Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 331 von 334 ErsteErste ... 231281321327328329330331332333334 LetzteLetzte
Ergebnis 4.951 bis 4.965 von 5003
  1. #4951
    Zitat Zitat von tempura Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet


    "Lasse ist ein Comedian, dem Erfolg und Humor abhandengekommen sind. Mit seiner Karriere geht es bergab bzw. fl ussab, denn mittlerweile moderiert er Senoriennachmittage auf der MS-Karrieretod. Doch nicht nur seine Karriere leidet, auch die Liebe: Er führt eine zweitklassige Beziehung mit einer erstklassigen Frau. Beide sind berufl ich viel unterwegs - und sie schlafen nicht mehr miteinander. Als Lasse ein Casting gewinnt und Tess ein Jobangebot in China bekommt, können sie ihre Probleme nicht länger ignorieren. "

    Vielleicht nicht das richtige Buch für das Sauwetter da draussen...
    Ich bin davon ausgegangen, daß es lustig ist und ich beim Lesen zumindest schmunzeln kann. Falsch. Der Held und seine wunderbare Frau, seit 7 Jahren ein Paar, lieben sich zwar, trennen sich aber, weil sie Arbeit und Privatleben nicht unter einen Hut kriegen, dabei leiden sie beide sehr unter der Situation.
    Gut, ich hab erst 175 Seiten gelesen, zeige aber schon selber leichte Anzeichen von Depressionen. Ausserdem plagen mich bereits leichte Verlustängste meinen Partner betreffend.
    Ich hoffe sehr, das Buch hat ein happyend, sonst erahne ich fürchterliche Auswirkungen bezüglich meiner Laune. Dabei hab ich am Freitag Hochzeitstag...
    Endlich durch, erschütternd lang dafür gebraucht , aber die Arbeit hält mich momentan massiv vom Lesen ab. Auch die restlichen Seiten wurden nicht lustiger. Eigentlich ist das Buch schon ok, gut geschrieben, und in der richtigen Stimmung gelesen hätte es mir bestimmt gut gefallen. Da ich aber unbedingt was lustiges lesen wollte und selbst nicht wirklich gut drauf war, hat es mich eher runtergezogen, zumal zu dem ganzen Trennungselend dann auch noch der Vater stirbt.
    Also, eher was für die besinnliche Stimmung.

  2. #4952
    Bild:
    ausgeblendet


    Heute gekauft, gefällt mir deutlich besser als Feuchtgebiete

  3. #4953
    Sekundenschaf Avatar von Whoopi
    Ort: Düörpm
    Zitat Zitat von kleinbrina Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet


    Heute gekauft, gefällt mir deutlich besser als Feuchtgebiete
    du musst berichten
    Ich rannte zu meinen Träumen, stolperte über die Wirklichkeit und stiess mir den Kopf an der Wahrheit.

  4. #4954
    Zitat Zitat von kleinbrina Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet


    Heute gekauft, gefällt mir deutlich besser als Feuchtgebiete
    Apropos Feuchtgebiete
    Ich hab das jetzt als Hörbuch
    Es ist mir ein Rätsel, wie das so einen Hype auslösen konnte. Ich bin ja bestimmt nicht prüde, aber das ist so abartig.
    Dinge, die man nicht wissen will/braucht. Bestimmt hat Charlotte Roche das wirklich alles gemacht, woher soll man sowas sonst wissen?!
    Und dann hab ich gesehen, es gibt da eine illustrierte Ausgabe. Öhm. Was ist da abgebildet? Blumenkohl? Spezialduschköpfe? Pizzakartons mit fragwürdigem Inhalt? Eingeführte Avocadokerne mit Schimmelpilz?

    Bestimmt hat die sich totgelacht, als sie das geschrieben hat. Und sich die ganzen entsetzten, angeekelten Gesichter dabei vorgestellt. Und dann noch einen draufgesetzt.

  5. #4955
    Wir schaffen das !! Avatar von Guinevre
    Ort: Casa Spitz
    Ich lese das Buch gerade.


    Bild:
    ausgeblendet


    Habe noch ca. 70-100 Seiten.Muß man nicht unbedingt lesen. Aber gut für zwischendurch.

  6. #4956
    Wir schaffen das !! Avatar von Guinevre
    Ort: Casa Spitz
    Guten Abend !!

    Ich begann heute damit:

    Bild:
    ausgeblendet

    Der Anfang gefällt mir nicht so.

  7. #4957
    immer anders Avatar von Inya
    Ort: in Gedanken in der Sonne
    Ich bin mit Verdammnis von Larsson durch und es war wirklich gut. Leider hat mir noch der letzte Kick gefehlt. Jetzt warte ich auf den letzten Band (ist bestellt) und bis dahin lese ich Laymon "Rache". Liest sich wie ein typischer Laymon, mehr kann ich aber noch nicht sagen, da ich erst auf Seite 60 bin.

  8. #4958
    Den Doppelband "Wolfsmale" und "Ehrensache" von Ian Rankin habe ich jetzt beendet. Hat mir gut gefallen, war kurzweilig und eben nett für zwischendurch. Ich werde wohl nie der größte Rebus-Fan werden, aber ich werde immer mal wieder für zwischendurch gern einen weiteren Band der Reihe lesen.

    Für das SUB-Spiel habe ich jetzt mit "Intensity" von Dean Koontz begonnen:

    Bild:
    ausgeblendet


    Chyna Shepard ist eine junge Frau, die nach einer harten Kindheit die Regeln des Überlebens beherrscht. Sie schließt selten Freundschaft, wie etwa mit Laura, die Chyna für ein Wochenende zu ihrer Familie einlädt. Doch selbst in der Geborgenheit des Farmhauses im idyllischen Oregon findet sie keine Ruhe. Und in diesem Fall erweisen sich ihre Instinkte als zuverlässig. Ein Mann dringt in das Haus ein. Er liebt es, Worte aus den Buchstaben seines Namens zu bilden und sie seinen Opfern zuzuflüstern, bevor er sie umbringt. Er ist ein Mensch, der in seinem Leben nur ein Ziel kennt: jeden Moment auszukosten, ohne Furcht, ohne Bedenken...
    http://www.literaturschock.de/buecher/3404141849.htm

    Hätte ich mir nie selbst gekauft, mein Freund hat es irgendwann mal geschenkt bekommen. Fängt direkt spannend an und lässt sich bestimmt gut runterlesen, aber ich finde es schon nach den ersten Seiten recht platt. Rezension gibt es dann im SUB-Spiel-Thread.

  9. #4959
    Hier bin ich Mensch.... Avatar von NormaJean
    Ort: CMS1
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #4960
    Madagaskarvogel Avatar von cincin
    Ort: CCAA
    "Die Namen der Toten" von Glenn Cooper

    Ausgelesen.

    Ein Mix aus Krimi, Mystery und ein Bißchen Beziehung.

    Zuerst Handlungsstränge, die nicht zusammen zu passen scheinen, und dann kommt eine Ahnung auf...

    Es wird immer "logischer" und dann ein verblüffendes Ende. Unbedingt lesen.

  11. #4961
    Ich lese gerade im Bus: Paulo Coehlo - Veronika beschliesst zu sterben (find ich bisher zwar okay, aber doch auch merkwürdig).

    Ich lese hauptsächlich: "Die Totengräberin" von Thiessler
    Ist zwar spannend geschrieben, aber dafür ist die Handlung bisher eher unspektakulär.

  12. #4962
    Zitat Zitat von Guinevre Beitrag anzeigen
    Guten Abend !!

    Ich begann heute damit:

    Bild:
    ausgeblendet

    Der Anfang gefällt mir nicht so.
    das buch ist klasse - das erste buch das mich von thrillern überzeugt hat, welche ich jetzt ganz gerne lese.
    es bleibt zumindest spannend bis zum schluss.
    der anfang war meines erachtens schleppend, dann wurde es spannend dann kam noch etwas im buch das sich etwas zug und dann wurde es nochmal sehr spannend.

  13. #4963
    Southside
    unregistriert
    Bild:
    ausgeblendet

    Hirschhausens "Glück kommt selten alleine..."

    Ich mag seine direkte, trockene, pragmatische Art sehr

  14. #4964
    Member Avatar von Claudia
    Ort: Hoch im Norden
    Zitat Zitat von Southside Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet

    Hirschhausens "Glück kommt selten alleine..."

    Ich mag seine direkte, trockene, pragmatische Art sehr
    Du hast den Wortwitz vergessen.

    (Das Buch steht auch auf meiner "will haben" - Liste - aber ich warte noch aufs Taschenbuch).

  15. #4965
    Zitat Zitat von kleinbrina Beitrag anzeigen
    Bild:
    ausgeblendet


    Heute gekauft, gefällt mir deutlich besser als Feuchtgebiete
    mich schrecken da ja die "autorinnen" ab.

    das sind doch mega bratzen


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •