Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 216 von 218 ErsteErste ... 116166206212213214215216217218 LetzteLetzte
Ergebnis 3.226 bis 3.240 von 3260

Thema: Rote Rosen

  1. #3226
    Ja sie ist so erfrischend dumm.

  2. #3227
    Ich glaube, sie ist durchaus clever. Ungebildet ja und daher auf den ersten Blick etwas dümmlich wirkend, aber das Herz auf dem rechten Fleck und garantiert nicht auf den Kopf gefallen.

    Menschen wie Leonie sind für mich dumm.
    Für mich bededeutet Dummheit = Lernresistenz.
    Geändert von Tootsy (18-09-2019 um 14:40 Uhr)

  3. #3228
    Julia und Nils Avatar von Hewitt
    Ort: Gelsenkirchen
    Dumm ist Leonie nicht. So wie sie am Anfang alle um den Finger gewickelt hat. Aber auf Dominik ist sie total reingefallen.

  4. #3229
    Um den Finger wickeln können hat für mich nichts mit Klugheit zu tun. Auch (oder manchmal sogar gerade) dumme Menschen haben oft eine erstaunliche Gabe sich irgendwie durchzumogeln und andere für sich springen zu lassen. Besonders wenn man, wie Leonie, Eltern hat, die ständig hinter einem die Scherben aufkehren. Hier bin ich übrigens mit Cornelius einer Meinung. Die Eltern haben das Gör komplett verzogen!

    Ich finde das Mädel, neben ihrem extremen Egoismus, schon auch wirklich dumm. Nicht nur weil sie sich von Dominik hat einwickeln lassen. Auch vorher, wie sie diesen komischen Bonbon-Laden geplant bzw. nicht geplant hat. Hat einmal eine Sorte Bonbons gemacht und will gleich nen Laden aufmachen. Als sie dann einen anderen "Dummen" gefunden hat, der das finanziert (Laurenz), hat sie quasi stündlich ihr Konzept geändert, munter Geld ausgegeben und immer noch keinen einzigen Gedanken daran verschwendet, wie man überhaupt Bonbons macht und ob sie das alleine neben dem Ladengeschäft hin bekommt.

  5. #3230
    Ach ja, noch was.

    Mich nervt grade extrem die Storyline um die übereifrige Elternvertreterin. Was spielt die sich so auf? Und vor allem, warum nervt sie damit einen Aushilfslehrer?
    Als ob es an der Schule keine kompetenteren Ansprechpartner für alle ihre kleinen Problemchen gäbe! Seit wann kann denn ein Aushilfslehrer bestimmen, ob und was an der Struktur in der Schule geändert werden kann.

  6. #3231
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    ja manchmal finde ich die Storys schon arg an den Haaren herbeigezogen. Was ich doof finde ist, das oft die Frauen als nervig, überfordert und übergriffig dargestellt werden.
    Gerade mal wieder die Rollen der Leonie, der Ex-Geliebten und der Anwältin.

  7. #3232
    Diese Profilneurotikerin aka Welling geht mir mit ihrem übergriffigen, herabsetzenden Verhalten auch mächtig auf den Zeiger. Allerdings nervt es mich noch mehr, dass ihre "Opfer" sich auch tatsächlich wie solche verhalten. Statt sich vor ihr und ihren Unverschämtheiten wegzuducken, sollte ihr endlich mal jemand Paroli bieten und sie gehörig einnorden.


    P.S.:

    Ich sehe mir gerade die heutige Folge an und muss noch kurz was los werden:

    Findet ihr den Medizinball unter Leonies Klamotten nicht auch extrem lächerlich? Vor allem in der Szene mit ihrer Helikoptermum am Salzmarkt auf der Bank sitzend...
    Das sah von den Proportionen her so dermaßen unecht aus.
    Als ob es nicht realistischere Kostümkniffe (wie z. B. Fatsuits) gäbe, eine Schwangerschaft darzustellen.
    Geändert von Tootsy (26-09-2019 um 22:57 Uhr) Grund: P.S.

  8. #3233
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    Zitat Zitat von Tootsy Beitrag anzeigen
    Diese Profilneurotikerin aka Welling geht mir mit ihrem übergriffigen, herabsetzenden Verhalten auch mächtig auf den Zeiger. Allerdings nervt es mich noch mehr, dass ihre "Opfer" sich auch tatsächlich wie solche verhalten. Statt sich vor ihr und ihren Unverschämtheiten wegzuducken, sollte ihr endlich mal jemand Paroli bieten und sie gehörig einnorden.


    P.S.:

    Ich sehe mir gerade die heutige Folge an und muss noch kurz was los werden:

    Findet ihr den Medizinball unter Leonies Klamotten nicht auch extrem lächerlich? Vor allem in der Szene mit ihrer Helikoptermum am Salzmarkt auf der Bank sitzend...
    Das sah von den Proportionen her so dermaßen unecht aus.
    Als ob es nicht realistischere Kostümkniffe (wie z. B. Fatsuits) gäbe, eine Schwangerschaft darzustellen.
    Naja, ich musste gerade beim nachgucken auch lachen, ist aber bestimmt dem 12. Schwangerschaftsmonat geschuldet.

  9. #3234
    Zitat Zitat von Tootsy Beitrag anzeigen
    Diese Profilneurotikerin aka Welling geht mir mit ihrem übergriffigen, herabsetzenden Verhalten auch mächtig auf den Zeiger. Allerdings nervt es mich noch mehr, dass ihre "Opfer" sich auch tatsächlich wie solche verhalten. Statt sich vor ihr und ihren Unverschämtheiten wegzuducken, sollte ihr endlich mal jemand Paroli bieten und sie gehörig einnorden.
    Das Schlimme daran ist, dass es solche Mütter wirklich gibt.

  10. #3235
    Zitat Zitat von Rotbauchunke Beitrag anzeigen
    Naja, ich musste gerade beim nachgucken auch lachen, ist aber bestimmt dem 12. Schwangerschaftsmonat geschuldet.

    Das wird's sein. Fehlt nur noch die passende Tittengröße zum Zwölften. Ich hätte da noch zwei Honigmelonen rumliegen... *mitm Zaunpfahl zur rosigen Kostümtante wink*


    Zitat Zitat von January Beitrag anzeigen
    Das Schlimme daran ist, dass es solche Mütter wirklich gibt.
    Ja leider.



    Nicht nur Mütter. Auch Väter, Partner, Vorgesetzte, Kollegen.

    Menschen wie diese Welling, die selbst eher durchschnittlich befähigt sind, aber gern zu Höherem berufen wären, erhöhen sich nur dadurch, indem sie andere permanent herabsetzen. Respekt- und würdevoller Umgang mit anderen ist ihnen ein Fremdwort. Sie sehen andere nicht als Menschen, sondern als Dinge an, die sie gnadenlos zu ihrem Vorteil instrumentalisieren.

    Solche narzisstisch gestörten Arschlöcher, die jeden, der es wagt, sich ihnen in den Weg zu stellen, erst recht schikanieren, finden sich leider in allen Lebensbereichen: Beziehung, Berufsleben, Familie.

    Man kann nur empfehlen, einen großen Bogen um solche "Energievampire" zu machen bzw. rechtzeitig sehr klare Grenzen zu ziehen und sich zu trennen.

    Stop looking at the world through your cellphone screen.
    Have a real experience.

  11. #3236
    Julia und Nils Avatar von Hewitt
    Ort: Gelsenkirchen
    Was für ein schönes Liebesgeständnis. Habe mir die Szene jetzt schon 10 x angeschaut. Mal schauen wie Laurenz reagiert. Vielleicht spielt er alles immer noch runter. Das Potsam ja soll für ihn ist. Bisher war Laurenz ja immer der vernünftigere da er genaus wußte was er will. Aber nach dem Gespräch mit Leonie habe ich da meine Zweifel.

    Studieren ist auch toll, aber ich kann ja in einen Rudern Club eintreten. Er weiß gar nicht was er in Postsam machen soll. Hauptsache von seinen Gefühlen weglaufen.

    In den letzten zwei Folgen hat sich Leonies Charakter rapide geändert. Sie ist ausgeglichener, wollte von sich aus noch einmal mit Yvonne reden, Will sich nicht an Yvonne rächen, weil diese für sie jetzt genauso Opfer von Dominik geworden ist, wie sie es war. Redet auf Hilli ein dass diese sich ein gemeinsames Leben mit Cornelus aufbaut. Hat aber nichts geholfen, weil Hilli genauso Dickköpfig ist.

  12. #3237
    Ich erwarte wirklich nicht viel von täglichen Serien. Aber diese Entführung ist so dämlich, dass es mich nervt.

    Wenn ein Baby entführt wird, ist auch bei der Polizei Alarmstufe rot. Und hier steht eine Polizistin in der Wohnung rum, sagt den Angehörigen, dass sie den Aufenthaltsort des Entführers geortet haben und alle springen auf und machen sich mit der Polizistin auf den Weg. So würde die Polizei nie vorgehen.

    Und als Hilli rauskriegt wo das Baby ist, machen sie und Frank sich allein auf den Weg zur Laube. Ohne Polizei. Die ist mit Leonie und Laurentz auf dem Weg zum Entführer?

    Völlig irreal. Darf es in einer Serie auch mal sein. Aber das hier ist wirklich zu blöd.

  13. #3238
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    Zitat Zitat von Isolde1235 Beitrag anzeigen
    Ich erwarte wirklich nicht viel von täglichen Serien. Aber diese Entführung ist so dämlich, dass es mich nervt.

    Wenn ein Baby entführt wird, ist auch bei der Polizei Alarmstufe rot. Und hier steht eine Polizistin in der Wohnung rum, sagt den Angehörigen, dass sie den Aufenthaltsort des Entführers geortet haben und alle springen auf und machen sich mit der Polizistin auf den Weg. So würde die Polizei nie vorgehen.

    Und als Hilli rauskriegt wo das Baby ist, machen sie und Frank sich allein auf den Weg zur Laube. Ohne Polizei. Die ist mit Leonie und Laurentz auf dem Weg zum Entführer?

    Völlig irreal. Darf es in einer Serie auch mal sein. Aber das hier ist wirklich zu blöd.


    in Lüneburg gibt es nur eine Dorfpolizistin

  14. #3239
    Zitat Zitat von Rotbauchunke Beitrag anzeigen


    in Lüneburg gibt es nur eine Dorfpolizistin
    Die ist natürlich auf die Hilfe der Angehörigen angewiesen.

  15. #3240
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    die Rote Rosen Tochter spielt grad im Ersten in "Servus, Schwiegersohn!"


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •