz zu Cities: Skylines ist der Individualverkehr eher gering ausgeprägt ... Du kannst zwar Autoläden bauen und dort dann z.B. Trabbis, Wartburgs, Käfer oder Autos aus anderer Produktion anbieten, aber eigentlich kist die Mehrheit deiner Bürger gewöhnt, mit Zug oder Bus zum Arbeitsort gekarrt zu werden und Autos sind in aller Regel nur einigen Wenigen deiner Bürger vorbehalten :D


Gefällt mir bisher :d:

Ryan
01-03-2021, 10:49
Ich hab jetzt Assassins Creed Valhalla. Ich spiele ja alle AC auf der PS4 von A bis Z durch.

Valhalla ist im Stile von Origins und Odyssey. Also epochal mit riesigen Landschaften und endlosen Explorationsmöglichkeiten, was aber auch langweilig werden kann. Grafisch fand ich Unity am beeindruckendsten. Die Mythologie-Triologie find ich etwas wasserfarbig. Mir gefällt das Spiel trotzdem ganz gut, insbesondere die Flussraids machen Spaß.

Die Charaktere find ich jetzt nicht so spannend wie Alexios und Kassandra bei Odyssey. Wenn ich an Alexios denke, wie er zu Tische sitzt und "Malakka" schreit, nachdem seine Mutter gestorben ist, krieg ich einen Kloß im Hals.


Die Langschaft Englands find ich jetzt nicht so authentisch, viel zu hügelig und gebirgig für meinen Geschmack. Die norwegischen Fjorde sind aber extrem stark inszeniert. Allerdings nerven mich die Höhenunterschiede auch. Wie bei Atlantis geht es auch in der Mythologiewelt von Valhalla extrem steil auf und ab, was Zeit kostet. Die Mythologiewelt von Valhalla macht mir aber mehr Spaß als jene von Odyssee. Die Story ist super.

Ein paar Spielchen sind mal wieder entbehrlich und fade wie die Zetteljagd, bekannt aus AC Brotherhood, Würfel- und Trinkspiele.

Ich hoffe, dass es das jetzt war mit Mythologie. Ich würde gerne wieder zurück ins Europa des Mittelalter oder nach Russland ins Zarenreich. Habsburger-Monarchie wäre natürlich ein Traum.

Watch Dogs Legion hab ich zur Seite gelegt. Find ich sauschwach und langweilig.

Proteus
12-03-2021, 23:51
Valheim (https://www.valheimgame.com/)

Du bist gestorben und wurdest von den Valkyrien emporgetragen ...
aber nicht nach Valhalla um als Einherjar mit Odin und den anderen Aesir zu speisen und in die Schlacht zu ziehen,
sondern nach Valheim, denn Allvater möchte, dass Du ihm zuvor noch beweist, dass Du in die Reihen der Einherjar passt ...
indem Du mehrere von Allvaters Gegnern in Valheim beseitigst.

Im Prinzip ist Valheim eine riesige (prozedural generierte) Welt mit vielen Inseln und diversen Biomen,
wobei Du im friedlichsten Biom startest, Basen bauen, Ressourcen schürfen/jagen/hacken und Waffen/Rüstungen/Ausüstuungsgegenstände/Basen bauen/craften kannst, welche Dir helfen in der Welt zu bestehen, und mit jedem besiegten Boss eines Biomes weitere Technologien freischaltest (Du startest im Tech-Äquibalent quasi von Steinzeit, gehst über Bronzezeit und weiter zur Eisenzeit) welche Dir helfen, in den schwereren Biomes zu bestehen (die Biomes selbst sind alle schon von Anfang an frei erreichbar, egal wieviele Bosse man schon besiegt hat ... und man kann in die zu Fuß oder via Floss (später Schiff) reisen (muss sich aber vor Seeschlangen hüten) ... aber die fortgeschritttenen Biomes werden alle von Monstern bevölkert gegen die man es mit Ausrüstung (und Skills) von einem vorhergehenden Biome eventuell schwer (schon Biom 2, Schwarzwald, hat 8 Meter hohe Trolle als Megamonster zu bieten :teufel: ).
Zudem schickt Allvater immer wieder mal einen seiner 2 Raben, Hugin, um Dir wichtige Ratschläge zu geben.

Gefällt mir bislang ... vor allem auch die Runeninschriften auf den Steinen (in Futhark, werden aber beim Anschauen übersetzt), deren Prosa ganz dem Stile der Edda entspricht ... und dass man am Taghimmel immer einen Ast Yggdrasils sieht :d: