Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27

Thema: The Dead Zone

  1. #1

    The Dead Zone

    Bild:
    ausgeblendet


    Kennt diese Serie hier noch wer ausser mir ?
    Ich glaube sie läuft im Österreichischen Fernsehen, für Deutschland ist imo noch nichts geplant. Mal für die die sie nicht kennen :


    Johnny Smith führt ein idyllisches Kleinstadtleben. Er arbeitet gerne als Lehrer und hat sich gerade mit seiner Jugendliebe Sarah verlobt. Doch nach einem Autounfall fällt Johnny schwer verletzt ins Koma. Als er nach sechs Jahren daraus erwacht, ist alles anders: Um wieder arbeiten zu können, muss er erst mal eine intensive Physiotherapie überstehen, und Sarah hat inzwischen einen anderen geheiratet. Sie hat einen Sohn von Johnny, aber der Junge hält Sarahs Mann für seinen Vater. Dazu kommt, dass Johnny plötzlich übersinnliche Fähigkeiten hat. Sobald er jemanden berührt, sieht er Dinge aus der Vergangenheit oder der Zukunft des Betreffenden. So muss Johnny nicht nur verkraften, dass er sechs Jahre seines Lebens verpasst hat, sondern auch noch einen Weg finden, mit den düsteren Visionen zu leben…

    Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Horror-Spezialist Stephen King und wurde mit ihrem gelungenen kühlen Look in den USA schnell zum Quotenhit. Anthony Michael Hall überzeugt als Held wider Willen, der die Visionen lieber vermeiden würde, sie dann aber doch als ein Mittel akzeptiert, um anderen zu helfen. Die perfekte Mischung aus Mystery, Spannung, Action und Humor verdankt die Serie auch dem Emmy-nominierten "Star Trek"-Produzenten Michael Piller.

  2. #2
    Ich wuerde diese Serie sehr gerne sehen. Das Buch war von der Idee her toll (in der Umsetzung ein bisschen ungeordnet, fand ich). Den Film fand ich damals ziemlich gelungen. Auf die Serie waere ich sehr gespannt und warte schon lange darauf, dass sie in D gezeigt wird.

  3. #3
    Da gabs ein Film dazu ? Kenn ich gar nicht. Wie hiess den der ?

  4. #4
    Der Film heißt auch The Dead Zone.

    Die Serie ist interessant, aber es gibt bessere Serien.

  5. #5
    gesperrt
    Ort: söDswBwEnMnöD
    Meine Lieblingsfolge der ersten Staffel war auf jeden Fall die mit dem Kometeneinschlag in dem Berg und seine Begenung mit dem Indianer.

    Lustig fände ich es, wenn im Bezug auf Sherrif Bannerman die Cujo-Story von Stephen King in die Serie eingefädelt werden würde. Dann wäre der Weg für John Smith auf jeden Fall frei, was die Liebe seines Lebens betrifft.

  6. #6
    Ich habe gestern gesehen das die Serie ab den 31. 8. (22.05 Uhr) auf rtl2 läuft.
    Kann mir jemand sagen ob sich es lohnt die Serie zu schauen.
    Die Vorschau machte einen interessanten Eindruck.

  7. #7
    Harmoniekeule Avatar von cobrita
    Ort: Chaotistan
    Die lief bei uns in Italien vor längerer Zeit und kann schon interessant sein. Will aber nicht spoilern
    Ich werde sie mir auf alle Fälle nochmal anschauen, da ich ein paar Folgen und den Schluss verpasst habe.

  8. #8
    Ich werd mir die Serie auf jeden Fall auch mal anschauen, hört sich auf jeden Fall ganz interesant an.

  9. #9
    Ich kenne die Serie und mir gefällt sie ganz gut. Ist nicht gerade ein Knaller aber immerhin kurzweilige Unterhaltung.

  10. #10
    JimKnopf
    unregistriert
    Heute abend gehts ja wohl los.......bin ja noch ein wenig skeptisch,da King-Verfilmungen ja meist scheisse sind...........aber gespannt bin ich schon mal,das Buch war wirklich gut

  11. #11
    Läuft ab heute abend, ich werds mir anschauen.
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #12
    Endlich!!

    Seit 1985 verfolge ich die (leider eher mäßig verlaufene) Karriere von Anthony Michael Hall. Er war der dürre Streber in dem Teenie-Kultfilm The Breakfast Club.
    Jedenfalls freue ich mich, dass er nach diversen B- und TV-Movies jetzt endlich wieder eine gute Rolle bekommen hat.

    Auch über das Wiedersehen mit Nicole DeBoer (Ezri Dax aus DS9) war ich äußerst erfreut.

    Die Serie verspricht - trotz altbackenem Konzept (jemand erhält durch Berührungen mit Menschen Flashes in deren Zukunft) - ein Renner zu werden. Oder ist es bereits. Habe mich - ganz offensichtlich - noch nicht auf US-Seiten herumgetrieben (wegen Spoilergefahr).
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #13
    ein bisschen schwülstig (die Wiedersehensszene Sohn und Mutter ) aber ansonsten vielversprechend!

  14. #14
    Hat mir sehr gut gefallen, und hab schon irgendwo gelesen dass die ersten 5-6 Folgen tierisch langweilig sein sollen im Vergleich zum Rest der vier (?) Staffeln. Also ich werd die nächsten auf keinen Fall verpassen denk ich
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #15
    JimKnopf
    unregistriert
    Also,der Anfang war schon arg schwülstig und altbacken,aber es soll ja wohl besser werden *hoff*


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •