Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    yve75
    unregistriert

    Frage DSL oder so???? HILFE!!!!!!

    Hi Leute,
    ich brauche dringend Hilfe.
    Habe einen nagelneuen PC; leider nur einen normalen Telekomanschluss mit Modem fürs Netz. Nun ist mein Internet sowas von langsam, dass es Minuten braucht, bis sich eine Seite aufgebaut hat...
    Meine Frage,was macht Sinn (schnelleres Modem, DSL - Anschluss, ISDN, Flatrate etc.pp)????
    Ich telefoniere ziemlich wenig und habe auch recht geringe Internetkosten (zusammen mit Grundgebühr für Tel.Anschluss so um die 35 €, davon 10 € für Internet).
    Was wäre für mich günstig und wie viel kostet was????


    HIIIILLFFEEE!!!!

  2. #2
    Bitte ins PC Sub verschieben.

    Was genau machst du im Internet und wie oft bist du online.

    Günstige DSL Angebote gibts schon für unter 10€ aber man muss die Leistungen genau vergleichen

  3. #3
    yve75
    unregistriert
    ich kann das thema leider nicht verschieben.

    ich bin so für ca. 10 € im monat im netz.
    wichtig ist eine schnelle netzverbindung.

    braucht man da (für dsl) hardware? wer installiert sowas?
    was kosten so dsl raten für meine anforderungen und kommen noch gebühren dazu (telefonanschlussgebühr an die telekom????)

  4. #4
    klick mal auf die arcor werbung, da bekommst dsl und telefonflatrate für 44 Euro im Monat

  5. #5
    Member Avatar von Claudia
    Ort: Hoch im Norden
    Für DSL braucht man, glaube ich, so etwas ähnliches wie ein Modem.

  6. #6
    Für DSL brauchst Du erstmal den DSL Anschluss, wenn Du bei der T-Com bleiben willst von der Kosten für die Bereitstellung des Anschlusses wrden fällig (es sei denn Du suchst Dir ein Angebot wo expl. vermerkt ist das die nicht anfallen)
    Dann benötigst Du ein DSL Modem, wird von den meisten Anbieter kosztenfrei bzw. recht günstig (da Vertragsbindung) zur Verfügung gestellt.
    Bsp. Tele2
    Vorher solltest Du natürlich prüfen ob DSL für Dein Gebiet überhaupt verfügbar ist.

  7. #7
    open fire hat arcor schon genannt.

    auf arcor.de gibt des die DSL Angebote. Je nachdem wieviel du surfst und runterlädst nimmt du entweder eine Flatrate oder einen Volumentarif.

    Das kostet inkl Analog Telefonanschluss zwischen 30 und 50€ im Monat. Damit sind alle Kosten bis auf die Verbindungspreise beim Telefonieren abgedeckt.

    Du bekommst dann auch das Modem geliefert. Das einzige was du an deinem PC benötigst ist eine Netzwerkkarte.
    Ob du das selbst installieren kannst hängt von deinen PC Kenntnissen aus, ist aber nach Anleitung eher einfach.

  8. #8
    Erstmal sollte Yve testen, ob DSL bei ihr überhaupt geht.

  9. #9
    bei arcor kann man testen, ob dsl bei einem verfügbar ist

  10. #10
    Zitat Zitat von open fire Beitrag anzeigen
    bei arcor kann man testen, ob dsl bei einem verfügbar ist

    Testet Arcor jetzt allgemein DSL oder nur Arcor DSL?
    Weil laut Arcor dürfte ich gar keinen DSL Anschluss haben
    Und ausserdem ist bei Arcor wenn ich mich richtig entsinne der DSL Anschluss an den Abschluss eines ISDN Vertrages gebunden.

  11. #11
    gilt wohl nur für arcor, nützt also bloß was, wenn man zu arcor will. aber es gibt bestimmt noch andere checker.

  12. #12
    yve75
    unregistriert
    danke erstmal!!! scheint ja alles recht einfach...hm....
    also runterladen tu ich eigentlich nix aus dem netz, ich surfe eher nur...
    was für eine dsl verbindung würdet ihr da empfehlen.
    hab schon gehört, dass arcor recht gut sein soll...

    zahlt man dann alles komplett an arcor oder muss man auch noch was an die telekom abdrücken?

    ich weiß, ich bin ein bissl blöd.

    und mein altes modem ist dann also sozusagen hinfällig???? da ich ein neues bekommen würd????

  13. #13
    du kannst komplett zu arcor gehen und brauchst dich nicht mal bei der telekom abmelden, das macht arcor für dich. so war das jedenfalls damals bei mir.

  14. #14
    Wir haben unseren Telefon(ISDN)Anschluss nach wie vor bei der Teuerkom, DSL-Anschluss (Preis weiß ich nicht auswendig, war aber der gleiche wie beim "Rosa Riesen") und 5 GB-Volumentarif (knapp 10 Euro/Monat) bei 1&1.
    Telefon-Flatrate würde sich bei uns nicht lohnen, da wir eh kaum telefonierten und zumindest ich für Ferngespräche eh immer eine Vor-Vorwahl benutze.


    Nachtrag: Du bekommst auf jeden Fall von Deinem DSL-Provider einen Splitter, der die Telefonie- von den Computerdaten trennt - eben "aufsplittet".
    Was Du an sonstiger Hardware von Deinem DSL-Provider bekommst, hängt vom jeweiligen Angebot ab. Du brauchst auf jeden Fall ein DSL-Modem (meist externes Gerät) sowie eine Netzwerkkarte für Deinen PC. Manchmal gibt es beides zusammen dazu, manche Anbieter bieten (gegen Aufpreis) ein besonderes Modem, mit dem man z. B. VoIP (Internet-Telefonie) betreiben kann - oder ein WLAN-Modem oder (wie bei uns) eine Modem/Switch-Kombination, so dass wir mit bis zu vier Rechnern gleichzeitig surfen können.
    Geändert von das_urmel (18-01-2006 um 13:08 Uhr)

  15. #15
    Die DSL Grundgebühr bei der Telekom ist 10 Euro - dazu kommt dann noch der jeweilige Tarif.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •