Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 38
  1. #1

    Idee Olli Pocher und seine Probleme mit sich selbst!

    Olli Pocher und seine Probleme mit sich selbst!

    Tja, da hat der gute Herr Pocher bei der „Wok WM“ doch mal gezeigt, wie klein und jung er eigentlich noch ist. Anscheinend hat er ein großes Problem damit, dass seine Ex Freundin Annemarie nun auch bei Pro Sieben moderiert (macht jetzt „taff“ war vorher bei VIVA). Er konnte keine Situation auslassen, wo er indirekt auch das Thema und sie einging und versuchte es ins lächerliche zu ziehen. Ich danke Kai Plaume, dass er irgendwann in der Sendung mal sagte, er solle beruflich und privat trennen können. Das kann Herr Pocher leider nicht, was er auch schon oft bewiesen hat. Ich finde es um so besser, wie seine Ex sich in den Medien verkauft, offen darüber spricht und dazu steht und vor allem Olli nicht neidet. Im Gegensatz zu ihm. Herr Pocher hat das schwächste an verhalten abgeliefert, was ich je gesehen habe und so merkt man dann doch, dass die billige möchte gern Kopie von Schmidt und Raab, noch lange braucht, um ernst genommen zu werden.

  2. #2
    Zitat Zitat von ben-linus
    Olli Pocher und seine Probleme mit sich selbst!

    Herr Pocher hat das schwächste an verhalten abgeliefert, was ich je gesehen habe und so merkt man dann doch, dass die billige möchte gern Kopie von Schmidt und Raab, noch lange braucht, um ernst genommen zu werden.
    Ein Zeuge Jehovas kann und darf niemals ernst genommen werden!

  3. #3
    sagte ja schon immer, dass er ne vollpfeiffe ist.
    konnte den kurzzeitigen hype um ihn sowieso nie verstehen

    War die WOK-WM dieses Wochenende? hmm ist irgendwie an mir vorbeigerutscht.. :/

  4. #4
    Zitat Zitat von El Loco
    Ein Zeuge Jehovas kann und darf niemals ernst genommen werden!

    Ist er bei den Zeugen Jehovas?

  5. #5
    Zitat Zitat von Schnuk
    Ist er bei den Zeugen Jehovas?
    Ich glaube, jetzt nicht mehr. Aber er hat darüber bei Kerner gesprochen...

  6. #6
    doch, ist ern noch. da kann man nicht einfach so aussteigen, schon gar niocht, wenn man so bekannt ist, wohl nur ruhen, sonst.........gritz....

  7. #7
    seine eltern sind bei den zeugen J. er selbst hat damit eigentlich nix mehr mit zu tun...

  8. #8
    Pocher will doch gar nicht ernst genommen werden. Ich finde ihn witzig.

  9. #9
    Zitat Zitat von xxlee
    seine eltern sind bei den zeugen J. er selbst hat damit eigentlich nix mehr mit zu tun...

    Richtig.
    Wenn Deine Eltern bei den Zeugen Jehovas sind, dann hast Du als Kind gar keine Wahl. Du musst da mit hin. Wenn Du dann jedoch älter wirst, kann es doch sein, dass Du da keinen Bock mehr drauf hast, und dann nix mehr damit zu tun hast.

    Ich spreche da aus Erfahrung. Ich habe eine Freundin, bei der ist es genauso gewesen. Und die Zeugen sind ja auch keine Sklavenhalter. Wer da raus will, kann auch raus. Bei meiner Freundin war es jedenfalls so!

    Wieso sollte es bei Oliver Pocher anders sein?

  10. #10
    Man kann sich da nur immer wiederholen. Man kann ja Pocher blöd finden usw. Aber ihm aus jeder Aktion einen Strick zu drehen ist lächerlich. Wieviele kennen oder kannten Annemarie Warnkross den vorher?

    War es nicht Pflaume, der dauernd gefragt hat, na wer ist denn der Nachfolger bei taff für Miriam Pielhau? Frag doch mal Oli......Da hat Miriam Pielhau nur gesagt:" Überraschen lassen"
    Pocher hat nur gesagt:" Am besten anschauen, dann sieht man es ja" Scheint ja dann ein sehr grosses Problem zu haben, wenn seine Ex jemand anguckt. Er hat ja noch eher Werbung dafür gemacht.

    Zumal es ja wirklich die fraglich ist, ob man da wie Pflaume dauernd anspielen muss. Oder hat gestern jemand bei der neuen tollen Sendung mit Verena K. angespielt, dass sie ihre Berümtheit sich erschlafen hat?

    Die Zeugenjehovas Geschichte ist natürlich auch brandaktuell. Wäre er so involviert, könnte er nicht so ein Leben führen. Das ist völlig atypisch zu einem Zeugenjehovasleben. Mehr muss man dazu nicht mehr schreiben ohne sich zum zigsten zu wiederholen.
    Man kann Pocher ja nicht leiden, dann bitte einfach sagen. Aber so etwas fadenscheiniges wie die Geschichte um seine Ex-Freundin ist doch recht lächerlich. Zur Not kann man ihm auch zum Strick drehen, dass er bei der WOk-Wm eine schwarze Mütze trug. So eine Mütze tragen sonst nur Bankräuber.

    Ich habe es ja schon immer gewusst.

    P.S. Oli hat schon vor 8 Wochen in seiner Sendung gesagt, dass es vorbei ist, wo nur die wenigstens überhaupt gewusst haben, wer Annemarie Warnkross ist. Vielmehr breit treten sollte man es auch nicht, denn das geht die Öffentlichkeit nicht mehr an. Oder muss sich jeder Prominente offenbaren?

  11. #11
    Wenn ich Olli wäre und Annemarie verloren hätte, hätte ich auch Probleme mit mir selbst Vielleicht finden die ja wieder zueinander, passen gut zusammen

  12. #12
    Zum Thema Zeugen Jehovas noch einmal kurz. Als er vor kurzem bei Domian war, sagte er das er immer noch Zeuge Jehovasw ist und das auch gut findet aber er nicht mehr so aktiv bei denen angagiert ist, er jedoch den Glauben immer noch hat.
    "Let's Getty to Rambo!" (Joey Heindle, Australia 2013)

  13. #13
    Zitat Zitat von El Loco
    Zum Thema Zeugen Jehovas noch einmal kurz. Als er vor kurzem bei Domian war, sagte er das er immer noch Zeuge Jehovasw ist und das auch gut findet aber er nicht mehr so aktiv bei denen angagiert ist, er jedoch den Glauben immer noch hat.
    Selbst wenn, wo ist das Problem?
    Tom Cruise ist bekennender und missionierender Scientologe - das finde ich viel bedenklicher - aber trotzdem gilt für mich: welchen Glauben jemand hat, ist immer noch seine eigene Privatsache (genauso wie die ehemaligen und aktuellen Bettpartner).

    Ich wußte von der Ex von Oliver Pocher nichts, und habe auch die Andeutungen somit nicht verstanden und sie sind mir nicht mal aufgefallen - dann kann es ja so schlimm nicht gewesen sein.

    Ich gebe da eher meinem Vorredner Obmann recht: wen man ihn nicht leiden kann, kann man das einfach so sagen aber man muß nicht aus jeder Kleinigkeit dafür eine Begründung suchen einen Strick daraus drehen.

    Ich mag ihn übrigens auch nicht besonders... Das ist nun mal so und dafür brauche ich auch sonst keine Argumente.

  14. #14
    Catalunya
    unregistriert
    Zitat Zitat von Hengsbach
    Wenn ich Olli wäre und Annemarie verloren hätte, hätte ich auch Probleme mit mir selbst Vielleicht finden die ja wieder zueinander, passen gut zusammen


    Ich weiß ja nicht, welche Leistung die Dame vor der Kamera bringt. Privat ist sie eine affektierte Schnepfe.

  15. #15
    Wer darf nicht in eine normale Kirche gehen?

    Oliver Pocher und Ameisen.

    Warum?

    Weil sie Insekten sind!
    "Let's Getty to Rambo!" (Joey Heindle, Australia 2013)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •