Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 267 von 271 ErsteErste ... 167217257263264265266267268269270271 LetzteLetzte
Ergebnis 3.991 bis 4.005 von 4065

Thema: Wrestling

  1. #3991
    Verpflichtung von Ivelisse ist eine gute Aktion von AEW übrigens. Die wollte sicher keine andere Liga booken, da sie sich soviele Feinde im Wrestling Business gemacht hat wie Bill de Mott, Mia Yim, Tessa Blanchard oder Jack Evans. Stark, dass selbst das Gehate von Tessa Blanchard im Jericho Podcast
    https://www.reddit.com/r/SquaredCirc...one_and_i_had/
    da nichts ändert an den Personalentscheidungen von Tony Khan und AEW.
    Den Bandana über das Maul ziehen Gimmick ist auch etwas was zu Puerto Rico passt und nicht zu nicht Boricuas wie Mia Yim.
    Aber besonders dieses Gerede: "als ich aus Puerto Rico in die USA kam, hatte ich nichts weiter als die Kleidung, die ich trug und 20 Dollar, die mir ein Fremder gab, als er meine Lebensgeschichte hörte. Du hattest deinen Nachnamen und Privilegien, Tessa Blanchard" ist typischer Puerto Rico als Monica Puig oder Jennifer Lopez imho. Puerto Rico ist super, hoffe Ivelisse bekommt einen Vollzeitvertrag.

  2. #3992
    Zitat Zitat von gnuss Beitrag anzeigen
    Bliss Titelgewinn schadet den Gürteln nun wirklich nicht. Weiss nicht, ob das irgendwie möglich gewesen wäre, den Titeln durch einen Wechsel der Inhaberinnen mehr zu schaden als es Vince McMahon mit seinem Booking ohnehin tut seit der Einführung im Februar. Vielleicht schon, aber da hätten sie noch jemand viel unwürdigeres finden müssen als Bliss und Cross. 2 weibliche David Arquettes, die nichts mit dem Wrestlingbusiness zu tun haben vielleicht.
    Der Titelwechsel hin zu Bliss/Cross war nach der glatten Niederlage von Bliss/Cross im Handicap gegen Bayley so nötig wie ein Kropf. Da unterliegen Bliss/Cross erst glatt gegen Bayley nur um dann eine Woche später den monatelangen Titelträgerinnen Royce und Kay die Gürtel abzunehmen ...

  3. #3993
    Mag viele,aber nicht alle Avatar von Thomtommy
    Ort: Überall und Nirgendwo
    Zitat Zitat von WokHog Beitrag anzeigen
    Sonntagnacht ist SummerSlam 2019 und keinen interessiert es wah???
    Ich gucke es, nur nicht live .

  4. #3994
    Mag viele,aber nicht alle Avatar von Thomtommy
    Ort: Überall und Nirgendwo
    Zitat Zitat von dragon030 Beitrag anzeigen
    Der Titelwechsel hin zu Bliss/Cross war nach der glatten Niederlage von Bliss/Cross im Handicap gegen Bayley so nötig wie ein Kropf. Da unterliegen Bliss/Cross erst glatt gegen Bayley nur um dann eine Woche später den monatelangen Titelträgerinnen Royce und Kay die Gürtel abzunehmen ...
    Royce und Kay - Titelregenschaft war doch mehr oder weniger eine Farce ...

  5. #3995
    Zitat Zitat von WokHog Beitrag anzeigen
    Sonntagnacht ist SummerSlam 2019 und keinen interessiert es wah???
    Aktuell läuft der G1 Climax (unter Anderem mit Dean Ambrose und Kenta, die außerhalb der WWE wieder richtig aufblühen ) und AEW nimmt jetzt wohl bald auch richtig Fahrt auf, das ist viel interessanter.
    Bild:
    ausgeblendet

  6. #3996
    Ich schau nur RAW und SD auf Pro7MAXX. Was mich gerade nervt, ist die Wildcard-Regel. Ich möchte aber nicht in jeder Sendung die gleiche Fehde sehen. Da schalt Ich dann lieber ab

  7. #3997
    Mag viele,aber nicht alle Avatar von Thomtommy
    Ort: Überall und Nirgendwo
    Zitat Zitat von Dodge Beitrag anzeigen
    Ich schau nur RAW und SD auf Pro7MAXX. Was mich gerade nervt, ist die Wildcard-Regel. Ich möchte aber nicht in jeder Sendung die gleiche Fehde sehen. Da schalt Ich dann lieber ab
    So wie ich gehört habe soll die Wildcard-Regel aber nach und nach wieder abgeschafft werden.

  8. #3998
    war vielleicht 2 oder 3 Jahre zu spät, dass Khan die Entscheidung getroffen hat, das AEW Projekt in angriff zu nehmen, weil ja auch gesagt wird, er hatte es vorher schon über Jahre in Erwägung gezogen.
    Wenn man sich anschaut wie NXT qualitativ abliefert, hat WWE natürlich besonders in den letzten 3 Jahren das Indy Wrestling abgegrast und PWG's Personal verpflichtet und teilweise deren Identität kopiert bei NXT.
    Aber nagut, waren glaube ich auch nicht alle Leute die gestern in Toronto auf der Card waren oder bei NXT UK sind mal bei PWG, ich verfolge Indy Wrestling ja nicht so.

    Auch wenn Cole vs Gargano jedes Mal dieses Jahr qualitativ auf einer anderen überlegenen Stufe war gegenüber Lesnar vs Rollins, Rousey vs Lynch vs Flair, Rhodes vs Bucks und Jericho vs Omega ist die Qualität des Wrestlings natürlich nur eine von vielen Facetten, die entscheidet. Denke mal auch wenn Cole und Gargano jetzt bei AEW wären, was ich bei Gargano auch in dem Fall bezweifeln würde irgendwie, falls Khan 2015 AEW aus der Taufe gehoben hätte, hätte Khan jetzt trotzdem Jericho zum ersten Champ der Liga oder ihn zumindest ins erste Titelmatch gebookt und nicht Cole vs Gargano um den 1.AEW Champ angesetzt.

  9. #3999
    Denke mal wenn NXT Mittwoch nachts zukünftig parallel zu AEW läuft, würde ich jetzt auch erstmal prognostizieren, dass AEW da zunächst mal mehr Zuschauer haben und den Mittwoch Nacht War was quantitative Zahlen angeht erstmal gewinnen wird bei gleicher oder sehr ähnlicher Reichweite , die Fox Sports 1 und TNT meines Wissens haben.
    Denke aber wiederum auch nicht, dass die NXT Identität jetzt völlig zerrissen wird, dadurch dass Vince da jetzt reinreden wird und Raw + SD Leute auftreten sollen. Es ist heutzutage natürlich en vogue Vince als völlig debil darzustellen, aber bin mir sicher dass es nicht so extrem ist wie dargestellt mit seiner Demenz. HHH wird sicher das letzte Wort bei NXT behalten sobald sie bei FS1 auf Sendung gehen und grundsätzliche Richtlinien der NXT Identität werden sicher beibehalten.
    Auch wenn ich den Vince Kritikern zugestehen muss, dass sich die Gerüchte von ständiger Main Roster Präsenz und Vince Meinung, dass NXT zu schwach wäre für den Rating Krieg gegen AEW schonmal übel anhören, für Hardcore NXT Fans, zu denen ich ja nie so richtig gehört habe.

  10. #4000
    Mag viele,aber nicht alle Avatar von Thomtommy
    Ort: Überall und Nirgendwo
    WWE SummerSlam (11.08.2019)

    http://www.wrestling-point.de/wwe/pp...=1565587049022


    Gegenüber Extreme Rules nur ein Titelwechsel und kein Tag Team Match (außer im Kickoff)

  11. #4001
    War doch eine sehr kurzweilige Veranstaltung. Einzig die Niederlage von Trish hat mich etwas gewundert, so als Hometown-Hero. Damit hat nur KO als Kanadier in Kanada gewonnen.

    P.S.: Schönes Squash-Match Goldberg vs. Ziggler

  12. #4002
    Mag viele,aber nicht alle Avatar von Thomtommy
    Ort: Überall und Nirgendwo
    Zitat Zitat von dragon030 Beitrag anzeigen
    War doch eine sehr kurzweilige Veranstaltung. Einzig die Niederlage von Trish hat mich etwas gewundert, so als Hometown-Hero. Damit hat nur KO als Kanadier in Kanada gewonnen.

    P.S.: Schönes Squash-Match Goldberg vs. Ziggler
    Das war für mich die Pleite des Abends .

  13. #4003
    Zitat Zitat von Thomtommy Beitrag anzeigen
    Das war für mich die Pleite des Abends .
    Ich kann mit Ziggler nix anfangen, der kann von mir aus lieber heute als morgen zu AEW abdampfen. Der Kerl hat auf einer Nervskala bis 10 einen Wert von 12.

  14. #4004
    Mag viele,aber nicht alle Avatar von Thomtommy
    Ort: Überall und Nirgendwo
    Zitat Zitat von dragon030 Beitrag anzeigen
    Ich kann mit Ziggler nix anfangen, der kann von mir aus lieber heute als morgen zu AEW abdampfen. Der Kerl hat auf einer Nervskala bis 10 einen Wert von 12.
    Ich finde ihn ok.

    Aber Goldberg hätte in Rente bleiben sollen. Der steht keinen Kampf über 5 Min. mehr durch.

  15. #4005
    Zitat Zitat von dragon030 Beitrag anzeigen
    War doch eine sehr kurzweilige Veranstaltung. Einzig die Niederlage von Trish hat mich etwas gewundert, so als Hometown-Hero. Damit hat nur KO als Kanadier in Kanada gewonnen.

    P.S.: Schönes Squash-Match Goldberg vs. Ziggler
    Wäre sicher super für die Frauen Division gewesen Trish gewinnen zu lassen. Charlotte Flair hat ja nur eine Dolph Ziggler artige Witzfigurrolle und wird nicht als Queen der Division präsentiert seit 4 Jahren oder so. Und ein ganz entscheidender Punkt hier auch die Frage, ob Trish Stratus in ihrer Zeit überhaupt den Weg bereitet hat für die heutige Generation, wie es von Experten Leuten wie Goldberg zugestanden wird
    https://twitter.com/CodyRhodes/statu...122668544?s=20


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •