Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 47 von 103 ErsteErste ... 374344454647484950515797 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 705 von 1535
  1. #691
    Sekundenschaf Avatar von Whoopi
    Ort: Düörpm
    Zitat Zitat von Nixie Beitrag anzeigen
    Langsam wirds gruselig. Rate mal, was ich bei vorleser.net gedownloadet habe
    hast du das schon? http://gffstream-0.vo.llnwd.net/c1/r..._75_Meilen.mp3
    Ich rannte zu meinen Träumen, stolperte über die Wirklichkeit und stiess mir den Kopf an der Wahrheit.

  2. #692
    Kartoffelsalat
    unregistriert
    Nein, noch nicht

  3. #693
    akut buchkaufsüchtig Avatar von Species8472
    Ort: St. Eiermark
    Zitat Zitat von nele Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet




    Ich mag nur wenige Hörspiele aber die John Sinclairs sind unheimlich toll
    das werden alte erinnerungen wach - so vor ca. 20 jahren (ist das tatsächlich schon so lange her ) habe ich mir einige john sinclair kassetten gekauft und natürlich massenweise die romane gelesen.

    ich bin jetzt bei "die tore der welt" beim letzten kapitel angelangt - nachdem ich jetzt 12 cd´s angehört habe kommt wehmut auf - schade das die geschichte aus ist - wird mir fehlen und noch einmal ein dickes lob für joachim kerzel - er liest so spannend. nachdem ich jetzt gerade so schön im mittelalter bin mache ich als nächstes mit "das lächeln der fortuna" weiter.
    Die Welt ist so böse!
    Bild:
    ausgeblendet
    Ich auch!
    Bild:
    ausgeblendet

  4. #694
    conmar
    unregistriert
    John Katzenbach - Das Rätsel
    Unheimlich klasse geschrieben und toll gelesen, empfehlenswert!

    Vorher habe ich die Jaud- Romane gehört, selten so gelacht!


  5. #695
    Zitat Zitat von Duese Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet


    Sehr gut.

    Ja

  6. #696
    Sekundenschaf Avatar von Whoopi
    Ort: Düörpm
    ich wollte gestern mit petra hammesfahr "in aller freundschaft" einschlafen, ich habe mich aber oft erschricken, besonders wenn eine tür quietschte

    ich glaube ich höre doch lieber märchen
    Ich rannte zu meinen Träumen, stolperte über die Wirklichkeit und stiess mir den Kopf an der Wahrheit.

  7. #697
    Zitat Zitat von nele Beitrag anzeigen
    Ja
    Ich bin leider fast durch mit den 2 Donzowa HB.

  8. #698
    akut buchkaufsüchtig Avatar von Species8472
    Ort: St. Eiermark
    "das lächeln der fortuna" gefällt mir bis jetzt richtig gut. rebecca gable schreibt wirklich sehr spannend.

    am wochenende puzzle ich jetzt wieder gemütlich vor mich hin und grabe meine alten hörbucher wieder aus. letztes wochenende habe ich mir die "dreizehnte geschichte" wieder mal angehört und dieses wochenende habe ich mir "schwesternmord" ausgesucht. - schande über mich - ich hatte schon wieder eine ganze menge vergessen
    Die Welt ist so böse!
    Bild:
    ausgeblendet
    Ich auch!
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #699
    Ich bin erst wenige Wochen Hörbuchhörerin und hab mich bei audible angemeldet, weil das mit den Hörbüchern für den iPod ja sonst ein wenig doof ist (oder ich bin zu doof, ich weiß es nicht).
    Als Neukundin hab ich vergünstigt "Amokspiel" von Sebastian Fitzek (gelesen von Simon Jäger) bekommen. War ganz nett, aber irgendwie alles soweit hergeholt.
    Dank des Flexabos hab ich dann "Die Stadt der träumenden Bücher" vergünstigt bekommen und fand es - wie das Buch - einfach toll! Ich bin wahrlich kein großer Freund von Dirk Bach, aber er als Vorleser war echt super!
    Am Wochenende hab ich mir dann "American Gods" von Neil Gaiman geladen (gelesen von Stefan Kaminski). Vor dem Buch stand ich schon desöfteren in der Buchhandlung. Hab jetzt die ersten vier Stunden von 22, und bin total gespannt, wie's weitergeht.

    Aber eins stört mich irgendwie. Sowohl bei Amokspiel als auch bei American Gods: wenn die Herren "Vorleser" die Sätze einer weiblichen Rolle sprechen, verfallen sie in diesen nörgelig-zickigen Tonfall, der - wie ich finde - meist gar nicht zu den gesagt Sätzen passt. Das nervt ziemlich (bei Amokspiel noch mehr als bei American Gods, da eine der Hauptfiguren ja weiblich ist und viel spricht) - zumindest mich. Oder noch andere?

  10. #700
    Chemiekeule Avatar von Nerris
    Ort: im westlichsten Westen
    Ich hör jetzt die Brunetti-Bücher. Hab noch nie eins davon gelesen und hab jetzt angefangen zu hören mit "In Sachen Seniora Brunetti". Ich finds ganz nett, aber eher langweilig. Und der Sprecher liest seltsam vor, immer diese langezogenen "uundd?" in den Dialogen, mich nervt es alles etwas.

  11. #701
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Zitat Zitat von MelaH Beitrag anzeigen
    Am Wochenende hab ich mir dann "American Gods" von Neil Gaiman geladen (gelesen von Stefan Kaminski). Vor dem Buch stand ich schon desöfteren in der Buchhandlung. Hab jetzt die ersten vier Stunden von 22, und bin total gespannt, wie's weitergeht.
    Ungekürzte Lesung?
    "If I owned Texas and Hell, I'd rent out Texas and live in Hell."

    - Phillip H. Sheridan

  12. #702
    Zitat Zitat von Kosel Beitrag anzeigen
    Ungekürzte Lesung?
    Ich bin zwar nicht MelaH, aber ich habe es mir auch bei Audible geholt und ja, es ist eine ungekürzte Lesung. Es gibt auch schon die Fortsetzung davon bei Audible.

  13. #703
    Höre gerade "Schattenblume" von Karin Slaughter, nach den vorigen Hörbüchern endlich eine andere Sprecherin
    Ich denke mal, es kann doch nicht so schwer sein, englische Namen auszusprechen oder sie wenigstens kontinuierlich beizubehalten? In vorigen Hörbüchern: "casey" für Kathy ( Tieh-Eitsch Frau Böhm!) und "Lena" für Lena (ok, konnte ich mich mit anfreunden). Nun "cassy" für Kathy (mit tieh-eitsch) aber "Liiiina" für Lena.
    Vielleicht klingts ein bisschen pingelig, aber mich nervts
    Auf jeden Fall würde ich Barbara Auer auf jeden Fall Iris Böhm vorziehen, dabei schlafe ich ruhiger

    Hat schon jemand "Gottlos", von Andrea Sawatzki gelesen, gehört? Ich finde die ja so toll und würd mich interessieren, wie die so liest...
    "Does the swamp have a hard bottom?"
    "It does, Mr. Traveller. You're just not there yet."

    Dead like me, "Ghost Story"

  14. #704
    ~Elfe~ Avatar von Finn
    Ort: ~Namaarie~
    Bild:
    ausgeblendet



    super, super gelesen von Franziska Pigulla, freue mich auf den zweiten Band.
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #705
    Nordish by nature Avatar von Yarzinthe
    Ort: S-H/HH
    Zitat Zitat von Lola-Vishay Beitrag anzeigen
    Höre gerade "Schattenblume" von Karin Slaughter, nach den vorigen Hörbüchern endlich eine andere Sprecherin
    Ich denke mal, es kann doch nicht so schwer sein, englische Namen auszusprechen oder sie wenigstens kontinuierlich beizubehalten? In vorigen Hörbüchern: "casey" für Kathy ( Tieh-Eitsch Frau Böhm!) und "Lena" für Lena (ok, konnte ich mich mit anfreunden). Nun "cassy" für Kathy (mit tieh-eitsch) aber "Liiiina" für Lena.
    Vielleicht klingts ein bisschen pingelig, aber mich nervts
    Auf jeden Fall würde ich Barbara Auer auf jeden Fall Iris Böhm vorziehen, dabei schlafe ich ruhiger

    Hat schon jemand "Gottlos", von Andrea Sawatzki gelesen, gehört? Ich finde die ja so toll und würd mich interessieren, wie die so liest...
    Die Sawatzki liest viele Minette Walters. Die Frau liest so trandösig. Ach ja und den Schafkrimi hat sie auch gelesen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •