Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 9 von 36 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 526
  1. #121
    ..On the Run Avatar von Fox012
    Ort: Zuhause ;)
    Zitat Zitat von Brewie Beitrag anzeigen
    @Fox02: Wenn du DVB-T hast und dann nicht auf DVB-T2 umstellst, kannst du dann die Öffentlichen gucken?
    Natürlich die gibts auch Über SAT DVB-T war für mich immer nur eine reserve primär Schau ich über Sat!

    übrigens nicht jeder hat eine schnelle Internetleitung oder darf eine Sat-schüssel Aufstellen / hängen

    diese leute werden dann die 69 euro zahlen (müssen) da es ja auch keine SD Alternative gibt Via DVB-T2 dabei ist does ja Abwärts kompatibel zu DVB-T1 man könnte Also getrosst auf DVB-T2 und noch ne gewisse zeit Simultan auch via dvb-T1 senden aber es ist wie bereits weiter oben erwähnt einfacher den kunden zu nötigen neue hardware zu kaufen!

  2. #122
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    tja, leute, das ding ist ja nicht nur, dass man entspr. endgeräte benötigt (reciever oder tv) und es pro jahr 69 euronen kostet. es ist für jedes endgerät zu löhnen!
    die endgeräte haben eine seriennummer, die wohl fest an die freenetkarte gebunden ist.
    jedoch hab ich noch nich herausgefunden, ob die bezahlung über die GEZ erfolgt oder von freenet jeden monat ne zahlungsaufforderung/rechnung ins haus flattert?


    scheiße isset allemal. muss mein zweiten tv (alte röhre) nu doch entsorgen bzw. ersetzen. da diese altgeräte wohl nicht empfangsfähig sind.

    was ick nu nich so recht kapiere: über satantenne kann ich die sender weiterhin empfangen?
    und kann man an diese dann zwei geräte anschließen, benötigt aber nur einen reciever?

    wir dürfen hier keine riesenschüsseln anbringen.
    gibt wohl sog. versteckte antennen.

  3. #123
    Trash - und Fernsehjunkie Avatar von Ingo78
    Ort: Meppen / Emsland
    Zitat Zitat von Karl Napp Beitrag anzeigen
    was ick nu nich so recht kapiere: über satantenne kann ich die sender weiterhin empfangen?
    Ja.

    Zitat Zitat von Karl Napp Beitrag anzeigen
    und kann man an diese dann zwei geräte anschließen, benötigt aber nur einen reciever?
    Nein.

    Zitat Zitat von Karl Napp Beitrag anzeigen
    wir dürfen hier keine riesenschüsseln anbringen.
    gibt wohl sog. versteckte antennen.
    Ja, gibt es.

    Versteckte Antennen
    Geändert von Ingo78 (24-11-2016 um 18:43 Uhr)

  4. #124
    Trash - und Fernsehjunkie Avatar von Ingo78
    Ort: Meppen / Emsland
    Zitat Zitat von Karl Napp Beitrag anzeigen
    die endgeräte haben eine seriennummer, die wohl fest an die freenetkarte gebunden ist.
    jedoch hab ich noch nich herausgefunden, ob die bezahlung über die GEZ erfolgt oder von freenet jeden monat ne zahlungsaufforderung/rechnung ins haus flattert?
    Für ARD, ZDF HD und andere Öffis zahlt man nix. Außer RTL & Co. in HD, zahlt man was. Läuft dann wie eine Guthabenkarte.

  5. #125
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von Ingo78 Beitrag anzeigen
    Für ARD, ZDF HD und andere Öffis zahlt man nix. Außer RTL & Co. in HD, zahlt man was. Läuft dann wie eine Guthabenkarte.
    ach, ingo .... doppelt danke. also zwei reciever und dann muss die karte wieder aufgeladen werden.
    hab ick et jetzt kapiert.

  6. #126
    der Sohn vom lieben Gott Avatar von golfern
    Ort: München
    Wenn es irgendwie möglich ist, würde ich immer Sat nehmen, Karli

    69 Euro und dann kann man nur auf einem Gerät gucken - das ist ja ne Frechheit, aber nichts anderes habe ich von der Firma freenet erwartet! Für 69 Euro bekommst du 2 Sat-Reveicer. Eine kleine Schüssel auf dem Balkon, so, dass man sie nicht sieht, und ein LNB mit 2 oder 4 Anschlüssen, je nachdem auf wievielen Geräten du schauen willst und du musst nie wieder was bezahlen (außer die blöde GEZ natürlich).

    Außerdem kann man die Aufnahmen viel besser schauen und auch auf den PC übertragen. Bei HD+ ist das ja ohne technische Kniffe kaum möglich, bei "freenet" TV wahrscheinlich gar nicht mehr. Bei HD+ Aufnahmen darf man sich immer die Werbung ansehen und darf nicht vorspulen - man darf auf seinem eigenen Gerät eine Aufnahme nicht vorspulen! Frage mich ernsthaft, ob es sowas auch in anderen Ländern gibt. Kann ich mir fast nicht vorstellen. Die können sich ihren freenet Mist und ihre Seriennummern sonstwohin schieben!

  7. #127
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von golfern Beitrag anzeigen
    Wenn es irgendwie möglich ist, würde ich immer Sat nehmen, Karli

    69 Euro und dann kann man nur auf einem Gerät gucken - das ist ja ne Frechheit, aber nichts anderes habe ich von der Firma freenet erwartet! Für 69 Euro bekommst du 2 Sat-Reveicer. Eine kleine Schüssel auf dem Balkon, so, dass man sie nicht sieht, und ein LNB mit 2 oder 4 Anschlüssen, je nachdem auf wievielen Geräten du schauen willst und du musst nie wieder was bezahlen (außer die blöde GEZ natürlich).

    Außerdem kann man die Aufnahmen viel besser schauen und auch auf den PC übertragen. Bei HD+ ist das ja ohne technische Kniffe kaum möglich, bei "freenet" TV wahrscheinlich gar nicht mehr. Bei HD+ Aufnahmen darf man sich immer die Werbung ansehen und darf nicht vorspulen - man darf auf seinem eigenen Gerät eine Aufnahme nicht vorspulen! Frage mich ernsthaft, ob es sowas auch in anderen Ländern gibt. Kann ich mir fast nicht vorstellen. Die können sich ihren freenet Mist und ihre Seriennummern sonstwohin schieben!

    ach golfi, richtig, dass mit LNB hatte ich schon einmal wo aufgeschnappt.

  8. #128
    ..On the Run Avatar von Fox012
    Ort: Zuhause ;)
    Zitat Zitat von Karl Napp Beitrag anzeigen
    tja, leute, das ding ist ja nicht nur, dass man entspr. endgeräte benötigt (reciever oder tv) und es pro jahr 69 euronen kostet. es ist für jedes endgerät zu löhnen!
    die endgeräte haben eine seriennummer, die wohl fest an die freenetkarte gebunden ist.

    jedoch hab ich noch nich herausgefunden, ob die bezahlung über die GEZ erfolgt oder von freenet jeden monat ne zahlungsaufforderung/rechnung ins haus flattert?


    scheiße isset allemal. muss mein zweiten tv (alte röhre) nu doch entsorgen bzw. ersetzen. da diese altgeräte wohl nicht empfangsfähig sind.

    was ick nu nich so recht kapiere: über satantenne kann ich die sender weiterhin empfangen?
    und kann man an diese dann zwei geräte anschließen, benötigt aber nur einen reciever?

    wir dürfen hier keine riesenschüsseln anbringen.
    gibt wohl sog. versteckte antennen.

    das betrifft nur TV-geräte mit DVB-T2 Tuner es gibt aber auch geräte die man an einen fernseher anschliesst die sehen aus wie ein Sat-receiver diese sind aber nicht an das TV gerät Gebunden..

    die entschlüsselung von Freenet.tv erfolgt kartenlos..

    Hierzu wird eine Technik der Firma Irdeto verwendet. Das sogenannte „Irdeto Cloaked CA“ ist direkt in einigen Receivern integriert wodurch bei diesen Geräten kein CI+ Modul oder eine Smartcard/Chipkarte benötigt wird. Das Gerät ist eindeutig zu zuordnen, wodurch eine Freischaltung der verschlüsselten Sender auf das entsprechende Gerät erfolgen kann.
    wie bereits erwähnt sind nur die privaten verschlüsselt und die Öffentlich rechtlichen kann man unverschlüsselt sehen diese werden ja über den GEZ Beitrag bezahlt die Privaten über freenet.tv bezahlt wird im voraus auf prepaid basis!

    deine alte röhre wird kein HD können (und auch kein HDMI anschluss haben) deswegen wirst du in der tat hier einen neuen Fernseher brauchen!


    Über eine Sat-schüssel kann man bis 2022 die privaten in SD noch immer kostenlos empfangen allerdings braucht man auch hier pro Tv gerät einen sat receiver und eine entsprechende Mehr-teilnehmer anlage es fängt bei 1 anschluss an bis hin zu 4 anschlüssen.. danach geht es weiter mit verteilern auf mehr als 4 aber das braucht man als privat mann nicht wirklich!

    und ja es gibt verstecke antennen für den balkon!



    Zitat Zitat von golfern Beitrag anzeigen
    Wenn es irgendwie möglich ist, würde ich immer Sat nehmen, Karli

    Außerdem kann man die Aufnahmen viel besser schauen und auch auf den PC übertragen. Bei HD+ ist das ja ohne technische Kniffe kaum möglich, bei "freenet" TV wahrscheinlich gar nicht mehr. Bei HD+ Aufnahmen darf man sich immer die Werbung ansehen und darf nicht vorspulen - man darf auf seinem eigenen Gerät eine Aufnahme nicht vorspulen! Frage mich ernsthaft, ob es sowas auch in anderen Ländern gibt. Kann ich mir fast nicht vorstellen. Die können sich ihren freenet Mist und ihre Seriennummern sonstwohin schieben!
    in der Original Hardware von HD+ Geht das aklles nicht was du geschrieben hast stimmt.. aber mit der falschen HD+ Karte geht es auch nicht in alternativ hardware weil die karte nicht gelesen werden kann...


    deswegen haben sie bei Freenet.tv ganz auf eine smartcard verzichtet (Irdeto Cloaked CA) somit gibts auch keine alternative hardware... im endeffekt noch mehr gängelung als bei HD+
    Geändert von Fox012 (24-11-2016 um 20:22 Uhr)

  9. #129
    ihr hackt jetzt alle auf freenet rum. ich glaube, das ist so jetzt nicht ganz richtig. imo war diese forderung von rtl so gestellt um überhaupt dieses projekt (dvb-t2) mitzutragen.

  10. #130
    Zitat Zitat von golfern Beitrag anzeigen
    Wenn es irgendwie möglich ist, würde ich immer Sat nehmen, Karli

    ...

    Außerdem kann man die Aufnahmen viel besser schauen und auch auf den PC übertragen. Bei HD+ ist das ja ohne technische Kniffe kaum möglich, bei "freenet" TV wahrscheinlich gar nicht mehr. ...B
    doch ab 2017 soll es auch einen stick für den pc geben. einfach mal in der hilfe pc eingeben.

  11. #131
    Zitat Zitat von kernseife Beitrag anzeigen
    ihr hackt jetzt alle auf freenet rum. ich glaube, das ist so jetzt nicht ganz richtig. imo war diese forderung von rtl so gestellt um überhaupt dieses projekt (dvb-t2) mitzutragen.
    Es geht ja um die reine Existenz von freenet.tv, dass man für den eh schon komplett durch Werbung finanzierten Mist noch löhnen soll. Die Privaten werden sich damit noch kräftig in ihre Reichweite reinschneiden und damit werden sie auch Werbeeinnahmen verlieren.

  12. #132
    ..On the Run Avatar von Fox012
    Ort: Zuhause ;)
    Zitat Zitat von kernseife Beitrag anzeigen
    ihr hackt jetzt alle auf freenet rum. ich glaube, das ist so jetzt nicht ganz richtig. imo war diese forderung von rtl so gestellt um überhaupt dieses projekt (dvb-t2) mitzutragen.

    in keinem land ausser deutschland zahlst du für HD oder generell für einfaches fernsehen...


    selbst in den usa kannst du ABC / CBS / FOX network via Antenne für lau empfangen und ei haben dadrüben auch dvb-T2 nur hier in deutschland machen sich die privaten die taschen voll(er)!

  13. #133
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Fox012 nochmals vielen dank für deine ausführungen.

  14. #134
    Zitat Zitat von golfern Beitrag anzeigen
    69 Euro und dann kann man nur auf einem Gerät gucken - das ist ja ne Frechheit, aber nichts anderes habe ich von der Firma freenet erwartet! Für 69 Euro bekommst du 2 Sat-Reveicer. Eine kleine Schüssel auf dem Balkon, so, dass man sie nicht sieht, und ein LNB mit 2 oder 4 Anschlüssen, je nachdem auf wievielen Geräten du schauen willst und du musst nie wieder was bezahlen (außer die blöde GEZ natürlich).
    Aber für die HD freenet Sender muss man dann doch die 69 Euro jährlich löhnen. Zusätzlich zu dem Preis für den Einkauf von Receiver und den Kram. Oder verstehe ich da etwas falsch?

  15. #135
    Outback-Queen Avatar von Wangi
    Ort: Outback
    Zitat Zitat von golfern Beitrag anzeigen
    Wenn es irgendwie möglich ist, würde ich immer Sat nehmen, Karli

    69 Euro und dann kann man nur auf einem Gerät gucken - das ist ja ne Frechheit, aber nichts anderes habe ich von der Firma freenet erwartet! Für 69 Euro bekommst du 2 Sat-Reveicer. Eine kleine Schüssel auf dem Balkon, so, dass man sie nicht sieht, und ein LNB mit 2 oder 4 Anschlüssen, je nachdem auf wievielen Geräten du schauen willst und du musst nie wieder was bezahlen (außer die blöde GEZ natürlich).

    Außerdem kann man die Aufnahmen viel besser schauen und auch auf den PC übertragen. Bei HD+ ist das ja ohne technische Kniffe kaum möglich, bei "freenet" TV wahrscheinlich gar nicht mehr. Bei HD+ Aufnahmen darf man sich immer die Werbung ansehen und darf nicht vorspulen - man darf auf seinem eigenen Gerät eine Aufnahme nicht vorspulen! Frage mich ernsthaft, ob es sowas auch in anderen Ländern gibt. Kann ich mir fast nicht vorstellen. Die können sich ihren freenet Mist und ihre Seriennummern sonstwohin schieben!
    Tja, gut gesagt, wenn der Balkon aber in die falsche Himmelsrichtung geht, der Vermieter keine Schüsseln auf dem Dach will und die anderen Fenster zum Fußweg raus gehen und du deshalb da keine auch noch so kleine Schüssel hin hängen darfst, ist das nämlich schon nicht mehr so einfach
    Was ist denn ein LNB?

    Gibt es denn über DVBT2 nur noch die Sender in HD? Fürs Schlafzimmer brauche ich kein HD. Gibts die Privaten dann gar nicht mehr für lau?
    Geändert von Wangi (30-11-2016 um 17:59 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •