Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 266 von 269 ErsteErste ... 166216256262263264265266267268269 LetzteLetzte
Ergebnis 3.976 bis 3.990 von 4023

Thema: Wrestling

  1. #3976
    So kann man einen an sich echt guten PPV mit einer einzigen Aktion in die Tonne treten. Vor allem das Taker-Match hat mich doch echt positiv überrascht, gerade nach was man bei Showdown Downunder gegen Goldberg zu sehen bekam. Da rechnete man mit dem schlimmsten (auch angesichts der Tatsache, dass man das Match an den Beginn der Veranstaltung legte) und dann steckt der alte Mann tatsächlich den Elbow durch das Pult und dann noch den Coast to Coast ein ...

    Warum man Styles den US-Titel gibt erschließt sich mir auch nicht wirklich ... Und dann natürlich das üble Ding am Schluss ... Lesnar ...

  2. #3977
    Mag viele,aber nicht alle Avatar von Thomtommy
    Ort: Überall und Nirgendwo
    Zitat Zitat von dragon030 Beitrag anzeigen
    So kann man einen an sich echt guten PPV mit einer einzigen Aktion in die Tonne treten. Vor allem das Taker-Match hat mich doch echt positiv überrascht, gerade nach was man bei Showdown Downunder gegen Goldberg zu sehen bekam. Da rechnete man mit dem schlimmsten (auch angesichts der Tatsache, dass man das Match an den Beginn der Veranstaltung legte) und dann steckt der alte Mann tatsächlich den Elbow durch das Pult und dann noch den Coast to Coast ein ...

    Warum man Styles den US-Titel gibt erschließt sich mir auch nicht wirklich ... Und dann natürlich das üble Ding am Schluss ... Lesnar ...
    Wobei es in Saudi-Arabien wohl an Goldberg lag ...

    Styles Sieg war eigentlich klar durch The Club-Wiedervereinigung.

    Für Vince ist Lesnar "der" Star der Company. Er erfüllt ihm jeden Wunsch . Den Titel wird man jetzt wohl erst wieder beim Summerslam sehen.

  3. #3978
    Zitat Zitat von Thomtommy Beitrag anzeigen

    Für Vince ist Lesnar "der" Star der Company. Er erfüllt ihm jeden Wunsch . Den Titel wird man jetzt wohl erst wieder beim Summerslam sehen.
    Nachtigall, ick hör dir trapsen! Das wird wieder jede Menge Matches Reigns gegen Lesnar geben, darauf freut sich das Universe doch!

    Mixt-Tagteam-Matches sind doch ein alter Hut und auch die damaligen Veteraninnen wie Jackie, Ivory und Luna Vachon haben dabei Finisher von männlichen Kollegen geworkt.
    Geändert von OuterRange (15-07-2019 um 12:19 Uhr)

  4. #3979
    Zitat Zitat von OuterRange Beitrag anzeigen
    Nachtigall, ick hör dir trapsen! Das wird wieder jede Menge Matches Reigns gegen Lesnar geben, darauf freut sich das Universe doch!
    Also ich kann nur für mich sprechen, aber mir ist ein Reigns als Champion 100x lieber als Lesnar.

  5. #3980
    Mag viele,aber nicht alle Avatar von Thomtommy
    Ort: Überall und Nirgendwo
    Zitat Zitat von OuterRange Beitrag anzeigen
    Nachtigall, ick hör dir trapsen! Das wird wieder jede Menge Matches Reigns gegen Lesnar geben, darauf freut sich das Universe doch!
    Der ein oder andere Fight wird sicher auf uns zu kommen

    Zitat Zitat von dragon030 Beitrag anzeigen
    Also ich kann nur für mich sprechen, aber mir ist ein Reigns als Champion 100x lieber als Lesnar.
    Mag beide nicht

  6. #3981
    Zitat Zitat von dragon030 Beitrag anzeigen
    Also ich kann nur für mich sprechen, aber mir ist ein Reigns als Champion 100x lieber als Lesnar.
    Mit Sicherheit. Die Show hat mir nach längerer Zeit der Enttäuschung und Ermüdung mal wieder gefallen- bis auf das Ende.....

  7. #3982
    Mag viele,aber nicht alle Avatar von Thomtommy
    Ort: Überall und Nirgendwo
    Seit heute Nacht stehen die Summerslam-Gegner von Lesnar und Lynch fest.


    Seth Rollins und Natalya


  8. #3983
    Hat die WWE eigentlich einen zeitlichen Delay bei der "Live-Übertragung" drin ?? Oder wie haben die das gestern nacht angestellt, als man das Bitch von Natty gegen Becky rauspiepte ...

  9. #3984
    Mag viele,aber nicht alle Avatar von Thomtommy
    Ort: Überall und Nirgendwo
    Zitat Zitat von dragon030 Beitrag anzeigen
    Hat die WWE eigentlich einen zeitlichen Delay bei der "Live-Übertragung" drin ?? Oder wie haben die das gestern nacht angestellt, als man das Bitch von Natty gegen Becky rauspiepte ...
    Ich habe mal gelesen es wären 7 Sekunden Unterschied zu live.

  10. #3985

  11. #3986
    https://twitter.com/JDfromNY206/stat...32056528543744
    JD sollte nicht unter den Tisch fallen lassen, dass Alexa Bliss diese Wrestling Sache nicht nur für Gehaltsscheck, Social Media Likes für erotische Selfies und Ruhm macht, sondern auch für die Frauen in Saudi Arabien.

    Wenn sich diese Internet-Wrestling-Podcaster nur mal halbwegs benehmen könnten und die Gefühle der beleidigten Wrestler bedenken.
    Geändert von gnuss (21-07-2019 um 20:09 Uhr)

  12. #3987
    Sonntagnacht ist SummerSlam 2019 und keinen interessiert es wah???

  13. #3988
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Also mich interessiert es echt nicht mehr so richtig. Ich hänge ca. 1 Monat hinterher* mit den Shows, und das, obwohl ich das meiste wegklicke. Nicht mal mehr Heyman gucke ich mir immer an, ganz einfach, weil das alles irgendwie irrelevant ist. Wenn was passiert, passiert's beim PPV (und selbst da hab ich zuletzt vieles nicht komplett geguckt).

    Richtig gepackt hat mich zuletzt eigentlich gar nix mehr. Vor allem nervt es, daß es tausend Titel gibt. Die Hälfte ist Titelträger, die andere Hälfte tritt gegen sie an. Also sind Titel auch scheißegal.

    Ich muß ja sogar zugeben, daß mich die kleinen Episoden zum 24/7-Titel am meisten unterhalten.


    *Ach herrje, grad nachgesehen. Ich hänge noch weit mehr als einen Monat zurück. Die letzte Show, die ich gesehen durchgeklickt habe, ist RAW vom 17. Juni.
    Die in diesem Beitrag enthaltenen Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Erheiterung

  14. #3989
    Also ich muss sagen, dass die Shows zuletzt doch sehr an Qualität gewonnen haben. Selbst die (wie befürchtet) Comedy-Segmente um den 24/7-Titel wissen durchaus zu überzeugen. Was mich zuletzt schon wieder tierisch genervt hat, war der erneute Titelgewinn des halben Meters Bliss. Ich werde nie verstehen, was Vince oder wer auch immer, an der gefressen hat. Zudem der erneute Titelgewinn von Lesnar.

  15. #3990
    Bliss Titelgewinn schadet den Gürteln nun wirklich nicht. Weiss nicht, ob das irgendwie möglich gewesen wäre, den Titeln durch einen Wechsel der Inhaberinnen mehr zu schaden als es Vince McMahon mit seinem Booking ohnehin tut seit der Einführung im Februar. Vielleicht schon, aber da hätten sie noch jemand viel unwürdigeres finden müssen als Bliss und Cross. 2 weibliche David Arquettes, die nichts mit dem Wrestlingbusiness zu tun haben vielleicht.

    Bin gespannt ob AJ Lee vielleicht für AEW zur Verfügung steht in Chicago. Vielleicht in der Joker Card Rolle in der Casino Battle Royal oder wenn sie mit dem Wrestling abgeschlossen hat, vielleicht in der Bret Hart als Präsentatorin für den Titelgürtel. Das wäre eine super Sache, wenn z.b. AJ Lee auftreten würde und Punk nicht, was das Trollen angeht. Denke absolut jeder würde dann einen Auftritt von Punk am Ende der Show erwarten, wenn AJ vorher da war. Wäre superlustig, wenn er dann nicht auftauchen würde, nachdem seine Frau vorher da war.
    Aber naja wurde glaube ich gesagt, sie hat mit dem Wrestling abgeschlossen. Als Brandi Rhodes im Januar die gleiche Bezahlung für Frauen und Männer verkündet hat, hatte ich eh gemeint, dass es angebracht gewesen wäre, wenn die Fans auf dem Parkplatz in Jacksonville mal für AJ Lee gechantet hätten bei dieser Aussage. Aber glaube nicht, dass diesen Worten eh große Taten gefolgt sind bisher und irgendeine Frau da das Gehalt von Jericho, Omega, Moxley annährend verdient.

    Wäre aber auch richtig, wenn dem nicht so wäre. Keine der AEW Frauen ist ja auf dem Status von Jericho, Omega, Moxley und die Bezahlung sollte fairerweise entsprechend der Bedeutung sein, die jeder Wrestler auf der Card und für die Einnahmen und das Faninteresse an AEW hat. Was dann wiederum auch bedeuten müsste, dass Becky Lynch bei WWE ähnliches Geld wie Brock Lesnar bekommen sollte, was wahrscheinlich immernoch nicht der Fall ist.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •