PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Online-Rollenspiele


Werbung
';
'

Daggett
26-08-2004, 08:03
Mal 'ne Frage an die Ner...Onlinegamer im Forum :D


Was würdet ihr einem absoluten OnlineRPG-Neuling für ein Spiel empfehlen?

Lohnt es sich auf Everquest 2 zu warten?

Gibt es Spiele, die sich eignen um erstmal offline zu "üben"?

Wie zeitaufwendig ist 'n gutes RPG?

Mit was für Kosten muß man rechnen für's onlinegaming?

:help:

Archimedes
26-08-2004, 08:19
Tag Daggi :D

Also: momentan würd ich als Online Neuling entweder auf EQ2 oder WoW (also Everquest 2 oder World of Warcraft) warten. Akutelle Online RPG´s sind relativ unübersichtlich und schwierig und verschlingen sehr viel Zeit. Aber wenn du jetzt unbedingt anfangen möchtest, dann würde ich mich mal in den Dark Age of Camelot (DaoC) Boards schlau lesen. Das Game bietet noch den leichtesten Einstieg. Allerdings sind WoW und EQ2 noch leichter zum Einstieg gedacht, so fern es Umgesetzt wird wie Blizzard oder Sony es beschreiben.

Zeitaufwendig kommt auf dich an: in den momentanen RPG´s kannst du nen Casual Player sein und mit ca. 2 bis 3 std. am Tag schon nen bisschen was erreichen, aber in den High End Content kriegst du erst mit 6 bis 8std. pro Tag (also ein Power Gamer) einen kleinen Einblick. Die momentanen MMORPGs können sehr sehr sehr zeitintensiv werden :ja:

Offlinemodus kenne ich eigentlich nicht, aber in der Regel gibt es einen Probe Monat wo du nix zahlen brauchst.

Kosten in Monat dürften sich alleine für das Spiel auf 15 bis 25€ pro Monat festsetzen. Dabei sind in der Regel auch Staffelungen möglich mit 3, 6 und 12 Monaten, bei denen du etwas Rabatt kriegst.

Daggett
26-08-2004, 08:27
Erstmal danke für die Infos :knuddel:

[QUOTE=Archimedes]...

Zeitaufwendig kommt auf dich an: in den momentanen RPG´s kannst du nen Casual Player sein und mit ca. 2 bis 3 std. am Tag schon nen bisschen was erreichen, aber in den High End Content kriegst du erst mit 6 bis 8std. pro Tag (also ein Power Gamer) einen kleinen Einblick. Die momentanen MMORPGs können sehr sehr sehr zeitintensiv werden :ja:

....[/QUOTE]
Huch :hair:

Ich bin ja eigentlich nur Gelegenheitsspieler :o

Na, mal sehen, vielleicht hab' ich im Herbst oder Winter wieder mehr Zeit dafür. :D

Archimedes
26-08-2004, 08:31
Ich sag dazu nur mal so viel: mein kleiner Hobbit Druid in Everquest hat 273 Tage 23 Stunden und 12 Minuten Playtime, d.H. so lange habe ich den Char aktiv gespielt in 3 Jahren. Seit einem Jahr bin ich ja nur noch zum Chatten in EQ anzufinden :engel:

Katherine
26-08-2004, 08:32
Datt is ja auch ganz schön teuer? :kopfkratz

Daggett
26-08-2004, 08:55
[QUOTE=Archimedes]Ich sag dazu nur mal so viel: mein kleiner Hobbit Druid in Everquest hat 273 Tage 23 Stunden und 12 Minuten Playtime, d.H. so lange habe ich den Char aktiv gespielt in 3 Jahren. Seit einem Jahr bin ich ja nur noch zum Chatten in EQ anzufinden :engel:[/QUOTE]
Das sind ja über vier Stunden pro Tag :hair:

Die spiel' ich normalerweise in einer Woche nicht :o


Ich seh' schon, die Welt der Online-RPGs muß ich mir für die Rente aufheben :D

Archimedes
26-08-2004, 09:07
Ich sach ja: MMORPGs können sehr schnell sehr zeitintensiv werden. Das ist dann kein Spiel mehr, sondern eher ein Hobbie :)

Dirk
26-08-2004, 09:38
wer MMORPGs spielen will/muß ( ;) ) , sollte etliches an Freizeit mitbringen.


DAOC spiel ich derzeit(noch). Es mag relativ einfach sein... aber:
pro Monat kostet es 12€. Es gibt bereits 2 Erweiterungen, die man zwangsweise mitkaufen müßte, wenn man mit der Masse mithalten will)( :hammer: :zeter: :heul: ). Sofern man PvP spielen will (Player vs Player
Und es kann ne ganze weile dauern, bis man seinen Char von Lvl1 auf Stufe 50 kriegt.Dazu kommt noch die Ausrüstung für den Lvl50 Helden.(Manchmal komm ich mit bei DAOC vor wie bei Counterstrike )


klick mich für daocforum (http://daoc.foren.4players.de/index.php?c=12)
Kannst ja bei dem link mal stöbern. Muß nur gleich vorwarnen, einige von denen, die da sich im Forum rumtreiben haben einen an der Spamklatsche :vogel: :hammer:

silverfreak
26-08-2004, 10:42
Versuch's doch sonst erst mal mit Neverwinter Nights - da kommt jetzt 'ne Edition, wo beide Add-Ons schon mit bei sind. Das kostet nämlich nichts und Du kannst so schon mal ausprobieren, ob das Onlinespielen überhaupt was für Dich ist.
Ausserdem ist NWN genial. :love:

Archimedes
26-08-2004, 10:56
NWN ist aber mal so gar kein MMORPG :kopfkratz

Kannst du auch so gar nicht vergleichen.....

silverfreak
26-08-2004, 10:59
Im Eingangspost hat er ja erst mal nur von OnlineRPGs gesprochen und da gehört NWN für mich definitiv zu. :) Und es gibt durchaus Server, die mit grossen MMORPG-Welten mithalten können. :ja:

CarpeDiem
26-08-2004, 11:01
[QUOTE=Dirk]wer MMORPGs spielen will/muß ( ;) ) , sollte etliches an Freizeit mitbringen.


DAOC spiel ich derzeit(noch). Es mag relativ einfach sein... aber:
pro Monat kostet es 12€. Es gibt bereits 2 Erweiterungen, die man zwangsweise mitkaufen müßte, wenn man mit der Masse mithalten will)( :hammer: :zeter: :heul: ). Sofern man PvP spielen will (Player vs Player
Und es kann ne ganze weile dauern, bis man seinen Char von Lvl1 auf Stufe 50 kriegt.Dazu kommt noch die Ausrüstung für den Lvl50 Helden.(Manchmal komm ich mit bei DAOC vor wie bei Counterstrike )


klick mich für daocforum (http://daoc.foren.4players.de/index.php?c=12)
Kannst ja bei dem link mal stöbern. Muß nur gleich vorwarnen, einige von denen, die da sich im Forum rumtreiben haben einen an der Spamklatsche :vogel: :hammer:[/QUOTE]

wenn du stone / hib anfängst kann ich dir bissel bei daoc helfen kohle ausrüstung und ne kleine führung :trink:
für den anfang sollte dir die klassik version von daoc langen zum reinschnuppern und ja der erste monat is gratis
wenn du fragen hast kannst du mich gerne anquatschen :D

und solltest du ins daocforum schauen lass dich nicht bekloppt machen :mauer: die haben zu 99% das spiel zu ihrem beruf gemacht :vogel:

CarpeDiem
26-08-2004, 11:03
öhm dirk......

bist du irre ihm den 4flammers ling zu geben :rotfl: willst ih wohl direkt vergraulen :hammer: ;)

Archimedes
26-08-2004, 11:06
Ach lol, dass seh ich ja auch jetzt erst: nen 4Players Link, ich schmeiss mich weg :rotfl:

CarpeDiem
26-08-2004, 11:34
auf welchen servern spielt ihr den so?

guck lieber auf daoc-forum.de (ich hoffe das is erlaubt das so zu schreiben, ansonsten bitte ändern lieber mod )

da geht es win bissel gesitteter zu ;)

kruemelmonster1
26-08-2004, 11:54
Öhm... *malwink* was haltet ihr denn von Ultima Online? Ich mein, das is ja auch ganz nett, keine allzugroßen Hardware-Anforderungen, nette Atmosphäre, deutsche Server, große Community und - wenn einem das Original nicht gefällt - haufenweise Mods und individualisierte deutsche Server (z.B. EUREBIA (http://www.eurebia.net)).

Was ich bei Ultima Online besser finde als bei all den anderen Online-Games ist das Spielkonzept... - bei all den anderen (korrigiert mich, wenn ich falsch liege) läuft doch eigentlich alles aufs Aufeinandereinkloppen, sprich "Kämpfen", hinaus... - bei UO hingegen kann man auch auf friedlichem Wege was erreichen und als Jäger oder Werkzeugmacher sich ´ne goldene Nase verdienen...

War ca. 2 Jahre lang bei Ultima Online unterwegs und vor einiger Zeit noch ca. mehrere Monate bei Eurebia... - musste das allerdings beides aus Zeitgründen aufgeben... *seufz*

In diesem Sinne
CU @all
Krümel :D

Dirk
26-08-2004, 12:01
UO gibs noch :eek: :eek: hätt ich nicht gedacht..
Dachte, die Playerkiller hättens schon kaputt gekriegt..




Kann alternativ bei DAOC auf Stonehenge Albion Einstiegshilfe geben.. sind zwar schon überbesetzt auf dem Server ..

Nistur
26-08-2004, 12:46
[QUOTE=Daggett]Was würdet ihr einem absoluten OnlineRPG-Neuling für ein Spiel empfehlen?
Wie zeitaufwendig ist 'n gutes RPG?
:help:[/QUOTE]

An deiner Stelle würde ich überhaupt nicht damit anfangen. Ich selbst hab über 3 Jahre lang hardcore Everquest gezockt und bin dabei auf knapp 600 Tage Spielzeit gekommen, im Schnitt so 10-12 Stunden am Tag. Diese Spiele haben einen enormen Suchtfaktor, man verrennt sich in das Game und verliert seine sozialen Kontakte, Beziehung und Job können flöten gehen. Das muss natürlich nicht passieren, es gibt auch Leute die damit klarkommen jeden Abend 2-3 Stunden zu spielen. Diese Spieler werden aber niemals vorne mit dabei sein. Wenn du als Kreisligaspieler 2 mal in der Woche für 2 Stunden trainierst dann kannst du halt in der Bundesliga nicht mithalten. Diese Spiele sind so konzepiert, daß ohne enormen Zeitaufwand bestimmte Ziele nicht zu erreichen sind.

Archimedes
26-08-2004, 12:48
Ich bin in Everquest wenn noch auf Solusek Ro anzutreffen, aber auch eher selten.

Archimedes
26-08-2004, 12:49
Tag Nistur :wink:

Ich hatte zwar vermutet, dass du mehr als 400 Tage playtime hast, aber 600 Tage, respekt :D

CarpeDiem
26-08-2004, 13:00
naja daoc ist mein erstes mmorpg aber bestimmt nicht mein letztes und ja es is zeit intensiv oder es kann zeit intensiv werden, liegt aber sichrlich an jedem selber ich komme mit meinen 2-3 stunden jeden abend gut klar ......und nein ich liege nicht weit vorne ;) allerdings spiel ich seid ca 2,5 jahren .....kleinvieh macht auch mist :D

Nistur
26-08-2004, 13:01
[QUOTE=Archimedes]Tag Nistur :wink:

Ich hatte zwar vermutet, dass du mehr als 400 Tage playtime hast, aber 600 Tage, respekt :D[/QUOTE]

600 verschenkte Tage...

CarpeDiem
26-08-2004, 13:03
[QUOTE=Nistur]600 verschenkte Tage...[/QUOTE]


ich denke mal du hattest auch spass ig oder irre ich mich?
hättest du fern gesehen hättest du auch im nach hinein nicht mehr davon gehabt ;)

Plisgen112
26-08-2004, 13:24
Am 30. August beginnt die Open Beta von dem MMORPG Saga of Ryzom. Am 16. September
ist Realease. Ich glaub zwar nicht, dass das Spiel gegen DAoC, WoW und EQ2 eine
Chance hat, aber wer sich das ansehen will kann sich unter http://www.ryzom.de/
den Client ziehen und sich schon mal anmelden. Kostet ja nichts während der Open
Beta.

CarpeDiem
26-08-2004, 14:25
[QUOTE=Plisgen112]Am 30. August beginnt die Open Beta von dem MMORPG Saga of Ryzom. Am 16. September
ist Realease. Ich glaub zwar nicht, dass das Spiel gegen DAoC, WoW und EQ2 eine
Chance hat, aber wer sich das ansehen will kann sich unter http://www.ryzom.de/
den Client ziehen und sich schon mal anmelden. Kostet ja nichts während der Open
Beta.[/QUOTE]
mir gefällt es nicht also ich find die grafik schauerlich :kater:

DocCovington
30-08-2004, 10:56
[QUOTE=Daggett]Was würdet ihr einem absoluten OnlineRPG-Neuling für ein Spiel empfehlen?[/QUOTE]
Baldur's Gate 1 und 2. :d: Oder Neverwinter Nights. :)

[QUOTE=Daggett]Gibt es Spiele, die sich eignen um erstmal offline zu "üben"?[/QUOTE]
Probier mal Neverwinter Nights. Da kann man die Originalspiele sowohl im Singleplayer-, als auch im Multiplayer-Modus (also online) spielen.

Und falls du ältere Kaliber nicht schäust, Baldur's Gate (der 2. Teil ist genial).

[QUOTE=Daggett]Wie zeitaufwendig ist 'n gutes RPG?[/QUOTE]
Bei den obigen Beispielen hält es sich in Grenzen. Man muß es ja nicht in wenigen Tagen durchhaben. :)

[QUOTE=Daggett]Mit was für Kosten muß man rechnen für's onlinegaming?

:help:[/QUOTE]
Obige Beispiele sind KOSTENFREI. :D

Doc

jagutichsachma
30-08-2004, 11:25
[QUOTE=Nistur]An deiner Stelle würde ich überhaupt nicht damit anfangen. Ich selbst hab über 3 Jahre lang hardcore Everquest gezockt und bin dabei auf knapp 600 Tage Spielzeit gekommen, im Schnitt so 10-12 Stunden am Tag. [/QUOTE]


600 tage spielzeit?

sind das richtige tage a 24 stunden?

und spielt man dann wirklich aktiv in dieser spielzeit? oder läßt man das spiel die meiste zeit so im hintergrund laufen?

interessantes posting. ich wollte ja immer mal bei gelegenheit in diese spiele 'reinschnuppern. ich glaub, das laß ich mal lieber. kenne meine schwächen und weiß, daß ich zu exzessen und suchtverhalten neige. :smoke:

Archimedes
30-08-2004, 11:50
Wenn Nistur und ich über Playtime reden, dann ist es die Zeit, die wir in realer Zeit mit dem Char verbracht habe, quasi ~270 Tage vor dem PC gesessen und gezoggt.

DocCovington
30-08-2004, 23:34
[QUOTE=CarpeDiem]naja daoc ist mein erstes mmorpg aber bestimmt nicht mein letztes und ja es is zeit intensiv oder es kann zeit intensiv werden[/QUOTE]
Es besteht aber ein Unterschied zwischen CRPGs, die man auch online spielen kann und CRPGs, die man nur online spielen kann.

Erstere haben ein absehbares Ende, also eine in sich geschlossene Story, so daß man sich die Zeit einteilen kann wie man will.

Letztere gehen ewig weiter, und wenn man nicht ständig die neusten Entwicklungen verpassen will, investiert man mehr Zeit in sie.

Meine Vorschläge waren alle von Sorte 1. :)

Doc

Zandros
31-08-2004, 06:20
[QUOTE=Daggett]Mal 'ne Frage an die Ner...Onlinegamer im Forum :D


1) Was würdet ihr einem absoluten OnlineRPG-Neuling für ein Spiel empfehlen?

2) Lohnt es sich auf Everquest 2 zu warten?

3) Gibt es Spiele, die sich eignen um erstmal offline zu "üben"?

4) Wie zeitaufwendig ist 'n gutes RPG?

5) Mit was für Kosten muß man rechnen für's onlinegaming?

:help:[/QUOTE]

Zu 1: Ich fand und finde immer noch Ultima Online als die Mutter aller MMORPGs. Den Unterschied zwischen Skill-Performance und Level-Treatmill (wenn ich heute in einem Spiel das aus EQ stammende "Ding" beim Levelanstieg zu lesen bekomme, kriege ich regelrecht die Krise) kann ich einem Anfänger allerdings kaum erklären.

Zu 2: k.A.

Zu 3: Nein. Bei einem MMORPG geht es nicht nur um das Spielprinzip sondern damit zusammenhängend um das interagieren mit anderen Spielern. So etwas lässt sich nicht offline testen.

Zu 4: Sehr. Gerade in Everquest konnte man ab einer gewissen Stufe kaum höher kommen wenn man weniger als 6-12 Stunden Zeit hatte.

Zu 5: Derzeit zwischen 10, eher 15 pro Monat. Was nicht viel ist für ein wirklich gutes Game. Die meisten Offliner kosten um die 50€ und sind in wenigen Tagen durchgespielt. Wirklich gute Spiele sind leider nur sehr schwer zu finden.

Viel Spass dabei! :)

DocCovington
31-08-2004, 09:05
[QUOTE=jagutichsachma]ich wollte ja immer mal bei gelegenheit in diese spiele 'reinschnuppern. ich glaub, das laß ich mal lieber. kenne meine schwächen und weiß, daß ich zu exzessen und suchtverhalten neige. :smoke:[/QUOTE]
Du kannst es ruhig riskieren, wenn Du meine Ratschläge befolgst. :)

jagutichsachma
31-08-2004, 09:27
[QUOTE=DocCovington]Du kannst es ruhig riskieren, wenn Du meine Ratschläge befolgst. :)[/QUOTE]


mir fehlt momentan auch leider die zeit. komm' auch kaum zum offline-spielen. hab' schon vor monaten mit planescape: torment angefangen und bin immer noch nicht sehr weit. :crap:

Medbelle
10-09-2004, 20:53
Spiele seit über 2 Jahren Daoc und empfehle es keinem "Neuling" mehr. Habe nun einen Beta Acc für EQ 2 gewonnen :freu: und freu mich ziemlich drauf =) Denke das ist eher was für jemanden der mit sowas neu anfangen mag. Aber Achtung, extrem hoher Suchtfaktor ;)

DocCovington
12-09-2004, 05:03
Zudem ist die Grafik von DAoC nicht gerade das Gelbe vom Ei (vor allem die Personen sehen einfach zum Reihern aus ... dagegen sind die bei Morrowind absolut ästhetisch).

Kennt und spielt hier eigentlich jemand "Savage"? Ich habe mir vor 'nem Jahr das Demo runtergeladen. Aber auf so Wettkampfgemetzel im Fantasymantel stehe ich nicht sonderlich, obwohl mir die Savage-Grafik gefällt. :nixweiss:

smoke
07-10-2004, 23:02
[QUOTE=Daggett]Mal 'ne Frage an die Ner...Onlinegamer im Forum :D


Was würdet ihr einem absoluten OnlineRPG-Neuling für ein Spiel empfehlen?

Lohnt es sich auf Everquest 2 zu warten?

Gibt es Spiele, die sich eignen um erstmal offline zu "üben"?

Wie zeitaufwendig ist 'n gutes RPG?

Mit was für Kosten muß man rechnen für's onlinegaming?

:help:[/QUOTE]

ein gutes RPG ist ein gratis RPG.

DocCovington
07-10-2004, 23:55
Zu meinst vermutlich eines, bei dem man keine Benutzungsgebühren zahlen muß.

Denn Raubkopien wollen wir hier gar nicht erst promoten, nech? :tsts:

smoke
08-10-2004, 13:37
[QUOTE=DocCovington]Zu meinst vermutlich eines, bei dem man keine Benutzungsgebühren zahlen muß.

Denn Raubkopien wollen wir hier gar nicht erst promoten, nech? :tsts:[/QUOTE]

schon klar, genau so eins.
was mich an gebühren stört ist, daß online RPG's meist in charakter entwicklungs tretmühlen ausarten, dann kommen noch tradeskills (handwerksfertigkeiten) hinzu und das ganze andere gesocks - am schluss ist man süchtig und kann nicht mehr aufhören weil man schon so viel zeit in einen charakter gesteckt hat, und zahlt brav weiter, zockt brav weiter - weil immer wieder neue patches höhere levels und neue areale hinzufügen, oder neue welten mittels expansionsets, wo man wieder neue skills bekommt usw. usf.

Archimedes
08-10-2004, 13:41
Smoke, man könnte meinen, du bist ein gefrusteter Everquest I Spieler :D

Bjarvik
08-10-2004, 14:34
[QUOTE=DocCovington]Zudem ist die Grafik von DAoC nicht gerade das Gelbe vom Ei (vor allem die Personen sehen einfach zum Reihern aus ... dagegen sind die bei Morrowind absolut ästhetisch).

[/QUOTE]
Das ändert sich aber mit dem im Januar erscheinenden Addon
da werden die Models Runderneuert schau mal
hier! (http://catacombs.darkageofcamelot.com/features/players.php)

Sandjana
08-10-2004, 21:29
Ich weiß jetzt nicht, ob man das darf, aber ich tus einfach mal, im Falle kann es ja gelöscht werden...
Da hier gerade dieses Thema Online-Rollenspiele ist, tu ich das einfach mal hier hinein: Mein allererstes RPG (nicht soo gut gemacht, bin auch Anfänger ;) )



CHARLESTON RPG 1869

Link:
http://8373.rapidforum.com/ oder auch
http://www.charlestonrpg1869.de.be

Beschreibung:

Rollenspiel im Charleston des 19. Jahrhunderts. Erlebe das Stadtleben der kleinen Küstenstadt, 135 Jahre früher! Komm nach Charleston und sei ein Teil der Stadt! Lerne die anderen Bewohner kennen! :guuut:
Erlerne einen Beruf und lebe in deiner eigenen Wohung, oder bewirtschafte eine Plantage und friste dein leben in der dazugehörigen Villa als Landeherr. Erstelle Charaktere und wandle mit ihnen durch das Zeitalter der Bälle, Basare und Verantslatungen. Sei ein tapferer Soldat aus dem Bürgerkrieg oder ein süßes Mädchen auf Bräutigamfang! Deiner Fanatsie sind keine Grenzen gesetzt!

Für neue User: Schaut unter "Rollenspiel allgemein" wenn ihr euch anmelden wollt!
Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr bloß fragen. Das Rollenspiel ist noch in der Anfangsphase, deshalb entschuldigt, dass alles noch ein wenig "primitiv" ist!

Würde mich freuen, wenn neue User kommen!

Sandjana

Sandjana
09-10-2004, 14:14
Bitte schauts euch an!!!!

DocCovington
24-10-2004, 13:12
Ähm....

Wir sprechen hier nicht von Online-RPGs wie die hier im Forum geplante DSA-Runde (also pen&paper, nur online), sondern von Computer-Rollenspielen (also programmierte Spiele), die man auch online im Multiplayer-Modus spielen kann (Beispiele: Baldur's Gate, Icewind Dale, Neverwinter Nights, und und und).

Ich glaube, Du bist mit Deinem Anliegen im falschen Thread. :)

-Trini-
26-10-2004, 12:17
Mich würde mal interessieren ob jemand von euch PristonTale spielt??

Hier mal eine Info was PristonTale ist

Priston Tale ist ein voll in 3D entwickeltes MMORPG (Massively Multiplayer Online Role-Playing Game) welches über die Abenteuer des Spieles auf dem Kontinent Priston handelt. Die 3D Umgebung ermöglicht eine komplexe und detailreiche Ansicht der Umgebung und der einzelnen Charaktere.
Die Kamera sich frei um den Spieler bewegbar und ermöglicht es ihm, die Aktionen seinen Charakters aus nächster nähe oder aus der Vogelperspektive zu betrachten. Das Klassensystem bietet dem Spieler einen Unglaublich großen Freiraum seinen Charakter nach seinen Vorstellungen zu entwickeln.

Mittlerweile ist das Game nicht mehr umsonst! Man kann bis lvl 39 umsonst spielen, ansonsten kostet das ganze im Monat 12.99 Dollar.

Also wie schon gesagt gibt es jemanden der das spielt?? Informationen zum nachsehen nur in Englisch die Seite http://eng.pristontale.com/

Menti
04-12-2004, 06:58
[QUOTE=Dirk]UO gibs noch :eek: :eek: hätt ich nicht gedacht..
Dachte, die Playerkiller hättens schon kaputt gekriegt..

Kann alternativ bei DAOC auf Stonehenge Albion Einstiegshilfe geben.. sind zwar schon überbesetzt auf dem Server ..[/QUOTE]


IIIHKS ne Dose :)
Hab grad mal bissi gschaut ob es hier auch Daoc Spieler gibt *g*
Bin SH/Hib der ersten Std :)
Erste Lev 50er Druidin auf SH/Hib :)
Nach fast 3 Jahren immer noch dabei,
mit diversen Pausen, und oftmals
verkommt Daoc auch zu einem Chatprog ,
wenn ich mich einlogge, stundenlang in der Stadt sitze
und nur am chatten bin :)

Nur mal so ne klitzekleine Frage...
Versuch die ja scho ewig anzubringen..
Achim ..von BB...soll ja auch Daoc spielen.
Sogar SH/Hib...ich hab auch nen IG Namen,
hab mich aber NIE getraut ihn anzusprechen,
weiss nich WIE wahr das ganze is :)

Ansonsten teste ich grad www.erinia.de
Beta Tester. Das Spiel überzeugt mich aber nich so derbe.

Dirk
04-12-2004, 15:38
welcher Achim ? :suspekt:


schreib einfach mal an, wenn es online ist.. und frag direkt..aus schluß feierabend.. :D

CarpeDiem
07-12-2004, 16:03
[QUOTE=Menti]IIIHKS ne Dose :)
Hab grad mal bissi gschaut ob es hier auch Daoc Spieler gibt *g*
Bin SH/Hib der ersten Std :)
Erste Lev 50er Druidin auf SH/Hib :)
Nach fast 3 Jahren immer noch dabei,
mit diversen Pausen, und oftmals
verkommt Daoc auch zu einem Chatprog ,
wenn ich mich einlogge, stundenlang in der Stadt sitze
und nur am chatten bin :)

Nur mal so ne klitzekleine Frage...
Versuch die ja scho ewig anzubringen..
Achim ..von BB...soll ja auch Daoc spielen.
Sogar SH/Hib...ich hab auch nen IG Namen,
hab mich aber NIE getraut ihn anzusprechen,
weiss nich WIE wahr das ganze is :)

Ansonsten teste ich grad www.erinia.de
Beta Tester. Das Spiel überzeugt mich aber nich so derbe.[/QUOTE]
möööp


ja ist wahr ...wenn du den richtigen namen hast :D btw ich spiel auch auf SH / HIB :wink: :knuddel:

Kalinor
26-10-2005, 00:33
[QUOTE=Daggett;3878028] Mal 'ne Frage an die Ner...Onlinegamer im Forum :D


Was würdet ihr einem absoluten OnlineRPG-Neuling für ein Spiel empfehlen?

Lohnt es sich auf Everquest 2 zu warten?

Gibt es Spiele, die sich eignen um erstmal offline zu "üben"?

Wie zeitaufwendig ist 'n gutes RPG?

Mit was für Kosten muß man rechnen für's onlinegaming?

:help:[/QUOTE]


Ich selbst spiele auf Abendwind, dem wohl grössten und ausgereiftesten Dark Age of Camelot RP-Freeshard. Das kann ich sehr weiterempfehlen. Die DaoC Freeshards (Serveremulator DOL) sind merklich weiter entwickelt. Das meiste was es in DAoC gibt funktioniert schon sehr gut.

Es werden alle neuen AddOns unterstützt und auf der Webseite gibt es Anleitungen wie man sich die AddOns kostenlos und legal läd. Diese werden vom Hersteller angeboten.

Auf Abendwind spielen mittlerweile auch viele regelmässige Rollenspieler. Das Niveau vom RP her ist sehr gut. Schwarze Schafe gibt es immer mal, aber der Staff sorgt gut für Ordnung. Ausserdem ist das Spielen dort eben kostenlos. Schwerpunkt ist eben das Rollenspiel, ähnlich wie man es von guten Ultima Online RP-Shards kennt.

Vielleicht hat jemand von euch ja Lust ein neues Rollenspiel MMORPG anzufangen und möchte mal rein schauen.
Hier der Link: http://www.Abendwind.org

Auch die RvR Freeshards sind sehr gut besucht.

Es ist natürlich etwas anderes auf einem Freeshard oder auf einem normalen DAOC Shard zu spielen. Mir persönlich gefällt es gut, da eben auch die Spieler viel mehr selektiert werden. Dafür sind es eben auch weniger.

Bis dann mal