Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 29 von 103 ErsteErste ... 192526272829303132333979 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 435 von 1536
  1. #421
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von Hot Ketchup Beitrag anzeigen
    Die meisten fanden es spannend und gut, aber es waren auch mehrere dabei, die es enttäuschend und schwachsinnig fanden.
    Dann mach mal hinne und höre es, damit du berichten kannst.
    Ok, sobald ich "die Chirurgin" fertig habe, mach ich das.
    Ich sag auch meiner Freundin, sie solls gleich mal hören und berichten.

  2. #422
    Zitat Zitat von Salamibrötchen Beitrag anzeigen
    Ist "die purpurnen Flüsse" gut? Ich hab das hier, aber noch nicht gehört.
    Mir hat es sehr gut gefallen. Ich kannte den Film nicht und fand es wirklich sehr spannend.

    Hat jemand "Die purpurnen Flüsse" und "Schwarzes Blut" gehört und kann mir sagen, ob das zweite ähnlich gut ist?

  3. #423
    hat keine Lust mehr Avatar von Hot Ketchup
    Ort: dahoam
    Zitat Zitat von Salamibrötchen Beitrag anzeigen
    Ok, sobald ich "die Chirurgin" fertig habe, mach ich das.
    Ich sag auch meiner Freundin, sie solls gleich mal hören und berichten.

    Ich warte.

  4. #424
    Hallo Ihr Lieben
    Ich bin neu hier und hoffe, Euch als absoluter Hörbuchjunky, einige Fragen beantworten zu können
    Von Jean Christoph Grangé habe ich drei Romane gehört:
    "Die purpurnen Flüsse", "Das schwarze Blut" und "Der Fluch der Störche".
    Alle drei Hörbücher werden von dem grandiosen J. Kerzel gelesen und sind deshalb schon hörenswert
    "Die purpurnen Flüsse" hatte ich schon als Film gesehen, fand das Hörbuch aber auch sehr gelungen!
    "Der Flug der Störche" ist eine spannende Geschichte und durchaus hörenswert!
    "Das schwarze Blut" ist ein sehr spannendes Buch, aber meiner Meinung nach teilweise sehr "strange". Beim Hören habe ich mich manchmal gefragt, wie krank ein Hirn sein muss, um sich derartige Abartigkeiten ausdenken zu können! Also meine Warnung an alle: Nix für schwache Nerven

    Von Tess Gerritsen habe ich die beiden Bücher "Die Chirurgin" und das Nachfolgebuch "Der Meister" gelesen und gehört. Beide Bücher zeichnen sich durch eine sehr drastische Sprache und brutale Schilderung der Geschehnisse aus! Mein Tipp: Nix für zartbesaitete Gemüter!

    Mein persönlicher aktueller Tipp an alle Hörbuchfreunde ist eine kleine Serie von vier Hörbüchern. Der Autor (kannte ich vorher nicht) ist Boris Akunin, er ist ein zeitgenössischer russischer Autor, der seinen Protagonisten in der Zeit Ende des 19. Jahrhunderts handeln lässt. Das Hören wird zuweilen schwierig - wg. der vielen russischen Namen, aber die Handlung ist spannend und man lernt viel über die vorrevolutionäre Zeit im zaristischen Russland.
    Die Bücher werden von Johannes Steck gelesen. Mir war dieser Leser vorher noch nicht aufgefallen, aber jetzt bin ich ein absoluter Fan von ihm
    Neben J. Kerzel und F. Pigulla gehört er jetzt zu meinen absoluten Lieblingsvorlesern!
    Ich hoffe, ich konnte Euch hilfreiche Hinweise geben
    Geändert von elisha (05-11-2007 um 02:19 Uhr)

  5. #425
    hat keine Lust mehr Avatar von Hot Ketchup
    Ort: dahoam
    So jetzt wollte ich mal ein Hörbuch ausprobieren und was ist passiert? Jetzt hab ich gleich zwei davon.
    Ich hab mir nämlich von Hape Kerkeling "Ich bin dann mal weg" mit bestellt, aber wie ich dachte, als Buch. Jetzt kommt heute die Lieferung an und was seh ich, das ist auch ein Hörbuch.

  6. #426
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von Hot Ketchup Beitrag anzeigen
    So jetzt wollte ich mal ein Hörbuch ausprobieren und was ist passiert? Jetzt hab ich gleich zwei davon.
    Ich hab mir nämlich von Hape Kerkeling "Ich bin dann mal weg" mit bestellt, aber wie ich dachte, als Buch. Jetzt kommt heute die Lieferung an und was seh ich, das ist auch ein Hörbuch.
    Und was ist das andere?

  7. #427
    hat keine Lust mehr Avatar von Hot Ketchup
    Ort: dahoam
    Zitat Zitat von Salamibrötchen Beitrag anzeigen
    Und was ist das andere?

    Das schwarze Blut. Das war ja von vornherein als Hörbuch geplant, aber den Hape wollte ich selbst lesen.

  8. #428
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von Hot Ketchup Beitrag anzeigen
    Das schwarze Blut. Das war ja von vornherein als Hörbuch geplant, aber den Hape wollte ich selbst lesen.
    Liest es Hape denn wenigstens selbst?

    Ich muss gestehen, dass ich zwar mit der "Chirurgin" fertig bin (sehr blutig, aber spannend!), aber was anders angefangen habe. Ich hatte irgendwie keinen Bock auf Fantasy... Meine Freundin fängt aber an, sobald sie das Hörbuch in den Händen hat, die ist schon ganz gespannt.

    Jetzt höre ich gerade "Eine Leiche im Badehaus", eine Krimigeschichte um einen antiken Detektiv zur Zeit Kaiser Vespasians. Erfrischend moderne Sprache, ich hab schon gut gelacht, nur der Sprecher (Peter Tabatt?) verursacht mir Bauchschmerzen.

  9. #429
    hat keine Lust mehr Avatar von Hot Ketchup
    Ort: dahoam
    Zitat Zitat von Salamibrötchen Beitrag anzeigen
    Liest es Hape denn wenigstens selbst?

    Ich muss gestehen, dass ich zwar mit der "Chirurgin" fertig bin (sehr blutig, aber spannend!), aber was anders angefangen habe. Ich hatte irgendwie keinen Bock auf Fantasy... Meine Freundin fängt aber an, sobald sie das Hörbuch in den Händen hat, die ist schon ganz gespannt.

    Jetzt höre ich gerade "Eine Leiche im Badehaus", eine Krimigeschichte um einen antiken Detektiv zur Zeit Kaiser Vespasians. Erfrischend moderne Sprache, ich hab schon gut gelacht, nur der Sprecher (Peter Tabatt?) verursacht mir Bauchschmerzen.

    Ja Hape liest selbst. Ich weiß aber nicht, ob es das besser macht. Ich werde heute Abend erst mal mit dem schwarzen Blut beginnen. Dann werde ich ja selbst sehen, ob es sich lohnt, oder nicht.
    Was mich noch interessiert, wie macht ihr das, bei einer CD mit dem Weiterhören? Ist das dann nicht erst mal eine Sucherei, bis man findet, wo man ausgestiegen ist?

  10. #430
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Also mein mp3 Player startet beim Wiedereinschalten an der Stelle, an der er abgeschaltet wurde.
    Wenn ich einpenne, dann klick ich mich durch, ich weiß meistens noch ungefähr, wo ich gewesen bin. Nicht anders als wie wenn ich bei der Printausgabe einschlafe.

  11. #431
    hat keine Lust mehr Avatar von Hot Ketchup
    Ort: dahoam
    Ich höre aber mit CD Player. Da wird bestimmt nicht da gestartet, wo ich aufgehört habe.
    Mal noch eine blöde Frage, wenn ich das jetzt auf den mp3 Player möchte, muss ich das ganze Zeugs doch erst auf den PC speichern und dann wieder auf den Player laden, oder?

  12. #432
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von Hot Ketchup Beitrag anzeigen
    Ich höre aber mit CD Player. Da wird bestimmt nicht da gestartet, wo ich aufgehört habe.
    Mal noch eine blöde Frage, wenn ich das jetzt auf den mp3 Player möchte, muss ich das ganze Zeugs doch erst auf den PC speichern und dann wieder auf den Player laden, oder?
    Ja. Einlesen und in mp3 konvertieren mit ITunes.

  13. #433
    hat keine Lust mehr Avatar von Hot Ketchup
    Ort: dahoam
    Zitat Zitat von Salamibrötchen Beitrag anzeigen
    Ja. Einlesen und in mp3 konvertieren mit ITunes.

    Oh, oh warum hat mir das keiner gesagt, dass man erst mal eine Aufbildung braucht, um ein Hörbuch zu hören?
    Ich hab gestern Abend mal mit dem schwarzen Blut angefangen, bin dann aber ziemlich bald dabei eingeschlafen. Wie erwartet, ich konnte mich nicht richtig darauf konzentrieren. Der Anfang ist auch ziemlich langwierig und ich hab mir das Buch gewünscht, um manche Stellen noch mal zu lesen, damit ich überhaupt weiß worum es geht.
    Will jemand den das Hörbuch von Hape? Ich glaub, das les ich lieber selbst.

  14. #434
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von Hot Ketchup Beitrag anzeigen
    Oh, oh warum hat mir das keiner gesagt, dass man erst mal eine Aufbildung braucht, um ein Hörbuch zu hören?
    Ich hab gestern Abend mal mit dem schwarzen Blut angefangen, bin dann aber ziemlich bald dabei eingeschlafen. Wie erwartet, ich konnte mich nicht richtig darauf konzentrieren. Der Anfang ist auch ziemlich langwierig und ich hab mir das Buch gewünscht, um manche Stellen noch mal zu lesen, damit ich überhaupt weiß worum es geht.
    Will jemand den das Hörbuch von Hape? Ich glaub, das les ich lieber selbst.
    Was solls denn kosten?

    Edit:
    Also Du installierst Dir iTunes (gibts kostenlos im net), öffnest das, legst die CD ein, und importierst die einfach. Dann ziehst Du die importierte CD auf Deinen mp3-Player, fertig.
    Geändert von Salamibrötchen (07-11-2007 um 15:35 Uhr)

  15. #435
    noch ein so nen thread und ich baller dir eine :D Avatar von ruru I.O.F.F. Team
    Ich fand Hape als Hörbuch richtig gut, eben auch weil man nicht den Eindruck hat, er liest nur, sondern er hat so einen richtigen Erzählton.
    ''Every woman deserves a man to ruin her lipstick, not her mascara''


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •