Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    gesperrt Avatar von Laszlo Panaflex
    Ort: Münchener Umland

    Angels of America

    Was is mit der Serie,in der u.a. Al Pacino mitspielt?Wann kommt die endlich nach Deutschland?Hat jemand schon die Originalserie gesehen?War ja letztes Jahr einer der Abräumer beim Golden Globe.

  2. #2
    Triple Chart Topper Avatar von minerva
    Ort: meine Perle
    Die ARD hat die Rechte an "Angels in America" gekauft und wird es im 2. Quartal dieses Jahres ausstrahlen

    http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=8070

  3. #3
    Mamas kleiner Knuffel Avatar von Wuschel
    Ort: Darmstadt
    Ich hab' das Original auf DVD ausgeliehen bekommen.

    Nachdem ich das mit dem "Abräumer bei den Golden Globes" auch gelesen hatte und meine Freundin total begeistert war, war ich natürlich sehr neugirig, zumal ich sowieso ein faible für Amerikanische Serien habe, die hier noch nicht laufen (Queer as Folk, West Wing etc.)

    Aber ehrlich gesagt, ich war sehr enttäuscht. Ich hab' s noch nichtmal zu Ende geschaut sondern mittendrin aufgehört (noch nicht mal das Auftauchen der Engel hab' ich abwarten können).

    Die Geschichte empfinde ich als langweilig und die Thematik als ausgelutscht (Mann in den 80er Jahren erfährt, dass er HIV+ ist, sämtliche damit im Zusammenhang stehenden Probleme werden ausführlich ausgebreitet und eine Frau hat Depressionen und durch Tabletteneinnahme Halluzinationen)

    Obwohl ich wirklich ein Mensch bin, der nahe am Wasser gebaut hat und sich gerne Dramen und Tragödien anschaut hat mich das ganze überhaupt nicht berührt. Hab' davor gesessen und darauf gewartet, dass mich der Film endlich packt, aber stattdessen hab ich nur immer länger hinausgezögert, das ganze abzuschalten.

    Schauspielerisch sicherlich gute Leistungen vorhanden, Story braucht ewig, bis sie sich aufbaut. Ich vermute dass der ganze Hype darin besteht, dass

    1. einige sehr renomiert und bekannte Schauspieler mitspielen und man es sich doch nicht leisten kann, Ikonen zu stürzen...

    2. im bigotten Amerika das Thema Aids tatsächlich immer noch dafür hergenommen wird der Welt zu zeigen: "Seht her, wir beschäftigen und mit einer so bösen, bösen Sache und sind wahnsinnig tolerant und verständnisvoll allen Menschen gegenüber, die nicht in unser System "Der Stärkere gewinnt" und "Anpassung ist alles" hineinpast. (= duck und weg


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •