Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 84
  1. #1

    24 - Season 4 (inkl. Spoiler!)

    Dieser Thread soll Treffpunkt sein, um aktuelle Ereignisse der 4. Staffel zu diskutieren. Wer von euch hat die beiden beiden Folgen bereits gesehen und wie ist eure Meinung zur Storyline bisher, zu den neuen Charakteren, aber auch zu der Entwicklung zwischen Staffel 3 und 4?

    Spekulationen sind in diesem Thread ausdrücklich erwünscht!

    Wer sich die 4. Staffel lieber im nächsten Jahr auf deutsch ansehen möchte oder gerade die 3. Staffel schaut sollte sich besser nicht die Spannung verderben

  2. #2

  3. #3
    Ja stimmt, den Thread gibt es schon, aber ich glaube nicht, daß da Spoiler gepostet werden sollen. Genau das möchte ich aber in diesem Thread hier machen.

  4. #4
    Ist die erste Folge denn jetzt schon ausgestrahlt worden. Leider ist ja Suprnova abgeschaltet und ich muß mir erst mal eine Quelle suchen.

  5. #5
    Zitat Zitat von Nistur
    Spekulationen sind in diesem Thread ausdrücklich erwünscht!
    • Die Entführung des Verteidigungsministers ist lediglich der Anfang/die erste Phase, der Hauptschlag steht noch aus. Mögliche Varianten: Erpressung der Regierung, Einsatz von Massenvernichtungswaffen und nicht zu vergessen: Erpressung von Jack Bauer
    • Der eigentliche Hauptdrahtzieher war noch nicht zu sehen; er wird erst in etwa 8-10 Folgen auftreten.
    • Einer der später auftretenden "Bösen" hegt einen persönlichen Gräuel gegen Jack Bauer
    • Jacks Freundin Audrey stirbt nicht; wenn doch, dann erst in der letzten Folge
    • Der Sohn der Araz' wird sich in naher Zukunft als das schwache Glied erweisen, versuchen seine Freundin zu retten und vermutlich von seinem Vater erschoßen. Falls er noch längere Zeit überleben sollte wird er zusammen mit Jack gegen seine Familie vorgehen
    • Jack wird weiterhin für die CTU arbeiten, Erin Driscoll bleibt aber nach wie vor skeptisch, so dass er ein ums andere Mal auf Chloe als Quelle bzw. Hilfe zurückgreifen muss (vgl. S2, Michelle)

    Genug spekuliert für den Moment, warten wir erst mal die nächsten beiden Folgen ab.
    Geändert von Sloan (10-01-2005 um 19:46 Uhr)

  6. #6
    Ich habe mir jetzt auch die ersten zwei Folgen ansehen können. Spannend wie immer.
    @Sloan
    Ich denke sie werden sich bemühen immer etwas unerwartetes passieren zu lassen und sich nicht zu oft selbst zu zitieren. Ist natürlich schwierig. Seine Freundin früh sterben zu lassen ist ja z.B. auch problematisch da ja außer ihr und Chloe keine ihm nahestehenden Personen mehr dabei sind.
    Geändert von Chandler (11-01-2005 um 00:58 Uhr)

  7. #7
    ich habs gestern nur zufällig mitbekommen und bin gleich haengengeblieben. Denke ich werde wieder einschalten

    Dumm nur dass ich Season 3 gar nicht gesehen habe..irgendwas verpasst? zb hat man kimberly noch nicht gesehn
    Geändert von Max (11-01-2005 um 07:55 Uhr)

  8. #8
    Die erste Folge war die beste.

  9. #9
    Zitat Zitat von Max
    Dumm nur dass ich Season 3 gar nicht gesehen habe..irgendwas verpasst? zb hat man kimberly noch nicht gesehn
    Ja du hast was verpasst.
    Ich würde mir vorher unbedingt Season 3 ansehen.


    Ansonsten verpasst du einen haufen Tote (unteranderem Nina Meyers), Palmer wird nicht wieder Präsident, Tony Almeida im Gefängnis, ...



    Season 4 fängt ja wiedermal sehr spannend an. Könnte denke ich gut eine der besten Staffeln werden.

    Achtung auch Ep 3+4 Spoiler:

    Wie üblich gibts natürlich wiedermal jede Menge Tote. Unteranderem ist natürlich Jacks Nachfolger sofort erschossen worden. Jack kann eben keiner ersetzen.
    Lustig war dann Jacks Tankstellenüberfall um Zeit zu gewinnen. Dass ein Terrorist so in der Scheiße sitzt hatte man auch noch nicht gesehen.
    Das mit der Freundin vom Sohn der Araz' war vorhersehbar, als sie vorbei kam und die Mutter ihr was zu trinken bringen wollte. Ich dachte mir gleich, dass die Mutter sie vergiftet, aber dachte, dass der Sohn vielleicht etwas mitdenkt und verhindert, dass sie das trinkt. Naja mal sehen, ob er nicht vielleicht jetzt zur Polizei geht um sich an seinen Eltern zu rächen.
    Chloe tut mit jetzt natürlich auch leid. Sie wollte ja nur Jack helfen und jetzt am Ende von Ep 4 hat ja auch Erin Driscoll eingesehen, dass Jacks Plan gut ist. Hätte sie lieber mal früher Jack vertraut, der am Ende der Folge allerdings von der Polizei gestellt wurde. Wohl aber nur wegen dem Tankstellenüberfall. Mal sehen ob er sich da irgendwie rausreden kann.
    Geändert von DarkToon (11-01-2005 um 23:08 Uhr)

  10. #10
    Meine Sympathie für einen republikanischen Verteidigungsminister hält sich doch eher in Grenzen, weshalb ich etwas Schwierigkeiten habe das Bedrohungsszenario anzunehmen. Der Rest beschränkt sich bis jetzt weitestgehend auf das altbekannte Muster "Jack kämpft alleine gegen die Inkompetenz und die Ignoranz seiner Vorgesetzten".

    Das einzige Highlight zu diesem Zeitpunkt ist für mich Jacks spontaner Tankstellenüberfall. Insgesamt bietet die Staffel aber noch nichts außergewöhnliches; auch wenn es natürlich höchst unterhaltsam ist - wie immer.
    Geändert von Sloan (12-01-2005 um 00:19 Uhr)

  11. #11
    Zitat Zitat von DarkToon
    Wie üblich gibts natürlich wiedermal jede Menge Tote. Unteranderem ist natürlich Jacks Nachfolger sofort erschossen worden. Jack kann eben keiner ersetzen. .
    In dem Moment als er als Jacks Nachfolger bezeichnet wurde dachte ich mir auch sofort das ihm kein langes Leben mehr beschieden sein wird. Immerhin hatte er mit Jacks Hilfe ja noch den Einsatz in der Reinigung erfolgreich hinter sich gebracht.

    Zitat Zitat von DarkToon
    Mal sehen ob er sich da irgendwie rausreden kann.
    Hmm, schwierig. Sein Cheffe ist ja schlecht erreichbar und Driscoll wird ihn woll lieber in sicherer Verwahrung sehen wollen.
    Geändert von Chandler (12-01-2005 um 14:33 Uhr)

  12. #12
    Jetzt weiß man also endlich was die Terroristen in Wirklichkeit vorhaben.
    Die wollen mit Hilfe des Geräts im Koffer, der am Anfang aus dem Zug gestohlen wurde die Kontrolle über 104 Atomkraftwerke in den USA übernehmen, wenn ich es richtig mitbekommen habe.
    Der Livestream vorher hatte nur eine Trojanerfunktion um genug Rechenpower zu haben damit sie sich dann in das Atomkraftwerksystem hacken können.
    Und dazu kommt noch, dass sich wieder eine Maulwürfin in die CTU eingeschlichen hat.
    Diesmal scheint es aber wieder ein echter Maulwurf zu sein.

    Das einzige positive ist, dass der Sohn von der ausländischen Familie noch rechtzeitig gemerkt hat, dass er umgebracht werden sollte und jetzt der CTU vielelicht helfen kann.
    Allerdings hat man ja vorher gesehen, dass er auch nur über die Sache mit dem Live Stream eingeweiht war.

    Dann hat jetzt wohl der Hauptteil nach der Einleitung angefangen. Bin gespannt auf die nächste Folge.
    Geändert von DarkToon (25-01-2005 um 18:00 Uhr)

  13. #13
    Ich hab' die ersten 3 Episoden gesehen und bin schon mal sehr froh, dass die unsaegliche Tochter weg ist. Ansonsten finde ich es spannend wie immer.

  14. #14
    Inaktiver User Avatar von Claude
    Ort: Lüpi-Land


    Muslims Encouraged by Fox '24' Meeting
    Network asks affiliates nationwide to air CAIR PSA (WASHINGTON, D.C., 1/14/05) - The Council on American-Islamic Relations
    (CAIR) today said that it is encouraged by a recent meeting in Los Angeles
    with representatives of the Fox television network to discuss Muslim
    concerns about the drama series "24." SEE: http://www.fox.com/24/

    CAIR called for Wednesday's meeting to address the depiction of a "Muslim"
    family that is at the heart of a terror plot in the popular program. The
    Washington-based Islamic civil rights and advocacy group is concerned that
    the portrayal of the family as a terrorist "sleeper cell" may cast a shadow
    of suspicion over ordinary American Muslims and could increase Islamophobic
    stereotyping and bias.

    At the meeting, which included representatives from CAIR's Southern
    California office and from the Los Angeles-based Muslim Public Affairs
    Council, Fox officials said they would distribute a CAIR public service
    announcement (PSA) to network affiliates and ask that it be aired in
    proximity to "24."

    TO VIEW THE CAIR PSA, GO TO:
    http://www.cair.com/default.asp?page=PSAJun2004

    SEE ALSO: "US TV to Screen Pro-Muslim Spots"
    http://news.bbc.co.uk/1/hi/entertainment/tv_and_radio/4173647.stm

    FOX also gave meeting participants assurances that the program will be
    balanced in its portrayal of Muslims. Network representatives said that
    they had already reviewed existing episodes and removed some aspects that
    could potentially be viewed as stereotypical.

    "We thank Fox for the opportunity to address the Muslim community's
    concerns and for the willingness of network officials to take those
    concerns seriously in an atmosphere of mutual respect and cooperation,"
    said CAIR Communications Coordinator Rabiah Ahmed. She added that CAIR
    looks forward to working with Fox in the future.
    Quelle

  15. #15
    Ich sehe es als Serie und da bietet es sich eben an, dass die die bösen sind.
    Ist natürlich klar, dass nicht alle böse sind.

    Ich finds auch nicht schlimm, wenn bei Alias öfters mal Deutsche die Bösewichte sind. Ist sogar immer interessant, die dann deutsch mit amerikanischem Akzent reden zu hören.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •