Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 8 von 67 ErsteErste ... 4567891011121858 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 995
  1. #106
    allgemein geschmähte Daseinsform Avatar von Apollo
    Das ist gut, phonostar nimmt auch gleich als mp3 auf. Mir ist eingefallen, daß ich schon mal mit dem Satellitenreceiver ein Radiokonzert von Santana aufgenommen habe, aber das war in mp2 und alles recht umständlich.

  2. #107
    Ghostrider
    unregistriert
    Um jetzt noch mal auf die Last Night Of The Proms hinzuweisen, dürfte etwas zu spät sein - aber wer das heute als echter Musikfreund mit einem Hang zur Party nicht eingeschaltet hat, ist selbst Schuld, und sollte es im nächsten Jahr auf jeden Fall nachholen.

  3. #108
    Bindegewebe ist ein Arschloch Avatar von Hermine I.O.F.F. Team
    Ort: Thriller-Wahlkreis
    Was für ein toller Tipp mit phonostar

  4. #109
    Zitat Zitat von Hermine Beitrag anzeigen
    Was für ein toller Tipp mit phonostar
    Hab' ich auch lange so gemacht, funktioniert klasse. So kann man beispielsweise von den YouTube-Videos, mp.3 Versionen mitschneiden. Legal wie früher per Cassettentape.

    Mittlerweile zeichne ich gleich mit Audacity auf, weil ich das Programm immer nach dem Aufzeichnen benutzte, um beispielsweise ein- oder auszublenden, zu verstärken oder Tags zu erzeugen. Damit spart man sich das Zwischenspeichern via phonestar...

    http://www.audacity.de/

  5. #110
    allgemein geschmähte Daseinsform Avatar von Apollo
    Phonostar ist wirklich ein tolles Programm. Das Einrichten war ein bißchen kompliziert, mein Spybot hat sich quergestellt, aber jetzt funktioniert es und gefällt mir richtig gut.

  6. #111
    Hallo,

    ich bin hier im IOFF ja nicht sooo regelmäßig, aber dieses Thema hier finde ich schon sehr interessant.

    Was ich schade finde, dass die Musikrichtungen, die mal "Mainstream" waren und jetzt nicht mehr so "in" sind, in den Underground-Szenen als verpönt gelten und so völlig in der Versenkung verschwinden. Ich höre z. B. sehr gerne nach wie vor Hands Up, Dance, Trance, Vocal Trance, Eurodance usw., und von den öffentlich-rechtlichen hier in NRW (ich wohne in Solingen) wird das gar nicht mehr gebracht. Schade eigentlich, denn ich finde die ganzen Eurodance-Sachen von Anfang der 90er (Culture Beat, U 96, Masterboy, Snap, Magic Affair, Pharao, Das Modul, Mark Oh ...) als auch die Dance/Hands Up Sachen Ende der 90er/Anfang 2000er (Lasgo, Jan Wayne, Klubbingman, Gigi D'Agostino, Sash, Paffendorf, Kai Tracid, Groove Coverage, Niels Van Gogh ...) sehr gut, und vermisse sowas im öffentlich-rechtlichen Radio. Lediglich Sunshine Live (hier nur übers Internet zu empfangen) und diverse Webradios halten die Fahne hoch, und natürlich ich bei meinen eigenen DJ-Sets auch :-) und bei You Tube finden sich ja auch massig Dance-Clips. Aber ich finde es doch irgendwie traurig, dass man eine Musikrichtung, die mal angesagt war, überhaupt nicht mehr spielt, sobald sie sich nicht mehr verkauft. Schlimm fand ich aktuell z. B., dass der "Cucaracha Dance" von den Hot Banditoz und "A Kiss Is All I Miss" von Yoomiii kaum im Radio und Fernsehen gelaufen ist und demzufolge keine hohen Chartplätze erreichen konnten. Mir gefielen diese Titel ziemlich gut.

    Auch vermisse ich in den Medien die Präsentation von "relaxter", aber doch "massenkompatibler" Elektronik-Musik, wie z. B. Vangelis, Adiemus, Jean-Michel Jarre, Kraftwerk, Robert Miles usw. Ich finde das meiste aus diesem Bereich sehr gut und würde mir wünschen, wenn sowas mal wieder öfter im Radio oder Fernsehen laufen würde.

    DJ Nameless
    Geändert von DJ Nameless (10-09-2006 um 19:54 Uhr)

  7. #112
    Ghostrider
    unregistriert

    lächeln

    Moin Moin, hier die Tipps der kommenden Woche, probehalber mal in einer anderen Aufteilung als bisher - ich hoffe, es ist jetzt etwas übersichtlicher.

    -Freitag, 15.9.-

    BR, 00.15 Uhr: Rock aus dem Alabama - Hits der 80er Jahre (mit Marla Glen, Bob Geldof, The Hooters u.a.)

    -Samstag, 16.9.-

    3sat, 01.45 Uhr: Jazzfestival Bern 2001 (mit Ray Brown)

    3sat, von 10.15 bis 18.00 Uhr: Pop around the clock - Konzertmitschnitte, u.a. von Green Day, Tote Hosen, Avril Lavigne

    -Sonntag, 17.9.-

    SWR, 00.15 Uhr: SWR3 Ring frei! (Radio-TV-Show)
    SWR, 00.45 Uhr: SWR3 Ring frei! extra mit Reamonn

    3sat, 02.15 Uhr: Solveig Slettahjell Slow Motion Quintet, Konzert JazzBaltica 2006

    -Montag, 18.9.-

    WDR, 00.30 Uhr: Rockpalast, Burg Herzberg Festival 2006


    Als zusätzlichen Tipp habe ich noch etwas relativ Ungewöhnliches: Während des Münchner Oktoberfestes zeigt der BR anstelle seiner Nachtsendung "Space Night" (die wegen ihrer Musikzusammenstellung eigentlich auch schon mal eine gesonderte Erwähnung wert ist) die "Wiesn-Night" (Beginn täglich nach Sendeschluss). Neben der üblichen Partymucke werden auch oft genug Oldies und Rock gespielt, und wer sich für Alpenrock begeistern kann (Haindling, Hubert von Goisern etc.), wird hier ebenfalls bedient. Zur Berieselung ist das allemal geeignet.

    Viel Spaß.

  8. #113
    Zitat Zitat von Ghostrider Beitrag anzeigen
    3sat, von 10.15 bis 18.00 Uhr: Pop around the clock - Konzertmitschnitte, u.a. von Green Day, Tote Hosen, Avril Lavigne
    Ich fand ja James Blunt bisher für meinen Geschmack etwas zu weinerlich, aber das ist gerade ne Wohltat gegen das ganze Gedöns mit den schnell wechselnden Bildern zuvor.

  9. #114
    Ghostrider
    unregistriert
    Diesmal gibt es die Tipps, soweit meine derzeitige Programmzeitschrift reicht - also bis in den frühen Samstagmorgen des 30.Septembers. Der Grund ist ein einfacher - aber dem 22. bin ich bis Mitte Oktober im Urlaub und away from my own keyboard. Ich kann also nicht garantieren, dass ab Ende nächster Woche Tipps hier zu lesen sind - wenn ich Zeit und ein Programm habe, werde ich versuchen, den Service über den 30.September hinaus aufrecht zu erhalten, es kann aber auch sein, dass ihr zwei Wochenenden lang selbst schauen müsst - für echte Liebhaber von gutem Jazz, Rock und Pop sicher kein großes Ding.

    Wer selbst Tipps posten möchte, ist herzlich eingeladen dazu - natürlich auch Radiotermine, die bis nach meinem Urlaub von meiner Seite gänzlich entfallen.

    Im Übrigen möchte ich auch noch anregen, dass sich vielleicht jemand um den Teil der TV- und Radioevents kümmert, die sich um Klassik drehen - mangels Kenntnis der Materie muss ich da leider passen, aber ich könnte mir denken, dass ein Interesse besteht.

    Und nun das, was da im TV in den nächsten 10 Tagen auf uns zurollt:

    -Donnerstag, 21.9.-

    Arte, 23.10 Uhr: SWR3 Pop Festival

    -Freitag, 22.9.-

    BR, 00.00 Uhr: Rock aus dem Alabama - Hits der 80er Jahre (mit The Hooters u.a.)

    -Samstag, 23.9.-

    3sat, 01.30 Uhr: Bill Frisell Stet (JazzBaltica-Festival 2006)
    3sat, 02.40 Uhr: The Real Group (JazzBaltica-Festival 1998)

    3sat, 19.20 Uhr: Till Brönner. A day in Berlin (Jazz- Doku)

    -Sonntag, 24.9.-

    WDR, 00.15 Uhr: Rockpalast - Rock am Ring-Nacht (mit Reamonn, She Wants Revenge, Stone Sour, Jamiroquai, Danko Jones, Avenged Sevenfold) <--Tipp!

    SWR, 00.00 Uhr: SWR3 Ring frei! (Radio-TV-Show)
    SWR, 00.30 Uhr: SWR3 Ring frei! extra mit Silbermond

    3sat, 02.45 Uhr: Till Brönner. A night in Berlin (Jazz-Session)
    3sat, 04.00 Uhr: Durch die Nacht mit Till Brönner und Dirk Nowitzki - Gespräche

    -Montag, 25.9.-

    WDR, 00.30 Uhr: Rockpalast, *******al Festival 2006

    -Mittwoch, 27.9.-

    WDR, 00.10 Uhr: Rockpalast, Tower of power (von den 26. Leverkusener Jazztagen)

    -Donnerstag, 28.9.-

    Arte, 22.40 Uhr: Placebo & Franz Ferdinand on Tour - Dokumentation, Interviews, Live-Mitschnitte

    -Freitag, 29.9.-

    BR, 00.30 Uhr: Alabama Classics - Sade <-- Tipp!

    -Samstag, 30.9.-

    3sat, 01.20 Uhr: Youssou N'Dour & Friends (Konzert aus der Arena Genf von 2005 - United Against Malaria, mit Gilberto Gil, Peter Gabriel, Neneh Cherry u.a.) <-- Tipp!

    Ich wünsche wie immer viel Spaß, und im Zweifelsfall sind meine Tipps in der zweiten Oktoberwoche an dieser Stelle wieder zu lesen.


  10. #115
    Ghostrider
    unregistriert

    zwinker

    Ich hab mir den spärlichen Platz an diesem Keyboard fern von Hamburg freigekämpft und kann euch die TV-Tipps bis Mitte Oktober liefern.

    -Samstag, 30.9.-

    3sat, 13.10 Uhr: Rock-Heroes: Guns'n' Roses (Musikporträt)


    -Sonntag, 1.10.-

    WDR, 00.00 Uhr: Rockpalast: Die Crossroads Nacht (mit Siena Root, Missouri, Chris Farlowe u.a.)

    SWR, 00.00 Uhr: SWR3 Ring frei! (Radio-TV-Show)
    SWR, 00.30 Uhr: SWR3 Ring frei! extra mit Cosmo Klein

    RBB, 02.00 Uhr: Crossroads: Ian Parker Band

    3sat, 02.10 Uhr: Ulita Knaus & Band, Special Guest: Stefano di Battista (JazzBaltica 2006)


    -Montag, 2.10.-

    WDR, 00.30 Uhr: Rockpalast: Melt!Festival 2006


    -Mittwoch, 4.10.-

    3sat, 03.35 Uhr: Peter Gabriel - Growing up (Konzert 2003) <--Tipp!


    -Donnerstag, 5.10.-

    Arte, 15.45 und 16.25 Uhr: Ella Fitzgerald - Something to live for (Musik-Doku, Teile 1+2)


    -Freitag, 6.10.-

    BR, 00.15 Uhr: Alabama Classics: Les Negresses Vertes

    Arte, 00.25 Uhr: La Route du Rock 2005: The Cure


    -Samstag, 7.10.-

    3sat, 01.50 Uhr: Joy Denalane - Jazz Open Stuttgart 2006 <--Tipp!


    -Sonntag, 8.10.-

    SWR, 00.00 Uhr: SWR3 Ring frei!Extra: New Pop Festival 2006

    RBB, 02.20 Uhr: Crossroads: Jackie Leven

    3sat, 03.05 Uhr: Randy Newman (Mitschnitt Jazz Open Stuttgart 2006)


    -Montag, 9.10.-

    BR, 00.20 Uhr: Rockarchiv - Stephan Stills & Manassas

    WDR, 00.30 Uhr: Rockpalast: Bootleg mit Lili und Clueso

    SWR, 23.10 Uhr: George Michael: A Different Story (Musikdoku)


    -Mittwoch, 11.10.-

    WDR, 00.05: Jazzline - Nils Petter Molvaer & Helge Sten, Tom Harrell Quintet

    3sat, 02.30 Uhr: Herbie Hancock Quintet


    -Freitag, 13.10.-

    BR, 00.15 Uhr: Alabama Classics: Les Rita Mitsouko

    Arte, 00.30 Uhr: Porquerolles: Die Jazz-Insel! Jazzfestival 2006


    -Samstag, 14.10.-

    SWR, 01.00 Uhr: Jazz Masters: Jazzfestival Ascona 2006

    3sat, 01.50 Uhr: Joe Jackson - Jazz Open Stuttgart <--Tipp!



    Und zum Schluß noch ein Extratipp der besonderen Art für alle, die musikalisch schmerzfrei sind: Am -Samstag, 7.10.- kann man den hoffentlich endgültig zurückgetretenen Wolfgang "das Freundschaftsbändchen" Petry ab 01.00 Uhr in der ZDF-Kultnacht 90 Minuten lang hinterhertrauern. Hölle, Hölle, Hölle.



    Ich leg mich dann wieder hin.
    Geändert von Ghostrider (12-10-2006 um 19:16 Uhr)

  11. #116
    Samstag, 30. September um 23.45 Uhr im ZDF
    Das SWR3 New Pop Festival 2006

    http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/1/0,1872,3977889,00.html

  12. #117
    Brandtmeister Avatar von Saruman
    Ort: Borg is Killer
    Hui,da ist ja einiges dabei,um den DVD Rekorder anzuschmeißen.
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #118
    Zitat Zitat von Ghostrider Beitrag anzeigen
    Arte, 15.45 und 16.25 Uhr: Ella Fitzgerald - Something to live for (Musik-Doku, Teile 1+2)
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #119
    Ghostrider
    unregistriert
    Die ZDF-Sendung am Samstag hatte ich glatt übersehen bei der Zusammenstellung der Tipps, ebenso wie dieses Konzert, das heute Nacht gleich nach Peter Gabriel auf 3sat läuft:

    -Mittwoch, 4.10.-

    3sat, 04.35 Uhr: Gorillaz - Demon days live (Konzertmitschnitt)

    Ich hoffe, das kommt für den einen oder anderen Interessierten noch rechtzeitig genug.

  15. #120
    Zitat Zitat von Ghostrider Beitrag anzeigen

    BR, 00.20 Uhr: Rockarchiv - Stephan Stills & Manassas
    Das ist so geil! Stephen stimmt seine Klampfe um (ziemlich daneben!), und der Slide(!)-Gitarrist zeigt ihm, wo es lang geht.

    EDIT: Und jetzt zeigt Stephen Stills mal, wie man Gitarre spielt. (Das mit dem Stimmen kriegen wir später, nö? )
    Geändert von nettman42 (09-10-2006 um 00:45 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •