Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 7 von 103 ErsteErste ... 345678910111757 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 1536
  1. #91
    Zitat Zitat von NorbertNümsmann Beitrag anzeigen
    Vollidiot von Tommy Jaud, vorgelesen von Christoph Maria Herbst
    Das ist Super!!!!! "Resturlaub" ist auch nur zu empfehlen. Christoph Maria Herbst ist einfach Top!!!!!

    Ich höre gerade "Schrei der Nachtigall" von Andreas Franz, gelesen von Tommy Piper. Die Krimis von Franz sind einfach immer wieder spannend und ich kann es immer kaum erwarten bis was Neues kommt.

  2. #92
    Ich habe vor, im Urlaub, also in den nächsten 2 Wochen, "Militärmusik" von Wladimir Kaminer zu hören. Kennt das jemand?

  3. #93
    Zitat Zitat von nele Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet


    Bin auch grad mittendrin.

  4. #94
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Zitat Zitat von Bigmouth Beitrag anzeigen
    Ich habe vor, im Urlaub, also in den nächsten 2 Wochen, "Militärmusik" von Wladimir Kaminer zu hören. Kennt das jemand?
    Ja.

  5. #95
    Zitat Zitat von Kosel Beitrag anzeigen
    Ja.
    und? Wie ist es?

  6. #96
    running system Avatar von raschni I.O.F.F. Team
    Ort: Deutschland
    Bild:
    ausgeblendet


    Die komplette Reihe ist super, ich fiebere schon dem nächsten Teil entgegen.
    Geändert von raschni (13-08-2006 um 11:04 Uhr)

  7. #97
    Ian Rankin "So soll er sterben"

  8. #98
    "Der Schatten des Windes"

  9. #99
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep

    wichtig

    Zitat Zitat von Bigmouth Beitrag anzeigen
    und? Wie ist es?
    Wenn du es doch hören willst, kann ich dir doch nicht die Spannung verderben.

    Ich habe durch das Hörbuch gelernt:
    - Glaubensbekenntnisse sind rauchbar
    - sowjetischer Spiritus ist trinkbar
    - Radarstrahlung macht Haarausfall
    und so

    Ist halt das zweite Buch eines Autors. Die späteren Hörbücher sind imho intereesanter, aber dieses ist recht lehrreich.

  10. #100
    ich höre jetzt schon seit längerem "Unter dem Gras darüber" - 100 Jahre Deutschland. Das sind O-Ton-Zusammenschnitte von Menschen, die über ihr Leben von 1900 bis vermutlich 2000 erzählen. Ich bin ja noch nicht durch. Es sind leider 13 CDs und es kostet 50 Euro. Aber ich musste es mir kaufen, weil es wirklich so interessant ist und man irgendwann die Stimmen sehr mag und es erinnert mich an die Erzählungen meiner Eltern über meine Großeltern und man lernt eine Menge neues noch dazu. Leider war ich zu klein als meine Großeltern starben. Deshalb finde ich es vielleicht so spannend. Man kann es aber auf keinen Fall nebenbei hören, deshalb bin ich noch nicht durch damit und irgendwie will ich auch gar nicht, dass es irgendwann zu ende ist.
    Falls jemand Interesse an dem Hörspiel hat....2CDs als MP3 brenne ich gerne.
    Bild:
    ausgeblendet


    Nebenbei höre ich abends zum einschlafen eine wohl legendäre Fassung von Douglas Adams "The Hitchhikers Guide to The Galaxy" im Original. Es ist sehr cool, lustig, mit spacigen Soundeffekten und in einem grandiosen Englisch gesprochen. Aber im Grunde kann man es auch nicht zum Einschlafen hören. Ist so aufregend.
    Falls auch da jemand Interesse hätte....

  11. #101
    Ich höre gerade
    Endstation Venedig von Donna Leon...keine Ahnung, wer das liest
    Ein guter Sprecher ist der von Sakrileg und Illuminati, finde ich. Toll wie der die verschiedenen Akzente (z.b. von der Schweizer Garde) hinbekommen hat.

  12. #102
    Gerade fertig: "Fleisch ist mein Gemüse", gelesen von Heinz Strunk (=Autor). Mein Freund und ich haben uns weggeschmissen vor Lachen und gleichzeitig immer gefragt, ob man nicht eher weinen sollte, weil die Geschichte eigentlich eine einzige große Katastophe ist. Einige Zitate sind bei uns mittlerweile geflügelte Worte, so z.B. das unnachahmlich vorgetragene und völlig sinnbefreite "Swingtimeisgoodtimeandgoodtimeisbettertime" von Gurki . Schön. Sehr schön!
    Gerade angefange: "Drei Mann in einem Boot", gelesen von Götz Alsmann. Very british, entsprechend komisch, großartige Sprache, perfekt gewählter Sprecher.

  13. #103

    Daumen hoch Ich bin dann mal weg ....

    Ich habe gerade fertig:

    Hape Kerkeling: Ich bin dann mal weg - Meine Reise auf dem Jakobsweg

    Fängt langsam und beschaulich mit der Schilderung der Reise an, die Landschaft wird geschildert genau wie der Muskelkater und die Fußschmerzen.

    Aber spätestens wenn seine "Reisebegleiter", 2 Frauen aus England und Neuseeland auftauchen, lacht man nur noch. Herrlich die Schilderung der anderen Pilger, denen man immer wieder über den Weg läuft, die Beschreibung, wie ein Teil des Pilgerweges über eine Schnellstraße führt und er sämtliche LKWs lauthals verflucht, wie eine Begleiterin ihm anfangs immer aus dem Weg geht, da sie vermutet, es wolle was von ihr (er ist ja schwul)
    usw. usw.

    Man lacht, dann wird es besinnlich, dann lacht man wieder - dieses Buch ist (auch wenn man mit Sinnfindung, Religion oder Pilgerreisen nichts am Hut hat)
    einfach herrlich, amüsant, macht nachdenklich und zum Schluß nur fröhlich.

    Bereue nicht, es gekauft zu haben.

    akri

  14. #104
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep

    Freude

    Zitat Zitat von boccaprincess Beitrag anzeigen
    Gerade angefange: "Drei Mann in einem Boot", gelesen von Götz Alsmann. Very british, entsprechend komisch, großartige Sprache, perfekt gewählter Sprecher.
    Yepp.
    Das ist klasse.
    Als ich das hörte, hatte ich J.R.R. Tolkien vor Augen, wie er "Drei Mann in einem Boot" in "Der kleine Hobbit" umschrieb.

  15. #105
    "Vollidiot"


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •