Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 30 von 334 ErsteErste ... 202627282930313233344080130 ... LetzteLetzte
Ergebnis 436 bis 450 von 5003
  1. #436
    Erwartungsgeneration Avatar von Orane
    Ort: fast da
    Zitat Zitat von Ameno Beitrag anzeigen
    zum ukrainischen Traktor muss ich auch ein wenig senfen: ich las immer nur, dass das buch eines der luschtigsten überhaupt sei. was ich allerdings las war weniger funny




    alte männer werden ausgenommen, beschimpft, man läßt sie, eingesperrt, auch gern mal in die hose machen .... ist das humor? ........ ich fande den Anfang schon deprimierend: erst die streitigkeiten quasi am totenbett um die erbschaft, dann diese unsägliche frau, die den armen alten mann (so idiotisch er auch war, als er sich auf eine ehe einließ) seelisch - ja, doch schon fast misshandelt - diese ganzen beschimpfungen usw. als sie ihn dann mit einem nassen handtuch schlug, war es aus bei mir. ich konnte nicht mehr zuende lesen, musste dauernd an den alten opa denken, der von der schwiegertochter geschlagen wurde, weil sie keine lust auf pflege hatte (das ging so vor ein, zwei jahren durch die tv-magazine, wurde zufällig von einer kamera aufgezeichnet (?)).

    Naja, das ist ja durchaus etwas, was man zum Thema eines Buches machen kann. Ich hatte auch nicht den Eindruck, dass die Autorin grade diese Aspekte "witzig" vermitteln wollte. Das Problem dieses Buches ist es, dass es als "witzig" insgesamt verkauft wird, so ist jedenfalls mein Eindruck. Wie gesagt, der erste Absatz, bzw. Buchrückentext vermittelt das zumindest. Halten kann das Buch weder den angekündigten Spassfaktor, noch hat es mich nachdenklich stimmen können.

    "Und der Poet in seiner Einsamkeit wandte einen Winkel seines Geistes dem Kriegsherrn zu, nahm ihn bedächtig in den Blick und begann mit ihm ein Gespräch."

  2. #437
    Lese gerade:

    Matt Ruff - Ich und die anderen

    Für den fünfjährigen Jake Honigpops, für Tante Sam Kräutertee und für Seferis gesalzene Radieschen: Es ist gar nicht so leicht, jeden Morgen die Bedürfnisse aller Hausbewohner zu befriedigen. Aber eigentlich hat Andrew Gage sich und seine »anderen« ganz gut im Griff. Andrew hat eine Multiple Persönlichkeitsstörung; mit Unterstützung einer engagierten Psychologin hat er es jedoch geschafft, für die vielen Ich-Abspaltungen in seinem Kopf ein imaginäres Haus zu konstruieren. Eine strenge Hausordnung ist der Garant dafür, daß Andrew sich im wirklichen Leben behaupten kann. Doch die Grundmauern des Geisterhauses beginnen stark zu wackeln, als Andrews Chefin Julie, Gründerin einer Firma, die sich mit virtueller Realität befaßt, die junge Penny Driver einstellt. Denn Penny ist ebenfalls multipel – nur weiß sie das noch nicht. Ob die nymphomane Loins, die lauthals fluchende Maledicta oder die gewalttätige Malefica: Wann immer eine ihrer verschiedenen »Seelen« die Herrschaft über Leib und Geist gewinnt, kommt es zu einem Blackout. Julie glaubt, daß Andrew Penny helfen könnte, doch allzu schnell läuft die Situation aus dem Ruder und Andrews filigranes Seelengefüge droht ebenfalls aus dem Gleichgewicht zu geraten. Den beiden bleibt nur eins: Sie müssen sich dem dunkelsten Kapitel ihres Lebens stellen.

    Sehr gut geschrieben, bis jetzt gefällt es mir super und ich kanns nur weiter empfehlen!

  3. #438
    Southside
    unregistriert
    Ich bin jetzt übrigens schon fast am Ende des dritten Edward Bands

    Teilt niemand von euch meine Leidenschaft?


    Die Bisse: http://www.bella-und-edward.de/

  4. #439
    Zitat Zitat von nele Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet

    Das Buch macht mich wahnsinnig.Das hat soviele Handlungsstränge gleichzeitig das ich ständig zurück blättern muss.Und ich fürchte ich hab den Faden trotzdem verloren Komisches Buch.

  5. #440
    Gott, bei sowas gebe ich inzwischen schnell auf.
    Die Skandinavier sind mir momentan eh alle suspekt.

  6. #441
    Ich mag auch Coldplay, Depeche Mode, Grönemeyer, U2, Keane und Gentleman. Avatar von come2me
    Ort: nah an Hermann
    Zitat Zitat von Southside Beitrag anzeigen
    Ich bin jetzt übrigens schon fast am Ende des dritten Edward Bands

    Teilt niemand von euch meine Leidenschaft?


    Die Bisse: http://www.bella-und-edward.de/

    Eigentlich habe ich den ersten Teil für meine Tochter gekauft.Und was soll ich sagen?
    Ich hab es verschlungen und bin jetzt beim 2. Teil.
    Hach...ich mutiere zum Teenager
    Live 2019: Gentleman, Lindenberg, Grönemeyer, Pur, Xavier Naidoo: ich feier' das

  7. #442
    Southside
    unregistriert
    Zitat Zitat von come2me Beitrag anzeigen

    Eigentlich habe ich den ersten Teil für meine Tochter gekauft.Und was soll ich sagen?
    Ich hab es verschlungen und bin jetzt beim 2. Teil.
    Hach...ich mutiere zum Teenager
    Jaaa


  8. #443
    Nordish by nature Avatar von Yarzinthe
    Ort: S-H/HH
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #444
    Sekundenschaf Avatar von Whoopi
    Ort: Düörpm
    Zitat Zitat von Yarzinthe Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet

    hab ich mir auch letzte woche gekauft
    Ich rannte zu meinen Träumen, stolperte über die Wirklichkeit und stiess mir den Kopf an der Wahrheit.

  10. #445
    ~Elfe~ Avatar von Finn
    Ort: ~Namaarie~
    Zitat Zitat von Cocodrilla Beitrag anzeigen
    Lese gerade:

    Matt Ruff - Ich und die anderen

    Für den fünfjährigen Jake Honigpops, für Tante Sam Kräutertee und für Seferis gesalzene Radieschen: Es ist gar nicht so leicht, jeden Morgen die Bedürfnisse aller Hausbewohner zu befriedigen. Aber eigentlich hat Andrew Gage sich und seine »anderen« ganz gut im Griff. Andrew hat eine Multiple Persönlichkeitsstörung; mit Unterstützung einer engagierten Psychologin hat er es jedoch geschafft, für die vielen Ich-Abspaltungen in seinem Kopf ein imaginäres Haus zu konstruieren. Eine strenge Hausordnung ist der Garant dafür, daß Andrew sich im wirklichen Leben behaupten kann. Doch die Grundmauern des Geisterhauses beginnen stark zu wackeln, als Andrews Chefin Julie, Gründerin einer Firma, die sich mit virtueller Realität befaßt, die junge Penny Driver einstellt. Denn Penny ist ebenfalls multipel – nur weiß sie das noch nicht. Ob die nymphomane Loins, die lauthals fluchende Maledicta oder die gewalttätige Malefica: Wann immer eine ihrer verschiedenen »Seelen« die Herrschaft über Leib und Geist gewinnt, kommt es zu einem Blackout. Julie glaubt, daß Andrew Penny helfen könnte, doch allzu schnell läuft die Situation aus dem Ruder und Andrews filigranes Seelengefüge droht ebenfalls aus dem Gleichgewicht zu geraten. Den beiden bleibt nur eins: Sie müssen sich dem dunkelsten Kapitel ihres Lebens stellen.

    Sehr gut geschrieben, bis jetzt gefällt es mir super und ich kanns nur weiter empfehlen!
    Klingt gut und wird bald meinen SUB bestücken ;-)

    Zitat Zitat von come2me Beitrag anzeigen

    Eigentlich habe ich den ersten Teil für meine Tochter gekauft.Und was soll ich sagen?
    Ich hab es verschlungen und bin jetzt beim 2. Teil.
    Hach...ich mutiere zum Teenager
    Ja ich gebs zu, habs für mein Söhnchen gekauft und weil er es öde fand, habe ich nun schon 2 Bände davon ;-)
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #446
    yeah

    Bild:
    ausgeblendet

  12. #447
    Sekundenschaf Avatar von Whoopi
    Ort: Düörpm
    Ich rannte zu meinen Träumen, stolperte über die Wirklichkeit und stiess mir den Kopf an der Wahrheit.

  13. #448
    Nordish by nature Avatar von Yarzinthe
    Ort: S-H/HH
    Zitat Zitat von timira Beitrag anzeigen
    yeah

    Bild:
    ausgeblendet


    Wie gefällt es dir denn so?

  14. #449
    immer anders Avatar von Inya
    Ort: in Gedanken in der Sonne
    Hab mit Reptilia angefangen. Kann ich aber noch nichts zu sagen, hab noch keine 100 Seiten. Es liest sich aber sehr flüssig.

  15. #450
    Zitat Zitat von Yarzinthe Beitrag anzeigen


    Wie gefällt es dir denn so?
    bin erst bei seite 20, da kann man noch nicht viel sagen.
    aber ein paar alte namen sind schon aufgetaucht, dass ist toll.

    die seiten sind so hauchdünn, man hat das gefühl, man kommt niemals vorwärts. ich liebe sowas


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •