PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meine wilden Töchter - 8 simple rules (for dating my teenage daughter)


Werbung

superstorm
12-07-2004, 11:29
http://www.prosieben.de/imperia/md/images/_serien/wildetoechter/17_240x180.jpg

Darum ging/geht es

[QUOTE]
Inhalt:

Wie reagiert ein liebevoller Familienvater, wenn sich seine beiden süßen Töchter plötzlich in hormongesteuerte, unberechenbare Teenager verwandeln? Manchmal völlig durchgeknallt, wenn er Paul Hennessy heißt. Vater sein ist eben nicht leicht, seit seine Ehefrau Cate (Katey Sagal) beschlossen hat, wieder zu arbeiten und sich die beiden Töchter nur noch in den Haaren liegen. Während Bridgets ganze Aufmerksamkeit Klamotten, dem Telefonieren und der Imagepflege gilt, sammelt Kerry lieber Geld für Hunde-Waisen. Aber die größte Gefahr droht in Pauls Augen von den Jungs, die das Haus belagern und seine Töchter ausführen möchten. Wer es tatsächlich schafft, mit diesen Mädchen auszugehen, muss strikte Regeln befolgen: keine schummrigen Orte, kein Knutschen und erst recht kein Fummeln! Klar, dass Bridget und Kerry mit allen Mitteln versuchen, diese „Hausordnung“ zu umgehen. Die einzige männliche Unterstützung findet Paul im Jüngsten der Familie, Sohn Rory (Martin Spanjers). Doch dessen Leidenschaft für giftige Tiere macht das Chaos im Haus erst komplett ...


Hintergrund:

„Meine wilden Töchter“ basiert auf Bruce W. Camerons Erfolgsbuch
„8 Simple Rules for Dating My Teenage Daughter […]“. Nach dem Buch war auch die Serie in den USA ein voller Erfolg. Durchschnittlich 14,9 Millionen Zuschauer beobachteten John Ritter als Paul Hennessy bei seinem Kampf gegen die Teenie-Allüren seiner Töchter – bis zum plötzlichen Tod des beliebten US-Schauspielers. Denn am 11. September 2003 erlag er im Alter von 54 Jahren den Folgen eines Herzinfarkts, den er am Set zu „Meine wilden Töchter“ erlitten hatte. Dennoch haben sich die Macher um Produzentin Tracy Gamble („Eine schrecklich nette Familie“) dazu entschlossen, die Serie fortzusetzen – mit Erfolg: Sensationelle 20,5 Millionen Zuschauer in den USA wollten „Goodbye (1)“ (OT) sehen, die erste Episode ohne John Ritter.

http://www.prosieben.de/serie/mwt/
[/QUOTE]

Was ist da los?! Warum zeigt Prosieben die weiteren Folgen nicht mehr? :confused: :mauer:

Ich persönlich fand das nämlich immer sehr witzig! :clap:

:wink: superstorm

schnake
12-07-2004, 21:09
Ja, das hatte ich auch gehört, dass er gestorben ist. Fand ich schon krass. Aber toll, dass die trotzdem weiter gedreht haben..War aber im Prinzip klar, dass Pro7 die Serie erstmal nicht weitersendet..Naja, habe ab und zu mal reingeschaut. War nicht ganz schlecht.
Wie gehts in der Serie denn jetz ohne den Dad weiter?

superstorm
13-07-2004, 11:05
[QUOTE=schnake]Ja, das hatte ich auch gehört, dass er gestorben ist. Fand ich schon krass. Aber toll, dass die trotzdem weiter gedreht haben..War aber im Prinzip klar, dass Pro7 die Serie erstmal nicht weitersendet..Naja, habe ab und zu mal reingeschaut. War nicht ganz schlecht.
Wie gehts in der Serie denn jetz ohne den Dad weiter?[/QUOTE]

Wie es ohne den Dad weitergeht kann ich Dir auch noch nicht sagen. Ich werde mich mal drum kümmern... ;)

Warum war denn klar, dass P7 nicht weitersendet? Als die die erste Folge über den Äther geschickt haben, war John Ritter schon tot. Die haben bei p7 aber einfach inmitten der ersten Staffel die Ausstrahlung abgebrochen! :heul:

:wink: superstorm

schnake
13-07-2004, 21:01
War mal auf www.prosieben.de in dem Forum über "Meine wilden Töchter". Da hat man sich auch darüber aufgeregt, dass Pro7 die Serie einfach abbricht. Und einer hatte an Pro7 gemailt, was das denn soll..usw. Ja und da hieß es vonwegen aus programmplanerischen Gründen wurde die Serie aus dem Programm genommen, ob und wann sie wieder ins Programm genommen wird, ist derzeit nicht bekannt.

Das mit dem "war klar, dass Pro7 nicht weitersendet", hatte ich eher so gemeint, dass es keine allzu große Überraschung ist, dass eine Serie aufeinmal abgebrochen wird. War das nicht bei "Angel" auch so? Hatte das zwar nicht geguckt, aber viele hatten sich ja darüber beschwert. Ja und deshalb war es nicht wirklich neu. Aber trotzdem blöd.

Ich denke einfach mal, die Serie hatte für diese Zeit nicht genügend Quoten für Pro7 gebracht..Tja.

schnake
25-08-2004, 21:27
Ich hab grad gesehen, dass ab Sonntag den 5. September am späten Vormittag (gegen 11.30) die Serie wieder gezeigt wird.
Hab aber nicht rausgefunden, aus welcher Staffel die Folge ist, denn der Name der Folge ("Das Ende vom Braten") taucht nich im Episodenguide von prosieben.de von der 1. Staffel auf..Ach keine Ahnung. Vielleicht hab ichs auch nur übersehen. (Aber muß ja noch 1. Staffel sein, denn John Ritter ist noch dabei). Mal sehen wie die es weiter mit der Serie handhaben.

By the way, ab 12.30 kommt die neue Staffel von Will & Grace! :anbet:

superstorm
25-08-2004, 22:01
Eigentlich sollte man sich über den vollkommen unakzeptablen Sendeplatz aufregen. Eigentlich müsste man voll abkotzen, weil P7 wieder keine klare Ansage zu den Staffeln macht.

Weil aber die Doofen beim Eierkraulen lieber Richterin Walfisch gucken oder einer Renovierungs-Ische auf die Möpse glotzen, muss man dem Sender auf Knien danken. Wenigstens wagen sie noch einen Versuch.

DANKE, PROSIEBEN!

superstorm

Krischan
25-08-2004, 22:03
[QUOTE=superstorm]Eigentlich sollte man sich über den vollkommen unakzeptablen Sendeplatz aufregen. Eigentlich müsste man voll abkotzen, weil P7 wieder keine klare Ansage zu den Staffeln macht.

Weil aber die Doofen beim Eierkraulen lieber Richterin Walfisch gucken oder einer Renovierungs-Ische auf die Möpse glotzen, muss man dem Sender auf Knien danken. Wenigstens wagen sie noch einen Versuch.

DANKE, PROSIEBEN!

superstorm[/QUOTE]
*zustimm*
hoffentlich wird das jetzt wieder mehr

schnake
25-08-2004, 22:16
Hach, ich frag mich sowieso was das soll.
"Früher" war der Samstagnachmittag noch so schön Serienträchtig, mit tollen Serien wohlbemerkt. Und nun, teilweise drittklassige Filme..

Sonntagmittag, wer schaut da fern? Wenn sie es wenigstens einwenig in den Nachmittag gelegt hätten.
Aber ich will doch Will & Grace sehen..Na mal sehen.

superstorm
23-01-2005, 12:47
[QUOTE=schnake]
Wie gehts in der Serie denn jetz ohne den Dad weiter?[/QUOTE]

Jetzt gerade läuft die erste Folge nach dem Tod von John Ritter. Ganz schön krass traurig, wie das da heute abläuft. Nur die Schwiegereltern bringen etwas Comedy rein. Man merkt wirklich stark, dass es "nicht nur so eine Folge" ist.

Lohnt echt mal. Vollkommen zurecht eine Folge, bei der fast die gesamten USA am Bildschirm geklebt haben.

superstorm

Andy
23-01-2005, 13:37
premiere hat die folgen gezeigt...

Lysator
23-01-2005, 19:12
War wirklich extram traurig heute. Ob da wohl echte Tränen geflossen sind zum Teil? :(

Ein paar neue Folgen hatte ich zwar schon auf Premiere gesehen, doch die erste Folge ohne Paul noch nicht.

Wie es weitergeht? Der Opa zieht ein als Vaterersatz.

Little_Ally
24-01-2005, 08:57
Das war gestern wirklich eine extrem traurige Folge. Insbesondere weil man ja immer im Hinterkopft hat, dass der Schauspieler (John Ritter) ja tatsächlich gestorben ist und nicht nur eine Serienfigur.

Was mich gewundert hat, war, dass keine "Im Gedenken an John Ritter"-Schrift im Abspann kam. Oder hab ich die verpasst?

Fio
24-01-2005, 09:40
Mich hat das geschockt. Wusste nicht, dass John Ritter noch während dem Dreh der Serie gestorben ist. Als ich gestern die Folge sah, hat mich das umgehauen. Ich fand die Folge echt zum heulen!

keksdose
24-01-2005, 13:26
ich habe den anfang dieser folge bis jetzt immer verpasst.

kann mir einer sagen ob john da in den ersten minuten noch mitgespielt hat? oder war er schon tot bevor die erste szene angefangen hat?

wie hat die familie es erfahren?

auf prem laufen die zur zeit ja leider nicht mehr.

habe john ritter damals auch immer in seiner alten serie gesehen. herzbube mit zwei damen. war total schockiert als ich das von seinem tod gelesen habe. :(

Hase Cäsar
24-01-2005, 15:20
[QUOTE=keksdose]ich habe den anfang dieser folge bis jetzt immer verpasst.

kann mir einer sagen ob john da in den ersten minuten noch mitgespielt hat? oder war er schon tot bevor die erste szene angefangen hat?

wie hat die familie es erfahren?

([/QUOTE]
nein, er hat nicht mehr mitgespielt.
die folge fing ganz normal an. zankereien der kinder, sie werden zum frühstück gerufen. paul ist im supermarkt, einkaufen. dann klingelt das telefon. die mutter geht ran, man kann erahnen, was ihr gesagt wird. sie rennt zur haustür raus, die kinder starren ihr hinterher.

zigo-princess
24-01-2005, 20:16
Geht es jetzt weiter, auch ohne dem Vater oder ist diese Serie zu ende???

keksdose
24-01-2005, 21:23
die serie geht weiter. am sonntag lief die erste folge ohne john ritter. die läuft auch das erste mal im free-tv. ich denke mal pro 7 hat sich bisher immer davor gesträubt die zu senden.

schnake
26-01-2005, 23:23
[QUOTE=superstorm]Jetzt gerade läuft die erste Folge nach dem Tod von John Ritter. Ganz schön krass traurig, wie das da heute abläuft. Nur die Schwiegereltern bringen etwas Comedy rein. Man merkt wirklich stark, dass es "nicht nur so eine Folge" ist.

Lohnt echt mal. Vollkommen zurecht eine Folge, bei der fast die gesamten USA am Bildschirm geklebt haben.

superstorm[/QUOTE]
Die Folge war wirklich sehr traurig! Ich hatte die ganze Sendung über Gänsehaut und habe versucht mir vorzustellen wie die Darsteller mit seinem Tod umgegangen sind. :(

Hase Cäsar
27-01-2005, 00:29
Also ich fand, daß Katey Segal und die jüngere Tochter sehr verheult aussahen. Muß ja auch wirklich heftig gewesen sein, so ein Zusammenbruch direkt bei den Dreharbeiten.
Ich habe übrigen gelesen, daß die Famlie von John Ritter inzwischen das Krankenhaus bzw. die Ärzte verklagt hat, weil sie der Ansicht sind, daß zuerst eine Fehldiagnose gestellt und entsprechende kostbare Zeit vergeudet wurde.

Berliner1982
27-01-2005, 00:32
[QUOTE=Little_Ally]Was mich gewundert hat, war, dass keine "Im Gedenken an John Ritter"-Schrift im Abspann kam. Oder hab ich die verpasst?[/QUOTE]

Der Gedenk-Abspann wurde in den USA nach der Episode "Donny Goes AWOL" ausgestrahlt, also bei der Episode, wo John Ritter seinen letzten Auftritt hatte.