Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 8 von 191 ErsteErste ... 4567891011121858108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 2860
  1. #106
    Lockenfrosch Avatar von Daffy
    Ort: Klerikales Bootcamp
    Wie stehen denn die Chancen, dass IRL (19:00) und NASCAR (22:00) stattfinden?

  2. #107
    Bild:
    ausgeblendet




    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet

    Geändert von sisu (08-08-2010 um 07:34 Uhr)

  3. #108
    Lockenfrosch Avatar von Daffy
    Ort: Klerikales Bootcamp
    Zitat Zitat von sisu Beitrag anzeigen
    Genau - reden wir doch mal über das Wetter
    Bevor ich nachher wieder Watkins Glen guggn muss - obwohl die "After-Show" natürlich entschädigend gewirkt hat

  4. #109
    @Single

    Jo

    Nun aber DTM:

    Schade für Ekström.

    Mika

    Er hat viel Pech gehabt, heute war das Glück auf seiner Seite, die clevere Boxenstrategie hat es gebracht.

    Es gibt schönere Siege, aber ich freue mich trotzdem
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #110
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog
    Zitat Zitat von SinglePack Beitrag anzeigen
    Wie stehen denn die Chancen, dass IRL (19:00) und NASCAR (22:00) stattfinden?
    Also IRL läuft. Und dank Premiere, die immer genau wissen, was Fans wollen, mussten wir auch nicht den langweiligen Start und die ersten 13 Runden gucken, sondern durften spannende Eigenwerbungen für Premiere Flex, Motorsport bei Premiere und die F1-Übertragung vom Nürburgring gucken. Gut, wenn man das Sportpaket nicht im Abo hätte, könnte man auch die Werbungen nicht sehen, aber sicher ist sicher.

    PS: sisu, ich antworte dir nachher noch.

  6. #111
    Lockenfrosch Avatar von Daffy
    Ort: Klerikales Bootcamp
    Zitat Zitat von BVG-Man Beitrag anzeigen
    Also IRL läuft. Und dank Premiere, die immer genau wissen, was Fans wollen, mussten wir auch nicht den langweiligen Start und die ersten 13 Runden gucken, sondern durften spannende Eigenwerbungen für Premiere Flex, Motorsport bei Premiere und die F1-Übertragung vom Nürburgring gucken. Gut, wenn man das Sportpaket nicht im Abo hätte, könnte man auch die Werbungen nicht sehen, aber sicher ist sicher.

    PS: sisu, ich antworte dir nachher noch.
    Naja,

    eigentlich hat die Golf-Übertragung überzogen.

    Kann ich auch verstehen, man hat ja Sonntags nur 2 Optionen - und eine muss für CL-Endspiele aus den 1990er Jahren immer frei sein

  7. #112
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog
    Zitat Zitat von SinglePack Beitrag anzeigen
    Naja,

    eigentlich hat die Golf-Übertragung überzogen.
    Ja, und da kann Premiere auch nichts für. Aber wenn das Rennen gerade anfängt muss man nicht noch drei lange Eigenwerbungen, die eh völlig sinnlos sind, zeigen.

  8. #113
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog
    Der Himmel sieht gar nicht gut aus.

  9. #114
    allgemein geschmähte Daseinsform Avatar von Apollo
    Zitat Zitat von sisu Beitrag anzeigen
    @Single

    Jo

    Nun aber DTM:

    Schade für Ekström.

    Mika

    Er hat viel Pech gehabt, heute war das Glück auf seiner Seite, die clevere Boxenstrategie hat es gebracht.

    Es gibt schönere Siege, aber ich freue mich trotzdem
    Bild:
    ausgeblendet
    Es hat lange gedauert, aber Mika Häkkinen ist wohl endlich in der DTM angekommen. Mit der Strategie hat er auch Glück gehabt, aber zum Schluß hat er den Sieg schön rausgefahren.

  10. #115
    Zitat Zitat von Apollo Beitrag anzeigen
    Es hat lange gedauert, aber Mika Häkkinen ist wohl endlich in der DTM angekommen. Mit der Strategie hat er auch Glück gehabt, aber zum Schluß hat er den Sieg schön rausgefahren.
    Ja, stimmt, ganz nach vorn gebracht hat ihn die Strategie, daß er dort blieb, lag schon an ihm selbst

    Ich fand es so schön zu sehen, wie er sich gefreut hat, einfach klasse

  11. #116
    allgemein geschmähte Daseinsform Avatar von Apollo
    Langsam wird es interessant, nicht nur Coughlan kannte die Daten:

    Mike Coughlan hat in einer eidesstattlichen Erklärung bestätigt, dass er in Besitz von geheimen Informationen über den Ferrari F2007 gewesen ist und dass davon bei McLaren-Mercedes Mitglieder des Managements gewusst haben: "Es stimmt, ich hatte all die Designs", zitiert die 'Daily Mail' die Erklärung des Briten, mit der er selbst um eine Anklage seitens Ferraris herumgekommen ist: "Es war meine Verantwortung."

    Die Tatsache, dass weitere McLaren-Mercedes-Teammitglieder von dem Spionage-Vorfall wussten, könnte den Automobilweltverband FIA dazu veranlassen, nicht von einer Einzeltat zu sprechen, sondern das Team zu bestrafen, was die diesjährige Weltmeisterschaft womöglich am grünen Tisch entscheiden lassen könnte.

    "Ich zeigte diese Designs McLaren und nicht nur Jonathan Neale (Teammanager; Anm. d. Red.) sondern auch anderen", so Coughlan weiter. Der ehemalige Angestellte des Teams bestätigte, dass McLaren-Mercedes kein Interesse daran hatte, die Insiderinformationen für das eigene Auto zu verwenden: "Die Reaktionen waren immer dies selben und sie sagten mir, dass ich sie loswerden soll."
    ...
    http://www.motorsport-total.com/f1/n..._07071601.html

  12. #117
    Was ich mich ja schon die ganze Zeit frage:

    Wieso kopiert jemand sowas in einem öffentlichen Copyshop

  13. #118
    Zitat Zitat von Apollo Beitrag anzeigen
    Ich warte übrigens darauf, daß die blöden Radfahrer ins Ziel kommen, damit die DTM in Mugello endlich losgehen kann.
    Die DTM verfolge ich seit Jahren, auch schon die alte DTM und die ITC. In der Serie ist die Leistungsdichte sehr eng und es geht meistens gut zur Sache. Schade, daß sich nur Audi und Mercedes da engagieren. Die WTTC schaue ich mir auch regelmäßig an, da geht es ähnlich spannend zu. Es wäre zu schön, wenn die beiden Serien irgendwann mal zueinander finden und wir eine Tourenwagenserie mit Mercedes, BMW, Audi, Alfa und den anderen sehen. Aber davon können wir wohl nur träumen.
    Blöd sind die, die es übertragen...
    Ja, die alte DTM...
    Ich schaue mir die Rennen auch gerne an aber irgendwie fehlt was. Heute sind es Plastik-Kisten die in tausend Teile zerspringen wenn es mal Kontakt gibt. Ein bissel aufs Rad fahren und die Aufhängung ist kaputt...
    Ich kann mich noch gut an früher erinnern. Da standen ex-DTM Autos mit normaler Zulassung im Fahrerlager auf dem Nürburgring. Abends stiegen die Fahrer nicht zu einem Chauffeur ins Auto sondern führen selbst ins Hotel oder in die nächste Kneipe...
    DAMALS... das ganze grösser und international zu machen war der Tod für die DTM. Der Mecker mit BMW wegen den Motoren und die ganze Sache zu mehr Kohlefaser - weniger Blech zu machen hat sehr geschadet.
    Ich denke früher oder später wird die DTM sterben. Ob sich dann Audi oder Mercedes der WTCC anschliessen?
    Zitat Zitat von sisu Beitrag anzeigen
    ...

    Was meint Ihr dazu?
    Wenn das von Apollo hier verlinkte und zitierte stimmt... oha.
    Wenn McLaren nichts davon wissen wollte, warum haben sie nicht die FIA und Ferrari davon informiert um sofort allen Spekulationen aus dem Weg zu gehen?
    Zitat Zitat von sisu Beitrag anzeigen
    Ja, stimmt, ganz nach vorn gebracht hat ihn die Strategie, daß er dort blieb, lag schon an ihm selbst

    Ich fand es so schön zu sehen, wie er sich gefreut hat, einfach klasse
    Jups... das war Glück, dass er den Boxenstopp so früh hatte. Für Audi ein schlechtes Ergebniss... für Ekström aber ok..

  14. #119
    allgemein geschmähte Daseinsform Avatar von Apollo
    Zitat Zitat von Spirou Beitrag anzeigen
    Blöd sind die, die es übertragen...
    Ja, die alte DTM...
    Ich schaue mir die Rennen auch gerne an aber irgendwie fehlt was. Heute sind es Plastik-Kisten die in tausend Teile zerspringen wenn es mal Kontakt gibt. Ein bissel aufs Rad fahren und die Aufhängung ist kaputt...
    Ich kann mich noch gut an früher erinnern. Da standen ex-DTM Autos mit normaler Zulassung im Fahrerlager auf dem Nürburgring. Abends stiegen die Fahrer nicht zu einem Chauffeur ins Auto sondern führen selbst ins Hotel oder in die nächste Kneipe...
    DAMALS... das ganze grösser und international zu machen war der Tod für die DTM. Der Mecker mit BMW wegen den Motoren und die ganze Sache zu mehr Kohlefaser - weniger Blech zu machen hat sehr geschadet.
    Ich denke früher oder später wird die DTM sterben. Ob sich dann Audi oder Mercedes der WTCC anschliessen?
    Beim Neustart der Serie wurde auch der Fehler gemacht, daß sie viel zu teuer ist, die WTCC ist wesentlich günstiger zu fahren und erreicht außerhalb Deutschlands hohe Werbewerte. Man hört ja nichts davon, daß die DTM eingestellt werden sollen, aber ich denke auch, die Serie hat so keine Zukunft. Die Frage ist, ob Audi und BMW sich überhaupt der Konkurrenz in der WTTC stellen würden, über die DTM wird ja ausgiebig berichtet, das freut die Werbestrategen.
    Wenn das von Apollo hier verlinkte und zitierte stimmt... oha.
    Wenn McLaren nichts davon wissen wollte, warum haben sie nicht die FIA und Ferrari davon informiert um sofort allen Spekulationen aus dem Weg zu gehen?
    Honda hat es gemeldet, McLaren nicht und dort ist das Dossier anscheinend kursiert. Auch wenn sie die Daten angeblich nicht verwendet haben, ist das nicht in Ordnung. Die FIA wird ihre liebe Mühe haben, herauszufinden, wer wann was wußte und was verwendet wurde.

  15. #120
    Zitat Zitat von noname Beitrag anzeigen
    Früher mal war das Ulmer Unternehmen Liqui Moly quasi der Haussponser der (Manfred Und "Jockel") Winkelhocks.

    Da sollten sie bei Markus keine Ausnahme machen....
    .
    "Sieht sehr gut aus"

    Winkelhock vor Formel-1-Debüt

    Markus Winkelhock steht vor seinem Renndebüt in der Formel 1. "Im Moment sieht es sehr gut aus", sagte der Sohn des 1985 tödlich verunglückten Manfred Winkelhock. Eine definitive Zusage habe er noch nicht. Er erwarte eine Entscheidung aber im Laufe des Tages, sagte der 27-Jährige.

    Winkelhock, der erst mit 18 Jahren in den Rennsport einstieg, konnte nach eigenen Aussagen durch einen Sponsorenpool entsprechende Gelder bereitstellen.

    quelle


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •