Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 4 von 191 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 2860
  1. #46
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog
    Der Thread fängt an zu zicken (wahrscheinlich wegen des langen Beitrags), darum schon jetzt ein neuer Beitrag.

    Update 22:03
    #9 steckt tief im Kiesbett. Um sie sicher bergen zu können ist das Safety Car rausgekommen.

    Marco Werner im auf Platz 2 liegenden Audi #1 hatte beim Überrunden eine Berührung mit einer Corvette. Er wurde in die Garage geschoben, um eventuelle Schäden zu reparieren.

    Auch einer der Pescarolo-Wagen steht in der Garage.

    Nachtrag 22:04 - #1 fährt wieder.

    Update 22:22
    Die letztplatzierte #5 und die auf Platz 11 liegende #33 stehen in der Garage. Da immer noch das SC draußen ist, passiert momentan nicht viel.

    Da, wie gesagt, nichts passiert und wir im Thread auf einer neuen Seite sind, hier nochmal die Links zu Timing und Teilnehmerliste:
    http://www.lemans.org/24heuresdumans...s/chronos.html
    http://www.lemans.org/24heuresdumans...ngages_gb.html

    Update 22:36
    Zwei weitere Fahrzeuge werden als ausgefallen gemeldet
    #29 - Longechal/Yamagishi/Terada (Dome, LMP2)
    #81 - Kimber-Smith/Watts/Milner (Panoz, LMGT2)

    Update 22:51
    Die SC-Phase ist seit ein paar Minuten vorbei und die Fahrzeuge bewegen sich mittlerweile durch fast völlige Dunkelheit. Es führt noch immer Audi #2 vor Audi #1. Dahinter folgen Peugeot #7, Pescarolo #16 und Charouz #15 (in letzterem sitzt gerade Stefan Mücke, der aus dem Berliner Bezirk stammt, in dem ich wohne ).

    Update 23:08
    #35 ist unmittelbar vor der Boxeneinfahrt ausgerollt. Er scheint doch noch ein paar Meter zu schaffen, aber es sieht eher schlecht aus.

    Update 23:18
    Die in der LMP2-Klasse führende #40 (Gesamtrang 8) ist gerade am Streckenrand ausgerollt.

    Update 23:40
    Auch die #86 (Spyker, Janis/Hezemans/Kane, LMGT2) wird mittlerweile als ausgefallen gemeldet. Noch 48 Autos im Rennen und 7 ausgeschieden (macht 55, vorhin schrieb ich von 54 Autos - wo auf einmal das 55. Auto herkommt, weiß ich auch nicht ).

    Pescarolo #17 steht mal wieder in Garage und es wurde die Motorabdeckung abgenommen.

    Nachtrag: Auch die #9 (Campbell-Walter/Ortiz/Nakano, Creation-Judd, LMP1) wird nun auch als ausgefallen gemeldet. Die letzten beiden Ausfälle (#9 und #86) werden aber auch gleichzeitig als noch im Rennen befindlich geführt. Daher also die Diskrepanz bei der Anzahl der Autos -> es sind doch 54.

    Hinweis 23:48
    Es scheint keine Bilder mehr von der Strecke außerhalb des Start-/Zielbereichs (und ein paar Teilen drumrum) zu geben. Darum sehen wir zur Zeit vor allem Boxenstopps. Mal sehen, ob wenigstens die Streckenkameras genutzt werden (wie voriges Jahr).
    Geändert von BVG-Man (16-06-2007 um 23:49 Uhr)

  2. #47
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog
    Update 00:08
    Es gibt wieder einen, der zum einen noch fährt, zum anderen schon ausgefallen ist:
    #71 Collin/Felbermayr jr./Felbermayr sr., Porsche, LMGT2

    Wenn man davon ausgeht, dass die Ausfallangaben stimmen, sind noch 45 von 54 Autos im Rennen.

    Update 00:15
    Nächste Ausfallmeldung (wie üblich: zweimal in der Liste zu finden)
    #5 Deletraz/Fässler/Alexander, Lola Audi, LMP1

    Update 00:48
    Das Timing stimmt wieder. Also wie vermutet: 10 von 54 Autos sind raus.
    Geändert von BVG-Man (17-06-2007 um 00:49 Uhr)

  3. #48
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog
    Impressionen der Nacht:
    Bild:
    ausgeblendet

    Bild:
    ausgeblendet

    Bild:
    ausgeblendet

    Bild:
    ausgeblendet

    Bild:
    ausgeblendet


    Update 01:14
    Gegen 3 Uhr sollen Gewitter kommen.

  4. #49
    Wow, was für ein Service, Danke

  5. #50
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog
    "Update" 01:58
    Derzeit passiert nicht viel (zumindest nicht im Start-/Ziel-Bereich, wo wie gehabt die einzigen Bilder herkommen). Laut Timing-Liste ist mittlerweile auch die #80 (Overbeek/Bergmeister/Neiman, Porsche, LMGT2) ausgefallen.

    Update 02:18
    #44 (Burgess/de Pourtales/Siedler, Pescarolo-Judd, LMP2) ist mittlerweile ausgefallen. Damit sind noch 42 von 54 Autos im Rennen.
    Geändert von BVG-Man (17-06-2007 um 02:19 Uhr)

  6. #51
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog
    Zitat Zitat von sisu Beitrag anzeigen
    Wow, was für ein Service, Danke
    Mach ich sehr gerne.

  7. #52
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog
    Stand 03:00
    Halbzeit in Le Mans. Aktueller Stand:
    1. #2 Audi, LMP1, 179 Runden
    2. #1 Audi, LMP1, 176 Runden
    3. #7 Peugeot, LMP1, 174 Runden
    4. #16 Pescarolo, LMP1, 172 Runden
    5. #8 Peugeot, LMP1, 170 Runden
    6. #15 Charouz, LMP1, 170 Runden
    7. #18 Rollcentre Racing, LMP1, 168 Runden
    8. #007 Aston Martin, LMGT1, 164 Runden
    9. #009 Aston Martin, LMGT1, 164 Runden
    10. #63 Corvette, LMGT1, 163 Runden

    Nachwievor 12 Ausfälle.

  8. #53
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog
    Nachtrag zu heute bzw. gestern Nachmittag: das Ende des Audi #3
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #54
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog
    Hinweis 03:23
    Laut Kommentator liegen die Außentemperaturen derzeit bei 12°C. Vom Regen, der für 3 Uhr angekündigt war, ist noch nichts zu sehen.

    Update 03:37
    Die Nummer 19, die zwar in der LMP1-Kategorie fährt, aber auf Platz 41 schon 42 Runden Rückstand hat, stand eben quer auf der Strecke, hat sich aber aus dem Gefahrenbereich manövrieren können.

    Update 03:50
    #20 hat sich in Arnage gedreht und wird von den Streckenposten zurückgeschoben. Momentan steht das Fahrzeug und scheint nicht wieder losfahren zu können. Der Fahrer steigt aus. Das war's wohl für das auf Platz 43 liegende Team (Kategorie LMP2).

    Der Fahrer sitzt jetzt doch wieder im Fahrzeug und wird von den Streckenposten angeschoben. CUT - da kann Jim aber wohl ausnahmsweise nichts für.

    Update 03:55
    Irgendein Auto hat sich verabschiedet und wird an den Schlepphaken genommen. Zu sehen war dies nur über die Streckenkameras der Race Control. Was genau passiert ist und um welches Auto es sich handelt ist nicht zu erkennen.

    Update 04:01
    #40 (Amaral/de Castro/Hughes, Lola, LMP2) wird als ausgefallen geführt. Noch 41 von 54 Autos im Rennen.

    Hinweis 04:14
    Anscheindend aktueller als die offizielle Seite:
    http://www.racing-live.com/24hdumans...sh/live9.shtml

    Ich bin jetzt weg. Vielleicht kann ja jemand anderes mal ein paar Updates schreiben.
    Geändert von BVG-Man (17-06-2007 um 04:14 Uhr)

  10. #55
    @BVG-Man

    Um 7:35 ist der führende Audi Nr.2 nach einem Reifenverlust verunfallt und ausgefallen.

    Die ersten drei zZ:
    01 1 BIELA-PIRRO-WERNER Audi R10 TDI 338 Laps LM P1
    02 7 GENE-MINASSIAN-VILLENEUVE Peugeot 908 HDI FAP + 5 lap(s) LM P1
    03 8 LAMY-SARRAZIN-BOURDAIS Peugeot 908 HDI FAP + 8 lap(s) LM P1

    Noch hat Villeneuve also die Chance als 2. Fahrer überhaupt das grosse Triple (F1-Weltmeister, 500 Meilen von Indianapolis und 24 Stunden von LeMans) zu erreichen. Ohne Probleme beim führenden Audi wird es aber wohl nichts werden.

    --------

    Das erste Rennen der WTCC in Brünn ist vorbei:

    1. Porteiro
    2. Müller
    3. Zanardi
    4. Farfus

  11. #56
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog
    Wieder da

    Update 13:16
    Es regnet in Le Mans. Es führt Audi #1 vor Peugeot #8 und Peugeot #7. Es sind noch 30 von 54 Autos im Rennen. Ein Porsche hat gerade seine Front ziemlich zerfleddert, fährt aber weiter ohne die Box aufzusuchen.

    Ich spring jetzt mal durch die Aufzeichnung der Nacht. Wenn was Wichtiges war, reiche ich es nach.

    Update 13:30
    Der auf Platz 3 liegende Peugeot #7 wird gerade in die Garage geschoben. Peugeot #8 soll auf der Geraden eine Schikane oder Kurve nicht gekriegt haben.

    Marc Gene, Fahrer in der #7, sagt gerade im Interview, dass der Wagen wegen eines technischen Problems definitiv aus dem Rennen ist. Damit sind auch alle Siegchancen für Villeneuve dahin.

    1. Nachtrag zur Nacht (war eher früher morgen)
    Einige Fahrzeuge haben sich gedreht. #16 hat beim Überrunden das Auto verloren, mit seinem Heck das Heck des zu überrundenden Porsche getroffen, ist dann mit voller Breitseite in die Leitplanken gerauscht, wieder auf die Strecke gerollt und dann weitergefahren. Das der Wagen nicht allzu stark beschädigt wurde sieht man daran, dass er momentan (13:41) auf Platz 3 liegt.

    2. Nachtrag
    #33 hat in Arnage die Kurve nicht erwischt und ist frontal in die Reifen gefahren. Er wurde zurückgeschoben und fuhr mit stark zerstörter Front in die Box.

    Rennfakt
    Gegen 8 Uhr hat Peugeot #7 auf der Gerade 340km/h erreicht.

    3. Nachtrag
    Schätzungsweise gegen 9/10 Uhr hat #32 am Anfang der Start-/Zielgeraden sein Rennen in den Reifenstapeln beendet.

    4. und letzter Nachtrag
    Der Regen kam zwischen 12 und 13 Uhr (um 12 endete meine Aufnahme, um 13 Uhr bin ich aufgestanden.

    Weiter geht's in einem neuen Beitrag.
    Geändert von BVG-Man (17-06-2007 um 13:57 Uhr)

  12. #57
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog
    Zitat Zitat von Spirou Beitrag anzeigen
    Um 7:35 ist der führende Audi Nr.2 nach einem Reifenverlust verunfallt und ausgefallen.
    Danke. Hatte mich schon gewundert, wo er geblieben ist.

    Noch hat Villeneuve also die Chance als 2. Fahrer überhaupt das grosse Triple (F1-Weltmeister, 500 Meilen von Indianapolis und 24 Stunden von LeMans) zu erreichen. Ohne Probleme beim führenden Audi wird es aber wohl nichts werden.
    Mittlerweile muss er sogar noch am zweiten Peugeot vorbeikommen.
    Das erste Rennen der WTCC in Brünn ist vorbei:

    1. Porteiro
    2. Müller
    3. Zanardi
    4. Farfus

  13. #58
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog
    Update 13:59
    Der Regen wird immer stärker und die Sichtverhältnisse immer schlechter.

    Es führt Audi #1 vor Peugeot #8 und Pescarolo #16. Die #7 wird noch auf Platz 4 geführt, ist aber, wie wir wissen, mittlerweile raus.

    Update 14:12
    Nachdem einige Fahrer (vor allem die des führenden Audi) eine Safety-Car-Phase wollten, wurde ihr Wunsch erhört - das SC kommt.

    Update 14:16
    Der auf Platz 2 liegende Peugeot #8 wird in die Garage geschoben.

    Update 14:40
    Peugeot #8 hat die Box wieder verlassen. Er liegt immer noch auf Platz 2.

    Update 14:48
    Das SC hat die Strecke wieder verlassen.

    Update 14:59
    Peugeot #8 bleibt eine Minute vor Schluss am Streckenrand stehen. Nachtrag: Er steht in der Kurve vor Start und Ziel.

    15:00
    Die 24 Stunden sind um. Die Fahrzeuge befinden sich in der letzten Runde.

    letztes Update 15:03
    Es gewinnt Audi #1 mit Biela/Pirro/Werner nach 369 Runden. Zweiter wird Peugeot #8 mit Lamy/Sarrazin/Bourdais, auf Platz 3 landet Pescarolo #16 mit Collard/Boullion/Dumas. 29 von 54 gestarteten Autos sehen das Ziel.

    Der Peugeot wollte lediglich keine weitere Runde riskieren und hat deshalb gewartet.

    Das war's mit den 24 Stunden von Le Mans 2007.
    Geändert von BVG-Man (17-06-2007 um 15:29 Uhr)

  14. #59
    Vielen Dank für die Berichte!

    Zitat Zitat von BVG-Man Beitrag anzeigen
    Danke. Hatte mich schon gewundert, wo er geblieben ist.
    Ich konnte nur Start und Zieleinlauf verfolgen. Hatte es nur im News-Ticker gelesen.
    Zitat Zitat von BVG-Man Beitrag anzeigen
    Das war's mit den 24 Stunden von Le Mans 2007.
    Audi mal wieder
    Auch für Peugeot und Bourdais

    Mal schauen ob Villeneuve es irgendwann schafft.

    ---
    2. Lauf WTCC in Brünn:

    1. Müller
    2. Farfus
    3. Porteiro

    Alex Zanardi bekam schon während der Einführungsrunde eine Stop&Go-Strafe (Mechaniker am Wagen?). Nach einer Kollision mit Huff (vor antreten seiner Strafe) und einem Plattfuss wurde er nur 20.
    Die Kommentatoren erzählten, dass ihm ein 2. Lauf nicht so passen wurde. Er wolle lieber seinen 3. Platz im ersten Rennen feiern.

  15. #60
    allgemein geschmähte Daseinsform Avatar von Apollo
    Zitat Zitat von Spirou Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die Berichte!


    Ich konnte nur Start und Zieleinlauf verfolgen. Hatte es nur im News-Ticker gelesen.

    Audi mal wieder
    Auch für Peugeot und Bourdais

    Mal schauen ob Villeneuve es irgendwann schafft.

    ---
    2. Lauf WTCC in Brünn:

    1. Müller
    2. Farfus
    3. Porteiro

    Alex Zanardi bekam schon während der Einführungsrunde eine Stop&Go-Strafe (Mechaniker am Wagen?). Nach einer Kollision mit Huff (vor antreten seiner Strafe) und einem Plattfuss wurde er nur 20.
    Die Kommentatoren erzählten, dass ihm ein 2. Lauf nicht so passen wurde. Er wolle lieber seinen 3. Platz im ersten Rennen feiern.
    Das Manöver von Zanardi war gegen Alain Menu. Zanardi hatte nur noch eine oder zwei Runden, um die Strafe abzusitzen und griff den führenden Chevrolet sehr aggressiv an. Über die Schuldfrage kann man streiten, so was gilt als Rennunfall im Eifer des Gefechtes. Aber es war nicht gerade fair.
    Geändert von Apollo (17-06-2007 um 18:05 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •