Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 59 von 103 ErsteErste ... 94955565758596061626369 ... LetzteLetzte
Ergebnis 871 bis 885 von 1535
  1. #871
    akut buchkaufsüchtig Avatar von Species8472
    Ort: St. Eiermark
    Zitat Zitat von Species8472 Beitrag anzeigen
    ich höre gerade:
    Bild:
    ausgeblendet


    der anfang hat mir nicht so gefallen aber jetzt ist es richtig spannend geworden. und vor allem nichts für schwache gemüter. da geht es ordentlich zur sache.
    mein fazit dazu: die geschichte an und für sich hat mir gut gefallen. womit ich mich gar nicht anfreunden konnte war, dass das ermittlerteam zu perfekt ist und zu viele charaktere auf einen haufen die schon opfer eines psychopathischen verbrechers waren. es gibt in dem buch nur personen die entweder gut oder böse sind - dazwischen gibt es nichts.
    aber wie schon vorher gesagt schwache gemüter sollten die finger davon lassen, die geschichte zwischen durch recht brutal beschrieben. was mir persönlich nicht so viel ausmacht.
    Geändert von Species8472 (11-12-2008 um 13:23 Uhr)
    Die Welt ist so böse!
    Bild:
    ausgeblendet
    Ich auch!
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #872
    Erwartungsgeneration Avatar von Orane
    Ort: fast da
    Ich kenne mich mit Hörbüchern so ga rnicht aus.

    Will eins verschenken, sollte ruhig ein Thriller oder guter Krimi mit etwas Witz sein.

    Hat jemand nen Vorschlag?
    "Und der Poet in seiner Einsamkeit wandte einen Winkel seines Geistes dem Kriegsherrn zu, nahm ihn bedächtig in den Blick und begann mit ihm ein Gespräch."

  3. #873
    Hast du im Kritikenthread nix gefunden ? Der für die Hörbücher ist ja nicht so sehr umfangreich und bei etlichen Büchern siehst du schon am Titel, daß es kein Krimi ist

    Ich kann dir leider direkt nicht weiterhelfen, weil ich bei Krimis und Thrillern mein eigenes Tempo brauche

  4. #874
    Erwartungsgeneration Avatar von Orane
    Ort: fast da
    danke, werde da schauen

  5. #875
    immer anders Avatar von Inya
    Ort: in Gedanken in der Sonne
    Dan Brown Illuminati.

  6. #876
    Erwartungsgeneration Avatar von Orane
    Ort: fast da
    Das kennen die schon als Buch

  7. #877
    immer anders Avatar von Inya
    Ort: in Gedanken in der Sonne
    Ich auch, zum einschlafen ist es super.

  8. #878
    Erwartungsgeneration Avatar von Orane
    Ort: fast da
    Ich will ein Hörbuch für eine sehr lange Autofahrt verschenken. Da ist einschlafen eher ungünstig.

  9. #879
    akut buchkaufsüchtig Avatar von Species8472
    Ort: St. Eiermark
    Zitat Zitat von Orane Beitrag anzeigen
    Ich will ein Hörbuch für eine sehr lange Autofahrt verschenken. Da ist einschlafen eher ungünstig.
    falls du historische romane magst würde ich dir die hörbücher von rebecca gable empfehlen (lächeln der fortuna, spiel der könige etc.)

    thriller könnte ich dir von joy fielding empfehlen: "schlaf nicht wenn es dunkel wird" oder "lauf, jane lauf"
    Die Welt ist so böse!
    Bild:
    ausgeblendet
    Ich auch!
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #880
    anwesend Avatar von Schneckeschubse
    Ort: um Augsburg herum
    Zitat Zitat von Orane Beitrag anzeigen
    Ich will ein Hörbuch für eine sehr lange Autofahrt verschenken. Da ist einschlafen eher ungünstig.
    ich liebe die Krimis von Carsten Sebastian Henn. Die werden von Jürgen von der Lippe gelesen und sind dermassen klasse.

    Ich höre meine HÖrbücher eh immer nur beim Autofahren und die kann ich empfehlen.

    Auch das Hörbuch von Ralph Schmitz "Schmitz Katze" ist göttlich, wer Katzen hat wird sehr begeistert sein.

    Und auch das "Ich bin dann mal weg" vom Kerkeling habe ich schon zum x-ten Mal gehört, das kann ich mir immer wieder reinziehen. Das neue vom Kerkeling "Amore..." höre ich grade, aber ich bin mir noch nicht so ganz sicher ob es mir gefällt. "Ein Mann, ein Fjord" fand ich jetzt auch nicht ganz so hörenswert, aber es ging.

    Schneck

  11. #881
    noch ein so nen thread und ich baller dir eine :D Avatar von ruru I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von Schneckeschubse Beitrag anzeigen
    ich liebe die Krimis von Carsten Sebastian Henn. Die werden von Jürgen von der Lippe gelesen und sind dermassen klasse.
    Die Ahrtal-Krimis?
    Die sind toll, kann ich auch uneingeschränkt empfehlen

  12. #882
    "Ich bin dann mal weg" oder "Rumo" oder den Blaubären fände ich ja ideal für ne lange Fahrt.

    Aber Orane wollte ja Krimis oder Thriller

  13. #883
    Zitat Zitat von Orane Beitrag anzeigen
    Ich kenne mich mit Hörbüchern so ga rnicht aus.

    Will eins verschenken, sollte ruhig ein Thriller oder guter Krimi mit etwas Witz sein.

    Hat jemand nen Vorschlag?
    Ja!

    Du hast ja noch geschrieben, dass es ein Hörbuch für eine lange Autofahrt sein soll. Da kann ich z.B. den Thriller "Der gehetzte Uhrmacher" von Jeffery Deaver empfehlen. Das Hörbuch ist sehr, sehr lang (6 CD's, 450 Min. Laufzeit) - Und meiner Meinung nach irre spannend.

    Zusammenfassung:


    Er mordet mit der Präzision eines Uhrwerks und hinterlässt am Tatort keinerlei Spuren, dafür aber stets Uhren eines bestimmten Fabrikats. Jeffery Deavers Ermittlerpärchen Amelia Sachs und Lincoln Rhyme muss erkennen, dass Der gehetzte Uhrmacher ein absolut gleichwertiger Gegner ist.

    Ein Pier am Ufer des Hudson River in der Nähe von Greenwich Village und eine Seitengasse unweit des Broadway –- zwei Schauplätze von ungewöhnlichen Mordtaten, die nur durch ein nicht unwichtiges Detail miteinander in Verbindung gebracht werden können. Identische Uhren nämlich, die der Mörder an den Tatorten zurückgelassen hat. Sachs und Rhyme stehen ohne Spuren und Motiv da. Allerdings können Sie die Uhren bis zum Händler zurückverfolgen und erfahren zu ihrem Entsetzen, dass der Kunde zehn Stück des Fabrikats erworben hat. Womöglich gilt es also weitere Morde zu verhindern? Wie durch ein Wunder schlagen zwei weitere Mordversuche fehl. Ungewöhnlich für einen Täter, der sonst mit jeder nur denkbaren Perfektion zu Werke geht. Doch auch die überlebenden Zielpersonen können sich keinen Reim auf die Mordanschläge machen. Zu allem Überfluss macht Amelia Sachs eine schwere Krise durch, weil ihr verstorbener Vater, ebenfalls Cop und ihr großes Vorbild, unter schweren Korruptionsverdacht geraten ist. In dieser Situation stößt die Verhörspezialistin Kathryn Dance zum Team und aller Skepsis Lincolm Rhymes zum Trotz bringen ihre überragenden Fähigkeiten die Ermittlungen endlich auf die richtige Spur.

    Jeffery Deaver ist ein wirklich abgefeimter Thriller gelungen, in dem er seine Leser und die Helden des Romans immer wieder auf falsche Fährten und in Sackgassen lockt. Nebensächlichkeiten erweisen sich als bedeutsam, augenscheinlich Bedeutsames als völlig belanglos. Hochspannung löst sich in ein Nichts auf, entspannte Situationen eskalieren urplötzlich. Die Handlung kulminiert in einem Wettlauf gegen die Zeit und in einem wiederum sehr überrraschenden und klug gesetzten Schlusspunkt.



    Label: Random House
    Sprecher: Dietmar Wunder

    Müsste das hier sein:

    http://www.amazon.de/Gehetzte-Uhrmac...511421&sr=1-12

    Wenn du Krimis mit Witz verschenken willst, kann ich dir die kulinarischen Kriminalromane von Carsten Sebastian Henn ans Herz legen.

    Aus der Reihe gibt es meines Wissens bisher vier Bände:

    "In vino veritas"
    "Nomen est omen"
    "In dubio pro vino"
    "Vinum Mysterium"

    Abgesehen vom zweiten Band (bei dem ich gar nicht weiß, ob er als Hörbuch existiert) habe ich alle als Hörbücher. Gelesen werden sie von Jürgen von der Lippe, der ja bekannt ist und das meiner Meinung nach toll macht. Er gibt jeder Person einen anderen Dialekt und eine charakteristische Stimme, liest einfach unterhaltsam und ist eben echt witzig. Ich war zugegebenermaßen erst skeptisch und musste von meinem Freund überredet werden, aber dann habe ich mich regelrecht verliebt und alle hintereinander gehört. Auch meine Schwester hat alle durch. Die Krimi-Geschichten sind gut und liebevoll erzählt und der Sprecher ist super. Es ist amüsant, witzig und spannend zugleich, aber natürlich nicht hart oder brutal beschrieben.

    Die einzelnen Hörbücher sind mittel-lang (so um die 3 oder 4 CD's?).

    Label: Emons
    Sprecher: Jürgen von der Lippe

    Hier z.B. der erste Band:

    http://www.amazon.de/Vino-Veritas-3-...9511925&sr=8-1

    EDIT:
    Oh, sehe gerade, dass ich nicht der einzige Fan bin!

  14. #884
    unwissend und langweilig Avatar von killefitz
    Ort: hier bei mir
    Zitat Zitat von Schneckeschubse Beitrag anzeigen
    Und auch das "Ich bin dann mal weg" vom Kerkeling habe ich schon zum x-ten Mal gehört, das kann ich mir immer wieder reinziehen. Das neue vom Kerkeling "Amore..." höre ich grade, aber ich bin mir noch nicht so ganz sicher ob es mir gefällt. "Ein Mann, ein Fjord" fand ich jetzt auch nicht ganz so hörenswert, aber es ging.
    Zufall, das hör ich grad beim Bügeln und finde es sehr amüsant.
    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert

    Bild:
    ausgeblendet

  15. #885
    immer anders Avatar von Inya
    Ort: in Gedanken in der Sonne
    Zitat Zitat von Orane Beitrag anzeigen
    Ich will ein Hörbuch für eine sehr lange Autofahrt verschenken. Da ist einschlafen eher ungünstig.
    Von Douglas Preston & Lincoln Child Relic, Attic, Maniac, Formula, Das Ritual, Dark Secret.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •