Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 52 von 103 ErsteErste ... 24248495051525354555662102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 766 bis 780 von 1535
  1. #766
    Southside
    unregistriert
    Zurri...


    Ich hör gerade "Das grosse Spiel" von Claude Cueni (Schweizer ), gelesen von David Nathan

  2. #767
    Süüüdi...

    Sagt mir leider gar nix, aber in Literatur kenne ich mich eh nicht gross aus und Namen von Autoren sind mir sogar noch fremder...
    MÖGE MEIN GLANZ EUCH EWIG BLENDEN!
    By Grabthar's hammer, by the Sons of Warvan, you shall be avenged!
    Men of Athens, there is not much time for exhortation, but to the brave a few words are as good as many.

  3. #768
    ~Elfe~ Avatar von Finn
    Ort: ~Namaarie~
    Zitat Zitat von Nicci2511 Beitrag anzeigen
    "Kalte Asche" hat mir auch sehr gut gefallen.....

    Werde dann als nächstes dieses hier in Angriff nehmen...
    Bild:
    ausgeblendet
    Ich habs auch gehört und wollte euch fragen wie es euch gefallen hat?

    Also, ich fand es ein wenig zu an den Haaren herbei gezogen...was z.B. bei
    einem Kingbuch nicht der Fall ist, weil er es irgendwie ganz anders aufzieht.

    Hier handelt es sich um eine wirklich interessante Geschichte die aber
    aus dem Ruder gelaufen ist. Bei King bemerkt man kaum wenn die Geschichte
    *unglaublich* wird und man ist mittendrin...hier aber dachte ich gegen Ende
    oft...was für ein Nonsens...
    Bild:
    ausgeblendet

  4. #769
    Walter Moers
    Rumo & Die Wunder im Dunkeln
    gelesen von Dirk Bach

  5. #770
    allgemein geschmähte Daseinsform Avatar von Apollo
    Phaic T?n, das Land des krampfhaften Lächelns.
    http://www.phaic-tan.de/
    Ganz spaßig, aber auf der zweiten CD werden der Humor und die Geräuscheffekte etwas ermüdend. Nachdem mir Fontanes "Stechlin" so gut gefallen hat, ist als nächstes "Irrungen und Wirrungen" an der Reihe. "Feuermönch" von James Rollins habe ich auch noch herumliegen, das kommt dann danach.

  6. #771
    Meow, Pussycats! Avatar von Smita Smitten
    Ort: An den roten Teppichen
    David Safier - Mieses Karma


  7. #772
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    Ich habs auch gehört und wollte euch fragen wie es euch gefallen hat?

    Also, ich fand es ein wenig zu an den Haaren herbei gezogen...was z.B. bei
    einem Kingbuch nicht der Fall ist, weil er es irgendwie ganz anders aufzieht.

    Hier handelt es sich um eine wirklich interessante Geschichte die aber
    aus dem Ruder gelaufen ist. Bei King bemerkt man kaum wenn die Geschichte
    *unglaublich* wird und man ist mittendrin...hier aber dachte ich gegen Ende
    oft...was für ein Nonsens...
    Ich fands eigentlich ganz gut...
    Bis es auf das Ende zu ging... das war dann nicht mehr wirklich gut....
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #773
    ~Elfe~ Avatar von Finn
    Ort: ~Namaarie~
    Zitat Zitat von Nicci2511 Beitrag anzeigen
    Ich fands eigentlich ganz gut...
    Bis es auf das Ende zu ging... das war dann nicht mehr wirklich gut....

    Ohh es hat mir jemand geantwortet
    Mir ging es ähnlich wie dir...das sich so langsam einschleichende Unbehagen in der Siedlung fand ich gut gemacht..aber es als dann am Ende immer abstruser
    wurde, hätte ich wäre es ein Buch gewesen zur Seite gelegt, so aber habe ich es mir halt weiter vorlesen lassen, und nebenbei andere Dinge erledigt.

    Im Gegensatz dazu höre ich gerade *Friedhof der Kuscheltiere* und wer das Buch bzw den Film kennt weiß wie absurd eigentlich die Handlung dort ist, aber
    irgendwie fällt einem das nicht auf...
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #774
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    Ohh es hat mir jemand geantwortet
    Mir ging es ähnlich wie dir...das sich so langsam einschleichende Unbehagen in der Siedlung fand ich gut gemacht..aber es als dann am Ende immer abstruser
    wurde, hätte ich wäre es ein Buch gewesen zur Seite gelegt, so aber habe ich es mir halt weiter vorlesen lassen, und nebenbei andere Dinge erledigt.
    Im Gegensatz dazu höre ich gerade *Friedhof der Kuscheltiere* und wer das Buch bzw den Film kennt weiß wie absurd eigentlich die Handlung dort ist, aber
    irgendwie fällt einem das nicht auf...
    Ja, die Story war eigentlich sehr gut und spannend fand ich es auch.
    Aber bei der letzten CD fing es dann wirklich an abstrus zu werden.
    Schade eigentlich....

    Ich hab jetzt mit dem hier angefangen...
    Bild:
    ausgeblendet

    Bis jetzt ist es ganz gut....
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #775
    Pretty little liar ;) Avatar von Mona89
    Ort: Bayern (Mittelfranken)
    .
    Geändert von Mona89 (12-03-2013 um 20:36 Uhr)

  11. #776
    ~Elfe~ Avatar von Finn
    Ort: ~Namaarie~
    Bild:
    ausgeblendet



    Klasse
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #777
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet



    Klasse
    ah, gut, das steht bei mir als nächstes auf der Liste. Fandest du es bis zum Ende gut, oder hattest du es bei deinem Beitrag schon durch?

    Gerade gehört:
    Bild:
    ausgeblendet

    hat mir ganz gut gefallen. Die Frau fand ich zwischendurch etwas oberflächlich und nervig, aber ansonsten war es schön anzuhören und mal was anderes.

    jetzt hör ich gerade
    Bild:
    ausgeblendet


    Ganz okay. sehr unrealistische Zufälle, die Sprecherin betont komisch, aber ich muss trotzdem weiterhören .

  13. #778
    akut buchkaufsüchtig Avatar von Species8472
    Ort: St. Eiermark
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    Ohh es hat mir jemand geantwortet
    Mir ging es ähnlich wie dir...das sich so langsam einschleichende Unbehagen in der Siedlung fand ich gut gemacht..aber es als dann am Ende immer abstruser
    wurde, hätte ich wäre es ein Buch gewesen zur Seite gelegt, so aber habe ich es mir halt weiter vorlesen lassen, und nebenbei andere Dinge erledigt.

    Im Gegensatz dazu höre ich gerade *Friedhof der Kuscheltiere* und wer das Buch bzw den Film kennt weiß wie absurd eigentlich die Handlung dort ist, aber
    irgendwie fällt einem das nicht auf...
    ich habe es jetzt auch zu ende gehört und schließe mich eurer meinung an. grundsätzlich hat mir die geschichte gefallen, bis auf den schluss -der passte überhaupt nicht.


    außerdem fand ich es wurde absolut nichts geklärt.
    wer oder was für wesen sind die mitglieder des vorstands des eigentümervereins?
    wieso hatten sie solche macht über die menschen?
    was für eine macht steckte da dahinter - magie? außerirdische?
    was waren diese "freiwilligen" -zombies?
    warum wurden barry und maureen nicht auch wie die anderen "unbequemen" verstümmelt oder zu den "freiwilligen" gesteckt?
    und was ist mit ihren freunden geschehen?



    friedhof der kuscheltiere ist eines meiner lieblingsbücher. die handlung ist zwar auch absurd - aber die geschichte ist in sich schlüssig und passt zusammen.
    Die Welt ist so böse!
    Bild:
    ausgeblendet
    Ich auch!
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #779
    ~Elfe~ Avatar von Finn
    Ort: ~Namaarie~
    Zitat Zitat von Species8472 Beitrag anzeigen
    ich habe es jetzt auch zu ende gehört und schließe mich eurer meinung an. grundsätzlich hat mir die geschichte gefallen, bis auf den schluss -der passte überhaupt nicht.


    außerdem fand ich es wurde absolut nichts geklärt.
    wer oder was für wesen sind die mitglieder des vorstands des eigentümervereins?
    wieso hatten sie solche macht über die menschen?
    was für eine macht steckte da dahinter - magie? außerirdische?
    was waren diese "freiwilligen" -zombies?
    warum wurden barry und maureen nicht auch wie die anderen "unbequemen" verstümmelt oder zu den "freiwilligen" gesteckt?
    und was ist mit ihren freunden geschehen?



    friedhof der kuscheltiere ist eines meiner lieblingsbücher. die handlung ist zwar auch absurd - aber die geschichte ist in sich schlüssig und passt zusammen.

    Das wirklich spannende an dem Ganzen ist doch finde ich, dass uns King
    wirklich super absurde Geschichten präsentiert die man aber solange man
    es liest als gegeben hin nimmt und nicht denkt was für ein Mist. FdK ist auch eins meiner Lieblingsbücher von ihm (der Film war aber schrecklich) umso
    mehr erstaunt mich, dass die das Hörbuch was eigentlich mehr ein Hörspiel ist
    gut hinbekommen haben.



    @Yuma, ich bin ja jemand dem der Schluss eines Buches mit am wichtigsten
    ist weil spätestens hier trennt sich der Spreu vom Weizen..oft wird so ein
    Schluss lieblos hingeklatscht..die Spannungskurve fällt mit einem Plob in sich zusammen etc...bei Lunatic fand ich den Schluss oki, er enthielt sogar noch mal ein paar gute Spannungsmomente..


    Als sie in dem Vegrnügungspark auf den jungen neuen Detektive mit
    blutigen Händen trifft und man natürlich denkt, dass er der Täter ist

    Bild:
    ausgeblendet

  15. #780
    akut buchkaufsüchtig Avatar von Species8472
    Ort: St. Eiermark
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    Das wirklich spannende an dem Ganzen ist doch finde ich, dass uns King
    wirklich super absurde Geschichten präsentiert die man aber solange man
    es liest als gegeben hin nimmt und nicht denkt was für ein Mist. FdK ist auch eins meiner Lieblingsbücher von ihm (der Film war aber schrecklich) umso
    mehr erstaunt mich, dass die das Hörbuch was eigentlich mehr ein Hörspiel ist
    gut hinbekommen haben.
    [/SPOILER]
    das hörspiel habe ich auch - hat mir sehr gut gefallen - besonders als ich es zwischendurch auf der heimfahrt nach hause im dunkeln gehört habe schade, dass es so stark gekürzt war - es hätte ruhig länger dauern können.
    Die Welt ist so böse!
    Bild:
    ausgeblendet
    Ich auch!
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •