Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 43 von 103 ErsteErste ... 333940414243444546475393 ... LetzteLetzte
Ergebnis 631 bis 645 von 1535
  1. #631
    Zitat Zitat von Salamibrötchen Beitrag anzeigen
    Wenn Du die Endpreise bei gebrauchten Hörbüchern (inkl.Versand) mit den entsprechenden Angeboten bei Amazon Marketplace vergleichst, ist es bei Amazon sehr oft um einiges günstiger. Außerdem dauert es bei Ebay ewig, bei Amazon versenden selbst die Markthändler sofort und man hat das Hörbuch zwei Tage später im Kasten.

    Danke für den Tipp, da muss ich mal gucken .
    Allerdings dauerts auch bei ebay max. 4 Tage & mehr als 5 € incl. Versand zahl ich auch äußerst selten .
    Bei meinem "Verschleiß" bin ich aber für Alternativen immer zu haben
    Ich hör nix im Moment & warte auf eine Bestellung ( auch incl. Chemie des Todes..ich bin gespannt )

  2. #632
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von Lexa Beitrag anzeigen
    Danke für den Tipp, da muss ich mal gucken .
    Allerdings dauerts auch bei ebay max. 4 Tage & mehr als 5 € incl. Versand zahl ich auch äußerst selten .
    Das gibt's? Das kann ich kaum glauben.
    Das günstigste, das ich bisher bei Ebay gefunden habe war 5,56 inkl.: "Die Behandlung" von Mo Hayder
    Bei meinem "Verschleiß" bin ich aber für Alternativen immer zu haben
    Ich hör nix im Moment & warte auf eine Bestellung ( auch incl. Chemie des Todes..ich bin gespannt )
    In Deiner Bücherei gibt's keine Hörbücher?

    Ich hab Chemie des Todes vor drei Tagen gehört. Ich fand es schwach, vor allem die krude Story, ich hatte mir mehr versprochen.
    Ganz begeistert war ich vorher von "Das Jesus Video". Das ist wirklich toll, eine inszenierte Lesung, dadurch sehr spannend.
    Geändert von Salamibrötchen (21-03-2008 um 10:26 Uhr)

  3. #633
    Zitat Zitat von Southside Beitrag anzeigen
    Der Schwarm fand ich als Hörspiel genial
    klasse gemacht, nicht zu aufdringlich von der Stimm- und Geräuschvielfalt.
    Das fand ich auch super . Das habe ich auch nicht weitergegeben wie andere, die ich gehört habe, weil ich mir das nochmal anhören möchte.

    Ebenfalls sehr gut gefallen hat mir von Schätzing "Tod und Teufel" als Hörspiel.

    Momentan höre ich Tess Gerritsen "Blutmale", wovon ich jetzt nicht so begeistert bin. Ein Hörbuch, bei dem ich mir wünsche, ich hätte auf das Taschenbuch gewartet und das Buch gelesen.

    Es wird gelesen von Mechthild Großmann und ich habe das Gefühl, die Hauptfiguren sind ausgebrannt und genervt, was aber hauptsächlich an der Betonung liegt.

    Inhaltlich stört mich, dass sehr viel Bezug zu früheren Büchern genommen wird, was für Leser, die die vorherigen Rizzoli-Isles-Bücher nicht gelesen haben, das Verständnis erschweren dürfte.

    Als nächstes hab ich hier liegen

    Bild:
    ausgeblendet



  4. #634
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Zitat Zitat von Salamibrötchen Beitrag anzeigen
    Das günstigste, das ich bisher bei Ebay gefunden habe war 5,56 inkl.: "Die Behandlung" von Mo Hayder
    iiieh, das fand ich fies. Habs für einen € Bestellgebühr gekriegt. War so deprimierend, dass ich fast den Gashahn aufgedreht hätte.
    "If I owned Texas and Hell, I'd rent out Texas and live in Hell."

    - Phillip H. Sheridan

  5. #635
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Zitat Zitat von Salamibrötchen Beitrag anzeigen
    Ich hab Chemie des Todes vor drei Tagen gehört. Ich fand es schwach, vor allem die krude Story, ich hatte mir mehr versprochen.
    Yepp. Die Liebste vom Anthropolgen starb und starb immer mehr. Und dann noch ein bisschen. Und dann war sie noch töter. Schließlich lebten beide glücklich und zufrieden bis zur Fortsetzung. In der sie wieder ermordet wird. Jedenfalls fast und so.
    "If I owned Texas and Hell, I'd rent out Texas and live in Hell."

    - Phillip H. Sheridan

  6. #636
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von Kosel Beitrag anzeigen
    iiieh, das fand ich fies. Habs für einen € Bestellgebühr gekriegt. War so deprimierend, dass ich fast den Gashahn aufgedreht hätte.
    Ja, dafür braucht es wirklich starke Nerven. Das war das gemeinste, was ich bisher gehört habe.
    Von Mo Hayder gibt's in unserer BIB bisher nur den Vogelmann als Hörbuch.

    Kosten bei Euch die Bestellungen was? Bei uns nicht.

  7. #637
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Zitat Zitat von Salamibrötchen Beitrag anzeigen
    Kosten bei Euch die Bestellungen was? Bei uns nicht.
    Also: Weil es hier in Dresden eine Hauptbücherei und mehere Stadtteilbibliotheken gibt und man sich seine Bücher in seine nächste Bücherei bestellen kann und man per Brief oder SMS verständigt und ein Server für den Katalog unterhalten wird, nehmen die eine Gebühr.

    Vorher in Shitkickertown, Franken, haben die immerhin 50 Cent genommen. Für überhaupt keinen Service. Lediglich eine Art Familienanschluss war inklusive, weil die zuständige Bücherfrau mit der Zeit Kommentare zu den individuellen Lesegewohnheiten machte.
    "If I owned Texas and Hell, I'd rent out Texas and live in Hell."

    - Phillip H. Sheridan

  8. #638
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Bei uns hier gibt es eine Zentralbibiliothek in der Innenstadt und 11 Stadtteilbibiliotheken, eine Kinder- und Jugendbücherei, eine Musikbücherei und eine mobile Bibliothek.
    Früher kostete das Vorbestellen was, dafür waren die Mahngebühren billig. Jetzt kosten die Mahngebühren richtig Asche, dafür das Vorbestellen nichts, was ich viel gerechter finde.
    (Fast)Jede Stadtteilbibliothek hat einen eigenen (Hör-) Buchbestand, so dass da eine ganze Menge zusammenkommt. Wenn das vorbestellte Medium bereit liegt (man kann es in jede beliebige Zweigstelle bestellen), bekommt man ein mail oder einen Brief, kostenfrei. Im Gesamtbestand recherchieren und vorbestellen kann man übers Internet (begrenzt auf 11 Vorbestellungen je Leser).

    Es geht also auch ohne Gebühr mit Service.

    Edit: Für 4,50 pro Lieferung kann man sich seine Medien auch nach hause oder wo auch immer anliefern lassen.

    Nur der gemeinsame Leseausweis für MA/Lu ist eine absolute Nullnummer.
    Geändert von Salamibrötchen (21-03-2008 um 22:14 Uhr)

  9. #639
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Zitat Zitat von Salamibrötchen Beitrag anzeigen
    Es geht also auch ohne Gebühr mit Service.
    MA/Lu
    Ja,ja, aber hier fließt jeder Cent für Kultur in die Staatsoper, Operette, Theater, Festspielhäuser, Kunstsammlungen, Baudenkmäler, Antiweltkulturerbebrücken, Nepotismus, Fehlplanungen und so.

    Für ihren individuellen Spaß muss der Bürger daher selber sorgen. Mit den Gebühren fängt man halt die alljährlichen Budgetkürzungen auf und verhindert damit, dass reihenweise Stadtteilbibliotheken geschlossen werden.

    Da lasse ich dann schon mal einen Euro springen und so.
    "If I owned Texas and Hell, I'd rent out Texas and live in Hell."

    - Phillip H. Sheridan

  10. #640
    Hier gibts eine schnuckelig kleine Bibliothek mit 2 oder 3 Hörbüchern

  11. #641
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von Lexa Beitrag anzeigen
    Hier gibts eine schnuckelig kleine Bibliothek mit 2 oder 3 Hörbüchern
    Gründe einen Förderkreis und ändere das!

  12. #642
    och nöööö, dann doch lieber ebay

  13. #643
    Bei uns kosten Vorbestellungen je 50 Cent, unabhängig davon, ob man sich per Mail oder Karte benachrichtigen läßt.
    Finde ich ok, ansonsten würde man ja auch wochen- oder monatelang auf begehrte Neuanschaffungen warten.
    Und es wäre ja sicher selten, daß mehrere Vorbestellungen am selben Tag oder ganz dicht hintereinander zurückkommen.
    Die Mahngebühren waren schon immer recht hoch, mittlerweile sind es 1 Euro pro Medium und Tag. Finde ich aber auch ok, da der normale Büchereiausweis nur 10 Euro pro Jahr kostet (für Kinder/Jugendliche und Arbeitslose gibt es außerdem Ermäßigungen) und man damit unbegrenzt Bücher und Hörbücher ausleihen kann.
    Und obwohl meine Heimatstadt auch ein sehr schmales Budget hat, ist die Stadtbibliothek in punkto Neuanschaffungen alles andere als ein Stiefkind.

  14. #644
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von Hase Cäsar Beitrag anzeigen
    Bei uns kosten Vorbestellungen je 50 Cent, unabhängig davon, ob man sich per Mail oder Karte benachrichtigen läßt.
    Finde ich ok, ansonsten würde man ja auch wochen- oder monatelang auf begehrte Neuanschaffungen warten.
    Und es wäre ja sicher selten, daß mehrere Vorbestellungen am selben Tag oder ganz dicht hintereinander zurückkommen.
    Die Mahngebühren waren schon immer recht hoch, mittlerweile sind es 1 Euro pro Medium und Tag. Finde ich aber auch ok, da der normale Büchereiausweis nur 10 Euro pro Jahr kostet (für Kinder/Jugendliche und Arbeitslose gibt es außerdem Ermäßigungen) und man damit unbegrenzt Bücher und Hörbücher ausleihen kann.
    Und obwohl meine Heimatstadt auch ein sehr schmales Budget hat, ist die Stadtbibliothek in punkto Neuanschaffungen alles andere als ein Stiefkind.
    Unsere BIB hat noch eine weitere Einkommenquelle entdeckt: Man kann aktuelle Neuerscheinungen sofort lesen, für 2 Euro extra, das scheint auch sehr gut anzukommen und Geld in die Kassen zu spülen.

  15. #645
    akut buchkaufsüchtig Avatar von Species8472
    Ort: St. Eiermark
    so auf der heimfahrt beginne ich jetzt mit "friedhof der kuscheltiere" - mal schauen was ich vom buch schon wieder alles vergessen habe - ist ja doch schon lange, lange her, dass ich es gelesen habe und ich bin halt auch keine zwanzig mehr

    gestern habe ich ein verfrühtes geburtstagsgeschenk bekommen: das hörbuch: die zwerge von markus heitz
    Die Welt ist so böse!
    Bild:
    ausgeblendet
    Ich auch!
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •